You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Philippinenforum Deutschland. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "followyou" is male
  • "followyou" started this thread

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

1

Sunday, January 22nd 2012, 1:36pm

Windsurf Transport

Ich möchte gerne 2-5 volle Windsurf-Ausrüstungen (Bord, Sail, Mast, etc.)
von Boracay nach Camiguin bringen.

Welches ist die günstigste Transportmöglichkeit?

Ich hatte schon daran gedacht, jedes Equipment selbst hierher zu segeln, aber der Flug,
um jedes Board zu holen, ist mir zu teuer. Ich kann ja nur eines pro Mal segeln.

Falls ihr realisierbare Transportmöglichkeiten kennt, danke ich für die Vorschläge.

- followyou -

StephanX

Inventar

  • "StephanX" is male

Posts: 3,531

Date of registration: Jan 16th 2010

About me: -------------

***
Rundreisen
in Nord-Luzon

***
-----------------------------------

  • Send private message

2

Sunday, January 22nd 2012, 2:06pm

Ich möchte gerne 2-5 volle Windsurf-Ausrüstungen (Bord, Sail, Mast, etc.)
von Boracay nach Camiguin bringen.

Welches ist die günstigste Transportmöglichkeit?

Ich hatte schon daran gedacht, jedes Equipment selbst hierher zu segeln, aber der Flug,
um jedes Board zu holen, ist mir zu teuer. Ich kann ja nur eines pro Mal segeln.

Falls ihr realisierbare Transportmöglichkeiten kennt, danke ich für die Vorschläge.

- followyou -


Was ist die maximale Länge in Gepäckform?
*
Signature of »StephanX«
+++++++++ Die besten Philippinen-Reiseberichte! +++++++++

******************************************************************************************************************
8-) Infos Nord-Luzon: Reisterrassen, Pinatubo, Sagada, Vigan? Fragt mich! 8-)

amnepomuk

Beginner

Posts: 4

Date of registration: May 18th 2012

  • Send private message

3

Wednesday, May 23rd 2012, 1:03am

transport windsurfausüstung

hallo followyou!

hast du das zeug schon nach camiguin geschafft?

verleihst du es? ich besuche im winter 2012/13 freunde auf camiguin und bin auf der suche nach einen

windsurfspot bzw ausrüstung auf camiguin

mfg amnepomuk

StephanX

Inventar

  • "StephanX" is male

Posts: 3,531

Date of registration: Jan 16th 2010

About me: -------------

***
Rundreisen
in Nord-Luzon

***
-----------------------------------

  • Send private message

4

Wednesday, May 23rd 2012, 4:10am

Ja, irgendwie kam nix mehr von ihm...

Ich hatte die Frage so gestellt, weil ich weiss, dass Emirates zum Beispiel bis 3 Meter kostenlos als Sportgepäck transportiert.

Jedenfalls haben sie so mein 2.80 m Longboard kostenlos zwischen Dubai und Manila transportiert. Windsurfequipment ist nicht länger, da bin ich mir ziemlich sicher.

Aktuelle Regelungen checken, da ändert sich ja immer mal was.

Allerdings befreit das nicht vom jeweils maximalen Gepäckgewicht, so viel ist eh klar!
*
Signature of »StephanX«
+++++++++ Die besten Philippinen-Reiseberichte! +++++++++

******************************************************************************************************************
8-) Infos Nord-Luzon: Reisterrassen, Pinatubo, Sagada, Vigan? Fragt mich! 8-)

  • "followyou" is male
  • "followyou" started this thread

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

5

Wednesday, May 23rd 2012, 1:08pm

Surf Equipment Transport

Sorry StephanX, ich hatte irgendwie deine Antwort und Frage verpasst.

Da es sich um einen Transport innerhalb der Philippinen handelt und da es nicht nur ein Board ist sonder 3 komplete Ausrüstungen
mit Board, Segel und Wishbone, musste ich suchen.

Gefunden habe ich, dass LBC hat eine Tochtergesellschaft hat, die LCL Sea Cargo by LBC, Hotline: 02 9086 522
Wir werden das Equipment im Oktober LCL von Caticlan nach Mambajao verschiffen.

@ amnepomuk: Du wirst ab Mitte November 2012 bei uns surfen können.
Wir haben allerdings selten den starken Wind, den man am Bulabog Beach in Boracay findet.
Und wenn wir starken WInd haben, dann haben wir auch rechte Wellen, da uns kein Riff schützt.
kamikaze Heinz geht bei jedem Wind und jeder Wellenhöhe raus, ich hab's lieber gemütlicher. Aber so einen Trip um White Island
am Morgen lasse ich mir nicht nehmen. Im Moment surfe ich noch auf meiner 13 jährigen Schaukel.
Das neue Equipment ist 2008 und 2009 Taboo und Gaastra.

C U Surfin'

- followyou -

This post has been edited 1 times, last edit by "followyou" (May 23rd 2012, 1:28pm)


StephanX

Inventar

  • "StephanX" is male

Posts: 3,531

Date of registration: Jan 16th 2010

About me: -------------

***
Rundreisen
in Nord-Luzon

***
-----------------------------------

  • Send private message

6

Wednesday, May 23rd 2012, 1:12pm


Da es sich um einen Transport innerhalb der Philippinen handelt und da es nicht nur ein Board ist sonder 3 komplete Ausrüstungen
mit Board, Segel und Wishbone, musste ich suchen.


Mein Fehler, nicht genau gelesen, sorry!

Danke für das Update!
*
Signature of »StephanX«
+++++++++ Die besten Philippinen-Reiseberichte! +++++++++

******************************************************************************************************************
8-) Infos Nord-Luzon: Reisterrassen, Pinatubo, Sagada, Vigan? Fragt mich! 8-)

  • "followyou" is male
  • "followyou" started this thread

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

7

Wednesday, May 23rd 2012, 1:32pm

Den Mast vergessen

@ StaphanX: Macht nichts - wir alle sind Opfer der Thread-Leichen.

Und ich hatte glatt den Mast vergessen.
Also: Board, Mast, Segel, Wishbone und dann noch Kleinkram.
Tolles Pack

- followyou -

amnepomuk

Beginner

Posts: 4

Date of registration: May 18th 2012

  • Send private message

8

Thursday, May 24th 2012, 12:57am

gutes timing

also wenn es nach meiner planung geht bin ich ab anfang jänner auf camiguin. :yupi

ich war vor jahren(1994) auf camiguin und hab in agoho gewohnt.in welchen ort bist du zu finden?

wie stark ist den der wind so an durchschnittlichen tagen? im jänner,feber od.märz (bft,knoten od. km/h)

und welches volumen haben die boards bzw. wieviel m2 die segel.......als surfer ist man einfach neugierig....!!!! lg aus österreich - amnepomuk

amnepomuk

Beginner

Posts: 4

Date of registration: May 18th 2012

  • Send private message

9

Tuesday, May 29th 2012, 9:20pm

gutes timing

also wenn es nach meiner planung geht bin ich ab anfang jänner auf camiguin. :yupi

ich war vor jahren(1994) auf camiguin und hab in agoho gewohnt.in welchen ort bist du zu finden?

wie stark ist den der wind so an durchschnittlichen tagen? im jänner,feber od.märz (bft,knoten od. km/h)

und welches volumen haben die boards bzw. wieviel m2 die segel.......als surfer ist man einfach neugierig....!!!! lg aus österreich - amnepomuk

  • "followyou" is male
  • "followyou" started this thread

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

10

Wednesday, May 30th 2012, 7:17am

Surfen in Camiguin

Sorry, dass ich auf die Antwort warten liess.
In den letzten Tagen haben wir tag und nacht gearbeitet
und den Rest der Zeit mit Massage der müden Muskeln verbracht.

Agoho ist gut! Du findest uns zwischen Caves und Seascape.
Mehr nur per PN.

In den esrten 3 Monaten haben wir Winde zwischen 0 und 20 Knoten
der Durchschnitt sollte so um di 8-10 Knoten liegen.

Segel zwischen 7 und 10 sqm, Boards zwischen 110 und 140 Liter.
Und da steht noch ein ein 13 Jahre altes Board mit 12 sqm Segel.
Dieses Board benutze ich am Sonntagmorgen, wenn eine leichte Brise weht.
Dann kann ich gemütlich, einhändig um White Island kurven und dabei noch
einen Kaffee trinken.

- followyou -

sts

Inventar

  • "sts" is male

Posts: 5,505

Date of registration: Apr 1st 2007

Occupation: Baudienstleister

Hobbies: Golf,Tennis,Tauchen

  • Send private message

11

Thursday, May 31st 2012, 8:14pm

hallo stephan X alles über 2 meter ist sperrgepäck , (info könnte veraltet sein) es dürfte möglich sein 3 bords zusammenzubinden und im flieger mitzunehmen.die segel passen in eine BBX und die masten könnte man nochmal extra zusammenbinden wenn die airline es als sportgepäck akzeptiert,bzw 2 gepäckstücke erlaubt sind. - sts
Signature of »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.