Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. Juni 2014, 04:17

DJs und Bands auf den Philippinen

Wir brauchen immer mal wieder Bands und 'DJs. Bands sind eher kein Problem, da es sie zahlreich und in guter Qualität in jeder mittelgroßen Provinzstadt gibt. Mit DJs habe ich wenig Erfahrung gemacht, vor ein paar Tagen habe ich mit DJ Nina aus Manila gearbeitet. Sie ist dort ein kleiner Superstar, für mich war sie eher schlecht. Playlist angeworfen, ein paar Effektbuttons gedrückt und ansonsten null. Kein Entertainment, nicht einmal das Mike benutzt, nicht getanzt und ihr BF stand die ganze Nacht als Leibwächter neben ihr auf der Stage. Aber hübsch ist sie.

Kennt jemand unterhaltendere DJs? Wenn ja, Kosten?
Signatur von »CrazyCoconut«
Ich stelle hier keine Fragen, die man mit Google-Wissen beantworten kann sondern hoffe auf Antworten, die ich selbst nicht hätte (besser) geben können.

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 752

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:13

Mir fallen auf Anhieb nur 2 ein:

Cebu Underground Movment: https://www.facebook.com/groups/cebuunde…vement/?fref=ts
Oder Denice aus Cebu, die ist aber Profi: https://www.facebook.com/djanedenice2011?fref=ts
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)