Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

451

Freitag, 21. Juli 2017, 11:49

WorldRemit Wechselkurs

Im Moment ist der Wechselkurs bei WorldRemit 1,27 Php unter dem Wert der im Internet ersichtlich ist... d.h. das sind 2,5 % versteckte Provision!

Chris-GL

Fortgeschrittener

  • »Chris-GL« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 24. September 2015

  • Nachricht senden

452

Freitag, 21. Juli 2017, 12:05

Western Union

Bei Western Union aktuell nur 0,213 Peso Differenz :D

elizaliz

Fortgeschrittener

  • »elizaliz« ist weiblich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 27. Januar 2016

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

453

Freitag, 21. Juli 2017, 14:39

PayPal

Hat jemand es schon mal probiert mit Paypal und der Option Geld an Freunde und Familie senden ?

Ich sende in Peso, der letzte Umrechnungskurs war ca. 1 Peso Unterschied zum Tageskurs plus eine Gebühr von php 25.
Musste mein Konto einmal umstellen lassen und die Umrechnung in Peso aktivieren. Hat glaub ich einmalig ein paar Euro gekostet.

Vorausgesetzt natürlich der Empfänger hat ebenfalls ein Paypal Konto. Dauert Sekunden. Bin super zufrieden damit.

LG
Signatur von »elizaliz«
it's more fun in the Philippines

455

Samstag, 22. Juli 2017, 06:10

paypal

ich habe z.Zt ein Paypal Konto verknüpft mit meinem dt. Bankkonto... ich muss warten bis ich die ARC Card Ende August habe, dann kann ich ein ph Bankkonto eröffnen.. und danach ein 2. Paypalkonto mit Verknüpfung zum ph Bankkonto... ich will dann vom dt. Bankkonto über die 2 Paypalkonten auf mein ph Konto Geld überweisen... Ich werde im Sept berichten wie das mit den Kosten und Wechselkurs aussieht...

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 732

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

456

Montag, 24. Juli 2017, 19:14

Was mir auffällt das worldremit seit geraumer Zeit den Wechselkurs um ca 1,2-1,5 pesos unter dem aktuellen hat. Dieses war vor einigen Wochen immer bei 0,5-1 peso. Mittlerweile ist worldremit dadurch teilweise teurer als andere Anbieter.
das kann ich so nicht 100% bestätigen. Allerdings liegen die Gebühren auch nur bei 3,99 EUR, egal welchen Betrag man überweist. Obergrenze sind 4300 EUR

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

457

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:56

WorldRemit Gebühren

WorldRemit hat unterschiedliche Gebühren.. je nach Höhe des Transferbetrages.. fängt bei 2,99 € an!.... der Unterschied beim Wechselkurs von ca. 1,2 Php ist Tatsache! :(

458

Mittwoch, 26. Juli 2017, 04:43

Habe gerade versucht mit WU Geld auf unser Pesokonto (BPI) zu Senden!
Immer wenn ich die Geschäftsbedingungen bestätigt habe,und auf weiter klicke,kommt diese Meldung.
Dieser Geldtransfer wurde leider nicht genehmigt. :(
Dann mit Visa versucht,und hat geklappt! Kurs und Gebühr ist ja gleich wie bei Sofortüberweisung.
Hatte bis heute eigentlich keine Probleme bei Sofort Überweisung Bank zu Bank!




phil-wulf

Meister

  • »phil-wulf« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Hobbys: Paragliding, Tauchen, Motorradfahren

  • Nachricht senden

459

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:56

Dieser Geldtransfer wurde leider nicht genehmigt. :(
Dann mit Visa versucht,und hat geklappt! Kurs und Gebühr ist ja gleich wie bei Sofortüberweisung.
Habe gestern erst eine Sofortüberweisung Bank zu Bank über WU problemlos getätigt. Ich hatte diese Meldung einmal, als ich eine TAN falsch eingegeben habe.
Ansonsten sprich mal mit Deiner Hausbank, wo das Problem liegt.

  • »01makati« ist männlich

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

460

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:51

BPI hat eine Repräsentanz in Frankfurt: BPI Gemini. Dort registrieren lassen, dann das Geld auf deren Konto bei der Frankfurter Sparkasse überweisen. Wenn die Überweisung morgens online oder am Bankterminal erfolgt, ist das Geld an normalen Arbeitstagen schon abends dem philippinischen BPI Konto gutgeschrieben. Kosten in D bei Überweisung an BPI Konto: € 8,--. Andere Überweisungsmöglichkeiten sind auch möglich, dann aber teurer (andere Bank, Barauszahlung usw.). Umtauschkurs auf den Philippinen ca. 1,3 - 1,5 % schlechter als Oanda Mittelkurs. Auch andere philippinische Banken dürften Repräsentanzen in D haben mit ähnlichen Konditionen, einfach Tante Google fragen.

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

461

Freitag, 28. Juli 2017, 13:50

Was mir auffällt das worldremit seit geraumer Zeit den Wechselkurs um ca 1,2-1,5 pesos unter dem aktuellen hat. Dieses war vor einigen Wochen immer bei 0,5-1 peso. Mittlerweile ist worldremit dadurch teilweise teurer als andere Anbieter.
das kann ich so nicht 100% bestätigen. Allerdings liegen die Gebühren auch nur bei 3,99 EUR, egal welchen Betrag man überweist. Obergrenze sind 4300 EUR

tbs


sorry tbs ... ist leider nicht mehr so ... aktuell gestern kleinen Betrag (ca. 80 Euro) überwiesen - und plötzlich zeigte es 4,99 als Gebühren an ... fand ich nicht so toll, weil wie du es gesagt hast, hatte wu seine Gebühren eine recht lange Zeit in der gleichen Höhe gehalten.
Hoffe nun nicht, dass die wieder in alte Zeiten zurückfallen .. naja mal sehen.

Tom

Nachtrag:
Habe es gerade nachgeprüft.... bis 50,00 Euro sind es noch 2,99 .. ab 51 Euro schon 4,99 .. und bei über 100 sind es 6,99 .... also wieder zurück zu alten Zeiten ... ;( sehr schade.

maxheinz662

Fortgeschrittener

  • »maxheinz662« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 11. Januar 2016

Über mich: Investieren bis zum Millionär

Beruf: Zocker

Hobbys: Essen, investieren

  • Nachricht senden

462

Freitag, 28. Juli 2017, 14:17

Bitcoin - Coins.ph

Ich verwende nun seit Januar Bitcoin und bin echt überrascht. Ich kann sehr einfach meiner Geliebten Bitcoin senden an ihr Coins wallet. Innerhalb des Dahsboards geht dann Auszahlung zu mlhuiller Express. Die Obergrenze ist 50k Peso pro Transaktion/Tag! Ich zahlte 160php fee für 50k. Sende nächste Woche 27k php.

M A X :hi

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 732

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

463

Sonntag, 30. Juli 2017, 19:52

sorry tbs ... ist leider nicht mehr so ... aktuell gestern kleinen Betrag (ca. 80 Euro) überwiesen - und plötzlich zeigte es 4,99 als Gebühren an ... fand ich nicht so toll, weil wie du es gesagt hast, hatte wu seine Gebühren eine recht lange Zeit in der gleichen Höhe gehalten.
Hoffe nun nicht, dass die wieder in alte Zeiten zurückfallen .. naja mal sehen.

Tom

Nachtrag:
Habe es gerade nachgeprüft.... bis 50,00 Euro sind es noch 2,99 .. ab 51 Euro schon 4,99 .. und bei über 100 sind es 6,99 .... also wieder zurück zu alten Zeiten ... ;( sehr schade.
ja du hast recht. Die müssen das die Tage wieder geändert haben.

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

Jonny70

Anfänger

  • »Jonny70« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 7. August 2017

  • Nachricht senden

464

Dienstag, 8. August 2017, 08:17

Guten Morgen

Hat jemand Erfahrung mit "azimo" gemacht ?

Gruss

300

Inventar

  • »300« ist männlich

Beiträge: 2 143

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

465

Dienstag, 8. August 2017, 08:56

Guten Morgen

Hat jemand Erfahrung mit "azimo" gemacht ?

Gruss

https://www.philippinenforum.net/index.p…highlight=azimo

hab ich dir nicht im anderen thread ins stammbuch geschrieben:
die aktuellsten beiträge durchschnuppern.

und weiter oben
...man muss schon auch a weng selbstinitiative zeigen gel

ansonsten vielleicht auch mal die suchfunktion oben rechts anwenden.

...hast du nicht geschrieben, dass du auch in anderen foren unterwegs bist 8-)

Jonny70

Anfänger

  • »Jonny70« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 7. August 2017

  • Nachricht senden

466

Dienstag, 8. August 2017, 09:02

Hallo
Sie hat kein Bankkonto ?(
Gruss

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

467

Dienstag, 8. August 2017, 12:28

Sie hat kein Bankkonto


na und? ?( ... hebt sie halt das Geld in bar ab ... gibt dutzende Shops und Banken dafür - auch mit Azimo.

mhb

Erleuchteter

  • »mhb« ist männlich

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Beruf: Altbausanierer

Hobbys: PH erkundigen

  • Nachricht senden

468

Samstag, 12. August 2017, 14:10

Aktuell bei world remit 58,47
Bei Azimo 59,34
Signatur von »mhb«

Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

  • »Islaorca« ist männlich

Beiträge: 545

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Beruf: Rentner

Hobbys: Gutes Essen, guter Wein und faulenzen

  • Nachricht senden

469

Samstag, 12. August 2017, 14:43

Und bei TransferWise 60,295. Hehehe. :blumen

470

Samstag, 12. August 2017, 15:22

Zusatzprovision

Das ist bei WorldRemit ca. 3 % "Zusatzprovision".. dazu die Gebühren.. wird ganz schön happig.. :denken

thhobby

Schüler

  • »thhobby« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Beruf: Fliesenleger / Rentner

  • Nachricht senden

471

Samstag, 12. August 2017, 20:01

habe heute mit WU geld geschickt kurs 59,7381 bei über 500€ und gebühr 2,90€

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

472

Samstag, 12. August 2017, 20:51

Das ist bei WorldRemit ca. 3 % "Zusatzprovision"


Was ist eine "Zusatzprovision"? Und wo bitte zahlt man die?

cappo

Profi

  • »cappo« ist männlich

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 6. Mai 2013

  • Nachricht senden

473

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:19

Heute bei WU per Banküberweisung, Gebühr 2,90.- €, Kurs: 60,1

Nicht schlecht, wie ich finde. Geld war in 5 min auf dem philippinischen Konto.
Signatur von »cappo«
Viele Grüße

cappo

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

474

Donnerstag, 23. November 2017, 03:13

Da ich zum Autokauf wohl auch ne grössere Summe transferieren müsste bin ich über den Thread hier auf BPI Gemini gestossen.

Ich hab derzeit die Anfrage laufen, ob es einen weg der Registrierung auch aus Cebu gibt - denn das Postidentverfahren kann ich hier ja schlecht machen - lol

Und vielleicht kann mir jemand der BPI Gemini nutzt auch sagen, ob die 8 Euro pauschal für jede Summe anfallen - also egal ob ich 1000 oder 10.000 Euro transferiere.
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

leachim

Inventar

  • »leachim« ist männlich

Beiträge: 2 485

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Beruf: Kfm. Angestellter

Hobbys: Schach, Strategie, Lesen, computer

  • Nachricht senden

475

Donnerstag, 23. November 2017, 03:17

Habe diese Gesellschaft mal vor ein paar Jahren benutzt.

Soweit ich mich noch erinnere waren es max. 6000€ die man auf einmal überweisen konnte.
Signatur von »leachim«
will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein

Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

476

Freitag, 1. Dezember 2017, 01:43

BPI Gemini benötigt eine Identitätsprüfung - da muss ich erst zum Notary Public und das dann mit LBC nach D schicken .... Ok später kann ich das mal nutzen.
Aber wie mir die Dame von BPI Gemini mitteilte muss ich bei jeder Summe über 2500 euro ein "Additional Inquiry" Formular in Deutsch und Englisch ausfüllen und denen zuschicken.
"Ja das stimmt unsere Gebühren betragen nur 8€ pro Auftrag aber wegen der Geldwäsche Prüfung sollen am bestens nur bis 10.000 Euro pro Auftrag geschickt werden.
Sie müssen ab 2.500 Euro die angehängte Bescheinigung in English und deutsch und das Blatt „ADDITIONAL INQUIRY“ ausfüllen, unterscheiben und mir mit Ihrem Überweisungsbeleg schicken."


index.php?page=Attachment&attachmentID=70478 index.php?page=Attachment&attachmentID=70479

Ich schau jetzt erstmal mal bei den anderen Dienstleistern nach
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

477

Freitag, 8. Dezember 2017, 02:38

Habe gerade 8000 Euro auf mein BPI Konto überwiesen.

Gestartet am Mittwoch morgen (Cebu Time) mittels Banküberweisung von deutschem Konto zu Transferwise
Heute morgen (Freitag) ist das Geld bei Transferwise raus - das dauerte etwas weil die erst meine Legitimation prüfen mussten.

Summe: 8000 Euro
Gebühr: €79.21 EUR
Exchange rate: 59.59740

Noch ist nix auf meinem BPI Account - mal sehen wie lange das braucht ...
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

478

Freitag, 8. Dezember 2017, 05:46

Bei WU kosten 5000€, 2,90€ und der Wechselkurs iust ähnlich, meist 0,5 PHP unter Buchwert.
Letzten Monat haben wir 60K € von der Sparkasse (125€ gebühren) zur PNB (100€ gebühren) gesendet.
Die PNB wechselt uns den €, 0,5 PHP unter Buchwert, ohne gebühren.
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

Menichetti

Schüler

  • »Menichetti« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

  • Nachricht senden

479

Freitag, 8. Dezember 2017, 15:17

Günstig ist es vom deutschen Konto, mit Giropay auf ein deutsches PayPal- zum philippino PayPalkonto zu überweisen. Vor allem ist das raketenschnell. Keine 5 Minuten.
Dann vom Philipino-PayPal auf das Konto. Schnell, sicher, problemlos kaum Kosten.

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

480

Samstag, 9. Dezember 2017, 01:52

Kann paypal philippinen auch BPI Konten - bisher hab ich nur Metrobank gesehen.

Wobei ich bei paypal immer fürchte dass die Amis bei grösseren Summen Stress machen ....
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

mangojo

Meister

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 892

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

481

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:40

06.12.17

Visa
Wechselkurs 59,82
Gebühr 0 €

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mangojo« (9. Dezember 2017, 08:45)


Menichetti

Schüler

  • »Menichetti« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

  • Nachricht senden

482

Samstag, 9. Dezember 2017, 09:52

Kann paypal philippinen auch BPI Konten - bisher hab ich nur Metrobank gesehen.

Wobei ich bei paypal immer fürchte dass die Amis bei grösseren Summen Stress machen ....
Ja. Dachte ich bisher auch. Geht aber recht schmerzfrei muss ich sagen. Nun transferiere ich keine 1000€ + X. Ich weiß nicht, ob da dann was hakt. Aber um mal schnell was dort sofort verfügbar zu machen ist PayPal echt super, eben weil auf die Sekunde dort. Das hat was.

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

483

Samstag, 9. Dezember 2017, 12:34

Günstig ist es vom deutschen Konto, mit Giropay auf ein deutsches PayPal- zum philippino PayPalkonto zu überweisen. Vor allem ist das raketenschnell. Keine 5 Minuten.
Dann vom Philipino-PayPal auf das Konto. Schnell, sicher, problemlos kaum Kosten.


Mal dumm gefragt:
Du schreibst, dass es schnell geht. Wie darf ich das verstehen?
Von einem Paypal-Konto auf ein Bankkonto ... das dauert doch länger? Das geht doch nicht in Minuten?? Wenn ich von meinem Paypal-Konto ein Guthaben auf mein Giro-Konto übertrage, muss ich doch 1-2 Tage warten, bis es dort gutgeschrieben wird. Oder hat sich das geändert?
Was nützt es mir dann, wenn von Paypal to Paypal das in Sekunden geht. Auf den Philippinen dauert das doch bestimmt auch länger als nur Minuten um das Geld zu übertragen?
Ganz zu schweigen, dass ich ja das Geld dann noch vom Konto wieder abheben muss, um es nutzen zu können.
Oder habe ich was übersehen?

Menichetti

Schüler

  • »Menichetti« ist männlich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 28. Februar 2017

  • Nachricht senden

484

Samstag, 9. Dezember 2017, 23:28

Machs doch nicht so kompliziert.
Auf dem Filippino PayPal kannst du nachweisen dass du solvent bist. Kannst damit einkaufen usw. alles sofort, etwa 5 Minuten später.
Klar kannste das auf ein anderes Konto überweisen. Dann wartest Du so lange wie bei jeder Inlandsüberweisung von Bank zu Bank.
Aber auf den Philippinen hast du es sofort. Und darum ging es. Das Geld also von Deinem Bank-Konto auf das des Filipino PayPal ist eine Sache von Minuten. Und dann ist es auf den Philippinen. Verfügbar!
Versuch mal vom Konto hier auf Konto dort zu überweisen. Dann weißt Du worum es mir geht. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Menichetti« (9. Dezember 2017, 23:35)


TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

485

Sonntag, 10. Dezember 2017, 00:19

Versuch mal vom Konto hier auf Konto dort zu überweisen. Dann weißt Du worum es mir geht


Lach - ich wollte es nicht kompliziert machen - nur besser verstehen.
Eine Überweisung von Konto Deutschland nach Konto Philippinen dauert lange - ist bekannt. Aber mit Worldremit nur ein paar Minuten. Drum wollte ich verstehen, was mit paypal besser bzw. schneller geht.

J&C

Schüler

  • »J&C« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2016

  • Nachricht senden

486

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:30


Versuch mal vom Konto hier auf Konto dort zu überweisen. Dann weißt Du worum es mir geht

Lach - ich wollte es nicht kompliziert machen - nur besser verstehen.
Eine Überweisung von Konto Deutschland nach Konto Philippinen dauert lange - ist bekannt. Aber mit Worldremit nur ein paar Minuten. Drum wollte ich verstehen, was mit paypal besser bzw. schneller geht.?
Hab Heut mit TranferWise Konto zu Konto überwiesen ... abgeschickt 9:08 und um 9:38 Europäische Zeit war das Geld gebucht und konnte schon abgehoben werden...

schneller geht's wohl kaum von "Bank zu Bank"

487

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:55

Also ich nutze jetzt auch nur noch Transfer Wise auf welches ich durch dieses Forum auch erst aufmerksam wurde. :blumen

Die sind sehr schnell, haben eigentlich immer einen guten Kurs und die Gebühren sind gering.

Man kann aber nur direkt auf ein Konto überweisen.

Hier ein Beispiel:

Stand 21.02.2018

Überwiesener Betrag in Euro: 120

Gebühr: 2,25 Euro

Wechselkurs: 1 Euro = 64,51355 Piso

Empfänger erhält 7596,47 Piso