Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tuco

Profi

  • »Tuco« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 13. August 2005

Beruf: Kraftwerksmeister

Hobbys: Fussball,Urlaub ,Asien ,Musik , Film , Wein

  • Nachricht senden

101

Sonntag, 9. März 2008, 06:16

Hi
Habe heute fuer 61,72 =) in San Fernando getauscht , gestern war der Kurs 59,6 ;(am Airport.

MFG Tuco

Verliebt

Mitglied gesperrt

  • »Verliebt« ist männlich
  • »Verliebt« wurde gesperrt

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2006

Beruf: armer Verkäufer

Hobbys: Chatten

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 9. März 2008, 22:48

Das war relativ gut. Amtlicher Mittelkurs: 62.20176

Tuco

Profi

  • »Tuco« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 13. August 2005

Beruf: Kraftwerksmeister

Hobbys: Fussball,Urlaub ,Asien ,Musik , Film , Wein

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 13. März 2008, 10:20

Hi
Habe gestern getauscht fuer 62.80 in Angeles Neppomarkt.

MFG TUCO

104

Donnerstag, 13. März 2008, 10:23

Hallo,

Donnerstag, 13. März, 2008

1 Philippinischer Peso = 0.01578 Euro
1 Euro (EUR) = 63.38809 Philippinischer Peso (PHP)

Mittelkurs war 0.01568 / 0.01578 (Geld/Brief)
Geschätzter Preis basierend auf täglichen US Dollar Raten.

>>>Quelle<<<

Gruß Asterix
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

105

Donnerstag, 13. März 2008, 15:35

und heute gibts bereits 63,30 in ac. :D
Signatur von »diver100«
>>> Mit jedem Tag meines Lebens, erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können <<<

Bana

Meister

  • »Bana« ist männlich

Beiträge: 640

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

Beruf: selbstaendig

  • Nachricht senden

106

Donnerstag, 13. März 2008, 15:46

Zitat

Original von diver100
und heute gibts bereits 63,30 in ac. :D

In Cebu bekam ich heute (14.00 Uhr Ortszeit) 63,85 Pesos.... der beste, mir bekannte Moneychanger.... in der Raintreemall... bei Bedarf liefert der auch `frei Bestimmungsort`... hab es ausprobiert.... funktioniert bestens!!

gvu

Schüler

  • »gvu« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 19. April 2006

Beruf: Kfz-Meister

Hobbys: Antik/Oldtimer/Teile

  • Nachricht senden

107

Freitag, 14. März 2008, 09:33

Gute Geldwechsenmöglichkeit in Tacloban....?

Hallo, wer kennt eine gute Geldwechselmöglichkeit in Leyte ; z.B.
in Tacloban - Baybay - Ormog - Sogod ...... ??? Danke / Gerrit
Bin dort in Mahaplag , an der Hauptstrasse .
Signatur von »gvu«
gv

Ricky

Fortgeschrittener

  • »Ricky« ist weiblich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 9. Mai 2007

  • Nachricht senden

108

Freitag, 14. März 2008, 14:18

Hallo,

wo kann ich denn in Malate am besten Geld tauschen? Wollte das eigentlich direkt am Flughafen machen, aber da sind die Kurse ja anscheinend nicht die besten. Oder meint ihr da tut sich aktuell nicht so viel?!
ATMs gibt es bestimmt auch am Flughafen zum Geld ziehen oder?
In 2 Wochen geht es los!!!!!!!!!!!:-)


LG Ricky

109

Freitag, 14. März 2008, 14:50

Zitat

Original von Ricky
Hallo,

wo kann ich denn in Malate am besten Geld tauschen? Wollte das eigentlich direkt am Flughafen machen, aber da sind die Kurse ja anscheinend nicht die besten. Oder meint ihr da tut sich aktuell nicht so viel?!
ATMs gibt es bestimmt auch am Flughafen zum Geld ziehen oder?
In 2 Wochen geht es los!!!!!!!!!!!:-)


LG Ricky



Hallo Ricky,

in Malate würde ich bei EDZEN wechseln! Wenn du mit der Suchfunktion diesen Namen eingibst, bekommst du reichlich info!
Hier habe ich mal eine Karte eingestellt ---> Sikat Bus da kann man ungefähr sehen wo EDZEN ist.

Gruß Asterix
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

Berni

Schüler

  • »Berni« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2006

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

110

Freitag, 14. März 2008, 20:29

Hallo,

wer kann mir die Tel. Nr. von EDZEN in Malate geben.

  • »andre050964« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: Computer- und Netzwerktechniker

Hobbys: Computer/Formel 1/Fussball

  • Nachricht senden

111

Freitag, 14. März 2008, 20:54

RE: Gute Geldwechsenmöglichkeit in Tacloban....?

Zitat

Original von gvu
Hallo, wer kennt eine gute Geldwechselmöglichkeit in Leyte ; z.B.
in Tacloban - Baybay - Ormog - Sogod ...... ??? Danke / Gerrit
Bin dort in Mahaplag , an der Hauptstrasse .


hallo,
in Tacloban hab ich immer bei Western Union getauscht.
die haben immer mehr gegeben wie alle banken oder wo man sonst geld tauschen kann.

gruss: andre

cum2cu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 16. März 2008, 10:48

Hallo zusammen,

werde ab nächster Woche mal wieder auf den Phils sein :yupi

Da wir ca. 4 Stunden zwischen Ankunft am Airport Manila und Weiterflug vom
Domestic Terminal haben, wäre meine Frage, ob es sich lohnt, mit dem Taxi zu EDZEN zu fahren und Geld zu wechseln. Wie lange müssen wir dafür kalkulieren? Oder sollen wir doch besser am Flughafen wechseln?
Wie "schlecht" ist denn der Kurs am Flughafen?

Danke für Eure Hilfe!

Gruß,

cum2cu
Signatur von »cum2cu«
...nie unterbierig werden

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

113

Montag, 17. März 2008, 10:54

Zitat

Originally posted by cum2cu

ob es sich lohnt, mit dem Taxi zu EDZEN zu fahren und Geld zu wechseln. Wie lange müssen wir dafür kalkulieren? Oder sollen wir doch besser am Flughafen wechseln?
Wie "schlecht" ist denn der Kurs am Flughafen?

Danke für Eure Hilfe!

Gruß,

cum2cu


Denke mal dass sich dies nicht lohnt abhängig wieviel Du tauschen willst! Das Taxi hin und zurück kostet ja auch, dazu kommt das Risiko im Verkehr hängen zu bleiben. Der kurs am Airport dürfte nicht mehr als 1 oder 2 Peso schlechter sein.......rechne es Dir aus!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

cum2cu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

114

Montag, 17. März 2008, 11:10

Danke für die Info. Naja, wir werden 4 Personen sein, und jeder wird so um die 500 EUR tauschen. Es kommt also schon was zusammen. Wenn der Kurs also am NAIA 2 Peso schlechter ist, dann kommen schnell 4000 Peso Unterschied raus. Da würde sich dasTaxi schon lohnen :-)
Wie schlimm ist denn der Verkehr zwischen Flughafen und EDZEN? Zeitraum: Do. Mittag, ca. 12-14 Uhr
Die Entfernung schätze ich laut Karte nur so um die 8-10 km einfach.

Nochmal Danke und Gruß!
Signatur von »cum2cu«
...nie unterbierig werden

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

115

Montag, 17. März 2008, 11:18

Zitat

Originally posted by cum2cu
Wie schlimm ist denn der Verkehr zwischen Flughafen und EDZEN? Zeitraum: Do. Mittag, ca. 12-14 Uhr
Die Entfernung schätze ich laut Karte nur so um die 8-10 km einfach.

Nochmal Danke und Gruß!


Das ist das Problem, lässt sich kaum im Voraus sagen! Normalerweise eine gute halbe Stunde.....kann aber auch eine Stunde oder mehr werden!

Ihr müsst ja 40 bis 60 Minuten rechnen bis ihr aus dem airport seid, dann müsst ihr mindestens eine Stunde vorher für den Anschlussflug wieder einchecken also bleiben grosszügig gerechnet max. 2 Stunden für die transaction übrig.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

cum2cu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

116

Montag, 17. März 2008, 11:33

Zitat

Das ist das Problem, lässt sich kaum im Voraus sagen! Normalerweise eine gute halbe Stunde.....kann aber auch eine Stunde oder mehr werden!


Tja, das könnte in der Tat ein Problem werden. Eigentlich sollten 2 Std. schon ausreichen für Hin- und Rückweg. Aber ich kenn den Verkehr in Manila nicht.
Jetzt ist guter Rat teuer... :denken

Danke trotzdem!

Gruß!
Signatur von »cum2cu«
...nie unterbierig werden

cum2cu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 20. Januar 2005

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

117

Montag, 17. März 2008, 16:29

Wegen 400 Pesos würde ich auch nicht überlegen, aber es ging um 4000 (!) Pesos! =)

Trotzdem danke!
Signatur von »cum2cu«
...nie unterbierig werden

J & J

Schüler

  • »J & J« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

  • Nachricht senden

118

Mittwoch, 30. April 2008, 11:10

Geldumtausch

Hallo ,

hatte schon mal jemand von euch Probleme mit 500 € Scheinen auf den Philippinen oder wurden sie immer problemlos umgetauscht ?

119

Mittwoch, 30. April 2008, 11:47

Hallo,

ich kann dir nur mitteilen daß ich mit 200 Euro Scheinen keine Probleme hatte. (in Angeles)
Mit 500er Scheinen bekommst du zT in Deutschland schon Probleme.

Gruß Karlo

philhas68

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 14. April 2008

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 30. April 2008, 11:57

RE: Geldumtausch

Zitat

Original von J & J
Hallo ,

hatte schon mal jemand von euch Probleme mit 500 € Scheinen auf den Philippinen oder wurden sie immer problemlos umgetauscht ?


Keine Probleme bei CZARINA, EDZEN, NIKKO 1 & 2 in Manila .

negros

Profi

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 30. April 2008, 12:55

Ich bringe jeweils Schweizer Franken in 1'000er Noten mit.
Hatte bei EDZEN noch nie Probleme gehabt.

Gruss
negros

cs-dino

Profi

  • »cs-dino« ist männlich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

Hobbys: reisen, tanzen, volleyball

  • Nachricht senden

122

Mittwoch, 30. April 2008, 13:25

RE: Geldumtausch

Hi,

tausche seit 3 Jahren 500 Euro Scheine problemlos um.
Sowohl in Manila als auch Angeles.
No nie damit Probleme gehabt.
cs-dino

J & J

Schüler

  • »J & J« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 30. April 2008, 13:42

RE: Geldumtausch

DAnke für eure schnellen Antworten . Also werde ich dann am Sonntag wohl auch keine Probleme haben .

Gruß

J & J

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 30. April 2008, 13:51

In den Philippinen hatte ich noch nie Probleme, einen 500 €-Schein umzutauschen. Lediglich den Ausweis wollten sie ab und zu mal dazu sehen, aber auch nur sehr selten.

Im €-Land selber, näher gesagt in Rotterdam, Holland, hatte ich da schon sehr viel größere Probleme, einen 500er überhaupt nur in kleinere Scheine gewechselt zu bekommen. Nicht einmal die Banken waren dazu bereit, wenn man dort kein Konto hatte. Letztendlich fand ich eine Wechselstube am Hauptbahnhof, die meinen 500er gegen eine Kaution von 5.- € gewechselt hatte.

So etwas ist mir in den Phills (oder auch sonstwo auf der Welt) noch nie passiert!

joke31

Meister

  • »joke31« ist männlich

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Tauchen, Reisen

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 30. April 2008, 21:10

Auch in Tagbilaran hatte ich keine Probleme beim Inder einen 500-er umzutauschen

Gruss Joke31
Signatur von »joke31«
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen können Leben retten.)

  • »Uli Stoecker« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Über mich: verstorben am 26.08.2010

Beruf: Selbstständig.

Hobbys: Lesen, Billard, gute Unterhaltung,

  • Nachricht senden

126

Donnerstag, 1. Mai 2008, 08:44

Ich tausche fast nur 500 Euro Scheine um und habe
in Cebu City noch nie damit Probleme gehabt!

Viele Gruesse aus Cebu,
Uli 8-)
Signatur von »Uli Stoecker«
Unser Forenmitglied Uli Stöcker verstarb am 26.08.2010

EDDIE

Schüler

  • »EDDIE« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 16. Juli 2007

  • Nachricht senden

127

Montag, 5. Mai 2008, 19:29

RE: Geldtausch

Bitte nicht darauf eingehen - es kann Falschgeld sein oder man
gibt ein Bündel Pesosos wobei die Scheine zur Hälfte gefaltet und
2x im Bündel gezählt werden. Nie auf der Straße tauschen oder
einem Schlepper glauben. Auch in Ermita - die Money-Changer sind
jetzt meistens Moslems, soll kein Diskreminierung sein, und gehören
alle zu einer Grossfamilie. Vergleichen ist notwendig!!!
Scheine unbedingt einzeln nachzählen - die Adresse merken, falls
etwas nicht stimmt, obwohl die Polizei meistens von den Betrügereien
partizipieren und nichts unternehmen. Andere Travelers fragen, wo
man tauscht - es gibt wohl noch einige deutsche Kneipen in Ermita,
wo man sich schlau machen kann. Viele Glück!!!
EDDIE

128

Montag, 5. Mai 2008, 20:35

RE: Geldtausch

Zitat

Original von EDDIE
Bitte nicht darauf eingehen - es kann Falschgeld sein oder man
gibt ein Bündel Pesosos wobei die Scheine zur Hälfte gefaltet und
2x im Bündel gezählt werden. Nie auf der Straße tauschen oder
einem Schlepper glauben. Auch in Ermita - die Money-Changer sind
jetzt meistens Moslems, soll kein Diskreminierung sein, und gehören
alle zu einer Grossfamilie. Vergleichen ist notwendig!!!
Scheine unbedingt einzeln nachzählen - die Adresse merken, falls
etwas nicht stimmt, obwohl die Polizei meistens von den Betrügereien
partizipieren und nichts unternehmen. Andere Travelers fragen, wo
man tauscht - es gibt wohl noch einige deutsche Kneipen in Ermita,
wo man sich schlau machen kann. Viele Glück!!!
EDDIE


Nachzählen sowieso, Schlepper: Never mind them.

Aber die Adresse nutzt dir gar nichts, da Reklamationen direkt am Schalter erledigt werden müssen. Es sei denn du willst ihn anzeigen wegen Falschgeldes, was aber ehr Erfolglos sein wird.
Signatur von »andy74th«
Es grüßt Andre



129

Montag, 5. Mai 2008, 20:47

Ich weiss ja nicht wo Ihr immer alle eure Euro so problemlos tauscht.

Aber als wir letztes Jahr auf Catanduanes waren, wollte kein Schwein Euros
tauschen. Wollten nur Dollar.

Nur Privat wäre jemand bereit gewesen und dann weit unter dem offiziellen
Wechselkurs.

Hab für mich gedacht wer nicht will, der hat schon und sind vorzeitig weitergefahren.



gruß der-wassermann

130

Montag, 5. Mai 2008, 20:53

Komisch das der Euro besser im Kurs liegt allgemein als der Dollar bei den Changern..

Bankkurse wurden bei den Changern in Manila/Cebu/Tacloban in meinen Urlaub, bei Euros fast ausgenutzt bei Dollar blieben sie immer unter dem Bankwert, Deutet für mich darauf hin das der Euro beliebt zu sein scheint zur Zeit.
Signatur von »andy74th«
Es grüßt Andre



  • »Wolfgang_56« ist männlich

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: freiberuflich

Hobbys: motorrad fahren,lesen,musik

  • Nachricht senden

131

Montag, 5. Mai 2008, 21:09

RE: Geldtausch

Zitat

Original von EDDIE
Bitte nicht darauf eingehen - es kann Falschgeld sein oder man
gibt ein Bündel Pesosos wobei die Scheine zur Hälfte gefaltet und
2x im Bündel gezählt werden. Nie auf der Straße tauschen oder
einem Schlepper glauben. Auch in Ermita - die Money-Changer sind
jetzt meistens Moslems, soll kein Diskreminierung sein, und gehören
alle zu einer Grossfamilie. Vergleichen ist notwendig!!!
Scheine unbedingt einzeln nachzählen - die Adresse merken, falls
etwas nicht stimmt, obwohl die Polizei meistens von den Betrügereien
partizipieren und nichts unternehmen. Andere Travelers fragen, wo
man tauscht - es gibt wohl noch einige deutsche Kneipen in Ermita,
wo man sich schlau machen kann. Viele Glück!!!
EDDIE

war jetzt ca.20x in den phils und habe immer bei moneychangern getauscht.wenn ich in Cebu bin im heidelberg bringt mir sogar ein bote persönlich die pesos vorbei.
es ist noch nie was passiert.

Maxi

Anfänger

  • »Maxi« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Beruf: Lehrer

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 14. Mai 2008, 11:20

mal wieder Geldtausch

Hallo Leute,
wir werden im August für drei Wochen auf Bohol weilen und auch für uns stellt sich die Frage der Geldwechselei. Wir werden übrigens nach Cebu fliegen und uns von dort mit einem Schiff nach Tagbilaran begeben.
Deshalb die Fragen:
Sollen wir Bargeld mitnehmen? Wenn ja, US-Dollar oder Euro?
Wo sollen wir dann tauschen: im Flughafen von Cebu vermutlich??! Wie ist es mit dem Geldwechsel auf Bohol?
Wenn nicht: ec(maestro)-Card zum Geldziehen? Oder VISA-Karte (aber teuer bei der Abrechnung!)? Findet man leicht Geldautomaten? Auch am Flughafen?


Oder beide Geldbeschaffungsmaßnahmen 'mischen'?
Danke fürs Antworten!

Grüße aus dem Schwabenland

Maxi

joke31

Meister

  • »joke31« ist männlich

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Tauchen, Reisen

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 14. Mai 2008, 11:30

@Maxi

Nimm Bargeld in Euro mit. Die werden dir überall getauscht.

Wechsle zuerst einmal am Flughafen Cebu einen kleineren Betrag (100 Euros), das reicht für die ersten 1-2 Tage normalerweise locker.

Wo auf Bohol wirst du dich aufhalten? In Tagbilaran findest du sehr viele Wechselstuben (Inder), kann dir hier Bombay (nähe BigQ) empfehlen. Auch am Alona Beach kannst du leicht Geld wechseln aber leider mit etwas schlechteren Kurs.

ATM (Geldautomaten) findest du in Tagbilaran sowie auch am Alona Beach, ich bevorzuge jedoch den Bargeldtausch da ich mir dadurch Gebühren erspare.

Schreib doch mal kurz WO auf Bohol du dich aufhalten wirst, damit dir genauer geantwortet werden kann.

LG Joke31
Signatur von »joke31«
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen können Leben retten.)

Maxi

Anfänger

  • »Maxi« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Beruf: Lehrer

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 14. Mai 2008, 13:10

Geldtausch die zweite

Hallo LG Joke 31,
danke für die prompte Antwort.
Also, wir werden in den ISIS BUNGALOWS (Panglao Strand) unterkommen und dort voraussichtlich zweieinhalb Wochen bleiben.
Deine Tipps klingen sehr überzeugend und wir werden es glaube ich auch so machen.
In den Restaurants dürften sie auch VISA akzeptieren, aber vermutlich nur in den teureren.
Dann müssen wir halt vor allem Bares mitnehmen und auf Selbiges gut aufpassen.
Was schätzt Du, mit wieviel (Euros / Pesos) muss man pro Person für Essen (vielleicht zweimal - nicht zu teuer- - essen gehen, einmal Eingekauftes vertilgen) an Ausgaben grob rechnen?


Liebe Grüße aus dem (noch) sonnigen Süden (D'lands) von

Maxi mit maxi-malem Dank

guean

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 25. Juli 2006

Beruf: rentner

Hobbys: reisen

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 21. Mai 2008, 22:03

Geldtauschen

Wer in Manila Geld tauschen will der sollte zum EDZEN in der Mabini Street gehen gegenüber an der Ecke ist ein Seven Elefen Schopp.
Da tausche ich schon seit Jahren auch immer mal größere Geldbeträge ( in Euro ) und hatte noch nie Probleme: Da tauschen auch die meisten Philippinos die im Ausland arbeiten. NUR NICHT WENN MAN AUF DER STRASSE ANGESPROCHEN WIRD. Da bin ich vor 9 Jahren selbst mal reingefallen.
Also Hände weg von Strassen Händlern

cismo

Fortgeschrittener

  • »cismo« ist männlich

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2007

Beruf: manager

Hobbys: reisen,tauchen

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 22. Mai 2008, 03:14

RE: Geldtausch die zweite

guten morgen
ich kann dir in Bohol nur das ICM einkaufszentrum empfehlen
ist etwas ausserhalb von Tagbilaran aber jeder kennt es hier
ich habe gestern dort zum kurs von 66,45 per€ dort getauscht
Signatur von »cismo«
die Hoffnung stirbt am Schluss cismo

fkq

auf eigenen Wunsch gesperrt

  • »fkq« ist männlich
  • »fkq« wurde gesperrt

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 12. Mai 2008

Beruf: ich unternehme was

Hobbys: alles, bin einfach neugierig

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 22. Mai 2008, 05:03

heute steht der Euro bei ca. 68,50 und schiesst seit März nur so in die Höhe!
hier zu sehen: yahoo.finance
Signatur von »fkq«
Guten Tag. Es sei denn du hast was anderes vor.

www.pi-news.net

max108

Inventar

  • »max108« ist männlich

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 5. März 2006

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 26. Juni 2008, 17:55

heute 70,23 php für einen euro gemäß dieser internetseite :

http://de.finance.yahoo.com/waehrungsrec…ubmit=Umrechnen
Signatur von »max108«
max108




hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

139

Samstag, 20. September 2008, 01:52

geldtausch tagbilaran

hallo

in Tagbilaran gibt es mehrere inder, welche geld tauschen.

bombay-basar
gulshan(hat meist den besten kurs).

dann noch 2-3 kleinere wechsler, die ich aber aus erfahrung etwas eliminiert habe.
liegen alle im berich des BQ-einkaufszenters, an der CPG avenue.
wenn du reingest, frag nach dem kurs. dann sag, wieviele euro es sind. frag nach dem besten angebot.

die kurse wechseln nun taeglich. was gestern gut war, ist heute ueberholt.
freitag und montag sind die schlechtesten tage zum wechseln, da dann angenommene kurse eingesetzt werden.

liebe gruesse aus Bohol, panglao

hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 7 117

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

140

Samstag, 20. September 2008, 04:16

EDZEN enttäuscht!!!

Zitat

In Manila am besten bei EDZEN wechseln


Offensichtlich ruht sich EDZEN inzwischen auf seinen Lorbeeren aus. Ich habe heute den Kurs bei EDZEN in der Mabini Street persönlich erfragt:

65,84

Bekommen habe ich praktisch zeitgleich vom Moneychanger "Euro-Dollar" in der Mabini Street, wobei mir das Geld sogar noch in die Lobby gebracht wurde:

66,80

Zwischen den Kursen liegen Welten! Üblicherweise spielen sich die Unterschiede im Promillebereich ab.

Also mein Tipp: nicht mehr EDZEN blind vertrauen, sondern auch andere Angebote einholen, wenn man etwas mehr umzutauschen hat.
Manchmal ist EDZEN tatsächlich im Kurs der Beste, aber manchmal, wie z.B. heute eine NULL!

Zitat

Original von Hampi

gulshan(hat meist den besten kurs).


Lieber Hampi

Ich habe jetzt die Namen der Shops nicht im Kopf, aber ist Gulshan der Changer, in dem meist ein sehr dicker Inder neben einem jungen Inder sitzt? Die Kurs sind da für die Provinz übrigens gar nicht so schlecht. Meist nur etwa 1/2 bis 3/4 unter dem aktuellen Realtimekurs.

LG Carabao

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carabao« (20. September 2008, 04:21)


  • »Wolfgang_56« ist männlich

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: freiberuflich

Hobbys: motorrad fahren,lesen,musik

  • Nachricht senden

141

Samstag, 20. September 2008, 04:46

moneychanger

wo ist in Cebu ein guenstiger moneychanger?

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

142

Samstag, 20. September 2008, 06:48

RE: EDZEN enttäuscht!!!

Zitat

Original von Carabao*
Lieber Hampi

Ich habe jetzt die Namen der Shops nicht im Kopf, aber ist Gulshan der Changer, in dem meist ein sehr dicker Inder neben einem jungen Inder sitzt? Die Kurs sind da für die Provinz übrigens gar nicht so schlecht. Meist nur etwa 1/2 bis 3/4 unter dem aktuellen Realtimekurs.

LG Carabao


hallo carabao

gulshan ist der shop gleich vis a vis von der autoausfahrt von BQ parking, wenn du auf dem dach des BQ parkst. ist auch ein elektronicbauteile-laden.

neben der pharmacy auf der stadteinwaerts rechten seite nach dem neubau des businesscenters, liegt zuerts der "bombay"-bazar. der war mal bekannt unter dem namen "mike". ist dann verstorben, nun in den haenden von tochter und sohn.

daneben ist wohl derjenige, den du meinst. ganz hinten im laden ein tisch und ein sehr beleibter inder. der iist auch ok.

weiter rechts ist dann noch einer, mit einer inderin, auch beleibter. vorsicht. haben mich schon mit auszahlung reingelegt.

generell, aus 8 jahren erfahrung: geh nie zum gleichen waehrend laengerer zeit. die gewoehnen sich an dich als kunden, werden dann versuchen, dir den tiefen kurs anzubieten, da du ja sowieso immer kommst.

ich mache es wie folgt: gehe gerne zum gulhan. zwischendurch pokere ich mit einem besseren kurs wo9anders. gehe dann auch zum bombay, sowie zum 3. genannten.

was nicht funktioniert, ist das ausspielen dieser 3 chnager gegeneinander. die sind entweder verwandt oder gehoeren betreffend infos zusammen.

manchmal rufe ich aus alona schon mal 3 an. frage nach dem kurs. meist muss ich dann aber insistieren, da sie nach 1 stunde davon nichts mehr wissen von meinem anruf.

sind halt clevere schlitzohren. darf man ruhigen gewissens auch ein wenig mitspielen.

wo ich jetz nicht mehr wechslle, ist der bei ronas corner in alona. nicht flexibel. wenn du vor 10.30 oder 11 uhr wechseln musst, haben sie den kurs von gestern, minus einige punkte. anschliessend stellst du fest, dass du zu tief lagst. sind auch nicht bereit, dir eine differenz auszugleichen. auch wenn sie dich kenne, du die ganze zeit nebendran bei rona sitzt.
der kurs liegt generell tiefer wie in tagbi. manchmal viel tiefer. erst nach zaehem ringen gehts dann etwas nach oben.


liebe gruesse

hampi

Zitieren korrigiert!

Gruß Asterix
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

Michel-j

Erleuchteter

  • »Michel-j« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Beruf: Arbeiter

Hobbys: Fotografie, Musik, Backen

  • Nachricht senden

143

Montag, 22. September 2008, 08:51

interessant finde ich das die Kurse beim moneychanger immer noch abweichen von dem was die banken berechen an offiziellen Kursen.

wechsel kurs bei meiner bank am 19.09.2008 67,8

das ist 1 Peso mehr als Carabao bekommen hat

gruß
michel

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 7 117

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 23. September 2008, 06:07

Zitat

Originally posted by Michel-j
interessant finde ich das die Kurse beim moneychanger immer noch abweichen von dem was die banken berechen an offiziellen Kursen.

wechsel kurs bei meiner bank am 19.09.2008 67,8

das ist 1 Peso mehr als Carabao bekommen hat



Die Kurse waren in den letzten Wochen etxtrem schwankend. Am 18. lag der Mittelkurs noch bei ueber 68. Dann kam die "Bankenrettung" in den USA und der Kurs sang binnen eines Tages auf unter 66.
Inzwischen ist er sogar wieder auf fast 69, weil die "Bankenrettung" den Dollar wieder in den Keller geschossen hat.

Heute koennte man wohl sogar 68,5 oder mehr bekommen

LG Carabao

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carabao« (23. September 2008, 06:12)


Fritz

R.I.P.

  • »Fritz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Beruf: Hobby Gynokologe

Hobbys: Aquarium / Lesen / ....

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 24. September 2008, 13:41

Zitat

Originally posted by Carabao
.

Zitat

Heute koennte man wohl sogar 68,5 oder mehr bekommen

LG Carabao


Total richtig,hab' gestern 68.5 / 1 Euro bekommen

auch liebe Gruesse
Fritz
Signatur von »Fritz«
Unser User Fritz verstarb am 17.11.2010

nobi

Nightlife-Moderator

  • »nobi« ist männlich

Beiträge: 14 480

Registrierungsdatum: 11. Februar 2005

Beruf: Unternehmer

Hobbys: SOA + HIFI + Fotografieren usw.

  • Nachricht senden

146

Freitag, 3. Oktober 2008, 08:49

Zitat

Original von Fritz


Total richtig,hab' gestern 68.5 / 1 Euro bekommen

auch liebe Gruesse
Fritz



Heute konnte man bei Edzen leider nur 64.55 Peso für einen € "ernten" ?(


nobi :Augenbraue
Signatur von »nobi«
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Ich hab nun halt eben keine Lust, mit Moralaposteln zu diskutieren!

kiwifn

Fortgeschrittener

  • »kiwifn« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Beruf: Versandleiter

Hobbys: Modellbau, Volleyball

  • Nachricht senden

147

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 06:46

Geldwechseln bei Ankunft?

Hallo, in gut einer Woche gehts bei mir los, bin Neuling was die Philippinen betrifft. Daher mal meine Frage, gibt es in MNL direkt am Flughafen auch die Möglichkeit fair Geld zu wechseln, damit ich wenigstens gleich mal Pesos für das Taxi etc. in der Hand habe? Danke für kurze Info von den erfahrenen Reisenden

Gruss vom Bodensee
Frank
Signatur von »kiwifn«
happy together and no sad goodbye anymore since dec 10th 2009

148

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 07:00

RE: Geldwechseln bei Ankunft?

Zitat

Original von kiwifn
Hallo, in gut einer Woche gehts bei mir los, bin Neuling was die Philippinen betrifft. Daher mal meine Frage, gibt es in MNL direkt am Flughafen auch die Möglichkeit fair Geld zu wechseln, damit ich wenigstens gleich mal Pesos für das Taxi etc. in der Hand habe? Danke für kurze Info von den erfahrenen Reisenden

Gruss vom Bodensee
Frank


Geld kann man am Flughafen wechseln. Ob die Preise fair sind, kann ich nicht beurteilen.
Bei einem Money Changer in Manila bekommst du vielleicht ein bischen mehr.
Ich würde mich eher Fragen, welche Taxis haben faire oder ortsübliche Preise und wollen dir nicht den doppelten Preis auf's Auge drücken.
Da sind dann die Wechselkurse ein kleines Ding.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Arthur« (9. Oktober 2008, 07:02)


okios

Erleuchteter

  • »okios« ist männlich

Beiträge: 1 936

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

Beruf: Maler

Hobbys: Gutes Essen :-(

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 07:38

RE: Geldwechseln bei Ankunft?

Zitat

Original von kiwifn
Hallo, in gut einer Woche gehts bei mir los, bin Neuling was die Philippinen betrifft. Daher mal meine Frage, gibt es in MNL direkt am Flughafen auch die Möglichkeit fair Geld zu wechseln, damit ich wenigstens gleich mal Pesos für das Taxi etc. in der Hand habe? Danke für kurze Info von den erfahrenen Reisenden

Gruss vom Bodensee
Frank



hallo

ich wechsle im Flughafen 50 Euro, fahre mit Taxi vom Flughafen ins Hotel, zugegeben die taxis sind teuer aber vor Ort, es gibt die gelben und die grünen taxis, bei denen wurde ich noch nie geprellt

gruß nobe
Signatur von »okios«
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und
wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.

Jayseppe

Fortgeschrittener

  • »Jayseppe« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 2. August 2006

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 13. November 2008, 17:27

RE: Geldwechseln bei Ankunft?

wieviel bekommt man im moment für 1€?

gruß

Jay