Sie sind nicht angemeldet.

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Januar 2017, 14:19

"Traumhändy "suchen......

Weiß nicht ob mans hier bringen darf. Will jetzt mal so ein mögliches "Wunschsmartfone" in Manila finden ( wo ?),
was meinen Vorstellungen eben ziemlich nahekommt .
Wer kann denn Vorschläge machen ?

5---better up to 6 inch.
two sim and extra Port up to min. 64 GB Card,
Accu possible changeable ,
one camera minimum 12 Mb,
LTE and Android minimum 6
Screen minimum 1920....x
Flash possible
RAM minimum3 GB or more
Possible Radio and Voice recorder and MP 3 Player
32 GB Store or more

Gibst so ein "Traumfone " ?

Almdudler

Erleuchteter

  • »Almdudler« ist männlich
  • »Almdudler« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Registrierungsdatum: 24. April 2014

Beruf: Zeitmillionär

Hobbys: In Deutschland habe ich gewohnt und gearbeitet, HIER lebe ich!

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Januar 2017, 14:57

Wäre es nicht schlauer

Du machst Dich erst mal auf den "Vergleichsportalen" schlau zu welcher Marke Du tendierst, und vor allem wieviel Kohle Du dafür raustun willst und wenn Du dann Deine ganz persönliche Entscheidung unter den 100en von Neuerscheinungen der Marken aus allen Bereichen getroffen hast, dann, ja dann fragst Du evtl. noch hier, wo Du es am besten in MNL kaufen solltest - was Du aber bei der vorigen Recherche garantiert dann auch schon weißt! 8-)
Signatur von »Almdudler«
Born Free

Phillger

Fortgeschrittener

  • »Phillger« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2014

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Januar 2017, 15:52

In Cebu vor 4 Wochen für ca. 12.990 Peso gekauft - das kommt deinen Vorstellungen recht nahe.
http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_j7_prime-8314.php

4

Freitag, 6. Januar 2017, 20:25

Die Preisregion die Dir vorschwebt wäre auch wichtig.
Ein Cherry Phone als Beispiel mit 5.5 Zoll Display kostet um 6k Pesos und das vom Vorposter verlinkte Samsung dann rund 13k Pesos, das sind schon deutliche Unterschiede.
Auf Lazada findest du ein breites Angebot: http://www.lazada.com.ph/

Was möchtest du oder deine Freunding ausßer Telefonieren und Simsen denn noch mit dem Phone machen, Musik hören ist klar das war zu erkennen aber liegt der Schwerpunkt eher auf Spielen oder eher Facebook und diese Richtung, dort Selfies einstellen.
Selfies und Facebook und Co. sind aus meiner Erfahrung meistens der Schwerpunkt.

Nur als Anregung:
Wird eher Richtung Bilder und Facebook und Co. gegangen dann bist du mit 2Gb Hauptspeicher auch gut bedient, bei meinem laufen trotzdem alle Spiele bisher ohne Probleme.
Wird doch eher gespielt dann brauchst du Speicher und fast noch wichtiger ein gutes Chipset, hier muß man sich einlesen was aktuell vorne ist, das ändert sich ja recht schnell zur Zeit.
Ebenso mit der Kamera, die Philippinos/as machen viele Selfies, da ist die "Selfie-Cam fast wichtiger als die Hauptcam, ich lege Wert auf die Lichtempfindlichkeit, 2.0 sollten es schon sein, je kleiner desto besser.

Mache Dir einfach ein paar Gedanken dazu, ist deine Liste bereits das Ergbnis deines/eures Brainstorming dann vergiß was ich gepostet hatte und wähle nach deinen gestellten Anforderungen aus.
Es gibt übrigens zu fast jedem Phone auch einen Testbericht oder auch Review genannt, findest du durch Suche per Google, ich finde diese Reviews sehr hilfreich.

Natürlich gibt es bestimmt tausend Meinungen dazu und die sind alle richtig und berechtigt, ist halt nur meine Ansicht ohne das ich mich als Fachmann hinstelle,
bin eher normaler User: telefonieren, paar Bilder, nutze eher Funktionen wie GPS/Navi und auch als Musikquelle.
Signatur von »Lionhead«
Liebe Grüße

Lionhead

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Januar 2017, 23:32

Ich suche ständig nach einem guten Handy.
Lokale Marken sind billig, aber nicht unbedingt günstig, denn obwohl mit einer auswechselbaren Batterie geworben wird, wird man keine original Batterie kaufen können, da keine original Batterie angeboten wird.
Für mein Lieblings-Smartphone, das "Cherry Mobile Cosmos One", das ich 2014 erworben hatte, gab es keine original Batterie. Mit der MSM-HK Fake-Batterie habe ich mir keinen Gefallen getan.
Der Akku entludt sich innerhalb kürzester Zeit, und das Phone schaltete sich bei 30% komplett ab. Beim Laden spinnte manchmal plötzlich der Touchscreen. Alles wegen der Batterie. Ich hab das Teil mit den erworbenen MSM-HK-Batterien verschenkt.

Mit dem Firefly Mobile Intense Desire traf ich einen weiteren Hit. Keine Bloatware, dicke Batterie, und schnell noch dazu.
Bei eingeschaltetem WLAN war Zocken kein Problem. Bei Mobil-Internet und Zocken, steigt die Temperatur des Smartphones gewaltig.
Die eingebaute Batterie verhindert, daß der Nutzer so'n Dreck von MSM-HK reinsteckt.

Lokale Smartphones geben eine Garantiezeit von einem Jahr an, aber wehe man macht davon gebrauch. Man sieht sein Smartphone die nächsten 3 Monate nicht mehr. Eigentlich ist das keine Garantie, sondern eine gefälschte Etikette. Um Werbung zu machen, die nicht stimmt. Um sich westlich zu geben.
Updates sind höchst selten. Wenn die Geräte verkauft sind, dann war's das.
Man braucht ein glückliches Händchen, damit sich der billigere Preis rechnet. Ansonsten folgt der Neuanschaffung, ein baldiger Neueinkauf, der den günstigeren Preis zunichte macht.

Starmobile verkauft Smartphones mit unausgegorenen Treibern. Obwohl der Chipset ein gutes User-Experience liefern müßte, haken deren Phones hier und da. Es kommen auch keine Software-Updates, obwohl in der Werbung die Fota-Upgrade-Möglichkeit angepriesen wird.

Es kommen auch ständig neue Marken auf den Markt. Oppo habe ich noch nicht getestet. Vielleicht will ich das auch nicht mehr.
Bei Cloudfone bekommst du was du bezahlst. Da wollte ich auch nicht hinlangen.
Unter MyPhone habe ich auch nichts passendes gefunden.
Das Ding Ding Iron 3 war eine einzige Enttäuschung! Eingehende Anrufe wurden nicht erkannt, obwohl die Nummer mit dem Kontakt-Eintrag übereinstimmt. Kein Software-Update, nix!

Bei den lokalen Marken würde ich mich auf Cherry Mobile und Firefly Mobile mit eingebauten Batterien großer Kapazität konzentrieren.
Dort preise ich dann automatisch die limitierte Nutzungsdauer ein, da eine wechselbare Batterie eh nichts bringt. In Deutschland gibts die Smartphones, geschweige denn passende Akkus selbstverständlich auch nicht.

Sich bei einem Markenkauf in Sicherheit zu wähnen, ist auch nicht ganz richtig.

Bei Acer-Smartphones gibt es massive Probleme mit SD-Karten. Das Speichermedium wird plötzlich softwareseitig ausgeworfen. Das passiert, wenn Apps auf die Karte zugreifen, und dieses Problem besteht nicht nur bei Windows, sondern auch bei deren Android-Smartphones.

Zurzeit wird das Lenovo Vibe X3 als Flaggschiff angeboten.
Das Teil hat zwar Stereo-Sound und Dual-Sim, aber beim zweiten SIM-Slot handelt es sich um ein Multimodul. Entweder eine zweite SIM-, oder eine SD-Karte! :weia
Der Akku ist verbaut.

Bei FullHD mußt du berücksichtigen, daß die höhere Bildschirmauflösung, automatisch mehr RAM erfordert. Mindestens 3 GB!
Allerdings erfordert eine höhere Auflösung auch für die Berechnung der Einzelbilder für 3-dimensionales spielen eine kräftigere CPU (Prozessor) und GPU (Grafikeinheit), was auf jeden Fall auf den Preis durchschlägt! :confused
Es ist also keineswegs garantiert, daß Full-HD und 3 GB RAM genug ist. Wohl eher 4 GB, weil die neuen SOC-System seit längerem mit 64-bit Prozessoren arbeiten.
Das müßte einigen Leuten aus der Windows-Szene bekannt vorkommen.

Lenovo hat bei den Modellen mit auswechselbaren Batterien eigentlich etwas ganz vernünftiges getan. Es gibt Gerätegruppen, die die gleiche Batterie akzeptieren.
Ich habe da mal etwas recherchiert und es stimmt tatsächlich:

Zitat

Lenovo Batteries
A369I,A365E,A66,A308T,BL-203
A706,A760,A820E,A516,BL-209
A800,A820,S870E,S720,BL-197
A889,A850+,BL-219
S930,S939,S938T,BL-217
A60,A65,A500,A356,BL-171
S820, S650,A656,A658T,A76..,BL-210
A3860,A3580,A390,BL-242
P700,P700I, BL-196
MA388,MA388A, BL-213
S760,S680,S686, BL-179
A360T,A380T,A558T, BL-228
P770,P770I, BL-205
A60+, BL-201
A830,A850,S880,S890, BL-198
A288T,A520,A660,A698, BL-194


Wenn du etwas besonderes und dennoch relativ preiswertes von Lenovo möchtest, dann guck dir den "Lenovo Vibe K4 Note" an! Der unterstützt VR-Brille (10k Php).
Oder das extravagante "Lenovo Vibe Shot" mit seiner exzellenten Kamera (13k Php).
Letzteres muß auf Android Marshmallow geupdatet werden, damit die Hitzeprobleme weggehen. Ja, ja! Nicht nur Firefly hat diese Hitzestaus!

Wenn dir der Preis egal ist, und du den vollsten Support haben möchtest, dann mußt du die Google-Geräte anschauen. Google Pixel, oder Nexus 6, Nexus 9.

Bei dieser Preiskategorie, kannst du dann auch gleich bei Samsung vorbeischauen.
Die Modelle mit auswechselbaren Akkus werden auch in Europa keine Probleme machen. Bezogen auf die Akkus.
Samsung merzt Software-Macken mit Software-Updates aus.
Die kümmern sich auch darum, daß die noch nicht zu alten Modelle das Android Nougat erhalten.
Ein gutes Gerät wird vermutlich das Samsung Galaxy C9 sein.

Etwas, was Samsung leider nicht macht, ist weltweite Systemsprachen für ihre Geräte anzubieten.
Für ein in Asien gekauftes Modell gibt es keine griechische Systemsprache einzustellen.

Der Billigdreck aus China hingegen bietet weltweite Systemsprachen in Android an.

Windows-Smartphones bieten von Haus aus weltweite Systemsprachen an.

Ich habe meiner Mutter, die sich zur Krebstherapie in DE befindet, ein Samsung Galaxy TAB A 10.1 online in DE bestellt und bezahlt.
Sie ist Griechin, kann aber das Gerät nicht auf griechisch umstellen, obwohl in Europa gekauft. :mauer

Samsung beherrscht kein Double-Tap, bzw. Smart-Wakeup. Die Funktion, bei der man das Display zwei mal antippt, und der Screen geht an.
Stattdessen gibts den markanten Samsung Home-Button. Entweder man drückt dort, oder an der Seite einen den Einschaltknopf, damit der Bildschirm angeht.

Das perfekte Phone muß erst mal gebaut werden.
Und selbst dann, kann der Preis alles zunichte machen. 8-)

Ein sehr gutes Merkmal ist heutzutage auch die Standby-Zeit. Was nützt mir ein Smartphone, das ständig am Ladegerät hängt?
Schnelllade-Möglichkeit ist auch wichtig. Ich will ja nicht, daß das Handy zuerst 8 Stunden geladen werden muß, bevor ich es abstöpseln kann.

Die gängige Diagonale für Smartphones ist heutzutage 5.5 Zoll zum telefonieren. Es sei denn, du hast Pranken wie ein Bauer.
In so einem Fall guckst du dir das Asus Zenfone Go 6.9 an! Ist kein Gaming-Gerät! Und billig!

Zum Spielen nutzt man richtige Tablets ab 7 Zoll.

Ich habe im Moment den Samsung Galaxy J7 (2016) übrigens.


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (7. Januar 2017, 00:15)


  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Januar 2017, 00:21

almdudler...

1) ich tendiere nicht zu einer Marke, ein lifestileaeffchen mache ich nicht

2) Kohle kann ich ganz viel einsetzen____wenn ich denn will

3) richtig zu wissen wo in Manila, ist bei einer so kleinen Stadt ja nicht notwendig

4) Vergleichsportale sind verkaufsportale in deutschland. Nur dumboinfos___
Nix----Nicht mal im Ansatz brauchbar........ :mauer

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 803

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. Januar 2017, 00:59

Dann schau doch mal bei Chip.de da findest Du die Tests von fast allen Geräten.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Almdudler

Erleuchteter

  • »Almdudler« ist männlich
  • »Almdudler« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Registrierungsdatum: 24. April 2014

Beruf: Zeitmillionär

Hobbys: In Deutschland habe ich gewohnt und gearbeitet, HIER lebe ich!

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Januar 2017, 01:10

Habe mich da missverständlich ausgedrückt: Ich meinte eigentlich die Seiten in denen vergleichende Tests gemacht werden, z.B. Samsumg Galxy / Huawaii.

Hat mir neulich beim Neukauf für das Fon für meine Frau und auch für mich sehr erleichtert und sowohl Preis- wie Leistungsunterschiede sind da schon recht enorm und man muss eben schaun, welche Funktionen Vorrang haben beim Einsatz!

Telefonieren kann man ja mit allen, bei den Zusatzprogrammen gibt es erhebliche Unterschiede - und dann ja erst einmal die grundlegende Frage: Apple oder Android?

Vielleicht erledigt sich dann ja so Einiges!
Signatur von »Almdudler«
Born Free

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 752

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Januar 2017, 01:51

Gib Deine Daten auf http://www.gsmarena.com ein und siehe Du wirst fündig.
Ansonsten sind gerade Android Handys niw mehr als 2 Jahre brauchbar, dann sind sie von der Modernität ein- bzw. überholt.
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

chili

Meister

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 6. Januar 2010

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Januar 2017, 08:56

one plus 3t

Ein Top Smartphone für 440€....

Paradiser

Meister

  • »Paradiser« ist männlich

Beiträge: 820

Registrierungsdatum: 3. April 2012

Hobbys: Schnorcheln und Fische schauen, Blumen und Wasserfälle bewundern

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Januar 2017, 09:45

Ich nehme ja lieber was billiges wenn die put sind ist nicht so schlimm
Habe mir jetzt Für 5900 peso ein Asus Zenfone geleistet dass grob die obigen Anforderungen erfüllt, herausnehmbarer Akku, gute cam, doppelsim, Speicherkarte,usw
Hat auch gute sprachqualitaet und lässt sich gut bedienen weil der Lautstaerkeregler in der Rueckwand integriert ist, an/aus oben
Der uebliche Schnickschnack und das wlan und internet sind schnell, 2xLTE usw
Gibt's im Ayala Cebu wobei SM in cebu mehr Auswahl hat, auch sm seaside
In Manila gibts doch alles oder?
Signatur von »Paradiser«
es ist genug für alle da

12

Samstag, 7. Januar 2017, 13:14

Handies

Handies kann man in jeder Mall kaufen...

http://ph.priceprice.com/mobilephones/?m…herry-Mobile-39

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. Januar 2017, 15:49

ich habe mir letzten Herbst ein Sony Xperia Z3+ dual Sim für 16K geholt und bin zufrieden damit, weil ich die Sony Xperia Geräte gerne benutze.

Vorher hatte ich ein Z5 und ich vermisse nur etwas den Fingersensor, dafür habe ich jetzt dual sim plus Steckplatz für Memory Card.

Natürlich gibt es auch ein Z5 mit dual Sim, aber der Preis spielt bei mir ja auch eine Rolle.

Wenn man also mit einem etwas älteren Model zufrieden ist und ein Gerät im Midprice-Segment sucht, dann ist das Z3+ ganz okay

Kimstore sendet die Geräte zu oder macht auch persönliche Übergabe an vorbestimmten Platzen in Manila
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7. Januar 2017, 19:43

Da ich nicht zu denjenigen gehöre die meinen nur das neueste angebliche "Hype" Gerät sei in, habe ich halt mein "geträumtes" Leistungsprofil beschrieben. Sicher bin ich , daß werde ich nirgendwo so bekommen. Von den sogennaten "Tests" neuerdings noch--raffinierter-- auf Punkten ,halte ich gar nichts. Samt und sonders muß man daß als Verkaufspromotion ansehen.
Daß ist aber bei Autos noch unverschämt raffinierter. Und es ist wohl keine Ware davon ausgeschloßen. Der Bürger will anscheinend gelinkt werden--oder nimmt es immer wieder wider-standslos in Kauf.
Irgendwann werden--hoffentlich--die Käufer/Verbraucher mal aufwachen, welche geradezu betrügerische Systeme mit angeblichen "Tests" abgehen....

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Januar 2017, 20:51

Auf die Punkte- und Sternebewertungen lege ich auch keinen Wert.
Meine Erfahrung stammt von den Smartphones, die ich tatsächlich hier in Cebu, Manila, Augsburg und Thessaloniki gekauft habe. Sowie von Nutzermeinungen, die in die selbe Kerbe hauen.
Wenn 10 Leute das Gleiche behaupten, dann sind die Chancen sehr hoch, daß es stimmt.
Youtube ist auch eine sehr gute Quelle für Informationen.

Mit den 1080p habe ich ein Problem.
FHD-Displays machen ein Smartphone sehr teuer.

Die Gründe, die ich sehe, um bei einem Smartphone Full-HD zu erwarten, sind:

1. Protzen (Kein adäquater Grund)
2. Nutzung mit VR-Brille (sehr adäquater Grund, da die Auflösung geteilt werden muß, und eine höhere Auflösung die Augen schont)
3. Bildbearbeitung auf dem Smartphone (lasse ich gelten)
4. Es handelt sich um ein Phablet (größer als 5.5")
5. Es ist ein Tablet (Hier ist es angebracht)

Ich kann viel erwarten, wenn ich ein Nimmersatt bin :Augenbraue
32 GB Rom ist jedoch für mich kein MUSS, wenn ich ordentlich Micro-SD reinschieben kann.
Also 16 tun es auch!
Dann stecke ich noch eine 64, oder 128 Micro SDXC rein, und gut is.

12 MP Hauptkamera lässt sich bewerkstelligen.
Klar erwarte ich Flash und Autofocus. Das ist heute standard.
LTE gibt es genau wie 3/3.5G in verschiedenen Variationen. Sagen wir mal, wenn es mehrere Bandbreiten unterstützt, dann kann ich mit dem Smartphone auch reisen.

2 GB RAM sind wünschenswert für HD, ansonsten kommt es bei einigen Spielen zu Rucklern, oder gar Freezes. Im schlimmsten Fall zu Erhitzung und Reboots.
3 GB RAM sind wünschenswert für FHD.
Wenn allerdings ein HD-Modell 3 GB RAM hat, dann können mehr Hintergrund-Apps laufen. Belastet allerdings auch die Batterie.

Radio ist auf den Philippinen ein MUSS!
Ich habe zwar kein RDS-Signal auf den Philippinen, aber der Sender spuckt während des Broadcasts aus, welcher er ist.

MP3-Player?
Du kannst generell jedes Android-Phone als MP3-Player nutzen.

Auswechselbarer Akku!
Nun! Wenn es sich um ein Marken-Smartphone handelt, dann sollte es möglich sein, eine Original-Batterie dafür kaufen zu können.
Den Vorteil, den ich hier sehe, ist, du kannst selber entscheiden, ob du dein Smartphone 5 Jahre nutzen möchtest.
Bei der fix verbauten Batterie sagt dir der Hersteller bereits nach 2 Jahren, daß sie keinen Support für dein altes Phone mehr anbieten.
Da macht man dann quasi das Smartphone zum Lebensabschnittspartner. :D
Das muß ein echt gutes Teil sein, damit du es nach 2 Jahren noch voller Stolz aus der Tasche holst.
Der "Sony Ericsson Xperia PLAY" vor 5 Jahren, hatte in der aufgedrehten Version (overclocked) einen Antutu-Benchmark von 7900 :D

Zur Leistung hast du nichts gesagt.
Wie auch immer!
Wenn du nicht ungeduldig bist, weil das Smartphone noch nicht offiziell im Markt ist, dann kauf dir doch bei Markterscheinung den "LG Stylus 3"
Die technischen Daten sehen vielversprechend aus und der Chipsatz erreicht in bereits erhältlichen Geräten einen Antutu-Benchmark von etwa 43k.

Zitat

LG Stylus 3

1.5GHz MT6750 Octa-core Processor
5.7-inch IPS LCD capacitive touchscreen, 16M colors (720 x 1280 pixels)
3 GB of RAM
16GB of Internal Storage (microSD, microSDHC, microSDXC up to 2000 GB)
Mali-T860MP2 GPU
13 MP, autofocus, LED flash
5 MP (Stylus 3) / 8 MP (Stylo 3) (laut einem Yutube-Preview mit Flash)
3G, LTE
3200mAh battery (User replaceable!!!)
Android OS, v7.0 (Nougat)
FM Radio
Weight 149 gr
Fingerprint (touch), Stylus

Coming soon. Exp. release 2017, Q1-Q2
Quelle, Quelle2

Der Preis ist unbekannt. Aber da es sich um ein mid-range Smartphone handelt, wird es theoretisch günstig sein müssen.

Über die Usability kann ich nicht viel sagen. Guck dir hierzu die Youtube-Videos an!
Das LG G 8.3 verfügt über ein Double-Tap Wakeup. Gut möglich, daß es in allen LG's vorhanden ist. Aber der Fingerprint-Sensor macht in diesem Fall das Gleiche.
Es hat keine Stereo-Lautsprecher, wie so manche HTC-Smartphones, oder das Lenovo K4, X4. Der Lautsprecher ist auf der Rückseite.
Das ist nicht der LG G3 !


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (7. Januar 2017, 21:17)


  • »papabaer1983« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

Beruf: Regional Manager Retail

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:40

LeEco Le Pro 3

Ich weiss nicht ob in Manila verfügbar, jedoch empfehle ich folgendes Smartphone, welches ich mir demnächst auch zulegen werde:

https://www.chinahandys.net/leeco-le-pro-3/

Mit einem Antutu Benchmark von fast 160000 Punkten ready für alle Anwendungen
--> zum Vergleich... mein gerootetes Samsung Note 4 mit Cynagenmod 14.1 Unofficial (Android Nougat 7.1.1) kommt auf 77829 Punkte (mit offizieller Android 6 waren es knapp 58000 Punkte!)

Specification

Model: Le Pro 3
Sim Card: Dual Standby, Dual Nano SIM
Color: Gray | Rose Gold | Gold
Capacity 64GB ROM UFS 2.0
Multi-Languages English as default (For Multi-languages please refer to the screenshot shown above)

Chipset
CPU: Snapdragon 821
CPU frequency: 2.35GHz
GPU: Adreno 530 624MHz
RAM: 6GB LPDDR4
System EUI 5.8 base on Android M

Screen
Display Size: 5.5 inch In-Cell Screen
Resolution: 1920*1080 pixel
Technology:403 ppi pixel density, 80% NTSC,500nit

Camera
Rear Camera: 16MP camera f/2.0, PDAF ,HDR
Front Camera: 8MP front camera f/2.2
Supports 4K video recording at 30fps
76.5-degree wide-angle lens

Network and Wireless Connectivity
4G: FDD-LTE: B1/2/3/4/5/7/8/20
TDD-LTE: B38/39/40/41
3G: WCDMA: B1/2/4/5/8; TD-SCDMA: B34/39; EVDO: BC0/BC1
2G: GSM 2/3/5/8, CDMA: BC0/BC1
WIFI: 802.11a/b/g/n/ac , support Wi-Fi hot ,Wi-Fi Display,Wi-Fi direct
GPS: GPS/AGPS/GLONASS/Beidou
Bluetooth: V4.2
Support NFC
Battery capacity and life
Non-removable 4070mAh lithium-ion battery
Standby Time: About 3~5 days
Support Quick Charge
Sensor
NFC,fingerprint identification, light sensor, gyroscopic sensor, gravity sensor, proximity sensor,Infrared ray remote control,compass
Audio
Continual Digital Lossless Audio
Multi-media

Video:
H.265(HEVC),H.264,H.263,MPEG-4,MPEG-2,VP9,VP8
MP4,3GP,3GP2,MKV,AVI,ASF,Xvid,FLV,Ts,Webm
Audio:
AAC/AAC+/eAAC+,MP3,AMR,MIDI,PCM,OGG,FLAC,AC3/EAC3,DTS-HD
AAC,MP3,WAV,AMR,FLAC,MIDI,OGG
Others:
Dolby Audio,DTS Headphone:X™,LeHiFi Technology

Size
Dimensions: 151.4x73.9x7.5mm
Net Weight: 175g

Package
1 x Phone
1 x TPU SIlicone Back Cover
1 x Travel Charger
1 x USB Data Cable(USB2.0 Type-C)
1 x Type-C USB to 3.5mm Audio Speakder Female Adapter
1 x Chinese Manual

hans27

Fortgeschrittener

  • »hans27« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2013

Beruf: work

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Januar 2017, 11:00

@Papabear

LeEco kennt auf den Phils (zur Zeit) kaum jemand. Leider gibt es LeEco Smartphones dort auch ned zu kaufen.
Trotzdem kurze Anmerkung: die Le Max 2er Version mit dem Snapdragon 820 wäre mit Sicherheit auch ausreichend - gibt es hier in D für gute 200 Euro.

@TE
Wie schaut es mit Oppo Handies aus? Die Haptik der Handies ist m.M. nach sehr gut und Oppo Handies kann man in den Phils auch ohne Probleme in den Malls ansehen und kaufen.

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:08

NicWalker---viel Mühe gegeben !

Muß wahrscheinlich in BKK oder MAN ne richtige "Marktforschung" betreiben .......

Und aufgepaßt : habe mir hierzulande ein Huawei , leider nur mit 8 GB gekauft. Denn jeder versicherte mir, mit der 64 er MC Kannst du ja alles rübertragen. Nur blöff, den höchstens 1/6 der Apps läßt sich rüberspeichern !!! Der Rest bleibt auf den (kleinen) Hauptspeicher von 8 GB. Und das besonders schlechte , nicht mal Fotos oder Videofilme laßen sich rübermachen !!!

Also aufpassen...

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. Januar 2017, 14:47

...ich denke Hauptproblem wird ein austauschbarer Akku sein.

Huawei Honor 8 64gb...dann ist eine Memory Card nicht mehr ganz so wichtig

Sony Xperia nimmt in dual Version 2 SIM Karten und Memory Card.

das neue Honor 6x könnte mit grossem Speicher vielleicht auch was sein.

ich persönlich bin von den extremen Exoten nicht so begeistert, aber das muss jeder für sich entscheiden
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

Dr. Shiva

Erleuchteter

  • »Dr. Shiva« ist männlich

Beiträge: 1 380

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Beruf: IT Specialist

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. Januar 2017, 15:03

NicWalker---viel Mühe gegeben !

Muß wahrscheinlich in BKK oder MAN ne richtige "Marktforschung" betreiben .......

Und aufgepaßt : habe mir hierzulande ein Huawei , leider nur mit 8 GB gekauft. Denn jeder versicherte mir, mit der 64 er MC Kannst du ja alles rübertragen. Nur blöff, den höchstens 1/6 der Apps läßt sich rüberspeichern !!! Der Rest bleibt auf den (kleinen) Hauptspeicher von 8 GB. Und das besonders schlechte , nicht mal Fotos oder Videofilme laßen sich rübermachen !!!

Also aufpassen...


Welches Huawei hast Du? Ich habe 2 Huawei Handys, die nicht unterschiedlicher sein können. Ein Y350 (?) (kann kaum Apps installieren) und ein P9 Lite (absolut top und keine Probleme damit).

Hatte mal ein BS Mobile gekauft: Batterie hielt gerademal einen Tag, blähte sich ohne Aufladen auf und Handy war sogar im Sleep Modus warm geworden.
Signatur von »Dr. Shiva«
Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.

Vielen Dank.

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

21

Freitag, 13. Januar 2017, 00:49

Händykauf..

Bin ja noch etwas " Rückständig" deswegen nur vor 6 Monaten ein G Play Mini. Mit Android 4.4. Aber der Händler und auch Huawei versicherten mir, wird abgedatet " bald,bald" auf 5.O natürlich nix, nix . Die üblichen Gaunereien halt. Werde jetzt zurückgeben...

Almdudler

Erleuchteter

  • »Almdudler« ist männlich
  • »Almdudler« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Registrierungsdatum: 24. April 2014

Beruf: Zeitmillionär

Hobbys: In Deutschland habe ich gewohnt und gearbeitet, HIER lebe ich!

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. Januar 2017, 02:13

Bin ja noch etwas " Rückständig" deswegen nur vor 6 Monaten ein G Play Mini. Mit Android 4.4. Aber der Händler und auch Huawei versicherten mir, wird abgedatet " bald,bald" auf 5.O natürlich nix, nix . Die üblichen Gaunereien halt. Werde jetzt zurückgeben...

Welche Handys upgedatet werden kann man besser auf den Infoseiten im Netz erfahren einfach googeln "Android Update für "xxx" und dann sieht man, ob sein gewähltes Gerät dabei ist.
Hat bei mir mit einem Huawai geklappt, das bei Kauf mit Android 5 ausgestattet war und beim Inbetriebnahme auf Android 6 verbessert wurde! :D
Signatur von »Almdudler«
Born Free

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Januar 2017, 04:22

Die Spezifikationen des "Huawei G Play mini" sind mit dem "Huawei Honor 4C" identisch!

Offiziell gibt es ein Lollipop 5.1 Upgrade für die spanische Version des "Huawei G Play mini" hier
Aber nicht für die Philippinische Version.

Trotzdem ist es offenbar gelungen das Honor 4C Lollipop auf dem G Play mini zu installieren, wie man hier im Youtube-Video erkennen kann
Das Video ist aber alt. Wichtig aus diesem Video ist allerdings zu wissen, daß man den Bootloader unlocken muß, bevor man ein anderes Upgrade-Paket, als das Offizielle aufspielen kann.

Alle weltweiten Geräte mit dem Namen "Huawei G Play mini" haben die Modell-Nummer: CHC-U01
Scheinbar gibt es aber auch eine "Market number", die sich von Region zu Region unterscheidet. Wahrscheinlich ist sie unter "Build number" zu finden.

Dieses Youtube-Video ist neuer, und zeigt sogar einen Trick, wie man Marshmallow auf dem Gerät aufspielen kann.
Aber auch hier gilt das selbe! Der Bootloader muß entsperrt werden.
Das steht in den Kommentaren vom Video auch drin.

Das wird sicherlich ein Gefriemel werden, aber vielleicht lohnt es sich?

----------------------------------
Ich habe auf dem alten LG G Pad 8.3 meiner Frau ein Android Nougat 7.1 von XDA-Developers aufgespielt.
War nicht einfach, hat sich aber anscheinend gelohnt. Die Facebook-Videos gehen jetzt plötzlich alle auf dem Gerät, und es ist schneller.
Und es hat eine 64 GB Micro SDXC aufgenommen.


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (13. Januar 2017, 04:34)


NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

24

Freitag, 13. Januar 2017, 14:23

Zitat

The Huawei G Play Mini is rather intriguing, because it has the exact same specs as the Honor 4C which got official in China yesterday, but the design is slightly different. This is most obvious in the upper part of the front side of the two devices.

Die News darüber war am 29. April 2015

Zitat

Why the company chose to pair the internals of the Honor 4C with another design and name instead of simply releasing that in Italy is still a mystery.

Deckt sich mit dem Erscheinungsdatum des Honor 4C hier!

deswegen nur vor 6 Monaten ein G Play Mini. Mit Android 4.4.

Die wollten ihre alten Lagerbestände minimieren.
Das ist so üblich. Minimierung des Lagerbestands geht vor Kundeninteresse.
Damit keine Ladenhüter übrig bleiben. Bist auf das Geschwätz des Verkäufers reingefallen. :peinlich

Ist auch nicht verwunderlich, daß das Phone nur KitKat drauf hat, wenn es aus dieser Zeit stammt.

Jedes dieser Huawei-Smartphones hat eine Landeskennung, die klarstellt wo das Teil erworben wurde.
Entsprechend verfährt der Huawei-Konzern bei Weiterentwicklungen.
Wenns billig verkauft wurde, wird für das Gerät aus dem bestimmten Land kein Upgrade entwickelt.
So stelle ich mir das zumindest vor.
Das hält jedoch die Android Hobby-Enthusiasten nicht davon ab, den Bootloader zu hacken, um die Firmware zu aktualisieren. :P


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (13. Januar 2017, 14:37)


  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

25

Freitag, 13. Januar 2017, 20:09

Halt die übliche "Linkerei" --kennt man ja zur Genüge. Huawei hatt ( andere auch) keinerlei Service. Nur unverschämte Chuzpe !!! Habe natürlich beim "Service" In Romania angerufen, das nette Mädchen bedauerte daß es eben NIX gibt. Vermute mal, daß Händy war schon 1-2 Jahre irgendwo in der Welt--unverkäuflich--gelagert und dann nach D. und hier dann mit den üblichen Geschmonze verscherbelt .
Wegen nem Händy mach ich natürlich (kann ich auch nicht, Rooten und so weiter) nicht.
Jetzt is ja einigermaßen sicher möglich ne Speicherkarte auf der II. Sim aufzukleben.......
Alles gewünschte werde ich wahrscheinlich nirgendwo bekommen.

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

26

Freitag, 13. Januar 2017, 23:31

nicht mal Fotos oder Videofilme laßen sich rübermachen

Ich vermute, daß du nur begrenzte Schreibrechte auf der SD-Karte besitzt.
Versuch mal Videos vom PC in den Ordner "Download" zu kopieren.

Danach mußt du den File-Manager deines Gerätes, der vorinstalliert war, öffnen, zu Ordner "Download" rüberwechseln, erstmal eine einzelne Datei markieren, ausschneiden und in den Ordner verschieben, wo du die Datei haben möchtest.
Nur der vorinstallierte Datei-Manager hat volles Schreibrecht. Das ist bei vielen Geräten so.

Wenn du in einem Ordner nichts reinschreiben kannst, vom PC aus, dann gehts wahrscheinlich bei einem anderen.
Probiers aus!


Gruß
Nik

  • »papabaer1983« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

Beruf: Regional Manager Retail

  • Nachricht senden

27

Samstag, 14. Januar 2017, 13:07

Ich habe auf dem alten LG G Pad 8.3 meiner Frau ein Android Nougat 7.1 von XDA-Developers aufgespielt.
War nicht einfach, hat sich aber anscheinend gelohnt. Die Facebook-Videos gehen jetzt plötzlich alle auf dem Gerät, und es ist schneller.
Und es hat eine 64 GB Micro SDXC aufgenommen.


Dass die Smartphones mit Android 7.1.1 Nougat schneller laufen kann ich nur bestätigen... mein Note 4 läuft geschmeidig wie niemals zuvor.

Und solch einen grossen Aufwand ist es nicht. Man muss einfach nur die Anleitung ganz genau durchlesen und dann geht des alles wie von selbst :-)

Um zurück zu den Smartphones zu kommen... schau dir mal das Samsung Galaxy Note 4 DUOS an... ist die Dual-Sim Version vom Note 4 und sollte so ziemlich alles mitbringen was du dir von einem "Traumhändy" wünscht, ist allerdings nicht ganz günstig!

Und ja, es gibt das Note 5 in Asien, aber des soll schlechter sein von der Performance als das Note 4 sowie festen schwächeren Akku verbaut! Und über das Note 7 brauchen wir denke ich gar nicht mehr schreiben *grins*

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

28

Samstag, 14. Januar 2017, 15:56

NikWalker, ja danke, aber ich will mich nicht mehr zum Halbinformatiker profilieren. Wegen so nem Händysche.. Muß mich halt damit abfinden, daß ich nur rudimentär die Basisleistungen bekommen werde. Habe in D.in meiner Stadt zwar die Möglichkeit unter ca. mindestens 200 Informatikstudenten nen Helfer zu finden. Aber diese Jungens wollen auch schon 20 Euro für ne Stunde, kennen halt Ihren Informatikerwert......

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 14. März 2017, 23:21

Meine jetzt daß richtige zu finden , aber etwas schwierig -- schwarz nur momentan in at. zu kaufen --runde 260 €--oder bei Lazada .ph. 14000 Peso(Einziger Ausstattungsnachteil--Akku fest)
Samsung J 7 Prime SM-G 610 F
3 ram,32rom,32 GB
5,5 zoll
13/8 MP
F.Print
Flash
1920/1080
And. 6
2 x SIM
+ sep. Microport
NIX Hybrid
3300 Akku

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. März 2017, 23:34

14.290 bei Lazada in schwarz, aber ohne gratis Zugabe wie z. B. Kopfhörer

Keine schlechte Wahl
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 15. März 2017, 07:02

Samsung ist eine gute Wahl!
Das sind normale Preise. Der Galaxy J7 Prime soll eine gute Kamera haben.
Meine Frau hat den Galaxy J7 (2016). Der ist inzwischen billiger. Und die Batterie austauschbar. Ca.11k Php.

Inzwischen gibt es auch das Galaxy C9 Pro in den Philippinen. Dieses Gerät hat fast alles, ist allerdings auch teuerer, ca. 22k Php .

In Indien gibt es einen Smartphonehersteller, der leider nur eine begrenzte Anzahl Geräte herstellen kann.
Ein exquisites Produkt war im Dezember letzten Jahres der Coolpad Mega 3, den es auch kurzzeitig im Lazada gab.
Ein Triple-SIM mit Triple-Standby, Triple-LTE für etwa 7k Php. Mit Android Marshmallow. In GSM-Arena werden Stereo-Lautsprecher angegeben.
Falls das nocheinmal produziert werden sollte, greife ich zu!

Der Acer Liquid X2 ist auch ein Triple-SIM, dennoch teuerer und bietet weniger. Etwa 10k Php.
Wenn der Preis stimmen würde. Dafür, daß es nicht die selbe Ausstattung, wie das Coolpad Mega 3 hat, würde ich es kaufen. Um die 6k Php wäre angemessen.


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (15. März 2017, 07:34)


  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 15. März 2017, 14:15

Immer mehr SP der nicht billigsten Klasse, lassen den Akku nicht mehr wechseln. Vom Modell Samsung J 7 gibst mindestens 6 verschiedene Modelle auf der D. Samsungseite---also nochmals in anderen Ländern/Märkten noch andere Ausführungen ??? Daher geht mir der ganze Circus/Hype gehörig gegen den Strich, und ich gebe höchstens noch 250 € aus fürn Händy. Wenn ich den Akku wahrscheinlich bald nirgends mehr wechseln kann ( siehe die iphones) muß ich halt nach 2 Jahren nen neues anschaffen--hoffe wenigstenas daß der Akku diese Zeit durchhält.......

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 15. März 2017, 14:55

Es gibt wirklich kaum interessante Geräte bei denen man den Akku einfach durch das Öffnen der der hinteren Abdeckung ein Fach selbst austauschen kann.
Ich habe mittlerweile so einige Smartphones gehabt und alle mit fest verbauten Akku. Alle Geräte habe ich weitergegeben, verschenkt...alle Geräte für funktionieren auch noch nach 3 oder 4 Jahren.
Sollte ein Akku kaputt gehen kann man ihn auch bei den fest verbauten Versionen i den allermeisten Fällen ersetzen lassen. Das ist nicht immer wirtschaftlich sinnvoll, je nach Alter des Gerätes....aber ein neuer Akku zum selbst austauschen ist auch selten wirklich preiswert.

In der Anfangszeit der Mobiltelefone hatte ich durchaus öfter Bedarf neue Akkus kaufen zu müssen, ganz besonders mein erstes B&O, baugleich mit Ericsson war eine Katastrophe.

Heutzutage ist das wirklich nebensächlich, zumindest aus technischen Gründen.

Und wie schon erwähnt gibt es wirklich gute Geräte unter 200 Euro, besonders wenn man mit einem EM Vorjahresmodell zufrieden ist.

Aktuell oft günstig zu finden jetzt : Motorola Moto G4 plus
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

34

Mittwoch, 15. März 2017, 15:53

Handies...

na praktisch alle Handies werden heute in China produziert.. warum also nicht ein Original kaufen.. d.h. Chinesischer Markenname.. dazu ist es viel viel billiger... weil man die obszösen Aufschläge von Apple und Co nicht bezahlen muss.. :denken

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. März 2017, 18:06

Ich weiß aus dem Bekanntenkreis meiner Frau, daß alle auf Samsung schwören. Sogar das billigste Samsung macht noch was her.
Müssen dann wohl alle von lokalen Marken geschädigt worden sein. :D

Bei Cherry Mobile kann man förmlich riechen, daß die auf ein frühes ableben des Smartphones, aber auch des Tablets setzen.
Die Batteriekapazität wird absichtlich so klein gehalten, auch bei verbauten Akkus, außer die teueren Geräte, damit man nicht allzulange damit Spaß hat.
Das neue 7" Maya Tablet von Cherry Mobile hat eine fest verbaute 2400 mAh z.B.
Der Intel-Chipsatz ist in Ordnung. Der ist fürs browsen und Filmegucken ok. Aber bei aufwendigen Anwendungen ist der Akku in kürzester Zeit leer.

Man muß auf den verbauten Chipsatz Acht geben!
Die Exynos- und Qualcomm-Chipsätze, die Samsung sorgfältig verbaut, sind mit der verbauten Batterie abgestimmt.

Das Samsung Galaxy J7 (2016) wird beim Spiel "Royal Revolt 2" gerade einmal warm.
Der Acer Liquid Z6 Plus wird hingegen heiß!


Gruß
Nik

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 15. März 2017, 18:14

weiterer nicht unwichtiger Punkt

besonders für Samsung und iPhone gibt es überall eine große Auswahl von passendem Zubehör

bei allen anderen Marken ist das schon deutlich weniger bis unmöglich modellspezifisches Zubehör wie Schutzfolien oder auch nur passende Hüllen zu finden

Trotzdem werde ich kein iPhone oder Samsung mehr kaufen
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

Almdudler

Erleuchteter

  • »Almdudler« ist männlich
  • »Almdudler« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Registrierungsdatum: 24. April 2014

Beruf: Zeitmillionär

Hobbys: In Deutschland habe ich gewohnt und gearbeitet, HIER lebe ich!

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 16. März 2017, 04:35



Trotzdem werde ich kein iPhone oder Samsung mehr kaufen



Ich auch nicht: Sowohl meine Fau wie auch ich sind im letzten Jahr auf HUAWAI umgestiegen (P9 & GR5) - letzteres war vorher schon als HONOR 5 von HUAWEI vertrieben worden; edelste Verarbeitung (Ganzmetall) grosser Screen, Fingerprintsensor und astreine Kamera, so das ich meine frühere kleine Kamera an die Family verschenken konnte! :D

Für mich: Bestes Preis/Leistungsverhältnis! :D
Signatur von »Almdudler«
Born Free

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 16. März 2017, 06:41

Trotzdem werde ich kein iPhone oder Samsung mehr kaufen
würde mich mal interessieren warum ?

bin grade am suchen . . .
j 7
zenfone
huawei
lg , alles was mind. 5.5 zoll hat und gute bilder macht
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

nalle

Erleuchteter

  • »nalle« ist männlich

Beiträge: 1 106

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2008

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 16. März 2017, 07:22

Trotzdem werde ich kein iPhone oder Samsung mehr kaufen
würde mich mal interessieren warum ?

bin grade am suchen . . .
j 7
zenfone
huawei
lg , alles was mind. 5.5 zoll hat und gute bilder macht


Das sind bei mir eigentlich irrationale Gründe.

Beide Hersteller bieten durchaus gute und auch schöne Geräte an, sind aber für die Leistung eines Fach zu teuer.
Mein erstes Smartphone war das 4S und ich war begeistert, der Umstieg auf Android war eine Quälerei, aber nach längerer Eingewöhnungszeit dann doch für mich das bessere System.
Samsung wie gesagt auch zu teuer, deren Android finde ich nicht gut und sehr viel bloadware. Hatte Galaxy S6 und benutze noch Galaxy Tab S, 1.Gen.

Beim Smartphone möchte ich Mittlerweile :

Dual Sim + memory card / mind. 64gb memory
5.2 - 5.5“ Display
Batterie mind 3000mA
Gute Verarbeitung

Ich tendiere immer mehr zu:

Huawei / Honor
Motorola moto G4 / G5
Sony Xperia Vorjahresmodelle und habe jetzt Z3+dual
LG
Signatur von »nalle«
Grüße aus Haukeliseter, Telemark / Norge - www.haukeliseter.no

Frank Peter

....der Feind, den ich kenne ist mir lieber als der Freund, der mir in den Rücken fällt...


Maturity is not when we start speaking BIG things. It is when we start understanding small things….

  • »papabaer1983« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

Beruf: Regional Manager Retail

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 16. März 2017, 07:37

Sehr interessant könnte das Nokia 6 werden, welches zur Zeit nur in China erhältlich ist, sich dort aber scheinbar sehr gut verkauft. Release für EU wurde schon angekündigt.
Des einzige was ein wenig stört ist der verbaute 3000mAh Akku.

Nokia 6 and 6 Arte Black Limited Edition specs

5.5-inch screen with 1,920x1,080-pixel resolution and Gorilla Glass
16-megapixel rear camera
8-megapixel front-facing camera
Qualcomm Snapdragon 430 processor
3GB RAM, 32GB internal storage (Nokia 6)
4GB RAM, 64GB internal storage (Nokia 6 Arte Black Limited Edition)
microSD card clot (up to 128GB)
Aluminum chassis
Android 7.1.1 Nougat
3,000mAh battery
Fingerprint sensor
NFC

Preis laut offizieller Nokia Homepage bei 229 Euro

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 16. März 2017, 16:50

Also man kann--schon sicher gefühlt --feststellen, daß die Akkus nach spätestens einem Jahr erheblich nachlassen. Und daher zahle ich nur noch höchstens 250 € fürn SF, denn der jeweilige Kauf--egal welcher marke, welches Modell, in welchem Land--ist praktisch immer mit "Überraschungen " verbunden. Das "Verlassen auf Empfehlungen" ist eigentlich fast immer ernüchternd....
Und daß gerade auch bei "großen", dann teuren marken......

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20:09

Wegen schlechten Erfahrungen, habe ich mich ebenfalls zu einem Cheap Charly bei Smartphones entwickelt.
Das ist dann quasi meine Strafe für den Markt da draußen, der auf Qualität sch...t.

Allzuviel hat sich bis heute nicht verändert.
Es gilt das selbe, was hier geschrieben wurde. Aber man bekommt immerhin jetzt für unter 10k ein gutes Budget Phone.
Die Geräte mit HD+ (18:9 Bildformat) machen sich beim Filmegucken mit einer besseren Bildschirmausbeute bemerkbar.
Ein 6" Bildschirm, kombiniert mit HD+ macht was her. Taschentauglich soll es jedoch bleiben.
Ein 2.5D Glas lässt das Gerät edler erscheinen.
Das Problem mit der Batterie bleibt bestehen, obwohl so ein Smartphone durchaus 6 Jahre betrieben werden kann.

Ich hab das ein klein wenig zusammengefasst und dem Thema einen Post gewidmet.
Kaufkriterien und Tipps für ein Budget-Smartphone
Gruß
Nik

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

43

Samstag, 12. Mai 2018, 18:47

Angeblich kommt das htc desire 12 Plus für ca. 249 € in D. wie folgt ( mir reicht die Leistung ) :


6 Zoll
Ram/Rom 3/32
android 8
camera 8/13
LED blitz
Zwei Sim
(unabhängig von SD card ????)
Finger Sensor

mit hinreichender sicherheit Akku zu/eingeklebt--leider .............

Tilonius

Fortgeschrittener

  • »Tilonius« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 8. Juli 2004

Beruf: Kraftwerker

Hobbys: Rep. und Aufbereitung von Radios der 50er Jahre

  • Nachricht senden

44

Samstag, 12. Mai 2018, 19:12

Seit einem halben Jahr besitze ich das Xiaomi Mi A1, habe es damals für 199€ gekauft und mittlerweile ist es schon für 149.- bei gearbest zu bekommen. Über den regulären Versandweg ist kein Zoll fällig.
Ich hatte einfach keine Lust mehr, viel Geld für ein Handy auszugeben.
Was mir super gefällt, ist das direkt von Google kommende Androidone, im November 2017 kam das Update auf Android 8.0 und es befindet sich keinerlei Branding oder Fremdsoftware auf dem Telefon, wie es z.B. bei Samsung oder vielen anderen Herstellern der Fall ist. Der Hybridslot kann wahlweise 2 Sim aufnehmen, oder wie ich es gemacht habe, 1 Sim und eine SD (64Gb). Beim Einstecken der SD wird man gefragt, ob es entfernbar sein soll, oder ob der Speicher dem Festspeicher ergänzen soll. So habe ich nun 128Gb und es gibt keinen Stress mehr mit z.B. WhatsApp, weil es nur noch ein Laufwerk gibt. Mit den 4GbRam ist es auch ziemlich flott dabei.

Hier ein ausführlicher Test:
https://techtest.org/das-xiaomi-mi-a1-im…e-band-20-200e/

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

45

Samstag, 12. Mai 2018, 20:57

(unabhängig von SD card ????)
Nee! Ist leider ein Hybrid-Slot. (Quelle )

Zitat

microSD, up to 400 GB (uses SIM 2 slot)
Ist aber ein starkes Teil. Die CPU ist gut, 18:9 Bildschirm auf 6". Noise-Cancellation. Hat Kompass-Sensor.
Wenn die Helligkeit nicht übertrieben hoch ist, wird die Batterie gut halten.
Aber der Bildschirm ist in keiner Form verstärkt.

Da ist ein Kommentar mit Link in gsmarena, was dieses Gerät mit einem preiswerteren Xiaomi und Meizu vergleicht.
Alle haben eingebaute Batterien. Kompass und Hybrid-Slots. Der Meizu hat ein Exynos-CPU eingebaut und den gibt es auch mit 64 GB ROM. Damit könntest auf eine zusätzliche Micro-SD verzichten.
Und billiger sind die zwei Kandidaten auch. Unterstützen Schnellladung.


Gruß
Nik

  • »schorsch« ist männlich
  • »schorsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:09

Es wird zeit daß die amikalifornier es angeblich vorschreiben wollen, daß in zukunft akkus selbst einfach auszuwechseln sind .....


Anscheinend gibst nicht mal mehr beim chino selbst wechselbare duosim SP ????

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 297

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:47

Ich habe inzwischen die Batterie von meinem Cherry Mobile Flare A3 verschlissen.
Die steht kurz davor, eine Baby-Batterie zu gebähren.
Wie auch immer.

Ich versuche das Teil jetzt ohne Batterie zu betreiben.
Mit 5 Volt aus dem USB geht zwar der Bildschirm an, bleibt aber in einer Schleife hängen.
Ich brauche einen DC-DC Konverter, um die erforderliche Spannung von 3,6 bis 3,7 Volt zu erzeugen.
Einen Potentialausgleichsrichter habe ich nicht zur Hand. Also habe ich ein paar DC-DC step-down converter bei Shopee bestellt.

Die Batterie ist dick geworden, weil sie ständig am Asus-Router und später am PC als getethertes WAN angeschlossen war.
Man kann der Phone-Software nicht diktieren, daß die Aufladung bei 30% starten und bei 85% aufhören soll.
Das ginge mit Root-Rechten. Ich mag rooting aber nicht.

Die Firmen werden sich umgucken, wenn der Umsatz fallen sollte, weil mehr Leute ihr Phone alternativ nutzen. Womöglich ohne Batterie.
Ich hab das in meinem letzten Blogeintrag reingeschrieben, daß es wünschenswert wäre, ein Smartphone auch ohne Batterie betreiben zu können.
Warum soll ich überhaupt eine Batterie im Gerät haben, wenn es unter ständiger Nutzung ist?

Bei eingebauten Batterien ist es noch viel ungemütlicher.
Die Geräte gehen auf normalem Weg gar nicht auf.

Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (13. Mai 2018, 15:11)


Ähnliche Themen