Sie sind nicht angemeldet.

fritsch

Meister

  • »fritsch« ist männlich
  • »fritsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Beruf: Forensischer Handschriftenexperte

Hobbys: Urlaub,Botanik

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Oktober 2017, 07:03

Pflanzenbestimmung

hallo, kennt von euch jemand die pflanze
»fritsch« hat folgende Datei angehängt:

hayko

Fortgeschrittener

  • »hayko« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 15. September 2017

Beruf: Tischler

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. November 2017, 05:34

Hallo Meister,

es gibt auf facebook eine nicht öffentliche Gruppe zur Pflanzenbestimmung, von einem Botaniker (den ich sogar persönlich kenne).

https://www.facebook.com/groups/966625196769252/

Von den Gruppenmitgliedern dort bekommst Du sicher sofort eine Antwort.

Grüsse, Hayko

hayko

Fortgeschrittener

  • »hayko« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 15. September 2017

Beruf: Tischler

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. November 2017, 05:51

Bei genauerem Hinsehen, die Pflanze auf Deinem Foto könnte so eine Art Japanische Wollmistel sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Wollmispel

Nochmals Grüsse,
Hayko

fritsch

Meister

  • »fritsch« ist männlich
  • »fritsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 614

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Beruf: Forensischer Handschriftenexperte

Hobbys: Urlaub,Botanik

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. November 2017, 06:30

pflanze

hallo danke für den hinweis. ich bin auch in dieser gruppe, leider konnte man mir dort auch nicht weiterhelfen.

hayko

Fortgeschrittener

  • »hayko« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 15. September 2017

Beruf: Tischler

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. November 2017, 11:50

Dann gehe ich mal davon aus das ich Recht habe :clapping

Warte mal auf den Blütenstand und dann vergleiche. Diese Dinger gibt es mittlerweile überall auf der Welt, in Spanien heissen sie Nisperos.

Auf den Philippinen kommt die Japanische Art am meisten vor und wird dort kultiviert.

Ich gebe Dir mal den Übersichtslink der Englischen Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/N%C3%ADspero

Es ist eine wohlschmeckende Frucht, die Katzen werden es überleben. ;)

Nochmals Grüsse
Hayko

cabilao

Anfänger

  • »cabilao« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 15. September 2017

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. November 2017, 16:54

Pflanzen Bestimmung

Guten Abend,
Zu Ihrer Frage :

Es handelt sich um eine Pflanze aus der Gattung Pachystachys ( Akanthusgewächse / Acanthaceae). Es gibt davon etliche Arten. Ursprünglich stammt sie aus Südamerika und ist als Zierpflanze u.a. auch auf den Phillis weit verbreitet.


Sie kann dort eine Wuchshöhe bis zu 2mtr. erreichen. Ich denke, das es sich um P.Lutea mit schönen gelben Blüten handelt.
Besonders wegen deren prächtigen Blütenständen wird sie geschätzt.


Mit der "Japanischen Wollmispel" hat die abgebildete Pflanze nichts zu tun (würde auch das Klima auf den Phillis nicht vertragen!)
Außerdem hat die " Wollmispel" einen , auch im Jugendstadium, harten und verholzten Stiel.


Gruß
cabilao

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cabilao« (4. November 2017, 17:05)