Sie sind nicht angemeldet.

andybkk1964

Anfänger

  • »andybkk1964« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Oktober 2014, 12:53

cherryphone

moin moin ,
da mein samsung in die werkstatt muß ,wollte ich mein philippinisches smartphone" cherry phone" so lange benutzen . leider zeigt es immer "keine simkarte" an . kann es sein das man es in deutschland nicht benutzen kann ? kann man da was machen das es geht ?
danke im voraus ....
r.a.

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 124

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2014, 14:33

cherryphone

Habe ein Cherryphone Modell "Topaz" mit DualSim. Funktioniert in der Schweiz problemlos.

Gruss
Peter

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Oktober 2014, 16:28

Selbst ein Dualband-Handy sollte funktionieren.

Die Frequenzbänder 900 MHz und 1800 MHz sind sowohl in Deutschland, als auch Schweiz und die Philippinen in Gebrauch.
Daran sollte die Nutzung der deutschen SIM nicht scheitern.
Ich würde mich trotzdem über das verwendete Frequenzband, speziell dieses deutschen Providers erkunden.
s.a. Welche Mobilfunkfrequenzen werden in Deutschland genutzt?
Das schließe ich aus, weil du angibst, dass die SIM generell nicht erkannt wird.

Wenn du noch eine alte philippinische SIM hast, dann leg sie bitte neben der deutschen SIM, beide mit den Kontakten nach oben, um zu vergleichen. Kann es sein, dass die Kontaktfläche der deutschen SIM großflächiger ist?
Dieses Problem schliesse ich ebenfalls aus. Die Wenigsten werden mit einer Network-Only SIM in Kontakt kommen.

Du kannst eine andere prepaid SIM kaufen, oder die eines Bekannten probeweise ausprobieren.
Vielleicht schluckt das Handy eine andere SIM.

Prüfe auch die Position der SIM im Telefon. Es kommt selten vor, dass der SIM-Halter nicht mehr richtig funzt.
Genausogut können auch die Kontaktfederungen nachgelassen haben. Cherry Mobile übt sich noch schwer in Qualität.

Ich hatte noch anfang dieses Jahres eine Aldi-Talk SIM in einem Cherry Mobile Flare. Ging problemlos!

Wenn die SIM ein Abenteuer durchgemacht hat, z.B. an Starkmagneten hingekommen, darauf gestanden, etwas darauf gefallen, aus dem Syphon gerettet u.s.w., dann sollte ihre Lebensfunktion zuerst in einem anderen Telefon bestätigt werden.

Vielleicht ist es auch ratsamer, ein deutsches Billghandy zu kaufen. Ebay, Post und Zahlungsmoral sind in DE doch sehr gut in dieser Hinsicht.


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (7. Oktober 2014, 16:49)


  • »01makati« ist männlich

Beiträge: 226

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Oktober 2014, 17:09

Hier wird von 2 unterschiedlichen Dingen geredet: Dualband und Dualsim. Dualband bezeichnet den technischen Standart, der ist in D und RP identisch. Daher müssten alle Handys aus Deutschland auch auf den Philippinen genutzt werden können. Problem könnte evtl. ein Simlock sein. Z.B. in USA oder Japan sind andere Standarts gültig, dann wäre ein Mehrband Handy notwendig. Dualsim dagegen heisst, daß 2 verschiedene SimKarten gleichzeitig im Gerät sind, mit denen man wahlweise telefonieren kann und unter denen man auch angerufen werden kann. Aufgefallen ist mir, daß nach der Rückkehr von den Philippinen der Akku innerhalb von 1 - 1,5 Tagen leer war, wenn hier in D neben der deutschen Sim Karte auch noch die philippinische (Prepaid) Karte. Nach Entfernen der Phil Karte hatte ich wieder die normale StandBy Zeit von ca. 9 Tagen.

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Oktober 2014, 17:47

Problem könnte evtl. ein Simlock sein.

:pleased Das klingt plausibel!

wollte ich mein philippinisches smartphone" cherry phone" so lange benutzen

Eine dürftige Aussage. Es gibt Cherry Phones für umgerechnet 10 bis 15 Euro. Für viele Filipinos ist auch das zuviel. Dann kommt man auf die Idee ein subventioniertes zu kaufen. Mit SIM-Lock natürlich!



Gruß
Nik

trivial

Inventar

  • »trivial« ist männlich

Beiträge: 2 547

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Oktober 2014, 20:10

wollte ich mein philippinisches smartphone" cherry phone" so lange benutzen

Eine dürftige Aussage. Es gibt Cherry Phones für umgerechnet 10 bis 15 Euro. Für viele Filipinos ist auch das zuviel. Dann kommt man auf die Idee ein subventioniertes zu kaufen. Mit SIM-Lock natürlich!
Verkauft irgendwer auf den Philippinen Cherry Mobile Phones mit Sim-Lock? Halte ich für unwahrscheinlich, noch nie gesehen, aber was weiß man, vielleicht habe ich auch nicht danach gesucht.

Falls es tatsächlich so ist, für ein paar Euro wirst du den SIM-Lock auch wieder los, in einschlägigen Handy-Stores auf den Philippinen (und mit Glück auch in ähnlichen Stores in Deutschland).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »trivial« (7. Oktober 2014, 20:27)


NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Oktober 2014, 21:49

Ist mir auch suspekt. Wenn man nach sim lock und Cherry Mobile sucht, findet man fast nichts. Er schreibt Smartphone, was noch zusätzlich irritiert, denn ...
...das würde ich nicht Smartphone nennen!

http://forum.gsmhosting.com/vbb/f723/cherry-mobile-b2-spreadtrum-cpu-how-network-unlock-1578143/

Soll sich doch der TS nochmal melden und mehr input geben!


Gruß
Nik

  • »papabaer1983« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

Beruf: Regional Manager Retail

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Oktober 2014, 23:20

Also SIMLOCK ist mir bei keinem Cherry Mobile Phone bisher aufgefallen bzw. bekannt...

Sowohl bei meinem Cherry Mobile Titan TV als auch bei meinem Bruder sein Cherry Mobile "Blaze 2" und bei meiner Frau ihr günstiges Cherry Mobile Tastenhandy (hatte Sie schon bevor wir uns 2012 kennenlernten) funktionieren phil. SIM (SMART) und schweizer SIM (Lebara / Swisscom) problemlos, auch im Dual-SIM Modus...

andybkk1964

Anfänger

  • »andybkk1964« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 12:10

auf den phils hat habe ich es ja 2 wochen lang benutzt , es ist ein flare s , hat 4000 peso gekostet .
habe allerdink die kleine sim vom samsung in das handy geschoben , was für die großen vorgesehen ist .
ging mit der phil sim problemlos , nur jetzt gehen beide nicht ....

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 13:28

auf den phils hat habe ich es ja 2 wochen lang benutzt , es ist ein flare s , hat 4000 peso gekostet .
habe allerdink die kleine sim vom samsung in das handy geschoben , was für die großen vorgesehen ist .
ging mit der phil sim problemlos , nur jetzt gehen beide nicht ....

Hast du einen adapter verwendet? Das klingt jetzt fuer mich nach beschaedigten Pins vom Sim Tray, ein haeufiges Problem wenn man Micro oder Nano Sim mit adapter (ohne geht es ja gar nicht) in einem Standard SIM Slot verwendet. Wenn die Pins beschaedigt sind aeussert sich das exakt mit "No SIM" oder "Insert SIM"

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 294

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 13:32

Moment!
Was ist mit dem ausgestanzten Rahmen von Micro- zur Mini-SIM geworden?
Hast du das Teil verloren, weggeworfen, kaputtgegangen?

Hast du die Micro-SIM so Pi mal Daumen in den Slot geschoben? ?(


Gruß
Nik

andybkk1964

Anfänger

  • »andybkk1964« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 15:48

beide sim karten habe ich schon als mini gekauft , ging bei der phil sim ohne probleme und ohne adapter . werde mir gleich mal einen adapter kaufen ..
und euch dann berichten ..