Sie sind nicht angemeldet.

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 093

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. April 2017, 17:51

Schnorcheln mit Kontaktlinsen

Moien Leute,

Wer von Euch schnorchelte auf den Phils mit Kontaktlinsen ? Mit welchen Erfahrungen ?

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. April 2017, 18:43

Ich tauche seit rund 40 Jahren mit Kontaktlinsen. Verlustquote früher bei den minikleinen Hartlinsen: 1 Linse pro 50 Tauchgänge. Verlustquote heute mit den Softlinsen: Null

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 093

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. April 2017, 18:57

Ich tauche seit rund 40 Jahren mit Kontaktlinsen. Verlustquote früher bei den minikleinen Hartlinsen: 1 Linse pro 50 Tauchgänge. Verlustquote heute mit den Softlinsen: Null


also Softlinsen sollten es wohl sein ... sind das 1-Tageslinsen ? ....

Denke, ich werde wohl den Augenarzt beim Brillencheck mal auf diese Kontaktlinsen ansprechen.

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. April 2017, 10:02

In Manila bekommst bei einem guten Optiker die guten weichen Kontaktlinsen von B&L für ca. 40 bis 50 Euro das Paar. Das sind Jahreslinsen und wenn Du möchtest sogar gefärbte. Von denen kaufe ich mir jedes Jahr 2 bis 3 Paar, somit sind ev. Verluste beim Tauchen/Schnorcheln locker abgedeckt.

In Makati kannst Du hier schauen : https://www.owndays.com/au/en/shop/detail/304/
Signatur von »max108«
max108




p!noY

Erleuchteter

  • »p!noY« ist männlich

Beiträge: 1 351

Registrierungsdatum: 26. Juli 2010

Über mich: Pure pinoy, but born, raised, living and working in Germany.

Beruf: Fachinformatiker für Systemintegration

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. April 2017, 10:29

Ich tauche seit rund 40 Jahren mit Kontaktlinsen. Verlustquote früher bei den minikleinen Hartlinsen: 1 Linse pro 50 Tauchgänge. Verlustquote heute mit den Softlinsen: Null


also Softlinsen sollten es wohl sein ... sind das 1-Tageslinsen ? ....

Denke, ich werde wohl den Augenarzt beim Brillencheck mal auf diese Kontaktlinsen ansprechen.

LG Alf


Ein Bekannter von mir benutzt immer Tageslinsen, vor jedem Urlaub bestellt er sich welche Online und benutzt diese immer zum Tauchen, Schnorcheln, etc. Kommt natürlich auch auf die Augen und die Linsen an.... Es funzt also, aber ein Gang zum Augenarzt/Optiker sollte auf jeden Fall getan werden.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 278

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. April 2017, 17:30

Es gibt auch Schnorchelmasken mit Dioptrien, etwas teurer als Kontaktlinsen...

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. April 2017, 22:22

Eine Taucherbrille mit optischen Gläsern ist selbstverständlich machbar aber es ist natürlich eine Preisfrage zumal auch zu bedenken ist das die Sehschwäche sich im Alter ändern kann und es dann zu entsprechenden Änderungen kommt. Aber wer finanziell nicht davon abhängig dann ist das eine Alternative....
Signatur von »max108«
max108




  • »Markus1234« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: meine Frau, Computer, Fußball und zwar in der Reihenfolge ;-)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. April 2017, 05:11

Ich nutze generell auf den Phils Tageslinsen, welche ich von D mitbringe, nicht nur zum Schnorcheln.

  • »deepdiver27« ist männlich

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Rotierende Maschinen

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. April 2017, 10:09

Ich tauche seit 1996 mit optischen Gläsern, unter Wasser spielen die Dioptrien bei opt. Gläsern nicht ganz die Hauptrolle und leichte Änderungen unter 1 Dioptrien fallen nicht groß auf. Für mich die optimale Variante.
Davor hatte ich auch Linsen probiert, diese aber mehrmals verloren. Möglich aber, das dies mit den heutigen Linsen viel besser ist.
Einen Vorteil haben Linsen, wenn man halt auftaucht und normalerweise die Maske abnimmt, kann man direkt genauso gut sehen, ich muß halt ein Stück "Blindflug" inkauf nehmen nach Maske absetzen. Da ich aber meist vom Boot aus tauche, hält sich dies in Grenzen außer man muß länger warten, bis das Boot einen aufpickt, z.B. wenn mal mehr Taucher an Bord sind, an verschiedenen Plätzen hochkommen oder bei stärkerem Wellengang.

Beste Grüße
deepdiver27
Signatur von »deepdiver27«

[b]Wir, die guten Willens sind, geführt von den Ahnungslosen, versuchen, für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen. Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht, dass wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen.

Quelle unbekannt
[/b]

mytilus

Inventar

  • »mytilus« ist männlich

Beiträge: 2 696

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2011

Hobbys: Garten, Handwerkliches, Tauchlehrer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. April 2017, 11:45

Alfi, ich habe weiche Monatslinsen (als solche werden sie verkauft) und nutze sie als Quartalslinsen.

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 093

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. April 2017, 08:02

Moien allerseits,

Ich gehe mal davon aus, dass weiche Linsen das Richtige für mich wären. Im Anfangspost habe ich leider vermisst zu schreiben, dass ich stets eine Brille mit selbsttönenden Gläsern benutze. Es erspart mir das Rumschleppen einer Sonnenbrille.

Eine Tauchermaske mit Korrekturgläsern hatte ich zu der Zeit, wo ich das Tauchen erlernte. Da ich aber nun nur schnorcheln will, will ich diese Ausgabe nicht mehr tun ...

Danke für die Hilfe.

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder