Sie sind nicht angemeldet.

Rhanie

Mitglied gesperrt

  • »Rhanie« ist männlich
  • »Rhanie« wurde gesperrt
  • »Rhanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Januar 2005, 21:33

An die Phil. Bewohner: Kann mir jemand Lambanok schicken?

Hallo!

Natürlich gegen Kostenerstattung.
Die Philippinas kriegen das Zeug nicht mehr durch den Fliecher. :(
Und mit irgendwas muss ich ja die Farbe abbeizen. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rhanie« (14. Januar 2005, 09:51)


Kuripot

unregistriert

2

Donnerstag, 13. Januar 2005, 08:51

Zitat

Die Philippinas kriegen das Zeug nicht mehr durch den Fliecher.


Den Satz verstehe ich nicht. Kannst Du das mal erklären?


Kuripot

Rhanie

Mitglied gesperrt

  • »Rhanie« ist männlich
  • »Rhanie« wurde gesperrt
  • »Rhanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Januar 2005, 09:42

Hallo Kuripot!

Der Zoll macht Schwierigkeiten, angeblich wg. brennbarer Flüssigkeit (verm. wollens n selber saufen.)
Ist mir auch schon mal vor Jahren (und vor 9.11.) passiert, aber mittlerweile scheint garnix mehr zu gehen.

Kuripot

unregistriert

4

Donnerstag, 13. Januar 2005, 10:36

Ich habe Anfang Dezember 3 Flaschen Schnaps im Handgepäck (Rucksack) nach D. gebracht, da wurde noch nichtmal nachgeguckt, was sich in den Flaschen befand.
Das interessierte in Manila niemanden bei der Durchleuchtung (weder im Eingangsbereich noch im Terminal) noch bei der Gatekontrolle (Lufthansa).

Da hast Du wohl Pech gehabt.

Kuripot

Rhanie

Mitglied gesperrt

  • »Rhanie« ist männlich
  • »Rhanie« wurde gesperrt
  • »Rhanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Januar 2005, 11:02

Hallo Kuripot!

Die unterscheiden da ziemlich nach "normalem" Schnaps (den, den man im Laden kaufen kann.) und unbeschrifteten Flaschen, weil irgendwo selbstgebrannt.
(Das jemand in NE Tanduaybuddel Nitroglyzerin einfüllen könnte is ja scheinbar nicht möglich. :( )

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Januar 2005, 15:36

RE: An die Phil. Bewohner: Kann mir jemand Lampanok schicken?

Zitat

Original von Rhanie
Hallo!

Natürlich gegen Kostenerstattung.
Die Philippinas kriegen das Zeug nicht mehr durch den Fliecher. :(
Und mit irgendwas muss ich ja die Farbe abbeizen. ;)


@Rhanie
bitte was ins das fuern Zeug ? kenne ich leider nicht, wenn es mit Alkohol zu tun hat sollte ich es wissen, was kann man damit anfangen ?
Mani

vigan

Erleuchteter

  • »vigan« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:08

Hallo,

ich habe es schon einmal erwähnt,
aber wiederhole es trotzdem :

Letzes Jahr hat mir die Sicherheitskontrolle im National Airport eine Flasche mit Fischsauce abgenommen.
Also an dem Alkohol kann es nicht liegen.
PS: Hat jemand Erfahrung mit der Duranfrucht (Stinkfrucht ) gemacht?
Signatur von »vigan«
Viele Grüße Vigan

Was zwei erwachsene Menschen freiwillig tun, ist alleine deren Sache.

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:30

RE: An die Phil. Bewohner: Kann mir jemand Lampanok schicken?

Zitat

Original von mani
bitte was ins das fuern Zeug ? kenne ich leider nicht, wenn es mit Alkohol zu tun hat sollte ich es wissen, was kann man damit anfangen ?
Mani


Hi mani,

das ist "Teufelszeug" :D

Ein Coconut Snaps der übelsten Sorte, der weckt Tote wieder auf und macht sie blind ;)

Gruß
tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:34

Zitat

Original von Rhanie
Hallo Kuripot!

Der Zoll macht Schwierigkeiten, angeblich wg. brennbarer Flüssigkeit (verm. wollens n selber saufen.)
Ist mir auch schon mal vor Jahren (und vor 9.11.) passiert, aber mittlerweile scheint garnix mehr zu gehen.


Vielleicht transportierst du das Zeug nächstes Mal besser in einer Wasserflasche und steckst sie deinen Kindern zu (sofern du welche hast) :D
Sachen die nicht so ganz "koscher" sind, verstaue ich sowieso immer im Gepäck welches ich aufgebe. Messer, Machete, Hunderte von VCD's usw. Hatte noch nie Probleme.

Gruß
tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

Kuripot

unregistriert

10

Donnerstag, 13. Januar 2005, 16:41

Der Schnaps wird richtig geschrieben "Lambanog" - dann taucht er auch bei Google auf.

Wird auch als Kokos-Wodka bezeichnet. Es wird der Saft der Blüten des Kokosnußbaumes destilliert und ist hochprozentig.
Ein übles Gertränk!

Lambanog

Zitat

Hat jemand Erfahrung mit der Duranfrucht (Stinkfrucht ) gemacht?

Die sind grundsätzlich in Flugzeugen verboten.

Zitat

hat mir die Sicherheitskontrolle im National Airport eine Flasche mit Fischsauce abgenommen.

Dann ist es auch klar, wo der abgenommene Schnaps gelandet ist.

Speziell die Flughafenpolizei gleich am Eingang zu den Schaltern, wo die Ausreisesteuer bezahlt wird, versucht immer wieder Reisende zu verscheißern und denen Geld oder Ware abzuknöpfen.


Kuripot

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. Januar 2005, 17:59

Zitat

Original von Kuripot
Der Schnaps wird richtig geschrieben "Lambanog" - dann taucht er auch bei Google auf.

Wird auch als Kokos-Wodka bezeichnet. Es wird der Saft der Blüten des Kokosnußbaumes destilliert und ist hochprozentig.
Ein übles Gertränk!

Lambanog

Zitat

Hat jemand Erfahrung mit der Duranfrucht (Stinkfrucht ) gemacht?

Die sind grundsätzlich in Flugzeugen verboten.

Zitat

hat mir die Sicherheitskontrolle im National Airport eine Flasche mit Fischsauce abgenommen.

Dann ist es auch klar, wo der abgenommene Schnaps gelandet ist.

Speziell die Flughafenpolizei gleich am Eingang zu den Schaltern, wo die Ausreisesteuer bezahlt wird, versucht immer wieder Reisende zu verscheißern und denen Geld oder Ware abzuknöpfen.
Kuripot


Vodka klingt gut, mal versuchen, soll ich den vor dem trinken verduennen oder gehts auch so ?
Durian, oh mein Gott, verboten auf allen Flughaefen in fast allen Hotels, stinkt erbaermlich, wers mag dem schmeckts, ich bezeichne das als "thailaendische Schokolade" nur bloss keinen Alk dazu trinken sonst gibt es Blaehungen oder mehr
Mani

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mani« (13. Januar 2005, 18:00)


Rhanie

Mitglied gesperrt

  • »Rhanie« ist männlich
  • »Rhanie« wurde gesperrt
  • »Rhanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Januar 2005, 18:57

Hallo zusammen!

Meine Tagalok Aussprache ist noch schlimmer als meine Linksschreibung.

@Mani: Das Zeug ist Klasse, man kann damit den Hund entflohen, das Grillfeuer anzünden, die Farbe von Türen abbeizen, NE Motorwäsche machen (Vorsicht bei Kunststoffteilen!), etc...
Ach ja, trinken kann mans auch noch.

Die Bedenken von Tbs und Kuripot kann ich übrigens nicht teilen, nach dem ich das Zeug getrunken hab, fühl ich mich immer Klasse, ich nag dann a bisserl die Rinde von den Bäumen, spring irgendwo ganz tief runter, heul den Mond an (der dann auch immer so knallig Bunt ist.), versuch den Hund zu küssen, etc.
Also jawohl alles ganz normal, oder?!
Und die Grünen und Lilapunkte die man im Gesicht kriegt verschwinden auch nach n paar Wochjen wieder, spätestens wenn sich die Schwimmhäute zwischen den Zehen zurückgebildet haben, is aber alles nich so schlimm, weil man siehts ja sowieso nicht.

@tbs: Meinst du, mir reicht NE Wasserflasche mit dem Zeug?
Wenn ich meiner Tochter n Gallone rumhänge, meinst du das fällt auf?

Was ich früher nicht alles mitgebracht hab: Reichhaltige Bolosammlung, Muscheln, Korallen, Schnecken, Schnitzereien, Leder, etc., das dürfte aber mittlerweile alles a bisserl schwierig geworden sein.

@Mani: nich verdünnen, das Zeug kommt sonst nicht, am besten passt es zu Balut.

@Vigan: Sei froh, das es kein Bagoong war.

Moooment amol! Jetzt kommts mir erst! Ihr sollt mir das Zeug doch schicken und nicht durch den eigenen Hals schütten!

Also VORHER einpacken, dann anner anderen Buttel probieren, denn hinterher findet ihr die Schachtel eh nichmehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rhanie« (14. Januar 2005, 10:25)


Kuripot

unregistriert

13

Donnerstag, 13. Januar 2005, 23:00

Zitat

Jetzt kommts mir erst! Ihr sollt mir das Zeug doch schicken


Ja wie denn, wenns angeblich nicht geht?

K.

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 817

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Januar 2005, 23:43

Zitat

Original von Rhanie
Hallo zusammen!
@Mani: Das Zeug ist Klasse, man kann damit den Hund entflohen, das Grillfeuer anzünden, die Farbe von Türen abbeizen, NE Motorwäsche machen (Vorsicht bei Kunststoffteilen!), etc...
Ach ja, trinken kann mans auch noch.


*Lach* Das mit den Kunststoffteilen ist gut.

Zitat


Die Bedenken von Tbs und Kuripot kann ich übrigens nicht teilen, nach dem ich das Zeug getrunken hab, fühl ich mich immer Klasse, ich nag dann a bisserl die Rinde von den Bäumen, spring irgendwo ganz tief runter, heul den Mond an (der dann auch immer so knallig Bunt ist.), versuch den Hund zu küssen, etc.
Also jawohl alles ganz normal, oder?!
Und die Grünen und Lilapunkte die man im Gesicht kriegt verschwinden auch nach n paar Wochjen wieder, spätestens wenn sich die Schwimmhäute zwischen den Zehen zurückgebildet haben, is aber alles nich so schlimm, weil man siehts ja sowieso nicht.


LOL, BRÜLL :D

Ja ganz normal. Ich hoffe du wohnst im Erdgeschoss, besser is das..

Zitat


@tbs: Meinst du, mir reicht NE Wasserflasche mit dem Zeug?
Wenn ich meiner Tochter n Gallone rumhänge, meinst du das fällt auf?


ROTFL, nee fällt kaum auf, aber du solltest es vielleicht auf die Gruppe Japaner verteilen die zusammen mit dir durch den Zoll gehen. LOL

Zitat


@Vigan: Sei froh, das es kein Bagoong war.


Also Bagoong habe ich lieben gelernt :D

Zitat


Moooment amol! Jetzt kommts mir erst! Ihr sollt mir das Zeug doch schicken und nicht durch den eigenen Hals schütten!


Man wird doch mal probieren dürfen ? ;)

Zitat


Also VORHER einpacken, dann anner anderen Buttel propieren, denn hinterher findet ihr die Schachtel eh nichmehr.


Versuchs doch mal auf dem Postweg, das meine ich ernst!!


totlachende Grüße
tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Januar 2005, 05:49

Zitat

Original von Rhanie
Hallo zusammen!

Meine Tagalok Aussprache ist noch schlimmer als meine Linksschreibung.
@Mani: Das Zeug ist Klasse, man kann damit den Hund entflohen, das Grillfeuer anzünden, die Farbe von Türen abbeizen, NE Motorwäsche machen (Vorsicht bei Kunststoffteilen!), etc...
Ach ja, trinken kann mans auch noch.
@Mani: nich verdünnen, das Zeug kommt sonst nicht, am besten passt es zu Balut.


Antworten:
Tagalog !
Hund habe ich keinen, Grill ist von der Hausverwaltung verboten. Tueren habe ich aus Plastik (Kunststoff) Motorwaesche geht auch nicht, habe kein Auto ! Trinken, ich werde es versuchen ! und zu Balut, da muessen wir den Ratschlag an Roger weitergeben der isst dieses Zeug naemlich immer wenn er um 4e morgens aus dem G-Point kommt:D
wo bekomme ich denn das Wundergesoeff ?
Mani

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mani« (14. Januar 2005, 05:50)


Rhanie

Mitglied gesperrt

  • »Rhanie« ist männlich
  • »Rhanie« wurde gesperrt
  • »Rhanie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Januar 2005, 10:24

Hallo!

@Mani: Ich weiss, das würde jetzt besser in den Thread "Geschäftsidee aber welche" passen, aber wenn die Kunststofftüren bei euch üblich sind, dann mach doch noch NE Siteline auf als Schlosser.
Wenn einer die Tür zugeknallt hat, kommst du mit ner Flasche Lambanok und kippst je einen Schluck auf die Türbänder, 10 Minuten warten, Tür fällt aufgrund der erosiven Wirkung nach innen durch, der Typ bezahlt dich, du haust dir den Rest von dem Zeug in den Hals (übrigens auch gut gegen Bandwürmer.) (Achtung, kein Service in Hochhäusern!!)
Wenn du -weil du vorher schon bei nem anderen Kunden warst- mal die falsche Tür erwischt hast kannst du dich sogar selber verteitigen.

Oder als Schädlingsbekämpfer: Neiiin, ganz falsch, du füllst das Zeug nicht in die Flitspritze, du saufst es aus, verschliesst vorher Fenster und Türen, bist du wieder nüchtern bist hast du jeden Coackroach, Spider, Gecko, Moskito etc. der in dem Raum war gefressen. ausserdem muss dann deine Frau nicht mehr für dich kochen.

Was hällst du davon?

Bezugsquellen: Tja, ich hatte das immer von Typen die das Zeug herstellen, dann gibts das in St Cruz (Laguna) in wasweisichwievielen Sorten auf dem Markt, oder in Quezon, siehe auch den Link von Kuripot.

In Manila weiss ich nicht, vermute mal ja, die die Baygon und TTT verkaufen, sollten auch Lambanok haben. :)

Mit Manila kannst mich jagen, war da immer nur die kürzest nötige Zeit.

Und lass dich mit dem Zeug nicht von den uniformierten Schergen des Ambush erwischen, damit biste ruckzuck auf der Fahradnabe des Bösen einsortiert von wegen Komische Kampfstoffe.

@tbs: Logisch, den Postweg meinte ich, meine Familie drüben ist leider zu krank, die kriegen das nicht mehr hin. :(