Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus

Schüler

  • »Markus« ist männlich
  • »Markus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Juni 2005, 14:06

Kommunikation mit den Philippinen

Da es langsam anfängt etwas teuer zu werden (Anrufe + SMS) will ich hiermit mal einen Thread beginnen in dem die verschiedenen Möglichkeiten günstig zu telefonieren oder SMS zu versenden erwähnung finden sollen.

Ich habe schon den "Chikka-Messenger" installiert, hab aber keine Ahnung wie das Mistding funktioniert.

Als Info: Ich bin D2-Vodafone und Telekomkunde.

Was für Vorwahlen sind günstig zum Telefonieren bzw. was gibt es noch für Möglichkeiten SMS zu versenden (bzw. dann von den Philippinen auch eine SMS günstig zurück zu senden)?

Der_Ingo

Fortgeschrittener

  • »Der_Ingo« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 9. April 2005

Hobbys: Sport und PC

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juni 2005, 14:17

wenn ich auf den Philippinen anrufe nehme ich immer eine Phonecard (ICE) und damit telefoniere ich etwa 20 min. für 4 Euro .Für mich ist das am günstigsten da ich bei Arcor bin,und nicht die Möglichkeit habe über Call by Call.

Ich versende meine SMS über E-Plus und zahle 0,20 Euro für eine SMS ,und ich finde das ist sehr gut.

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Juni 2005, 14:21

zu SMS:

Hi Markus,

hoffe dass Du chikka früher oder später zum Laufen bekommst, ist nämlich extrem praktisch und kostet den Absender vor Ort gerade mal 2,5 PHP. Dich selbst am PC gar nichts.

Alternative dazu wäre die SIM-Karte POWER TM; kostet 250 PHP einmalig und dann nur noch 1 PHP pro Auslands-SMS. Dieser Tarif soll offiziell nur abends gelten, geht de facto aber fast immer. (Nachteil ist natürlich der Kartenwechsel, wenn kein 2tes cell phone vorhanden ist....)

Aber von dt. Handy billig auf die Phils texten? ?( *grübel*

Ulf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulf« (11. Juni 2005, 14:22)


pips

Fortgeschrittener

  • »pips« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juni 2005, 14:32

RE: Kommunikation mit den Philippien

Zitat

Original von Markus
Ich habe schon den "Chikka-Messenger" installiert, hab aber keine Ahnung wie das Mistding funktioniert.


Bei chikka anmelden, Benutzername + Passwort in den Client eingeben und lostexten.
Adressat wird mit vorangestellter Landeskennzahl eingegeben, also z.B. wenn Cellphonenummer '0921 1234...' gibst Du im Messenger '639211234...' ein.


Zitat


Als Info: Ich bin D2-Vodafone und Telekomkunde.

Was für Vorwahlen sind günstig zum Telefonieren bzw. was gibt es noch für Möglichkeiten SMS zu versenden (bzw. dann von den Philippinen auch eine SMS günstig zurück zu senden)?


www.teltarif.de

Im Moment sind 13,9Cent/Minute zu einem Philippinen-Cellphone das günstigste Angebot.

...pips

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »pips« (11. Juni 2005, 15:38)


Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2005, 14:43

Zitat

zahle 0,20 Euro für eine SMS ,und ich finde das ist sehr gut


Ich zahle nichts für eine SMS (Chikka) und finde das sehr gut :D


Spider

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2005, 15:18

...ach noch was (in Ergänzung zu pips' Anleitung):

bei chikka mit einer korrekten eMail-Addy anmelden. Die müllen Dich nicht zu, und Du erhältst eine Benachrichtigung bei neu eingegangenen Nachrichten, wenn Du bei chikka offline bist. Kannst auch über eMail Nachrichten an das Cell phone schicken.

Außerdem must Du, sobald Du die erste msg verschickt hast, einmal eine Antwort vom jeweiligen Empfänger abwarten. Das ist bei jedem Erstkontakt so und soll als SPAM-Schutz dienen.

Es lohnt sich auf jeden Fall!

Gruß

Ulf

Markus

Schüler

  • »Markus« ist männlich
  • »Markus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Juni 2005, 18:52

Also irgendwas muss ich wohl falsch machen!

Ich habe das Programm runtergeladen und installiert.
Beim ersten Start wurde ich dann gefragt ob ich aus Japan, Amerika, Korea oder von den Philippinen komme.
Da ich aus Deutschland komme habe ich nichts angeklickt.
Ich habe micht mit meiner richtigen Emailadresse angemeldet.

Und wenn ich nun einen Text eingegeben habe und Enter drücke kommt eine Meldung "Mobile Phone Provider is not supported at this time. Die Nummer an die ich versuche zu senden ist 006391084xxxxx.

Da ist doch bestimmt schon was beim installieren schief gelaufen, oder?

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Juni 2005, 18:57

Versuche es zuerst mit der Nummer. Wie pips schrieb, ist es NICHT 0063xxxx sonder 63xxxx, also ohne die üblichen 00 a bzw. + als Länderkennung... Ist "das Kleingedruckte".

Just try.

(Weiß gar nicht mehr, ob und was ich angeklickt hatte, ist etwas irreführend bei der Anmeldung. keep d faith.)

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Juni 2005, 18:59

Zitat

006391084xxxxx.


Welche Gesellschaft ist denn 0910xxxxx? Das ist doch nicht Smart oder Globe - oder?
Und natürlich ohne führende Nullen und ohne +.
63910xxxxxxxxx


Spider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spider« (11. Juni 2005, 19:00)


  • »Der.Walder« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 28. August 2004

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Juni 2005, 19:47

H Markus, um auch deine Telefonkosten zu senken kann ich dir nur wärmstens Skype empfehlen. Darüber spricht meine Frau mit der Familie in taiwan, Holland und natürlich auf den Phils. Es setzt natürlich vorraus das diene lieben auf den Phils einen Rechner mit Internetanschluß haben und ebendfall bei Skype registriert sind. Somit sind die Gespräche in sehr guter Qualität umsonst, es fallen nur die Internetkosten an. Meine Familie auf den Phils hat DSL-Flatrate wie ich hier auch also, keine Zusatzkosten.

Gruß, Udo
Signatur von »Der.Walder«



Iba ako...

WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Juni 2005, 20:41

chikka is genial. SMS texte kann man bis zu 360 Zeichen lang versenden! Bis zu 30 frei SMS am TAG, es gibt wieder ein frei SMS, sobal der Text Partner antwortet auf den PC. Auch MMS sind nun möglich. Nachteil: Nicht alle provider gehen über chikka, aber Globe Smart und Talk & Text wenn ich richtig informiert bin.

Auch ist in jedem Internet cafe in den PH's chikka auf dem Rechner installiert, zumindest auf einigen Rechnern in jedem Cafe, somit kann man auch dort kostenlos texten, wenn man kein Handy im Urlaub dabei hat...

Gruss

PS: chikka geht auch von PC zu PC, nicht nur von PC zu cell, auch email nach cell ist machbar (Ulf hat es schon vermerkt), sollte mal kein chikka auf dem Rechner installiert sein.

Nachtrag: an Smart sind es 20 frei SMS, an Globe 30 frei SMS, habe bei mir gerade nachgeschaut: habe für Smart heute noch 20 frei SMS und für Globe 32 frei SMS, somit könnte ich heute noch insgesamt kostenlos Texte mit 18720 Zeichen versenden, ist NE ganze Menge Holz, bei jeder Antwort SMS würden wieder 360 zeichen neu hinzukommen.


Nachteil war bisher, dass chikka nicht auf dem MAC lief, habe gerade in die CHIKKA homepage aufgerufen, anscheinend kann man jetzt auch vom MAC SMS versenden...
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »WOWAsia« (11. Juni 2005, 21:18)


NU107_com

Fortgeschrittener

  • »NU107_com« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 29. Juni 2004

Beruf: Service Engineer

Hobbys: Asia

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Juni 2005, 07:13

wenn die family in phils nen dsl internet anschluss hat, dann tuts yahoo doch auch, nebei sogar noch mit webcam ... :)
yahoo is aber auch auf jedem rechner in den internt cafe`s installiert...

preise so um die 30 bis 60 Peso per hour mit web cam , ohne webcam meisten 10 bis 20 Peso weniger
kommt halt immer auf die location an.
oft gibts auch promotions dann gibts 2 stunden internetcafe mit webcamnutzung fuer 50 Peso

wollte ich nurmal so einwerfen ...
Signatur von »NU107_com«
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !! ;)


Aettinoldi

Schüler

  • »Aettinoldi« ist männlich

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 5. November 2004

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Juni 2005, 08:27

Kann mir jemand hier die website-Adresse des Chikka-Messenger posten? Habs schon versucht über google, ist aber nichts dabei herausgekommen, besten Dank!

  • »Der.Walder« ist männlich

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 28. August 2004

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Juni 2005, 08:57

Zitat

Original von Aettinoldi
Kann mir jemand hier die website-Adresse des Chikka-Messenger posten? Habs schon versucht über google, ist aber nichts dabei herausgekommen, besten Dank!


Probiere es doch mal hier:

http://www.chikka.com/

Gruß, Udo
Signatur von »Der.Walder«



Iba ako...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Der.Walder« (12. Juni 2005, 09:00)


WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Juni 2005, 09:36

Zitat

Original von NU107_com
wenn die family in phils nen dsl internet anschluss hat, dann tuts yahoo doch auch, nebei sogar noch mit webcam ... :)
yahoo is aber auch auf jedem rechner in den internt cafe`s installiert...

preise so um die 30 bis 60 Peso per hour mit web cam , ohne webcam meisten 10 bis 20 Peso weniger
kommt halt immer auf die location an.
oft gibts auch promotions dann gibts 2 stunden internetcafe mit webcamnutzung fuer 50 Peso

wollte ich nurmal so einwerfen ...


Hi!

Aber die meisten Familien haben noch keinen eigenen PC mit DSL zu Hause stehen, weil zu teuer. Viele haben aber ein cell, deshalb ist derzeit SMS texting angesagt. In Mindanao - mittlere bis kleine Städte - kostet 1 Stunde Internet im Cafe mit DSL ohne cam PHP 15.

Gruss

PS: Die SMS in chikka sind "nur" 320 Zeichen lang und nicht 360, wie ich falsch geschrieben habe...
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Markus

Schüler

  • »Markus« ist männlich
  • »Markus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Juni 2005, 10:31

Hmmm... ohne die führenden Nullen vor der Ländervorwahl scheint es zu funktionieren. Muss mal abwarten ob NE Antwort kommt! (Kommt die dann an meine Emailadresse, oder wie?)

Wie kann ich jetzt noch einstellen, das die Antwort auf mein Handy kommt?

Edit: Hurra es funktioniert und die Antworten auch.
Jetzt hab ich nur noch das Problem, das ich nicht weiss, wie die Antworten auf mein Handy umgeleitet werden können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus« (12. Juni 2005, 11:57)


NU107_com

Fortgeschrittener

  • »NU107_com« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 29. Juni 2004

Beruf: Service Engineer

Hobbys: Asia

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 12. Juni 2005, 11:04

Zitat

Aber die meisten Familien haben noch keinen eigenen PC mit DSL zu Hause stehen, weil zu teuer.
deswegen hatte ich ja die sache mit den internet cafe`s eingeworfen ... anyway war nur so NE idee ... hat sich bei mir naemlich bewaert ...weil mit cell`s gibts manchmal das problem das kein empfang is auf dem lande ... vor allem beim regen ;) ...

wir sollten aber zum thema zurueck kommen und nach weitere infos fuer markus schaun ...
Signatur von »NU107_com«
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !! ;)


wildi

Meister

  • »wildi« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2004

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen,Lesen,Motorboot fahren und vieles mehr

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 12. Juni 2005, 12:02

RE: Kommunikation mit den Philippinen

Vom deutschen Festnetz zum philippinischem Festnetz: 01040 = 11,10 cent, 01030 und 01056 ebenfalls 11,10 cent.

Vom deutschen Festnetz zum phil.Mobilnet: 010012, 01079, 01056 alle für 13,90 cent.

Wildi
Signatur von »wildi«
"Man greift nur denjenigen an, der den Ball hat."

19

Sonntag, 12. Juni 2005, 12:26

hallo,
kannst ja auch prepaidkarten verwenden.dt festnetz zu phil.festnetz
z. b."telegreen-international"kannste für 4,50€ 42 minuten telefonieren.
gibts in asiashops oder auch internetcafes,einwahl über 0800Nr.
gruß eugen
Signatur von »eugen«
Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden,sich zu äußern.
Rosa Luxemburg

WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Juni 2005, 13:12

Zitat

Original von Markus
Jetzt hab ich nur noch das Problem, das ich nicht weiss, wie die Antworten auf mein Handy umgeleitet werden können.


Hallo!

Weiss nicht ob das überhaupt möglich ist...

aber es steht auf der chikka site:



"Forwards messages to your mobile phone while you're away from the PC

No other instant messaging client has this functionality. Link your mobile number to your chikka account and have instant messages follow you wherever you are. No more missed or late messages."


nur weiss ich nicht ob das nur für die PH's gilt oder weltweit...



Unified Account

With a unified account, your cell phone becomes an extension of your chikka account. While you're away from the PC or offline, you can have messages forwarded to your phone. And you can use your phone to send messages to chikka PC buddies. Experience truly mobile messaging!

I have a mobile phone ...

* in the Philippines
* in the United States
* in Japan
* in Thailand


ev. geht es in Europa nicht, nur in obigen Ländern!
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WOWAsia« (12. Juni 2005, 13:17)


Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 12. Juni 2005, 18:37

Zitat

Weiss nicht ob das überhaupt möglich ist


Habe es probiert, bislang allerdings erfolglos. Mit der Angabe der eigenen Nummer beginnend mit 49 klappt's nicht, mit +49 auch nicht, und 0049 ist zu lang für den Eintrag.

Eine Umleitung auf das Handy ginge aber eventuell über den eMail-Provider, sind aber meist auch (geringfügig) gebührenpflichtig. Mal nachforschen, wenn es wirklich dringend sein sollte.

Hatte es bei diesem Thread endlich geschafft, die MMS-version zu installieren. Bessere Optik, Übernahme sämtlicher Einträge bei gewohntem Handling des reinen Textmessengers...nur die Fehlermeldung "Runtime error...ActiveX blabla" muss noch beiseite geräumt werden, der Säckl mag bislang nämlich keine Bilder verschicken 8) 8) egal wie ich irgendwelche Optionen und Einstellungen veränder'....

Gruß

Ulf

WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 12. Juni 2005, 19:15

Es gibt noch NE weiter chikka Version, eine mit der Möglichkeit "LOAD" zu verschicken!!! hahaha

Zu den MMS:



chikka Txt Messenger
Using MMS
PC
1. How do I send MMS?

Simply click the “send picture” button or right-click a buddy name and select “Send MMS” option from the main client skin. Enter recipient name, upload image you wish to send, enter your short message, and click the SEND button.
2. How much am I charged for sending MMS?

All MMS messages sent from the PC is FREE of charge.
3. How much am I charged for receiving MMS?

All MMS received through the PC is FREE of charge.

back to top ››
Mobile
1. How do I send MMS?

Simply create an MMS message on your mobile phone and send to 277 (for Smart) or 2371 (for Globe) plus the <chikka ID of your friend> (Ex. Smart: 27700123456 or 277639181234567 where the chikka ID is 00123456 and 639181234567 respectively. Globe: 237100123456 or 2371639171234567).

back to top ››
2. How much am I charged for sending MMS?

Mobile subscribers are charged P5.00 per MMS sent.

back to top ››
3. How much am I charged for receiving MMS?

When your chikka PC buddy sends you an MMS message, an SMS message will be sent to you asking you to reply with YES to the message. When you reply with YES, you are charged P2.50.

back to top ››
Others
1. Do I need to download a new installer to send MMS?

Yup! You need to download the new installer at www.chikka.com

back to top ››
2. What mobile providers can I send MMS to?

You can only send MMS to Smart and Globe mobile phones. Other mobile providers will follow soon.

back to top ››
3. Is there a specific kind of mobile phone that can receive MMS from Chikka?

All MMS-enabled phones can receive MMS from chikka Txt Messenger.

back to top ››
4. What will happen if my phone is not MMS-enabled?

You will get a system message that will inform you that someone is sending you an MMS but you will not receive the MMS.

back to top ››
5. Can I send an MMS message to just anyone?

You can only send MMS to your chikka buddies. If you want to send an MMS message to someone not in your buddy list, simply add that person to your buddy list and send an MMS message to him/her.

back to top ››
6. How many MMS message can I send daily?

You are credited with 20 MMS messages daily for PC to mobile messages to Smart mobile phones. Each SMS or MMS message that you receive from a mobile phone earns you 1 credit back.

You are credited with 30 MMS messages daily for PC to mobile messages to Globe mobile phones. Each SMS or MMS message that you receive from a mobile phone earns you 2 credits back.

MMS Fragen
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 12. Juni 2005, 19:21

Hi WOW,

die Anleitung hatte ich auch durchgekaut, bin aber mit dem ActiveX nicht weitergekommen. ?(

Ist es Dir gelungen, eine MMS zu senden oder zu empfangen?

Gruß

Ulf

WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 12. Juni 2005, 19:29

Zitat

Original von Ulf
Hi WOW,

die Anleitung hatte ich auch durchgekaut, bin aber mit dem ActiveX nicht weitergekommen. ?(

Ist es Dir gelungen, eine MMS zu senden oder zu empfangen?

Gruß

Ulf


Hallo!

Nein, habe bisher noch nie versucht, eine MMS an einen PC oder an ein Cell zu schicken. Könnte es mal von PC zu PC probieren, da es hier nix kostet, ein Versandt an ein Cell in den PH's würde den Empfänger PHP 2,5 kosten...

Gruss
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Pasig

Beobachter

  • »Pasig« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beruf: Dipl. Bau-Ing.

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 12. Juni 2005, 21:25

Nachträgliche Roaming Freischaltung?

Besteht die Möglichkeit seine mitgebrachten SIM Karten von Smart oder Globe
auch noch hier in Deutschland fürs roaming freizuschalten.

Ich habe leider versäumt meine gekauften SIM Karten am Flugplatz freizuschalten.

Könnte zum Beispiel jemand meine Nummern auf den Philippinen fürs roaming freischalten? Oder müssen sich die SIM Karten dafür im Funkbereich auf den Philippinen befinden?

Pasig
Signatur von »Pasig«
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

pips

Fortgeschrittener

  • »pips« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

  • Nachricht senden

26

Montag, 13. Juni 2005, 00:02

RE: Nachträgliche Roaming Freischaltung?

Zitat

Original von Pasig
Besteht die Möglichkeit seine mitgebrachten SIM Karten von Smart oder Globe
auch noch hier in Deutschland fürs roaming freizuschalten.

Ich habe leider versäumt meine gekauften SIM Karten am Flugplatz freizuschalten.

Könnte zum Beispiel jemand meine Nummern auf den Philippinen fürs roaming freischalten? Oder müssen sich die SIM Karten dafür im Funkbereich auf den Philippinen befinden?

Pasig


Versuch es doch mal mit einer email an den Smart Support (customercare@smart.com.ph).
Vielleicht können die dir das schalten.
Du selbst kannst deine Karte wohl nur direkt in den Philippinen solange du bei Smart eingebucht bist auf Roaming umschalten.

Ich hatte auch mal ein Problem mit meiner Karte (AFAIR gings da aber um Load).
Smart Support angemailt -> 2 Tage bis zur Antwort, dafür dann aber kompetent.

...pips

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pips« (13. Juni 2005, 00:03)


  • »Kacor2003« ist männlich

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Kaufmann und Berufspilot

Hobbys: Naturmedizin, Fliegen, Hilfsprojekte

  • Nachricht senden

27

Montag, 13. Juni 2005, 00:13

RE: Kommunikation mit den Philippinen

Zitat

Original von wildi
Vom deutschen Festnetz zum philippinischem Festnetz: 01040 = 11,10 cent, 01030 und 01056 ebenfalls 11,10 cent.

Vom deutschen Festnetz zum phil.Mobilnet: 010012, 01079, 01056 alle für 13,90 cent.

Wildi



Ich kann es nur bestätigen, obige Vorwahlen sind die günstigsten.
ABER NICHT IMMER!!!! Obwohl im Preisvergleich 01056 ebenfalls mit 11,10 Cent angegeben war, hat´s laut Durchsage Heute um 11:15 rund 15,60 Cent gekostet. Hängt vermutlich mit d. Tageszeit zusammen.
Und noch etwas, manche Anbieter rechnen im 5 Minuten takt ab.
Signatur von »Kacor2003«
Grüße
Las

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

28

Montag, 13. Juni 2005, 20:50

...kleiner Nachtrag zur MMS-Version und eMail-Adressen:

Hatte bei der Option "INVITE" ----> SERARCH FOR A REGISTERED chikka USER gemerkt, dass man sich z.B. alle deutschen User anzeigen lassen kann, mitsamt der angegebenen eMail-Addresse. Oder etwa nur die, die in Hamburg wohnen, männlich und 44 Jahre alt sind.

Soll nicht zur Paranoia führen, aber soetwas sollte man vielleicht doch wissen, wenn man sich mit der eMail-Adresse anmeldet... hatte bisher noch keinen CHIKKA-Müll erhalten.

Weiß nur nicht, ob es bei der Nur-Text-Version auch so ist.

Gruß

Ulf

Zitat

die in Hamburg wohnen, männlich und 44 Jahre alt sind

Ist jetzt nur ein Beispiel, liebe 44-jährige Hamburger...

Pasig

Beobachter

  • »Pasig« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beruf: Dipl. Bau-Ing.

  • Nachricht senden

29

Montag, 13. Juni 2005, 21:24

SMS Versandkosten mit Chikka

Zitat

Original von Ulf
hoffe dass Du chikka früher oder später zum Laufen bekommst, ist nämlich extrem praktisch und kostet den Absender vor Ort gerade mal 2,5 PHP. Dich selbst am PC gar nichts.
Ulf

aktuelle SMS Kosten:
SMS vom PC zum Globe Mobile Handy = 0 Peso
SMS von Globe Mobile Handy zum PC = 3,48 Peso

Pasig
Signatur von »Pasig«
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

30

Montag, 13. Juni 2005, 21:46

*grübel*

Wenn es so angegeben wird, wird es stimmen mit den 3,48, muss nachher mal suchen oder morgen mal nachfragen (zu spät jetzt). ich ging von 2,5 aus, und es wurde bisher von den textmates noch nicht gesagt, dass die Kosten so in die Höhe geschossen sind :D

(1 PHP zusätzlich mag lächerlich klingen... allerdings auch nur in D.)

Gruß

Ulf

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

31

Montag, 13. Juni 2005, 21:53

Eben woanders mal nachgesehen:

Zitat

You're not charged to receive messages from chikka but when you reply through your cell phone you get charged P2.50/message. To prevent people from abusing the system, chikka prevents you from sending messages to a particular number beyond a certain number of messages if that number has never messaged back via chikka. The company maintains a certain inbound (free) - outbound (P2.50/message) ratio to ensure that it makes money somehow from the service. The company calls it a "spam prevention" measure. Laughing


http://www.pinoymac.org/forum/viewtopic.php?p=44293

Also wenn's teurer wurde, muss es wirklich neu sein...

EDIT:

Bei CHIKKA steht auch noch:

Zitat

For mobile phone users of the Philippines, this is P2.50 per text message sent.


Bevor das jetzt die 1.000 PHP-Frage wird...- LOL Eigentlich ist es mir gerade lang wie breit...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulf« (13. Juni 2005, 22:03)


Pasig

Beobachter

  • »Pasig« ist männlich

Beiträge: 1 666

Registrierungsdatum: 20. Februar 2005

Beruf: Dipl. Bau-Ing.

  • Nachricht senden

32

Montag, 13. Juni 2005, 22:22

Habe es gestern checken lassen

Ist doch ganz einfach.

Schicke deiner Frau, Freundin oder Oma auf den Philippinen eine SMS mittels chikka.

Sie soll ihre Balance zuerst abfragen und dann eine SMS zurück an deine chikka Nummer senden. Dann nochmals die Balance abgefragt und schon hast du den tatsächlichen aktuell berechneten Kurs.

Haben wir gestern so gemacht und da kam bei Globe 3,48 Peso heraus.

Vielleicht testet ihr die Sache mal. Dann sehen wir ja was bei euch rauskommt.
Ob´s bei Smart genauso ist könnte man ja mal probieren. Vielleicht ist Smart ja billiger.

Pasig
Signatur von »Pasig«
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

pips

Fortgeschrittener

  • »pips« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. Juni 2005, 00:05

RE: Habe es gestern checken lassen

Zitat

Original von Pasig
Ob´s bei Smart genauso ist könnte man ja mal probieren. Vielleicht ist Smart ja billiger.

Pasig


Smart kostet 2.5peso pro sms.
Zwar nicht mit Guthabenabfrage vor/nach einer sms getestet aber anhand der mit einer 300p-Loadkarte gesendeten sms ausgerechnet (120Stück).

...pips

Ulf

Profi

  • »Ulf« ist männlich

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 14. Juni 2005, 06:38

Moinsen.

Hier zwei Antworten von zwei versch. GLOBE-Usern:

Zitat

2.50 Php. /TXT. WHEN I USE UR E MAIL 12.50 Php.


Zitat

its only 2.50 php not 3,50


Halte mittlerweil die 3,48 für ein Gerücht oder ein Rechenfehler...

Ulf

PS: Die ersten Angaben waren vor/ nach der Gebührenabfrage; die zweite von einem, der im Sari-Sari täglich mit massenhaft Loads zu tun hat und sich auch ohne Abfrage sicher ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulf« (14. Juni 2005, 07:05)


WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 14. Juni 2005, 09:48

Wieviel Stunden kann man mit einer Internet Karte am eigenen PC surfen, die 200 PHP kostet bzw. Wert hat? Und wie kann ich von hier BRD eine solche Karte kaufen und dann dem Philippinischen Kommunikationspartner zustellen, damit er/sie diese nutzen kann? Danke und

Gruss
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Karsten

Inventar

Beiträge: 2 242

Registrierungsdatum: 31. August 2004

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 14. Juni 2005, 10:22

Hallo Ihrs,

also ich kann mich einigen Vorrednern hier nur anschließen und verstehe nicht, warum sich hier einige versuchen das Leben mit irgendwelchen Messengern noch extra schwer zu machen?
Was habt Ihr gegen Skype?
Ich habe jetzt schon ein paar mal auch mit den Phililppinen geskypet. Hat wunderbar funktioniert. Und es kostet halt nichts.
Das ganze Zeug mit den Telefonkarten oder billigen Rufnummern ist für mich nur noch Notbehelf.
Und sollte die Angebetete wirklich in der absoluten Pampa wohnen, dann hilft eh nur noch Luftpost.
Und ob jemand in Deutschland glücklich werden kann, der noch nicht einmal weiß was ein Telefon ist?


Karsten

Markus

Schüler

  • »Markus« ist männlich
  • »Markus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. Juni 2005, 13:04

Zitat

Original von Karsten
Hallo Ihrs,

also ich kann mich einigen Vorrednern hier nur anschließen und verstehe nicht, warum sich hier einige versuchen das Leben mit irgendwelchen Messengern noch extra schwer zu machen?
Was habt Ihr gegen Skype?
Ich habe jetzt schon ein paar mal auch mit den Phililppinen geskypet. Hat wunderbar funktioniert. Und es kostet halt nichts.
Das ganze Zeug mit den Telefonkarten oder billigen Rufnummern ist für mich nur noch Notbehelf.
Und sollte die Angebetete wirklich in der absoluten Pampa wohnen, dann hilft eh nur noch Luftpost.
Und ob jemand in Deutschland glücklich werden kann, der noch nicht einmal weiß was ein Telefon ist?


Karsten


Schon mal überlegt, das ein Besuch im Internet-Cafe Geld kostet? Und das ist auf den Philippinen eben knapp! Ich habe lediglich nach Kommunikationsmöglichkeiten gesucht die mich nicht zu teuer kommen und auf den Philippinen auch billig sind!

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 881

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 14. Juni 2005, 13:36

Zitat

Original von Markus
Ich habe lediglich nach Kommunikationsmöglichkeiten gesucht die mich nicht zu teuer kommen und auf den Philippinen auch billig sind!

Wenn du Chikka verwendest und deine Freundin auf den Phils ihr Hady, dann kommt das schon recht günstig. Alternativ wäre z.B. eine prepaid Smartkarte aus den Phils mit nach Deutschland zu nehmen und über Roaming supergünstig SMS auch von unterwegs zu empfangen. Du brachst halt noch ein zusätzliches Telefon.

Alles zum Roaming

Prepaidtarife

Deine Freundin schickt dir für 1 Peso SMS nach Deutschland auf deine ph Smartcard. Senden kostet 20 Peso, da ist eine SMS übers dt. Netz wohl besser
.
Billiger gehts nicht.

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

GuapoCaucasian

Erleuchteter

Beiträge: 1 313

Registrierungsdatum: 20. April 2005

Beruf: B.Eng.

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. Juni 2005, 00:03

Apropos Globe:

Muß die Karte eigentlichinnerhalb von X-Tagen wieder aufgeladen werden,
um Aktiv zu bleiben?
Expiry Date bei meiner Sim Card ist April 2006?

Danke im vorraus für die Thread fremde Antwort

Gruß an alle

Guapo
Signatur von »GuapoCaucasian«
Manchmal muß ein Mann tun was ein Mann tun muß

pips

Fortgeschrittener

  • »pips« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 27. Juni 2004

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 16. Juni 2005, 01:39

Zitat

Original von Karsten
Hallo Ihrs,

also ich kann mich einigen Vorrednern hier nur anschließen und verstehe nicht, warum sich hier einige versuchen das Leben mit irgendwelchen Messengern noch extra schwer zu machen?
Was habt Ihr gegen Skype?
Ich habe jetzt schon ein paar mal auch mit den Phililppinen geskypet. Hat wunderbar funktioniert. Und es kostet halt nichts.
Das ganze Zeug mit den Telefonkarten oder billigen Rufnummern ist für mich nur noch Notbehelf.
Und sollte die Angebetete wirklich in der absoluten Pampa wohnen, dann hilft eh nur noch Luftpost.
Karsten


Cellphones funktionieren mittlerweile (meistens) auch in der 'absoluten Pampa', Internet ist dort seltener vorhanden.

Ansonsten ist Skype wirklich genial - wenn denn Internet zur Verfügung steht.

...pips

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »pips« (16. Juni 2005, 01:42)


Markus

Schüler

  • »Markus« ist männlich
  • »Markus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 16. Juni 2005, 18:13

Mittlerweile habe ich ja den chikka Maessenger zum laufen gebracht.
10% aller gesendeten SMS gehen allerdings irgendwie ins Nirvana.
Die Antworten kommen dafür alle an.

Skype ist klasse, aber nur wenn der angerufene einen eigenen PC hat.
Dort wo ich anrufe, kosten die Internet-Cafes 30 Pessos Grundgebühr+ 2 Pessos pro Minute. Das ist auf den Philippinen viel Geld (zum telefonieren)!

Die Kommunikation über Vor-Vorwahlen funktioniert, aber unerklärlicherweise ist die Sprachqualität sehr schlecht.

Am besten ist die Sprachqualität merkwürdigerweise von Handy auf Handy.

Wenn ich das nächste mal dort bin, werde ich mir auf jeden Fall von dort Prepaidkarten mitnehmen.

malasimbo

Mitglied gesperrt

  • »malasimbo« wurde gesperrt

Beiträge: 1 318

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Hobbys: politik bestimmt nicht

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 16. Juni 2005, 18:33

... weiss nicht ob es hier schon erwähnt wurde ,aber wie wärs denn mal wenn unsere Lieben hier,ihren(unseren)Lieben dort mal einfach einen Brief schreiben würden ,statt aus lauter Langweile der Telekom oder sonstigen Firmen zu abartigen Gewinnen zu verhelfen.Ich persönlich freu mich auf einen Brief,vielleicht mit ein paar Bildern drin viel mehr als über ein Telefonat.Natürlich gehts nicht um geschäftliche Kommunikation,da muss ich natürlich anrufen.
Nun ,was ich eigentlich sagen möchte ist,dass man doch eigentlich gar nicht soviel Telefonieren muß.Seid doch mal ehrlich,früher als nur die Telekom das sagen hatte waren meine und wahrscheinlich auch eure Telefonrechnungen noch weniger.Heute wo angeblich jeder Anbieter den anderen mit 1000den von Tarifen in der Werbung überbietet und man eigentlich viel billiger telefonieren müsste.....was ist das Resultat?Die Telefonrechnung ist genauso hoch und höher als zu Monopol-Telekoms Zeit.Endeffektlich wollen alle doch nur das eine:Unsere Euros....aber das schreiben sie in ihre Werbekampagnen nicht hinein!!!
Also,ruft nicht so oft an dann ists egal mit welcher Nummer und ausserdem hört man dann wenigstens keine schlechten Nachrichten! :D :] ;)


malasimbo

  • »ingoharms« ist männlich

Beiträge: 496

Registrierungsdatum: 14. März 2005

Beruf: Gelernter Bäcker und Konditor - sowie Alten & Krankenpfleger

Hobbys: Schwimmen- Schach- Family- PC- Dokumentationen - Lesen

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:16

Kommunikation mit den Philippinen

Hallo ingo

Meine frau kauft sich ihre Karten immer beim Türken wir bezahlen 4 Euro und telefonieren insgesammt so um die 38 bis 40 minuten,die Karten sind von Greentel -auch wir haben Arcor dieses ist bis jetzt die günstigste Karte , oder man kann sich als bestandskunde ein extra verpassen lassen von Arcor für bestimmte ,sagen wir mal notfälle einrichten lassen,und zwar bekommt man eine internationale leitung für einen bestimmten satz gestellt bei uns sind es 17cent pro minute für meine Frau noch zu Teuer aber im notfall kanns helfen zu den Philippinen
anzurufen.

Namen'svetter

ingo-harms
»ingoharms« hat folgende Datei angehängt:
  • 104-0443_IMG.jpg (118,2 kB - 316 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2010, 20:35)
Signatur von »ingoharms«
http://www.cultureunplugged.com/play/1081/Chicken-a-la-Carte

http://www.getalyric.com/listen/id9cUWV64pA/asin_himig_ng_pag_ibig

  • »ingoharms« ist männlich

Beiträge: 496

Registrierungsdatum: 14. März 2005

Beruf: Gelernter Bäcker und Konditor - sowie Alten & Krankenpfleger

Hobbys: Schwimmen- Schach- Family- PC- Dokumentationen - Lesen

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:25

Kommunikation mit den Philippinen

hallo Christian.

ich habe ein problem und zwar Folgendes wenn ich in Manila ans Netz gehe und meine Mails abrufen möchte klappt dieses nicht.
ich gebe meine "ID" ein und mein passwort nichts bewegt sich warum,ich bekomme immer eine Fehlermeldung. Bitte klärt mich auf.

ingo
»ingoharms« hat folgende Datei angehängt:
  • 8.jpg (10,77 kB - 300 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2010, 20:35)
Signatur von »ingoharms«
http://www.cultureunplugged.com/play/1081/Chicken-a-la-Carte

http://www.getalyric.com/listen/id9cUWV64pA/asin_himig_ng_pag_ibig

tdc

Admin

  • »tdc« ist männlich

Beiträge: 15 790

Registrierungsdatum: 24. Juni 2004

Über mich:







Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:29

RE: Kommunikation mit den Philippinen

Zitat

Original von ingoharms
...ich bekomme immer eine Fehlermeldung....
ingo


die wäre jetzt interessant =) und könnte evtl aufschluss über dein problem geben.

  • »ingoharms« ist männlich

Beiträge: 496

Registrierungsdatum: 14. März 2005

Beruf: Gelernter Bäcker und Konditor - sowie Alten & Krankenpfleger

Hobbys: Schwimmen- Schach- Family- PC- Dokumentationen - Lesen

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 16. Juni 2005, 21:59

RE: Kommunikation mit den Philippinen

Hallo TDC

Zitat

...ich bekomme immer eine Fehlermeldung....



Zitat

die wäre jetzt interessant und könnte evtl aufschluss über dein problem geben. von TDC


Habe mir von Floor Schwester meiner Frau mal die antwort rüberschicken lassen,wenn ich meine "ID" eingebe,sowie mein passwort.
Auch habe ich Ihr hier unter yahoo.de ein mail Accaunt eingerichtet ich habe ihr auch alle daten durchgegeben um die Mail's abzurufen es Passiert einfach nicht's-denn ich habe für Floor einige inserate geschaltet und gerade diese mail adresse angegeben nun kann sie,sie nicht abrufen was machen wir falsch - hat es etwas mit
yahoo.de & yahoo.com zutun muss ich mir noch etwa diverse software herunterladen.um dieses endlich zu vollziehen?

dieses hier unten ist eine von den ansagen meine Frau kennt sich nicht mit Cumputern aus und kann mir somit nicht helfen und ich behersche nicht so gut das Englisch das ich alles verstehe.

As a security precaution, please enter your Yahoo! ID and password and type in the code you see in the picture below.



Hier noch nee ansage.

Try the following hints.

•• You must enter the word you see in the picture.
To ensure the security of your account we require you do this after 5 failed attempts to login.


•• Is the "Caps Lock" or "A" light on your keyboard on?
If so, hit "Caps Lock" key before trying again.



ingo
Signatur von »ingoharms«
http://www.cultureunplugged.com/play/1081/Chicken-a-la-Carte

http://www.getalyric.com/listen/id9cUWV64pA/asin_himig_ng_pag_ibig

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 881

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 16. Juni 2005, 22:08

RE: Kommunikation mit den Philippinen

Zitat

Original von ingoharms

As a security precaution, please enter your Yahoo! ID and password and type in the code you see in the picture below.



Hier noch nee ansage.

Try the following hints.

•• You must enter the word you see in the picture.
To ensure the security of your account we require you do this after 5 failed attempts to login.

ingo


So wie das ausschaut, hast du versucht für Floor einen Mail-Account bei Yahoo einzurichten. Dabei sendet Yahoo eine automatisch generierte email an den neuen Account oder an eine angegebene email adresse. Darin ist ein Link enthalten welchen du anklicken mußt um den Account "freizuschalten". Meisten ist es so, das du auf eine Seite geführt wirst, wo du einen Code in ein Feld eintippen mußt ("You must enter the word you see in the picture.") Dabei handelt es sich um einen Code der als Bild dargestellt wird. Somit möchte Yahoo sicherstellen, das keine Bots (Bots können nicht lesen :D) irgendwelche Yahoo mail accounts freischaltet um damit millionenhaft Spam zu verschicken.

Du solltest also erst den Code eingeben und dann ist der account komplett freigeschaltet.

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

Hinigugma

Fortgeschrittener

  • »Hinigugma« ist männlich

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 13. Juni 2005

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 23. Juni 2005, 01:34

simyo

nur wen es interessieren sollte - simyo's deutsche prepaids roamen nach deren pressemitteilungen auch auf den phils.
im klartext: mit den gratis sms-versendern (gmx, vag etc. etc.) kann man einem teilnehmer dort, der eine simyo-simcard hat auch gratis sms senden.

kulang hinigugma

p.s.

kann jemand diese aussage aus einem der ersten posts hier bestaetigen:

"SIM-Karte POWER TM; kostet 250 PHP einmalig und dann nur noch 1 PHP pro Auslands-SMS." ??????
Signatur von »Hinigugma«

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 23. Juni 2005, 03:26

Zitat

Original von malasimbo
... weiss nicht ob es hier schon erwähnt wurde ,aber wie wärs denn mal wenn unsere Lieben hier,ihren(unseren)Lieben dort mal einfach einen Brief schreiben würden ,statt aus lauter Langweile der Telekom oder sonstigen Firmen zu abartigen Gewinnen zu verhelfen.Ich persönlich freu mich auf einen Brief,vielleicht mit ein paar Bildern drin viel mehr als über ein Telefonat.Natürlich gehts nicht um geschäftliche Kommunikation,da muss ich natürlich anrufen.
Nun ,was ich eigentlich sagen möchte ist,dass man doch eigentlich gar nicht soviel Telefonieren muß.Seid doch mal ehrlich,früher als nur die Telekom das sagen hatte waren meine und wahrscheinlich auch eure Telefonrechnungen noch weniger.Heute wo angeblich jeder Anbieter den anderen mit 1000den von Tarifen in der Werbung überbietet und man eigentlich viel billiger telefonieren müsste.....was ist das Resultat?Die Telefonrechnung ist genauso hoch und höher als zu Monopol-Telekoms Zeit.Endeffektlich wollen alle doch nur das eine:Unsere Euros....aber das schreiben sie in ihre Werbekampagnen nicht hinein!!!
Also,ruft nicht so oft an dann ists egal mit welcher Nummer und ausserdem hört man dann wenigstens keine schlechten Nachrichten! :D:];)
malasimbo


dem stimme ich voll und ganz zu, leider koennen wir aber die alten Zeiten nicht mehr zurueckholen, wenn ich mir vorstelle welcher Stress erspart bliebe wenn weniger getextet werden wuerde oder gar weniger Emails ankommen wuerden. Allerdings muss ich gestehen dass Emails gar nicht mehr wegzudenken sind, nur etwas Einschraenkungen waeren von jedem von uns gefragt. Der Preis fuer die heutigen Kommunikationsmoeglichkeiten ist der Stress anstelle das Leben einfacher zu machen und ein persoenlich geschriebener Brief ist allemal mehr wert als eine Email.

Mani

WOWAsia

Meister

  • »WOWAsia« ist männlich

Beiträge: 852

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Hobbys: Travelling in Asia, beach

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 10. Juli 2005, 00:02

Ok! Habe mir gerade die US-BETA Version des Yahoo Messengers heruntergeladen!

Die wohl westenlichste Neuerung is "Call Computer" kostenlose Internettelefonie "cristal clear" - hmmmm, habs noch nicht ausprobiert.

Weiter können Bilder mit drag and drop ausgetauscht werden...

Sonst noch einige weiter technische Spielereien/Verbesserungen/Änderungen

Gruss

http://beta.messenger.yahoo.com/

PS: um die "Call Computer" Funktion nützen zu können, MÜSSEN beide Parteien diese letzte 7.0 Version vom YM installiert haben!
Signatur von »WOWAsia«
Cambodia, Philippines, Thailand

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WOWAsia« (10. Juli 2005, 00:13)