Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonnenblume

Mitglied gesperrt

  • »Sonnenblume« ist männlich
  • »Sonnenblume« wurde gesperrt
  • »Sonnenblume« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Über mich:

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Januar 2011, 12:23

was setzt ihr gegen Moskitos ein?

also ich nehme mir immer ein paar Flaschen Franzbranntwein mit, da geht keine einzige Moskito an mich ran :clapping

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 892

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar sowie Inhaber der Agentur STS Media

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Januar 2011, 12:35

sollte ich mich an der Bar im Eldorado befinden, und ich zum 1000 ten mal mein OFF vergessen haben nehme ich BIER.

einfach und effektiv ueber arme und beine eine halbe flasche verteilen.

STS
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Januar 2011, 12:52

Das Bier trinke ich lieber. Autan gelb (in D kaufen) ist sehr gut, beßer als OFF. Es gibt für das Zimmer kleine Elektrogeräte für die Steckdose (z.B. Paral). In Gegenden mit Malaria (vereinzelt auf Palawan) und mit Stromausfällen nehme ich ein batteriebetriebenes Gerät mit.

Cheermum

Fortgeschrittener

  • »Cheermum« ist weiblich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2010

Beruf: kaufm. Angestellte

Hobbys: lesen, chatten,Freunde treffen, Karten spielen, Musik hören, alles was mit meinem Mann zu tun hat

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Januar 2011, 13:53

Moskitos

Hi,
mein Doc hat mir hochdosiert Vitamin B empfohlen. Mit der Einnahme schon ein paar Tage vorher beginnen.
Der Körper scheidet dann Gerüche aus, die die Dinger nicht mögen.

Werde es mal probieren.

Lieben Gruß
Cheermum
Signatur von »Cheermum«
Leben und leben lassen !

  • »buffy_1019« ist weiblich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 18. August 2008

Beruf: Englisch Lehrerin

Hobbys: Lesen, Freunden treffen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Januar 2011, 19:00

Katol. Riecht übel aber billig. Einfach beim Sari-Sari store fragen

6

Freitag, 21. Januar 2011, 19:05

@ Cheermum: Bei mir hat Vit. B nichts genutzt. Kannst es ja mal versuchen, aber verlass´dich nicht drauf! Übrigens: Wenn du es hoch dosierst, sind auch sensible Menschennasen nicht begeistert. :D

7

Freitag, 21. Januar 2011, 21:41

OFF hilft bei mir am besten - und schön, dass es dann noch so preiswert ist und auch nicht allerübelst riecht! :D
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

8

Freitag, 21. Januar 2011, 22:14

OFF hilft bei mir am besten - und schön, dass es dann noch so preiswert ist und auch nicht allerübelst riecht! :D

Ich habe bei meinem letzten Aufenthalt auf den Phils auch am liebsten OFF-Lotion benutzt, obwohl es nach meiner Erfahrung leider nicht gegen Nik-Niks half. Moskitos wurden jedoch ferngehalten. Ich habe es dort gekauft, weil das Autan-Plus-Spray, das ich aus D mitgebracht hatte, zwar gegen Moskitos UND Nik-Niks half, mir jedoch von dem Geruch übel wurde. Bei dem Autan-Plus steht extra dabei, dass es gegen tropische Moskitos hilft, deshalb hatte ich es gewählt.

Nik-Niks sind allerdings auch extrem lästig, aber ich habe noch nichts darüber gehört ob sie - so wie Moskitos - Krankheiten übertragen können.

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Januar 2011, 23:41

mittel gegen moskitos und andere unangenehme mitbewohner...

hallo

hatten am bodensee beims segeln immer "" eingesetzt. ist ein zitronenoel. in europa schweineteuer. hab mir dann welches in die phils kommen lassen. und.....es wirkte perfekt. riecht angenehm. etwas an die fuesse oder waden geben. man ist in einer wohlriechenden wolke, die von den stechdingern gerne umflogen wird. :P

habe dann hier fuer 59.75 php welches gefunden. 2 dl. ganua das gleiche, fuer das ich in D 10 euro fuer 1 dl bezahlt hatte. :floet

hier ist es ein oel, was in einer kleinen plasticflasche mit docht angeboten wird. kann also wie eine kerze verwendet werden. oder eben: einige tropfen auf die haut reiben.

gefunden bei "handyman" in tagbilaran. produkt heisst: Dr.Afro Oil" Anti Mosquito/ Citronella Lamp Oil

exclusvely distributetd by: Enzyma. http://www.enzyma.jp

gruss aus panglao

hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

McTan

Inventar

  • »McTan« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Januar 2011, 00:54

Off reicht bei mir voellig aus. Neulich bekam ich von einem guten Freund ein Flasche "Anti-Brumm" . Das haelt viel laenger an als Off.
Meist bin ich aber nicht so lang im Freien und die Hauptflugzeiten von ca. 17 bis 19h vermeide ich draussen.
Ob dauernde Anwendung gesund ist ?
Zur Zeit ist es echt schlimm nach dem vielen Regen.

McTan

okios

Erleuchteter

  • »okios« ist männlich

Beiträge: 1 936

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

Beruf: Maler

Hobbys: Gutes Essen :-(

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Januar 2011, 11:30

uns reicht das OFF, das mit dem Bier wusste ich noch nicht, ist da Reisbier gemeint oder geht da jegliche Art von Bier, was wir machen ist dass wir Laktose- frei leben.

Gruß Nobe
Signatur von »okios«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

followyou

Erleuchteter

  • »followyou« ist männlich

Beiträge: 1 573

Registrierungsdatum: 27. November 2010

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Januar 2011, 13:27

Insekten Abwehr

Wenn möglich Antibrumm, sonst Off.

marcus_d

Fortgeschrittener

  • »marcus_d« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Januar 2011, 21:58

Ich benutze T3 Djungel Deo.
Wirkt bei mir 100% gegen alle Arten von Mücken.

14

Samstag, 22. Januar 2011, 23:43

muecken + nikniks

nach mueckenschutz habe ich mich in belize bei den locals erkundigt... antwort: einfach aushalten :D
gegen nikniks haben sie schaumbadlotion benutzt... die kleinen teile ertrinken beim landeanflug... :D ist aber ne klebrige angelegenheit 8-)
Signatur von »knarf«
jetzt wird' waermer 8-)

  • »Honny« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Januar 2011, 03:51

Anti Brumm Forte bekommt man in Deutschland in jeder Apotheke oder kann es dort bestellen.

PZN-Nr. 2830585 (150ml Flasche)

Kann man sich ja von Bekannten mitbringen lassen.

inselfan

Inventar

  • »inselfan« ist männlich

Beiträge: 2 038

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Hängemattentester a.D.

Hobbys: Tiere allgemein, speziell: Fische, Hunde -- und dann noch Autos.

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Januar 2011, 06:06

Die Nikniks sind eine Plage, ich spraye Baygon und zwar das neuere Produkt auf Wasserbasis, danach ist Ruhe für mindestens 3 Tage, hilft wirklich. Irgendwo hab' ich mal von einem ganz einfachen Mittel gegen Moskitos gehört, das war in einem Bericht über den Vietnamkrieg, wollte noch 'ne Notiz machen, aber eben wollte! :mauer .....und nun hab ich's vergessen! :blöd

MfG.
Signatur von »inselfan«
:399: Es ist so wie es ist! :hi

DL8KE

Inventar

  • »DL8KE« ist männlich

Beiträge: 6 489

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Dipl-Betriebswirt, Qualitätsmanager NE-Metalle, Journalistischer Ghostwriter (Crowdfunding Jobs)

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Januar 2011, 10:10

Hier mal ein Link zum Test von 21 verschiedenen Schutzprodukten:
.
http://www.stern.de/gesundheit/stiftung-…ch-1560725.html
.
Meine besten Erfahrungen waren bisher auch mit dem Anti Brumm, wobei ich nur drei der 21 Produkte bislang verwendet habe.
Signatur von »DL8KE«
:Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

okios

Erleuchteter

  • »okios« ist männlich

Beiträge: 1 936

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

Beruf: Maler

Hobbys: Gutes Essen :-(

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Januar 2011, 11:20

da diese Moskitos nun mal auf Laktose stehen ( wir zumindest ernähren uns weitgehendst Laktosefrei ) kann ich meine Kid´s allemal mit Bier einreiben zumindest für die Nacht, bleibt nur noch das Problem mit den Ameisen.

Gruß Nobe
Signatur von »okios«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Januar 2011, 13:17

Ja, die innere Anwendung von Bier ist wirksam, danach machen einem die Stiche temporär nichts mehr aus. :D
Aber eine "ernste" Frage, mir ist öfter passiert, daß ich in diversen Unterkünften etliche Stiche hatte, die sicher nicht von Mosquitos stammten, da alles dagegen getan und auch unter der Kleidung. Ich habe diese manchmal für Läuse gehalten manchmal für Bettwanzen. Die Insekten habe ich aber nie gesehen. Z.B. letzten Dez. in El Nido, massenhaft Stiche. Ganzkörperbad gegen Läuse, keine Wirkung. Den Boy gebeten, Baygon zu sprühen, das tat er auch 30min lang, Bett und Umgebung. Danach kein Leben mehr in Umkreis von 30m. Den Boy habe ich auch nicht mehr gesehen, wartet vielleicht auf eine Knochenmarktransplantation. Danach keine Stiche mehr. Vielleicht doch Wanzen? Die Vermieter taten so als ob man Insekten vom Strand geholt hätte. Können Niknik so etwas machen? Am Strand hatten wir keine Stiche. Niknik kenne ich vom Strand her, sehr schmezhaft, juckt tagelang.

Sonnenblume

Mitglied gesperrt

  • »Sonnenblume« ist männlich
  • »Sonnenblume« wurde gesperrt
  • »Sonnenblume« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Über mich:

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:15

OFF Lotion wirkt bei mir und den Moskitos nicht.

GuapoCaucasian

Erleuchteter

Beiträge: 1 313

Registrierungsdatum: 20. April 2005

Beruf: B.Eng.

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:25

...also ich habe immer DJUNGEL DEO und DEET ANTI-INSECT lotion 50% benutzt, wobei letztere auch etwas heftig ist in hohen Konzntrationen.Leider hatte ich das letzte Mal Off probiert, hat nicht so geklappt, wie erhofft. Gibt es noch andere bessere Mittel?


GC
Signatur von »GuapoCaucasian«
Manchmal muß ein Mann tun was ein Mann tun muß

Spawnie

Meister

  • »Spawnie« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Hobbys: Aquaponics

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 23. Januar 2011, 22:33

Bin derzeit auch komplett zerstochen... Meine Freundin hat nur auf dem Ruecken ueber 50 gezaehlt und dann aufgehoert - es waren also noch mehr!
Teilweise 4-5 'in Reihe' oder 7-8 innerhalb 3qcm - scheint eine Mischung aus Moskito- und NikNikstichen zu sein.
Da ich kein Freund von Medikamenten, Pestiziden oder anderem Krams bin :halt (so auch nicht von diesen Antimueckenmitteln) habe ich es bisher "ausgehalten" - so langsam sinkt aber der Widerstand :dontknow
Wie ne Brauerei will ich auch nicht riechen... wobei - innere Anwendung... koennte ja auch klappen, da man das Bier ja teilweise wieder ausschwitzt ^^

23

Montag, 24. Januar 2011, 03:00

Ich habe ein Klebepad, das eigentlich gegen Fliegen hilft, an der Wand befestigt. Dort lasse ich es vom Ventilator anblasen. Spätestens nach Stunden klebt dort jedes Moskito das im Raum war.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. Januar 2011, 04:10

Naja, Abneigung gegen Chemie...Die Uebrtragen auch Krankheiten, Dengue, Malaria(Palawan). Pyrethrum stammt urspruenglich aus einer Bluete.

McTan

Inventar

  • »McTan« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

25

Montag, 24. Januar 2011, 06:15

Pyrethrum stammt urspruenglich aus einer Bluete.

Aus Chrysanthemen genau, was es aber nicht weniger giftig macht.
Die innere Anwendung von Bier nuetzt definitiv nichts, wovon ich mich in Langzeitstudien ueberzeugt habe. :drunk.gif
Ich habe trotz OFF und Antibrumm in den letzten Tagen viele Einschuesse zu verzeichnen, sogar mitten auf dem Hintern. Wie die da hin kommen ist mir ein Raetsel denn entweder sitz ich drauf oder liege im Bett, beides nicht unbekleidet.
Die letzten Wochen sind echt schlimm hier.
Bettwanzen sind weit verbreitet und auch mit viel Hygiene kaum voellig auszuschliessen. Ohne Gift im Haus kann man einfach nicht einsam leben.

McTan

  • »maninjau« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 9. Februar 2006

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

26

Montag, 24. Januar 2011, 06:32

Kokusnus Öl

Native Coconut-Oil hat bei mir hervorragend gegen Moskitos und Nik-Niks geholfen. Wurde in einem kleinen Resort auf Palawan hergestellt und den ungläubigen Touris kostenlos täglich in kleinen Gläschen gereicht.

Nachdem mich vorher die Nik-Niks trotz OFF so richtig gerne hatten.....mit dem Öl dann absolute Entspannung. Hat sogar die Fliegen von einer entzündeten Korallen-Schnittwunde ferngehalten.

Man riecht halt ein wenig wie eine Kokos-Makrone... :D

Maninjau

Sonnenblume

Mitglied gesperrt

  • »Sonnenblume« ist männlich
  • »Sonnenblume« wurde gesperrt
  • »Sonnenblume« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Über mich:

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. Januar 2011, 08:57

ich hatte mal Dengue mit 41 ° Fieber , anschließend 3 Wochen im Krankenhaus, das war heftig. Diese Moskitos summen nicht so wie unsere Mücken, sondern schleichen sich still und leise an an.


das beste Mittel, das ich jeh gegen die Plagegeister hatte:

http://photoblog.dralzheimer.stylesyndic…7_eos_a2571.jpg

Nicht zum Trinken, sondern zum Einschmieren.

28

Montag, 24. Januar 2011, 10:41

Native Coconut-Oil hat bei mir hervorragend gegen Moskitos und Nik-Niks geholfen. Wurde in einem kleinen Resort auf Palawan hergestellt und den ungläubigen Touris kostenlos täglich in kleinen Gläschen gereicht.

Und du bist sicher, dass dem Kokosöl nicht ein wenig Insektengift beigemengt war um den Touristen den Kauf nahe zu legen? :denken Für mich schwer glaubhaft, dass natives Kokosöl der einheimischen Bevölkerung nicht längst als Mittel gegen Moskitos und Nik-Niks bekannt sein sollte.

  • »maninjau« ist männlich

Beiträge: 784

Registrierungsdatum: 9. Februar 2006

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

29

Montag, 24. Januar 2011, 12:47

um den Touristen den Kauf nahe zu legen?
Es gab es ja kostenlos und war nicht käuflich zu erwerben.

(Fast) nichts im Leben ist sicher, ich denke hier aber nicht, dass man uns einen Bären aufgebunden hat. Warum sollte man?

Viele Grüße

Maninjau

30

Montag, 24. Januar 2011, 14:00

@ maninjau: "Warum sollte man?" ist eine gute Frage. Man könnte auch fragen warum dort jeden Morgen ein Gläschen davon angeboten wird. Viele Antworten wären möglich. Aber ist ja schön dass es geholfen hat. Mich wundert eben nur, dass in all den tropischen Ländern, wo z.b. Malaria immer noch Tausende hinwegrafft - denke mal an Afrika - und wo überall Kokosöl produziert wird, dieses einfache Mittel noch niemand entdeckt haben soll. In Zeiten, wo das Kokosöl garantiert noch nativ verwendet wurde - nicht wie jetzt raffiniert - kannte niemand dieses einfache Mittel???

Man kann in D natives philippinisches Kokosöl in Bioläden kaufen. Ist hier zwar sehr teuer, riecht richtig stark nach Kokos, aber wer nicht sicher ist, wirklich natives auf den Phils. zu bekommen, kann sich ja mal welches von hier mitnehmen und ausprobieren. Wäre wirklich super wenn´s hilft, weil es nicht giftig ist wie die Mittel aus der Apotheke. Ich hege aber starke Zweifel .......

31

Montag, 24. Januar 2011, 14:56

hallo,
also ich verwende ZEDAN,ne mischung verschiedener öle,sesamöl ,zedernholzöl,und andere.angenehmer duft und auch besonders für säuglinge geeignet.
www.zedan.de
gruß eugen
Signatur von »eugen«
Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden,sich zu äußern.
Rosa Luxemburg

  • »beachcomber« ist männlich

Beiträge: 4 897

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Beruf: tauchlehrer

Hobbys: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. Januar 2011, 15:58

normalerweise hilft es auch den electrifan einzuschalten!

sollte das nicht nutzen dann off oder katol aber katol stinkt etwas und man schmeisst es auch leicht mit den fuessen um



mfg

beachcomber

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 892

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar sowie Inhaber der Agentur STS Media

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

33

Montag, 24. Januar 2011, 18:46

eines fehlt noch, wie machen eigentlich die philippinos das mit den mossies im haus ?

Fenster tueren auf soweit vorhanden, bei gutem wind also staerke 3 mindestens an 2 seiten des hauses feuer und dann noch laub drauf damit es schoen qualmt. zwar nicht schlecht , aber das feuer brennt meistens 1 h .... sehr unangenehm dann drinnen , und der gestank haellt ja an. meine schwieger machen das jede woche ( bei ihrem haus )

STS
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

34

Montag, 24. Januar 2011, 19:57

Fan hilft überhaupt nicht nicht, vielleicht eine Turbine. Was habt Ihr gegen Autan gelb abends beim Ausgehen? Das funktioniert, im Gegensatz zu OFF, medizinisch anerkannt. Später im Zimmer sind Mosquito Coils totsicher, aber können das Haus anzünden, Boden verbrennen und Halsschmerzen verursachen, kommen von irgendwoher und was sie da reintun ist nicht klar. Aber wirken.Bei Malariagefahr würde mich die Chemie nicht interessieren (das ganze Leben besteht aus Chemie). Ein Gerät für die Steckdose gibts für 3-4Euro, genug für 1 Urlaub. Stinkt nicht, brennt nicht. Adapter nicht vergessen. Wenn oft kein Strom, dann batteriebetrieben, hält auch 2-3Wochen.

okios

Erleuchteter

  • »okios« ist männlich

Beiträge: 1 936

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

Beruf: Maler

Hobbys: Gutes Essen :-(

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 25. Januar 2011, 00:02

... schon mal was von Moskitonetze gehört, das ist ohne Chemie und bringt zumindest was in der Nacht wenn der Bob-es nicht gerade raus-schaut :D
Signatur von »okios«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 357

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 25. Januar 2011, 00:27

ja, davon habe ich was gehoert. Freue mich wenn es da ist ueberm Bett aber meistens ist es nicht da. Habe ich frueher mitgeschleppt, mache ich aber nicht mehr, der Volmenuntersched zu den anderen Mitteln ist zu gross.

Sonnenblume

Mitglied gesperrt

  • »Sonnenblume« ist männlich
  • »Sonnenblume« wurde gesperrt
  • »Sonnenblume« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 21. Januar 2011

Über mich:

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:20

... schon mal was von Moskitonetze gehört, das ist ohne Chemie und bringt zumindest was in der Nacht wenn der Bob-es nicht gerade raus-schaut :D

man kann nicht mit Moskito Netz durch die Gegend wackeln.... :yupi

katopua

Schüler

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 20. Februar 2010

Beruf: Nautiker

Hobbys: Segeln, Handarbeiten

  • Nachricht senden

38

Samstag, 12. Februar 2011, 23:26

récopel family
(eine Lotion ohne Deet)

Wird von unserer Firma ausgeteilt, wenns in Malariagebiete geht. Hatte im letzten Urlaub eine angefangene Flasche mit, die von meinem letzten Job als blinder Passagier in der Overalltasche mit nach Hause gewandert war. Wirkte verglichen mit dem anderen Zeugs (OFF, Autan und was sonst noch so in unserer Gruppe benutzt wurde) am besten und am längsten (lt. Packungsbeilage 12h)
Ist scheinbar aber nicht so einfach hier zu kriegen. In hiesigen Apotheken und einschlägigen Geschäften des Outdoorbereiches konnte man mir bisher nicht weiterhelfen.

Hat jemand schon mal die Armbänder von Parakito ausprobiert?
http://www.parakito.com
deutscher Vertrieb:
http://www.parakito.de/die-armbaender.html
(bei uns gibt's das in der Apotheke)
Wahrscheinlich keine Alternative anstelle einer "Einreibung" ... aber vielleicht ganz nützlich für Leute wie mich, die nur allzu gern vergessen sich einzuschmieren oder das Mittel mitzuschleppen, wenn man dauerhaft so ein/zwei Armbänder/Schlüsselanhänger trägt. Werde ich auf jeden Fall mal bei nächster Gelegenheit testen.

Ansonsten viel, viel rohen Knoblauch essen. Als ich in Westafrika war, habe ich abends meist so 3-4 rohe Zehen aufs Essen geschnippelt und war recht unbelästigt von den Plagegeistern, die in der Dämmerung auftauchten (die Schwärme umkreisten immer nur meinen Kollegen).
Nachdem ich mich darüber mit einem Kollegen unterhalten hatte, fing er an Knofel zu essen und ich pausierte, er hatte alsbald seine Ruhe und ich fing nach 3 Tagen wieder damit an. ... und Knoblauch essen riecht immer noch besser als sich mit Bier einzupinseln (naja, meiner Meinung nach).

Pampi

Profi

  • »Pampi« ist männlich

Beiträge: 496

Registrierungsdatum: 13. November 2010

  • Nachricht senden

39

Montag, 14. Februar 2011, 12:23

Mit dieser "Knoblauchdiät" halte ich vielleicht die Moskitos von mir fern - das weiß ich nicht, müsste ich ausprobieren.

Ich halte aber definitiv meine Herzallerliebste von mir fern - und das ist schon ein ziemlich unangenehmer Nebeneffekt. :(

  • »hubertilg« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Beruf: Pensionaer

Hobbys: Autos sp.Toyota LC, Offroadrennen,

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:43

Moskitokampf

Hallo zusammen,
fuer meine Terasse , halb offen, habe ich mir 2 Petroliumlampen zugelegt, die ich dann ca. 16.00 Uhr anzuende, das ist aehnlicher Effekt die die Katol, wenn die Biester schon da sind, hilft beides nicht mehr so richtig. Sehr guter Effekt, habe dann wirklich Ruhe. Sonst beim fortgehen habe das Offspray (blau) das selten zu finden ist, aber das kann man besser verteilen wie die Lotion. Komme gut damit zurecht.Im Haus habe ich normal kein Problem, wenn sich doch einige eingeschlichen haben. Sprueh ich die dunklen Ecken mal mit Baygon durch.
Gruss Werner

  • »buddhiston« ist männlich

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 24. Januar 2006

Über mich: Bin immer auf Suche nach guten Ingredienzen fuer mein Wohlbefinden.

Beruf: Übersetzer

Hobbys: My family including Labrador

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:16

moskitos

katul plus electromats helfen wirklich
Signatur von »buddhiston«
LG
buddhiston

wer nur jammert aber an der Situation nichts ändert, der soll weiterjammern, auch wenn ich jetzt nichts mehr ändern kann :denken

42

Sonntag, 3. April 2011, 01:03

Bei Stiftung Warentest wurden leztes Jahr verschiedene Mittel gestestet. Das Antibrumm war Testsieger. Zedan haben wir als Kinder immer benutzt, das hat damals schon nix gebracht, ist auch bei Stiftung Warentest voll durchgefallen. Die ganze Elektro-Piep-Dinger für die Steckdose sind auch durchgefallen, haben bei uns auch noch nie geholfen. Mit den Lampen haben wir auch keine guten Erfahrungen gemacht, die töten alles Mögliche, aber keine Stechmücken.

Hier der Link:

http://www.test.de/themen/freizeit-reise…859225-1858825/

In der Mitte ist ein 3-Minütiges Video dazu.

Habe bei Amazon gerade das hier gefunden: "Bite Away" um den Juckreiz zu mindern. Die Rezensionen lesen sich gut. Werde ich mir mal bestellen.

http://www.amazon.de/gp/product/B003CMKQ…&pf_rd_i=301128

  • »Honny« ist männlich

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2008

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 3. April 2011, 05:09

Diesen Bite away pen habe ich auch hier. Benutze ich allerdings kaum noch, da mir Antibrumm forte reicht wenn ich unterwegs bin.

HelgeK

Inventar

  • »HelgeK« ist männlich

Beiträge: 2 737

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Beruf: IT-Troubleshooter

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 5. April 2011, 07:52

Nachts, wenn nötig, Moskitonetz. Unterm Netz schlafe ich völlig entspannt, auch in Anwesenheit zahlreicher flugfähiger Mitbewohner. Tagsüber halt ich's einfach aus. Wenn's doch mal quälend juckt, etwas Tiger Balm drauf. Ist vielleicht nicht so der "Bringer", schadet aber auch nicht und riecht symphatisch nach Koala-Bär :pleased

45

Dienstag, 5. April 2011, 09:11

Nachts, wenn nötig, Moskitonetz. Unterm Netz schlafe ich völlig entspannt, auch in Anwesenheit zahlreicher flugfähiger Mitbewohner. Tagsüber halt ich's einfach aus. Wenn's doch mal quälend juckt, etwas Tiger Balm drauf. Ist vielleicht nicht so der "Bringer", schadet aber auch nicht und riecht symphatisch nach Koala-Bär :pleased
Nachts Moskitonetz mache ich natürlich auch - hilft ja auch gegen die anderen Krabbeltiere - @HelgeK: Wenn´s nur das Jucken wäre, kein Problem; das Problem heißt in zunehmendem Masse: Dengue-Fieber, und darum gilt es, gerade tagsüber, die Stiche zu vermeiden, denn dann stechen die mit dem Dengue-Erreger (tagaktiv)!

siehe dazu auch hier: http://stevaro.blogspot.com/2011/03/warn…bruch.html#more :hi
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

  • »beachcomber« ist männlich

Beiträge: 4 897

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Beruf: tauchlehrer

Hobbys: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 5. April 2011, 15:58

waehrend der nacht reicht bei mir eigentlich der electricfan!

aber zu anderen zeiten und speziell unter dem computer muss man dann schon zum moskito off greifen!



mfg

beachcomber

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 892

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar sowie Inhaber der Agentur STS Media

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Juli 2011, 05:27

@schlafen
das beste fuer expats ist doch immer noch fliegengitter vorm fenster und einmal pro woche den schlafraum mit baygon ausspritzen.
sts
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

Eurozon

R.I.P.

  • »Eurozon« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Beruf: Rentner

Hobbys: Wasseraufbereitung

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 21. Juli 2011, 06:43

was setzt ihr gegen Moskitos ein

STS,
warum eigentlich immer mit der chemischen Keule? Viel hilft viel?
Wie beachcomber schon sagt, ueber Nacht der Deckenfan, aber es gibt kleine elektr. Geraete, nicht nur gegen Moskitos.
Gruss aus Minglanilla
eurozon

McTan

Inventar

  • »McTan« ist männlich

Beiträge: 4 154

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 21. Juli 2011, 07:55

Neuer Test im TV ( NDR) : Testsieger Autan. Autan hat eine neue Rezeptur, die ganz ohne dieses Deet auskommt, welches ja nicht ganz unkritisch ist.
Deet führte im Test auch zu Flecken auf der Kleidung.

Elektrische Mückenscheuchen sind völlig nutzlos, genauso, wie die Hochspannungslampen, die Insekten verbrutzeln, aber eben keine Mosquitos.

McTan

  • »beachcomber« ist männlich

Beiträge: 4 897

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Beruf: tauchlehrer

Hobbys: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 21. Juli 2011, 09:46

es gibt aber so lustige kleine tennisschlaeger oder zumindest sehen sie so aus wie diese! wenn man mit denen dann auf gewissen mosquitoverseuchten plaetzen herumfuchtelt dann erwischt man mit diesen schlaegern einige mosquitos welche dann von dem mit strom bzw batteriestrom geladenen netz getoetet werden

mfg
beachcomber