Sie sind nicht angemeldet.

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Oktober 2016, 14:22

Erfahrungen, National Museum of the Philippines in Manila

Moien Leute,

Hat jemand Erfahrung mit den Besucherzahlen im Museum zu den verschiedenen Öffnungszeiten ?

Grund: will meine Bildchen dort mit möglichst wenig Besucher auf den Bildern machen :D ... Ich kann mir schon vorstellen, dass Sonntags ein No Go ist.

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 565

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Oktober 2016, 17:55

Hallo Alf
Ich war 2013 im National Museum und zwar im April an einem Dienstag. Wir waren praktisch die einzigen Besucher im Museum.

Soweit ich mich erinnern kann, war fotographieren erlaubt.

Vom Museum war ich etwas enttäuscht. Ayala Museum und Metropolitan Museum haben mir besser gefallen. Letzteres besonders wegen der Sonderaustellung mit eindrucksvollen Bildern von BenCab (Benedicto Cabrera).

Im Ayala Museum und auch im Metropolitan Museum war fotographieren nicht erlaubt. Evtl. aber möglich mit einer speziellen (kostenpflichtigen) Bewilligung.

Gruss
Pter

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Oktober 2016, 19:02

Hallo Alf
Ich war 2013 im National Museum und zwar im April an einem Dienstag. Wir waren praktisch die einzigen Besucher im Museum.
Pter

Moien Peter,

Da musste man auch noch Eintritt zahlen. Ist jetzt umsonst. Das lockt Leute an :D

Will mir das mal anschauen, mein Condo liegt gar nicht weit entfernt.

Wenn ich in Ortigas bin, schaue ich mal im Island In rein ... so ein 3D Aufbau ... Ayala in Makati wäre auch noch eine gute Idee ..

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. März 2017, 04:51

Erfahrungen zum Museum

Ganz konnte ich mein Vorhaben dieses Mal in Manila nicht umsetzen. Das National Museum war dann doch dabei.

Wenig Besucher, auch wenn kein Eintritt verlangt wird, und es eine gute AC gibt. Moderne Einrichtung, toll gezeigt. Da kann man schon so manches Stündchen verbringen.

Hat mir gut gefallen, zumal ich wiedermal Spaß an den verschiedenen Lichtverhältnissen als Fotograph hatte. Blitzlicht ist zwar nach wie vor verboten, aber wenn man den guten Leuten dieser Welt mal endlich klar machen könnte, dass moderne Dslr Blitzlicht gar nicht mehr brauchen, um Urheberrechte zu schützen, könnte man sich das Verbot endlich sparen.

Durch die verschiedenen Regionen der Phils geht die Ausstellung.

Ein paar Ueberraschung gab es dann auch für mich z.B. die Schrift auf den Phils vor der Christianisierung. Logisch, dass es so was gab, daran gedacht habe ich aber nicht. Beispiele dieser Schrift hatte ich auch nie gesehen.

http://www.nationalmuseum.gov.ph/#page=page-1

Bilder, Teil 1:
»ALFI54« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. März 2017, 06:39

Teil 2, wobei das letzte Bild mit Iso 5000 an der Canon 7D2 gemacht wurde ... ;-) ...
»ALFI54« hat folgende Dateien angehängt:
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 565

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. März 2017, 07:47

National Museum

Hallo Alf
Da hat sich offenbar was getan im National Museum. Mir kam damals das Museum ziemlich "verstaubt" vor. Vielleicht sollte ich den Besuch wiederholen.
Danke für den Beitrag und die Bilder. Hebt sich richtig wohltuend ab von den vielen nicht so informativen Posts in diesem Forum.

Gruss
Peter

P.S. War übrigens in Baguio im BenCab Museum. Vielleicht reichts dann noch für einen Reisebericht.

mark34

Fortgeschrittener

  • »mark34« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Hobbys: Reisen,Lesen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 10. Juni 2017, 12:58

Besuch im National Museum


Vielleicht sollte ich den Besuch wiederholen.
Danke für den Beitrag und die Bilder. Hebt sich richtig wohltuend ab von den vielen nicht so informativen Posts in diesem Forum.





Ich ließe mich dem Lob an! Wir sind im April dieses Jahres auch im National Museum zu Besuch gewesen. Es war an einem Sonntag- und relativ voll.
Positiv war natürlich der kostenlose Eintritt und dass man Fotos machen durfte. Nicht so gut fand ich, dass selbst kleinste Taschen (für die Wertsachen) an der Garderobe abgegeben werden mussten.
Ich hatte mir dann einiges aus der Tasche in die Hosentaschen gestopft, weil ich zu den Mitarbeitern kein Vertrauen hatte..

Was mich irritiert ist, dass wir anscheinend auch nicht alles gesehen haben, denn an die Objekte in dem Foto, Teil2, Donnerstag, 30. März 2017, 06:39 kann ich mich nicht erinnern, wobei sie mich sehr ansprechen.
Um was handelt es sich bei dem letzten Bild (Median 89845)?

Da es kostenlos ist, kann man auch ein 2.Mal rein gehen.

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Juni 2017, 19:06

Zitat

Was mich irritiert ist, dass wir anscheinend auch nicht alles gesehen haben, denn an die Objekte in dem Foto, Teil2, Donnerstag, 30. März 2017, 06:39 kann ich mich nicht erinnern, wobei sie mich sehr ansprechen.
Um was handelt es sich bei dem letzten Bild (Median 89845)?

Da es kostenlos ist, kann man auch ein 2.Mal rein gehen.

Moien Mark34,

So wie ich das alles in Erinnerung habe, wechseln die Ausstellungsstücke teilweise nach einer gewissenen Periode. Ich war an 18/02/2017 dort, es gab Räume, die in der Mache waren, und für Besucher geschlossen waren.

Teil 2 ist in einem Obergeschoss, im Seitenflügel. Das Bild 89845 zeigt Fundstücke aus der Vorspanienzeit. Es ist eine nachgebildete Grotte. Es müsste LEVEL 4 gewesen sein.

LG Alf
»ALFI54« hat folgende Datei angehängt:
  • Level 4.jpg (65,22 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juni 2017, 17:52)
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ALFI54« (10. Juni 2017, 19:20)


mark34

Fortgeschrittener

  • »mark34« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

Hobbys: Reisen,Lesen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Juni 2017, 12:44

Hallo ALFI54,

sagt mir auch nichts, aber wenn ich näher darüber nachdenke, sind wir auch erst ziemlich kurz vor der Schließung des Museums eingetroffen und mussten uns dann beeilen.

Ich kann mich hautsächlich an die Bilder und Büsten erinnern, wie sie hier auch bei der Google-Suche kommen.

https://www.google.de/search?q=national+…f=1497695145852

Es ist gut zu wissen, dass es noch mehr zu sehen gibt. Dann nehmen wir uns das nächstes Mal mehr Zeit.

Weisst Du, ob der Malacañang-Palast auch besichtigt werden kann? Von außen sieht er auf den Fotos ganz nett aus.

Viele Grüße, Mark

ALFI54

Inventar

  • »ALFI54« ist männlich
  • »ALFI54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 031

Registrierungsdatum: 24. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Fotografieren

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Juni 2017, 05:39



Weisst Du, ob der Malacañang-Palast auch besichtigt werden kann? Von außen sieht er auf den Fotos ganz nett aus.

Viele Grüße, Mark


Moien Mark,

Bei all meinen Reisen habe ich den Palast noch nicht besucht. Es sollte dieses Mal der Fall sein, aber leider hat meine Liebste wiedermal andere Pläne.

Habe mal nach gesucht, aber das scheint doch nicht so einfach zu sein. Hier die Prozedur: http://malacanang.gov.ph/about/schedule/

Empfehlen kann ich auch das hier (wenn Du mal im Norden bist): Besuch des Malacañang of the North, Illocos Norte

LG Alf
Signatur von »ALFI54«
- Skype: alfi54 (Luxemburg)
- Meine Philippinenbilder