Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich
  • »tdc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 791

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich:







Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:55

Konditionstraining auf den Philippinen

Ein paar von Euch werden auch ab und zu Ihre Runden laufen oder nicht?

inspiriert durch den Beitrag von StephanX

Gejoggt bin ich mal in meinen jungen Jahren als Leichtathlet, da liegt es mir heute mehr bei der Hitze auf den Philippinen ein paar Bahnen zu schwimmen.

Als Taucher sollte man ja auf seine Kondition ein wenig achten, gerade auf den Philippinen ist die Strömung nicht zu unterschätzen, da macht es Sinn seine Kondition ein wenig zu trainieren. Ich schaffe es sicherlich nicht täglich aber wenn dann sieht mein Programm wie folgt aus.

Mann muss ich halt im Meer einen distanz "abstecken" um mal grob einen Anhaltpunkt zu haben (alles mit ABC Ausrüstung)
  • 10 Bahnen gemütliches kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen gesteigertes kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen auf und abtauchen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen vollgas kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen wechselte Seitenlage (unterwasser/oder überwasser)
  • 10 Bahnen Rückenlage (unterwasser)
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen gemütliches kraulen
  • 10 Bahnen gemütliches Apnoe tauchen


Das ganze kann man je nach bedarf und Lust erweitern.

Gruß tdc

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:52

Ein paar von Euch werden auch ab und zu Ihre Runden laufen oder nicht?

inspiriert durch den Beitrag von StephanX

Gejoggt bin ich mal in meinen jungen Jahren als Leichtathlet, da liegt es mir heute mehr bei der Hitze auf den Philippinen ein paar Bahnen zu schwimmen.

Als Taucher sollte man ja auf seine Kondition ein wenig achten, gerade auf den Philippinen ist die Strömung nicht zu unterschätzen, da macht es Sinn seine Kondition ein wenig zu trainieren. Ich schaffe es sicherlich nicht täglich aber wenn dann sieht mein Programm wie folgt aus.

Mann muss ich halt im Meer einen distanz "abstecken" um mal grob einen Anhaltpunkt zu haben (alles mit ABC Ausrüstung)
  • 10 Bahnen gemütliches kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen gesteigertes kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen auf und abtauchen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen vollgas kraulen
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen wechselte Seitenlage (unterwasser/oder überwasser)
  • 10 Bahnen Rückenlage (unterwasser)
  • 4 Bahnen gemütliches Rückenschwimmen
  • 10 Bahnen gemütliches kraulen
  • 10 Bahnen gemütliches Apnoe tauchen


Das ganze kann man je nach bedarf und Lust erweitern.

Gruß tdc


Stark. Obwohl ich ja viel im Meer bin... Aber aus irgendeinem Grund bekomme ich mit dem gezielten Schwimmen da einfach nicht hin. Also nicht so wie im Pool, obwohl ich den hasse.... Auf dem Board paddeln dagegen schon, auch, wenn das Meer mal flach ist.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich
  • »tdc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 791

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich:







Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:02

Aber aus irgendeinem Grund bekomme ich mit dem gezielten Schwimmen da einfach nicht hin. Also nicht so wie im Pool


Im Pool ist das natürlich ein wenig einfacher als im Meer, man kann sich aber alternative unterwasser zwei Fixpunkte suchen oder man setzt halt 2 Bojen ;)

Gruß tdc