Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Donnerstag, 31. Januar 2008, 22:10

RE: internet auf den phil

Hallo zusammen,

habe auch seit längerem smartbro, wurde schnell installiert und funktioniert relativ gut.
Versuche aber gelegentlich über outlook bilder zu senden (smtp.smartbro.net)
Kriege nie Antwort vom Server etwas sei nicht o.k. aber Bilder verschwinden beim Server.
Surfen funktioniert sonst gut.
Kennt jemand das Problem, oder funktioniert es bei Euch??

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »feira« (31. Januar 2008, 22:17)


A-Toni yahoo

Anfänger

  • »A-Toni yahoo« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2007

Beruf: Pensionist

Hobbys: Land + Leute

  • Nachricht senden

102

Samstag, 2. Februar 2008, 07:22

RE: internet auf den phil

Hallo feira,

hatte anfangs einige probleme mit dem outlook, konnte keine mails versenden , aber outlook hat alle mails von meinen beiden anderen mailnummern abgerufen.
habe meinen outlook mehrmals eingerichtet, nun klappt es mit mails.

zu den bildern: ich versende alle meine bilder per PDF-Datei mit meinen anderen beiden mailnummern.

ich das hilft dir weiter

gruß A-Toni yahoo

Searcher

Anfänger

  • »Searcher« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 27. April 2005

Hobbys: Reisen und Kinder

  • Nachricht senden

103

Samstag, 2. Februar 2008, 13:12

RE: schon wieder billig telefonieren

Hallo Topses,

sieht wirklich gut aus auf der Homepage. Die Frage ist eben wie ist die Qualität bei Easy-Telecom. Wir haben mit der Asia Karte und anderen Prepaid-Karten keine guten Erfahrungen gemacht. Oft war die Qualität der Verbindung sehr schlecht und wir brauchten sehr viel mehr Zeit als bei einer guten Verbindung. In letzter Zeit haben wir dann nur noch mit Skype ins Mobilnetz telefoniert. Teurer aber gute Qualität und genauso mit Prepaid möglich. Ansonsten werde ich, nachdem ich für meine Kiddies mit Blau.de schon sehr gute Erfahrungen gesammelt habe, nunmehr den Tip von normarcel annehmen und habe mich bei blauworld.de angemeldet. Der Preis ist voll o.k. sollte die Qualität gut sein. SMS schicken wir über chikka bzw. empfangen dann über Roaming mit der Philippinischen Handykarte. Verfahren ist bekannt und oft beschrieben.

Erfahrungswerte auch guter Prepaid-Karten sind willkommen, vielleicht sollten wir einmal eine Hitliste mit Empfehlungen machen.

Grüße aus dem Schwabenland

unki

Profi

  • »unki« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Beruf: Reiseverkehrskaufmann, Trucker, jetzt Frührentner

  • Nachricht senden

104

Samstag, 2. Februar 2008, 14:36

Zitat

Original von klausbacolod
Von D. aus SMS kostenlos auf die PH versenden über chikka. Einfach unter www.chikka.com das Programm kostenlos runterladen, als PC anmelden und loslegen.


Hallo,

hab mal NE Frage. Hab chikka runtergeladen, mch angemeldet und losgelegt. Wollte eine sms an ein Handy in Phils senden. Das Handy-Icon ist aber nicht verfügbar und nur -Select PC Icon-. Nach senden mit "PC-Icon" kam diese Meldung:

Mobile phone provider is not supported at this time.
For a current list of partner telco carriers visit http://www.chikka.com

Soweit ja ok, aber mein englisch ist nicht so perfekt um alles zu verstehen und auf der HP habe ich nichts gefunden was mir weiterhelfen würde. Was habe ich falsch gemacht? Muß sich die Gegenüberin den Phils auch erst in chikka registrieren? Bin ich blond? :dontknow :denken ;(

LG
Unki
Signatur von »unki«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »unki« (2. Februar 2008, 14:39)


  • »calamansi« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Hobbys: PHILIPPINEN!!!!

  • Nachricht senden

105

Samstag, 2. Februar 2008, 15:04

Zitat

Original von unki

Zitat

Original von klausbacolod
Von D. aus SMS kostenlos auf die PH versenden über chikka. Einfach unter www.chikka.com das Programm kostenlos runterladen, als PC anmelden und loslegen.


Hallo,

hab mal NE Frage. Hab chikka runtergeladen, mch angemeldet und losgelegt. Wollte eine sms an ein Handy in Phils senden. Das Handy-Icon ist aber nicht verfügbar und nur -Select PC Icon-. Nach senden mit "PC-Icon" kam diese Meldung:

Mobile phone provider is not supported at this time.
For a current list of partner telco carriers visit http://www.chikka.com

Soweit ja ok, aber mein englisch ist nicht so perfekt um alles zu verstehen und auf der HP habe ich nichts gefunden was mir weiterhelfen würde. Was habe ich falsch gemacht? Muß sich die Gegenüberin den Phils auch erst in chikka registrieren? Bin ich blond? :dontknow :denken ;(

LG
Unki


Du hast vieleicht die Nummer deines Kontaktes auf den Philippinen falsch eingegeben.

Gib die Nummer OHNE 00 (+) ein also zum Beispiel:

Die Nummer 006392934445

gibst du so ein: 6392934445

Guck mal ob es dann hinhaut.

Gruß von mir
Signatur von »calamansi«

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »calamansi« (2. Februar 2008, 15:05)


unki

Profi

  • »unki« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Beruf: Reiseverkehrskaufmann, Trucker, jetzt Frührentner

  • Nachricht senden

106

Samstag, 2. Februar 2008, 15:18

Zitat

Original von normarcel

Du hast vieleicht die Nummer deines Kontaktes auf den Philippinen falsch eingegeben.

Gib die Nummer OHNE 00 (+) ein also zum Beispiel:

Die Nummer 006392934445

gibst du so ein: 6392934445

Guck mal ob es dann hinhaut.

Gruß von mir


Hallöle,
Yup hat gefruchtet und meine süsse spart jetzt auch noch wenn sie mir sms sendet. Danke!! :yupi Muß wohl mal Entkalker trinken. :D

Liebe Grüße auf die Phils
Unki
Signatur von »unki«

topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

107

Samstag, 2. Februar 2008, 15:58

RE: schon wieder billig telefonieren

Zitat

Original von Searcher
Hallo Topses,

sieht wirklich gut aus auf der Homepage. Die Frage ist eben wie ist die Qualität bei Easy-Telecom. Wir haben mit der Asia Karte und anderen Prepaid-Karten keine guten Erfahrungen gemacht. Oft war die Qualität der Verbindung sehr schlecht und wir brauchten sehr viel mehr Zeit als bei einer guten Verbindung.


Ich habe im Moment die asia-card von gobanana.de. Manchmal sehr gute Verbindung, manchmal besch...., aber relativ billig. Hat eine hohe Einwahlgebühr, ich glaube 28 cent, dann aber nur6,3 cent, wenn man NE Festnetzflatrate hat und eine 069 Einwahlnummer nutzt oder 8,3 cent wenn man die 01805 Einwahlnr. nimmt. Auf landline etwas billiger.

Zitat

Original von Searcher
bei blauworld.de angemeldet. Der Preis ist voll o.k. sollte die Qualität gut sei.


19 cent??? für mich nicht voll ok! da sind hundert call by call billiger. Leider kann ich es nicht mehr nutzen, da ich bei arcor bin. easytelecom ist aber wohl möglich. Habe es noch nicht ausprobiert. Auch vom Festnetz nutzbar, kostet dann aber allerdings 14 cent/min. Ich hole mir jetzt auf jeden Fall die Arcor-mobile, kostet nur 5 € mehr und ich kann mit der Karte unbegrenzt ins Festnetz telefonieren. Dann probier ich es mal aus und berichte, ob ok.

Ebenfalls Grüße aus dem Ländle

Duracell

Fortgeschrittener

  • »Duracell« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 2. Juli 2007

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Angeln

  • Nachricht senden

108

Samstag, 2. Februar 2008, 15:58

Hi,
meine Erfahrungen nun mit dem Texten/Telefonieren von und nach D.

Ich, sitze in D und Frau in Phil.

SMS - D zu Phil
1. chikka (Internet SMS)
Kosten: 0.00 Cent/text
Bedingung: Frau (auf den Phil.) muss mind. nach 3 sms einmal über chikka zurücktexten. Kostenpunkt bei Smart 2.50 Peso (is supergut)

2. Blauworld SIM Karte
Kosten: 15 cent/text

3. Globe OFW Karte
Kosten: 25 Peso/text ca. 40 cent/text

SMS - Phil zu D
1. Frau benutzt Globe OFW Family SIM zu Handy D mit Globe OFW Karte
Kosten: 1 Peso/text UND das wirklich, öfters gecheckt, aber unmöglicher Service (keine oder mangelhafte Balanceabfrage)

2. Smart oder Globe über chikka
Kosten: 2.5 cent/text

3. Smart oder Globe
Kosten: 15 oder 25 Peso/text

Telefonieren von Festnetz (D) auf Festnetz (Phil pldt) - SAMSTAG
01027 oder 01067 oder 010017 - 8.4 cent/min mit Tarifansage

Telefonieren von Festnetz (D) auf Handy (Phil) - SAMSTAG
01017 oder 01067 oder 010017 - 9.5 bis 9.8 cent/min mit Tarifansage

Telefonieren von Handy (D) auf Festnetz (Phil-pldt)
Blauworld
Kosten 15 cent/min

Telefonieren von Handy (D) auf Handy (Phil, Smart oder Globe)
Blauworld
Kosten 19 cent/min

Blauworld ist ein Discounter mit 20 Euro SIM Deutschland Karte und 10 Euro Guthaben, schaut auf dessen Seite für Info´s

WENN JEMAND BESSERE PREISE WEISS UND DIESE AUCH (ANBIETER) BENUTZT LASST ES WISSEN

Gruss

Einstein

Erleuchteter

  • »Einstein« ist männlich

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Beruf: Netzwerk-Ing., Betriebswirt

  • Nachricht senden

109

Montag, 4. Februar 2008, 12:32

Telefonieren in die Philippinen

Einfach mal GIZMO aufs Handy laden.

GIZMO
Signatur von »Einstein«
Ein guten Tag wuenscht
Einstein
Wer Signaturen nachmacht oder nachgemachte Signaturen in
Umlauf bringt, wird mit Impotenz und Haarausfall bestraft!

Duracell

Fortgeschrittener

  • »Duracell« ist männlich

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 2. Juli 2007

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Angeln

  • Nachricht senden

110

Montag, 4. Februar 2008, 14:14

RE: Telefonieren in die Philippinen

Zitat

Zitat von Einstein
Einfach mal GIZMO aufs Handy laden.


Gerade mal auf deren Seite gewesen. Was ist der Vorteil????
Germany to Philippines Call Handy 43.3 USCents/min and Festnetz 19 USCent/min

Ich telefonieren für 19 €Cent/min Handy zu Handy

Hat jemand ein Tip wo es noch diese Dual SIM Karten Handys oder Einschübe gibt, also 2 oder mehr verschiedene SIM Karten in einem Handy. Tolle Erfindung. Brauche nämlich mittlerweilen 3 Handys hier in D.

Gruss

silke2007

Anfänger

  • »silke2007« ist weiblich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 6. März 2008, 10:53

Hallo ihr Lieben,

mein Problem ist folgendes: Ich möchte einen Freund auf den Philippinen anrufen und habe nur seine Handynummer. Sein Handy ist aber für internationale Anrufe nicht freigeschalten. Was kann ich tun? Es ist unmöglich, oder? Vielleicht gibt es übers Internet Möglichkeiten?

Ich wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe ...

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 6. März 2008, 11:06

Das gibt es nicht, eine Telefonnummer kann jederzeit angerufen werden, gerade aus internationalen cALLS gewinnt die angerufene Linie am meisten!
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

silke2007

Anfänger

  • »silke2007« ist weiblich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 6. März 2008, 11:23

Es wäre schön, wenn es so fuktioniert. Ich habe es schon so viele Male probiert und ich komme einfach nicht durch. Ich habe von meinem Mobil, über Festnetz, Yahoo Messenger und Scype probiert. Die einzige Lösung ist, glaube ich, wenn ich selbst aus dem philippinischen Netz aus anrufe, aber wie?

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 6. März 2008, 11:30

Ich vermute eher Dein - Handy ist nicht freigeschalten
Du solltest es mal von einer öffentlichen Zelle aus versuchen oder von einem Festnetzanschluß.
Gehts dann auch nicht, liegt es an einer falschen Nummer , "freigeschalten" heist, daß ein Handy für mehrere Simkarten verwendbar ist - oder man dann damit Auslandscalls tätigen kann
Ich selbst kaufte mehrere Karten in php, jede war von auswärts erreichbar - und das Ausland von mir!
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

silke2007

Anfänger

  • »silke2007« ist weiblich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 6. März 2008, 11:42

Also, mein Handy ist definitiv freigeschalten, da ich gerade vom Schiff zurückkomme und nie Probleme hatte zu telefonieren. Seine Nummer ist auch richtig, da wir einige Male kommuniziert haben bevor er zurück auf den Philippinen war. Vom Festnetz aus habe ichs auch schon probiert. Er hatte mir aber gesagt, dass es nicht funktionieren würde, da sein Handy keine internationalen Anrufe empfangen kann. Das müßte er für extra Geld aktivieren lassen.

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

116

Donnerstag, 6. März 2008, 11:49

Gebe die Nummer doch mal (hier) ein - so wie Du sie normalerweise einwählst.. die ersten 6 oder 7 Ziffern genügen.. Das mit dem extra Geld "aktivieren" kannst Du vergessen, nochmal: eine Netzbetreiber - kassiert - für eingehende Anrufe eine bestimmte Gebühr für die Nutzung seines Dienstes, genauso wie er für ausgehende Rufe - zahlt- . diese Netzgebbenutzungsgebühren nennt man "roaminggebühren".
Außerdem - wo bist Du derzeit - in Deutschland?
fg
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hallo1« (6. März 2008, 11:50)


silke2007

Anfänger

  • »silke2007« ist weiblich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 6. März 2008, 11:54

Ja, ich bin in Deutschland und will ins Philippinische Mobilfunknetz telefonieren. Seine Nummer fängt wie folgt an: 00639186... SMS konnte ich verschicken, allerdings weiß ich nicht ob er sie lesen kann.

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 6. März 2008, 11:58

Dann soll er doch auch mal "sms" schicken, dann weist Du, daß die Nummer existiert.. (funktioniert). Richte Dir eine chikka account ein (www.chikka.com) wenn Du möchtest rufe ich gern mal an, über "PN" dann..
fg
an der Vorwahl ist nichts auszusetzen, vorausgesetzt die Nummer stimmt

Dein Freund hat übrigens eine "Smart"
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hallo1« (6. März 2008, 12:20)


silke2007

Anfänger

  • »silke2007« ist weiblich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 6. März 2008, 12:10

Danke dir für deine Hilfe. Wahrscheinlich funktioniert es auch, es kann ja sein, dass er nicht abnimmt, denn manchmal habe ich ein Freizeichen ... ach ich weiß es einfach nicht ... ich probiers weiter.

Vielen Dank!!
Lg

albin99

Schüler

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. März 2008

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 16. März 2008, 13:43

Hi!

Kannst du mir sagen wie man über chikka SMS von Phil nach Österreich schickt? Es handelt sich um eine 0921 Nummmer.(ich glaube SMART).
Wenn man normal SMS shickt, zahlt man ab 15pesos, nun habe ich gerade gelesen, dass man weniger zahlt...

bitte höflichst um mehr Info.

Danke
albin

albin99

Schüler

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. März 2008

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 25. März 2008, 11:05

Zitat

Originally posted by albin99
Hi!

Kannst du mir sagen wie man über chikka SMS von Phil nach Österreich schickt? Es handelt sich um eine 0921 Nummmer.(ich glaube SMART).
Wenn man normal SMS shickt, zahlt man ab 15pesos, nun habe ich gerade gelesen, dass man weniger zahlt...

bitte höflichst um mehr Info.

Danke
albin


Hi Leute!

Hat sich schon erledigt!
bezüglich des Senden von SMS von Phils nach EUropa mit chikka habe ich folgendes in Erfahrung gebracht.
Um mit chikka SMS in Deutschland oder sontwo empfangen zu können, muss man nicht immer online sein. Bei chikka besteht die Möglichkeit offline messages als Email weiterleiten zu lassen. Ich zB. habe es so eingerichtet,dass die offline messages auf mein Handy als emails weitergeleitet werden..

lg
Albin

  • »mai_chop_gohok« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 15. August 2006

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 29. April 2008, 20:04

loads von chikka auf smart roaming

wir haben mit chicka versucht uns selbst NE load auf unsere Smart prepaid karte zu schicken, die Smart karte ist auf roaming und in D.

funzt einwandfrei, aber die angegebenen verfallsdaten der loads sind echt unverschämt :

1 $ - 30 p - 3 tage
7 $ - 230 p - 12 tage
14 $ - 520 p - 12 tage

denkt ihr, die 30 Peso loads von chikka reichen aus, um die karte jeweils für 90 tage zu erhalten ?

abfragen kann man das datum der kartenabschaltung ja leider nicht soweit ich weiss

Karl

  • »calamansi« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Hobbys: PHILIPPINEN!!!!

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 29. April 2008, 21:38

RE: loads von chikka auf smart roaming

Zitat

Original von mai_chop_gohok
wir haben mit chicka versucht uns selbst NE load auf unsere Smart prepaid karte zu schicken, die Smart karte ist auf roaming und in D.

funzt einwandfrei, aber die angegebenen verfallsdaten der loads sind echt unverschämt :

1 $ - 30 p - 3 tage
7 $ - 230 p - 12 tage
14 $ - 520 p - 12 tage

denkt ihr, die 30 Peso loads von chikka reichen aus, um die karte jeweils für 90 tage zu erhalten ?

abfragen kann man das datum der kartenabschaltung ja leider nicht soweit ich weiss

Karl


P30 reichen aus, habe es selbst mal probiert.

Aber wär billiger wenn dir auf den Phils jemand Load kauft und es auf deine Karte läd..
Signatur von »calamansi«

  • »mai_chop_gohok« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 15. August 2006

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 29. April 2008, 21:57

gibt´s da billigere loads als 1$ ?

lou1879

Fortgeschrittener

  • »lou1879« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 18. Februar 2008

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 4. Mai 2008, 00:48

Hallo,
kann mir bitte jemand erklären, wie das mit chikka.com denn genau ist.
Man kann doch damit nur vom Pc auf Handy SMS verschicken ?

Was meint Ihr denn mit Load ?
Werde aus der HP dort nicht schlau und kann nicht einmal das chikka bei mir installieren , weill immer erscheint dass eine dll-datie fehlt und ich nochmal downloaden soll. Aber es bringt nichts.

Kann man damit auch eine phil. Handykarte aufladen und dann billiger SMS nach D verschicken ( von phil. auf dt. Handy) ?

Wie verschickt man denn am billigsten SMS nach D ( billiger als die 15 pesos ) vom Handy aus, ohne PC und ohne phil. Simcard in D ?

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 4. Mai 2008, 01:19

Zitat

Man kann doch damit nur vom Pc auf Handy SMS verschicken ?


Man kann damit auch SMS vom Handy auf den Philippinen auf dem deutschen PC empfangen.

Zitat

Kann man damit auch eine phil. Handykarte aufladen und dann billiger SMS nach D verschicken ( von phil. auf dt. Handy) ?


Man kann die phil. Simkarte mit Load aufladen und phil. SMS auf dem PC empfangen.

Zitat

Wie verschickt man denn am billigsten SMS nach D ( billiger als die 15 pesos ) vom Handy aus, ohne PC und ohne phil. Simcard in D ?


Vom phil. Handy auf den deutschen PC für 2,50 Peso

Zitat

weill immer erscheint dass eine dll-datie fehlt


Hast Du die Version 4 probiert. Es gibt auch die Internetbasierte version von chikka.

Ansonsten musst Du mal auf Fehlersuche gehen und die DLL lokalisieren.



Spider

  • »mai_chop_gohok« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 15. August 2006

  • Nachricht senden

127

Sonntag, 4. Mai 2008, 01:29

load ist eine aufladung von einer prepaidkarte.

mit chikka und paypal kann man karten aufladen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mai_chop_gohok« (4. Mai 2008, 01:30)


entei1337

Fortgeschrittener

  • »entei1337« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 23. August 2007

Beruf: BigMc Backmeister!

Hobbys: PC, Natur, Kraftsport, Motorrad, Musik...

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 6. Mai 2008, 00:52

wann verfällt meine Smart karte wenn ich die nicht benutze?
Signatur von »entei1337«
Last RP trips from 03.March to 07.April 2008 (35 days) & 09.June to 22.July 2008 (44 days)
[province: Zambales, Tarlac, Pampanga, Bulacan, Rizal, Laguna, Cavite, Batangas, Aklan, Romblon, Capiz, Mindoro, La Union, Benguet, Pangasinan]

hallo1

Inventar

  • »hallo1« ist männlich

Beiträge: 2 211

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 8. Mai 2008, 06:24

Zitat

Original von entei1337
wann verfällt meine Smart karte wenn ich die nicht benutze?


Im allgemeinen verfällt eine nicht benutzte Karte nach 6 Monaten;
Signatur von »hallo1«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hallo1« (8. Mai 2008, 06:24)


herzblatt69

Schüler

  • »herzblatt69« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Beruf: ja

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 21. Mai 2008, 11:35

END-COOL: Telefonieren Handy (Deutschland) nach Phil. preiswert (Geheimtipp!!!)

Thema hier angehängt, tbs

Hallo an alle Philippinen-Lover,



dachte das könnte einige interessieren, wußten nicht mal mein einige Kumpels, die schon seit Jahren nach Phil. telefonieren, vielleicht ein Geheimtipp?:

Wenn Ihr preiswert vom Handy auf die Philippinen telefonieren wollt, dann probiert doch mal

www.dialnow.com

Registrieren und ein paar Euro(oder eben mehr) einzahlen und schon gehts los:

:telphone

Man ruft erst Festnetznummer an und kann sich dann für 9 cent+MWST nach 0063 verbinden lassen (geht eben auch vom Handy!!!!) Manila Festnetz sogar nur 7 cent

Also:
1. Möglichkeit:
wohl der Standardweg ziemlich einfach
Mit dem auf der Webseite registrierte Telefon (bei mir Handy) kannst Du direkt Dein Liebling anrufen. Allerdings musst Du eine Verbindung ins Festnetz herstellen (ich habe base- Flatrate 25Euro/Monat, daher keine Kosten bei mir), danach die Nummer Deiner Freundin wählen und mit # abschliessen
(7cent Manila oder 9 cent Mobilnummer)

2. Möglichkeit:
Auf der Webseite kannst Du auch eine Verbindung zwischen zwei Telefonen auf diesem Planeten preiswert herstellen lassen (Beispiel Tante aus Australien mit Neffen aus Tokio oder Schnecke in Phil mit Lover in D...)
man zahlt quasi beide Verbindungen:
Verbindung nach Phil (7cent Manila oder 9 cent Mobilnummer)
plus Verbindung nach D 0,5 cent pro minute ins Festnetz


3. Möglichkeit:
Du wählst dich über eine belibige Festnetz oder Handynummer (wahrscheinlich auch Auslandsnummer) in die Zentrale ein , gibst Deinen Code ein und dann die Nummer Deiner Freundin und mit # abschliessen

Ach noch ein paar Hinweise:
- Alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer
- Da man vom Handy aus überall und billig die Stimme seiner Freundin hören kann besteht Suchtgefahr - habe in den letzten 10 Tagen 50 Euro nachladen müssen (übrigens Liste aller Telefonat mit Dauer, Nummer, Preis ist auf der Webseite abrufbar)
- Minutenpreis wird vorher angesagt)

Ich bin noch relativ neu hier und hoffe das Thema gehört wirklich hier hin.

Ach ja:
Falls es (Handy D nach Handy Phil.) noch billiger geht, bitte einfach hier posten


Gruß

Herzblatt

topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 21. Mai 2008, 14:52

RE: END-COOL: Telefonieren Handy (Deutschland) nach Phil. preiswert (Geheimtipp!!!)

Zitat

Original von herzblatt69
Ach ja:
Falls es (Handy D nach Handy Phil.) noch billiger geht, bitte einfach hier posten


Naja, du hast ja im anderen Thread auch gepostet, von daher gehe ich mal aus, dass du gelesen hast, dass es noch billiger geht.

Kannst ja mal topup www.easytelecom.de/topup.php versuchen. Vielleicht ist die Kurzwahl-SMSnr. von Base nicht gesperrt. Dann kannste für 5 ct/min (+MwSt?) telefonieren (Handy zu Handy/Festnetz). Es kommen noch 5 ct Einwahlgebühr pro Anruf dazu und ob noch SMS-Gebühren dazukommen weiß ich nicht. Wie gut der Service ist kann ich nicht sagen. Leider ist es von Arcor aus gesperrt.

Ansonsten kann ich wie schon xmal gepostet
www.cheapvoip.com (8 ct + MwSt sowohl Handy als auch Festnetz)
www.calleasy.com (7 ct + MwSt Handy, 10 ct + MwSt Festnetz)
empfehlen.

Alle beide sowohl über PC, als auch von deinem Festnetz und Handy nutzbar. Läuft wohl genauso wie bei deinem Tipp. Anmelden, Guthaben kaufen und über eine Festnetznr einwählen und sich weiter verbinden lassen. Wenn keine Flat vorhanden, kommen noch die Kosten einer deutschen Festnetzverbindung dazu.

entei1337

Fortgeschrittener

  • »entei1337« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 23. August 2007

Beruf: BigMc Backmeister!

Hobbys: PC, Natur, Kraftsport, Motorrad, Musik...

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 21. Mai 2008, 14:54

Leider ist die Nummer die ich anrufen muss immer besetzt. (Ich habe Arcor) Wenn ich phone-to-phone mache dann kostet mich das 0,5cent auf mein festnetz sowie 9 cent auf das philippinische mobile-netz (17cent pro minute incl. mwst) dazu kommt noch eine Bearbeitungsgebührt von 2,50eur pro 10EUR load. Ich denke das ist im endeffekt viel teuerer als die Telefonkarten mit einer 0800 Vorwahl.

Scheiße das ich jetzt 12,50EUR für den service bezahlt habe... ist es möglich das Geld rückzubuchen?
Signatur von »entei1337«
Last RP trips from 03.March to 07.April 2008 (35 days) & 09.June to 22.July 2008 (44 days)
[province: Zambales, Tarlac, Pampanga, Bulacan, Rizal, Laguna, Cavite, Batangas, Aklan, Romblon, Capiz, Mindoro, La Union, Benguet, Pangasinan]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »entei1337« (21. Mai 2008, 15:05)


topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 21. Mai 2008, 15:27

Wie kaufst du dein Guthaben?
Mit Banküberweisung gibts keine Bearbeitungsgebühr, dauert halt ein paar Tage. Mit Paypal sind es irgendwie 20% MwSt und 50 ct Bearbeitungsgebühr (Guthaben dafür innerhalb von Sekunden auf deinem Konto), andere Möglichkeiten habe ich nicht genutzt.

Bei Paypal zahlst du tatsächlich 2,50 € mehr als Guthaben gutgeschrieben wird (12,50 € gibt 10,00 €). Allerdings sind davon 2 € die MwSt. und nur 50 ct Bearbeitungsgebühr. Dafür kommt bei der Abrechnung keine MwSt dazu, es werden also tatsächlich nur 7 bzw. 8 ct abgerechnet.

Ich zahle definitiv nur die 8 bzw 7 ct/min ins phil. Mobilnetz (Festnetz- und Handynr. müssen beim Anbieter registriert sein). Vllt. ist deine Handynr. nicht registriert und deshalb immer besetzt?
Bei Einwahl hatte ich immer sofort die Verbindung und konnte mich weiter verbinden lassen. Hatte bis jetzt noch nie das Besetzt-Zeichen.

entei1337

Fortgeschrittener

  • »entei1337« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 23. August 2007

Beruf: BigMc Backmeister!

Hobbys: PC, Natur, Kraftsport, Motorrad, Musik...

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:31

Zitat

Originally posted by topses
Wie kaufst du dein Guthaben?
Mit Banküberweisung gibts keine Bearbeitungsgebühr, dauert halt ein paar Tage. Mit Paypal sind es irgendwie 20% MwSt und 50 ct Bearbeitungsgebühr (Guthaben dafür innerhalb von Sekunden auf deinem Konto), andere Möglichkeiten habe ich nicht genutzt.

Bei Paypal zahlst du tatsächlich 2,50 € mehr als Guthaben gutgeschrieben wird (12,50 € gibt 10,00 €). Allerdings sind davon 2 € die MwSt. und nur 50 ct Bearbeitungsgebühr. Dafür kommt bei der Abrechnung keine MwSt dazu, es werden also tatsächlich nur 7 bzw. 8 ct abgerechnet.

Ich zahle definitiv nur die 8 bzw 7 ct/min ins phil. Mobilnetz (Festnetz- und Handynr. müssen beim Anbieter registriert sein). Vllt. ist deine Handynr. nicht registriert und deshalb immer besetzt?
Bei Einwahl hatte ich immer sofort die Verbindung und konnte mich weiter verbinden lassen. Hatte bis jetzt noch nie das Besetzt-Zeichen.


Ja übers handy komme ich durch nur wenn ich mitm Handy anrufe so muss ich für das Gespräch selbst auch noch bezahlen wenn ich aber über arcor Telefon festnetzflat anrufen will kommt immer ein besetzt zeichen.
Signatur von »entei1337«
Last RP trips from 03.March to 07.April 2008 (35 days) & 09.June to 22.July 2008 (44 days)
[province: Zambales, Tarlac, Pampanga, Bulacan, Rizal, Laguna, Cavite, Batangas, Aklan, Romblon, Capiz, Mindoro, La Union, Benguet, Pangasinan]

herzblatt69

Schüler

  • »herzblatt69« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2007

Beruf: ja

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:41

RE: END-COOL: Telefonieren Handy (Deutschland) nach Phil. preiswert (Geheimtipp!!!)

Danke Topses,
hatte nicht jeden einzelnen Kommnetar gelesen...

Deinen Tipp mit http://www.easytelecom.de/topup.php probiere ich nächste Woche mal aus.

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »herzblatt69« (21. Mai 2008, 16:42)


topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

136

Mittwoch, 21. Mai 2008, 16:54

Zitat

Original von entei1337
Ja übers handy komme ich durch nur wenn ich mitm Handy anrufe so muss ich für das Gespräch selbst auch noch bezahlen wenn ich aber über arcor Telefon festnetzflat anrufen will kommt immer ein besetzt zeichen.


Hol dir doch die handyflat von Arcor, kostet 5 € im Monat Aufpreis (wenn man das allinclusive Paket von arcor hat) und du hast NE Flatrate ins deutsche Festnetz und kannst genauso billig vom Handy aus anrufen. Kann man so und so immer gebrauchen, habe sie mir aber hauptsächlich nur deswegen besorgt.

@herzblatt
Na, dann hoffe ich, dass es bei dir klappt.
Die 4,99 für die SMS um Guthaben zu kaufen werden nicht abgebucht, wenn die Nr gesperrt ist.
Bei mir ist die SMS rausgegangen und habe nur die ganz normale SMS-Gebühr von meinem Anbieter bezahlt, aber die BestätigungsSMS kam nie an und die 4,99 wurden nie abgebucht.

entei1337

Fortgeschrittener

  • »entei1337« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 23. August 2007

Beruf: BigMc Backmeister!

Hobbys: PC, Natur, Kraftsport, Motorrad, Musik...

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 21. Mai 2008, 17:29

Zitat

Originally posted by topses

Zitat

Original von entei1337
Ja übers handy komme ich durch nur wenn ich mitm Handy anrufe so muss ich für das Gespräch selbst auch noch bezahlen wenn ich aber über arcor Telefon festnetzflat anrufen will kommt immer ein besetzt zeichen.


Hol dir doch die handyflat von Arcor, kostet 5 € im Monat Aufpreis (wenn man das allinclusive Paket von arcor hat) und du hast NE Flatrate ins deutsche Festnetz und kannst genauso billig vom Handy aus anrufen. Kann man so und so immer gebrauchen, habe sie mir aber hauptsächlich nur deswegen besorgt.

@herzblatt
Na, dann hoffe ich, dass es bei dir klappt.
Die 4,99 für die SMS um Guthaben zu kaufen werden nicht abgebucht, wenn die Nr gesperrt ist.
Bei mir ist die SMS rausgegangen und habe nur die ganz normale SMS-Gebühr von meinem Anbieter bezahlt, aber die BestätigungsSMS kam nie an und die 4,99 wurden nie abgebucht.


funktionieren dann mit der handyflatrate auch die Billigvorwahlen über 010xx

bzw. ich spiele jetzt eh mit dem Gedanken wieder zu 1&1 zu wechseln.
da dort mehr inclusive ist und das alles sogar 5eur günstiger als bei arcor. Die Handy Karte gibts dort auch kostenlos.
Signatur von »entei1337«
Last RP trips from 03.March to 07.April 2008 (35 days) & 09.June to 22.July 2008 (44 days)
[province: Zambales, Tarlac, Pampanga, Bulacan, Rizal, Laguna, Cavite, Batangas, Aklan, Romblon, Capiz, Mindoro, La Union, Benguet, Pangasinan]

topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 21. Mai 2008, 17:52

Zitat

Original von entei1337
funktionieren dann mit der handyflatrate auch die Billigvorwahlen über 010xx


Soweit ich weiß, funktionieren die 010xx grundsätzlich nur vom Festnetz mit Telecomanschluß aus, oder?
Und selbst wenn, ins phil. Mobilnetz ist es auch nicht billiger, grad eben nachgeschaut: 9,75 ct. also etwas teurer noch, allerdings gehts halt ohne Anmeldung, aber wie schon geschrieben, meines Wissens nur vom Festnetz aus.

titoklaus

Inventar

  • »titoklaus« ist männlich

Beiträge: 5 493

Registrierungsdatum: 24. April 2005

Hobbys: PC, Rockmusik, Reisen

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 21. Mai 2008, 18:17

Zitat

Original von entei1337:
ich spiele jetzt eh mit dem Gedanken wieder zu 1&1 zu wechseln.
da dort mehr inclusive ist und das alles sogar 5eur günstiger als bei arcor. Die Handy Karte gibts dort auch kostenlos.

Stimmt - die Karte gibts gratis - lohnt sich aber trotzdem nur für Zweithandy oder Gespräche ins deutsche Festnetz.

Gebühren mit der Gratis-Handy-Karte von 1und1 für Gespräche auf die Philippinen: ganztags 1,89 Euro/Minute.


Titoklaus
Signatur von »titoklaus«

topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 21. Mai 2008, 19:16

Zitat

Original von titoklaus
Stimmt - die Karte gibts gratis - lohnt sich aber trotzdem nur für Zweithandy oder Gespräche ins deutsche Festnetz.


Denke ich nicht!
Bei den genannten Voip-Anbietern wählst du dich über eine deutsche Festnetznummer ein. Für arcor, 1&1, base usw. ist es ein stinknormales Gespräch ins deusche Festnetz. Also nur die Festnetzgebühren, sprich bei Flat kostenfrei (bis auf die monatliche Grundgebühr für die SIMkarte)!!!

Von da aus wählst du dich weiter ins phil. Mobilnetz (oder wohin auch immer), dies wird aber, völlig unabhängig von dem Anbieter deiner SIMkarte, über den jeweiligen Voip-Anbieter nach deren Preisliste abgerechnet.

Meiner Meinung nach sollte dies mit jeder deutschen SIMkarte funktionieren, da es sich bei der Einwahl um eine "normale" Festnetznummer handelt und nicht um eine Sondernummer ala 0180xx, 010xxx, 0900xx, bla bla bla. Aber werde mich da natürlich nicht drauf festlegen .

Wer im Besitz einer Flat (Handy, Festnetz) mehr als 9,5 ct/min (incl. MwSt.) aufs Handy in die Phils zahlt, ist selber dran schuld :D.

titoklaus

Inventar

  • »titoklaus« ist männlich

Beiträge: 5 493

Registrierungsdatum: 24. April 2005

Hobbys: PC, Rockmusik, Reisen

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 22. Mai 2008, 12:31

Na, wenns wirklich gehen sollte: schnell ausprobieren und dann noch schneller einen neuen Thread mit einem kurzen Erfahrungsbericht starten - dann hol ich mir die Karte bei 1und1 auch noch. :D


Titoklaus
Signatur von »titoklaus«

Michel-j

Erleuchteter

  • »Michel-j« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Beruf: Arbeiter

Hobbys: Fotografie, Musik, Backen

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 22. Juni 2008, 15:26

Hallo,

Mit 1 und 1 oder o2 kannst du easytelekom vergessen schau dir den link noch mal an das stehts gleich in der Überschrieft alles auser O2 und 1&1.

mal NE fragen heufig in holland durch die arbeit kennt da jemand auch so möglichkeiten?


gruß
Michel

143

Sonntag, 22. Juni 2008, 23:53

in den NL haben viele unsere Bekannten Karten zum abtelefonieren, wie es die hier in den Asiashops auch gibt, frag mich aber nicht nach Namen.
Signatur von »andy74th«
Es grüßt Andre



Tofa

Profi

  • »Tofa« ist männlich

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2006

Über mich: Möchte Menschen um mich haben, die ehrlich sind und einen Vertrauensvorschuß wert. Beides ist mir auf den Philippinen nicht begegnet. In 4 Reisen mit über 6 Monaten Aufenthalt und mindestens 60 näher bekannten Einheimischen. Nach über 6 verlorenen Lebensjahren, einer Menge Lehrgeld, einer Ehefrau die mich nur aufgrund Druck der Familie heiratete, letztlich nie nach Deutschland kam, ihren eigenen Kindern sogar die Doppelstaatlichkeit vereitelte, "Freunden" die nur lächeln und Probleme nicht mal zur Sprache bringen oder Dich knallhart belügen, habe ich mit diesem Land abgeschlossen, obwohl ich ja durch Heirat nun quasi ein Bleiberecht dort habe.

Naja, vielleicht komme ich doch mal später wieder, als reiner Sextourist und Ruheständler, dafür ist es sicher eines der perfektesten Länder die ich kennengelernt habe, aber bitte ohne Gefühle oder Mitleid in die Menschen dort zu investieren, denn nach meiner Erfahrung sind sie es nicht wert.

Kontakt über Torsten_fa(at)yahoo.de

Beruf: Abitur

Hobbys: mehrjähriger Globetrotter

  • Nachricht senden

144

Montag, 23. Juni 2008, 02:17

Also nu redet mirmal bitte nicht 1 u 1 so schlecht, bin da selber gleich mehrfach Kunde und für mich sind sie außer in Spezialfällen die besten.
Bis zu 4 Sim Karten gibts für die ganze Sippe pro Vertrag, die 1. gratis, die anderen kosten dann 10 Eur/Monat.
So, die 4 können dann 24h/Tag flat-mäßig gratis ins Festnetz telefonieren (direkt auch untereinander).
Und nu? was bietet 1u1 noch, richtig, die Fritzbox gratis zum Vertrag. Und die generiert je nach Programmierung intern aus den IP-Telefonnummern und/oder analoger Festnetznummer auch ISDN und bietet den Port an, Schonmal super!!!
Nun zur Hauptaktion.
Man braucht einen alten Rechner mit guter ISDN Karte,ständig am Netz (klar kostet schonmal wieder dauerhaft Strom, aber der kann ja je nach Leistung mit ner alten Schnittstellenkarte sogar Relais steuern, für Cardsharing hergenommen werden, oder mit angeschlossenen USB Webcams andere Dinge steuern, die Türsprechanlage aufs Handy leiten, ect.pp - ich liebe einfach Computer).
Dann programmiert man sich als Profi ein Tool oder nutzt ein fertiges wie etwa 40tude von dieser Seite.

Möglich sollte dann nach etwas rumrödeln und einrichten fast alles sein was man sich wünscht. Mit dem Handy ruft man Zuhause an, und kann dann weiteragieren, etwa über die call-by-call fähige Leitung oder mit dem Compu über IP, billiger oder gar umsonst weiter in die Welt telefonieren, oder in andere Netze. Man schaue sich zum Beispiel das Proggi auf o.g. Seite an, und lese sich in die Materie ein. Es ergeben sich auch viele andere Möglichkeiten, etwa daß man von irgendwo mit dem Handy bei Freundin, Arbeitgeber, Arge anruft und der Angerufene bekommt brav die Festnetznummer von Zuhaus angezeigt....

Ein kleiner Unternehmer wird dann schnell auf die Idee kommen, für Geschäftliches oder Kollegen/Freunde etwa eine Base-sim oder eine von Teledabbi in ein an die Heimanlage geschlossenes GSM-Modul zu schieben, über die dann auch die Telefonate in andere Netze per Flat rausgehen, oder für die dann Flat-Callback-Anrufe möglich sind.

Es ist doch aber insgesamt schon sehr, sehr viel billiger geworden, auf dem Telefonmarkt, gegenüber früher wo man mit derartigem sogar noch kleine Geschäfte im Bekanntenkreis machen konnte.

Trotzdem, viel Spaß allen beim Tüfteln, - am interessantesten finde ich hier immer wieder aktuelle Infos aus den Phil über dortige Angebote der IP und Telemänner.

panagsama

Anfänger

  • »panagsama« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 29. Juni 2008, 14:53

RE: Telefonieren in die Philippinen

Hallo Leute,
habe hier in Deutschland einen Vodafon-DSLAnschluss.
Bei der Telecom habe ich die o1056 benutzt, die funktioniert nicht mehr.
Könnte mir jemand eine Billigvorwahlnummer geben?
Festnetz Vodafon Deutschland zu Mobilnetz Smart Philippinen.
Vielen Dank
Signatur von »panagsama«
Gruss Berni

Michel-j

Erleuchteter

  • »Michel-j« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Beruf: Arbeiter

Hobbys: Fotografie, Musik, Backen

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 29. Juni 2008, 15:00

ich kenn nur die 0180515051 kostet wohl 14 ct/min habe auch das problem das ich keine vorwahlen benutzen kann.

das ist die internet seite dazu:
http://www.easytelecom.de/index2.php

gruß
michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michel-j« (29. Juni 2008, 15:02)


robber33

Erleuchteter

  • »robber33« ist männlich

Beiträge: 1 807

Registrierungsdatum: 9. Februar 2007

Beruf: Berater

Hobbys: Golf

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 29. Juni 2008, 15:49

MEINES WISSENS NACH GEHEN BILLIGVORWAGLEN NUR VON TELEKOM ANSCHLÜSSEN.
wenn jemand was anders hat kann es a sein das es ev geht ich glaube aber nicht.
wenn du in ph internet hast versuch mal skype
dirk

panagsama

Anfänger

  • »panagsama« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 29. Juni 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 29. Juni 2008, 16:21

hallo michl,
werde die nr. mal ausprobieren und feedback geben, danke für die info!
Signatur von »panagsama«
Gruss Berni

  • »Palawan64« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 15. Januar 2007

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 29. Juni 2008, 17:35

RE: Telefonieren in die Philippinen

Zitat

Original von panagsama
Hallo Leute,
habe hier in Deutschland einen Vodafon-DSLAnschluss.
Bei der Telecom habe ich die o1056 benutzt, die funktioniert nicht mehr.
Könnte mir jemand eine Billigvorwahlnummer geben?
Festnetz Vodafon Deutschland zu Mobilnetz Smart Philippinen.
Vielen Dank

Ich nehme immer die 01035, Verbindung steht schnell und Sprachqualität ist gut.
Gruß Palawan64
Signatur von »Palawan64«
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

topses

Profi

  • »topses« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 29. Juni 2008, 23:57

Zitat

Original von robber33
MEINES WISSENS NACH GEHEN BILLIGVORWAGLEN NUR VON TELEKOM ANSCHLÜSSEN.
wenn jemand was anders hat kann es a sein das es ev geht ich glaube aber nicht.
wenn du in ph internet hast versuch mal skype
dirk


easytelekom geht bei allen, weils NE 0180 Nr. ist. Ist aber mit 14 ct. relativ teuer und nur vom Festnetz aus nutzbar, dafür gute Verbindung.

ansonsten calleasy.com oder cheapvoip.com (da brauchst du allerdings NE Flatrate ins deutsche Festnetz, ansonsten kommen die jeweiligen Festnetzgebühren dazu).

calleasy.com D -> Phils Handy 7 ct. D -> Phils Festnetz 10 ct.
cheapvoip.com D -> Phils Handy/Festnetz beides 8 ct.

alles Minutenpreise ohne MwSt

auch vom Handy aus zu benutzen, brauchst halt auch da NE Flatrate ins deutsche Festnetz, ansosnten kommen die vom jeweiligen Provider angegebenen Festnetzgebühren dazu.