You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Philippinenforum Deutschland. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "luzondirekt.de" started this thread

Posts: 616

Date of registration: Jun 25th 2004

  • Send private message

1

Thursday, July 8th 2004, 2:54pm

Info: Reiseapotheke

Hier ein Link, wo gut beschrieben wird, was in eine Reiseapotheke rein kommen sollte:
Gesundheitstrends

Ein weiterer Link zum Thema "Gifttiere im Wasser" :
Gifttiere im Wasser

Und dieser Link ist auf die Seite von Jens Peters:
Gesundheit

Die Seite "Die Reisemedizin" ist auch nicht schlecht. Hier der Link, der direkt zur "Philippinenpage" führt:
Die Reisemedizin

Bei Doktor-Travel findet man auch Tips:
Doktor-Travel

Und den Netdoktor nicht zu vergessen:
Netdoktor

hier noch ein interessanter link
fit for travel
Signature of »luzondirekt.de«
Leider bin ich sehr endtäuscht worden. Meine Ex-Frau hat ein doppeltes Spiel gespielt. Erstens hat sie seit Jahren einen Freund. Zweitens konnte ich anscheinend ihr auch nicht genug Geld bieten. Sie ist hinter meinem Rücken auf dem St.. gegangen.

This post has been edited 1 times, last edit by "tdc" (Jul 9th 2004, 9:09am)


  • "luzondirekt.de" started this thread

Posts: 616

Date of registration: Jun 25th 2004

  • Send private message

2

Thursday, August 19th 2004, 11:07am

RE: Info: Reiseapotheke

Ich habe hier mal das Wichtigsten aus den oben genannten Link, Gesundheitstrends , zusammen getragen !


Was gehört in die Reiseapotheke?

  • Heftpflaster verschiedener Größen, Mullbinde, Mullkompressen, elastische Binde, Pinzette, Fieberthermometer

  • ein Wund-Desinfektionsmittel, Wund- und Heilsalbe, Wundschnellverband, 1 Päckchen sterile Kompressen

  • Insekten- und Sonnenschutzmittel, kühlendes Gel bei Sonnenbrand und Insektenstichen

  • Kühlendes Gel bei Prellungen und Verstauchungen

  • Mittel gegen Durchfall und Verstopfung

  • Medikamente gegen leichte Schmerzen und Fieber (wenn Sie mit Kindern reisen, achten Sie unbedingt auf geeignete Medikamente)

  • Bei Bedarf: Mittel gegen Reisekrankheit.


Eine kleine Auswahl von Mitteln, mit denen Sie sich gegen Reise-Erkrankungen wappnen können:

Durchfall, Magenverstimmung und Verstopfung: Tabletten mit dem Wirkstoff Loperamid, Elektrolytlösungen zum Ersatz von Flüssigkeit und Spurenelementen, Hefe oder Bakterienpräparate, Apfelpektine, gerbstoffhaltige Mittel, Verstopfungsmittel

Schmerzen und Fieber: Acetylsalicylsäure oder Paracetamol, Ibuprofen

Sonnenbrand, Insektenstiche, allergische Hautreaktionen: Antihistaminika als Salbe, Repellent, Gel oder Creme, Kortisoncreme, Lotionen zur Hautpflege, Mittel zur Insektenabwehr

Reisekrankheit: Antihistaminika als Zäpfchen, Tabletten oder Kaugummi, z.B. Dimenhydrinat, Metoclopramid, Scopolamin

Ohrenschmerzen: Schmerzlindernde, entzündungshemmende Ohrentropfen (Phenazon, Ethacridin)

Erkältung, Schnupfen: Nasentropfen oder -spray zum Abschwellen der Schleimhäute, Hustenmittel, Hals- und Lutschtabletten, Lösungen zum Gurgeln, ätherische Öle

Schlafstörungen: Baldrian.

Augenreizungen: Künstliche Tränen

Verletzungen: Desinfektionsmittel, Verbandmaterial, Gel gegen Verstauchungen, Wundsalbe, Blasenpflaster

Tipp: Vergessen Sie nicht, Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen, in ausreichender Menge mitzunehmen. Lagern Sie Ihre Medikamente kühl und trocken.

Quelle: Gesundheitstrends
Signature of »luzondirekt.de«
Leider bin ich sehr endtäuscht worden. Meine Ex-Frau hat ein doppeltes Spiel gespielt. Erstens hat sie seit Jahren einen Freund. Zweitens konnte ich anscheinend ihr auch nicht genug Geld bieten. Sie ist hinter meinem Rücken auf dem St.. gegangen.

soshin

Beginner

Posts: 9

Date of registration: Jul 23rd 2006

  • Send private message

3

Tuesday, December 19th 2006, 5:01pm

RE: Info: Reiseapotheke

Nur ein Hinweis:
Als Schmerz- und Fiebermittel kein Aspirin/Acetylsalicylsäure sondern besser Paracetamol, weil es in Ph Denguefieber gibt (fängt mit Schmerzen und Fieber an) und Aspirin Dengue erheblich verschlimmern kann Info

Gruß Soshin

This post has been edited 1 times, last edit by "soshin" (Dec 19th 2006, 5:02pm)


ailton

Intermediate

  • "ailton" is male

Posts: 147

Date of registration: May 30th 2005

  • Send private message

4

Friday, December 29th 2006, 9:21am

Ofloxacin

Für die Freunde des Nachtlebens gibts in den Phils in jeder Pharmacia das Medikament OFLOXACIN.

Diese Filmtabletten sind 1. Wahl bei auftretenden Geschlechtskrankheiten wie Tripper etc. -
im vergleich zu Germany gibts diese Tabletten rezeptfrei und einzeln zum Stückpreis von ca. 60PHP.

Manche Hardcore-Experten nehmen diese sogar prophylaktisch bevor sie auf Tour gehen.

Man sollte aber wie bei allen Medikamenten sich vor Einnahme über Wechsel-bzw. Nebenwirkungen schlau machen - evtl im Internet oder bei seinem Hausarzt. Mann kann ja nie wissen, wem man als Single in angesäuseltem Zustand begegnet. Undwenn dann Tage später ( nach Inkubationszeit) keinArzt aufzufinden ist, so können diese Tabletten schon mal erste Beschwerden mildern bzw. heilen.

In diesem Sinne immer brav und anständig bleiben - gruß ailton

Anting-Anting

Professional

  • "Anting-Anting" is male

Posts: 209

Date of registration: Mar 19th 2005

  • Send private message

5

Friday, December 29th 2006, 9:42am

RE: Ofloxacin

Quoted

Originally posted by ailton
Für die Freunde des Nachtlebens gibts in den Phils in jeder Pharmacia das Medikament OFLOXACIN.

Diese Filmtabletten sind 1. Wahl bei auftretenden Geschlechtskrankheiten wie Tripper etc. -
im vergleich zu Germany gibts diese Tabletten rezeptfrei und einzeln zum Stückpreis von ca. 60PHP.

Manche Hardcore-Experten nehmen diese sogar prophylaktisch bevor sie auf Tour gehen.



oder ellobact 500 , gibt wahrscheinlich n bischen günstiger weils schon NE zeitlang auf dem markt ist und das muster darauf ausgelaufen ist ... ist aber in dem moment in dem mann es braucht ziemlich wurscht...und wenn die pille 600 php kostet ! 8)

preventiv was zu nehmen kann ich nicht verstehen , damit macht mir nur die erreger resistent siehe amoxilin , das hilft noch nicht mal mehr bei ner halsentzündung...

gruss

Anting -Anting

reismehl

Inventar

  • "reismehl" is male

Posts: 3,988

Date of registration: Jul 13th 2006

Occupation: Angestellter

Hobbies: Reisen, Übersetzen, uvm.

  • Send private message

6

Monday, January 1st 2007, 7:35pm

kirche immer im dorf lassen ...

Hallo allerseits,

ich nehme nur meine Malariatabletten mit, Lariam ... weil ich die wöchentlich weiterhin einnehmen muss dort. Sonstiges von der Kohletablette im Fall von flottem Otto bis hin zu Fiebermitteln bekommt ja jederman dort viel günstiger als hier ... es sei denn, meine Kollegin hat mich seit vor Weihnachten bis morgen nicht vergessen und bringt die versprochenen Kohletabletten mit, - wäre noch billiger als auf den Philippinen dann für mich!

Also, niemand fliegt dort in den Busch, aus dem der zivilisierte Infizierte nur mit 100 km Fussmarsch rauskommen würde, nüch?

Auch wenn die Ärzte und Apotheker ja gerne in Europa mit "Reiseapotheke" gerne ihre Umsätze noch zu steigern verstehen, - ich gehöre da nicht zu den übertrieben vorsichtigen Patienten von deren Schwarzwaldkliniken.

Reismehl
Signature of »reismehl«
:thumb "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht) :thumb

  • "Arthur" is male

Posts: 2,930

Date of registration: Dec 16th 2005

Occupation: Soldat

Hobbies: Keine

  • Send private message

7

Tuesday, January 2nd 2007, 3:59pm

RE: Ofloxacin

Quoted

Original von ailton
Für die Freunde des Nachtlebens gibts in den Phils in jeder Pharmacia das Medikament OFLOXACIN.

Diese Filmtabletten sind 1. Wahl bei auftretenden Geschlechtskrankheiten wie Tripper etc. -
im vergleich zu Germany gibts diese Tabletten rezeptfrei und einzeln zum Stückpreis von ca. 60PHP.

Manche Hardcore-Experten nehmen diese sogar prophylaktisch bevor sie auf Tour gehen.


Tripper, Siphillis, Aids usw. OFLOXACIN das Allerweltshilfsmittel.
Das einzige was definitiv hilft und zwar profilaktisch ist ein CONDOM.
Im weiteren Geschlechtskrankeiten gehören in die Obhut eines Arztes. Selbstmedikamentationen sind das Schlimmste.

In der heutigen Zeit mit Aids von:
Manche Hardcore-Experten nehmen diese sogar prophylaktisch bevor sie auf Tour gehen.
zu sprechen, finde ich absolut verantwortungslos !

Für Unbedarfte macht es dann diesen Eindruck: mit den richtigen Medikamenten kann mir nichts passieren.

This post has been edited 1 times, last edit by "Arthur" (Jan 2nd 2007, 4:00pm)


reismehl

Inventar

  • "reismehl" is male

Posts: 3,988

Date of registration: Jul 13th 2006

Occupation: Angestellter

Hobbies: Reisen, Übersetzen, uvm.

  • Send private message

8

Tuesday, January 2nd 2007, 9:29pm

Vorsicht HIV!!!!

Tja, Arthur,

da wird Dir jeder vernünftige Mensch nur zustimmen können. Und glücklicherweise gibt es die Nahkampfsocke äh Pariser ja überall auch auf den Philippinen.

:D

Reismehl
Signature of »reismehl«
:thumb "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht) :thumb

mrudi

Master

  • "mrudi" is male

Posts: 735

Date of registration: Jul 3rd 2004

Occupation: Elektrotechniker

Hobbies: Tauchen

  • Send private message

9

Wednesday, May 16th 2007, 9:19pm

RE: Ofloxacin

Quoted

Original von Arthur

Tripper, Siphillis, Aids usw. OFLOXACIN das Allerweltshilfsmittel.
Das einzige was definitiv hilft und zwar profilaktisch ist ein CONDOM.
Im weiteren Geschlechtskrankeiten gehören in die Obhut eines Arztes. Selbstmedikamentationen sind das Schlimmste.

In der heutigen Zeit mit Aids von:
Manche Hardcore-Experten nehmen diese sogar prophylaktisch bevor sie auf Tour gehen.
zu sprechen, finde ich absolut verantwortungslos !

Für Unbedarfte macht es dann diesen Eindruck: mit den richtigen Medikamenten kann mir nichts passieren.




Da stimme ich dir uneingeschränkt zu, und das aus eigener Erfahrung. Hatte vor etlichen Jahren auch eine "Niete" gezogen, nach einigen Tage fing´s dann an zu kitzeln. Meine Universal-Antibiotika (Cibrobay) nahm ich zwar, half aber nichts. Ging dann zu einem Arzt in Angeles, allerdings auch zu einem Versager, der nur eine Urinprobe nahm und dann feststellte, daß ein Wert zu hoch sei. Gab mir wieder Antibiotika, die aber auch die Symptome nur verringerte.
Als ich dann in zurück in Deutschland war, verschlechterte sich der Zustand enorm. Ging hier zum Arzt, Untersuchung mit allem drum und dran:Tripper und Herpes simplex (und die ist schmerzlich). War mit den geeigneten Medikamenten dann innerhalb 10 Tagen gänzlich beseitigt.

Und eines ist sicher, dieses Risiko gehe ich nicht mehr ein. Alle reden von Aids, die Wahrscheinlichkeit bei einem ungeschützten GV mit einer HIV-infizierten ebenfalls infiziert zu werden liegt unter 1 %. Bei einem Tripper (oder auch Herpes simplex) ist die Wahrscheinlichkeit aber 100%. Zum Glück wird man das aber auch wieder los.

Diese tussi hat mir noch, nachdem ich nach einem Kondom fragte, auch noch gesagt, es sei kein Problem ich bin ihr erster Kunde, sie sei noch ganz neu in diesem Geschäft. Das Denken hat dann mein Schw...z übernommen und dafür hat er auch büssen müssen.

This post has been edited 1 times, last edit by "mrudi" (May 16th 2007, 9:20pm)


Amos

VIP

Posts: 1,698

Date of registration: Oct 26th 2007

Occupation: Student

Hobbies: Kinder, Motorräder, Schwimmen

  • Send private message

10

Tuesday, February 17th 2009, 1:10pm

Zur genannten Wund und Heilsalbe:

Bethaisadona ist eine Jod-salbe. Jod heist auf englisch Iodine. Iodine Salben sind in allen Drug stores erhätlich.

So eine Iodine Salbe sollte auf keinen Fall fehlen. Jede noch so kleine Wunde die sich nur ansatzweise rötet muss unbedingt mit Iodine Salbe behandelt werden, da auf Grund des Klimas sonst böse Entzündungen entstehen.

masterl

Beginner

Posts: 4

Date of registration: Oct 13th 2009

  • Send private message

11

Wednesday, October 21st 2009, 4:07pm

Ich brauch keine ganze Reiseapotheke, weil ich eigentlich nicht wirklich oft krank werde, aber bei keiner meiner Reisen dürfen die Ohren tropfen fehlen! Ein Tipp für alle, ich kaufe meine immer hier, aber ich glaube dass jeder seine wichtigsten Medikament hat und auch weiß wo sie am besten erhältlich sind.
Dann kann es ja schon bald los gehen, geplant habe ich zumindest schon fast alles - ich kann es kaum erwarten!

bituin

Trainee

  • "bituin" is female

Posts: 36

Date of registration: Oct 6th 2009

Hobbies: reisen

  • Send private message

12

Thursday, November 26th 2009, 11:02am

RE: Info: Reiseapotheke

Hi Leute!
Brauche ich von Jan. bis Feb. eigentlich Malariaprofilaxe? Der kleine Neffe von meinem Freund hatte kürzlich das Duenguefieber... Das hat richtig rein gehauen. Soolte man sich gegen irgendwas impfen lassen? Gelbfieber hab ich wegen meines Seemannsjobs. Sonstiges? Schweinegrippe? Hahahaha :P

Pipi

Trainee

Posts: 27

Date of registration: May 12th 2011

  • Send private message

13

Thursday, May 26th 2011, 11:25am

Ich hab mal irgendwo gelesen dass es Sonnen,- und Insektenschutzmittel auch kombiniert gibt. Kennt ihr da etwas das ihr empfehlen könnt? Kann man sowas auch auf den Philippinen kaufen?

GrimmR

Mitglied gesperrt

  • "GrimmR" is male
  • "GrimmR" has been banned

Posts: 1,845

Date of registration: Nov 17th 2008

Occupation: Selbstständig

Hobbies: Relaxen, Schwimmen, Tauchen, Strand, Geschichte und Kultur, Kochen

  • Send private message

14

Thursday, May 26th 2011, 5:37pm

sonnencreme

Auf den Ph hast Du Schwierigkeiten normals Sonnencreme zu kaufen geschweige denn auch als Mückenschutz nutzbare Creme..

Gegen Mücken ist das beste Mittel Anti Brumm.. kann man im Internet bestellen...

carldld

Inventar

  • "carldld" is male

Posts: 4,230

Date of registration: May 11th 2006

Occupation: Pensionär

Hobbies: Musik, Reisen, Fotografie

  • Send private message

15

Friday, May 27th 2011, 12:29am

Auf den Ph hast Du Schwierigkeiten normals Sonnencreme zu kaufen ....
?????? ?(

In jedem Department Store gibt es Nivea Sonnenschutz!! Creme, Spray....was das Herz begehrt!

Gruss
Signature of »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • "beachcomber" is male

Posts: 4,898

Date of registration: Feb 16th 2009

Occupation: tauchlehrer

Hobbies: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Send private message

16

Monday, May 30th 2011, 10:12am

@GrimmR
gegen mosquitos ist das off von johnson die beste loesung! stinkt zwar etwas aber dann hast du absolut ruhe von den viechern. nur vielleicht nach dem einschmieren die haende waschen. das off kriegst du auch in fast jedem groesseren store!

mfg
beachcomber

Pipi

Trainee

Posts: 27

Date of registration: May 12th 2011

  • Send private message

17

Friday, June 17th 2011, 1:20pm

Na vielleicht hüll ich mich einfach tagsüber in einen schleier. Bei meinem allergiegeplagten Körper vertrag ich bestimmt diese Spezialmittel nicht. Und Nivea leider auch nicht.

Anti Brumm hab ich noch nie gehört, klingt aber irgendwie wie ein Fakename!

nobi

NL - Moderator

  • "nobi" is male

Posts: 14,604

Date of registration: Feb 11th 2005

Occupation: Unternehmer

Hobbies: SOA + HIFI + Fotografieren usw.

  • Send private message

18

Saturday, June 18th 2011, 1:34pm

Anti Brumm hab ich noch nie gehört, klingt aber irgendwie wie ein Fakename!


einfach mal Googeln !

http://www.apodiscounter.de/anti-brumm-f…0d7cb62f99886a4

nobi :rolleyes:
Signature of »nobi«
Ich mache was aus meinem Leben, andere gehen arbeiten 8-)

Pipi

Trainee

Posts: 27

Date of registration: May 12th 2011

  • Send private message

19

Tuesday, June 21st 2011, 11:00am

Naja, OK, ich hätts dir auch so geglaubt. Nichts für ungut!

SusiK

Beginner

Posts: 2

Date of registration: Sep 11th 2012

  • Send private message

20

Tuesday, September 11th 2012, 12:04pm

Anti Brumm hab ich noch nie gehört, klingt aber irgendwie wie ein Fakename!


einfach mal Googeln !

http://www.apodiscounter.de/anti-brumm-forte-pumpzerstaeuber-p-4708.html?XTCsid=5ede55a7288c8c4270d7cb62f99886a4

nobi :rolleyes:


Das kann ich auch empfehlen hatte es letztes Jahr in Thailand dabei und wird mich dieses Jahr auch auf die Philippinen begleiten.