Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Stampiman« ist männlich
  • »Stampiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Hobbys: Stamps, Coins, Travel, Oper, News, Historie, Nature

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Juni 2008, 09:03

Haben die Phils eigentlich eigne Comichelden oder Märchen?

Mal eine Frage, die vielleicht eure Kinder beantworten könnt. Haben die Phils eigentlich Comichelden oder Märchen? ALso keine importieren aus China, Japan etc.

z.B
Wir haben die Gebrüder Grimm als Märchen und Comichelden wüßte ich z.B Brösel aliias Werner

Leider konnte ich nichts finden, also mal wieder eine Frage an das Experten Team hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stampiman« (14. Juni 2008, 09:04)


Bad-Guy

Erleuchteter

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Hobbys: überleben

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juni 2008, 09:06

Die haben mir letztens was von so einem Vieh Namens Aswang erzählt, das mit der Zunge Kinder holt und die dann aufisst. Hier kannst du mal lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Aswang

ludcle

Fortgeschrittener

  • »ludcle« ist männlich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: CNC-Fräser

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Juni 2008, 09:21

Hallo Stampiman,

Jedes Volk hat seine Märchen. Mit google kannst du eine Menge über Märchen von den Philippinen finden. Aber du hast mit Sicherheit noch gar nicht gesucht. Wenn dich das wirklich interessiert, dann solltest du das nachholen anstatt ständig neue threads zu starten!

Gruss, Ludger

Bad-Guy

Erleuchteter

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Hobbys: überleben

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juni 2008, 09:24

Stimmt, habe mal bei Google "Philippinische Märchen" eingegeben, da kommt voll viel, das kam an 1.Stelle: Märchen

Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 234

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Juni 2008, 10:06

Hey danke Big Guy, jetzt kann ich meiner Madam heute abend eine Lesestunde verabreichen und in Ruhe die EM Spiele sehen.

Biber

otaw

Profi

  • »otaw« ist weiblich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 14. August 2005

Hobbys: golf

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juni 2008, 11:02

RE: Haben die Phils eigentlich eigne Comichelden oder Märchen?

Zitat

Originally posted by Stampiman
Mal eine Frage, die vielleicht eure Kinder beantworten könnt. Haben die Phils eigentlich Comichelden oder Märchen? ALso keine importieren aus China, Japan etc.

z.B
Wir haben die Gebrüder Grimm als Märchen und Comichelden wüßte ich z.B Brösel aliias Werner

Leider konnte ich nichts finden, also mal wieder eine Frage an das Experten Team hier.



Philippinen hat viele Erzaehlungen und Legenden etc., z.B. Ibong Adarna, Mt. Mayon, Mt.Makiling, Mt. Apo und etc. Jeder Vulkan hat seine eigene Legende. Es gibt auch andere Legenden oder Erzählungen wie z.B.: Ang Pineapple legend, Tabacco legend, Ang Pagong at Ang Monkey, Ang Unang Tao sa Kawayan etc.....
Auch jeder Ort hat seine eigenen Märchen und Legenden. Bei uns gibt es z.B. mutya sa alimpolos, mutya sa tindok, alamat sa jackfruit, Aber die meisten wurden nie niedergeschrieben, sondern nur mündlich weitererzählt.

Siehe auch:
http://folkloreandmyth.netfirms.com/philippines.html
http://www.filipinolinks.com/Society/Myt…ends/index.html

Comichelden.
Wir haben DARNA in "Lipad DARNA lipad" ... :yupi

Ang PANDAY - Vorsicht!Er hat ein grossses Schwert. X( :323:

CAPTAIN BARBEL ay SCHWUL Pala :Rolf

Wir haben auch Drama im Radio, z.B. in Cebu wie STEBAN ESCUDERO :Rolf. Man kann hier lachen.
Es gibt Handuman sa usa kaawit. Dort kann man Geschichten drmatisieren, Das wäre was für Stampimann. Man muss seinen Lieblingssong anfordern und dann wir die Geschichte erzählt.

7

Samstag, 14. Juni 2008, 12:36

RE: Haben die Phils eigentlich eigne Comichelden oder Märchen?

Zitat

Original von Stampiman
Haben die Phils eigentlich Comichelden


Ja haben sie.

Pugad Baboy
Signatur von »Cachacas«
"This nation can be great again." - F.E. Marcos

cathbad

Erleuchteter

  • »cathbad« ist männlich

Beiträge: 1 586

Registrierungsdatum: 12. Juli 2005

Hobbys: Angeln

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juni 2008, 20:18

Hi


Zitat

ludcle:
Mit google kannst du eine Menge über Märchen von den Philippinen finden.


manchmal, ganz selten, auch hier im Forum :Rolf

ups, hab ich da was falsch verstanden

:Rolf

Cathbad
Signatur von »cathbad«
:334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
..... bin angekommen 8-)

ludcle

Fortgeschrittener

  • »ludcle« ist männlich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: CNC-Fräser

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Juni 2008, 21:03

Hi cathbad,

nein, hast du nicht falsch verstanden.

Zum Beipiel das Märchen vom österreichischen food-designer, der auszog, um am anderen Ende der Welt, die große Liebe zu finden. Aber die "Verlobte" kam nicht. Dafür die Polizei und fuhr mit ihm durch Manila. Merke: Märchen müssen nicht logisch sein! Aber die "Verlobte" wurde nicht gefunden. Und da war der food-designer ganz traurig. Und siehe da: Er trifft den Besitzer einer kleinen Imbissbude und schenkt ihm eine Geschäftsidee. Über nacht wird dieser dank der Geschäftsidee zum neuen "fast food king" von Manila. Und will sich für die großherzige Tat des kreativen Österreichers dadurch revanchieren, dass er ihm eine seiner drei Töchter zur Heirat anbietet. Im Märchen sind es immer drei Töchter. Und wenn sie alle miteinander an dem ganzen fast food noch nicht gestorben sind, dann ....... sie noch heute.

;)

TomAte

Profi

  • »TomAte« ist männlich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 6. August 2006

Beruf: HoFa-Azubi

Hobbys: Asien

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Juni 2008, 23:45

erstma danke an Big-Guy^^

dank einer deiner links , weiß ich jetzt endlich was ein wak-wak ist , ich dacht des wär sone art geist , noja.

kann immer noch schwören ich hab , letzes jahr beim nach hause fahren von der disco NE Frau am straßenrand gesehn , die auf der bank saß und kein Gesicht hatte.

entweder war es schon zu spät , ich hatte zuviel getrunken , es war zu dunkel oder es war NE white lady:P

----------------------------------------------------------------

zum Topic

hab hier noch was über Philippinische Comichelden gefunden.

http://www.alanguilan.com/museum/
Signatur von »TomAte«
Es gibt keinen Grund für den Beginn einer Liebe- nur für ihr Ende.

wbethge

Profi

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich:












  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Juni 2008, 08:01

Das deutschsprachige Standardwerk über philippinische Märchen ist:

"Philippinische Märchen", Dausien-Verlag, 1978 (240 S., gut illustriert). Hin und wieder wird das Buch noch bei ebay - "Philippinen" angeboten.

Daneben gibt es nicht wenige englischsprachige Märchen-Publikationen.

W.
Signatur von »wbethge«
Neue Buchpublikation: Wolfgang Bethge - Streiflichter von den Philippinen
- Vom Palmendieb, dem Sauersack und Padre Damaso-
294 Seiten, A4, ISBN: 978-3-86858-744-9, 2012, Shaker-Verlag, Aachen

  • »Stampiman« ist männlich
  • »Stampiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Hobbys: Stamps, Coins, Travel, Oper, News, Historie, Nature

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Juni 2008, 09:14

Zitat

Original von ludcle
Mit google kannst du eine Menge über Märchen von den Philippinen finden. Aber du hast mit Sicherheit noch gar nicht gesucht.
Gruss, Ludger


Gute Idee Andy wird das Forum schliessen, wir machen alles selber bei Google und brauchen auch nicht mehr mit einander reden oder fragen zu stellen. ÜBer Google kann man auch alle Antworten hier aus dem Forum finden

FRAGE: WIESO HABEN WIR DAS FORUM

ludcle

Fortgeschrittener

  • »ludcle« ist männlich

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 7. Juli 2006

Beruf: CNC-Fräser

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juni 2008, 09:50

Hallo Stampiman,

mit der Frage kannst du dann wieder einen neuen thread starten. :D

Aber ganz im Ernst: Du hast diesen thread mit der Behauptung begonnen, du hättest leider nichts finden können. Diese Behauptung setzt voraus, dass du überhaupt gesucht hast. Was aber wiederum nicht sein kann, denn dann hättest du auch viel gefunden, so wie die anderen hier.

Dieser Widerspruch hat in mir Zweifel aufkommen lassen, ob dich das wirklich interessiert, oder ob du nur einem unwiderstehlichen Drang nachgegeben hast, wieder irgendeinen thread zu starten, nach der Devise, frei nach Descartes, "Ich poste, also bin ich!". Vielleicht sollten die admins die Regeln im Forum anpassen. Etwa ein zeitlicher Mindestabstand zwischen vom selben Mitglied gestarteten threads.

Das Thema an sich ist durchaus interessant. Insbesondere wenn es darum gehen würde, an welche Märchen sich Cachacas und Co aus ihrer eigenen Kindheit erinnern. Vor allem für den Austausch persönlicher Erfahrungen und Meinungen im Zusammenhang mit den Philippinen, dafür haben wir das Forum.

Gruß, Ludger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ludcle« (15. Juni 2008, 09:52)


hey joe

Inventar

  • »hey joe« ist männlich

Beiträge: 3 004

Registrierungsdatum: 3. Juni 2007

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juni 2008, 11:04

Hier gab es auch schon mal etwas über Hexen, Wakwaks und ähnliche Geister:

Hexen, Spuken, (Aber)glauben?
Signatur von »hey joe«
meine marinduque-website. http://marinduque.de

TomAte

Profi

  • »TomAte« ist männlich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 6. August 2006

Beruf: HoFa-Azubi

Hobbys: Asien

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Juni 2008, 16:51

damit wir net ganz bei den Monstern etc. bleiben..


was is eigentlich mit dieser Superfrau "Darna"

http://www.marsravelodarna.com/

oder

Lastikman :Rolf


http://www.lastikman.tv/
Signatur von »TomAte«
Es gibt keinen Grund für den Beginn einer Liebe- nur für ihr Ende.

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 683

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Juni 2008, 17:00

Zitat

Dieser Widerspruch hat in mir Zweifel aufkommen lassen, ob dich das wirklich interessiert, oder ob du nur einem unwiderstehlichen Drang nachgegeben hast, wieder irgendeinen thread zu starten, nach der Devise, frei nach Descartes, "Ich poste, also bin ich!". Vielleicht sollten die admins die Regeln im Forum anpassen. Etwa ein zeitlicher Mindestabstand zwischen vom selben Mitglied gestarteten threads.


Hallo Ludger,

hier gehe ich mal 100%ig mit Dir konform. Wundere mich schon lange über das breite Spektrum von Stampimann's Interessen.

Das geht vom Sexleben der Prostituierten über das Einfangen dümmlicher deutscher Ehemänner (inklusive Scheidung) bis hin zu den neuesten philippinischen Briefmarken. Und die meisten Fragen kommen dann aufgrund Äusserungen von der Schwester der Nichte der Tante oder Expats, oder Deutscher auf den Philippinen oder gehört oder gelesen usw. und sofort. Schon interessant.

Jedenfalls erstaunlich. Vielleicht hat er ja einen Auftrag vom Board, einige Themen zu pushen, um Beiträge zu erzeugen. Der Verdacht drängt sich fast auf.

Gruß
Spider

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 526

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. Juni 2008, 17:41

Zitat

Vielleicht hat er ja einen Auftrag vom Board, einige Themen zu pushen, um Beiträge zu erzeugen. Der Verdacht drängt sich fast auf.


hallo spider
hier liegst du aber ganz verkehrt..... das haben wir absolut nicht noetig.... ganz im gegenteil..... so manche themen von stampiman sind in der vergangenheit entfernt worden wiel sie entweder schon abgehandelt waren oder weil sie schlicht und einfach nicht interessant fuer das forum waren....
gruss
kai
Signatur von »kaithoma«

malasimbo

Mitglied gesperrt

  • »malasimbo« wurde gesperrt

Beiträge: 1 324

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Hobbys: politik bestimmt nicht

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. Juni 2008, 20:48

Märchen

Zitat

Original von TomAte
damit wir net ganz bei den Monstern etc. bleiben..

Mein Favorit comics als ich kind war
Super Darna bei You Tube
http://www.marsravelodarn.com/id1.html

  • »Stampiman« ist männlich
  • »Stampiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Hobbys: Stamps, Coins, Travel, Oper, News, Historie, Nature

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 15. Juni 2008, 20:59

Zitat

Original von ludcle
mit der Frage kannst du dann wieder einen neuen thread starten. :D
Gruß, Ludger


Habe ich aber nicht vor

Zitat


Diese Behauptung setzt voraus, dass du überhaupt gesucht hast. Was aber wiederum nicht sein kann, denn dann hättest du auch viel gefunden, so wie die anderen hier.


Vielleicht suchen andere User anderes, haben mehr Suchmöglichkeiten, sind Internet Profis, wissen wo man sucht, haben sehr gute English Kenntnisse.

Zitat

irgendeinen thread zu starten, nach der Devise, frei nach Descartes, "Ich poste, also bin ich!".Gruß, Ludger


Bestimmt starte ich nicht einfach so, hat schon seinen Grund, wie gessagt besser als Pissor Teil 3 oder so denn von vielen Themen kann man bestimmt nichts dazu lernen sondern werden nur langweilig belabert oder sind ohne richtigen Sinn.

Zitat

Das Thema an sich ist durchaus interessant.


Klar ist es, wer kennt Sie nicht die ganzen deutschen Märchen, hat Sie im Fernsehn gesehen, war im Theater, hat die Bücher gelesen, würde ihm abends erzählt.

Ich bin auf den Thead gekommen, habe beim Aufräumen alte Märchenbücher gefunden und dachte mir, wäre eine so Du schon gesagt hast, gute Frage.

Merke: Wer nicht fragt bleibt dumm und Google ist kein Gott oder das Alllwissen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stampiman« (15. Juni 2008, 21:02)