Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:29

Tauchequipment auf den Phils kaufen

Hallo,

ich wollte mal nachforschen, wer Erfahrung mit Ausrüstungskauf auf den Phils hat.


Was ich bisher gesehen habe, ist das Equipment dort nicht ernsthaft billiger als bei uns. Warum auch, das meiste muss ja auch importiert werden.


Gibt es aber auch Ausrüstung, die man deutlich günstiger als in Deutschland bekommt? ZB Anzüge, Füsslinge oä, was uU sogar auf den Phils produziert wird?


Kennt jemand einen sehr günstigen Shop, wo man mal das Angebot checken kann?



Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

Scubaholly

Inventar

  • »Scubaholly« ist männlich

Beiträge: 4 309

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Über mich: ...gescheiterter Expat, welcher (so zumindest die Aussage einiger Member) ausschliesslich das eigene Scheitern den Pinoys zuschiebt. Bekennender Schwarz-Weiss-Seher, dem rosarote-Brillenträger mit hellblau getönten Gläsern keine Diskussionsgrundlage bieten können...

Beruf: 6Tage/Wo. a 18h machen???? ->kaputt malocht

Hobbys: Bier brauen (kein Ex-port), Kleingarten

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:59

Also ich habe 2 Tauchschulen dort teilweise oder komplett eingerichtet. In allen Fällen war es günstiger in D bis zur "boot" in Düssekdorf zu warten und dort nach Messeangeboten zu rragen. Zudem gab es meist noch Mengenrabatt. Mit einer Ausfuhrerklärung sparst Du evtl. auch noch die MWSt...

Wir haben das Equipment dann selbst in Koffern importiert; wie hoch die Kosten für eine Balikbayan Box sind, ist mir nicht bekannt; wäre mir aber auch zu riskant...

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich

Beiträge: 14 791

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich: Bunt war gestern, jetzt kommt schwarz... --> Islamischer Staat

heute werden normale bürger von linken als rechte denunziert, was kommt morgen...?









Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Oktober 2011, 09:21

hi kibuu,

du kannst mal hier schauen aquaventurewhitetip aber obs wirklich billiger ist :rolleyes:
Signatur von »tdc«

4

Dienstag, 25. Oktober 2011, 09:26

@Scubaholly

Da habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt.

Ich meinte nicht, ob es günstiger ist in Deutschland zu kaufen (zB mit Messepreisen), sondern ob es auch bestimmte Ausrüstung auf den Phils günstiger gibt.

Auch wäre ein Tauchshop interessant, der auf den Phils allgemein als günstig gilt.

Haben wir in Deutschland ja auch übliche Verdächtige, wo man weiss, die sind günstiger als andere Anbieter. In Deutschlandkenne ich die halt, bei der Suche auf den Phils tue ich mich irgendwie schwer und wurde noch nicht so richtig fündig.

Ich will auch (erstmal) nur vereinzelt nach Ausrüstung für mich schauen, von der Ausstattung einer Tauchschule/basis bin ich (noch) weit entfernt.


@tdc

Danke für den Tip. White Tip kannte ich allerdings schon, da war ich mal in Cebu City im Laden, hat mich nicht so überzeugt preislich. Dass man dort nicht in der Lage war, einen Mares-Regler zu revisionieren, hat mich auch nicht gerade überzeugt. Trotzdem hatten White Tip schon in den Phils einige genannt.


Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kibuu« (25. Oktober 2011, 09:32)


mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 546

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:28

Mal ganz allgemein:
Eine Tauchschule/Tauchbasis, die sich exclusiv mit einem Hersteller ausstattet, bekommt wohl weltweit von den Großen der Branche Preise dafür, die noch unterhalb der höchsten Rabattstaffel ihrer Händler liegen. Sie verpflchtet sich damit, das Zeug 6-12 Monate lang im Bestand zu haben, danach darf sie es zu jedem Preis verkaufen.
In DE ist die Normalspanne "Händer EK unterste Stufe netto zu empfohlenem VK brutto" etwa 100 %.
Restposten wie bei Tauchanzügen der Vorjahrskollektion gehen nochmals bis zu 50 % unter normalem Händler-EK weg.

So was wie Neopren würde ich mir (habe es auch gerade gemacht, 4 mm Overall für 59 Euro) in DE kaufen wegen Garantiepflicht bei Defekt.

globetrotter1962

Fortgeschrittener

  • »globetrotter1962« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 20. August 2004

Hobbys: Technical Diving, Apnoe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Oktober 2011, 17:30

So was wie Neopren würde ich mir (habe es auch gerade gemacht, 4 mm Overall für 59 Euro) in DE kaufen wegen Garantiepflicht bei Defekt.
.... also Neopren wuerde ich eher als Verschleissmaterial bezeichnen und mir gerade dieses auf den Phils kaufen.
Bei Regler oder BCD haette ich mehr Bedenken.

Sonderangebote, die günstig sind, bekommst du ab und an im Whitetip / Ermita. Die regulaeren Preise sind hoeher als in D.

8-)

juanico

Meister

Beiträge: 777

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 17:56

AsiaDivers in cebu bieten halbtrocken-anzuege von waterproof an...etwa 60% billiger als in deutschland.
meiner meinung nach die besten anzuege ueberhaupt.
hab ueber die jahre mittlerweile 3 stueck dort gekauft und bin sehr zufrieden...du musst denen allerdings sagen, dass du divemaster bei irgendeiner tauchschule xy bist...dann gibts naemlich 40% rabatt.
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

8

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 09:32

AsiaDivers in cebu bieten halbtrocken-anzuege von waterproof an...etwa 60% billiger als in deutschland.
meiner meinung nach die besten anzuege ueberhaupt.
hab ueber die jahre mittlerweile 3 stueck dort gekauft und bin sehr zufrieden...du musst denen allerdings sagen, dass du divemaster bei irgendeiner tauchschule xy bist...dann gibts naemlich 40% rabatt.


Die werde ich dann mal aufsuchen. Danke für den Tip.

Ich hoffe allerdings, da gibt es ähnliches auch für Nassanzüge. Halbtrocken auf den Phils, da bekomme ich eher einen Hitzschlag.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

juanico

Meister

Beiträge: 777

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 11:39

Die werde ich dann mal aufsuchen. Danke für den Tip.

Ich hoffe allerdings, da gibt es ähnliches auch für Nassanzüge. Halbtrocken auf den Phils, da bekomme ich eher einen Hitzschlag.

Kibuu
wenn ich viel tauche, dann friere ich immer beim 2. tauchgang...da ist das ding echt gut.


asia divers ist etwas versteckt, in der 2. reihe.

tel: 032 3446819
AC Cortez AVE, Ibabao, Naehe DBP.
liegt grob zwischen cebu city und flughafen

dann noch was. der waterprrof ist natuerlich nur gut, solange er passt. guck dir mal vorher die groessentabelle von waterproof an und such deine groesse aus:

hier die vom W2:
http://www.waterproof.eu/sizechart/


ich wuerde vorher bei asia divers anrufen und nachfragen, ob die deine groesse ueberhaupt da haben.


tschoe
juanico
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »juanico« (27. Oktober 2011, 11:46)


10

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 13:01

wenn ich viel tauche, dann friere ich immer beim 2. tauchgang...da ist das ding echt gut.




Das Kälteempfinden ist schon sehr unterschiedlich. Mit meinem 5mm Fullwet waren mir 28-26 Grad Wassertemperatur deutlich zu warm. Ich war nicht traurig, als er irgendwann nach 100+ Tg auf den Phils langsam seine Isolierungseigenschaften nachgelassen haben.

Halbtrocken würde ich bestimmt Pilze unter Wasser bekommen.

Aber schon richtig, besser ein bißchen zu warm, als frieren.

Mit den Preisen wird es allerdings schwierig, wenn man in Deutschland ein wenig schaut, dann kommt man teilweise günstiger.

Mal schauen.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 546

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 15:28

In DE sollte man gezielt nach Vorjahreskollektion suchen. Fast alle Hersteller tauschen bei nur farblich was aus, und alle Händler müssen die neue Kollektion zigfach kaufen.
Ich bekam gestern einen 4 mm Neoprenoverall für 59 Euro portofrei zugeschickt, und incl. EU-verbindlicher Garantie und Gewährleistung.

12

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 18:09

gestern einen 4 mm Neoprenoverall für 59 Euro portofrei zugeschickt, und incl. EU-verbindlicher Garantie und Gewährleistung.

Welcher Hersteller? Hast Du eventuell einen Link?

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 546

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 20:21

Hersteller ??? Also Fernost.

Auf dem Anzug steht Reactor Diving.

Bestellt bei actionsport24.de

14

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 23:32

Hersteller ??? Also Fernost.

Auf dem Anzug steht Reactor Diving.

Bestellt bei actionsport24.de
das sind die ausgedienten anzüge von fukushima. :Rolf
Signatur von »diver100«
>>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

juanico

Meister

Beiträge: 777

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Oktober 2011, 06:44

Hersteller ??? Also Fernost.

Auf dem Anzug steht Reactor Diving.

Bestellt bei actionsport24.de
das sind die ausgedienten anzüge von fukushima. :Rolf
hahahahahahahahahahahahahahahahahahaha...
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

16

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:06

Ist doch aber immer wieder erstaunlich, dass man Made in "Fernost" in Fernost scheinbar nicht günstiger bekommt.

Schwer vorstellbar, aber augenscheinlich.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

juanico

Meister

Beiträge: 777

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:00

es geht schon guenstiger.
als ich mich das letzte mal dafuer interessiert habe, fingen anzuege (3mm) in cebu ab 2000 php an...so sind die dann aber auch.
ok fuer den verleihbetrieb in philippinischen tauchgeschaeften, aber eigentlich nicht etwas was man fuer sich selbst sucht.
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 546

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:21

Und noch ein Neoprentipp von mir: Seemann Sub (heißt heute Subgear) hat seit etlichen Jahren wirklich erstklassige Neoprensachen für vergleichsweise wenig Geld. Da kaufte ich mal (auch Abverkauf der Vorjahreskollektion) für 80 Euro einen 7 mm Halbtrockenoverall. Ständig spülen und im Schatten trocknen kennt mein Equipment nicht, dieser Anzug musste auch etliche Tauchgänge jenseits 50 m mitmachen, wurde davon nicht mal nennenswert platter. Nach ca. 300 Tauchgängen ging es bei Ebay mit der korrekten Beschreibung "nur minimale Gebrauchsspuren" für 89 Euro an einen dankbaren Käufer weg, weil ich nicht mehr so gut reinpasste. Für 79 Euro kaufte ich dann den nächsten Vorjahres-Seemann-Overall, der jetzt auch rund 300 Tauchgänge bei gleicher Beanspruchung und Behandlung weg hat. Auch der ist nicht fühlbar platter und sieht noch ziemlich wie neu aus. Den von Reactor kaufte ich eigentlich nur wegen Gewichtreduzierung, und 4 mm reichen mir auf den Phillies.

19

Freitag, 28. Oktober 2011, 11:53

Gewichtsreduktion ist auch mein Hintergrund. Eventuell erst gar keine Wetsuite (oder anderes Equipment) mitnehmen müssen, sondern erst vor Ort kaufen.

Wäre dann natürlich gut gewesen, wenn man obendrein was Vernünftiges zum günstigeren Preis bekommt.

Schaun wir mal. Waterproof bei Aisa Divers ist ja schon mal eine Option, allerdings nur mit dem kompletten Rabatt, sonst ist es wieder nicht günstiger als in D.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

20

Freitag, 28. Oktober 2011, 14:28

Ist doch aber immer wieder erstaunlich, dass man Made in "Fernost" in Fernost scheinbar nicht günstiger bekommt.

Schwer vorstellbar, aber augenscheinlich.

Kibuu
selbstverständlich ist es teilweise günstiger. ich habe mir einen 5mm anzug maßschneidern lassen, für bißchen mehr als 100€. da hätte ich aber hier deutlich mehr bezahlt.
Signatur von »diver100«
>>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

21

Freitag, 28. Oktober 2011, 21:15

Anfertigen lassen ist natürlich eine relativ gute Idee wegen der Arbeitslöhne.

Allerdings passe ich eigentlich immer in die Standardgrößen.

Trotzdem... man könnte vielleicht... Torso 3-4mm, Arme und Beine 1-2mm... hmmm... hmmm...

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

22

Freitag, 28. Oktober 2011, 22:00

Anfertigen lassen ist natürlich eine relativ gute Idee wegen der Arbeitslöhne.

Allerdings passe ich eigentlich immer in die Standardgrößen.

Trotzdem... man könnte vielleicht... Torso 3-4mm, Arme und Beine 1-2mm... hmmm... hmmm...

Kibuu
und man kann sich die farben individuell zusammenstellen. alles andere, wie reißverschlüsse, etc. natürlich auch. zumindest mein anzug wird auf keiner basis verwechselt. :D
Signatur von »diver100«
>>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

23

Freitag, 28. Oktober 2011, 23:44

zumindest mein anzug wird auf keiner basis verwechselt. :D
Und die Fische bekommen Augenkrebs?

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

askari

Profi

  • »askari« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 29. September 2005

Hobbys: Tauchen, segeln, motorrad

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 20:29

mit Beziehungen billiger

Ich habe 2 komplette Tauchausrüstungen bei Whitetip gekauft und das Zeug war seinerzeit, ca. 2006, wesentlich günstiger.

Ein Bekannter aus Deutschland meinte, er könne solche Preise nicht machen, da selbst sein Händler-EK höher ist als der VK in RP.

Allerdings habe ich den Kram über eine, mir wohlbekannte, Tauschule bezogen, bzw. ich habe mir von denen ein Zettelchen geben lassen wo drinstand, daß ich bei denen beschäftigt bin.

Die Tauchcomputer, 1 x Aladdin, 1 x Suunto habe ich bei Asia-Divers gekauft. Gleiches Spiel.
Signatur von »askari«
because think(s) happens

  • »Martin83« ist männlich

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Hobbys: Wellenreiten, tauchen, chicas, "reiten" schwimmen, lesen....und dass zubereiten exotischer speisen....

  • Nachricht senden

25

Freitag, 16. Dezember 2011, 02:03

Schnapp dir von nem Tauchlehrer am Beach, geh mit im ein paar cerveza trinken, und frah ihn ob er dir nicht mal seine Divemaster oder instructor Karte leihen kann, damit bekommst du in der Regel 30 biss 40 Prozent Rabat in Padi Tauchschulen. dann lohnt sich dass in jedem Falle, hatte ich bei meinem Divecomputer auch gemacht und habe 100 Euro oder so gespart........

cyaaaaaaa
Signatur von »Martin83«
"Living Curious. Walking Tall. Riding Solo. Surfer for Life."

26

Freitag, 16. Dezember 2011, 11:32

@askari

Ich hoffe eine Tauchbasis zu finden, bei der ich tätig sein kann, dann wird es wahrscheinlich einfacher.




Schnapp dir von nem Tauchlehrer am Beach, geh mit im ein paar cerveza trinken, und frah ihn ob er dir nicht mal seine Divemaster oder instructor Karte leihen kann, damit bekommst du in der Regel 30 biss 40 Prozent Rabat in Padi Tauchschulen. dann lohnt sich dass in jedem Falle, hatte ich bei meinem Divecomputer auch gemacht und habe 100 Euro oder so gespart........

cyaaaaaaa


Kein Problem mit einem Tauchlehrer vom Beach einen Trinken zu gehen.

Seine Brevets brauche ich allerdings nicht, ich habe mein eigenes Brevet. Ob es aber so einfach ist, nur mit der Karte winken und gleich satten Rabatt bekommen? Ich werde es ausprobieren. Bin skeptisch, lasse mich aber gern positiv überraschen.

HIer in Deutschland zieht das nicht wirklich. Selbst in meiner Tauchschule, bei der ich meinen DiveCon gemacht habe und natürlich auch im "normalen" laufenden Geschäft drin war, habe ich gerade mal 20% bekommen.

Schaun wir mal.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

27

Freitag, 16. Dezember 2011, 11:50


HIer in Deutschland zieht das nicht wirklich. Selbst in meiner Tauchschule, bei der ich meinen DiveCon gemacht habe und natürlich auch im "normalen" laufenden Geschäft drin war, habe ich gerade mal 20% bekommen.

Schaun wir mal.

Kibuu
das war, ehrlich gesagt, ein geizhals. normal wäre EK.
Signatur von »diver100«
>>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

globetrotter1962

Fortgeschrittener

  • »globetrotter1962« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 20. August 2004

Hobbys: Technical Diving, Apnoe

  • Nachricht senden

28

Freitag, 16. Dezember 2011, 19:16

... Zur Zeit gibt es bei Whitetip in Ermita
und in Sabang 30% vom Listenpreis für

JEDERMANN

8-)


(Stand 12/2011)

29

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 21:21

Hoffe ich mal, dass das im Januar auch noch so ist.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

30

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:50

Habe mir bei White Tips Cebu City heute einen Anzug gekauft und kann sowohl die 30% für jedermann, als auch die 40% für DivePros bestätigen.

Ich musste mein Brevet nicht zeigen, mein ehrliches Gesicht und ein nettes Gespräch über den Tauchsport an sich reichten aus.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.

fmb

Inventar

  • »fmb« ist männlich

Beiträge: 5 256

Registrierungsdatum: 19. Januar 2007

Beruf: Chirurg

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:51

Hai Kibuu,

30% oder 40% sind ja ganz nette Rabatte! Was letztendlich zählt, sind aber doch der absolute Preis und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie sah es hier aus?

Gruß
fmb
Signatur von »fmb«
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

32

Donnerstag, 19. Januar 2012, 02:11

Das stimmt natürlich. 40% sagen nix aus.

Aqualung Wetsuit Tropical (lang) 3mm für 2700 Pesos, rund 48,- Euro.

Habe das Modell im Internet nicht finden können.

Kibuu
Signatur von »Kibuu«
Wer mit dem Teufel tanzt, der sollte besser die Schritte beherrschen.