Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joke31

Meister

  • »joke31« ist männlich
  • »joke31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Tauchen, Reisen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. März 2016, 11:26

SunDivers Konkurs oder wiedermal nur Gerüchte?

Ein Freund von mir war gerade wieder in Alona und erzählte mir von seinen Tauchgängen mit Seaquest. Auf die Frage warum er denn nicht so wie immer mit den Sun Divers tauche antwortete er mir, dass die Pleite wären und Ende Februar zusperren müssen. Ich war schon länger nicht mehr in Alona da ich mir viele andere Inseln angeschaut habe, wollte aber im Sommer mal wieder dorthin. Weis jemand etwas genaueres oder sind das mal wieder nur Gerüchte?
Signatur von »joke31«
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen können Leben retten.)

2

Montag, 28. November 2016, 08:16

Spät... aber immerhin...
Es stimmt - die Tauchschule ist geschlossen.
Viel Pech und grosser Betrug haben eine Rolle gespielt.
Diese Information kommt aus erster Hand.

Ich wünsche dem ehemaligem Eigner alles Gute und verbleibe mit besten Grüssen

der VOGT

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich

Beiträge: 15 786

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich:







Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. November 2016, 20:40

Es stimmt - die Tauchschule ist geschlossen.

ich bin dort zwar nicht getaucht, ist aber ein schöne und gepflegte anlage gutes frühstück, hervoragender kuchen und wurst.

Zitat

Viel Pech und grosser Betrug haben eine Rolle gespielt.

wie muss man das verstehen?

gruss tdc

4

Montag, 28. November 2016, 23:44

@ tdc

Das kann ich Dir / euch leider nicht genauer mitteilen.
Gerhard, der ex-Betreiber, hat mir das so geschrieben.

Es wird nach einem anderen Platz, zum weitermachen, gesucht.

Gruss der VOGT

ckien

Meister

  • »ckien« ist männlich

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 25. März 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. November 2016, 12:32

Hat das was mit dem ehemaligen Besitzer Phillip zu tun? Sun Divers war schon auf Grund seiner Lage nie so attraktiv und die Tauchpreise, die der ehemalige Besitzer Phillip as erzielbar angepriesen hat, waren ja auch nie realistisch.

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 771

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. November 2016, 15:26

Es machen weltweit und auch in PH ständig Tauchbuden zu. Der Tauchboom ist sowieso seit Jahren vorbei, dazu noch sowas wie falscher Standort, mieses Marketing, keine bis hundsmiserable Onlinewerbung, zu hohe Fixkosten, zu hohe Tauchpreise - aus die Maus!

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Der rote Teppich in Berlin.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 06:42

Falscher Standort ? Es war doch früher immer schön dort.
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

ckien

Meister

  • »ckien« ist männlich

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 25. März 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13:09

Falscher Standort ? Es war doch früher immer schön dort.



weit weg vom Strand.

.

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich

Beiträge: 15 786

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich:







Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 14. Januar 2018, 21:37

Auf die Frage warum er denn nicht so wie immer mit den Sun Divers tauche antwortete er mir, dass die Pleite wären und Ende Februar zusperren müssen. Ich war schon länger nicht mehr in Alona da ich mir viele andere Inseln angeschaut habe, wollte aber im Sommer mal wieder dorthin. Weis jemand etwas genaueres oder sind das mal wieder nur Gerüchte?


Gibts hier irgendwelche News zum Thema würde mich interessieren.

Gruß tdc

joke31

Meister

  • »joke31« ist männlich
  • »joke31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Tauchen, Reisen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Februar 2018, 18:54

Bei meinem letzten Besuch war die Tauchschule geschlossen. Gerhard vermietet jetzt wohl Motorräder und ist einer der vielen Bohol Touranbieter. Er und sein Partner Erwin haben sich zerstritten und getrennt, und Erwin betreibt jetzt mit 2 anderen Europäern ein kleines Resort hinter der Tankstelle. Die Boote von Sun Divers sind laut Auskunft eines DM alle in einem Typhoon gesunken. Die 2 sollen sich laut Auskunft eines Barbetreibers auch sehr unbeliebt am Strand, bei einigen Europäern und bei vielen Einheimischen gemacht haben und lassen sich daher kaum noch blicken. Meine Anfangsfrage hat sich so mittleirweile eh erledigt und wenn nichts dagegen spricht kann der Threat geschlossen werden.
Signatur von »joke31«
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen können Leben retten.)

Ähnliche Themen