Sie sind nicht angemeldet.

sanukk

Erleuchteter

  • »sanukk« ist männlich

Beiträge: 1 749

Registrierungsdatum: 21. August 2010

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 22. März 2018, 21:41

Wechselkurse

Es scheint also wohl so zu sein, dass es auch bei den Umrechnungskursen bei den Kreditkarten zwischen den einzelnen Kreditinstituten unterschiede gibt, die man in seinen Überlegungen einbeziehen sollte.
innerhalb eines halben tages kommt es ziemlich oft zu kursdifferenzen bis zu einem halben , oder ganzen peso , man kann einen unterschied nur eindeutig feststellen wenn zeitgleich bei verschiedenen . . . abgehoben wird
Diesen Kurs bekommst Du im Moment bei der Postbank Sparcard oder bei der DKB
1 EUR =64.5714PHP
Euro1 EUR = 64.5714 PHP

Philippine Piso1 PHP = 0.0154867 EUR2018-03-22 20:39 UTCAll figures are based on live mid-market rates. These rates are not available to consumer clients.

sanukk

Erleuchteter

  • »sanukk« ist männlich

Beiträge: 1 749

Registrierungsdatum: 21. August 2010

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 22. März 2018, 22:23

DKB Aktiv Kunde

... neben 2 DKB Karten.

Hallo Sanukk,

Du hast dann wohl 2 Konten bei der DKB, hältst Du die beide "aktiv" mit monatlichem hin- und her überweisen der (mindestens) 700 Euro?
Danke schon mal, beste Grüße

Robert
Wenn Du 700,00 € pro Monat auf das Girokonto bei der DKB überweist, bist Du bei beiden Visa-Cash Konten "Aktivkunde"! Ob Du das per Dauerauftrag auf Dein Hausbank-Konto zurück überweist, interessiert keinen.

sanukk

Erleuchteter

  • »sanukk« ist männlich

Beiträge: 1 749

Registrierungsdatum: 21. August 2010

  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 22. März 2018, 22:27

HSBC

Jap, ist nach wie vor ohne Gebühren seitens der HSBC... 40000 Pesos per Transaktion möglich... getestet Ende Februar 2018 bei der HSBC in Davao City :clapping
Vielen Dank für die Info. Das ist ja mal Top von der HSBC :)
Ist ja alles gut, aber wo findest Du ATMs der HSBC, ausser in Makati/Manila??? Extra nach Davao fliegen, um kostenlos dort Geld abheben zu können, möchte ich nicht.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

154

Donnerstag, 22. März 2018, 23:03

w
Jap, ist nach wie vor ohne Gebühren seitens der HSBC... 40000 Pesos per Transaktion möglich... getestet Ende Februar 2018 bei der HSBC in Davao City :clapping
Vielen Dank für die Info. Das ist ja mal Top von der HSBC :)
Ist ja alles gut, aber wo findest Du ATMs der HSBC, ausser in Makati/Manila??? Extra nach Davao fliegen, um kostenlos dort Geld abheben zu können, möchte ich nicht.
warum in die ferne schweifen . . .

http://www.apps.asiapacific.hsbc.com/1/2…location=Manila
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

156

Freitag, 23. März 2018, 01:37

und warum hast du nun die von cebu nicht mit reinkopiert ?
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

157

Freitag, 23. März 2018, 01:40

Ist ja alles gut, aber wo findest Du ATMs der HSBC, ausser in Makati/Manila
das war die frage die ich beantwortete , dazu tippt man im angegebenen service locator die gegend ein und erhält entsprechende auskunft
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Über mich: Abmahnung am 29. Juli 2018, 15:32 erhalten

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

158

Freitag, 23. März 2018, 06:00

HSBC for all !

Ja, ungerechte Welt, da hat man seit jahrzehnten ein Konto bei der HSBC und dann gibts kein ATM da, wo mich die Liebe hin verschlagen hat.
Ich sollte denen einen Beschwerdebrief verpassen.
Jetzt wollen die auch noch Gebühren einbehalten, bei Nichtbewegung aufm Konto.
Dagegen habe ich mich auch beschwert.
Bisher haben sie nix abgezogen.
:D :mauer :Rolf
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 25. März 2018, 01:36

Ich fahre nicht 100 KM, um 200 Piso zu sparen!!!

Zitat

Weil ich mit CEBU nichts am Hut habe und auch nicht dort wohne!!!
primär ist doch der ts gemeint , les doch mal in ruhe was er schrieb , steht als post 1 da ! =)

wenn du das personifizierst solltest du einen eigenen thread aufmachen , dann braucht man nicht immer dasselbe lesen
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

eteeric

Erleuchteter

  • »eteeric« ist männlich

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 28. August 2007

Beruf: Sicherheitstechniker

Hobbys: Tauchen, Motorrad, und meine Filipina

  • Nachricht senden

161

Montag, 26. März 2018, 15:05

Ich habe vorhin bei der HSBC Cebu 75.000 Pesos gezogen.

40.000 mit der DKB
20.000 mit der LBB
15.000 mit der Santander

Hat gerade mal 5 Minuten gedauert, und das gute daran ist, dass man den Auszahlungsbetrag von Hand eingeben kann (muss) und nicht an vorgegebene Beträge gebunden ist.
Ich war begeistert.

Gruß
Eric
Signatur von »eteeric«
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen.
Der muß auch mit jedem Arsch klar kommen.

asia2k

Schüler

  • »asia2k« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 20. März 2018

  • Nachricht senden

162

Dienstag, 27. März 2018, 16:22

Da ich gerne in Davao bin, habe ich die Möglichkeit am ATM von HSBC kostenlos Geld abzuheben, darum hatte ich nochmal um einen Update gebeten. Niemand würde 100km fahren um 200php zu sparen =)
75k PhP abgehoben, respekt :) Da bin ich mehr als vorsichtig.
Aber wofür braucht man so viel Bargeld in PH?

  • »Markus1234« ist männlich

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: meine Frau, Computer, Fußball und zwar in der Reihenfolge ;-)

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 27. März 2018, 16:36

Ich habe vorhin bei der HSBC Cebu 75.000 Pesos gezogen.

40.000 mit der DKB
20.000 mit der LBB
15.000 mit der Santander

Hat gerade mal 5 Minuten gedauert, und das gute daran ist, dass man den Auszahlungsbetrag von Hand eingeben kann (muss) und nicht an vorgegebene Beträge gebunden ist.
Ich war begeistert.

Gruß
Eric


Wir haben vorletzte Woche am gleichen Automat mit 2 DKB Karten jeweils 60K (40K + 20K) pro Karte abgehoben und das an 2 Tagen hintereinander... :floet

Hat mal jemand mehr als 60K an einem Tag mit der DKB probiert ?

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Über mich: Abmahnung am 29. Juli 2018, 15:32 erhalten

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 27. März 2018, 17:17

Ich habe vorhin bei der HSBC Cebu 75.000 Pesos gezogen.

40.000 mit der DKB
20.000 mit der LBB
15.000 mit der Santander

Hat gerade mal 5 Minuten gedauert, und das gute daran ist, dass man den Auszahlungsbetrag von Hand eingeben kann (muss) und nicht an vorgegebene Beträge gebunden ist.
Ich war begeistert.

Gruß
Eric


Wir haben vorletzte Woche am gleichen Automat mit 2 DKB Karten jeweils 60K (40K + 20K) pro Karte abgehoben und das an 2 Tagen hintereinander... :floet

Hat mal jemand mehr als 60K an einem Tag mit der DKB probiert ?

Mußt halt aufpassen, dass du dein Tageslimmit bei der DKB nicht überschreitest, das liegt bei 1000€.
Das 29 Tageslimit liegt bei 10000€.
Kann passieren, wenn du das überschreitest, wird die Karte geschluckt.
Ist uns mit der Karte der Santander schon mal passiert.
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

  • »luckyvogel« ist männlich

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Hobbys: Fussball, Hunde, Musik, meine Familie, Computer :-)

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 28. März 2018, 15:53

Mehr

Hat mal jemand mehr als 60K an einem Tag mit der DKB probiert ?



hab oft mit der DKB Karte mehr als 60 k abgehoben meistens bei einem BDO Atm aber auch bei PNB , meistens 70 oder 80 k Rekord war 90 k , man muss nur schnell sein, jede Transaktion wird anscheinend etwas zeitverzögert übermittelt nach D - irgendwann gehts dann nicht mehr, wenn der deutsche Server merkt, dass das Limit erreicht bzw. überschritten ist, Karte ist bei mir nie eingezogen worden, wenn das Limit erreicht ist gibts nichts mehr-- Zusatzratschlag: ich nehm immer den Menuepunkt "Geld aus Savings" und nicht KK- vielleicht ist das auch der Grund, keine Ahnung
Signatur von »luckyvogel«
Gruß Lucky

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Über mich: Abmahnung am 29. Juli 2018, 15:32 erhalten

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 28. März 2018, 18:00

Eingezogen wurde sie bei der Metrobank.
Ob das Bankabhängig ist ?
Es war auch nicht die DKB-Karte, sondern die von der Santander.

Die DKB-Karte wurde bei uns mal auf Bantayan am ATM eingezogen, glaube das war BDO, das lag aber daran, weil in Spanien ein Server gehackt wurde und es dann irgendwelche Probleme mit den Sicherheitszertifikaten gab.
So hat man das uns zumindest im Nachhinein erklärt.
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

tulang

Fortgeschrittener

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2012

  • Nachricht senden

167

Samstag, 9. Juni 2018, 09:22

Erfahrung gestern bei PS Bank mit DKB Karte: Limit 10K pro Transaktion, Gebühren 250PHP

  • »schorsch« ist männlich

Beiträge: 285

Registrierungsdatum: 8. September 2005

Beruf: retired

  • Nachricht senden

168

Samstag, 9. Juni 2018, 16:46

größeres geld abheben bei der hsbc is ja schon mal
gut---aber : hatt denn schon mal jemand verglichen wie der umtauschkurs
immer war ??? das angeben von den so "üblichen" überall gleichen
Kuswechselberechnungen ist nicht zielführend, weil zumindest in Ländern
wie den P. das eigentlich nicht eingehalten wird.

Und da liegt der nicht
unerhebliche Profit der Bank und nicht im angeblichen ersparen von wechselgebühren beim foreigner........... 8-)

  • »Markus1234« ist männlich

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: meine Frau, Computer, Fußball und zwar in der Reihenfolge ;-)

  • Nachricht senden

169

Samstag, 9. Juni 2018, 19:53

größeres geld abheben bei der hsbc is ja schon mal
gut---aber : hatt denn schon mal jemand verglichen wie der umtauschkurs
immer war ??? das angeben von den so "üblichen" überall gleichen
Kuswechselberechnungen ist nicht zielführend, weil zumindest in Ländern
wie den P. das eigentlich nicht eingehalten wird.

Und da liegt der nicht
unerhebliche Profit der Bank und nicht im angeblichen ersparen von wechselgebühren beim foreigner........... 8-)


Also der Wechselkurs ist mit der DKB Kreditkarte immer der bestmögliche, egal bei welcher Bank ich abhebe.

roha

Fortgeschrittener

  • »roha« ist männlich

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Beruf: jetzt nicht mehr berufstätig :-)

Hobbys: Reisen, Tauchen, Schwimmen, Lesen u.a.

  • Nachricht senden

170

Samstag, 9. Juni 2018, 22:37

So ist es. Der Kurs richtet sich nach der deutschen Bank, die hinter der Kreditkarte steht. Und als ich am gleichen Tag sowohl mit meiner Visa-Commerzbank Premium Kreditkarte, als auch mit meiner DKB-Visa-Kreditkarte abgehoben habe, war der Kurs bei der DKB deutlich besser!

Btw: gibt es eigentlich neben der HSBC eine andere Bank, die eine ATM-Abhebung über 10.000 Pesos akzeptiert?

Gruß
Roha

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 10. Juni 2018, 01:52

So viel ich weiss kann man bei der Citibank 15.000 abheben. Ist aber schon eine Weile her
und ich weiss nicht ob die jetzt Gebühren verlangen.
Der "Gewinn" der HSBC kommt daher dass sie weiche Peso hergeben und harte Euro dafür bekommen.
Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

leachim

Inventar

  • »leachim« ist männlich

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Beruf: Kfm. Angestellter

Hobbys: Schach, Strategie, Lesen, computer

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 10. Juni 2018, 07:57

BPI gehen 20k auf einmal
Signatur von »leachim«
will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein

Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

marcus_d

Fortgeschrittener

  • »marcus_d« ist männlich

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 20. Juni 2007

  • Nachricht senden

173

Donnerstag, 14. Juni 2018, 00:26

BPI gehen 20k auf einmal

Kann ich bestätigen. Habs in Legaspi schon im April einfach mal probiert und siehe da: hat funktioniert!

asia2k

Schüler

  • »asia2k« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 20. März 2018

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 19. Juli 2018, 11:58

War heute am ATM BPI in SM Davao. Genauer gesagt im Foodpark.
10k waren max. und ich musste 250 Php Gebühren zahlen. Also abgebucht wurden 10,250PHP und bekommen habe ich 10k.
Rcbc ATM welches genau nebem dem BPI steht, waren auch nur 10k möglich mit Gebühren natürlich.

Vielleicht bekommt man die 20k nur in der Filiale am ATM? Ich überlege zu HSBC zu fahren, da ich bis übermorgen ca. 30k brauche...und ich nicht 3*10k abheben möchte. Ist aber ein weiter Weg, ca. 5,5km.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »asia2k« (19. Juli 2018, 12:06)


raini4444

Fortgeschrittener

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

  • Nachricht senden

175

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:19

War heute am ATM BPI in SM Davao. Genauer gesagt im Foodpark.
10k waren max. und ich musste 250 Php Gebühren zahlen. Also abgebucht wurden 10,250PHP und bekommen habe ich 10k.
Rcbc ATM welches genau nebem dem BPI steht, waren auch nur 10k möglich mit Gebühren natürlich.

Vielleicht bekommt man die 20k nur in der Filiale am ATM? Ich überlege zu HSBC zu fahren, da ich bis übermorgen ca. 30k brauche...und ich nicht 3*10k abheben möchte. Ist aber ein weiter Weg, ca. 5,5km.



BPI in GenSan kann ich 20K ziehen. Man muss allerdings den Betrag/Amount manuell eingeben. Die höchstmögliche Auswahl is nur 10K.
Vielleicht geht's ja in Davao auch so mit der manuellen Eingabe. Allerdings ziehe ich immer an einer BPI Filiale
Signatur von »raini4444«
Gruss Rainer

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

176

Freitag, 20. Juli 2018, 01:20

Ist für mich in Zambo dasselbe. 20K ohne Probleme. Wie gesagt man muss den Betrag manuell

eingeben, steht irgendwas mit "enter amount" und dann kann man die 20k eingeben. Nicht die
vorgegebenen Beträge benützen!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

asia2k

Schüler

  • »asia2k« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 20. März 2018

  • Nachricht senden

177

Freitag, 20. Juli 2018, 04:16

Ja ich habs manuell eingegeben, dann kam die Meldung dass max. nur 10k möglich sind. Vielleicht lag es auch an meiner Karte, Revolut MC.

Eine Frage hätte ich noch...der ATM fragt ja nach Prepaid, saving oder credit card. Ist es eigentlich egal was man da anklickt, ich habe bisher Prepaid ausgewählt.

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 804

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

178

Freitag, 20. Juli 2018, 07:28

Ich gebe immer "credit" ein.
Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

asia2k

Schüler

  • »asia2k« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 20. März 2018

  • Nachricht senden

179

Sonntag, 22. Juli 2018, 09:41

Danke dir. Ich habe per Transferwise 30k aufs PH Bankkonto gesendet und wir konnten direkt 30k am ATM abheben. Fürs überweisen mit TW musste ich ca. 3,50€ Geführen zahlen. Naja, war nicht vermeidbar...dafür guter Kurs.

  • »Markus1234« ist männlich

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2009

Beruf: Angestellter

Hobbys: meine Frau, Computer, Fußball und zwar in der Reihenfolge ;-)

  • Nachricht senden

180

Dienstag, 14. August 2018, 00:28

Sorry schonmal im voraus, weil meine Frage dieses Mal nicht direkt mit den Philippinen zu tun hat, aber es geht auch um das kostenlose Abheben mit der DKB Visa Karte.

Nächsten Monat fliegen wir in die USA und ich wollte fragen ob Member evtl. in letzter Zeit dort waren und etwas zu Gebühren beim Abheben am Automaten mit der DKB Visa Karte sagen können.

Gern auch per PN, damit es nicht OT wird. Danke :blumen

peja

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2012

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 14. August 2018, 12:42

ich würd ja immer dort fragen, wo man die beste Antwort erwarten kann, z.B. hier :

> https://www.dkb.de/privatkunden/visa-card/ <

in Kanada - sollte ähnlich USA sein - muß man an vielen Automaten eine Extragebühr zahlen, meistens jedoch kostenfreie Abgabe.

Gute Reise

Pit

blackmamba

Meister

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

182

Freitag, 31. August 2018, 20:36

Danke dir. Ich habe per Transferwise 30k aufs PH Bankkonto gesendet und wir konnten direkt 30k am ATM abheben. Fürs überweisen mit TW musste ich ca. 3,50€ Geführen zahlen. Naja, war nicht vermeidbar...dafür guter Kurs.

So mach ich es auch immer die 200 PHP finde ich ziemlich happig. Wenn ich Mal mehr wie 20k brauche dann gehe ich halt in die Bank rein.

Leseerich

Fortgeschrittener

  • »Leseerich« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:50

In den USA mußt du an fast allen ATN's mindesten 2,50 USD pro Abhebung Automatengebühr bezahlen, die du
von der DKB nicht mehr ersetzt bekommst. Hast du aber eine Santander 1plus Karte kannst du die Gebühren bei der Santanderbank einreichen

meharis

Anfänger

  • »meharis« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 4. März 2015

Beruf: Pensionär

Hobbys: Sport, Motorräder

  • Nachricht senden

184

Montag, 8. Oktober 2018, 07:16

Abhebung mit meiner DKB-Visa-Kreditkarte, war der Kurs bei der DKB deutlich besser!
Leider keine Erstattung der Abhebungskosten mehr (seit 2017)

gibt es eigentlich neben der HSBC eine andere Bank, die eine ATM-Abhebung über 10.000 Pesos akzeptiert?


Meines Wissens nicht auf den Phils. Bei HSBC sind bis 40000 PHP möglich

Hier mein Tip: Kreditkarte (Master oder Visa) bei der Landesbank Berlin (LBB) beantragen. Kurs gut, Abhebungskosten werden erstattet.

Leseerich

Fortgeschrittener

  • »Leseerich« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

185

Montag, 8. Oktober 2018, 09:24

@meharis, ist die Kreditkarte bei der LBB kosternlos und an keine weitere Bedingungen geknüpft?
Gruß

blackmamba

Meister

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

186

Montag, 8. Oktober 2018, 09:56


The man

Profi

  • »The man« ist männlich

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Beruf: Pflanzer

Hobbys: Windsurfen, Hunde, Garten, Motorrad, Literatur

  • Nachricht senden

187

Montag, 8. Oktober 2018, 10:50

Irgendwie begreife ich es nicht. Die Situation bzgl. der ATM-Abhebungen wird doch seit Jahren hier beschrieben und dennoch werden regelmäßig falsche Infos gepostet.

1.
Die ATM Gebuehren, die von den philippinischen Banken erhoben werden belaufen sich seit ueber einem Jahr auf 250 und nicht auf 200 Php

2.
Bei BPI erhaelt man am ATM 20.000 Php

Blackmamba

Du schreibst, daß Du die "200 Peso" happig findest und deshalb bei Mehrbedarf "in die Bank reingehst". Andererseits sprichst Du davon, daß Du das Geld per Transferwise auf Dein Konto überweist. Aber dann zahlst Du doch sowieso keine Gebühren am ATM der Bank Deines Vertrauens. Es sei denn Du gehst an einen fremden ATM. Aber dann bekommst Du mangels Konto innerhalb der Bank sicher keinen Centavo.

Da das Thema eher für Neulinge und Touristen interessant ist, sollten wir immer exakte Infos posten und nicht ueber Dinge, die wir nur vom Hoerensagen kennen, berichten.

The man

Leseerich

Fortgeschrittener

  • »Leseerich« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

188

Montag, 8. Oktober 2018, 12:19

Ich denke, die entscheidende Frage war doch, ob es auf den Philippinen überhaubt noch ATM's gibt, die keine zusätzlichen
ATM Gebühren berechenen und wenn nicht, welche Kreditkartenunternehmen diese zurückerstatten.
Dazu fällt mir von den kostenlosen Kreditkarten eigendlich nur die 1plus von Santander ein, oder gibt es da noch andere?
Gruß

blackmamba

Meister

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

189

Montag, 8. Oktober 2018, 13:24


Du schreibst, daß Du die "200 Peso" happig findest und deshalb bei Mehrbedarf "in die Bank reingehst". Andererseits sprichst Du davon, daß Du das Geld per Transferwise auf Dein Konto überweist. Aber dann zahlst Du doch sowieso keine Gebühren am ATM der Bank Deines Vertrauens. Es sei denn Du gehst an einen fremden ATM. Aber dann bekommst Du mangels Konto innerhalb der Bank sicher keinen Centavo.


In dem Faden wird auch die möglichkeit besprochen mit dem Philipinischen Konto. Für leute mit Philipinischen Partner ist das meiner meinung nach die beste Lösung. Das mit der erhöhung auf 250 PHP weiss ich nicht mein Kentnisstand sind 200 PHP pro abhebung. Die zahl hat sich halt bei mir halt so festgebrannt...

WolleHH

Schüler

  • »WolleHH« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2017

  • Nachricht senden

190

Montag, 8. Oktober 2018, 19:40

Also in CebuCity bei der HSBC kann man mit der DKB Visa 40.000 PHP abheben, ohne 250php Gebühren. Weiter Banken ohne Gebühren sind mir nicht bekannt.

Leseerich

Fortgeschrittener

  • »Leseerich« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

191

Montag, 8. Oktober 2018, 21:20

@ blackmamba

Es macht aber wenig Sinn, extra eine Philippina zu heiraten, um die Automatengebühren einzusparen. :mauer
Also lieber einen ATM ohne Gebühren suchen

WolleHH

Schüler

  • »WolleHH« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2017

  • Nachricht senden

192

Montag, 8. Oktober 2018, 21:39

@ blackmamba

Es macht aber wenig Sinn, extra eine Philippina zu heiraten, um die Automatengebühren einzusparen. :mauer
Also lieber einen ATM ohne Gebühren suchen
Das stimmt , dagegen sind die ATM Gebühren Mega günstig

blackmamba

Meister

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:09

@ blackmamba

Es macht aber wenig Sinn, extra eine Philippina zu heiraten, um die Automatengebühren einzusparen. :mauer
Also lieber einen ATM ohne Gebühren suchen

Sagt ja auch keiner das du das must.

blackmamba

Meister

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

194

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:11

Hi,
mal ne Frage was für Gebühren werden mir den berechnet wenn ich mit meiner BPI Karte an einem anderen Automaten gehe? BDO, Landbank, PNB etc.

Laut der BPI Webseite nur 15 PHP für Withdrawal kommt da dann noch was dazu?

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 117

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:30

mal ne Frage was für Gebühren werden mir den berechnet wenn ich mit meiner BPI Karte an einem anderen Automaten gehe? BDO, Landbank, PNB etc.

Es gibt zwei Banken-Netze auf den Philippinen. Auch wenn Du mit Deiner BPI-Karte an einem fremden ATM Pesosbeziehst, dieser aber im gleichen Banknetz wie die BPI befindet, so werden keine Gebühren erhoben, andernfalls 15 Pesos. Weiter Gebühren werden nicht erhoben.

Gruss
Peter