You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Philippinenforum Deutschland. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

anton.kaufmann

Intermediate

  • "anton.kaufmann" started this thread

Posts: 118

Date of registration: Apr 23rd 2005

  • Send private message

1

Sunday, September 4th 2011, 7:59pm

Abra Kalinga mit dem Fahrrad

Hallo

Wir haben vor die Strecke von Bangued nach Kalinga (vermutlich bis Tabuk) mit dem Fahrrad zu bewältigen.
Infos sind rar. Eimal pro Woche soll da ein umgebauter Jeep durchfahren.
Gemäss Google Sat. ist zumindest der erste Teil der Strasse von Abra aus betoniert. Dann hört der höchauflösende Teil auf.
In Kalinga sieht es schlechter aus. Darum von Abra aus hochfahren.
Ich stelle mich da auf ein anspruchsvolles Terrain ein. Hat jemand mal so was gemacht?
Sin drei Tage (ohne Pausen) realistisch?

kaithoma

Inventar

  • "kaithoma" is male

Posts: 14,460

Date of registration: Mar 30th 2007

Occupation: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbies: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Send private message

2

Monday, September 5th 2011, 12:54am

http://www.phil-life.net/2010/06/09/die-…d-luzon-1-teil/

http://www.phil-life.net/2010/06/11/die-…3-luzon-2-teil/

http://www.phil-life.net/2010/06/12/die-…luzon-3-teil-2/

wir sind auf dieser strasse 2008 gefahren und ich gehe davon aus, dass sich nicht viel veraendert hat, zumindest in kalinga nicht.... uebernachtungsmoeglichkeiten gibt ausser in balbalan keine.....man muss sehen dass man entweder zeltet oder privat etwas findet... anspruchsvoll ist es alleine deswegen, dass es die ganze zeit durch die berge geht.... schoen ist allerdings kein ausdruck, fuer das was du sehen kannst....

es lohnt sich absolut diese strecke zu fahren....

noch etwas.... nicht die alte strasse nach Tabuk fahren sondern unbedingt ueber balbalan nach lubuagan fahren...das ist naemlich mit der schoenste teil.... wenn du also an die von mir erwaehnte abzeigung kommst dann rechts halten und du bist bald in pantikian.... von dort sind es nur noch 7 kilometer nach balabalan....

drei tage sind meiner meinung nach moeglich aber stressig....
Signature of »kaithoma«

This post has been edited 1 times, last edit by "kaithoma" (Sep 5th 2011, 1:03am)