Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 29. Juli 2008, 17:54

Was fuer Voegel sind das....?

in dem kleinen zoo auf Bohol wo man auch die beruehmte python sehen kann, gibt es auch einge voegel... davon kenne ich einige nicht und wuerde gerne fragen wer naeheres dazu sagen kann.,...

es handelt sich um vier verschiedene arten.....
»kaithoma« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_3628sm.jpg (177,21 kB - 121 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:19)
  • IMG_3635sm.jpg (268,73 kB - 123 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:19)
  • IMG_3638sm.jpg (274,9 kB - 127 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:19)
  • IMG_3640sm.jpg (378,35 kB - 119 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:19)
Signatur von »kaithoma«

52

Dienstag, 29. Juli 2008, 19:25

RE: Was fuer Voegel sind das....?

Hallo Kaithoma,

zu Bild 1 tippe ich auf Rufous Night-Heron

zu Bild 2 tippe ich auf Tarictic Hornbill/Luzon Hornbill

zu Bild 3 :dontknow ich würde sagen ein Woodpecker???

zu Bild 4 tippe ich auf Black-naped Oriole

Gruß Asterix
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

susmaryosep

Erleuchteter

Beiträge: 1 302

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

Beruf: Hüttenwart

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 29. Juli 2008, 20:02

RE: Was fuer Voegel sind das....?

Bei 1, 2 und 4 stimme ich Asterix zu. Der 3. sieht sehr nach Jungvogel des Tarctic Hornbill aus... geschmeidiges, noch junges Gefieder, noch nicht voll ausgebildeter Schwanz und Schnabel... wohl eher ein Weibchen... willst Du uns reinlegen? Waren sie in benachbarten Kaefigen?

susmaryosep

PS: Was haben die denn ausgefressen, dass sie hinter Gitter leben muessen?
Signatur von »susmaryosep«
PHILIPPINES... love it ... or leave it!

Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:25

RE: Was fuer Voegel sind das....?

Zitat

Original von susmaryosep
Der 3. sieht sehr nach Jungvogel des Tarctic Hornbill aus... geschmeidiges, noch junges Gefieder, noch nicht voll ausgebildeter Schwanz und Schnabel...
susmaryosep



Hallo susmaryosep

junger Tarictic ( Hornvogel ) soweit o.K., aber ist es nicht so das die juv. alle ein Weibchen gefieder haben?
Gibt es bereits im Jugendkleid Unterscheidungsmerkmale?

Gruß Biber

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biber« (29. Juli 2008, 21:25)


Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 29. Juli 2008, 21:37

RE: Was fuer Voegel sind das....?

Erstes Foto ein Männchen im Zucht und Auswilderungskäfig der Uni Lambunao



hier zwei gewilderte junge Tarictics NW von Panay,


Biber

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 30. Juli 2008, 03:27

Zitat

willst Du uns reinlegen? Waren sie in benachbarten Kaefigen?


reinlegen will ich niemand und ja sie waren in benachbarten kaefigen..... leider waren meiner meinung nach die kaefige mit ausnahme der oriole zu klein....
Signatur von »kaithoma«

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 31. Juli 2008, 04:51

wer kennt diese vögel?

wer kann mir sagen was fuer ein vogel das ist.... da es spaetnachmittags war und das licht unzureichend ist die ausschnittvergroesserung nicht so gut.... der vogel sollte aber identifizierbar sein.....
»kaithoma« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_3675sm.jpg (446,97 kB - 276 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:19)
Signatur von »kaithoma«

susmaryosep

Erleuchteter

Beiträge: 1 302

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

Beruf: Hüttenwart

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 31. Juli 2008, 09:11

RE: Ein Vogel in Hampi's Garten....

Das Bild ist leider wirklich etwas unscharf... Man kann lediglich den Schnabel darauf genau erkennen, und der schraenkt die Suche schon ziehmlich ein. Ich tippe auf "Chestnut Munia", hier nennen sie ihn auch Maya- oder Ricebird, war mal der Nationalvogel der Philippinen... lebt meisst im offenen Grasland in groesseren Gruppen, fressen auch Reis, was sie bei Bauern nicht eben beliebt macht. "Chestnut", weil er kastanienbraunes Gefieder hat, mit schwarzer Brust, Hals und Kopf... nistet in Bodennaehe in Gebueschen und Graesern in einer Art Kokon.

Fuer mich habe ich ihn "Reisfink" getauft, weil er sich wei Guen-, Buch- und Bergfinken in Europa verhaelt und aussieht... immer in Gruppen, aehnlicher Schnabel etc.

susmaryosep
Signatur von »susmaryosep«
PHILIPPINES... love it ... or leave it!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »susmaryosep« (31. Juli 2008, 09:14)


Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:38

RE: Ein Vogel in Hampi's Garten....

Also ein Reisfink ist es nicht, den gibt es noch einmal extra, es wird auf jedenfall ein chestnut also eine Nonne, wohl eine Schwarzkopfnonnne, sein.

Muskatfink wäre auch noch drin, dann müßte man aber eine helle Unterseite erkennen können.

Biber

sportshooter

Erleuchteter

  • »sportshooter« ist männlich
  • »sportshooter« wurde gesperrt

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Beruf: 10.5 monate zu harz4

Hobbys: afrika

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 31. Juli 2008, 20:40

mir fehlt der typische dunle kopf des chestnut, aber ich habe das bild mal an einen verückten österreicher geschickt, welcher das dann wirklich in schlimmsten nächten bestimmen kann ;) für mich ist es ersteinmal kein chestnut, aber nach dem schnabel den finken zugehörig. ich habe den vogel bei hampi nicht gesehen, die hühner waren wichtiger ;)

tata ist NE nette ;) der hans peter sowieso ;)
Signatur von »sportshooter«
bald mehr der krieg ist eröffnet

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sportshooter« (31. Juli 2008, 20:41)


Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 31. Juli 2008, 20:52

Zitat

Original von sportshooter
mir fehlt der typische dunle kopf des chestnut, ;)


Hallo sportshooter

Hm ich kann überhaupt auf dem Foto eine Gefiederzeichnung sehen, da
bleibt tatsächlich nur der Umriß, um den Vogel erkennen zu können.

Also Prachtfink ist es auf jedenfall, vom Schnabel und Form des Vogels müßte es eine Nonne sein, Schwarzbauchnonne oder aber auch die Schwarzkopfnonne, dreifarb Nonne,

In dem Bereich müßte sich die Vogelart bewegen.

Biber

sportshooter

Erleuchteter

  • »sportshooter« ist männlich
  • »sportshooter« wurde gesperrt

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Beruf: 10.5 monate zu harz4

Hobbys: afrika

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 31. Juli 2008, 21:05

die schwarzbauchnonne setzt sich anders sie buckt sich nicht so auch in tiefem gebüsch. ich bin mir da wirklich nicht sicher, der östereichische freak wird es rausbekommen ;) der hat mir schon unterarten von vögeln genannt welch für mich alle gleich aussehen ;) trotzdem spannnend ist sowas ;)
Signatur von »sportshooter«
bald mehr der krieg ist eröffnet

63

Freitag, 1. August 2008, 12:05

Hallo,

das Foto gibt wirklich nicht viel her, aber Chestnut Mannikin/Schwarzbauchnonne (Munia malacca) würde ich auch sagen!
Kaithoma schau dir mal dieses Video an vielleicht erkennst du ihn da wieder!

http://www.youtube.com/watch?v=euJb1oL0R1U

Gruß Asterix
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 14. Juni 2009, 16:09

Kennt jemand diesen Vogel?

den "flattermann" hebe ich vor einigen tagen am lake sebu erwischt....weiss jemand was das fuer einer ist?
»kaithoma« hat folgende Datei angehängt:
  • CONVAR259.jpg (103,52 kB - 148 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:21)
Signatur von »kaithoma«

Berny85

Fortgeschrittener

  • »Berny85« ist männlich

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 27. Mai 2006

  • Nachricht senden

65

Montag, 15. Juni 2009, 05:09

RE: Kennt jemand diesen Vogel?

Hallo Kai, ich denke das ist ein Jungvogel kurz nach seinem Ausflug.
Name: Yellow-vented Bulbul (gelbes Gefieder am Hinterteil)

Gruß

Berny
»Berny85« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Berny85« (15. Juni 2009, 05:28)


lorbas

Fortgeschrittener

  • »lorbas« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Beruf: zahnarzt

  • Nachricht senden

66

Samstag, 16. März 2013, 13:28

welcher vogel ist das?

seit ca 2 wochen fliegt ein vogelpaar entlang der küste vor meinem haus.

die vögel haben einen weißen kopf, einen rot-braunen körper und eine

flügelspannweite von ca. 1.50m. sie sind phantastische segler.

die filipinos sagen, der vogel heißt "banog"., frisst fische und auch kleine

hühner. banog kann aber lt. wiki ein habicht oder auch ein adler sein.

ist es etwa der "bahminy kite", bzw.ein "red backed sea eagle"? wer kennt sich aus?
»lorbas« hat folgende Datei angehängt:
  • k-P1070751.JPG (42,9 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:21)
Signatur von »lorbas«
" glücklich sind, die Träume wagen.."

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

67

Samstag, 16. März 2013, 15:03

Alles richtig. Nur heisst der Brahminy Kite (Haliastur Indus)

Gibt ja genuegend Fotos davon:

Philippine Bird Banog

Brahminy Kite (Haliastur Indus)


Freue Dich mal an den Fliegern....


Spider

lorbas

Fortgeschrittener

  • »lorbas« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 2. August 2008

Beruf: zahnarzt

  • Nachricht senden

68

Samstag, 16. März 2013, 16:19

danke für die zusätzlichen hinweise! nun bin ich mir auch ganz sicher, daß es dieser vogel ist :clapping :clapping :clapping
Signatur von »lorbas«
" glücklich sind, die Träume wagen.."

69

Sonntag, 17. März 2013, 00:49

Freue Dich mal an den Fliegern....

Hier fliegt auch so einer rum, zu meiner großen Freude. Aber die Pinoys mögen ihn nicht, und die Kinder fangen ein Geschrei an. Und man sagter mir, der stiehlt die kleinen Hühner. Ich mag ihn trotzdem.

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 6 996

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

70

Samstag, 11. Mai 2013, 13:03

Was fuer ein Vogel? Eine Taube die in den Farbtopf gefallen ist?

Mir begegnen auf meinen Bergwanderungen auf Bohol nun oefter Tiere, die ich noch nie zuvor gesehen habe.

Auf meiner heutigen Wanderung ist mir ein Vogel aufgefallen der aussieht wie eine Taube aber mit sehr markant dunkelgruenem Gefieder und wie man an der Umgebung sieht sehr gut getarnt! Der Vogel hat sich gerade am Waldrand in einer Wasserstelle erfrischt und ist erst weggeflogen als ich naeher als 5 Meter herangekommen war. Weiss jemand worum es sich dabei handelt?


LG Carabao
»Carabao« hat folgende Dateien angehängt:
  • 21699f0b.l.jpg (99,07 kB - 134 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:23)
  • e3724d1f.l.jpg (97,02 kB - 102 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Juli 2017, 11:27)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carabao« (11. Mai 2013, 13:09)


kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

71

Samstag, 11. Mai 2013, 14:13

es handelt sich um die green winged dove, die auch auf den Philippinen vorkommt und dort mit dem Namen philippine green winged dove bezeichnet wird.....

http://www.edinburghzoo.org.uk/animals/i…wingeddove.html

http://www.internationaldovesociety.com/…-wingedDove.htm
Signatur von »kaithoma«

GrimmR

Mitglied gesperrt

  • »GrimmR« ist männlich
  • »GrimmR« wurde gesperrt

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Relaxen, Schwimmen, Tauchen, Strand, Geschichte und Kultur, Kochen

  • Nachricht senden

72

Samstag, 11. Mai 2013, 15:26

Interessant

Also Vögel, die wie Tauben ausssehen sind auch auf den Ph Tauben... interessant.... :yupi :yupi :clapping

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 6 996

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

73

Samstag, 11. Mai 2013, 15:35

Danke Kai! Auch wenn der Gruenton der von mir heute gesichteten Taube deutlich dunkler und satter ist als auf den von Dir gelinkten Seiten duerfte es das Tier sein. Vermutlich gibt es in den verschiedenen Regionen in denen diese Taube vorkommt Unterarten die sich farblich unterscheiden!


LG Carabao

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

74

Samstag, 11. Mai 2013, 16:28

Da diese Taube in Australien und dem asiatischen Raum zu Hause ist, ist es wahrscheinlich, dass es Farbvariationen gibt....

Wenn du hier auf die Google Bildersuchliste schaust, siehst du alle moeglichen Farbtoene im gruenen Bereich....

http://www.google.de/search?q=green+wing…iw=1366&bih=644
Signatur von »kaithoma«

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 6 996

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

75

Samstag, 11. Mai 2013, 17:14

Ja Kai, die Dove auf diesem Foto z.B. kommt meiner ziemlich nahe:

http://www.google.de/imgres?q=green+wing…vh=191&hovw=246


Der Miami Zoo schreibt uebrigens zu der Green-winged Dove:


"Green-winged doves are either found solitary or in pairs. They have a tendency to be shy, so despite their commonality, they are rarely seen."


http://www.funzoomiami.org/Animals/AllRe…ve-Emerald-Dove


"Scheu und bekommt man selten zu Gesicht!" Habe ich dann ja heute Glueck gehabt! Erfreulicherweise sind diese Doves nicht vom Aussterben bedroht!


Wenn mir einmal wieder ein "besonderes" Tier beim Naturwandern auf den Philippinen vor die Linse laeuft werde ich es hier in aehnlicher Form posten mit der Frage ob es jemand kennt! Die Philippinen bestehen schliesslich nicht nur aus Visafragen, Beziehungskisten und Nightlife! Ich faende es schoen, wenn der Naturbereich etwas groessere Aufmerksamkeit bekaeme, denn abgesehen von den Ballungszentren sind Flora und Fauna der Philippinen wunderschoen!


LG Carabao

Koboldmaki

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. August 2013

  • Nachricht senden

76

Freitag, 23. August 2013, 00:16

Suche den Namen eines Vogels

Hallo liebe Community,

suche dringend den Namen eines Vogels. Habe schon nach Vogelarten auf den Philippinen gegoogelt, allerdings leider nichts (mehr) zu dem Vogel gefunden.




Schon mal danke für die Hilfe.

Gruß

albay

Profi

  • »albay« ist männlich

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 17. September 2009

Hobbys: allerlei

  • Nachricht senden

77

Freitag, 23. August 2013, 15:02

das könnte der rote kardinal sein, eine finkenart glaube ich!

8-)
Signatur von »albay«
albay

Den Stolz hat man umsonst, das Brot muß man kaufen :denken

Birgit

Schüler

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2006

  • Nachricht senden

78

Freitag, 23. August 2013, 19:50

Roter Kardinal

Ja, das ist ein Roter Kardinal. Ich frage mich nur, was der mit den Philippinen zu tun hat? Dort dürfte er allenfalls als Zoo- oder Haustier vorkommen, da sein natürliches Verbreitungsgebiet in den USA liegt. Wo ist er denn gesehen worden?

Koboldmaki

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 22. August 2013

  • Nachricht senden

79

Montag, 26. August 2013, 09:39

Habe das Bild bei Google gefunden als ich nach Philippinischen Vögeln gegoogelt habe, war aber anscheinend irgendwie falsch :D

Wie finde ich denn im Internet vielleicht ne Datenbank oder so mit heimischen Vögeln?

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

80

Montag, 26. August 2013, 10:02

Frag mal Asterix, der kennt da eine sehr gute Webseite..... hab leider den Namen vergessen.....
Signatur von »kaithoma«

Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

81

Montag, 26. August 2013, 20:28

Kardinäle fallen auch als Zugvögel aus, da sie in Nordamerika Standvögel sind und härteste Winter überleben, passt überhaupt nicht zu den Philippinen

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich
  • »kaithoma« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 590

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

82

Montag, 26. August 2013, 20:56

http://www.allaboutbirds.org/guide/northern_cardinal/id

sieht aber wie ein roter Kardinal aus.....

koennte es sich um Neozoen handeln, die irgendwann mal hier heimisch wurden?
Signatur von »kaithoma«

Biber

Erleuchteter

  • »Biber« ist männlich

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2007

Beruf: Abwassertechniker

Hobbys: Natur, Reisen, Schwimmen und viel mehr

  • Nachricht senden

83

Montag, 26. August 2013, 21:37

Hallo kaithoma

Der Northern Cardinal ist der Rotkardinal, ( Cardinalis cardinalis ) aber zu deiner Frage, da sich das natürliche Verbreitungsgebiet des Kardinals bis nach Südmexiko, also auch in tropischen Gebieten erstreckt,
könnten entflogende Käfigvögel oder von US - Amerikaner eingeschleppten Expl. sich sehr wohl auch in den Philippinen wohl fühlen geeignete Habitate besetzen und sich vermehren, Denkbar wäre es und bestimmt mal eine interessante Aufgabe von Ornithologen, die Neozoene der Philippinen zu kartieren und bestimmen um mal eine Artenliste zu veröffentlichen.

cathbad

Erleuchteter

  • »cathbad« ist männlich

Beiträge: 1 670

Registrierungsdatum: 12. Juli 2005

Hobbys: Angeln

  • Nachricht senden

84

Freitag, 17. März 2017, 10:07

kennt jemand diesen Vogel?

Hallo zusammen,
bei uns im Garten, in Cavite, nistet dieser Vogel gerade.
Er ist etwas grösser als ein Sperling.
Im Nest liegen 2 rotlich-braune Eier.
Das Bild habe ich unseren Nachbarn gezeigt, die aber nur mit den Achseln gezuckt haben.

Für mich als in Sachen "Federvieh" weitgehenden Laien könnte es sich um eine Lerchen-Art handeln,
Dafür spricht auch der "Kopfputz"
»cathbad« hat folgende Dateien angehängt:
  • D70_6563.JPG (32,58 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Juli 2017, 21:25)
  • D70_6546.JPG (31,99 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Juli 2017, 00:33)
Signatur von »cathbad«
:334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
..... bin angekommen 8-)

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 258

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

85

Freitag, 17. März 2017, 11:19

Google mal nach https://en.m.wikipedia.org/wiki/Yellow-vented_bulbul

Könnte passen

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

86

Freitag, 17. März 2017, 12:21

Hallo cathbad,

habe deinen Thread mal mit dem schönen Vogelthread von Kaithoma zusammengeführt, denn da siehst du deinen Vogel im Post #65 beschrieben. :D
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

cathbad

Erleuchteter

  • »cathbad« ist männlich

Beiträge: 1 670

Registrierungsdatum: 12. Juli 2005

Hobbys: Angeln

  • Nachricht senden

87

Samstag, 18. März 2017, 02:57

Hi Asterix,
Danke,
....und ich sitz da und suche stundenlang...
Signatur von »cathbad«
:334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
..... bin angekommen 8-)

88

Samstag, 18. März 2017, 03:09

Post #65 beschrieben
mit einem Klick auf dieses 65 kommst du drauf
Signatur von »gogobo«
"Ich glaube an Spinozas Gott,der sich in der gesetzlichen Harmonie des Seienden
offenbart,nicht an einen Gott der sich mit Schiksalen und Handlungen
der Menschen abgibt."
Albert Einstein


ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 258

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 19. März 2017, 09:12

den habe ich nur mit leichtem Tele erwischt ... auf Palawan ... vielleicht kann ja jemand ihn bestimmen ?
»ALFI54« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

90

Sonntag, 19. März 2017, 10:35

den habe ich nur mit leichtem Tele erwischt ... auf Palawan ... vielleicht kann ja jemand ihn bestimmen ?


Asian Glossy Starling

https://en.wikipedia.org/wiki/Asian_glossy_starling
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich

Beiträge: 2 258

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 19. März 2017, 11:13

den habe ich nur mit leichtem Tele erwischt ... auf Palawan ... vielleicht kann ja jemand ihn bestimmen ?


Asian Glossy Starling

https://en.wikipedia.org/wiki/Asian_glossy_starling


Danke Asterix,

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich, als Wildlifer, kein richtiges Tele während der Reise zur Verfügung hatte.

Allerdings gibt es im La Natura Resort (Coron) hinter dem Resort einen Bachlauf mit relativ viel Bewegung u.a. Eisvögeln.

Zusätzlich gibt es in Pagudpud, hinter dem Saud Beach Resort, einen großen Weiher mit verschiedenen Enten und Reihern.

Hätte ich dies gewusst, dann ... :mauer

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ALFI54« (19. März 2017, 11:29)


bisaya

Profi

  • »bisaya« ist männlich

Beiträge: 573

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Über mich: It's more fun in da FEE lippines

  • Nachricht senden

92

Freitag, 30. Juni 2017, 04:08

Pionus Parrot

Ein neugieriger laut pfeiffender Jungvogel auf dem Balkongelaender in Pqe Grenze zu Las Pinas, rueckwaertig sehr viel freie Natur, Buesche, Wiesen und doch nahe der Grossstadt - ungewoehnlich oder nicht ? Diese Art ist eigentlich sehr selten, vielleicht ist der wo ausgebuechst?

index.php?page=Attachment&attachmentID=68700index.php?page=Attachment&attachmentID=68701[attach]index.php?page=Attachment&attachmentID=68702[/attach]


leider durch getoente Fenster geschossen... putziger Vogel, muesste zur Familie der Pionus Parrots gehoeren. Das Gefieder leicht blaeulich.
Signatur von »bisaya«
GET THE FOOG
OFF
MY COMPUTER!
(YOU´RE NOT SNEAKY)

:dudu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bisaya« (30. Juni 2017, 04:13)


flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 231

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

93

Freitag, 30. Juni 2017, 06:42


Ein neugieriger laut pfeiffender Jungvogel auf dem Balkongelaender in Pqe Grenze zu Las Pinas, rueckwaertig sehr viel freie Natur, Buesche, Wiesen und doch nahe der Grossstadt - ungewoehnlich oder nicht ? Diese Art ist eigentlich sehr selten, vielleicht ist der wo ausgebuechst?

[attach][/attach]


leider durch getoente Fenster geschossen... putziger Vogel, muesste zur Familie der Pionus Parrots gehoeren. Das Gefieder leicht blaeulich.


Na das ist eindeutig ein Minipapagei (Unzertrennliche), Lovebird, Heimat ist Südafrika.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Unzertrennliche

Wir haben selber welche im Garten (Voliere). Gerade Nachwuchs bekommen!
Deiner ist also irgendwo entflohen.
Hier in den Zoohandlungen nicht unter 1000 Peso zu bekommen.
Die scheinen sich hier wohl zu fühlen. Auch am DGT-Blvd wild zu sehen.

R :hi lf
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

bisaya

Profi

  • »bisaya« ist männlich

Beiträge: 573

Registrierungsdatum: 21. Juni 2006

Über mich: It's more fun in da FEE lippines

  • Nachricht senden

94

Freitag, 30. Juni 2017, 07:13

Deiner ist also irgendwo entflohen.
Hier in den Zoohandlungen nicht unter 1000 Peso zu bekommen.
Die scheinen sich hier wohl zu fühlen. Auch am DGT-Blvd wild zu sehen.


Aha! Danke fuer die Aufklaerung - also vermutlich doch entflohen. Sehr eigenwilliger schoener Gesang.. findet er wieder nach Hause? - wohl kaum.
Signatur von »bisaya«
GET THE FOOG
OFF
MY COMPUTER!
(YOU´RE NOT SNEAKY)

:dudu