Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

juanico

Erleuchteter

  • »juanico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Mai 2014, 23:43

Humutan (Cebuano) - was ist das?

Hi

Habe neulich einen sehr aromatischen Busch auf einem verwilderten Grundstueck wachsen sehen.
Die Einheimischen sagten das waere Humutan...auf Cebuano.
Hat irgendwer ne Idee was das ist?
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Mai 2014, 01:33

Schreibweise

Die Schreibweise ist oft verkehrt zumal da ei h ist. Hast Du ein Bild?

mfg Guenter

3

Samstag, 17. Mai 2014, 01:41

Google hilft wie so oft...
http://www.tkdlph.com/index.php/ethnopharmacological-data/catalog?option=com_joodb&view=catalog&format=html&reset=false&ordering=DESC&orderby=Common_name&Itemid=730&task=&search=Humutan&searchfield=&limit=20&limit=20

Scheint eine Basilikum art zu sein....

juanico

Erleuchteter

  • »juanico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2014, 13:29

Die Schreibweise ist oft verkehrt zumal da ei h ist. Hast Du ein Bild? mfg Guenter


kann sein, dass es verkehrt ist...habe lediglich aufgeschrieben, was ich gehoert habe...Lautschrift sozusagen.
Hatte keine Kamera dabei, reiche ein Foto aber in ein paar Tagen nach.

Google hilft wie so oft...
http://www.tkdlph.com/index.php/ethnopha…mit=20&limit=20
Scheint eine Basilikum art zu sein....


Danke fuer den link. ich hatte gegoogelt, aber nichts gefunden.
Laut Deinem Link ist es "sweet basil".
Den hab ich eigentlich in meinem Kraeutergarten wachsen, und er sieht anders als der Busch aus...irgendwas stimmt da nicht...

Werde mal ein paar Fotos machen muessen.
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

juanico

Erleuchteter

  • »juanico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Mai 2014, 15:15

hier nun die Fotos, hoffe das hilft:
»juanico« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_4448.JPG (137,57 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Mai 2014, 09:26)
  • IMG_4449.JPG (147,76 kB - 20 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Mai 2014, 22:19)
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« wird heute 56 Jahre alt
  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Mai 2014, 15:40

Hallo,

ich meine das wäre eine Melisse Art, Ananas oder Zitronen-Melisse, wenn Du die Blätter zwischen den Fingern etwas reibst verstärkt sich der Duft noch mehr.

Wahrscheinlich findest Du so mit Google und wenn DU den Duft mehr einschränken kannst die richtige Pflanze heraus

Viel Erfolg
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Mai 2014, 11:46

Loko-loko (Bis)

http://www.stuartxchange.com/SuobKabayo.html

Wenn man diese Pflanze verbrennt hat der Smok eine beruhigende Wirkung
gleizeitig vertreibt er die Moskitos.
Die Pflanze waechst wild in grosser Anzahl.

mfg Guenter

juanico

Erleuchteter

  • »juanico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 031

Registrierungsdatum: 6. März 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Mai 2014, 15:05

http://www.stuartxchange.com/SuobKabayo.html

Wenn man diese Pflanze verbrennt hat der Smok eine beruhigende Wirkung
gleizeitig vertreibt er die Moskitos.
Die Pflanze waechst wild in grosser Anzahl.

mfg Guenter


Danke Guenter, das ist das Kraut.
Interessant wofuer es alles genutzt wird
Signatur von »juanico«
tschö
Juanico

Ähnliche Themen