Sie sind nicht angemeldet.

  • »blackmamba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 14:47

Antennenverstärker Welcher

Hi,

da auch viel rumdrehen an der Antenne sich nix an der relative schlechten Bildqualität getan hat. Was für einen Antennenverstärker könnt ihr mir empfehlen?

Hier in Deutschalnd kaufen oder vor ort egal ist egal.

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 244

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2018, 02:03

da auch viel rumdrehen an der Antenne sich nix an der relative schlechten Bildqualität getan hat.

Es geht um analogen, terrestrischen Empfang. Bei Digital-TV gibt es kein Rieseln. Dort gibt es nur Bild, oder kein Bild.

Versuchs mit einer rotierenden Antenne.
https://shopee.ph/DL-A68-Remote-Control-…44808.497023316
https://shopee.ph/S-212ST-Remote-Control…44808.656933209
Das Paket beinhaltet bereits einen Verstärker: "Built-in Booster for VHF/UHF Channels"
Da ist eine Fernbedienung dabei, die die Antenne nach rechts oder links drehen lässt.

Gruß
Nik

heirip

Meister

  • »heirip« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:19

Kann auch am Kabel oder an den Steckern und Verbindungen liegen. War bei unserem Kabelfernsehen
in MNL so. Jeder einzelne Stecker frisst soviel Signal wie 15 m Kabel.

4

Samstag, 21. Juli 2018, 19:36

Unsere beiden Antennenverstärker kauften wir im ACE Hardwarestore im SM Cabantuan,
die Marke weiß ich nicht mehr, wir sind nicht auf den Philippinen sonst hätte ich gern nachgeschaut.
Es gab ohnehin nur dieses eine Modell im Angebot, ein Eingang, zwei Ausgänge, einstellbare Verstärkung.

Achte auf das Kabel, es muß für den TV Betrieb 75 Ohm haben.
Teils gibt es mehrere Sorten achte auf den Wert der "Dämpfung" die ihn db je meter angegeben wird.
Ich nahm fertig konfektioniertes Kabel mit vergossenen Steckern die es in verschiedenen Längen gibt,
da ist die Fehlerquote geringer da beim aufdrillen der Stecker auf Koaxkabel Fehler passieren, das kostet dich Signalqualität.
Signatur von »Lionhead«
Liebe Grüße

Lionhead