Sie sind nicht angemeldet.

zeus50

R.I.P.

  • »zeus50« ist männlich
  • »zeus50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Registrierungsdatum: 19. März 2005

Beruf: pensionist

Hobbys: Modellbau, hier aber leider fast nicht möglich

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Februar 2007, 03:50

Schmetterling

Kann mir jemand sagen, wie dieser Schmetterling heist und eventuell naehere Informationen dazu?

Der war sicher 2 Handflaechen gross. Sowas habe ich bisher noch nie gesehen.

Meine Maid hat sich geweigert, ihn anzugreifen, ich hab ihn dann auf meinen Finger genommen und aus dem Haus gebracht. Der hat sich angeklammert, dass ich deutlich den Druck seiner Beine spueren konnte.
»zeus50« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »zeus50«
SKYPE bekommt Ihr per PN

2

Dienstag, 13. Februar 2007, 10:02

RE: Schmetterling

Als ich das erste mal in den Philippinen war, habe ich auch einen Schmetterling dieser Größe gesehen. Der war allerdings in einem ganz leuchtenden Blau (die Flügel) und saß an einem Fenster im Hotel in Cebu. Bis ich die Kamera holen wollte, war er leider weg. Später hat mich jeder in Dland belächelt, dem ich das erzählte. :(

Im letzten Jahr waren wir dann im Senckenbergmuseum in Frankfurt. Dort hatten die ebenso große und bunte Schmetterlinge ausgestellt, sodass ich meine Glaubwürdigkeit wieder herstellen konnte. :D
Signatur von »stevaro«

St. Claus

Inventar

  • »St. Claus« ist männlich

Beiträge: 2 328

Registrierungsdatum: 25. Januar 2005

Beruf: -

Hobbys: -

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Februar 2007, 10:06

RE: Schmetterling

Zitat

Original von zeus50
Kann mir jemand sagen, wie dieser Schmetterling heist und eventuell naehere Informationen dazu?


Attacus lorquini oder Atlasspinner ist ein Schmetterling (Nachtfalter) der Familie der Pfauenspinner.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »St. Claus« (13. Februar 2007, 10:14)


zeus50

R.I.P.

  • »zeus50« ist männlich
  • »zeus50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Registrierungsdatum: 19. März 2005

Beruf: pensionist

Hobbys: Modellbau, hier aber leider fast nicht möglich

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Februar 2007, 10:19

RE: Schmetterling

St. Claus Danke fuer die Infos
Signatur von »zeus50«
SKYPE bekommt Ihr per PN

khe

Auf eigen Wunsch gesperrt

  • »khe« ist männlich
  • »khe« wurde gesperrt

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 13. November 2006

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Februar 2007, 10:30

RE: Schmetterling

Zitat

Original von zeus50
Kann mir jemand sagen, wie dieser Schmetterling heist und eventuell naehere Informationen dazu?

Der war sicher 2 Handflaechen gross. Sowas habe ich bisher noch nie gesehen.

Meine Maid hat sich geweigert, ihn anzugreifen, ich hab ihn dann auf meinen Finger genommen und aus dem Haus gebracht. Der hat sich angeklammert, dass ich deutlich den Druck seiner Beine spueren konnte.


Der Grund der Maid den Falter nicht anzufassen ist wahrscheinlich folgender: Viele Pinoys sehen in diesen Faltern die Seelen von Verstorbenen. Das haben wir schon oft erlebt.Da war ein grosser Schmetterling in einem Zimmer unseres Hauses. Zwei Tage lang und niemand hat ihn behelligt oder gar angefasst.Auch in einem Hotel in Banaue passierte ähnliches. ein wunderbarer frosser Falter hielt sich einige Tage in einem Flur auf und niemand des Personals belästigte ihn.
Gruss khe

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Februar 2007, 12:52

RE: Schmetterling

Zitat

Originally posted by khe
Der Grund der Maid den Falter nicht anzufassen ist wahrscheinlich folgender: Viele Pinoys sehen in diesen Faltern die Seelen von Verstorbenen.


Nicht wahrscheinlich, ganz sicher sogar... finde das gar nicht so schlecht so bleiben uns diese netten Lebewesen erhalten, erfreuen unsere Augen und werden nicht gekillt wie viele andere Tiere die herumkreuchen und fleuchen schon...

Mani

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Februar 2007, 14:14

RE: Schmetterling

gebe dir recht mani das es gut so ist das nicht alles was kreucht und fleucht gleich totgetreten oder totgeschlagen wird.
jedoch scheint mir der falter auf dem bild bereits auf einem typ.phil.besen zu sitzen....
bleibt nur zu hoffen das zeus50 auf den falter aufgepasst hat.
habe schon große paru paro auf den phills gesehen, aber ein solch großes exemplar ist mir leider noch nicht untergekommen.
Signatur von »max108«
max108




zeus50

R.I.P.

  • »zeus50« ist männlich
  • »zeus50« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 631

Registrierungsdatum: 19. März 2005

Beruf: pensionist

Hobbys: Modellbau, hier aber leider fast nicht möglich

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Februar 2007, 14:26

RE: Schmetterling

max108

Der Schmetterling hat ueberlebt. Hat sich freiwillig auf den Besen gesetzt, ich habe ihn zuerst fotographiert und dann in den Garten gebracht
Signatur von »zeus50«
SKYPE bekommt Ihr per PN

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Februar 2007, 05:55

RE: Schmetterling

na da fällt uns doch ein stein vom herzen, man sollte versuchen alle tiere zu schützen und den filipinos klar machen das nicht alle tiere zum pulutan oder zum töten erschaffen wurden.
Signatur von »max108«
max108




damadenoche

Anfänger

  • »damadenoche« ist weiblich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 21. Februar 2007

Beruf: schülerin

Hobbys: lesen,tanzen,KARAOKE(singen),fotografieren

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Februar 2007, 23:05

RE: Schmetterling

der schmetterling ist wunderschön...hoffentlich begegnet mir auch mal so einer....

11

Mittwoch, 7. Mai 2014, 11:57

Heute bei uns im Flugzeug Hangar, suchte jemand seines Gleichen. ;)

index.php?page=Attachment&attachmentID=56217
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

grundler

Meister

  • »grundler« ist männlich

Beiträge: 632

Registrierungsdatum: 25. Juni 2007

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Mai 2014, 15:26

Oh ja,

ich habe hier auf dem Land hin und wieder auch einmal Besuch von diesen recht eindrucksvollen und schönen Nachtfaltern. Die ich bisher hier auf unserer Terrasse gesehen habe, hatten goldfarbene geometrische Muster auf ihren Flügeln. Der Untergrund war mittel- bis hellbraun. Meines Wissens sind dies jedoch Nachtfalter. Aber auch die Schmetterlinge hier haben eine beachtliche Spannweite und schöne bunte Flügel. Leider bin ich nie schnell genug, um meine Kamera zu holen. Wenn ich die dann endlich gefunden habe, sind die Falter/Schmetterlinge wieder verschwunden.

Es ist in der Tat so, dass Schmetterlinge und Nachtfalter hier nicht gleich totgeschlagen werden. Zumindest in unsere Gegend gelten sie als Geldboten. Meine beste Asawa von allen sagt, wenn sie einen Schmetterling oder Falter am oder im Haus entdeckt, dass er Geldsegen ankündigt, aber das tun schwarze Ameisen auch. Das mit den Seelen von Verstorbenen habe ich aber auch hin und wieder von anderen Leuten gehört.

In der letzten Woche war ich mit dem Auto hier auf Wald- und Feldwegen unterwegs, eher zufällig, das Pinays wohl einen recht schlechten Orientierungssinn haben. Da habe ich zum ersten Mal einen philippinischen Waran gesehen, der unseren Weg kreuzte. Und wieder, keine Kamera zur Hand. Irgendwie sollte ich mich doch von meiner klobigen Spiegelreflex trennen und ein Smartphone kaufen. Das ist dann wenigstens immer am Mann.
Signatur von »grundler«
Meine fünf Lebensregeln:

1. Vergib Deinem Feind, aber behalte den Namen des Schweinehunds.
2. Mit Geld kann man kein Glück kaufen, aber es weint sich in einem Mercedes besser als auf einem Fahrrad.
3. Hilf jemandem, der Probleme hat. Er wird sich an dich erinnern, wenn er wieder mal Probleme hat.
4. Manche Menschen sind nur am Leben, weil es ungesetzlich ist, sie zu erschießen.
5. Alkohol kann keine Probleme lösen, aber das kann Milch auch nicht.

juanico

Erleuchteter

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Mai 2014, 02:20

Oh ja,
ich habe hier auf dem Land hin und wieder auch einmal Besuch von diesen recht eindrucksvollen und schönen Nachtfaltern. Die ich bisher hier auf unserer Terrasse gesehen habe, hatten goldfarbene geometrische Muster auf ihren Flügeln. Der Untergrund war mittel- bis hellbraun. Meines Wissens sind dies jedoch Nachtfalter.


google mal "Atlasspinner"...vielleicht war der das
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

14

Donnerstag, 8. Mai 2014, 06:52

Oh ja,
ich habe hier auf dem Land hin und wieder auch einmal Besuch von diesen recht eindrucksvollen und schönen Nachtfaltern. Die ich bisher hier auf unserer Terrasse gesehen habe, hatten goldfarbene geometrische Muster auf ihren Flügeln. Der Untergrund war mittel- bis hellbraun. Meines Wissens sind dies jedoch Nachtfalter.


google mal "Atlasspinner"...vielleicht war der das


Den habe ich hier mit Bild --> Naturaufnahmen (Flora und Fauna) von den Philippinen
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix