Sie sind nicht angemeldet.

  • »tielag12« ist männlich
  • »tielag12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 13. November 2005

Beruf: Betriebswirt, derzeit tätig als operativer Einkäufer

Hobbys: Reisen, Joggen, Fahrradfahren, Badminton,

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Juni 2008, 19:41

Thai Airways ist übergeschnappt

Hallo zusammen,

ich wollte heute bei Kirschner Reisen meine Flüge nach Manila mit der Thai buchen.

Das erste was Kirschner gefragt hat, als sie gehört haben, daß ich mit Thai fliegen möchte war, ob ich denn wüßte wie hoch die Steuern und Gebühren seien.

Da ich mich vor einigen Wochen informiert hatte, antwortet ich mit um die 220€. Die Antwort von Kirschner war, daß sie ab nächste Woche sage und schreibe 450 Euro Steuer und Treibstoffzuschlag möchten. Bei Bezahlung innerhalb dieser Woche bekommt man noch die alten Gebühren. Kirschner konnte es auch nicht glauben, und fragt bei der Thai an ob sie zuvie getrunken. Leider stimmt der Betrag aber.

Für mich hat sich die Sache jetzt aber erledigt. Fliege ab sofort nicht mehr mit der Thai und ich denke viele andere auch nicht mehr, wenn sie in den nächsten Tagen und Wochen davon hören.

Gruß,
Joachim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tielag12« (16. Juni 2008, 19:42)


Bad-Guy

Erleuchteter

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Hobbys: überleben

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juni 2008, 19:49

Ja das hab ich auch gesagt bekommen. Ich will einen Flug nach Thailand buchen für August, momentan knapp 250 Euro für Steuer und Treibstoff. Wenn die Kohle nach dem 20. eingeht, erhöht es sich dramatisch.

Po_Po

Fortgeschrittener

  • »Po_Po« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Hobbys: Reisen, Fotografieren, Musik

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juni 2008, 19:59

Das ist in der Tat krass, aber das schöne an Thailand ist ja, dass es von nahezu jeder Airline angeflogen wird und man daher die Qual der Wahl hat.
Ich fliege für 592 € mit Emirates. Da kann die Thai von mir aus auch 1000 € Steuern verlangen. :P
Signatur von »Po_Po«
es grüßt herzlichst:
Po_Po

Bad-Guy

Erleuchteter

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Hobbys: überleben

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juni 2008, 20:04

Du hast es gut, ich bleche inkl. aller Gebühren etwas mehr als 1.200 Euro nur für den Flug. Weil es kurzfristig ist und in der Ferienzeit kostets wieder mal richtig Kohle. 31.Juli bis 11.August.

hambil

Meister

  • »hambil« ist männlich

Beiträge: 835

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Hobbys: Reisen, Computer

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juni 2008, 20:12

Zitat

Original von Po_Po
Das ist in der Tat krass, aber das schöne an Thailand ist ja, dass es von nahezu jeder Airline angeflogen wird und man daher die Qual der Wahl hat.
Ich fliege für 592 € mit Emirates. Da kann die Thai von mir aus auch 1000 € Steuern verlangen. :P



Hallo,
Kannst Du dazu ein paar nähere Details nennen, wo Du einen Flug mit Emirates nach BKK für 592 € incl. bekommst. Für welchen Termin?
Die erhöhen nämlich genauso wie die Thai und alle anderen kräftig die Preise.
Wenn sich über BKK ein nennenswerter Betrag sparen lässt, kann man schon mal darüber nachdenken.
Die Thai war, von ein paar vorübergehenden Sonderangeboten abgesehen, immer schon ziemlich teuer.

Dr. Shiva

Erleuchteter

  • »Dr. Shiva« ist männlich

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Beruf: IT Specialist

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juni 2008, 08:06

Thai ist für mich schon lange nicht mehr in der Auswahl für Südostasienflüge. Erstens sind sie von der Schweiz aus teurer als die Singapore Airline und zweitens bieten sie weniger als diese.
Signatur von »Dr. Shiva«
Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.

Vielen Dank.

7

Dienstag, 17. Juni 2008, 08:31

RE: Thai Airways ist übergeschnappt

Zitat

Original von tielag12

ab nächste Woche sage und schreibe 450 Euro Steuer und Treibstoffzuschlag möchten.



Joachim


Wenn der Flug wie bei Ryanair nur 1 € kostet, ist das doch günstig.
Signatur von »bach«
Früher war alles besser, auch die Zukunft! (Karl Valentin)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.(Wolfgang Neuss) .Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. (Wolfgang Neuss)
AUF EIGENEN WUNSCH NICHT GESPERRT!„Könnte man nicht die Todesstrafe einführen für Leute, die sie vorschlagen?“(Wolfgang Neuss)

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2008, 09:44

Ich befürchte dass wir bei den anderen Airlines auch nicht mehr lange auf eine Erhöhung warten müssen! Bei den hohen Rohölpreisen ist dies derzeit wohl der Trend.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

9

Dienstag, 17. Juni 2008, 10:06

Treibstoffzuschlaege sind sowieso der Witz des Jahrhunderts. Es muss einen Preis fuer ein Produkt (hier Flug) geben und fertig.

Demnaechst muss ich beim Baecker sonst auch 3 Euro fuer ein Brot plus 50 Cent Mehlzuschlag bezahlen.
Signatur von »BartSimpson1976«
Erweitere Dein Allgemeinwissen und suche nach Entsprechungen in den Weiten des Internets:
Unfehlbarkeit
Milgram-Experiment
Despotismus

Kraus

Erleuchteter

Beiträge: 1 423

Registrierungsdatum: 23. April 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juni 2008, 10:18

Heute ein Angebot der Cathay erhalten:

Buchen Sie jetzt unsere günstigen Online Specials*, z.B.:
ab Frankfurt:

- Hong Kong (1) (Economy Class) for EUR660
- Hanoi (Economy Class) for EUR839

Gültig bis 28.12.2008. Und von Hong Kong kommt man ja relativ günstig nach Cebu oder Manila.

Bad-Guy

Erleuchteter

Beiträge: 1 864

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Hobbys: überleben

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juni 2008, 10:26

Zitat

Original von BartSimpson1976
Demnaechst muss ich beim Baecker sonst auch 3 Euro fuer ein Brot plus 50 Cent Mehlzuschlag bezahlen.

In der Metallverarbeitenden Industrie zumindest ist das auch gang und gebe. Liegt an den schwankenden Rohstoffpreisen vom Rohöl und Kupfer. Ob jetzt bei Mehl der Weltpreis sich deutlich und oft ändert, ist mir nicht bekannt.

12

Dienstag, 17. Juni 2008, 10:28

Zitat

Original von BartSimpson1976
Treibstoffzuschlaege sind sowieso der Witz des Jahrhunderts. Es muss einen Preis fuer ein Produkt (hier Flug) geben und fertig.

Demnaechst muss ich beim Baecker sonst auch 3 Euro fuer ein Brot plus 50 Cent Mehlzuschlag bezahlen.


Endlich mal wieder der alte BartSimpson.

Ich empfinde aber die "Überführungskosten" bei Neuwagen als die Steigerung der Vera.........g.
Signatur von »bach«
Früher war alles besser, auch die Zukunft! (Karl Valentin)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.(Wolfgang Neuss) .Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. (Wolfgang Neuss)
AUF EIGENEN WUNSCH NICHT GESPERRT!„Könnte man nicht die Todesstrafe einführen für Leute, die sie vorschlagen?“(Wolfgang Neuss)

franky_23

Inventar

  • »franky_23« ist männlich

Beiträge: 5 524

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Juni 2008, 11:34

Zitat

Original von bach


Endlich mal wieder der alte BartSimpson.

Ich empfinde aber die "Überführungskosten" bei Neuwagen als die Steigerung der Vera.........g.


Die gibt es aber schon 30 Jahre oder länger. Schön wie lange du schon ver.... wirst:P

Ich habe für 31. Aug. mit Thai gebucht. BKK 540 incl. allem. Weiss nicht was ihr wollt.

14

Dienstag, 17. Juni 2008, 11:56

Zitat

Original von franky_23

Zitat

Original von bach


Endlich mal wieder der alte BartSimpson.

Ich empfinde aber die "Überführungskosten" bei Neuwagen als die Steigerung der Vera.........g.


Die gibt es aber schon 30 Jahre oder länger. Schön wie lange du schon ver.... wirst:P

.


Ich werde nicht verarscht, da ich keine Neuwagen kaufe.
Der Umstand, dass es die Überführungskosten schon lange gibt, sagt nichts über "gut und böse"
aus.
A.....r gibt es schon seitdem es Menschen gibt.............
Sie werden durch Zeitablauf auch nichts anderes.Sie bleiben A......r.
Signatur von »bach«
Früher war alles besser, auch die Zukunft! (Karl Valentin)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.(Wolfgang Neuss) .Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. (Wolfgang Neuss)
AUF EIGENEN WUNSCH NICHT GESPERRT!„Könnte man nicht die Todesstrafe einführen für Leute, die sie vorschlagen?“(Wolfgang Neuss)

negros

Profi

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juni 2008, 13:50

Zitat

Original von Kraus
Heute ein Angebot der Cathay erhalten:

Gültig bis 28.12.2008. Und von Hong Kong kommt man ja relativ günstig nach Cebu oder Manila.


Leider gilt für die Abflugsperiode:
08Apr08 - 19 Jun08
29Dec08 - 31Dec08


Gruss negros

robber33

Erleuchteter

  • »robber33« ist männlich

Beiträge: 1 807

Registrierungsdatum: 9. Februar 2007

Beruf: Berater

Hobbys: Golf

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juni 2008, 14:15

danke für den tipp

habe heute meine vorbuchung von kuwait air endgültig fest gemacht. dann gibt es keine presierhöhung mehr. 736 incl allem hin im oktober zurück im Januar FRA Manila
dirk

franky_23

Inventar

  • »franky_23« ist männlich

Beiträge: 5 524

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Juni 2008, 15:15

Logischerweise würde ich auch lieber zu einem günstigeren Preis fliegen, doch schaut euch doch einfach mal die Treibstoffkosten an.

FRA - MNL sind über 10 000 km einfach, hin und zurück mehr als 20 000 km, beim Flug über einen Hub meist mehr als 25 000 km . Ein Flugzeug benötigt nicht unter 3 l Kerosin auf 100 km. So sind dies locker 600 l Kerosin für jede Person. Auch wenn das Kerosin Mineralölsteuerbefreit ist, so sind dies schon massive Kosten.

Steuern und Gebühren, da kommen die Staaten mit ihren Sicherheitsbestimmungen, die Überflugrechte, die Luftsicherung, die Start-Landegebühren, ... dazu.

Für die Maschine, Personal, Verpflegung bleibt dann gar nicht mehr viel.

Denke dass nicht nur Thai Airways die Preise anhebt, auch Lufthansa praktizierte dies schon 2-mal.

Vielleicht gibt es bei bei den staatlichen Linien der Scheichs Ausnahmen, da diese mit den Dollarmilliarden einfach auch Marktpositionen erobern wollen.

hambil

Meister

  • »hambil« ist männlich

Beiträge: 835

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Hobbys: Reisen, Computer

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:07

Zitat

Original von franky_23
Vielleicht gibt es bei bei den staatlichen Linien der Scheichs Ausnahmen, da diese mit den Dollarmilliarden einfach auch Marktpositionen erobern wollen.


Gerade Emirates und auch Quatar heben ihre Preise derzeit kräftig an und liegen je nach Flugtermin teilweise deutlich höher als Cathay / Singapore usw.
"Billig" sind auch jetzt nur die Airlines, die eigentlich immer schon die billigsten waren. Sehr oft bezahlt man die Ersparnis mit miserablen Umsteigeverbindungen.
Nicht nur die Thai ist also "übergeschnappt".

Natürlich werden die Kerosinaufschläge sofort wieder nach unten korrigiert, wenn der Kerosinpreis wieder mal sinken sollte. :yupi

  • »Pinoy Klaus« ist männlich

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2006

Beruf: Beamter

Hobbys: Reisen, Lesen, andere Kulturen kennenlernen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:17

Mal ganz ernsthaft gefragt: Hat es das denn jemals auch nur einmal bei einer einzigen Airline gegeben, dass die bei sinkenden Kerosinpreisen die Kerosinzuschläge auch nur einen Cent gesenkt haben?

franky_23

Inventar

  • »franky_23« ist männlich

Beiträge: 5 524

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:20

Die Flugpreise sind im Moment doch günstiger als vor 20 jahren. Denke über kurz oder lang greift der Marktmechanismus.

höhere Preise, weniger Auslastung, höherer Wettbewerb, sinkende Preise, ...

Aber logisch dürfte sein, dass die Airline zumindest die Treibstoffkosten haben möchte, auch im Billigticketbereich.