Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. August 2008, 09:33

Probleme mit Western Union online.

Ich wollte mal heute wieder per Online über Western Union Geld schicken.

Kamm die Meldung :

Wir haben Ihren Auftrag erhalten, können jedoch Ihre Überweisung zu diesem Zeitpunkt nicht ausführen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass ihre Transaktion fälschlicherweise abgelehnt wurde, kontaktieren Sie uns bitte:

Ich da angerufen. Die wolten meine Daten wie Geburtsdatum Adresse usw.
Dann bekamm ich die Antwort das meine Daten alle in Ordnung seien.
Aber die Transaktion stoniert würde.
Aus Datenschutzgründen können sie mir aber nicht den Grund nennen.

Klasse. X(

Sie können trotzdem jederzeit Geld verschicken, indem Sie Bargeld zu einer Western Union Vertretung bringen.

Gerade gemacht ok.


Hat das schon mal einer gehabt?
Oder weiss einer vielleicht warum das agelehnt wurde ?

Die lassen ja ein doof sterben, lol.

Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ted-River42« (26. August 2008, 09:35)


monit-lata

Meister

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Beruf: Bereitschaftdienst für die Familie....

Hobbys: Ju Jutsu and Filipino Martial Arts - Eskrima

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. August 2008, 22:54

RE: Probleme mit Western Union online.

Western Union_ hatte ich immer mit Bargeld gemacht.

LG, monit
Signatur von »monit-lata«
"Freundlich mit dem Hut in der Hand kommt man stets durch das ganze Land!"

Subictiger

Fortgeschrittener

  • »Subictiger« ist männlich

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Hobbys: Asien

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. August 2008, 04:33

Noch nie Probleme gehabt!

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. August 2008, 05:47

Zitat

Western Union_ hatte ich immer mit Bargeld gemacht.

LG, monit


Hi das meinte ich ja auch.

Es gibt ja zwei Möglichkeiten.
1.)
Zur Post gehen und über Western Union Bar einzahlen.
Hat auch gestern geklappt.

2.) Das selber machen über Kreditkarte und über Western Union einlogen.
Hier dann das geschilderte Problem mit der Ablehnung.

Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

eteeric

Erleuchteter

  • »eteeric« ist männlich

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Beruf: Sicherheitstechniker

Hobbys: Tauchen, Motorrad, und meine Filipina

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. August 2008, 06:03

Vielleicht hängt es daran dass du dich ab dem zweiten Mal wo du online Geld transferieren willst willst, dich bei einer Postdienststelle persönlich ausweisen musst per Post Ident Verfahren.


Gruß

Eric
Signatur von »eteeric«
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen.

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. August 2008, 06:32

Zitat

Vielleicht hängt es daran dass du dich ab dem zweiten Mal wo du online Geld transferieren willst willst, dich bei einer Postdienststelle persönlich ausweisen musst per Post Ident Verfahren.


Das hatte ich ja auch gemacht, letztes Jahr.
Danach konnte ich ja auch online Geld transferieren.

Beim 10 mal kam dann eine Meldung das ich eine Nummer anrufen sollte, ansonsten könnte die Transaktion nicht gemacht werden.

Ich gemacht, die wollte wissen ob ich den Empfänger persöhnlich kenne, meine Adresse und mein Geburtsdatum.
Nach 2 Minuten sagte die am Telefon ok, der Empfänger kann es jetzt abholen.

2 Monate später (Also gestern)wieder das selbe Problem aber diesmal wurde mir gesagt das meine Daten, die sie wieder wissen wollten ok seien, aber die Transaktion nicht ausgeführt werden kann.

Die Gegründung durften sie mir aber aus Datenschutz Gründen nicht mitteilen.


Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ted-River42« (27. August 2008, 06:35)


  • »andre050964« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: Computer- und Netzwerktechniker

Hobbys: Computer/Formel 1/Fussball

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. August 2008, 06:38

hallo,

vielleicht transverlimit überschritten ?

gruss: andre

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. August 2008, 06:41

Nein
Ich darf 500 Euro im Monat transferieren.
Und diese Transaktion 150 Euro, war die erste seit 2 Monaten.

Vielleicht liegt es daran das es zuviele verschieden Personen waren, die als Emfänger waren.
Also in 1 1/2 Jahren habe ich 12 Transaktionen gemacht.
1605 Euro insgesammt.

Empfänger: Meine Frau, meine Schwiegermutter, Schwiegervater und 3 Brüder.

Also 6 Personen.

Naja werde das nun wohl nie erfahren.

Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Ted-River42« (27. August 2008, 06:53)


sportshooter

Erleuchteter

  • »sportshooter« ist männlich
  • »sportshooter« wurde gesperrt

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Beruf: 10.5 monate zu harz4

Hobbys: afrika

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. August 2008, 07:07

gestern erst wieder online überwiesen, kein problem, nachdem das postidentverfahren abgeschlossen ist
Signatur von »sportshooter«
bald mehr der krieg ist eröffnet

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. August 2008, 15:36

:yupi
Ah, nach einer Woche- ->

Ihre Konto wurde wieder freigegeben

Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer Ausweisdaten. Ab sofort können Sie Geldbeträge online versenden.

Hatte da eine Nummer bekommen die ich anrufen sollte.

Also wenn mehrere Sicherheits Faktoren zusammen kommen wird aus sicherheits Gründen dicht gemacht.

Bei mir war es das ich einen neuen Empfänger hatte und das ich meine abeglaufende Kreditkarte erneuert hatte.

Da gehen die Alarmgocken an, es wird ersteinmal zu gemacht und erst kontroliert.

Das sollte zu meiner eigenen Sicherheit sein.

Naja . 8-)

Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

  • »purplestar72« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 7. Januar 2008

Beruf: mittlerweile Pensionär

Hobbys: Hardrock, Modellbahn

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. August 2008, 21:09

warum "naja"?
Hört sich sehr skeptisch an.
Sei doch froh, daß WU so genau und gewissenhaft sind.

Gruß purple
Signatur von »purplestar72«
10.12.15-07.02.16 Manila und La Union

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. September 2008, 11:02

Zitat

warum "naja"?
Hört sich sehr skeptisch an.
Sei doch froh, daß WU so genau und gewissenhaft sind.


HI purple
Das mit dem Online sollte eigentlich für Notfälle sein.
Hatte es mal vor Jahren, wir waren 6 Wochen auf den Philippinen.
Meine Frau 2 Wochen in der Provinz.
Sie musste 3 Tage ins Krankenhaus.
Irgentwas mit dem Magen.

Jendefalls brauchte sie sofort 250 Euro.
Ich in Manila, online angewiessen, war das Geld sofort zu abholen bereit gestellt.

Deises mal war es ja zwar kein Notfall, aber ich bin trotzdem etwas enttäuscht von denen.

Stell dir mal vor du willst mit deiner Kreditkarte Kohle holen.
Dann sagt mal zu dir, sorry aus Sicherheitsgründen gibt es nichts.
Und warum können wir ihnen nicht sagen.

Dann wäre ich auch sauer.


Gruss
Ted
Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ted-River42« (6. September 2008, 11:06)


  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 8. Januar 2006

Hobbys: Sport Asien

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. September 2008, 12:07

Bei uns in Kassel ,muß ich mich immer wieder (obwohl bereits bekannt) trotz WU card ausweisen.Wie sind die Tarife bei dem online Service der WU?Wußte gar nicht das es sowas gibt.Gruß Jürgen

  • »Ted-River42« ist männlich
  • »Ted-River42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 16. Januar 2005

Beruf: Selbständig

Hobbys: Philippinen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. September 2008, 13:26

Signatur von »Ted-River42«
__________________
siehst du den motzer im moore winken - wink zurück und lass ihn sinken

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 8. Januar 2006

Hobbys: Sport Asien

  • Nachricht senden

15

Samstag, 6. September 2008, 13:49

Besten Dank für den Link ,die Gebühren online, sind genauso wie in einer WU Filiale.Gruß Jürgen

ponque

Profi

  • »ponque« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Hobbys: Bergsteigen, Skitouren, Reisen, MTB, Fotografie, Gärtnern & Permakultur

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. September 2008, 16:45

Wir schicken das Geld immer mit Xoom. Ist billiger und funktioniert genauso. Ein Abholen am Bankschalter oder persönliche Zustellung sind auch möglich.

Grüße, Ponque
Signatur von »ponque«
Mitglied der 1. Mayon Nordwand Expedition powered by Nordwandgesicht e.V.

matt

VIP

  • »matt« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 1. Mai 2006

Hobbys: Picknick, kleine Wanderungen, Sauna, klassische Musik

  • Nachricht senden

17

Samstag, 6. September 2008, 22:45

Ja, wenn irgend eine passende Bank in der Naehe des
Empfaengers ist und der Empfaenger eine ID hat
dann ist Xoom auch viel guenstiger von den Gebuehren her.

matt

okios

Erleuchteter

  • »okios« ist männlich

Beiträge: 1 936

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

Beruf: Maler

Hobbys: Gutes Essen :-(

  • Nachricht senden

18

Samstag, 6. September 2008, 23:19

Zitat

Original von matt
Ja, wenn irgend eine passende Bank in der Naehe des
Empfaengers ist und der Empfaenger eine ID hat
dann ist Xoom auch viel guenstiger von den Gebuehren her.

matt



:denken und was für banken sind das in den philippinen


gruß nobe
Signatur von »okios«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

ponque

Profi

  • »ponque« ist männlich

Beiträge: 324

Registrierungsdatum: 3. Januar 2006

Hobbys: Bergsteigen, Skitouren, Reisen, MTB, Fotografie, Gärtnern & Permakultur

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. September 2008, 01:18

Zitat

Original von okios

Zitat

Original von matt
Ja, wenn irgend eine passende Bank in der Naehe des
Empfaengers ist und der Empfaenger eine ID hat
dann ist Xoom auch viel guenstiger von den Gebuehren her.

matt



:denken und was für banken sind das in den philippinen


gruß nobe



Das ist NE ganze Menge. Schau mal bei Xoom rein. Da gibt es eine Liste mit allen Banken. Wenn der Empfänger keine ID hat, reichen auch zwei andere Dokumente und ein vom Sender vergebenes Passwort.


Grüße, Ponque
Signatur von »ponque«
Mitglied der 1. Mayon Nordwand Expedition powered by Nordwandgesicht e.V.

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 20. März 2007

  • Nachricht senden

20

Montag, 29. Juli 2013, 09:01

Probleme mit Western Union???

Wir wollen seit gestern Geld auf die Philippinen senden, per Western Union, funktioniert leider nicht, es kommt immer die Meldung:

Wir führen gerade den Geldtransfer aus. Klicken Sie nicht auf „Zurück”
und aktualisieren oder schließen Sie die Seite nicht. Der Beleg wird
Ihnen gleich angezeigt.


Diese Meldung bleibt stehen, bis die automatische Abmeldung kommt. Wir haben es gestern 5x probiert zu unterschiedlichen Zeiten und heute habe ich es auch schon 2x probiert, aber es kommt immer die oben genannte Meldung.
Hat Western Union Probleme, worauf kein Geldsenden per Internet möglich ist? Oder sind wir die einzigsten, bei denen dieses Problem auftritt??


Aktueller Thread mit diesem zusammengfügt Aron
Signatur von »Reisender«
mfg der Reisender

Michel-j

Erleuchteter

  • »Michel-j« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Beruf: Arbeiter

Hobbys: Fotografie, Musik, Backen

  • Nachricht senden

21

Montag, 29. Juli 2013, 09:12

Hallo,

ich habe zwar schon lang nichts mehr mit WU gemacht aber ich denke fast das es ein cookie problem ist bei dir. Fals nicht hier die Nummer von WU zum anrufen:

Zitat

Kunden aus Deutschland
Kontakt per Telefon
Wenn Sie Fragen zu Online Transaktionen aus Deutschland haben, kontaktieren Sie uns bitte unter einer der folgenden Nummern:

Innerhalb Deutschland: 0800 181 1797 (Täglich von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr)
Ausserhalb Deutschlands: +32-(0)2 639 7107

Wenn Sie nicht aus Deutschland kommen, greifen Sie bitte über das Banner oben auf die Website Ihres Landes zu. Dort finden Sie im Bereich der länderspezifischen Kontaktangaben eine Telefonnummer, unter der Sie sich mit uns in Verbindung setzen können.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu den Diensten unserer Vertriebsstandorte in der für Sie geeigneten Sprache zur Verfügung:

+49 (0) 69 8509 8373*
Mo-Fr: 8.00-20.00 Uhr Deutsch, Englisch


*3,6 Cent/Minute



Gruss
Michel

mhb

Erleuchteter

  • »mhb« ist männlich

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Beruf: Altbausanierer

Hobbys: PH erkundigen

  • Nachricht senden

22

Montag, 29. Juli 2013, 10:12

da bist du nicht aleine, ich überwies Online Anfang Juni (!) einen Betrag und zahlte wie immer per Sofortüberweisung.
Beim bezahlvorgang nach eingabe meiner Tan lud und lud und lud und lud er die ganez zeit,nix passierte, also klickrte ich nach 10 minuten ca nochmals auf den button bezahlen.
Nun wurde mir gesagt die eingegebene tannr seih ungültig und es wurde eine neue tan gefordert die ich auch eingab. Es dauerte einige sekunden udn ich wurde erfolgreich eitergeleitet und bekam meine MTCN.
Diese gab ich auch dem empfänger und er holte das geld ganz normal ab.
Nun schaute ich einige Tage späte auf mein Girokontoauszug und was sah ich: Vonm WesternUnion/sofort ag eine doppelbelastung,also es war zwei mal exakt der selbe verwendungszweck und betrag abgebucht worden. Eine Rückbbuchung ist nicht möglich da wie der name schon sagt sofortüberweisung das eld überweist und nicht abbucht.daher auch die tans.

Nun rief ich das erste mal beim Kundendienst an (kostenlose 0800 Nummer).
Ich schilderte mein Problem udn es wurde nach meiner emailadresse mit der ich bei WU registriert bin gefragt. Natürlich konnte die Dame nix finden sondern nur meine erfolgreiche transaktion mit der dazugehörigen mtcn nummer, ihr zu erklöären das ich für die andere buchung die exakt die selben zahlen etc enthalkten keine nummer bekommen habe schlug fehl.

Nun forschte ich nach. Es muss doch irgendeine Zentrale geben.
Unterm Impressum auf der WU Homepage fand ich dann auch die Nummer aus Östereich von der Receiption.
Dort angerufen erklärte ich der Dame nochmal mein Anliegen und das lediglich einer bei Ihnen der für die Buchhaltung zuständig ist auf deren Kontoumsätze schauen muss mit Datum da ein Betrag doppelt eingegangen ist (doppelbuchung).
Dieses sollte ich nochmals schriftlich per email an die receiption schicken die dame würde dieses dann weiterleiten.

Nach ca einer Woche rief ioch dort nochmals an weil ich noch nix gehört hatte.
Die Dame wusste gleich Bescheid und meinte sie haette das weitergeleitet. Sie wollte sich nochmals kümmern das sich jeand bei mir meldet.
Einige Tage später rief jemand von Western Union aus Frankfurt an. Meine email wäre angekomen und es würde sich innerhalb von 24 std jemand melden.
Diese 24 Std sind mittlerweile wieder knapp zwei Wochen her.
Nach heutigen erneuten Anruf in Österreich bei der Receiption wurde mir dann eine Nummer aus Frankfurth gegeben die ich anrief.
Ich landete direkt im Tower der Wu. Ich erklärte der Dame nochgmals mein gesamtes Anliegen und leitete meine damals gesendete email mit pdf anhang von der doppelbuchung meines kontos an sie weiter.
Nun hiess es sie kümmert sich sofort drum fragt Hausintern nach wer zuständig wer und man wpürde sich bis spätestens morgen bei mir melden.
Da bin ich jetzt mal gespannt,jedenfalls hab ich jetzt den Namen sowie Nummer der Dame und hoffe es klappt.
Zum Glück handelt es sich nur um einen kleineren Betrag von etwas über 100 €, trotzdem kotzt mich das so langsam aber sicher ganz gewaltig an.

Ich hoffe das durch dein mehrmaliges klicken du jetzt nicht auch da selbe Problem bekommst.

Ich fand heraus das das Problem duch den Firefox Browser entstand. Seitdem benutze ich für WU Transfers nur noch den Internet Explorer von Microsoft.
Signatur von »mhb«

Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 20. März 2007

  • Nachricht senden

23

Montag, 29. Juli 2013, 10:45

Ich hoffe das durch dein mehrmaliges klicken du jetzt nicht auch da selbe Problem bekommst.

Ich fand heraus das das Problem duch den Firefox Browser entstand. Seitdem benutze ich für WU Transfers nur noch den Internet Explorer von Microsoft.
Bei meiner Kreditkarte ist es so das ich per SMS nochmal ein Passwort zugesandt bekomme bei Internetgeschäften, welches ich eingeben muss, da ich dieses Passwort nicht erhalten habe per SMS, dürfte mein Kreditinstitut eigentlich diese Überweisung nicht freigeben! Ich habe bisher von WU auch keine MTCN erhalten sowie keine E-Mail über den Versand bzw dass das Geld bereitsteht zur Abholung!!!

Ja ich benutze auch den Firefox, hatte bisher nie Probleme, werde gleich mal mit dem Explorer von Microsoft versuchen.
Signatur von »Reisender«
mfg der Reisender

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 20. März 2007

  • Nachricht senden

24

Montag, 29. Juli 2013, 10:46

Hallo,

ich habe zwar schon lang nichts mehr mit WU gemacht aber ich denke fast das es ein cookie problem ist bei dir.

Gruss
Michel
ich habe zwar nichts an der cookieeinstellung geändert, aber ich werde auch diese möglichkeit überprüfen.
Signatur von »Reisender«
mfg der Reisender

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

25

Montag, 29. Juli 2013, 14:29

Hallo zusammen,
für euer Problem würde ich eher auf Google-Chrome als Browser umsteigen. Der Windows-Explorer wäre mir zu unsicher - zumal es sich ja um Geldüberweisungen handelt.

Zweites Problem: Wer eine TAN eingibt, sollte wissen, dass dies wie eine persönliche Unterschrift auf einem Auszahlungsbeleg ist und somit u. a. eine Überweisung ausführt. Wer also 2 verschiedene TAN's eingibt, führt auch 2 Überweisungen durch!
Mit TAN's sollte man SEHR vorsichtig umgehen - das ist kein Spielzeug!

Ich hatte selber mal das Problem, allerdings mit Worldremit. Auch da dauerte die Ausführung recht lange und ich habe es ein weiteres Mal ausgeführt (mit Kreditkarte) - allerdings ohne doppelte Eingabe von Passwörtern (Sicherheitssystem für Kreditkarten mit der eigenen Bank - Name fällt mir gerade nicht ein :peinlich ). Eine E-Mail an die Firma hat gereicht - und nach 10 Tagen hatte ich mein Geld wieder zurück. Guter Service.

Gruß
Tom

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 376

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

Hobbys: Garten, Hund, Essen, Phils entdecken

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. Juli 2013, 15:02

Heute -

Geld überwiesen mit WU - online/TAN - kein Problem -
Geld wird bereits ausgegeben (smile) :Augenbraue

Kurs: 1 € ./. 55,178 PHP

Bald ist die Überweiserei beendet - bald nur noch kontrolliertes Cash :floet
und dann spare ich zumind. die scheixxx Gebühren ;)



.
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

bambamm

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 21. April 2012

  • Nachricht senden

27

Montag, 29. Juli 2013, 16:28

Ich hatte vor einiger Zeit auch das Problem. Habe dann mit World Remit überwiesen. Hatte kein Bock Stunden lang am PC rum zu fummeln. Entweder es funzt ofer es funzt nicht.

HelgeK

Inventar

  • »HelgeK« ist männlich

Beiträge: 2 769

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Beruf: IT-Troubleshooter

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. Juli 2013, 19:16

Oder MATransworld - direkt und persönlich, nie Probleme.

Berni 2

Erleuchteter

Beiträge: 1 605

Registrierungsdatum: 19. Januar 2011

  • Nachricht senden

29

Montag, 29. Juli 2013, 19:25

Oder MATransworld - direkt und persönlich, nie Probleme.


Mit denen habe ich auch immer Geld überwiesen als ich noch in Deutschland war, teilweise vor meiner Auswanderung auch große Summen, hatte auch nie Probleme und der Wechselkurs war immer gut. Die waren früher auch in Mannheim aber ich glaube jetzt nur noch in Hamburg.

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 20. März 2007

  • Nachricht senden

30

Montag, 29. Juli 2013, 19:36

Geld überwiesen mit WU - online/TAN - kein Problem -
Geld wird bereits ausgegeben (smile) :Augenbraue

Kurs: 1 € ./. 55,178 PHP

Bald ist die Überweiserei beendet - bald nur noch kontrolliertes Cash :floet
und dann spare ich zumind. die scheixxx Gebühren ;)



.
1€ nur 55,178PHP????? gestern bei Western Union im Internet 56,40 , heute morgen 56,38 und jetzt 56,27!!! Warum hast du nur 55,178 bekommen oder hast du dich verschrieben oder warst du auf der Postbank, weil dort ist der Kurs ja bedeutend schlechter als im Internet.

ansonsten habe heute viel getestet, unterschiedliche Browser, Antivierenprogramm bearbeitet ( Kaspersky hat jetzt eine Rubrik " sicherer Zahlungsverkehr "), unterschiedliche Computer. Da keine zeit schnell eine E-Mail an Western Union heute morgen gesendet, aber bisher keine Antwort bekommen, man könnte fast denken, das es nur an meinem Western Union Zugang liegen könnte. Mal sehen wie es weiter gehen wird!!??
Signatur von »Reisender«
mfg der Reisender

arroyofan

Fortgeschrittener

  • »arroyofan« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2004

Beruf: Maschinenschlosser

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

31

Montag, 29. Juli 2013, 21:23

Probleme mit Western Union?

Hallo,
Ich überweise nur noch mit [url]http://www.worldremit.com.Die sind sehr günstig haben anständige Wechselkurse und die auf den Phils können das Geld nach bereits 10 Minuten abholen entweder bei M.Luhiller oder Cebuana Lhuhiller.
Der ganze Geld-Transfer dauert keine 5 Minuten.Bin sehr zufrieden mit denen.
Wenn du das Geld gesendet hast bekommt der Empfänger innerhalb 5 Minuten eine SMS mit der Transaktions-nummer .
Schönen Abend

phil-wulf

Meister

  • »phil-wulf« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Hobbys: Paragliding, Tauchen, Motorradfahren

  • Nachricht senden

32

Montag, 29. Juli 2013, 21:26

Ich benutze WU auch regelmässig und es klappt eigentlich fast immer.
Bisher ist es einmal vorgekommen, dass ich das gleiche Problem, wie der TS hatte. In diesem Fall niemals 2 x klicken, sondern sofort die Hotline anrufen
und mit denen das abklären. Bei mir war es so, dass mir WU bestätigt hat, dass es tatsächlich Server-Probleme gab und meine Transaktion auch nicht eingegangen ist.
Am nächsten Tag ging es dann wieder.

Benutze übrigens auch immer Firefox.

300

Inventar

  • »300« ist männlich

Beiträge: 2 194

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

33

Montag, 29. Juli 2013, 21:35

hatte nie probleme mit western union.
benutze den internet explorer daheim am rechner und von unterwegs den standardbrowser von samsung (google ???)

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

34

Montag, 29. Juli 2013, 22:06

Bisher ist es einmal vorgekommen, dass ich das gleiche Problem, wie der TS hatte. In diesem Fall niemals 2 x klicken, sondern sofort die Hotline anrufen
und mit denen das abklären.

Wenn man hier trotzdem mehrfach klickt oder noch eine TAN eingibt und sich nicht sicher ist, wie das mit der Buchung gelaufen ist, kann man auch den Bankberater seines Vertrauens bei seiner Hausbank anrufen. Der kann sofort sehen, ob da mehrfach abgebucht wurde. Solange das Geld noch NICHT auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben ist, lässt es sich i.d.Regel problemlos zurückbuchen. Wenn es schon drauf ist, geht das nicht mehr. Dann muss man mit dem Empfänger verhandeln.

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

hambil

Meister

  • »hambil« ist männlich

Beiträge: 835

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Hobbys: Reisen, Computer

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 30. Juli 2013, 09:17

Ich überweise nur noch mit [url]http://www.worldremit.com.Die sind sehr günstig haben anständige Wechselkurse und die auf den Phils können das Geld nach bereits 10 Minuten abholen entweder bei M.Luhiller oder Cebuana Lhuhiller.
Der ganze Geld-Transfer dauert keine 5 Minuten.Bin sehr zufrieden mit denen.
Wenn du das Geld gesendet hast bekommt der Empfänger innerhalb 5 Minuten eine SMS mit der Transaktionsnummer....[/quote]


Diese Empfehlung kann ich nur unterstreichen. Neben den Standardüberweisungen mit Express Padala nutze ich nur noch worldremit. Bisher ohne den kleinsten Ansatz eines Problems. Keine Unregelmäßigkeiten bei den Online-Transaktionen, jedesmal schnell verfügbar. Ich hoffe das bleibt so, und sie erhöhen nicht demnächst ihre Gebühren oder werden nachlässig, falls sie zu sehr gelobt werden...

Dieser Thread und insbesondere der Beitrag von "mhb" zeigen wieder mal, dass überhöhte Gebühren nicht automatisch guten Service bedeuten. Wäre WU ein günstiger Anbieter, würden jetzt alle wieder argumentieren dass man eben bekommt, was man bezahlt. In dem Fall zeigt sich jedoch dass der Teuerste oder zumindest einer der teuersten Anbieter bei weitem nicht vorbildlich ist.[/url]

Reisender

Schüler

  • »Reisender« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 20. März 2007

  • Nachricht senden

36

Freitag, 2. August 2013, 17:14


Da keine zeit schnell eine E-Mail an Western Union heute morgen gesendet, aber bisher keine Antwort bekommen, man könnte fast denken, das es nur an meinem Western Union Zugang liegen könnte. Mal sehen wie es weiter gehen wird!!??
Zum Abschluss noch eine Meldung von mir:

auf die E-mail kam von Western Union keine Antwort, aber gestern kurz nach 22:00 Uhr erhielt ich 7 SMS-TAN von meinem Kreditinstitut für die 7 Versuche die ich getätigt hatte. Meine Kreditkarte wurde bisher nicht belastet und von Western Union ist bisher auch keine Forderung gekommen. Ich gehe davon aus, dass ein technisches Problem vorgelegen hat und somit diese Angelegnheit für mich erledigt ist.
Signatur von »Reisender«
mfg der Reisender

railman1967

Conductor

  • »railman1967« ist männlich

Beiträge: 5 292

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: IT Vertriebsassistent

Hobbys: Geschichten schreiben, Computer, Philippinen

  • Nachricht senden

37

Freitag, 2. August 2013, 18:01

Kleine Info: Ich überweise öfter mit WU, sowohl für Pickup als auch auf Bankkonto.

Ich glaube hier nicht an ein Cookieproblem, weil beide Varianten ausprobiert. Da ich mit Kreditkarte überweise poppt immer ein extra Fenster auf und zwar der Service meiner Bank. Nach Eingabe dort sollte das Fenster Schließen und eine Bestätigung auf WU anzeigen. Zeitgleich wird eine Bestätigung per mail verschickt. Ist das nicht erfolgt, gab es auch keine Überweisung. Dann wurde die Übergabe über das Netz nicht sauber abgearbeitet.

Für den Fall, dass man sich bei der Überweisung geirrt hat (kann ja passieren), und es noch keinen Abholbescheid gab, kann mann bei der WU anrufen und die Transaktion rückgängig machen. Geht problemlos und kostet nichts. Nur mal so zur Info.
Signatur von »railman1967«
Brot kann schimmeln...und was kannst Du ?



mhb

Erleuchteter

  • »mhb« ist männlich

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Beruf: Altbausanierer

Hobbys: PH erkundigen

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. August 2013, 15:44

das ich bis heute keine weitere Antwort von Western Union erhalten habe und auch nach wiederholtem mehrmaligen Kontakt meinerseits keinen Ansprechpartner finden konnte (mir wurde sogar seitens WU gesagt es täte uns leid wir wüssten nicht wer bei uns zuständig wäre,da müssen sie dann einen Anwalt einschalten!), habe ich nun den Fall einem Anwalt abgegeben. :mauer
Signatur von »mhb«

Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 891

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

39

Samstag, 24. August 2013, 13:50

Ich überweise nur noch mit http://www.worldremit.com
muss man hier beim ersten Versand schon ein Postident machen? Bzw. kann man dort als Neukunde sofort Geld verschicken?

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

Dexter

Meister

  • »Dexter« ist männlich

Beiträge: 799

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

  • Nachricht senden

40

Samstag, 24. August 2013, 14:12

geht sofort...

Ich überweise nur noch mit http://www.worldremit.com
muss man hier beim ersten Versand schon ein Postident machen? Bzw. kann man dort als Neukunde sofort Geld verschicken?

tbs



Keine Identifizierung, einfach online per Sofortüberweisung (z.B.) Kohle zur Barabholung, oder Handyload schicken, fertig.

LG
Dexter

hambil

Meister

  • »hambil« ist männlich

Beiträge: 835

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2006

Hobbys: Reisen, Computer

  • Nachricht senden

41

Samstag, 24. August 2013, 14:27

muss man hier beim ersten Versand schon ein Postident machen? Bzw. kann man dort als Neukunde sofort Geld verschicken?

Postident müsste jetzt neu sein. Letztes Jahr war es jedenfalls nicht nötig.

Lediglich nach meiner ersten Transaktion (Zahlung per Kreditkarte) bekam ich einen Anruf von deren Büro in England, ob ich die Transaktion wirklich durchgeführt hätte und ob das alles in Ordnung sei. War aber nur einmal bei der Neuanmeldung.

Seitdem funktioniert das jedesmal problemlos. Gelegentlichl haben sie sogar Aktionstage an denen keine Gebühr fällig ist. Darüber wird man per email benachrichtigt. Natürlich nicht sehr oft.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 186

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

42

Samstag, 24. August 2013, 15:05

So wie ich die aktuelle Regelung verstanden habe, kannst man nach der ersten Transaktion das Post-Ident-Verfahren starten, wenn man mehr als zwei Transaktionen pro Jahr machen will, musst man es machen.

Ohne Post-Ident-Verfahren sind die maximalen Überweisungsbeträge ausserdem ziemlich klein, ergo macht das Sinn.

Überweisung vom Konto hat schon mal geklappt. Testen muss ich noch die Zahlung per Kreditkarte, da gab es offenbar mit dem zusätzlichen Internet-Passwort meiner Voba Probleme. Und die Überweisung auf ein Konto auf den Phils will ich noch testen, dann ist die Kette geschlossen. Online weltweit Geld von A nach B übweisen, keine schlechte Sache.

Interessant ist auch noch die Goldkarte, denn bei mehr Transaktionen gehen die Gebühren runter.

Insgesamt ist WU ein gutes Produkt, aber es muss funktionieren (z.B. Extra-Passwort bei Kredikarten), deshalb ist dieser Thread hier sehr interessant.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. August 2013, 15:58

Hallo,
Ich überweise nur noch mit [url]http://www.worldremit.com.Die sind sehr günstig haben anständige Wechselkurse und die auf den Phils können das Geld nach bereits 10 Minuten abholen entweder bei M.Luhiller oder Cebuana Lhuhiller.
Der ganze Geld-Transfer dauert keine 5 Minuten.Bin sehr zufrieden mit denen.
Wenn du das Geld gesendet hast bekommt der Empfänger innerhalb 5 Minuten eine SMS mit der Transaktions-nummer .
Schönen Abend[/quote]__


____________________(sorry - aber aus irgendeinem Grund wird alles als zittiert abgebildet :mauer )_________________________

Hi du, das hätte ich bis vor kurzem auch positiv bestätigt. Ich überweise auch seit langem mit denen, weil sie günstiger waren und einen besseren Wechselkurs wie bei Western Union.
Leider hat sich das geändert!!

Wenn du nämlich mal die Wechselkurse vergleichst - dann gibts da keinen großen Unterschied mehr. Und auch bei den Gebühren sieht es fast gleich aus. Im Gegenteil - bei WU kannst du mit der Goldkarte Punkte sammeln und diese dann wieder als Bonus verwenden und Gebühren sparen.

Und was den Service angeht - meine Freundin hatte mit WU so gut wie noch nie Probleme, das Geld zeitnah abzuholen. Bei Worldremit holt sie das Geld bei mhluiller (oder so ähnlich :peinlich ) ab - in Manila ist das - und da kam es in letzter Zeit schon mal vor, das die Offline waren und sie dann einen ganzen Tag warten musste, bis sie das Geld abholen konnte. Da nützt mir eine Bestätigungsmail innerhalb von 5 Minuten gar nichts, wenn der Shop das Geld nicht auszahlen kann, weil er eben offline ist. Je schlechter das Wetter in Manila ist - desta öfters gibts mit denen Probleme.

Was aber gut funktioniert, ist das Senden auf ein Bankkonto. Innerhalb 1-2 Tagen geht das auch bequem.

Ich trauere einfach dem tollen Service von yespinoy nach ;( ... da passte (fast) alles.

Gruß
Tom
[/url]

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 124

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

44

Samstag, 24. August 2013, 16:07

Postident ist nicht notwendig - nur Registrierung. Die Ueberweisung kann mit Kreditkarte bezahlt werden. Habe kürzlich 5000 PHP überwiesen.
Konnte bei Cebuana Lhuillier kassiert werden. Kosten CHF 8.99.


Gruss
Peter

45

Samstag, 24. August 2013, 18:14

Wir führen gerade den Geldtransfer aus. Klicken Sie nicht auf „Zurück”
und aktualisieren oder schließen Sie die Seite nicht. Der Beleg wird
Ihnen gleich angezeigt.

Hallo
Selbe problem hatte ich auch,habe aber nicht ewig gewartet,sondern klickte auf weiter und siehe da es funselte.

Jetzt habe ich bei nennt man Verified by Visa angemeldet,und habe ein paar Tage später von meiner Bank einen Brief erhalten mit dem Aktivierungscod zur Registrierung.
Mußte bei Anmeldung meine Mobilfunk nummer angeben,damit ich bei Überweisungen (WU) eine SMS mit der TAN erhalte.
Ende des Monats werde ich zum ersten mal eine Überweisung vornehmen.( Mit neuem System )
Mal schauen!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bonbon« (24. August 2013, 18:20)


46

Montag, 26. August 2013, 11:41

Geldtransfer Philippinen

Hallo,
Wollte mal fragen,ob jemand erfahrungen hat mit Mony Gram intern.?
Wechselkurs ist etwas besser als bei WU!
Transferkosten sind bei meinen monatlichen Geldbeträgen die selben wie bei WU!
Aber wie ist es mit den Gebühren bei abholung auf den Philippinen aus?
Bei WU liegen sie bei ca.50-100 Pesos!
Danke schon mal für Antworten.
gruß

Bitte Regel 3 beachten!
Thema zusammengeführt!
Asterix

Maxelsha

Meister

  • »Maxelsha« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

Beruf: SteuerMann in der Binnenschiffahrt

Hobbys: Schäferhunde,Motorad Fahren,Autos

  • Nachricht senden

47

Montag, 26. August 2013, 12:28

Bei WU liegen sie bei ca.50-100 Pesos!

Bei moneygram kostet es nichts
aber warum nicht mit worldremit :dontknow https://www.worldremit.com/en/home
Axel

sowath

Fortgeschrittener

  • »sowath« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 27. März 2013

  • Nachricht senden

48

Montag, 26. August 2013, 12:30

Aber wie ist es mit den Gebühren bei abholung auf den Philippinen aus?
Bei WU liegen sie bei ca.50-100 Pesos!

Ich kann Dir zwar nicht bei der Frage helfen, aber die Gebühren würden mich mal interessieren. Was sind das für Gebühren? :dontknow Habe gerade noch einmal die Quittungen meiner Frau angesehen, da sind keine Gebühren drauf.
Oder meinst Du die "Documentary Stamp Tax"? Die Müsste auch bei Money Gram anfallen.

Gruß,

sowath

49

Montag, 26. August 2013, 15:34

Ich kann Dir zwar nicht bei der Frage helfen, aber die Gebühren würden mich mal interessieren. Was sind das für Gebühren? :dontknow Habe gerade noch einmal die Quittungen meiner Frau angesehen, da sind keine Gebühren drauf.
Oder meinst Du die "Documentary Stamp Tax"? Die Müsste auch bei Money Gram anfallen.
Kann Dir leider nicht sagen,was das für Gebühren sind!
Auf jeden fall werden dem Abholer jedes mal einen Betrag zwischen 50 u.1oo pesos abgezogen!
Hatte auch schon mal WU dazu befragt,aber die Frau am Tel.meinte das normal keine extra gebühren bezahlt werden müßten :dontknow
Vielleicht ist es ein kleines Taschengeld für den WU standortbetreiber keine ahnung :D
Habe mich auch nicht mehr weiter drum gekümmert.
gruß

Cagayan

Meister

  • »Cagayan« ist männlich

Beiträge: 895

Registrierungsdatum: 21. Juni 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: Viele

  • Nachricht senden

50

Montag, 26. August 2013, 17:22

Diese Gebühren werden seit ein paar Jahren erhoben - sind so etwas wie eine Steuer. Damit wird dann die Infrastruktur auf den Phils gefördert :D /joke only)

Also nix mit Extra-Taschengeld für die WU-Mitarbeiter.


Cagayan
Signatur von »Cagayan«
Paragraf 5 des Grundgesetzes: Jeder hat das Recht seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äussern