Sie sind nicht angemeldet.

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. August 2014, 19:03

Internet fürs Laptop per USB-Stick oder Pocket Wifi Caloocan Nord

Hallo liebe Forumskollegen,

meine bessere Hälfte verwendet im Moment den SmartBro USB-Stick fürs Laptop in o.g. Region prepaid mit Flatrate.
Die Verbindung war anfangs OK, seit ein paar Wochen unterirdisch schlecht, Download ca. 0,2 Mbps, upload ca. 0,1 Mbps sind keine Seltenheit und skypeuntauglich.

Hat jemand in dieser Gegend Erfahrungen mit Smart oder Globe ?
Wir würden das gerne verbessern, aber nicht ohne vorher zu hören, ob es überhaupt besser werden kann. LTE ist ja fein, aber auf Dauer auch teuer.
Ein Pocket Wifi wäre ideal, so daß man den Router am besten Signalempfangsort aufstellen könnte.

Also konkret, was leistet Globe oder Smart mit seinem Pocket Wifi ? In deren Angaben steht bei Speed das Gleiche wie für den vorhandenen Stick, up to 7.2 Mbps, ist es dasselbe wie wir jetzt schon haben ?
Bietet Pocket Wifi empfangstechnisch Vorteile ?

Einen Praxistest mit geliehenen Geräten von Freunden scheiterte bisher an der Nichtverfügbarkeit, das wäre die beste Methode zum Absichern vor Ort.
Ein Kabelanschluss ist dort nicht möglich im Moment, zu weit weg von der Hauptleitung.

Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

Sirius12

Fortgeschrittener

  • »Sirius12« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Über mich: Selbständig, Ingenieur
Hauptwohnort Österreich
Wohnsitz Philippinen - Cavite und Mindanao
verheiratet mit Filipina

Beruf: Ingeniuer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. August 2014, 22:58

Hallo,
ich kann eine Antwort zur Region nicht geben. Nur so viel - ich frage immer die Locals was fur Netz (Globe oder Smart) besseren Empfang hat.
Hatte zuerst den Stick gehabt, schnell zur Seite gelegt, dann normales Pocket WIFI von Smart - war ganz OK. Seit 4 Monaten Smart LTE, das geht super und ist auch vom prepaid Preis besser. 990 Peso fur 30 Tage. Das ist die beste Option.
LTE Gerat habe ich in Deutschland gekauft und in Philippinen gelassen bei der Freundin. Lediglich LTE Karte vor Ort gekauft. Skype funktioniert super

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. August 2014, 23:29

Ja, LTE ist schon super, die Verfügbarkeit müssten wir prüfen.

Ist da keine Datenbegrenzung beinhaltet wenn man das Paket LTE 995 für 30 Tage wählt ? Der Pocket Wifi-Router würde da 4.888 Peso kosten. Oft steht ja dann im kleingedruckten, das ab 50 Gb oder so zugezahlt werden muss.

Edit: gerade gesehen: der Tarif ist begrenzt auf 4 Gb
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cappo« (26. August 2014, 23:38)


4

Mittwoch, 27. August 2014, 00:46

Hat jemand in dieser Gegend Erfahrungen mit Smart oder Globe ?
Wir würden das gerne verbessern, aber nicht ohne vorher zu hören, ob es überhaupt besser werden kann. LTE ist ja fein, aber auf Dauer auch teuer.
Ein Pocket Wifi wäre ideal, so daß man den Router am besten Signalempfangsort aufstellen könnte.


ich denke innerhalb von Manila ist das Funknetz recht gut, obwohl es natuerlich hier und da ein Funkloch gibt....

ich benutzte einen Tatoo Stick, und ueberwiegend ist das ok, manchmal habe ich die beschriebene Leistung, aber sehr oft auch besser, da lade ich in der Stunde 1 GB und manchmal auch mehr mit dem Stick runter...
Signatur von »Schokoprinz«
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Sirius12

Fortgeschrittener

  • »Sirius12« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Über mich: Selbständig, Ingenieur
Hauptwohnort Österreich
Wohnsitz Philippinen - Cavite und Mindanao
verheiratet mit Filipina

Beruf: Ingeniuer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. August 2014, 04:14

Ich habe das LTE Wifi in Deutschland gekauft, da es bei smart nie verfugbar war. Auch auf die Datenkarte habe ich einen Monat warten mussen bis es verfugbar war. Der Vorteil des WIFI ist dass es von mehreren Geräten Laptop, Smartphone genutzt werden kann. Mit dem Datenstick gab es nur Probleme, den haben wir schnell ersetzt.
Und Aufladen ist online möglich

Auch auf Mindanao, Palawan, Pampanga hat es gut funktioniert

6

Mittwoch, 27. August 2014, 04:22

Hallo,

auf unserer Tour nach Subic, Baguio, Laoag und Pagudpud hatte ich im iPad und iPhone Globe Prepaid mit GoSURF P999,- für 30 Tage einfach *143# wählen und den Anweisungen folgen.
Man muss allerdings vollen Empfang haben, d.h. alle 4Balken im Phone müssen aktiv sein und 3G muss ebenfalls an sein sonst dauert es ewig.

Nicht vergessen,das Internet auf den Philippinen ist nicht das schnellste, auf Platz 53 stehen die Philippinen in der Weltrangliste --> http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_cou…nnection_speeds
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. August 2014, 04:26

Ist da keine Datenbegrenzung beinhaltet wenn man das Paket LTE 995 für 30 Tage wählt ?

Bisher hat Smart fuer das Prepaid LTE (995) kein capping implementiert, LTE faehige SIM Karte besorgen (50 oder 100 pesos, je nachdem wo du sie kaufst). 1000 Pesos laden, "LTE 995" an 2200 senden, und 30 Tage ohne Limit verwenden.

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. August 2014, 07:39

Erstamal danke an Alle.
Globe fällt weg, der Empfang dort ist schlecht.
Bei Smart schreiben sie aber "4 Gb" ??? Für tägliches Skype, ca. 3 Mb/Minute = 180 Mb = ca. 22 h. Das ist zuwenig, kommt ja auch noch normale Internetnutzung dazu ???

http://www1.smart.com.ph/Bro/lte/plans-and-packages
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

  • »Chris-NRW« ist männlich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 20. März 2014

Beruf: Gelernt: IT Systemelektroniker, Fachinformatiker für Systemintegration, Phils: Pre Auditor German (2014 - 2016), Aktuell: German Analyst - Account Recievables

Hobbys: Motorrad, Strand, Wochenentrips, Kino, Essen, Party ... was man halt so macht.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. August 2014, 08:12

Hi,

Wie cyberbkk schon gesagt hat, ist LTE Prepaid bei Smart unbegrenzt. Ich nutze es selber und habe zwischen 8-15 GB im Monat an Traffic. Die Sim kostete mich 150 Peso und ansonsten, wie schon gesagt 1000 Peso aufladen, LTE 995 an die 2200 und ab gehts. Mache ich seit 3 Monaten. Wie der Empfang in deiner Gegend ist, weiss ich aber auch nicht.

Hier nochmal die übersicht von Smart (ich glaube dein link ist mit Vertrag, kann ihn leider grade nicht öffnen):

http://www1.smart.com.ph/prepaid/offers/…lte-data-offers


Gruß Christopher
Signatur von »Chris-NRW«
Ich bin auf jedenfall dafür,
das wir dagegen sind!
:yupi

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. August 2014, 08:22

Sind diese Pocket Wifi´s mit Akku oder auch mit Netzteil zu betreiben, wie lange läuft das ohne Nachladen ca. ?
Ich finde keinerlei Angaben zur Hardware. Ein Wifi-Router wäre ideal, ist aber teurer als nur der Stick (Differenz 1.000 Peso)

@ Christopher: du hattest recht, es war nicht Prepaid
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

  • »Chris-NRW« ist männlich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 20. März 2014

Beruf: Gelernt: IT Systemelektroniker, Fachinformatiker für Systemintegration, Phils: Pre Auditor German (2014 - 2016), Aktuell: German Analyst - Account Recievables

Hobbys: Motorrad, Strand, Wochenentrips, Kino, Essen, Party ... was man halt so macht.

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. August 2014, 09:48

Hi,

Mit der ganzen verfügbaren Hardware kenne ich mich leider auch nicht aus, da ich mein Telefon als Hotspot nutze. Hast du darüber schonmal nachgedacht einfach nen Handy statt nen LTE-Router zu kaufen? Nen gebrauchtes Handy (sowas wie die kleinen Lumias 8xx, 6xx zum Beispiel sind günstig (neu sowie gebraucht), weltweite offline Navigation ist auch noch gratis dabei falls benötigt). Daran kannst du bis zu 8 Geräte anmelden.

Ansonsten noch als Tipp. In D hatte ich damals Probleme "normale" Sim Karten in Data-Only-Hardware zu nutzen (USB Sticks und Boxen). Die haben nur Daten-Sim-Karten (ohne Telefonfunktionen) genommen. Keine Ahnung wie das hier ist aber das weiss hier sicher auch jemand.



Gruß Christopher
Signatur von »Chris-NRW«
Ich bin auf jedenfall dafür,
das wir dagegen sind!
:yupi

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. August 2014, 10:23

Danke für den Tip. Ihr jetziges Handy ist erst 1 Jahr alt, hat leider kein LTE. Ein Verkauf und Umstellung würde zuviel Geld kaputt machen und ist somit keine Option.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. August 2014, 12:41

Danke für den Tip. Ihr jetziges Handy ist erst 1 Jahr alt, hat leider kein LTE. Ein Verkauf und Umstellung würde zuviel Geld kaputt machen und ist somit keine Option.

Jede SIM Karte funktioniert solange man ein Data Package aboniert

Sind diese Pocket Wifi´s mit Akku oder auch mit Netzteil zu betreiben, wie lange läuft das ohne Nachladen ca. ?

Das kommt sehr auf den Hersteller an, aktuelle verwende ich ein Alcatel Y800 (4999 bei Smart, kommt mit 2 Akkus) - mit einem komme ich am Sueck fuer 4 bis 6 Stunden aus, variert je nach usage (permanentes streamen von youtube oder normales Surfen)

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. August 2014, 12:52

Wenn du das aber per USB ans Laptop anstöpselst, dann wird das doch sicher geladen, oder per beiliegendem Netzteil ?
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. August 2014, 12:59

Habe es eben gelesen, Ladeschale zum Reinstellen, also geht es auch mit externem Strom 1
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. August 2014, 14:08

Habe es eben gelesen, Ladeschale zum Reinstellen, also geht es auch mit externem Strom 1

Ja, das Alcatel Teil kommt mit einem Dock in den du es einfach direkt am Netz lassen kannst, so laeuft es bei mir daheim fuer Torrent Downloads mehr oder weniger rund um die Uhr (ist schneller als 10 Mbit Sky und hat kein Limit an Daten Download, verwende ich als 2. Internet Access daheim rein zum download und als Failback wenn Sky ausfaellt oder wenn Stromausfall ist, so habe ich zumindest reserve fuer etwa 8 Stunden).

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 27. August 2014, 14:30

Vielen Dank, ihr habt mir sehr geholfen.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. August 2014, 14:49

Globe fällt weg, der Empfang dort ist schlecht.

Globe bietet im uebrigen auch noch kein Prepaid LTE an - bisher nur Postpaid Plans fuer LTE. Globe Prepaid beschraenkt sich auf 3.5G (HSDPA+)

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 107

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. August 2014, 16:23

diese Pocket-Router laufen mit Akku und auch mit Netzgerät...die meisten werden Huawei produziert und dann optisch ein wenig an die Wünsche der Netzbetreiber angepaßt.

Was ich jetzt nicht genau weiß ob es auch welche mit Antennenanschluss gibt...da würde ich mich mal auf der Webpage von Huawei schlau machen - so ein mobiler Router kostet ca. 120 Euro, dafür gibt es glaube ich kein brauchbares LTE Smartphone
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

  • »Chris-NRW« ist männlich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 20. März 2014

Beruf: Gelernt: IT Systemelektroniker, Fachinformatiker für Systemintegration, Phils: Pre Auditor German (2014 - 2016), Aktuell: German Analyst - Account Recievables

Hobbys: Motorrad, Strand, Wochenentrips, Kino, Essen, Party ... was man halt so macht.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. August 2014, 17:12

Hi,

Für 120 € bekommt man schon mem gebrauchtes Nokia Lumia 820, noch günstiger ist das 625 usw. Alle mit LTE. Deswegen habe ich den Vorschlag ja gemacht. Hätte ja sein können das seine Freundin nen Steinzeithandy hat und vielleicht sowieso nen neues braucht. Aber wenn ihres erst nen Jahr alt ist, fällt das wohl weg.

Die andere Frage ist aber ob dort überhaupt LTE vorhanden ist. Eventuell gibts sowieso nur 3G dann kann die Freundin auch ihr Handy als Hotspot nutzen und das kaufen von teurer Zusatzhardware bleibt aus. Ich selbst sehe es ja an Manila. Am Stadtrand (ich wohne in Quezon) ist LTE auch nicht immer und überall verfügbar. Und in der Provinz vorher (Pampanga) meistens nur in größeren Malls. Nicht das der TE am ende enttäuscht ist und unnötig Geld verbrannt hat.


Gruß Christopher
Signatur von »Chris-NRW«
Ich bin auf jedenfall dafür,
das wir dagegen sind!
:yupi

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. August 2014, 21:01

An der nächsten Hauptstrasse in ihrem Wohngebiet, ist Luftlinie ca. 300-400 m entfernt soll es schnelles LTE haben von Smart.
Tja, wenn alle Stricke reissen, dann müsste man halt versuchen den Router bei Sulit oder so wieder zu verkaufen.
Ihr Handy hat jedenfalls Vollausschlag mit dem normalen Netz.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

  • »Chris-NRW« ist männlich

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 20. März 2014

Beruf: Gelernt: IT Systemelektroniker, Fachinformatiker für Systemintegration, Phils: Pre Auditor German (2014 - 2016), Aktuell: German Analyst - Account Recievables

Hobbys: Motorrad, Strand, Wochenentrips, Kino, Essen, Party ... was man halt so macht.

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. August 2014, 21:20

So nochmal ich,

Machs doch einfach so. Kauf (Oder lass kaufen) ne Smart LTE Sim. Die sollte deine Freundin dann mal in ihr Handy packen und dann testet ihr on Skype vernünftig läuft. Normalerweise reicht 3G zum Skypen locker aus. Wenns dann immernoch nicht schnell genug ist kannst du ja immernoch zu nem Router/ Pocket-Wifi greifen. Sollte allerdings der Empfang mit Smart auch nicht viel besser sein hast du nur das Geld für die Sim in den Sand gesetzt und musst dann nicht das, vielleicht sinnlos gekaufte Gerät wieder an den mann bringen.

So würde ich es zumindest machen.


Gruß Christopher
Signatur von »Chris-NRW«
Ich bin auf jedenfall dafür,
das wir dagegen sind!
:yupi

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. August 2014, 18:33

..und manchmal kommt es anders als man denkt !

Update: also sie war nun in diversen Shops, überall das Gleiche und sie wurde fair beraten. Kein LTE in ihrer Siedlung im Moment, auch nichts geplant. PLDT ebenso, da in dieser Gegend sich das kaum einer leisten kann, wird hier nichts investiert.
Also müssen wir uns mit dem 3G-Signal und oft < 0,2 Mb/s begnügen.

Trotzdem danke für alle guten Vorschläge.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

  • »Spongebob_82« ist männlich

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Hobbys: Fußball, Tennis, Reisen

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. August 2014, 23:33

Globe

Hi, also meine bessere Hälfte wohnt in Caloocan, in der 5th Avenue - LRT Station.
das Smart Wifi zeugs geht seit dem Taifun nicht mehr warum auch immer - mir auch wurst da es der Cousine gehört.

und da sie in 2 Wochen mit hier her nach D kommt, benutzen wir zur zeit das Globe Supersurf 999. also 999 Php per monat
Skypen täglich ca. 3 bis 4 stunden. ab und zu verliert man mal die Verbindung- aber im großen und ganzen passt es.

Gruß Spongebob

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. August 2014, 08:48

@spongebob: Globe hat so gut wie sie gar kein Signal dort.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

  • »Spongebob_82« ist männlich

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Hobbys: Fußball, Tennis, Reisen

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. August 2014, 13:20

Globe

@cappo: ja das habe ich gelesen, deshalb meine Angabe nit 5th Avenue - vlt. sucht jemand mal mit dem Stichwort Caloocan - und es hilft ihm dann.
In deinem fall was mir schon klar das es nichts bringt wie du bereits geschrieben hast

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. November 2014, 18:54

Was meint ihr, macht es Sinn mal einen vielleicht besseren USB-Stick für SmartBro (höhere Empfindlichkeit) zu kaufen, wenn ja welcher ? Bessere in Deutschland erhältlich ?
Obwohl es wirklich so ist, daß ab ca. 1 Uhr nachts auf den Phils die Verbindung deutlich brauchbarer wird.
Seit Wochen ist skypen tagsüber sogut wie nicht möglich :Augenbraue
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

28

Montag, 24. November 2014, 21:18

Ein besserer Stick bringt nichts, zumindest ist das meine Erfahrung.
Es liegt am schwachen Netz das tagsüber noch gerade eben so geht und ab 18-20 Uhr wenn die meisten Online gehen bricht die Geschwindigkeit zusammen.
Signatur von »Lionhead«
Liebe Grüße

Lionhead

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. November 2014, 16:58

Meinen SmartPro USB Stick kannst Du gerne kostenlos haben......(PN genügt).

Vertrete die gleiche Meinung wie Lionhead, es hängt am schwachen Netz.
Gerade in der Provinz kannst Du ganz bequem neben dem Laptop einschlafen.....
Signatur von »max108«
max108




cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich
  • »cappo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. November 2014, 21:15

erstmal danke. Ja, ich weiß und wußte ja, daß es wahrscheinlich nicht an der Hardware liegt. Wir haben jetzt mal getestet und sie hat mit dem Handy einen Hotspot eingerichtet...ist natürlich gleich lahm :Augenbraue
Aber wir wissen nun, daß die Hardware OK ist. Ja, und ab 1 Uhr nachts oder später meist ne ordentliche Verbindung.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo