Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mark34

Fortgeschrittener

  • »mark34« ist männlich
  • »mark34« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Hobbys: Reisen,Lesen

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2018, 13:28

Run-Out , Stromausfall in Sabang, Erfahrungen Mai 2018

Wir sind jetzt das 10. Mal für ein paar Tage auch in Sabang gewesen und ich hatte schon immer Run-Out- Stromausfall -Erfahrungen machen müssen,aber so schlimm, wie letzte Woche habe ich persönlich es noch nicht erlebt. Unser Hotel hatte einen Generator( oder auch 2)und trotzdem blieb der Saft bis auf einen Tag, mehrmals täglich aus. Mal wachten wir schwitzend in der Nacht auf, an anderen Tagen mussten wir auf den mit dem Wasserkocher selbst gekochten Instantkaffee verzichten. Wifi war selten offen. Also wenn man in Sabang vorhat, Strom zu nutzen, sollte man nicht darauf vertrauen, dass er immer da ist, wenn man ihn gerade benötigt.

Milanium

Fortgeschrittener

  • »Milanium« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 22. März 2018

Beruf: Lebenskünstler - Ingenieur - Mont-Blanc-Besteiger - Vater von 6 Kindern - weiterhin werden noch 5 Kinder in PH finanziert. Mercedes - Pullmanfahrer.

Hobbys: ...kennt ihr doch... und sehr guten Wein z.B. Primitivo di Manduria und Rose de la Loire

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2018, 13:51

Puerto Galera keinesfalls ohne mobile Helferlein

Ob Black-Out, Brown-Out oder gar Run-Out...

Wir sind hier immer vorbereitet (gibts auch in Solarversion mit 400Wh):

https://www.ebay.de/itm/MOBILER-Stromerz…BcAAOSw75xa3ZdB

Sabang hat mit die unzuverlässigste Stromversorgung auf ganz Mindoro.
Das liegt mit an Planungsdefiziten der lokalen Versorger und an undiszipliniertem Verbrauchsverhalten der Verbraucher (bsp: induktive Last / Klimaanlage Vollgas an kurz nach neuer Einschaltung)

Milanium

P.S. Wenn Du in Puert G. ein Resort mit zuverlässiger Stromzufuhr suchst, dann brauchst Du eines das GAR NICHT am öffentlichen Netz angeschlossen ist, sondern (in diesem Falle) zwei zuverlässige große Dieselaggregate unterhält. Zum Beispiel dies hier:
http://www.cocobeach.com/
Signatur von »Milanium«
immer bescheiden bleiben ! ...
laging manahimik ! ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Milanium« (7. Mai 2018, 14:07)