Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

edgar

Erleuchteter

  • »edgar« ist männlich

Beiträge: 1 607

Registrierungsdatum: 21. August 2009

Beruf: vieles, u. a.Reiseleiter

Hobbys: Zeitverschwendung: 19 Tage, 20 Stunden, 43 Minuten, 12 Sekunden

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 25. September 2012, 13:58

Geld auf BDO überweisen wenn sender keine Visa oder mastercard hat

Hat nur internetbankkonto und Vpay. achja billig darf es auch noch sein.
Signatur von »edgar«
[X] <---- hier bitte bohren für neuen monitor.

Dexter

Meister

  • »Dexter« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 25. September 2012, 14:48

BDO?

Hat nur internetbankkonto und Vpay. achja billig darf es auch noch sein.



Könntest bitte kurz erläutern, was BDO ist?

Matthy99

Erleuchteter

  • »Matthy99« ist männlich

Beiträge: 1 679

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2008

Beruf: IT-Consulting . . . . . EXPAT = ja

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 25. September 2012, 15:53

Könntest bitte kurz erläutern, was BDO ist?
Banko De Oro http://www.bdo.com.ph/


LG
Matthy

haribo0815

Schüler

  • »haribo0815« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 24. September 2007

Beruf: Kaufmann

Hobbys: Radfahren, Schach, Computer, Auto, Jetski

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 7. Oktober 2012, 09:15

Kalixa Card

Die Kalixa Card nutze ich seit Anfang des Jahres, ist preiswert, unkompliziert, Geld ist SOFORT verfügbar, kein Risiko da Prepaid. Für mich die beste Möglichkeit Geld zu transferieren an seine Frau / Freundin etc. Wer mehr Infos möchte kann sich gerne melden. Schönen Sonntag

55

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:12

........Wer mehr Infos möchte kann sich gerne melden. Schönen Sonntag


Oder auf deren Homepage ---> http://www.kalixa.com/de-de/Guest-Areas/…page/?region=de

Gruß Asterix
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

HelgeK

Inventar

  • »HelgeK« ist männlich

Beiträge: 2 767

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Beruf: IT-Troubleshooter

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 7. Oktober 2012, 12:57

Hat jemand Erfahrung damit, größere Summen, so um die 50 000 Euro zu überweisen?
Alex
Das wäre bei MaTransworld 1) kein Problem und 2) mit nur 14 EUR Gebühr sehr preiswert

Dirk0711

Meister

  • »Dirk0711« ist männlich

Beiträge: 710

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 7. Oktober 2012, 18:39

Padala

Padala wurde sich schon oft empfohlen, aber da immer wieder gefragt wird...

http://www.express-padala.de/

Michel-j

Erleuchteter

  • »Michel-j« ist männlich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 23. Juni 2006

Beruf: Arbeiter

Hobbys: Fotografie, Musik, Backen

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 09:05

Hallo,

Hier noch ein Promo wer schnell was vor Weihnachten schicken möchte Samstag nur 3,50 Euro.

Hier


Gruß
Michel

59

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:48

absolut zuverlässig

ich überweise mit http://www.ma-transworld.de/
sehr guter support per Telefon und e-mail und geringe Gebühren sowie guter Umtauschkurs.

Moikoi

Profi

  • »Moikoi« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Hobbys: Golf, Natur, Hunde

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 00:01

Yespinoy

Ich mache alles mit der Smart Card.

Dazu muß man sich bei Yespinoy.com registrieren - die Frau / Freundin bekommt dann eine Smart Kreditkarte, die man online auflädt.

Das Geld steht in Sekundenschnelle zur Verfügung, man selbst und die Frau / Freundin ersparen sich außerdem den Weg zu Western Union oder Bank.

Gebühren etwa 5%. MAximal betrag per Anweisung 20.000 Peso. Maximalbetrag der Smartcard 50.000 Peso.

Das Verfahren kann ich empfehlen, habe noch nie Probleme gehabt.

P.S. Dei Smartcard hat nix mit dem Mobilfunkanbieter zu tun. Es ist eine Kreditkarte, die fast überall akzeptiert wird.

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 663

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

61

Samstag, 15. Dezember 2012, 09:25

Das Verfahren kann ich empfehlen, habe noch nie Probleme gehabt.
... dann wünsche ich dir bzw. deiner Freundin weiterhin viel Glück damit. Ich bin jetzt auf "Worldremit" umgestiegen. Hatte auch lange mit yespinoy das Geld auf eine Smart-Money-Card gesendet.
Das Problem dabei ist, dass yespinoy einen wirklich perfekten Service hat, tolle Wechselkurse und ich hoch zufrieden mit der Firma bin - ABER leider steht am Ende die Firma SMART und ein ATM - und hier hatte meine Freundin abundzu Probleme, das kein Geld abzuheben war. Und dann der Kontakt zu SMART und dies zu lösen ... vergiss es :mauer ... das hat mich viele Nerven gekostet UND auch Geld. So gut Yespinoy ist, solange man das Geld nicht in einem Shop oder aufs Konto bekommt - hat man leider keine Garantie. Und meistens ist ein Shop viel näher als ein ATM, der gültig bzw. von der richtigen Bank ist. Leider.
Ansonsten kann ich yespinoy nur empfehlen :hi

Moikoi

Profi

  • »Moikoi« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Hobbys: Golf, Natur, Hunde

  • Nachricht senden

62

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:07

Stimmt schon

Zitat von »Moikoi« Das Verfahren kann ich empfehlen, habe noch nie Probleme gehabt. ... dann wünsche ich dir bzw. deiner Freundin weiterhin viel Glück damit. Ich bin jetzt auf "Worldremit" umgestiegen. Hatte auch lange mit yespinoy das Geld auf eine Smart-Money-Card gesendet.
Das Problem dabei ist, dass yespinoy einen wirklich perfekten Service hat, tolle Wechselkurse und ich hoch zufrieden mit der Firma bin - ABER leider steht am Ende die Firma SMART und ein ATM - und hier hatte meine Freundin abundzu Probleme, das kein Geld abzuheben war. Und dann der Kontakt zu SMART und dies zu lösen ... vergiss es ... das hat mich viele Nerven gekostet UND auch Geld. So gut Yespinoy ist, solange man das Geld nicht in einem Shop oder aufs Konto bekommt - hat man leider keine Garantie. Und meistens ist ein Shop viel näher als ein ATM, der gültig bzw. von der richtigen Bank ist. Leider.
Ansonsten kann ich yespinoy nur empfehlen

Wir hatten bisher in über 4 Jahren 2 mal Probleme mit Barabhebungen. Beide Male ist die Karte belastet worden, obwohl kein Geld aus dem Automat kam. Meine Freundin hat dann zusammen mit der Bank Kontakt mit Smart aufgenommen, und beide Male wurde es gelöst. Natürlich ist es nervend - aber eben nur 2 mal passiert.

Die Karte wird überwiegend in Geschäften benutzt, und dort gab es noch nie Probleme. Da ich nie mehr als 20.000 Peso überweise ist das Risiko auch begrenzt.

Ich werde mir "Worldremit" mal anschauen. Danke für den Tip.

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 986

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Der rote Teppich in Berlin.

  • Nachricht senden

63

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:58

erfahrung kalixa

hab schon gehört davon, kann das mal einer genauestens erläutern ?
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

GrimmR

Mitglied gesperrt

  • »GrimmR« ist männlich
  • »GrimmR« wurde gesperrt

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Relaxen, Schwimmen, Tauchen, Strand, Geschichte und Kultur, Kochen

  • Nachricht senden

64

Samstag, 15. Dezember 2012, 20:16

Geldtransfer

Schicke ständig Geld mit


https://www.worldremit.com/en/home

ist sofort nach Erfassung abholbar...

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 22:33

Hi,
ich wollte das angebot von WesternUnion 0euro Transaktionsgebühren nutzen um Geld zu überweisen. Hat aber nicht Funktioniert, angeblich probleme mit meiner KK hat jemand ähniches beobachtet? Hab schon ein paar mal mit WesternUnion Geld verschickt hat bisher immer recht gut funktioniert. Nur diesmal nicht... seltsam
Viele Grüsse
Jürgen

buecherwurm

Fortgeschrittener

  • »buecherwurm« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: retired

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 22:51

Hallo Namensvetter.
Ich habe auch schon jahrelang mit WU via Mastercard Geld verschickt, ohne Probs. Dann ab Frühjahr 2012 ging es nicht mehr. Anfang der Woche auch nicht, und jetzt, oh Wunder funzt es einwandfrei.
Vielleicht mal jeden Tag 2 oder 3 mal versuchen. Irgendwann geht es dann.
Grüße von Jürgen aus dem Rheinland

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

67

Montag, 24. Dezember 2012, 12:58

Hi,
ich habe herausgefunden woran es lag. Es gibt von Mastercard ein Limit von 500 Euro pro Tag. Bei Western Union Transactionen Nur blöd das man das nur rausbekommt wenn man bei denen anruft die fehlermeldung bei WU war nix sagend. Und online bei der KK Abrechnung war auch alles bestens.
Viele Grüsse
Jürgen

68

Montag, 24. Dezember 2012, 15:44

WU hat ja nun seine Gebühren gesenkt,und mit visa kann man bis 5000€ senden für 24,90€ gebühr.
1€ nun 53,2811 Pesos
Frohe Weihnachten
Gruß bonbon

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 25. Dezember 2012, 12:23

Gut zu hören damit sind die wieder konkurrenzfähig ich benutze eigentlich immer BPI Express da kostet eine Transaktion immer 9 Euro dann kommt es letztendlich doch wieder auf den Kurs an.

Mennix

Fortgeschrittener

  • »Mennix« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 8. November 2012

Beruf: Internet Handel

Hobbys: Fliegen

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 25. Dezember 2012, 14:09

Laut hotline war das Problem bekannt, aber kein Grund dafür. Seit ich damals dann zur Post rennen musste ( und Extremgebühren gelöhnt habe ) bin ich auf Worldremit umgestiegen. Einfach genial. Inklusive sekundengenauer Benachrichtigung, wann das Geld abgeholt wurde. Ist schon interresant zu wissen, dass die Mädels dann krank sind und in der Heia liegen, wenn aber Kohle bereit liegt, das quasi als Sofortmedikation wirkt und 10 min später die ach so arme kranke Maus am Schalter steht. :weia
Signatur von »Mennix«
Kampf dem Hühnerkäfig. Keine Economy auf Langstrecke!

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 09:17

bei Wu gab es dieses Feature auch mal. Beim letzen mal habe ich allerdings keine mail bekommen als das Geld abgeholt wurde. WU war in diesem fall interresant da keine transaktionsgebühren fällig waren wegen einer spendenaktion.

blackypop

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. September 2012

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 8. Januar 2013, 22:09

Versuche mich bei worldremit anzumelden, habe Probleme mit der e-mail-Adresse, Fehlermeldung dass diese ungültig sei, es ist aber meine. any Idea?

blackypop :dontknow

blackypop

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 9. September 2012

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 8. Januar 2013, 22:22

Hab's gefunden, musste mich erst registrieren. :clapping

blackypop

Dirk0711

Meister

  • »Dirk0711« ist männlich

Beiträge: 710

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

74

Samstag, 12. Januar 2013, 09:21

Worldremit senkt die Preise

Worldremit senkt die Preise. Ich habe gerade eine email erhalten.
Details gibts auf deren Seite.
Dirk
»Dirk0711« hat folgende Datei angehängt:
  • worldremit.pdf (10,44 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. November 2013, 05:42)

Tylo

Schüler

  • »Tylo« ist männlich

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

  • Nachricht senden

75

Samstag, 12. Januar 2013, 14:47

Preissenkung?


Worldremit senkt die Preise. Ich habe gerade eine email erhalten.
Details gibts auf deren Seite.
Dirk



Hmmmm,
habs verglichen mit dem was ich sonst an Gebühren zahle.
Kann keine einzige Preissenkung festellen.

Habe auch die Mail erhalten.
Wohl ein schlechter Werbegag.

76

Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:34

Zitat von »pag-asa«



Außer dem Grund dass es schnell geht: Es ist billiger, denn man überweist auf ein Konto in Deutschland, also kostenlos. Die Gebühr nimmt Express Padala für den Service. Je nachdem bei welcher Bank man sein deutsches Konto hat, kann der Unterschied erheblich sein.
Also da liegen schon mehrere Unterschiede zwischen einem Geld Transfer Unternehmen und einer Bank zu Bank Überweisung:
1.) Die DAUER - i.d.R. sind die Gelder binnen Sekunden/Minuten verfügbar (wir, PBC, versenden Geld zwischen 5 Sekunden (PNB und Metrobank) und max. 24h auf fremde Banken)
2.) Der Empfängerbetrag (Pesos) kommt auch tatsächlich an OHNE ABZÜGE durch fremde Bankspesen!
3.) HÖHERE Wechselkurse (EUR-PHP) als Hausbanken, besonders bei Beträgen ab rund 250,- rentiert sich der Geld Transfer Service schon.
4.) sehr großes Netzwerk an Barabholungsstellen (Barabholung bei Banken wie PNB, Metrobank, BDO und Barabholung bei Cash Pay-Out Partnern wie Cebuanna Lhuiller, Pawnshops, ..)


Wer oder was ist PBC?

Ich habe bisher immer erfolgreich MATransworld, BDO und BPI Express benutzt. Die sind alle 'Gut und Günstig'; und schnell dazu wenn man mal von den deutschen Banken absieht.
WU habe ich einmal benutzt und war nicht zufrieden; die sind hier zu weit vom Schuß und teuer!

Gibt es hier eigentlich einen Banker der mal Licht ins Dunkel des Geldtransfers im allgemeinen bringen könnte?
Signatur von »Matabungkay«


Mennix

Fortgeschrittener

  • »Mennix« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 8. November 2012

Beruf: Internet Handel

Hobbys: Fliegen

  • Nachricht senden

77

Freitag, 18. Januar 2013, 23:59

Gibt es hier eigentlich einen Banker der mal Licht ins Dunkel des Geldtransfers im allgemeinen bringen könnte?
Eigentlich ist es ganz einfach. Stell dir eine Firma mit mehreren Konten vor. Du zahlst auf Konto 1 ein ( in Deutschland ) und lässt deine Maus von Konto 2 ( auf den Phils ) abheben. Das gibt dann zigtausend Überweisungen für die jeweils irgendwas zwischen 5 und 10 Dollar Gebühren kassiert werden. Nehmen wir mal 10.000 Überweisungen je 150 EUR im Schnitt mit 10 Dollar Gebühren. Das macht Erträge von 100.000 Dollar. Dann wird die Summe ( also 1,5 Mio EUR ) in einer Summe ausgeglichen. Gebühren wesentlich weniger, und selbst wenn mit Kreditlinien gearbeitet wird, sinds noch lange keine 100 k Dollar.

I.d.R. wird sowas mit Kreditlinien und Bankbürgschaften abgesichert. D.h. der Partner in den Phils hat eine Globalbürgschaft, dass jedes in D eingezahlte Geld abzgl. der Gebühren ihm zur Verfügung steht.

In der Masse lässt sich da richtig viel Geld verdienen, ohne allzu viel Personalaufwand. Für die Auzahlungsstellen wie Cebuana ist es einfach ein Zusatzgeschäft, und für den Carrier, wie z.B. Worldremit kann der grösste Teil der Arbeit vollautomatisch erledigt werden.
Signatur von »Mennix«
Kampf dem Hühnerkäfig. Keine Economy auf Langstrecke!

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

78

Samstag, 19. Januar 2013, 12:00

zu Padala Express hätte ich noch eine Frage. Habe mal die ausprobiert. Weil sie günstiger sind als BPI und den Kurs auf ihrer Webseite angeben. Allerdings habe meine verwandten auch nach 10 Tagen noch keine SMS erhalten das das Geld angekommen ist. Als ich bei Padala in Frankfurt angerufen habe sagten sie mir das sie das nicht mehr machen. Obwohl sie das auf ihrer HP so ankündigen.

Zitat

Your beneficiary will be advised per SMS or telephone of your remittance.


Ist das bei euch auch so wenn ihr mit Padala geld überweist das ihr keine SMS mehr bekommt? Ich muss jetzt erst mal mein verwanten in die stadt fahren lassen ob das Geld angekommen ist. Was ich blöd finde...

icediver

Erleuchteter

  • »icediver« ist männlich

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Beruf: Körperdrucker

Hobbys: Trekking, Reisen, Tauchen

  • Nachricht senden

79

Samstag, 19. Januar 2013, 15:04

zu Padala Express hätte ich noch eine Frage. Habe mal die ausprobiert. Weil sie günstiger sind als BPI und den Kurs auf ihrer Webseite angeben. Allerdings habe meine verwandten auch nach 10 Tagen noch keine SMS erhalten das das Geld angekommen ist. Als ich bei Padala in Frankfurt angerufen habe sagten sie mir das sie das nicht mehr machen. Obwohl sie das auf ihrer HP so ankündigen.

Zitat

Your beneficiary will be advised per SMS or telephone of your remittance.


Ist das bei euch auch so wenn ihr mit Padala geld überweist das ihr keine SMS mehr bekommt? Ich muss jetzt erst mal mein verwanten in die stadt fahren lassen ob das Geld angekommen ist. Was ich blöd finde...


das stimmt - sms wird seitens padala nicht gesendet. na ja, nach 4 tagen ist das geld im normalfall spätestens auf dem konto.

icediver

Maxelsha

Meister

  • »Maxelsha« ist männlich

Beiträge: 878

Registrierungsdatum: 13. Juli 2009

Beruf: SteuerMann in der Binnenschiffahrt

Hobbys: Schäferhunde,Motorad Fahren,Autos

  • Nachricht senden

80

Samstag, 19. Januar 2013, 15:32

llerdings habe meine verwandten auch nach 10 Tagen noch keine SMS erhalten das das Geld angekommen ist.




Da Lobe ich mir Worldremit
kaum das geld geschickt und schon hat meine Frau eine sms
und Geld kann man in fast jeden Größeres Dorf abholen,oder auch zu Haustüre bringen lassen
Axel

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

81

Samstag, 19. Januar 2013, 15:37

Hi,
okay dann ist aber BPI Gemini klar besser. Da ist das Geld zuverlässig nach 1 Tag auf dem Konto und der empfänger erhält eine SMS. Finde ich blöd wenn sie ihre werbeversprechen nicht einhalten.
Viele Grüsse
Jürgen Heckmann

oka

Schüler

  • »oka« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Hobbys: Billiard

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 27. März 2013, 11:57

Ueberweisung von ZKB an BPI und BDO

Ich wusste nicht so richtig wo ich es posten soll, aber hier koennte es doch passen.
Nach Eroeffnung eines Kontos bei der BDO habe ich folgenden Test durchgefuert und das duerfte wohl auch andere interessieren:


index.php?page=Attachment&attachmentID=50770


Oski
Signatur von »oka«

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 961

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 28. März 2013, 01:23

Bankenvergleich für Ueberweisung

Nach Eroeffnung eines Kontos bei der BDO


Danke für den Beitrag. Sehr guter Vergleich. Bestätigt die Abzockerei bei BPI. Welches sind denn die Voraussetzungen (Ausweise, Rechnungen, ACR etc.) für die Kontoeröffnung bei der BDO.

Gruss
Peter

GerdHN

Fortgeschrittener

  • »GerdHN« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2010

Über mich:

Beruf: Recognised European Valuer und bis 31.12.2011 öffentlich bestellter u. vereidigter Sachverständiger (Bewertung von Immobilien, Mieten u. Pachten), Rentner

Hobbys: Musik, Kino, DVD, Fotographie, Videographie, Städtereisen, Bars,

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 28. März 2013, 02:47

Geldtransfer von D nach Ph über Express Padala / BDO

Hallo zusammen,

wenn Du ein Konto bei der DKB Bank und eine Visakarte hast ist es denkbar einfach und vermutlich auch mit am billigsten. Nur, von den Philippinen aus kann man kein Konto bei der DKB Bank eröffnen, weil man sich zertifizieren lassen muss und das geht von den Ph aus wie mir eine freundliche Mitarbeiterin der DBK am Telefon erklärte, nicht. Eine solche Zertifizierung ist auf den Philippinen noch nicht einmal durch den Konsul möglich.

Ich denke, Express Padala mit einem Konto bei der Postbank ist eine gute Alternative.

Ich selbst habe auch ein Konto bei der Postbank. Wenn ich nun Geld überweise, erfolgt im Hause der Postbank eine Umbuchung, also, Geld ist in der Regel spätestens am nächsten Tag bei Express Padala und in der Regel 1 Tag später bei der BDO.

Nur beim ersten Transfer hatte ich ein Problem. Ich hatte meine Kontonummer beim Verwendungszweck richtig angegeben, warum auch immer sollte das Geld nun aber überwiesen werden auf einen alten Account von mir, der nicht mehr existiert. Ich hatte nachdem das Geld nicht auf meinem Konto bei der BDP auftauchte bei Express Padala angerufen (Mitarbeiter sprechen deutsch), klärte das nochmals mit der Kontonummer und Express Padala nahm sofort von Frankfurt aus eine Umbuchung direkt im Computersystem der BDO vor (BDO und Express Padala sind mit einander verbändelt). Folge, 1 Stunde später war das Geld für mich verfügbar.

Seither lief und läuft das Ganze problemlos.

Gerd

oka

Schüler

  • »oka« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Hobbys: Billiard

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 28. März 2013, 03:39

Kontoeroeffnung BDO

Zur Kontoeroeffnung BDO braucht man:
  1. Die ACR-Karte
  2. 2 Ausweise (einer davon sollte wahrscheinlich schon der Pass sein}.
  3. Ein neueres Passfoto (1x1 bis 2x2)
  4. Soforteinlage mindestens 2000PHP.
  5. Eine Wohnadresse sollte man auch angeben koennen.
Auf die ATM-Karte muss man eine Woche warten.

Hatte ein Problem mit dem Online-Banking bzw. einer der Challange-Question und musste das Konto entsperren. Es ist mir bis heute nicht gelungen den Customer-Care telefonisch zu erreichen (mit Smart). Habe alle moeglichen und unmoeglichen Nummern versucht, weiss nicht was ich oder die falsch machen. Habe den Support schlussendlich per Skype erreicht (1. Versuch!). E-Mail-Support funktioniert aber absolut lahm. Wenn alles funktioniert braucht man den Support ja nicht mehr.
Load auf Smart-Prepaid laden: Funktioniert und dann wieder nicht. Wenn nicht, wird das Geld aber nach einem Tag immer automatisch wieder gutgeschrieben.

BPI: Ja, die Sache mit dem Wechselkurs ha mich dazu bewogen ein BDO-Konto zu eroeffnen. Ansonsten: Ich bin seit ueber 10 Jahren BPI-Kunde. Absolut zufrieden mit Ueberweisungen (ausser Wechselkurs), Kontouebertrag auf andere BPI-Konten, Bezahlen mit Dauerauftrag, Online-Bank-Entsperrung aus In- und Ausland.

Oski
Signatur von »oka«

mhb

Erleuchteter

  • »mhb« ist männlich

Beiträge: 1 409

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Beruf: Altbausanierer

Hobbys: PH erkundigen

  • Nachricht senden

86

Freitag, 31. Mai 2013, 01:14

über Western Union Online kann man nun auch per Sofortüberweisung zahlen. Ohne verifiziertem Status nach Anmeldung 2 mal im Jahr senden.
Vorteil vom Online senden sidn die deutlich niedrigeren gebühren als an den Standorten über 50% ersparnis.
Signatur von »mhb«

Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

Scubaholly

Inventar

  • »Scubaholly« ist männlich

Beiträge: 4 368

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Über mich: ...nur noch ab und an lesend hier...

  • Nachricht senden

87

Freitag, 31. Mai 2013, 11:38

Bisher bin ich immer nach Bonn zu Moneygram gefahren und bin sehr zufrieden mit denen dort. Jetzt ist uns aber durch einen Hinweis Ria ( http://www.riafinancial.com/ ) in Euskirchen empfohlen woren. Sie sind in der Grundgebühr (8€) etwas günstiger und der Kurs (51,27 am 27.05.) erschien mir auch OK. Besonders ersparte mir das die Bahnfahrt nach Bonn. Warum die Euskirchener Filiale bei Ria im Web nicht gelistet ist, entzieht sich meiner Kenntnis!

marcus_d

Fortgeschrittener

  • »marcus_d« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

88

Freitag, 31. Mai 2013, 23:01

Bisher bin ich immer nach Bonn zu Moneygram gefahren und bin sehr zufrieden mit denen dort. Jetzt ist uns aber durch einen Hinweis Ria ( http://www.riafinancial.com/ ) in Euskirchen empfohlen woren. Sie sind in der Grundgebühr (8€) etwas günstiger und der Kurs (51,27 am 27.05.) erschien mir auch OK. Besonders ersparte mir das die Bahnfahrt nach Bonn. Warum die Euskirchener Filiale bei Ria im Web nicht gelistet ist, entzieht sich meiner Kenntnis!
Da erscheint mir EPCI in Frankfurt besser. Kurs heute über 54 PHP bei 7,50 Euro Gebühr.
http://epci-express-padala.com/

ray07

Fortgeschrittener

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 2. Juni 2013, 10:14

Zur Kontoeroeffnung BDO braucht man:
Die ACR-Karte2 Ausweise (einer davon sollte wahrscheinlich schon der Pass sein}.Ein neueres Passfoto (1x1 bis 2x2)Soforteinlage mindestens 2000PHP.Eine Wohnadresse sollte man auch angeben koennen.Auf die ATM-Karte muss man eine Woche warten.
Wie schon öfter erwähnt scheinen die Anforderungen zur Kontoeröffnung von der jeweiligen Filiale und von der Art des Kontos abzuhängen.

Bei meinem BDO Savings Account habe ich lediglich 2 Lichtbildausweise (z.B. Pass und Führerschein), eine philippinische Wohnadresse und 50 Pesos Mindesteinlage gebraucht.

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:00

Die Anforderungen für ein Savings Account sind geringer als für ein "richtiges" Konto. Bei BPI Savingsaccount mit ATM-Karte Mindesteinlage 3000 Peso. Account mit online banking, ATM- und Kreditkarte usw. 10.000 Peso.Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

oka

Schüler

  • »oka« ist männlich

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Hobbys: Billiard

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:04

@ray07: Was war denn das für ein Account? Peso Savings Account
Ausser beim Direct Deposit Peso Savings Account wird ja bei allen300 Peso verrechnet, falls man unter die MADB (Monthly Average Daily Balance) fällt.

Ansonsten stimme ich Dir zu; Das kann überall ein bischen unterschiedlich sein.

Oski
Signatur von »oka«

92

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:23


Da erscheint mir EPCI in Frankfurt besser. Kurs heute über 54 PHP bei 7,50 Euro Gebühr.
http://epci-express-padala.com/
Seit einiger Zeit sehe ich auf der Seite den Kurs nicht mehr. Unter dem Datum links oben, orangefarben unterlegt, stand früher immer auch der aktuelle Kurs. Hat sonst noch jemand das bei Anklicken so?

Ich nutze auch Express Padala. Ist zuverlässig und preiswert.

93

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:37

............. Unter dem Datum links oben, orangefarben unterlegt, stand früher immer auch der aktuelle Kurs. Hat sonst noch jemand das bei Anklicken so?
.......


Nö, bei mir steht dort der Kurs!

Exchange Rate
31.5.2013
54,4574 Pesos = 1€
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

94

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:40

Danke Asterix fürs Nachschauen! Woran kann es liegen, dass ich nur noch das Datum sehe? Alles andere kann ich auch anklicken, bloß der Kurs ist nicht mehr zu sehen.

GrimmR

Mitglied gesperrt

  • »GrimmR« ist männlich
  • »GrimmR« wurde gesperrt

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Relaxen, Schwimmen, Tauchen, Strand, Geschichte und Kultur, Kochen

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:00

Bargeldüberweisung

Bargeldtransfer ist mit

https://www.worldremit.com/en/home

---- günstiger als mit Western Union.. z.B. 2500 Php - Gebühr 2,99 €.... Kurs heute 53.70

Islaorca

Meister

  • »Islaorca« ist männlich

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Beruf: Rentner

Hobbys: Gutes Essen, guter Wein und faulenzen

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:29

Danke Asterix fürs Nachschauen! Woran kann es liegen, dass ich nur noch das Datum sehe? Alles andere kann ich auch anklicken, bloß der Kurs ist nicht mehr zu sehen.
Versuche mal, deinen Browser-Cache zu löschen.

Diver89

Profi

  • »Diver89« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 4. Januar 2013

Hobbys: tauchen , reisen

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:48

Bargeldtransfer ist mit

https://www.worldremit.com/en/home

---- günstiger als mit Western Union.. z.B. 2500 Php - Gebühr 2,99 €.... Kurs heute 53.70
ist diese seite sicher zum geldveschicken und wo kann das geld abgeholt werden ?

lg

diver

TomHobbit

Meister

  • »TomHobbit« ist männlich

Beiträge: 663

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: Astronomie, Science Fiction, Keyboard spielen, Computer-Games

  • Nachricht senden

98

Montag, 3. Juni 2013, 13:17

Hallo Jungs,

sagt mal, was ist mit YESPINOY passiert? Wollte gestern mal den Kurs checken - und da steht plötzlich, das es die Firma nicht mehr gibt ???

Habt ihr etwas mitbekommen? Wann und warum das passiert ist?

Danke für Infos.

Gruß
Tom

GrimmR

Mitglied gesperrt

  • »GrimmR« ist männlich
  • »GrimmR« wurde gesperrt

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 17. November 2008

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Relaxen, Schwimmen, Tauchen, Strand, Geschichte und Kultur, Kochen

  • Nachricht senden

99

Montag, 3. Juni 2013, 14:20

Geld Verschicken...

Verschicke jeden Monat Geld mit WorldRemit.... Das Geld ist in gleichen Minute nach Beendigung der Eingabe bereits abholbereit....

Alles andere siehst Du, wenn Du auf die Website gehst... Link s. oben ... es gibt Wahlmöglichkeiten.. ich lasse immer Abholen bei MLhuillier.... die gibt es überall auf den Ph.. zum Abholen braucht man ID-Card o.ä., vollständiger Name des Absenders.. und die Transfer Nummer, die man nach der Eingabe am Comp erhält.. auch per Email zugesendet.. wenn der Empfänger Mobil hat, dann kriegt er eine SMS zusätzlich -kostenlos-.. alles nicht mehr als 1 Minute nach nach Erfassung.

ProVocalist

Fortgeschrittener

  • »ProVocalist« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 23. Mai 2011

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

100

Freitag, 7. Juni 2013, 00:21

Wechselkurs

Ich habe heute mit Worldremit Geld gesendet und der Kurs lag bei 54,15...