You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Philippinenforum Deutschland. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Michel

Intermediate

  • "Michel" is male
  • "Michel" started this thread

Posts: 130

Date of registration: Apr 10th 2011

Occupation: Chemie-Ing.

Hobbies: Motorrad fahren, Garten, Bier brauen, Internet, Phils.

  • Send private message

1

Saturday, February 18th 2012, 6:23pm

Negritos, hat einer von euch schon mal Erfahrungen mit dieser Volksgruppe gemacht ?

Hallo zusammen,

hat einer von euch schon Erfahrungen mit Negritos gemacht ?

Ich muss zugeben, selbst nach 20 jähriger Philippinen Erfahrung habe ich noch nie Kontakt zu dieser Volksgruppe gehabt.

Und wenn du Pinoys frägst, bleibt da kaum ein gutes Haar dran. Nicht gerade die meist geliebte Volksgruppe auf den Phils.

Hintergrund : Wir kaufen Land in der Nähe einer Negrito-Siedlung. Hätte mich interessiert, was Ihr für Erfahrungen mit Ihnen gemacht habt.

Viele Grüsse

Michel

anton.kaufmann

Intermediate

Posts: 118

Date of registration: Apr 23rd 2005

  • Send private message

2

Sunday, February 19th 2012, 11:34am

Wirf mal einen Blick in meinen Reisebericht "out of palanan".

Meine beiden Führer waren sehr angenehm. Ich glaube jeoch nicht dass diese Beiden repräsentativ für die Grupp sind.

Wenn Du zu denen gehörst, die glauben, dass Filipinos das Leben nicht immer im Griff haben, dann gehören die Aetas wohl noch eher dazu.

Als Volk das vor Kurzem erst mit dem Sammeln und Jagen aufgehört hat, sind die Negritos nicht für langfristige Planung und Zuverlässigkeit bekannt.

  • "followyou" is male

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

3

Sunday, February 19th 2012, 2:34pm

Negritos

Negritos? EIn wenig mehr Information von deiner Seite wäre nützlich.
BNgrito ist kein Pinoy Ausdruck, sondern politically incorrect US English.

Du schreibst:Wir kaufen Land in der Nähe einer Negrito-Siedlung.
Wo?, Welche Insel, welche Region?

Falls es sich um Panay und Aklan handelt, habe ich einige Informationen.
Und wenn nicht, dann interessiert es mich doch.

- followyou -

  • "Huttmann" is male

Posts: 1,708

Date of registration: May 15th 2009

Occupation: Arzt

Hobbies: Reisen

  • Send private message

4

Sunday, February 19th 2012, 2:51pm

Ich kenne sie.nur wenig weil sie die urspruenglichen Einwohner vo Boracay waren. Sind wohl Nachkommen der Staemme bevor die Malayen kamen. Sehen ein bisschen besser aus als die Aboriginals in Australien. Ich weiss nur, dass sie weitgehend vertriben wurden und einige mit Betteln beschaeftigt sind.

StephanX

Inventar

  • "StephanX" is male

Posts: 3,511

Date of registration: Jan 16th 2010

About me: -------------

***
Rundreisen
in Nord-Luzon

***
-----------------------------------

  • Send private message

5

Sunday, February 19th 2012, 2:58pm

Tja, wenn wir die Pinoys ab und zu für Wilde halten, dann sehen die vergleichbar die Negritos so! Nicht selten auch mit einer Portion Rassismus..

Hier oben in Luzon sind mir vor allem die Negritos der Pinatubo - Region bekannt. Beim Ausbruch wurden die aus den Bergen vertrieben und sitzen teilweise heute noch in Auffanglagern. Nicht immer einfache Schicksale, denn die haben in der Gesellschaft Null Chancen.

Bei der Auffahrt zum Pinatubo sieht man auch immer welche, freundlich lachende Menschen, noch mehr als die Pinoys.
*
Signature of »StephanX«
+++++++++ Die besten Philippinen-Reiseberichte! +++++++++

******************************************************************************************************************
8-) Infos Nord-Luzon: Reisterrassen, Pinatubo, Sagada, Vigan? Fragt mich! 8-)

Michel

Intermediate

  • "Michel" is male
  • "Michel" started this thread

Posts: 130

Date of registration: Apr 10th 2011

Occupation: Chemie-Ing.

Hobbies: Motorrad fahren, Garten, Bier brauen, Internet, Phils.

  • Send private message

6

Sunday, February 19th 2012, 4:22pm

Liebe alle,

herzlichen Dank für euren Betrag.

Das Land ist in Floridablanca, Pampanga, Luzon.

By the way, ich bin mir bewusst, das Negrito politisch unkorektt ist, Aeta war mir aber gerade nicht präsent. War nicht böse gemeint.

Im nach hinein betrachtet wird es für mich höchste Zeit sich etwas näher mit ihnen zu beschäftigen. Werden ja so zu sagen meine Nachbarn und ich werde wohl den eien oder anderen sicherlich ab und an mal eine Arbeit anbieten können.

Viele Grüsse

Michel

  • "followyou" is male

Posts: 889

Date of registration: Nov 27th 2010

  • Send private message

7

Monday, February 20th 2012, 6:42am

Du solltest mit Prof. Dr. Eberhard Curio Kontakt aufnehemen.
Hier ist sein CV: http://www.panaycon.org/Pages/vita.html

Obwohl Eberhard Zoologe ist, kennt er die Ati (Aeta, Itay) wie kaum ein anderer.
Hier seine Kontakt Information:

Prof. Dr. Eberhard Curio
Scientific Advisor of PhilinCon and PanayCon
Conservation Biology Unit,
Ruhr-University Bochum

Ruhr-University Bochum
ND 1 / 31
Universitaetsstrasse 150
44801 Bochum
Germany
Tel.: +49-(0)234 / 322 2858
FAX: +49-(0)234 / 321 4472
E-mail (German office): eberhard.curio@rub.de
E-mail (Philippines): ecurio@gmx.de

- followyou -

Maxelsha

Master

  • "Maxelsha" is male

Posts: 858

Date of registration: Jul 13th 2009

Occupation: SteuerMann in der Binnenschiffahrt

Hobbies: Schäferhunde,Motorad Fahren,Autos

  • Send private message

8

Monday, February 20th 2012, 7:56am

meine Frau kauft immer Gemüse bei ihnen in Clark,günstig und gute Qualität
dann habe ich schon ein paar Souvenirs gekauft bei ihnen
ich persönlich finde sie nett,und nicht so aufdringlich wie so mancher Pinoy =)
Axel

fritsch

Professional

  • "fritsch" is male

Posts: 425

Date of registration: Mar 29th 2009

Occupation: Forensischer Schriftprüfer

Hobbies: Urlaub,Botanik

  • Send private message

9

Monday, February 20th 2012, 8:09am

Negritos

Ich habe auf meiner Insel einen kleinen Stamm Negritos, auch Ati genannt, wohnhaft.
Sie sind sehr scheu und leben wie Nomaden.Leider kommen sie immer öfters von den
Bergen und kaufen sich billigen Fusel zu saufen(Ginebra). :drunk.gif

balibago62

Intermediate

  • "balibago62" is male

Posts: 81

Date of registration: Nov 21st 2009

Occupation: Pensionär

Hobbies: Musik, Reisen

  • Send private message

10

Tuesday, February 21st 2012, 12:07am

Negritos

Hallo,

Die Menschen, welche man in Clark und auch am McArthur Highway in Mabalacat sieht, nennen die Pinoys "Balugas", d.h. span. Negros.

Sie verkaufen meistens Gemüse und Kleinigkeiten, oder sitzen bettelnd an der Straße. Zahlenmäßig verschwinden sie im Aufkommen der Pinoys völlig.

Vom Wuchs her, sind sie meistens sehr klein und sehen tatsächlich den Aboriginis ähnlich. Sie sind sehr zurückhaltend und werden von ihren philippinischen Mitbürgern nicht sehr beachtet.

Das sind meine persönlichen Eindrücke, welche ich bei meinen Aufenthalten in Balibago (Clark) und bei den Durchfahrten auf dem McArthur Highway gewonnen habe.

Negatives könnte ich persönlich nichts über diese Volksgruppe benennen.

Viele Grüße von Benny
Signature of »balibago62«
Benny

Posts: 1,359

Date of registration: Apr 20th 2005

Occupation: B.Eng.

  • Send private message

11

Wednesday, February 22nd 2012, 8:32pm

....eine sehr interessante Volksgruppe, habe mal eine Mutter mit Kind in Butuan getroffen, war das erste mal ,wo ich sie gesehen habe. Habe sie sonst nie gesehen.Es gibt mehere Stämme. Sie sind wahrscheinlich noch vor den Proto-Malaien(?)(z.B. die Igorot) auf den Philippinen angekommen, wurden aber letztendlich von den Jungmalaien, den heutigen Philippnos, vertrieben und leben seit dem abseits der Wege. Wünsche Dir ein paar erleuchtende Einblicke mit dieser Volksgruppe...
Hier ein paar Links :
http://de.wikipedia.org/wiki/Negrito
http://de.wikipedia.org/wiki/Aeta
http://de.wikipedia.org/wiki/Indigene_V%C3%B6lker_Asiens
http://de.wikipedia.org/wiki/Ifugao_%28Ethnie%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Igorot


http://de.wikipedia.org/wiki/Mani_%28Volk%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Orang_Asli

GC
Signature of »GuapoCaucasian«
Manchmal muß ein Mann tun was ein Mann tun muß

This post has been edited 2 times, last edit by "GuapoCaucasian" (Feb 22nd 2012, 8:39pm)


Michel

Intermediate

  • "Michel" is male
  • "Michel" started this thread

Posts: 130

Date of registration: Apr 10th 2011

Occupation: Chemie-Ing.

Hobbies: Motorrad fahren, Garten, Bier brauen, Internet, Phils.

  • Send private message

12

Wednesday, February 22nd 2012, 10:53pm

Liebe alle,

herzlichen Dank fuer all eure Beiträge und Tipps.

Sehr hifreich, danke nochmals

Gruss

Michel