Sie sind nicht angemeldet.

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. August 2014, 10:47

Barabhebungen bei Philippinischer Bank mit Deutscher EC-Karte

Hallo Liebe Mitforisten,

derzeit befinde ich mich ja auf den Philippinen und habe eine Frage bezüglich der EC Karten.

Ich erinnere mich dunkel damals 2011 mit meiner Sparkassen Karte bei der BPI am Schalter 50.000 PhP abgehoben zu haben. Vielleicht verwechsel ich das aber auch und es war doch meine BPI Karte.

Wie dem auch sei. Derzeit würde ich gerne Geld abheben über meine Sparkassen / Deutsche Bank EC Karte. Die hohen Gebühren bei den jeweiligen Transaktionen wollte ich umgehen in dem ich am Schalter über meine Karte einen höheren Betrag abhebe.

Bei der BDO bekam ich die Antwort, das man bis 1000U$ über die EC Karte abheben kann. Es wird also von Euro in Dollar umgewandelt. Anschliessend muss ich dann die Dollar zu Euro wechseln - also zweimal Wechselkurs bezahlen... Schwachsinn, keine Option!

Bei der BPI kann man über den Schalter mit der EC Karte überhaupt nichts abheben, nur eben über den Geldautomaten.

Kennt jemand eine Bank bei der man mit Sparkasse oder Deutsche Bank EC Karte Euro am Schalter abheben kann in der Größenordnung 1000€ ? ?

Partyevent

Bitte nur die oben gestellte Frage beantworten und keine Diskussion wieso ich keine DKB Karte habe etc.pp. - Danke.
Signatur von »partyevent«

aron

Barangay Captain

  • »aron« ist männlich

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Beruf: Facharbeiter (Industriemeister) Holzverarbeitung

Hobbys: Fotografieren, im Sommer Crossbike fahren, Wandern

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. August 2014, 12:12

Hallo Partyevent, hast du es schon mal bei der Landbank versucht.

Gruß aron

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. August 2014, 13:05

Nein noch nicht. Nur bei der BDO und BPI.

Hast Du bei der Landbank positive Erfahrungen gemacht mit der Deutschen EC Karte?

Partyevent
Signatur von »partyevent«

4

Dienstag, 19. August 2014, 13:32

LIeber partyevent,
Kennt jemand eine Bank bei der man mit Sparkasse oder Deutsche Bank EC Karte Euro am Schalter abheben kann in der Größenordnung 1000€ ? ?

Bitte nur die oben gestellte Frage beantworten..

Jein-- ich kenne keine Bank bei der man EURO (ohne ein entsprechendes EURO Konto) abheben kann.
Ich würde eher Pesos aus dem Automaten ziehen und zum Money Changer gehen um an Euros zu kommen.
DIe "Sackgesicht" Bank kann Dir auch Pesos gegen Euros tauschen wenn Du willst... :D

Schönen Abend wünscht
Sackgesicht

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. August 2014, 13:35

Ich bin so doof!!!!

Ich meinte natürlich wo man Peso in der Größenordnung von 60.000PhP aufwärts abheben kann.

Also nochmal:

Kennt jemand eine Bank auf den Philippinen bei der man mit Sparkasse oder Deutsche Bank EC Karte PESO am Schalter abheben kann in der Größenordnung 1000€ (60.000PhP) ? ?

Danke Sackgesicht... :friends

Partyevent
Signatur von »partyevent«

6

Dienstag, 19. August 2014, 13:48

Ich konnte früher am meisten bei HSBC abheben. 40,000 waren kein Problem mit Maestro Debit Card. Ob es heute noch geht weiß ich nicht. Das war in Caloocan, Rizal Ave. HSBC ist nicht so häufig.
Signatur von »CrazyCoconut«
Ich stelle hier keine Fragen, die man mit Google-Wissen beantworten kann sondern hoffe auf Antworten, die ich selbst nicht hätte (besser) geben können.

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. August 2014, 15:35

Danke für den Tip.

Weißt Du noch wie hoch die Abhebe Gebühren waren? Am ATM verlangen die ja 200 PHP auf Philippinischer Seite und 5 € auf Deutscher Seite pro Abhebung.

Partyevent
Signatur von »partyevent«

aron

Barangay Captain

  • »aron« ist männlich

Beiträge: 1 252

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

Beruf: Facharbeiter (Industriemeister) Holzverarbeitung

Hobbys: Fotografieren, im Sommer Crossbike fahren, Wandern

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. August 2014, 20:03

Ich habe da mal Geld geholt allerdings mit der Postbank Karte. Ist aber schon länger her. Was die Gebühren waren kann ich dir leider nicht mehr sagen. Sag mal Bescheid ob das funktioniert.

Gruß Aron

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 034

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. August 2014, 22:48

fal
Danke für den Tip.

Weißt Du noch wie hoch die Abhebe Gebühren waren? Am ATM verlangen die ja 200 PHP auf Philippinischer Seite und 5 € auf Deutscher Seite pro Abhebung.

Partyevent
falls das mit der HSBC klappt gibts keine gebuehren !
nur deine bank in d. stellt dir auslandseinzugsgebuehren in rechnung

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 012

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. August 2014, 00:31

Bezug an HSBC ATM

Die Limite bei HSBC ATMs ist 40'000 Pesos p r o Bezug. Wenn es die Tageslimite deiner EC Karte erlaubt, so kannst Du mehrere Bezüge am gleichen Tag tätigen. In Absprache mit Deiner Bank könntest Du evtl. die Tageslimite kurzfristig erhöhen lassen und dann wieder auf das normale Niveau senken lassen.

Bei HSBC wird keine Gebühr erhoben, wird aber evtl. durch einen schlechteren Wechselkurs kompensiert. Habe das bis jetzt noch nicht überprüft.

Gruss
Peter

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. August 2014, 00:37



Bei HSBC wird keine Gebühr erhoben, wird aber evtl. durch einen schlechteren Wechselkurs kompensiert. Habe das bis jetzt noch nicht überprüft.

Gruss
Peter
Der Wechselkurs ist auf meiner Abrechnung bei HSBC genau derselbe wie bei BPI oder anderen! So viel ich weiss wird der Wechselkurs von meiner Bank festgelegt und nicht von der phil. Bank!
Ja, das Limit pro Transaktion ist 40.000 und man kann mehrere Male holen entsprechend dem Limit Deiner Karte und Bank.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • »hubertilg« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Beruf: Pensionaer

Hobbys: Autos sp.Toyota LC, Offroadrennen,

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. August 2014, 01:47

Limit beim Geldabheben

Hatte gestern hier einen Beitrag verfasst, der ist aber jetzt verschwunden. Es ging darum dass ich bei der BPIbank bisher immer 10000 per Abhebung erhalten habe und jetzt nicht mehr

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. August 2014, 02:25

Hatte gestern hier einen Beitrag verfasst, der ist aber jetzt verschwunden. Es ging darum dass ich bei der BPIbank bisher immer 10000 per Abhebung erhalten habe und jetzt nicht mehr


Korrekt, ging mir genauso. Normalerweise greife ich nicht auf Konten in Europa zu, aber da war es eben mal so.

Sollte gehen, ging aber nicht.

Auf dem BPI Slip stand: "Amount more than limit for Off-US card."

Aussage der Filialleiterin: "Das habe ich noch nie gesehen!"

Antwort meiner Hausbank steht noch aus, aber da sollte alles in Ordnung sein.

Dass Hubertilg jetzt die gleiche Erfahrung gemacht hat, lässt wieder auf einen Bug irgendwo schliessen.

Was stand auf Deinem Slip?
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

14

Mittwoch, 20. August 2014, 03:16

Weißt Du noch wie hoch die Abhebe Gebühren waren? Am ATM verlangen die ja 200 PHP auf Philippinischer Seite und 5 € auf Deutscher Seite pro Abhebung.

Nein, ich weiß es leider nicht mehr.

Zu den BPI - ATMs. Die Abhebe-Limits sind unterschiedlich. BPI hat unterschiedliche ATMs und auch abhängig vom Ort sind unterschiedliche Limits da. Meistens 5,000 PhP.
Signatur von »CrazyCoconut«
Ich stelle hier keine Fragen, die man mit Google-Wissen beantworten kann sondern hoffe auf Antworten, die ich selbst nicht hätte (besser) geben können.

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. August 2014, 03:31

Werde morgen frueh mal zur HSBC in Alabang gehen und dann hier berichten.

Danke nochmal fuer die Tips. :thumb

Partyevent
Signatur von »partyevent«

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. August 2014, 03:37



Zu den BPI - ATMs. Die Abhebe-Limits sind unterschiedlich. BPI hat unterschiedliche ATMs und auch abhängig vom Ort sind unterschiedliche Limits da. Meistens 5,000 PhP.


Ja, aber im Falle der betreffenden ATMs kennen HubertIlg und ich die Limits seit Jahren. Und nach Aussage der Filialleiterin wurde nichts geändert, sie rief sogar in der Zentrale an. Das ist also nicht der Grund.

Sollte es ein grösseres Problem sein, werden sich ja noch andere Mitglieder melden.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • »hubertilg« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Beruf: Pensionaer

Hobbys: Autos sp.Toyota LC, Offroadrennen,

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. August 2014, 06:07

Limit beim Geldabheben

Hallo Stephan, auf meinem Ausdruck stand was aehnliches. Habe diesen jetzt bei der Filialleiterin hinterlassen, die sich darum kuemmern will. Habe dort auch ein Bankkonto. Da es am 11.8. noch ging und am 15.8. nicht mehr (nur noch 3000), kann es sein das es ein woechentliches Limit war das ueberschritten wurde. Denn mit meiner Kreditkarte konnte ich den Betrg ja abholen.Da sind aber gewaltige Gebuehren faellig, war aber Notfall. Meine Bank in D. hat mir folgendes geantwortet:

Aus meiner Sicht kann es an folgenden 2 Ursachen liegen: Der Geldautomat vor Ort hat ein Limit hintgerlegt. Evtl. ist dieser Betrag (taegl. woechentl.) ueberschritten und Ihr Geldabhebung wird abgelehnt.
Zusaetzlich haben wir ein Limit hinterlegt, das Missbraeuche Ihrer Karte im Ausland verhindern soll. (dieses Limit greift, falls Sie in den letzten 3 Jahren Ihre Karte nicht im aussereeuropaeischen Ausland eingesetzt haben.)Gerne erhoehe ich dieses Limit fuer Ihren Auslandsaufenthalt. Bitte senden Sie mir hierfuer eine kurze eMail, wie lange Sie noch im Ausland sind.Alternativ koennen Sie das Limit selbst ueber die Tel.Nr. 116116 anpassen.

Am Freitag geh ich noch mal zur Bank.
Bin gespannt.

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. August 2014, 06:17



Bitte nur die oben gestellte Frage beantworten und keine Diskussion wieso ich keine DKB Karte habe etc.pp. - Danke.

Mit "etc.pp." meinte ich auch keine Diskussion über das Abheben beim ATM.

Danke!

Partyevent
Signatur von »partyevent«

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. August 2014, 10:15



Bitte nur die oben gestellte Frage beantworten und keine Diskussion wieso ich keine DKB Karte habe etc.pp. - Danke.

Mit "etc.pp." meinte ich auch keine Diskussion über das Abheben beim ATM.

Danke!

Partyevent


Sorry! Aber die Überschrift ist halt auch sehr allgemein gehalten. Dann sollen die Mods halt zwei Threads machen: "EC-Karten haben aktuell Probleme" und "Barabhebungen am Schalter mit EC-Karten" oder so. Denn das Thema, dass plötz EC-Karten an verschiedenen Orten nicht mehr funktionieren ist ja durchaus interessant.

Hallo Stephan, auf meinem Ausdruck stand was aehnliches. Habe diesen jetzt bei der Filialleiterin hinterlassen, die sich darum kuemmern will. Habe dort auch ein Bankkonto. Da es am 11.8. noch ging und am 15.8. nicht mehr (nur noch 3000), kann es sein das es ein woechentliches Limit war das ueberschritten wurde. Denn mit meiner Kreditkarte konnte ich den Betrg ja abholen.Da sind aber gewaltige Gebuehren faellig, war aber Notfall. Meine Bank in D. hat mir folgendes geantwortet:

Aus meiner Sicht kann es an folgenden 2 Ursachen liegen: Der Geldautomat vor Ort hat ein Limit hintgerlegt. Evtl. ist dieser Betrag (taegl. woechentl.) ueberschritten und Ihr Geldabhebung wird abgelehnt.
Zusaetzlich haben wir ein Limit hinterlegt, das Missbraeuche Ihrer Karte im Ausland verhindern soll. (dieses Limit greift, falls Sie in den letzten 3 Jahren Ihre Karte nicht im aussereeuropaeischen Ausland eingesetzt haben.)Gerne erhoehe ich dieses Limit fuer Ihren Auslandsaufenthalt. Bitte senden Sie mir hierfuer eine kurze eMail, wie lange Sie noch im Ausland sind.Alternativ koennen Sie das Limit selbst ueber die Tel.Nr. 116116 anpassen.


Ok, aber die von Dir genannten Ursachen treffen bei mir nicht zu. Es muss etwas anderes sein. Zumal wir beide die gleiche Meldung bekommen haben.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. August 2014, 10:31



Sorry! Aber die Überschrift ist halt auch sehr allgemein gehalten. Dann sollen die Mods halt zwei Threads machen: "EC-Karten haben aktuell Probleme" und "Barabhebungen am Schalter mit EC-Karten" oder so. Denn das Thema, dass plötz EC-Karten an verschiedenen Orten nicht mehr funktionieren ist ja durchaus interessant.

Hi Stephan,

deswegen hatte ich es explizit noch einmal geschrieben, dass es hier lediglich um Barabhebungen mit Deutschen EC Karten am PH Bankschalter geht.

Liebe Mods - bitte passt die Überschrift an:

"Barabhebungen bei Philippinischer Bank mit Deutscher EC-Karte"

Danke,

Partyevent
Signatur von »partyevent«

Dirk0711

Meister

  • »Dirk0711« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. August 2014, 10:40

"Barabhebungen bei Philippinischer Bank mit Deutscher EC-Karte"

Meiner Meinung nach geht das nicht mal in Deutschland, abgesehen von der Hausbank oder beim Rewe. Mit Kreditkarte sollte es eigentlich gehen. Das ist mir in Manila aber vor ein paar Jahren auch nicht gelungen. Es kam immer der Hinweis auf den ATM.

Aber vielleicht kann ja jemand bestätigen, dass es doch geht?!?
Dirk

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. August 2014, 10:49

@Dirk0711

Ich hatte doch geschrieben das es geht!

Bei der BDO kann ich mit meiner Sparkasse / Deutsche Bank EC Karte 1000U$ über den Schalter abheben, aber eben nicht Peso.

Genauso wie auch CrazyCoconut und auch Perles:

Ich konnte früher am meisten bei HSBC abheben. 40,000 waren kein Problem mit Maestro Debit Card. Ob es heute noch geht weiß ich nicht. Das war in Caloocan, Rizal Ave. HSBC ist nicht so häufig.


Die Limite bei HSBC ATMs ist 40'000 Pesos p r o Bezug. Wenn es die Tageslimite deiner EC Karte erlaubt, so kannst Du mehrere Bezüge am gleichen Tag tätigen. In Absprache mit Deiner Bank könntest Du evtl. die Tageslimite kurzfristig erhöhen lassen und dann wieder auf das normale Niveau senken lassen.

Bei HSBC wird keine Gebühr erhoben, wird aber evtl. durch einen schlechteren Wechselkurs kompensiert. Habe das bis jetzt noch nicht überprüft.

Gruss
Peter




HSBC werde ich morgen mal testen und dann berichten.


Partyevent
Signatur von »partyevent«

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. August 2014, 10:50

Ich konnte früher am meisten bei HSBC abheben. 40,000 waren kein Problem mit Maestro Debit Card. Ob es heute noch geht weiß ich nicht. Das war in Caloocan, Rizal Ave. HSBC ist nicht so häufig.


Die Limite bei HSBC ATMs ist 40'000 Pesos p r o Bezug. Wenn es die Tageslimite deiner EC Karte erlaubt, so kannst Du mehrere Bezüge am gleichen Tag tätigen. In Absprache mit Deiner Bank könntest Du evtl. die Tageslimite kurzfristig erhöhen lassen und dann wieder auf das normale Niveau senken lassen.

Bei HSBC wird keine Gebühr erhoben, wird aber evtl. durch einen schlechteren Wechselkurs kompensiert. Habe das bis jetzt noch nicht überprüft.

Gruss
Peter
Signatur von »partyevent«

24

Mittwoch, 20. August 2014, 10:52

http://www.maestrocard.com/de/uebermaestro/wissenswertes/auslandsbargeldverfuegung.html

Da kann man alles nachlesen!!! Ob das allerdings auch so auf den Phils. funktioniert weis ich nicht...

  • »hubertilg« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Beruf: Pensionaer

Hobbys: Autos sp.Toyota LC, Offroadrennen,

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. August 2014, 11:13

Bpibank

Wo ist eigentlich mein urspruenglicher Beitrag verschwunden?War auch unter Geld und Zahlungsverkehr gepostet

titoklaus

Inventar

  • »titoklaus« ist männlich

Beiträge: 5 489

Registrierungsdatum: 24. April 2005

Hobbys: PC, Rockmusik, Reisen

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. August 2014, 11:46

Wo ist eigentlich mein urspruenglicher Beitrag verschwunden?War auch unter Geld und Zahlungsverkehr gepostet


Der ist nicht verschwunden und immer noch da, wo Du ihn vermutlich auch erstellt hast: Bankaccount auf den Philippinen


Wenn ihr Beiträge nicht mehr findet, bitte immer erst mal im eigenen Profil auf "Beiträge" klicken und nachschauen. Falls wir Beiträge verschieben/entfernen, kommt eigentlich immer eine Meldung.


Titoklaus
Signatur von »titoklaus«

Dirk0711

Meister

  • »Dirk0711« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. August 2014, 12:35

@partyevent
Aus den von dir aufgeführten Zitaten geht nicht hervor, ob Geld am ATM oder am Bankschalter bezogen wurde. Es wird ausschließlich vom Limit und von den gebühren geschrieben.
Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk0711« (20. August 2014, 12:42)


partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. August 2014, 12:50

@partyevent
Aus den von dir aufgeführten Zitaten geht nicht hervor, ob Geld am ATM oder am Bankschalter bezogen wurde. Es wird ausschließlich vom Limit und von den gebühren geschrieben.
Dirk

MEA CULPA! :peinlich

Du hast natürlich Recht was die Zitate anbelangt.

Nichtsdestotrotz hat mir die BDO jedoch angeboten mit Sparkasse oder Deutsche Bank EC Karte 1000U$ Dollar über den Schalter aus zu zahlen.

Partyevent
Signatur von »partyevent«

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 21. August 2014, 10:02

Update:

Ich war heute in Alabang bei der HSBC. Durch den Feiertag heute ist die Bank zwar zu aber man kann an die ATM Automaten.

Deutsche Bank EC Karte rein und:

40.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

30.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

20.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

Sparkasse Kreditkarte rein:

40.000 PhP. Processed und ausbezahlt. Das ganze wiederholt und noch einmal auf einen Schlag 40.000 PhP gezogen.

Werde morgen noch mal an den HSBC Schalter gehen und schauen ob ich darüber mit der EC Karte Geld bekomme.


Übrigens die Deutsche Bank Karte verfügt über einen 5 stelliges Guthaben - also ist ein Nichtausbezahlen wegen fehlenden Geldes völliger Blödsinn. Habe eben gerade noch einmal online mein Konto gecheckt, alles ok!

Partyevent
Signatur von »partyevent«

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 21. August 2014, 11:35

Ich war heute in Alabang bei der HSBC. Durch den Feiertag heute ist die Bank zwar zu aber man kann an die ATM Automaten.

Deutsche Bank EC Karte rein und:

40.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

30.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

20.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

Partyevent
Das ist das Problem bei EC-Karten! Ich habe dasselbe bei verschiedenen Banken am ATM versucht, am Ende konnte ich 10.000 Peso abheben! Anruf bei meiner Bank: Karte ist für 1000 Euro freigeschaltet!
Anruf bei Maestro: dasselbe Ergebnis, für 1000 Euro freigeschaltet!

Auf der BPI gefragt, natürlich keine Ahnung warum das so ist! Ich solle meine Bank anrufen ?(

Irgendwer haut hier auf den Phils ein 10.000 Peso Limit rein, keine Ahnung warum und wer das ist.
Kreditkarte kein Problem. Bin gespannt was sie Dir am Schalter erzählen!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

31

Donnerstag, 21. August 2014, 12:27

Irgendwer haut hier auf den Phils ein 10.000 Peso Limit rein, keine Ahnung warum und wer das ist.


Also das stelle ich mir so vor, wenn 40k abgehoben werden zieht die Bank P 200 ab, wenn 4 mal 10k abgehoben werden sind es P 800. Unter Beruecksichtigung der aeusserst ausgepraegten Gier der Banken, und zwar ueberall auf der Welt, also nicht phil spezifisch, kann man das Limit ja eigentlich als konsequent bezeichnen :D

Problem erkannt - Gefahr gebannt...... oder auch nicht
Signatur von »Schokoprinz«
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 012

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. August 2014, 14:51

@partyevent
Aus den von dir aufgeführten Zitaten geht nicht hervor, ob Geld am ATM oder am Bankschalter bezogen wurde. Es wird ausschließlich vom Limit und von den gebühren geschrieben.
Dirk

In meinem Beitrag habe ich ausdrücklich geschrieben: "Bei HSBC ATMs"

Der Wirt des Swiss Chalets in Angeles hat mir mal mitgeteilt, dass man bei der BDO mit der EC-Karte am Schalter Pesos beziehen könne. Habe das aber nicht selber verifiziert.

Gruss
Peter

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. August 2014, 15:20



Der Wirt des Swiss Chalets in Angeles hat mir mal mitgeteilt, dass man bei der BDO mit der EC-Karte am Schalter Pesos beziehen könne. Habe das aber nicht selber verifiziert.

Gruss
Peter

...das hatte ich doch schon zweimal geschrieben.

Zitat



Nichtsdestotrotz hat mir die BDO jedoch angeboten mit Sparkasse oder Deutsche Bank EC Karte 1000U$ Dollar über den Schalter aus zu zahlen.

Partyevent


Man kann mit Deutscher EC Karte bei der BDO über den Schalter 1000 Dollar abheben. Diese kann man dann anschließend in Peso wechseln!

Das heißt, dass man erst den Euro - Dollar und dann den Dollar - Peso Kurs bezahlt.

Partyevent
Signatur von »partyevent«

  • »thoschilie« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Beruf: Eigenes unternehmen

Hobbys: Sehr viele

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 21. August 2014, 21:38

betreffs tausch...
ich erinnere mich dunkel, das mir bei der hsbc mal gesagt wurde, das grundsaetzlich jede waehrung zuerst gegen dollar verrechnet wird, und dann in php gewechselt wird.
ist aber viele jahre her.

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

35

Freitag, 22. August 2014, 00:26

Irgendwer haut hier auf den Phils ein 10.000 Peso Limit rein, keine Ahnung warum und wer das ist.


Also das stelle ich mir so vor, wenn 40k abgehoben werden zieht die Bank P 200 ab, wenn 4 mal 10k abgehoben werden sind es P 800. Unter Beruecksichtigung der aeusserst ausgepraegten Gier der Banken, und zwar ueberall auf der Welt, also nicht phil spezifisch, kann man das Limit ja eigentlich als konsequent bezeichnen :D

Problem erkannt - Gefahr gebannt...... oder auch nicht

Dem ist eben nicht so! Ich kann nur einmal 10.000 Peso abheben dann ist es für diesen Tag vorbei! Also nix mit 4 mal 200 Peso!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

36

Freitag, 22. August 2014, 01:06

Dem ist eben nicht so! Ich kann nur einmal 10.000 Peso abheben dann ist es für diesen Tag vorbei! Also nix mit 4 mal 200 Peso!


jetzt bin ich irritiert, denn

Ja, das Limit pro Transaktion ist 40.000 und man kann mehrere Male holen entsprechend dem Limit Deiner Karte und Bank.
Signatur von »Schokoprinz«
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

cyberbkk

Meister

  • »cyberbkk« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Beruf: IT

Hobbys: Reisen, Gutes Essen, Gadgets

  • Nachricht senden

37

Freitag, 22. August 2014, 04:23

Ich war heute in Alabang bei der HSBC. Durch den Feiertag heute ist die Bank zwar zu aber man kann an die ATM Automaten.

Deutsche Bank EC Karte rein und:

40.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

30.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

20.000 PhP angefordert. Transaction cancelled, wegen zu wenig Geld auf dem Konto ....(???????)

Sparkasse Kreditkarte rein:

40.000 PhP. Processed und ausbezahlt. Das ganze wiederholt und noch einmal auf einen Schlag 40.000 PhP gezogen.

Werde morgen noch mal an den HSBC Schalter gehen und schauen ob ich darüber mit der EC Karte Geld bekomme.


Übrigens die Deutsche Bank Karte verfügt über einen 5 stelliges Guthaben - also ist ein Nichtausbezahlen wegen fehlenden Geldes völliger Blödsinn. Habe eben gerade noch einmal online mein Konto gecheckt, alles ok!

Partyevent


Muss zwar hier nicht das Problem sein, aber:

Check mal das Konto ob eventuell die Betraege trotzdem abgebucht wurden. Ich habe nach wie vor ein AT Konto mit einer Maestro Karte, bei manchen ATM's ist es mir (nicht erst einmal) passiert das ich eine "insufficient funds" Meldung bekomme, der Betrag aber bei Ueberpruefung trotzdem auf dem Konto gefehlt hat. Das hat sich immer klaeren lassen und die Gelder sind immer nach einigen Wochen (!) von der Bank in AT wieder gutgeschrieben worden, ist aber laestig.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 5 075

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

38

Freitag, 22. August 2014, 06:19

Lustig: Erst hatten wir eine allgemeine Überschrift (Deutsche EC Karten), durften aber laut TS nicht über ATM-Automaten reden, nur 'Cash over counter'. Dann haben wir die Überschrift deshalb geändert und dann kam der TS selbst mit seinen ATM-Automaten-Erfahrungen daher. Ach, Partyevent, immer Action mit Dir! Aber ich liebe Dich trotzdem:rolleyes:

Doch zurück zum Thema und meine Berichte von der Front.

1. Ich behaupte, dass es aktuell ein Problem mit verschiedenen europäischen EC-Karten gibt. Verschiedene Leute bekommen Fehlermeldungen, obwohl das Konto ok ist und an bekannten Automaten mit bekannten Limits probiert wird. Irgendwo hängt was im System, entweder in Manila oder in Europa.

2. Bei der BDO hier in SFLU kann ich mit der normalen deutschen EC-Karte kein Bargeld am Schalter bekommen. Das geht nur mit Kreditkarte. so die Aussage.Und die BDO ist wohl eine der wenigen Banken, die das überhaupt macht.

3. Mit Kreditkarte ist der maximale Betrag 49 000,- Pesos (lokale Währung, keine USD) .Bekommen habe ich aber nur etwas über 30 000 Pesos, obwohl mein Limit ab Bank natürlich viel höher ist. Wer da wieder wo dazwischenhaut, wer weiss dass schon.

Wie gesagt, normalerweise lasse ich mich auf den zeitraubenden Kram nicht ein. Lokales Konto und Cash in der Hand sind einfach besser.

Aber wer auf ATM angewiesen ist, braucht immer wieder gute Nerven...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

39

Freitag, 22. August 2014, 07:53

Dem ist eben nicht so! Ich kann nur einmal 10.000 Peso abheben dann ist es für diesen Tag vorbei! Also nix mit 4 mal 200 Peso!


jetzt bin ich irritiert, denn

Ja, das Limit pro Transaktion ist 40.000 und man kann mehrere Male holen entsprechend dem Limit Deiner Karte und Bank.

Ja, aber das ist mit der Kreditkarte nicht mit der EC-Karte! Mit Kreditkarte bei HSBC 40.000 pro Transaktion, bei Citibank 15.000, beide ohne Gebühren. Bei BPI 20.000 plus 200 Gebühren.
Mit EC-Karte überall nur 10.000 innerhalb 24 Std.


Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • »hubertilg« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 23. Juni 2007

Beruf: Pensionaer

Hobbys: Autos sp.Toyota LC, Offroadrennen,

  • Nachricht senden

40

Freitag, 22. August 2014, 08:11

ECkarten

War heute wieder bei der BPIbank, dort bekomme ich seit 22.8.14 nicht mehr die ueblichen 10000 pHP sondern nur noch 3000,konnte an einem Tag 3x 10000 abheben.Bei der Nachfrage bei der Bank war keine Auskunft zu erhalten. Die Bank ist angeblich nicht informiert, dass da was passiert ist.War am Dienstag auch schon dort. Mit meiner Kreditkarte bekam ich zwar das Geld, das ist aber mit hohen Gebuehren verbunden.Werde mir von meiner deutschen Bank jetzt auf mein Konto hier ueberweisen lassen bis sich wieder was tut.Bei der BDO hier nimmt gar keine ECkarten an.Der Hinweis au dem Transactions Record lautet: Amount more than limit for OFF-US card

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

41

Freitag, 22. August 2014, 12:21

Ja das ist echt komisch mit den EC Karten hier! Keiner weiss warum das Limit so niedrig ist und die Auskunft meiner Bank in D und von Maestro ist dass von dieser Seite kein Limit verändert wurde.
Meine EC Karte habe ich extra für die Philippinen freischalten lassen. Am Schalter habe ich es noch nicht probiert.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

42

Freitag, 22. August 2014, 12:40

Lustig: Erst hatten wir eine allgemeine Überschrift (Deutsche EC Karten), durften aber laut TS nicht über ATM-Automaten reden, nur 'Cash over counter'. Dann haben wir die Überschrift deshalb geändert und dann kam der TS selbst mit seinen ATM-Automaten-Erfahrungen daher. Ach, Partyevent, immer Action mit Dir! Aber ich liebe Dich trotzdem:rolleyes:


Stimmt, das war sehr ungeschickt gehandhabt von mir. Mea Culpa. Schön, dass Du mich trotzdem noch liebst... :peinlich


Wenn der Bankschalter an dem tag offen gewesen wäre hätte ich davon berichtet. Jedoch war Feiertag und ich somit auf den ATM angewiesen.

Nun wissen wir immer noch nicht ob HSBC oder auch Deutsche Bank über den Schlater auszahlt.

Partyevent
Signatur von »partyevent«

43

Freitag, 22. August 2014, 13:46

Ich habe da was im Internet gefunden, vielleicht hängt damit all eure Probleme zusammen?

Kampf gegen Betrüger: Banken beschränken EC-Karten-Nutzung im Ausland
Millionen deutsche Urlauber bekommen Probleme beim Geldabheben außerhalb Europas: Laut einem Zeitungsbericht beschränken mehrere Banken den Gebrauch von EC-Karten, um Betrug damit einzudämmen. Besonders hart trifft es Kunden der Postbank.
Hamburg - Für Postbankkunden geht ab Mitte Juli außerhalb Europas gar nichts mehr. Mit ihrer EC-Karte können sie dann dort kein Geld mehr abheben, berichtet die "Financial Times Deutschland" ("FTD") am Dienstag. Auch die Deutsche Bank setzt das Abhebelimit außerhalb Europas auf null - wer trotzdem flüssig bleiben will, muss seine EC-Karte erst entsperren lassen. Auch die Sparkassen planen Beschränkungen für EC-Karten im außereuropäischen Ausland.
Wegen Skimming mussten die großen Privatbanken 2010 Tausende Cash-Maschinen austauschen - sie waren zu leicht manipulierbar. Die Kosten lagen nach "FTD"-Angaben im dreistelligen Millionenbereich. Bisher ersetzten die Banken den Betroffenen lieber den Schaden, als allen Kunden Einschränkungen zuzumuten.
Nun will die Branche ihre Strategie ändern. Die neue, angeblich fälschungssichere, Kartengeneration funktioniert allerdings bisher nur in Europa. Kunden fühlen sich allerdings vor vollendete Tatsachen gestellt und schlecht informiert. Die Institute weisen die Kritik zurück.
Verfügungsgrenzen für das Geldabheben außerhalb Europas
Kreditinstitut EC-Karte Visa- oder Mastercard
Postbank nicht mehr möglich je nach Kunde 500 Euro bis 1000 Euro täglich
Deutsche Bank Null-Limit (aufhebbar) individuell je nach Kunde
Commerzbank 500 Euro täglich, 2000 Euro in sieben Tagen 600 Euro täglich, 2000 Euro in sieben Tagen
Volksbanken individuelle Regelungen je nach Bank und Kunde* individuelle Regelungen je nach Bank und Kunde
Sparkassen Individuelle Regelungen (gleiche Limits wie im Inland)* individuelle Regelungen (gleiche Limits wie im Inland)
Quelle: FTD
*Für Volksbanken und Sparkassen, die die V-Pay-Card eingeführt haben, gilt dieselbe Bestimmung wie bei der Postbank.

MFG
Alfredos

Dirk0711

Meister

  • »Dirk0711« ist männlich

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 20. März 2010

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

44

Freitag, 22. August 2014, 16:01

@alfredos
Meine Frau hat ein Konto bei der Sparkasse. Dort muss man die EC karte wirklich für die Philippinen freischalten lassen. Ich habe mich dieses Jahr endlich dazu durchgerungen mir eine DKB visa card zuzulegen. Bisher hatte ich damit (außer bei wenigen Banken im China) keine Probleme. @sorry Party, dass ich die DKB trotzdem erwähnt habe.
Gruß aus Bohol,
Dirk

partyevent

Inventar

  • »partyevent« ist männlich
  • »partyevent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 830

Registrierungsdatum: 13. Juni 2008

Hobbys: AFD Parteimitglied, Wing Tsun, Meine Familie.

  • Nachricht senden

45

Freitag, 22. August 2014, 16:04

@sorry Party, dass ich die DKB trotzdem erwähnt habe.

Kein Problem. Das Thema ist zu wichtig um abgewürgt zu werden.

Partyevent
Signatur von »partyevent«

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

46

Samstag, 23. August 2014, 01:45

Ich bin wirklich gespannt ob Du Geld am Schalter bekommst Partyevent! Das wäre natürlich das Einfachste.

@alfredos: das kann es nicht sein da nach Auskunft meiner Sparkasse und Maestro (keine VPay Karte!) das Limit nicht verändert wurde! Und wenn es um Missbrauch gehen würde warum nicht auch bei den Kreditkarten?
Da passiert skimming ja genau so oft.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

47

Samstag, 23. August 2014, 07:52

Ich bin wirklich gespannt ob Du Geld am Schalter bekommst Partyevent! Das wäre natürlich das Einfachste.

@alfredos: das kann es nicht sein da nach Auskunft meiner Sparkasse und Maestro (keine VPay Karte!) das Limit nicht verändert wurde! Und wenn es um Missbrauch gehen würde warum nicht auch bei den Kreditkarten?
Da passiert skimming ja genau so oft.

Gruss


Ich habe es nicht behauptet sondern nur geschrieben das es vielleicht die Ursache ist.
MFG
Alfredos