Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »calamansi« ist männlich
  • »calamansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Hobbys: PHILIPPINEN!!!!

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Februar 2009, 10:05

Chikka Messenger loggt nicht ein - Konfigurationen ?

Hallo,

Bin umgezogen, seitdem auch einen neuen DSL Anbieten (o²).

Habe nun wie immer versucht chikka zu starten um die kostenlosen SMS zu nutzen und Load aufzuladen.

Das Ding loggt sich nun nicht mehr ein. Nach ein paar mal öffnet sich das Fenster der "Configuration Preferences", aber ich wüsste auch nicht, was ich dort einstellen soll.

Andere Messenger wie YM und MSN funktionieren auch ohne Probleme.

Außer der Windows Firewall habe ich keine.

Was kann ich tun???
Signatur von »calamansi«

Amos

VIP

  • »Amos« ist männlich

Beiträge: 1 683

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2007

Beruf: Lehrer

Hobbys: Sport, Motorräder

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Februar 2009, 10:23

Ich meine das liegt an chikka und nicht an dir.

Das Programm ist das allerletzte. Man ist nun mal drauf angewiesen, weil es umsonst ist. Aber

- oft kann man sicht nicht einloggen
- manchmal wird die Verbindung einfach so kurz getrennt
- meine sms kommen zum Teil nicht an
- die sms meiner Freundin kommen zT nicht an


Das Program ist echt das Letzte. Ich benutze es getreu dem Motto:

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Und bei geschenkten Strümpfen, würd ich nie die Nase rümpfen.

hast du denn chikka als Programm fest installiert odet benutzt du es übers Internet ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amos« (19. Februar 2009, 10:24)


  • »calamansi« ist männlich
  • »calamansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Hobbys: PHILIPPINEN!!!!

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Februar 2009, 11:02

Zitat

Original von Amos


hast du denn chikka als Programm fest installiert odet benutzt du es übers Internet ?


Fest installiert, da man online auf der Website ja kein Load senden kann.

Es geht mir ja auch primär ums Load-Senden.
Signatur von »calamansi«

Amos

VIP

  • »Amos« ist männlich

Beiträge: 1 683

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2007

Beruf: Lehrer

Hobbys: Sport, Motorräder

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Februar 2009, 11:08

okay, da kann ich net mitreden, benutze immer nur den kostenlosen service und die homepage

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 765

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Februar 2009, 11:37

Zitat

Original von Amos
okay, da kann ich net mitreden, benutze immer nur den kostenlosen service und die homepage

Die installierte Variante ist auch kostenlos.

ggf, das Passwort kontrollieren, denn ein falsches Passwort führt auch auf die besagte Option Seite.

evntl. auch mal das autoconfigure abschalten und "Use Web" testen. Schau mal bei o2 ob da nicht irgendwelche Ports geblockt werden. Ich halte das zwar für unwahrscheinlich, aber möglich ist ja alles.
Kontrollier auch mal deine Windows Firewall und schalte sie mal zum Test ab.

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

Amos

VIP

  • »Amos« ist männlich

Beiträge: 1 683

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2007

Beruf: Lehrer

Hobbys: Sport, Motorräder

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Februar 2009, 11:47

Zitat


Die installierte Variante ist auch kostenlos.
tbs


Ist mir auch klar. Ich meinte, dass ich nur sms versende und nie load auflade => deshalb nur die homepage benutze

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amos« (19. Februar 2009, 11:47)


kaylay

Schüler

  • »kaylay« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2007

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Februar 2009, 12:41

Hatte das selbe Problem vor zwei Tagen. Mittlerweile funktioniert das einloggen wieder problemlos. Glaube nicht das es an deinem DSL Anbieter liegt, wird wohl ein temopräres Problem bei chikka sein.

ray07

Fortgeschrittener

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Februar 2009, 23:50

Chikkatalk von Google chat

Hallo,

anstelle von chikka messenger oder der chikka homepage kann man auch andere Messenger verwenden die ein sogennanntes Jabber Protokol unterstützen.

Ich sende SMS über Google chat (das ist ein Unterpunkt in der Google mail Webpage) indem ich Adressen im folgenden Format wähle: 63XX...XX@chikkatalk.com
Genauso geht das mit anderen Messenger Programmen wie beispielsweise Pidgin: In Googletalk einloggen und Mail an 63XX...XX@chikkatalk.com senden.

Es gelten weiterhin die Einschränkungen von chikka. Ich glaube das sind z.B. 2 kostenlose SMS pro TAG und Nummer wenn man keine Rückantwort bekommt.

Gruß,
Ray

Torodo

R.I.P.

  • »Torodo« ist männlich

Beiträge: 2 145

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Februar 2009, 11:14

RE: Chikkatalk von Google chat

Zitat

Original von ray07
Hallo,

anstelle von chikka messenger oder der chikka homepage kann man auch andere Messenger verwenden die ein sogennanntes Jabber Protokol unterstützen.

Ich sende SMS über Google chat (das ist ein Unterpunkt in der Google mail Webpage) indem ich Adressen im folgenden Format wähle: 63XX...XX@chikkatalk.com
Genauso geht das mit anderen Messenger Programmen wie beispielsweise Pidgin: In Googletalk einloggen und Mail an 63XX...XX@chikkatalk.com senden.

Es gelten weiterhin die Einschränkungen von chikka. Ich glaube das sind z.B. 2 kostenlose SMS pro TAG und Nummer wenn man keine Rückantwort bekommt.

Gruß,
Ray


Du kannst auch einfach eine Email an 63XX..XX@chikkatxt.com schicken. :rolleyes:

Die Email muss allerdings von der Adresse geschickt werden mit der Du bei chikka angemeldet bist. 8-)


Gruß

Torodo
Signatur von »Torodo«
Der Jammer mit der Menschheit ist, dass die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel...
Bertrand Russell

Bert

Meister

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 19. Mai 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Februar 2009, 15:08

RE: Chikkatalk von Google chat

Zitat

Original von Torodo
Du kannst auch einfach eine Email an 63XX..XX@chikkatxt.com schicken.


Funktioniert das mittlerweile einigermassen? Habe diesen weg via e-mail 2005, 2006 benutzt und damals kamen die Nachrichten beim Empfaenger teilweise mit bis zu 12 Stunden Verspaetung an. Wenn es Nacht war auf den Philippinen ging es recht zeitnah. Zu sonstigen Zeiten, wie gesagt, massive Verspaetungen.

Was anderes mal, Frage beschaeftigt mich schon laenger: es gibt ja einige Tools, die koennen IP-Adressen geographisch lokaliseren. Wenn man sich mal anguckt, wo sich www.chikka.com und www.chikkatxt.com befinden, so erhaelt man:

Name: www.chikka.com
IP Address: 209.10.201.101
Location: ROAD TOWN (18.467N, 64.650W)

Road Town ist die Hauptstadt der British Virgin Islands (liegt in der Karibik).

http://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Jungferninseln weiss:

Seit Mitte der 1980er Jahre bietet die Verwaltung [der British Virgin Islands] Firmen die Möglichkeit, auf den Inseln mit einer Briefkastenfirma ansässig zu sein. Die Gebühren für die Gründung solcher Firmen machen mehr als 50 % des Staatseinkommens aus. Ca. 400.000 Briefkastenfirmen waren Ende 2000 auf den Inseln registriert.

Trotzdem verstehe ich nicht, welchen Sinn es macht, die Server dort zu haben. Sind die wirklich dort? Oder geht es von Road Town dann per VPN oder Standleitung nach Manila (koennte theoretisch sein). Hat jemand eine Idee?

Gruss,
Bert