Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. November 2008, 05:37

neue internationale kueche an alona

hallo

habe heute erfahren, dass der chefkoch joerg vom Bohol Sea Resort sich an alona selbstaendig macht. sein restaurant mit internationaler kueche ist im bau und soll im december eroeffnet werden.
lage, wie ich gesehen habe, gleich neben der BPI-Bank an alona, also gleich neben dem bestbekannten "helmuts place".

bin mal ueber eure kommentare gespannt. so wie ich es einschaetze, duerften hier auch die gourmets auf ihre rechnung kommen.

liebe gruesse

hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

  • »Tauchelfe« ist weiblich

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 11. Juli 2007

Beruf: Dipl.-Anthropophagin

Hobbys: Tauchen, Reisen, Geschichte, Literatur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. November 2008, 11:29

RE: neue internationale kueche an alona

Super!!!! Dann können wir demnächst ja zu Fuß dort hin und nicht mehr erst von Alona zum Bohol Sea Resort mit dem Mopped. Da freu ich mich!!!!!

Was wohl Helmut dazu sagen wird .... 8-)

LG
Petra
Signatur von »Tauchelfe«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tauchelfe« (14. November 2008, 11:29)


Juenne

Fortgeschrittener

  • »Juenne« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Beruf: Rentner (Koch)

Hobbys: Tauchen,Fliegen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. November 2008, 17:28

RE: neue internationale kueche an alona

Zitat

Original von Tauchelfe
Super!!!! Dann können wir demnächst ja zu Fuß dort hin und nicht mehr erst von Alona zum Bohol Sea Resort mit dem Mopped. Da freu ich mich!!!!!

Was wohl Helmut dazu sagen wird .... 8-)

LG
Petra


Ich denke. das sind zwei verschiedene Schuhe, ich habe bei Helmut und auch bei Jörg im Bohol Sea Resort gegessen, ...... Helmut = defitig und schmackhaft und Jörg = fein und gehobene Klassse.
Es wird ja kein großes Restaurant werden können, es sei denn das wird die Räumlichkeit am unteren Ende, die im Winkel zu dem gesamten Gebäude steht.???
Gruß Junne

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 7 089

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. November 2008, 17:48

RE: neue internationale kueche an alona

So wie mir Helmut kuerzlich mitteilte moechte er seine Karte eh weiter verkleinern und sich auf wenige Gerichte beschraenken. Wollen wir hoffen, dass er seine Kueche nicht ganz einstellt, wenn noch ein Konkurrenzrestaurant nebenan eroeffnet, denn wie schon geschildert schmecken seine Spezialgerichte bei guten Portionen ausgezeichnet.

Die meisten Gaeste kommen aber ehedem zu ihm, um an der Bar oder am Tisch etwas zu trinken. Insoweit waere eine Konkurrenz relativ zu betrachten und muss ihm nicht unbedingt schaden.

Genau wie Juenne frage ich mich allerdings auch, wo noch Platz fuer ein weiteres Restaurant sein soll.
'
LG Carabao

  • »sundivers« ist männlich

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 28. August 2006

Beruf: Tischler

Hobbys: tauchen, Bootsbauen, Computer...

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. November 2008, 03:23

RE: neue internationale kueche an alona

Das Restaurant von Joerg wird gleich links neben der Bank sein da wo Helmut frueher seine Kueche hatte. Der Umbau hat schon begonnen und Anfang Dezember will er eroeffnen. Ueber seine Speisekarte huellt er sich bis jetzt aber noch in schweigen :D

Schoene Gruesse aus Alona......Philipp
Signatur von »sundivers«
Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
Sende TROTTL an 0815.
9,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich.

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. November 2008, 04:08

RE: neue internationale kueche an alona

hallo

hab heute morgen einige fotos geschossen. es scheint eine showkueche zu werden. ca. 6m geschaeftsfront, plus draussen auf der terrasse sitzplaetze.

so wie es aussieht, mauern mit eingelassenen steinen, etc., koennte es nach fertigstellung sehr gut hinkommen. schilder verweisen auch schon auf das zu erwartende angebot.

liebe gruesse

hampi
»hampi« hat folgende Dateien angehängt:
  • Joerg 1.jpg (150,12 kB - 628 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2010, 20:35)
  • Joerg2.jpg (169,92 kB - 633 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. September 2010, 20:35)
  • Joerg3.jpg (179,28 kB - 677 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 05:46)
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

7

Samstag, 15. November 2008, 04:21

RE: neue internationale kueche an alona

lieber hampi,

Zitat

Originally posted by hampi
heute morgen einige fotos geschossen.


dann scheint Deine Kamera aber ein anderes "Zeitgefühl" zu besitzen.
Schau mal auf das Erstellungsdatum. :D

Schönen TAG wünscht
Sackgesicht

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 618

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. November 2008, 05:50

hallo sackgesicht
wahrscheinlich hat er auf der kamera weder zeit noch datum eingestellt oder eben falsch eingestellt.... neben den eingespiegelten datum wissen die wenigsten wie man exif dateien aus dem bild lesen kann.....daher ist ihnen es ihnen auch nicht gelaeufig dass man dort auch das datum finden kann(sogar mit uhrzeit)......
gruss
kaithoma
Signatur von »kaithoma«

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. November 2008, 06:06

RE: neue internationale kueche an alona

Zitat

dann scheint Deine Kamera aber ein anderes "Zeitgefühl" zu besitzen.
Schau mal auf das Erstellungsdatum. :D

Schönen TAG wünscht
Sackgesicht


hallo sackgesicht und kaithoma

bitte seid etwas nachsichtig mit einem alten mann. dieses hochmoderne teufelszeug hat mich schlichterweise verar...t! hatte das datum anscheinend nicht eingestellt, da unwichtig. dann aber mittels knopfdruck veranlasst, dass das datum ins bild kommt.

Ich bestaetige hiermit eidesstattlich, dass diese 3 Fotos heute morgen von mir eigenhaendig geschossen wurden.

hab mich soeben mit der ebedienungsanleitung auseinandergesetzt. jetzt stimmts!

liebe gruesse aus dem radioroehrenzeitalter


hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

Torodo

R.I.P.

  • »Torodo« ist männlich

Beiträge: 2 145

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. November 2008, 10:48

Zitat

Original von kaithoma
hallo sackgesicht
wahrscheinlich hat er auf der kamera weder zeit noch datum eingestellt oder eben falsch eingestellt.... neben den eingespiegelten datum wissen die wenigsten wie man exif dateien aus dem bild lesen kann.....daher ist ihnen es ihnen auch nicht gelaeufig dass man dort auch das datum finden kann(sogar mit uhrzeit)......


Hallo kaithoma,

die Ursache hat hampi ja mittlerweile erklärt. Die exif Daten sind natürlich in diesem Fall genauso falsch wie das eingespiegelte Datum. 8-)


Gruß Torodo
Signatur von »Torodo«
Der Jammer mit der Menschheit ist, dass die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel...
Bertrand Russell

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. November 2008, 11:02

hallo torodo

jetzt werd ich konfus. was bitte ist eine EXIF-Datei?

3 bilder geschossen. vergessen, das korrekte datum in die kamera einzugeben. dann entschieden, dass das datum auf dem foto sein soll, was ja, wenn richtig gemacht, auch einen sinn ergibt. :Rolf

wo ist denn ein datum noch gespeichert?

waere schoen, wenn ich erleuchtet werden koennte. :mauer

liebe gruesse


hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 618

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. November 2008, 11:41

die frage nach der exif datei habe ich im kamera thread im Off Topic beantwortet....und nun bitte zurueck zum thema.....
Signatur von »kaithoma«

  • »Tauchelfe« ist weiblich

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 11. Juli 2007

Beruf: Dipl.-Anthropophagin

Hobbys: Tauchen, Reisen, Geschichte, Literatur

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. November 2008, 10:48

RE: neue internationale kueche an alona

Zitat

Original von Juenne

Zitat

Original von Tauchelfe
Super!!!! Dann können wir demnächst ja zu Fuß dort hin und nicht mehr erst von Alona zum Bohol Sea Resort mit dem Mopped. Da freu ich mich!!!!!

Was wohl Helmut dazu sagen wird .... 8-)

LG
Petra


Ich denke. das sind zwei verschiedene Schuhe, ich habe bei Helmut und auch bei Jörg im Bohol Sea Resort gegessen, ...... Helmut = defitig und schmackhaft und Jörg = fein und gehobene Klassse.
Es wird ja kein großes Restaurant werden können, es sei denn das wird die Räumlichkeit am unteren Ende, die im Winkel zu dem gesamten Gebäude steht.???
Gruß Junne


Klar sind das 2 paar Schuhe! Ich mag beide Küchen gerne! Aber nun muss ich nicht mehr den rumpeligen Weg zum Bohol Sear Resort machen, um bei Jörg zu essen. Außerdem ist es dort in dem Resort immer so trist und leer ... jedenfalls, als wir dort waren.

LG
Petra
Signatur von »Tauchelfe«

Juenne

Fortgeschrittener

  • »Juenne« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Beruf: Rentner (Koch)

Hobbys: Tauchen,Fliegen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. November 2008, 19:43

RE: neue internationale kueche an alona

Zitat

Original von sundivers
Das Restaurant von Joerg wird gleich links neben der Bank sein da wo Helmut frueher seine Kueche hatte. Der Umbau hat schon begonnen und Anfang Dezember will er eroeffnen. Ueber seine Speisekarte huellt er sich bis jetzt aber noch in schweigen :D

Schoene Gruesse aus Alona......Philipp


...wo kann ich dann im Januar die leckere Käsesuppe essen, wenn Jörg sich in der Küche von Helmuth breit gemacht hat, oder hat er das Kochen aufgegeben... ????;-))....mal sehen, was Jörg dann so anbietet.

Gruß Juenne

joke31

Meister

  • »joke31« ist männlich

Beiträge: 694

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Beruf: Geschäftsführer

Hobbys: Tauchen, Reisen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. November 2008, 23:20

RE: neue internationale kueche an alona

Zitat

Original von Juenne

Zitat

Original von sundivers
Das Restaurant von Joerg wird gleich links neben der Bank sein da wo Helmut frueher seine Kueche hatte.


...wo kann ich dann im Januar die leckere Käsesuppe essen, wenn Jörg sich in der Küche von Helmuth breit gemacht hat, oder hat er das Kochen aufgegeben...

Gruß Juenne


Helmut hat doch seine Küche vom hinteren Teil des Komplexes direkt an die Hauptstrasse verlegt. Somit wird es dann meiner Meinung nach 2 Restaurants in diesem Komplex geben

1) Helmut´s Place vorne an der Hauptstrasse
2) Jörg an der One-Way Strasse zum Alona (nach dem Schranken)

Helmut hat jetzt sozusagen 2 Geschäfte, die alte Bar, und neu eben das Restaurant, schräg gegenüber vom Powder-KEG.

LG Joke31
Signatur von »joke31«
Komm wir essen Opa!
(Satzzeichen können Leben retten.)

Juenne

Fortgeschrittener

  • »Juenne« ist männlich

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2007

Beruf: Rentner (Koch)

Hobbys: Tauchen,Fliegen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. November 2008, 23:30

Danke joke 31 dann ist es mir jetzt klar ,und ich werde dann mir das alles im Jan/Feb anschauen

Gruß Juenne

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. November 2008, 23:36

RE: neue internationale kueche an alona

hallo

keine angst, liebe alona-besucher.

der helmuth hat sich vom bisherigen restaurant aus um die ecke vergroessert.d.h., die bisherige bar mit den tischen auf der terrasse, aber neu nun auch den platz um die ecke, da wo frueher die trinkwasseraufbereitung war. da gibts romantische tische; sehr schoen gestaltet.

der joerg hat nun den platz von helmuths "alter" kueche uebernommen.(gleich neben der BPI-Bank) (siehe fotos weiter oben). auch dort wird die terrasse und der raum innen benutzt. unterschied ist, dass joerg eine showkueche aufbaut.

also, keine angst von wegen kaesesuppe! :P

toll ist ja an diesem standort naehe ronas corner, dass man nun auswahl hat:

-Helmut's place -powder-keg- joergs restaurant.

freut auf auf euren naechsten "gourmet-Urlaub" an alona.

liebe gruesse


hampi
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 944

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Januar 2009, 19:57

Helmuts Place

nur leider hat er zu gehabt wo ich da war, war wohl in den weihnachtsferien...?
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

sportshooter

Erleuchteter

  • »sportshooter« ist männlich
  • »sportshooter« wurde gesperrt

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Beruf: 10.5 monate zu harz4

Hobbys: afrika

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. Januar 2009, 21:08

RE: neue internationale kueche an alona

hampi war das der platz, wo wir uns mit rupi, eteric und co getroffen haben? oder ist das zwischen dem besagten cafe und helmuths place. da sah ich nur NE weinhandlung.

das frühstück an unserem treffpunkt war gut. mabends haben wir da nicht gegessen, da es für mich den anschein hatte, nicht unbedingt das besagte restaurant zu sein.

louanne und ich erinnern uns allerdings noch immer an dein klasse frühstück und die leckere pizza zurück ;)

Zitat

Originally posted by hampi
hallo

keine angst, liebe alona-besucher.

der helmuth hat sich vom bisherigen restaurant aus um die ecke vergroessert.d.h., die bisherige bar mit den tischen auf der terrasse, aber neu nun auch den platz um die ecke, da wo frueher die trinkwasseraufbereitung war. da gibts romantische tische; sehr schoen gestaltet.

der joerg hat nun den platz von helmuths "alter" kueche uebernommen.(gleich neben der BPI-Bank) (siehe fotos weiter oben). auch dort wird die terrasse und der raum innen benutzt. unterschied ist, dass joerg eine showkueche aufbaut.

also, keine angst von wegen kaesesuppe! :P

toll ist ja an diesem standort naehe ronas corner, dass man nun auswahl hat:

-Helmut's place -powder-keg- joergs restaurant.

freut auf auf euren naechsten "gourmet-Urlaub" an alona.

liebe gruesse


hampi
Signatur von »sportshooter«
bald mehr der krieg ist eröffnet

hampi

Erleuchteter

  • »hampi« ist männlich
  • »hampi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 147

Registrierungsdatum: 17. Januar 2006

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. Januar 2009, 22:34

RE: neue internationale kueche an alona

hallo peter und louanne

genau das war der platz. wir waren da zum essen, anschliessend seid ihr zu uns gestossen. vielen dank fuer die blumen betreffend pizza etc. :yupi

wie das halt so im leben ist: man kann sich nicht halbieren. haben uns nun auf die touren spezialisiert. (der H. ist nun innen auch noch mit schoenem holz verkleidet.) nichtsdestotrotz freuen wir uns aber auf einen besuch in sunrise! der kuehlschrank ist noch da!

wuenschen euch alles gute. bestimmt werden wir uns mal wieder sehen! (hoffen wir).

liebe gruesse

hampi und co.
Signatur von »hampi«
.....you can get it, if you really want! :mauer

  • »Seeloewe6279« ist männlich

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 22. Januar 2008

Beruf: Mercedes Oldtimermechaniker

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. Januar 2009, 06:44

Hey Peter

Ich habe wärend meines Urlaubs 2 mal Abends dort gegessen und die Auswahl auf der Speisekarte ist nicht sehr Groß,aber das was Jörg anbietet schmeckt hervoragend.Auf Wunsch zaubert er manchmal auch etwas was nicht auf der Speisekarte steht.


Gruß Rupi
Signatur von »Seeloewe6279«
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

dirki

Schüler

  • »dirki« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 5. Juni 2008

Beruf: chemie

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:44

Küche an Alona

Hi Rupi
Auch war bei Jörg essen und war etwas entäuscht wegen der nur kleinen Menüauswahl.Aber muss auch sagen das was dann bestellt wurde sehr gut schmeckte und die Portionen auch ausreichend.
Grosster Kritikpunkt von mir ist die Lage.Liebe es einfach irgendwo am Beach oder einen Pool sein Dinner zu geniessen und nicht an einer Strasse.Bin halt einer der mehr auf Ambiente und Flair gibt und dafür auch bereit ist paar Piso mehr auszugeben.Aber das Essen muss auch passen.
Gruss Dirki

inselfan

Inventar

  • »inselfan« ist männlich

Beiträge: 2 038

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Hängemattentester a.D.

Hobbys: Tiere allgemein, speziell: Fische, Hunde -- und dann noch Autos.

  • Nachricht senden

23

Freitag, 20. Februar 2009, 03:48

Zitat

Original von Seeloewe6279
Hey Peter

Ich habe wärend meines Urlaubs 2 mal Abends dort gegessen und die Auswahl auf der Speisekarte ist nicht sehr Groß,aber das was Jörg anbietet schmeckt hervoragend.Auf Wunsch zaubert er manchmal auch etwas was nicht auf der Speisekarte steht.


Gruß Rupi

Hallo ihr Gourmet Liebhaber, :verbeugen
Grosse Auswahl auf der Speisekarte, das ist doch genau Fehler Nr. 1 von Expats, die ohne Vorkenntnisse ein Speiselokal in SOA betreiben. Es ist unmöglich, dass in einem kleinen Lokal eine Riesenauswahl angeboten wird und dann auch noch alles frisch sein soll. In der Begrenzung zeigt sich der Meister. Resultat siehe Zitat oben!. Sehe ich eine grosse Speisekarte, so rünft sich schon mal meine lange, weisse Nase. 8-)
mfg.
Signatur von »inselfan«
:399: Es ist so wie es ist! :hi

HelgeK

Inventar

  • »HelgeK« ist männlich

Beiträge: 2 763

Registrierungsdatum: 4. Januar 2008

Beruf: IT-Troubleshooter

  • Nachricht senden

24

Freitag, 20. Februar 2009, 04:51

Zitat

Original von inselfan
Grosse Auswahl auf der Speisekarte, das ist doch genau Fehler Nr. 1 von Expats

Das gilt doch überall ;)
Je größer die Auswahl + je weniger Gäste = umso "besser abgelagert" sind die Zutaten :323:

Scubaholly

Inventar

  • »Scubaholly« ist männlich

Beiträge: 4 368

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Über mich: ...nur noch ab und an lesend hier...

  • Nachricht senden

25

Freitag, 20. Februar 2009, 09:27

Zitat

Originally posted by inselfan

Zitat

Original von Seeloewe6279
Hey Peter

Ich habe wärend meines Urlaubs 2 mal Abends dort gegessen und die Auswahl auf der Speisekarte ist nicht sehr Groß,aber das was Jörg anbietet schmeckt hervoragend.Auf Wunsch zaubert er manchmal auch etwas was nicht auf der Speisekarte steht.


Gruß Rupi

Hallo ihr Gourmet Liebhaber, :verbeugen
Grosse Auswahl auf der Speisekarte, das ist doch genau Fehler Nr. 1 von Expats, die ohne Vorkenntnisse ein Speiselokal in SOA betreiben. Es ist unmöglich, dass in einem kleinen Lokal eine Riesenauswahl angeboten wird und dann auch noch alles frisch sein soll. In der Begrenzung zeigt sich der Meister. Resultat siehe Zitat oben!. Sehe ich eine grosse Speisekarte, so rünft sich schon mal meine lange, weisse Nase. 8-)
mfg.


hmmm, spricht da der Experte? Ist es nicht viel mehr die Variation der Gerichte? Wir verarbeiten ausschliesslich Schweinefilets und machen alleine daraus 5 verschiedene Gerichte. Wieviel Gerichte zaubern wir aus Hühnerfleisch: 4! Jetzt haben wir schon 9 Gerichte mit nur 2 Fleischsorten. Wenn ich dann noch die üblichen Gerichte wie Spaghetti, Lasagna und unsere auf Siquijor von einem Schweizer hergestellten Würstchen dazu rechne, komme ich auf 21 Gerichte; Suppen und tagesfangfrischen Fisch nicht eingerechnet. Und eines noch: bei uns wird alles frisch hergestellt. Selbst die Fritten müssen erst noch geschält werden.

Falls es interressiert: Sitzkapazität 24 Plätze innen und 30 aussen.

Tropische Grüsse von Siquijor, der mystischsten aller 7.107 Philippineninseln!

Holly

inselfan

Inventar

  • »inselfan« ist männlich

Beiträge: 2 038

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Hängemattentester a.D.

Hobbys: Tiere allgemein, speziell: Fische, Hunde -- und dann noch Autos.

  • Nachricht senden

26

Samstag, 21. Februar 2009, 00:05

Zitat

Original von Scubaholly

Zitat

Originally posted by inselfan[/
Hallo ihr Gourmet Liebhaber, :verbeugen
Grosse Auswahl auf der Speisekarte, das ist doch genau Fehler Nr. 1 von Expats, die ohne Vorkenntnisse ein Speiselokal in SOA betreiben. Es ist unmöglich, dass in einem kleinen Lokal eine Riesenauswahl angeboten wird und dann auch noch alles frisch sein soll. In der Begrenzung zeigt sich der Meister. Resultat siehe Zitat oben!. Sehe ich eine grosse Speisekarte, so rünft sich schon mal meine lange, weisse Nase. 8-)
mfg.


hmmm, spricht da der Experte? Ist es nicht viel mehr die Variation der Gerichte? Wir verarbeiten ausschliesslich Schweinefilets und machen alleine daraus 5 verschiedene Gerichte. Wieviel Gerichte zaubern wir aus Hühnerfleisch: 4! Jetzt haben wir schon 9 Gerichte mit nur 2 Fleischsorten. Wenn ich dann noch die üblichen Gerichte wie Spaghetti, Lasagna und unsere auf Siquijor von einem Schweizer hergestellten Würstchen dazu rechne, komme ich auf 21 Gerichte; Suppen und tagesfangfrischen Fisch nicht eingerechnet. Und eines noch: bei uns wird alles frisch hergestellt. Selbst die Fritten müssen erst noch geschält werden.

Falls es interressiert: Sitzkapazität 24 Plätze innen und 30 aussen.

Tropische Grüsse von Siquijor, der mystischsten aller 7.107 Philippineninseln!

Holly, Hollyette's

So ists richtig Scubaholly. Wie stehts denn im Kochbuch? "Man nehme!". Also, man nehme eine Portion know how,(kann man sich aneignen) dazu etwas Schlauheit, sprich; Intelligenz,(muss mitgebracht werden) und schon bald ist man auf der Seite der Gewinner. :Augenbraue
mfg.
Signatur von »inselfan«
:399: Es ist so wie es ist! :hi

Scubaholly

Inventar

  • »Scubaholly« ist männlich

Beiträge: 4 368

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Über mich: ...nur noch ab und an lesend hier...

  • Nachricht senden

27

Samstag, 21. Februar 2009, 06:47

Zitat

Originally posted by inselfan

So ists richtig Scubaholly. Wie stehts denn im Kochbuch? "Man nehme!". Also, man nehme eine Portion know how,(kann man sich aneignen) dazu etwas Schlauheit, sprich; Intelligenz,(muss mitgebracht werden) und schon bald ist man auf der Seite der Gewinner. :Augenbraue
mfg.


...oder man hat sich seine Neider geschafft; dabei spielt es keine Rolle ob ausländisch oder einheimisch. Die tödlichste Kombination hier in San Juan auf Siquijor ist philippinische Chefin mit deutschem Geldgeber. Dies ist aber off Topic...

Tropische Grüsse von Siquijor, der mystischsten aller 7.107 Philippineninseln!

Holly

inselfan

Inventar

  • »inselfan« ist männlich

Beiträge: 2 038

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Beruf: Hängemattentester a.D.

Hobbys: Tiere allgemein, speziell: Fische, Hunde -- und dann noch Autos.

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 22. Februar 2009, 07:27

Zitat

Original von Scubaholly

...oder man hat sich seine Neider geschafft; dabei spielt es keine Rolle ob ausländisch oder einheimisch. Die tödlichste Kombination hier in San Juan auf Siquijor ist philippinische Chefin mit deutschem Geldgeber. Dies ist aber off Topic...

Tropische Grüsse von Siquijor, der mystischsten aller 7.107 Philippineninseln!

Holly, Hollyette's

Tja Scubaholly, der Neid ist generell im Kleingewerbe und speziell im Gastronomie/Hotel - Bereich eine üble Krankheit, nicht nur hier in der RP. Du bist also noch lange nicht der Einzige, der mit diesem Phänomen konfrontiert ist. Ich selbst sagte mir immer: "Lieber Neider als Spotter!" Wenn die Neider aber zu unfairen mittel greifen dann wirds ungemütlich. :(
Hier noch was für die Spassvögel; Philippinische Chefin mit deutschem Geldgeber. Gibts die Variante auch umgekehrt? ?( Falls wider Erwarten ja, wer wäre dann wohl der Chef? :Rolf
mfg.
Signatur von »inselfan«
:399: Es ist so wie es ist! :hi

pinoyakoikaw

auf eigenen Wunsch gesperrt

  • »pinoyakoikaw« ist weiblich
  • »pinoyakoikaw« wurde gesperrt

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 22. Februar 2009, 23:42

Na ja, die philippinische "Küche" ist ja bekanntlich die "englische Küche" Asiens.

Gut bis sehr gut (nach meiner persönlichen Meinung) kann man auf den Philippinien nur in guten 4 und 5 Sterne Hotels in den Gross-Städten essen, die auch einer internen Kontrolle und einer Revision der Konzerne unterliegen. Internationale Gäste werden kaum die Schweine verzehren, die am Strassenrand von den Abgasen der Autos "gewürzt" werden.

Mit Sicherheit gibt es auch Ausnahmen, keine Frage. Auch auf den Philippinien.

Gutes Essen kostet auch auf den Philippinien entsprechendes Geld. Es gibt sehr gute Restaurants, die aber auch für gute Produkte einen entsprechenden Gegenwert verlangen. Das ist völlig normal. Aber diese Restaurants sind meistens in der Hand von Ausländern. (Italiener, Thailänder und Chinesen). Gute Fleischprodukte aus Amerika bzw. Australien und Neuseeland kosten auch auf den Philippinien viel Geld und sind von meisten Filipinos und "anderen hier Niedergelassenen" meistens nicht bezahlbar.

Ein gutes Filetsteak aus USA oder Australien kostet hier auf den Philippinien mit den üblichen Beilagen genau so viel wie in Europa oder in den USA.

Leider kann man die philippinischen "Gegenstücke" hierzu nicht vergleichen bzw. nicht verzehren. (Persönliche Meinung) . Daher ist es auch nicht überraschend, wenn man sieht wie die Filipinos mit ihrer "Nahrungskette" hier umgehen. Widerliche quälende Transporte und primitivste Tötungsmethoden tragen nachgewiesenerweise zu der minderwertigen Qualität des Fleisches der Tiere bei.

Keinen Respekt vor diesen Lebewesen und ein völlig unzureichendes Futter. Von den chemischen "Beimischungen" und dem fehlenden Tierschutz ganz abgesehen. Entsprechend ist auch die Qualität.

Aber alles ist natürlich auch "reine Geschmacksache". Auch der "Einkaufsetat" spielt natürlich eine sehr grosse Rolle. Auch in Europa sind viele Menschen ja aufgrund der derzeitigen wirtschaftliche Situation gezwungen billige und qualitativ niedrige Lebensmittel einzukaufen. Es fängt bei den "KZ-Hühnern" an und hört bei den Fabrikschweinen, die noch nie Tageslicht gesehen haben, auf.

Es gibt Menschen die verzehren hier auf den Philippinien überfettete Teile ( Lechon) von Schweinen die sich zuvor von Dreck und Müll ernährt haben und behaupten es war "delikat". Die Filipinos sind führend bei den diabetischen Krankheiten in Asien. Tendenz stark ansteigend! Ich bekomme eine Gänsehaut. Von den üblichen Risiken ganz abgesehen. Mahlzeit!

Immer mehr verstehen wir jetzt in unserer Familie jetzt die Vegetarier! Ein richtiger Weg in die richtige Richtung ??? Natürlich ist das Ansichtssache.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »pinoyakoikaw« (23. Februar 2009, 00:17)


kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 618

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

30

Montag, 23. Februar 2009, 03:22

man sollte sich vielleicht einmal den ursprung der philippinischen kueche ansehen..... viele gerichte sind spanischen ursprungs wie z.b. adobo, humba, pochero oder lengua etc..... einiges ist auch chinesischen ursprungs wie der gebratene reis, die lumpia, einige der suppen etc.....

und einiges ist eben echt philippinisch wie kinilaw, chicharon bulaklak, halang halang, Bicol express usw.....

wobei mir persoenlich das echt philippinische wesentlich besser schmeckt, als das philippinisierte "importierte...."

die weite verbreitung von diabetes liegt aber nicht am lechon alleine (so oft gibt es das ja nicht) sondern eher an der verwendung von zucker in fast jeder mahlzeit.... hinzu kommt dass fastfood und pappiges brot einstmalige vitaminbomben wie camote und cassava abgeloest haben..... (jollibee ist statussymbol und camote ist armer leute essen....)

aber gibt definitiv leckeres auf den philippinen und ein gut und frisch gemachter kinilaw mit kokosmilch kann jedem sashimi paroli bieten.....
Signatur von »kaithoma«