Sie sind nicht angemeldet.

fmb

Inventar

  • »fmb« ist männlich

Beiträge: 5 256

Registrierungsdatum: 19. Januar 2007

Beruf: Chirurg

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

51

Montag, 13. Juli 2009, 20:03

Zitat

Original von sportshooter
sodele,

nachdem hier ein member von calamansi essig geschrieben hat, habe ich diesen mit meiner frau am freitag gekauft - natürlich hat meine frau vorher probiert.

sie war total begeistert, der essiganteil liegt bei 7% und der calamansi essig eignet sich hervorragend u.a. für kinilaw, auch habe ich diesen einfach mal über eiscreme gegossen (top)

weiss ja nicht, ob Werbung hier erlaubt ist, aber hier nochmals der link mit den geschäftsstellen.

http://www.vomfass.de


Hai,

prima! Gibt es auch in Wiesbaden, wie ich gerade gesehen habe! Muß ich mal bei unserem nächsten Kinilaw versuchen!

Gruß
fmb
Signatur von »fmb«
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

aipam

Erleuchteter

  • »aipam« ist männlich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Hobbys: Reisen, gutes Essen, Spaß

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 30. Mai 2012, 22:11

calamansi in deutschland

gibt es irgendwo calamansi in deutschland zu kaufen? die kleinen dinger schmecken echt gut und die limetten / Zitronen sind nicht wirklich guter ersatz.


Wenn jemand eine bezugsquelle kennt, bitte posten :)
Signatur von »aipam«
it's more fun in the philippines

hans.gehder

Erleuchteter

  • »hans.gehder« ist männlich

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 29. September 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: fitnes/kochen

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 31. Mai 2012, 02:01

Hallo aipam!
Calamansisträucher gibt es auch in deutschen Baumärkten zu kaufen,die kannst du dann selber ziehen.Ob es die Früchte zu kaufen gibt weis ich nicht.
Gruß Hans!
Signatur von »hans.gehder«
Der Bankraubraub ist die Initiative von Dilittanten.

Wahre Profis gründen eine Bank.

aipam

Erleuchteter

  • »aipam« ist männlich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Hobbys: Reisen, gutes Essen, Spaß

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 31. Mai 2012, 18:34

Gibts die bäume im regulären sortiment bei obi oder praktiker?
Signatur von »aipam«
it's more fun in the philippines

nonie

Schüler

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 20. April 2012

Über mich: hier und jetzt und manchmal anderswo

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 31. Mai 2012, 19:02

habe 2 Pflanzen vor ca. 4 Monaten bei Aldi gekauft .Diese tragen schön Früchte.

aipam

Erleuchteter

  • »aipam« ist männlich

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Hobbys: Reisen, gutes Essen, Spaß

  • Nachricht senden

57

Samstag, 2. Juni 2012, 12:24

habe 2 Pflanzen vor ca. 4 Monaten bei Aldi gekauft .Diese tragen schön Früchte.


Hi,

Kann man jemand posten wenn irgendwo ein angebot mit calamansi bäumen gibt? Ich verschlafe es immer :(
Signatur von »aipam«
it's more fun in the philippines

Mar-tin

Profi

  • »Mar-tin« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 11. November 2012

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 21. Juni 2015, 12:41

Gibt's Neues?

Hallo Leute,

hat sich eigentlich was bei diesem Thema getan? Gibt is inzwischen Calamasi (die echten - nicht kleine Limetten) in Deutschland zu kaufen?

Ich habe zwar in Ate Esthers Store in Köln Calamasi Concentrate (verdammt gutes Produkt) gefunden, aber leider nirgends einzelne Früchte ohne Strauch.

Kann mir jemand helfen?

Grüße an alle

Mar-tin
Signatur von »Mar-tin«
„Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

sanukk

Erleuchteter

  • »sanukk« ist männlich

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 21. August 2010

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 12. Juli 2015, 02:19

Gibt es eigentlich einen grossen Geschmacksunterschied zwischen Calimansi und Limonen? Normalerweise werden sie doch mit zwei bis drei Chillies und Soja-Sauce angemacht.....Ich verspüre da keinen Unterschied

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 12. Juli 2015, 05:24

Schon erstaunlich, wie man einen 6 Jahre alten Thread wieder zum Leben erweckt. Wie findet man sowas nur? Und so belanglos :)

Bin froh, hier als Ansaessiger eine richtige Zitrone bzw. Zitronenextrakt in der Plastiktube zu finden. Zu einem vernuenftigen Preis.

Pfeife doch auf die Calamansi. Gibt doch besseres ...


Spider

Mar-tin

Profi

  • »Mar-tin« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 11. November 2012

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 12. Juli 2015, 12:14

Ist halt ein sehr leckeres Thema, daß man gut mit der Suchfunktion findet. Es gibt einen doch entscheidenden Geschmacksunterschied zwischen kleinen Limetten und Calamansies - selbst das Fruchtfleisch hat eine andere Farbe - ist halt was für Fans und Freaks, für mich, der Frau in meinem Profilbild und sämtliche Pinoys in meinem Freundeskreis.

Wer also irgendwie an diese wunderbaren Calamasi hier in Europa drankommt, bitte melden.

Mar-tin
Signatur von »Mar-tin«
„Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mar-tin« (12. Juli 2015, 12:22)


mhb

Erleuchteter

  • »mhb« ist männlich

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Beruf: Altbausanierer

Hobbys: PH erkundigen

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 12. Juli 2015, 20:47

Wer calamari haben möchte bitte pn an mich. Ich komme am 22. September wieder und könnt welche mitbringen. Versand sofort nach Rückkehr per express Paket. Portokosten 12€ bis zu 1 kg. Preis für 500g calamansis 5€.
Signatur von »mhb«

Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

Mar-tin

Profi

  • »Mar-tin« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 11. November 2012

  • Nachricht senden

63

Samstag, 19. März 2016, 11:03

Ein Baumarkt, bei dem die Mitarbeiter Queen Fans sind, hat zur Zeit Kalamasibäumchen. Wir haben davon zwei gekauft.
»Mar-tin« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (126,61 kB - 73 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Oktober 2018, 19:04)
Signatur von »Mar-tin«
„Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

64

Samstag, 19. März 2016, 17:33

Schöne Bäumchen, Glückwunsch :blumen
Gebt ihnen jetzt aber einen möglichst hellen Platz, damit die jungen Triebe nicht zu gackelig werden.

Schöne Grüße
Sabine
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

65

Samstag, 19. März 2016, 17:46

Ein Baumarkt, bei dem die Mitarbeiter Queen Fans sind, hat zur Zeit Kalamasibäumchen. Wir haben davon zwei gekauft.



Bist dir sicher das das richtige Calamansipflanzen sind...? Uns haben die auch mal welche angedreht im botanischen Fachhandel, hat sich dann aber als Zierorangen rausgestellt. Die heißen auch irgendwie was mit Calamansi... Hab bisher noch keine echten Pflanzen gefunden wo die Früchte auch zum Verzehr taugen :(

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

66

Samstag, 19. März 2016, 18:21

Hab bisher noch keine echten Pflanzen gefunden wo die Früchte auch zum Verzehr taugen
Angeboten werden sie unter dem Namen Citrus Calamondi. Geschmacklich fast wie die phil. Kalamansi, das weniger an Sonne macht sich da wohl bemerkbar. Und diese Züchtung hat auch wesentlich weniger Kerne, dafür mehr Saft.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

67

Samstag, 19. März 2016, 19:04

Hab bisher noch keine echten Pflanzen gefunden wo die Früchte auch zum Verzehr taugen
Angeboten werden sie unter dem Namen Citrus Calamondi. Geschmacklich fast wie die phil. Kalamansi, das weniger an Sonne macht sich da wohl bemerkbar. Und diese Züchtung hat auch wesentlich weniger Kerne, dafür mehr Saft.



Bleiben die Früchte grün? Unsere sind orange geworden, und im Beipackzettel stand die Früchte wären nicht zum Verzehr geeignet... Hab hier in der Gegend nichts gefunden bisher :dontknow
Wenn wir das nächstemal rüberfliegen, versuchen wir ein paar Triebe mitzubringen.

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 20. März 2016, 07:16

Mit zunehmender Reife werden die Früchte orange, das ist normal, sind aber immer noch essbar. Auf den Phils werden sie im grünen Zustand gerntet, hab dort aber auch immer wieder welche gesehen, die anfingen, orange abzureifen.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

Mar-tin

Profi

  • »Mar-tin« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 11. November 2012

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 20. März 2016, 10:07

Früchte sind ebenfalls vorhanden, grüne und "ins-orange-farbene" gehende. Auf dem Beipackzettel steht Zierpflanze. Aber kein direkter Hinweis darauf, daß sie ungeeignet zum Verzehr ist (oder enthält das Wort Zierpflanze dieses bereits ? :floet ).
Wir haben gestern bereits welche gegessen. Sie sind schwächer im Aroma, aber lecker.

»Mar-tin« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (140,57 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 20:59)
Signatur von »Mar-tin«
„Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

Mar-tin

Profi

  • »Mar-tin« ist männlich

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 11. November 2012

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 20. März 2016, 10:21

Hier noch mal ein Größen- und Farbvergleich.
»Mar-tin« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (99,23 kB - 67 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 20:59)
Signatur von »Mar-tin«
„Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 20. März 2016, 11:25

Die Früchte sehen schon relativ groß aus, meine sind im Schnitt kleiner. Auch die Blätter sind bei meinen kleiner. Eure Pflanzen kommen aber gerade aus dem Gewächshaus und sind bestimmt kräftig gedüngt, damit sie auch gut wachsen und schneller verkaufsfertig sind. Das wirkt sich auch auf das Aroma aus.
Was mir zu der Bezeichnung Zierpflanze grad einfällt, es ist gut möglich, dass bei Zierpflanzen andere Spritzmittel erlaubt sind, als bei zum Verzehr bestimmten Nutzpflanzen.
Vielleicht sollen aber auch Reklamationen vermieden werden, wie ich grad beim googeln gelesen habe, ist nicht jeder von dem Geschmack begeistert. Die Leute beklagen sich, dass die Früchte trotz Vollreife immer noch so sauer sind. :D
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

72

Sonntag, 20. März 2016, 12:52

Danke für eure Recherchen.
Ich denke ich warte bis wir das nächstemal auf den Phils sind, traue der Sache net mit den Zierpflanzen. Denke die kommen geschmacklich auch nicht an die echten Früchte ran.

StevieL

Anfänger

  • »StevieL« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Mai 2016

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 11. Mai 2016, 12:27

Hallo zusammen,

Ich habe auch vor Jahren bereits einen Calamansi - Baum gekauft. Auf Nachfrage in der Gärtnerei habe ich die Auskunft bekommen, dass die Kennzeichnung "Zierpflanze, Früchte nicht für den Verzehr geeignet" aufgrund Zoll- und Quarantänevorschriften angebracht wird. Die Zitruspflanzen würden nämlich alle importiert. Wenn die Kennzeichnung nicht dran wäre, müssten die ziemlich lange in Quarantäne. Wir haben gemeinsam mit der Gärtnerin die Früchte dann probiert, da wir anfänglich nicht sicher waren, ob es tatsächlich ein Calamansi ist. Die sind teilweise als Calamodin-Orange oder Cumquat x Mandarine (ist ja eine Züchtung aus den beiden Pflanzen) bezeichnet.
Unser Baum bringt eine Menge an Früchten und blüht teilweise schon wieder heftig, während er noch Früchte trägt. Im Winter steht er in der Wohnung, im Sommer draußen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StevieL« (11. Mai 2016, 12:32)


74

Donnerstag, 12. Mai 2016, 08:04

Hallo zusammen,

Ich habe auch vor Jahren bereits einen Calamansi - Baum gekauft. Auf Nachfrage in der Gärtnerei habe ich die Auskunft bekommen, dass die Kennzeichnung "Zierpflanze, Früchte nicht für den Verzehr geeignet" aufgrund Zoll- und Quarantänevorschriften angebracht wird. Die Zitruspflanzen würden nämlich alle importiert. Wenn die Kennzeichnung nicht dran wäre, müssten die ziemlich lange in Quarantäne. Wir haben gemeinsam mit der Gärtnerin die Früchte dann probiert, da wir anfänglich nicht sicher waren, ob es tatsächlich ein Calamansi ist. Die sind teilweise als Calamodin-Orange oder Cumquat x Mandarine (ist ja eine Züchtung aus den beiden Pflanzen) bezeichnet.
Unser Baum bringt eine Menge an Früchten und blüht teilweise schon wieder heftig, während er noch Früchte trägt. Im Winter steht er in der Wohnung, im Sommer draußen.



Danke, interessante Info!
Und wie sind die geschmacklich?

lapu-lapu

Inventar

  • »lapu-lapu« ist männlich

Beiträge: 2 905

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 12. Mai 2016, 09:07

Ich habe Calamansi mal in einem Großfrüchtemarkt südlich von Köln gesehen. Sie hatten dort auch viele andere Früchte aus den Philippinen.
Signatur von »lapu-lapu«
lapu-lapu

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

76

Freitag, 13. Mai 2016, 14:03

Der war gut......

Ich habe Calamansi mal in einem Großfrüchtemarkt südlich von Köln gesehen. Sie hatten dort auch viele andere Früchte aus den Philippinen.
ich liebe deine präzisen Angaben...... Was fällt mir zu "südlich von Köln" ein:

  • Frankfurt
  • Stuttgart
  • Basel
  • bis hin zu Marco

geht`s bitte ein kleines bisschen genauer? Ist ja schließlich keine echte Werbung.....
Signatur von »löti«

Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

lapu-lapu

Inventar

  • »lapu-lapu« ist männlich

Beiträge: 2 905

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

77

Samstag, 14. Mai 2016, 08:55

ich liebe deine präzisen Angaben...... Was fällt mir zu "südlich von Köln" ein:

Schön, dass du diese Angaben liebst.

Meine Asawa war mit Freundinnen dort und sie sagte mir, dass sie von Bonn kommend Richtung Köln gefahren ist. An den Namen kann Sie sich nicht erinnern. Es kommt entweder der Asia Markt im Süden Kölns, oder der Großfrüchtemarkt in Bornheim im Vorgebirge in Frage.
Kannst Sie ja selber fragen.

Ansonsten sind deine geographischen Kenntnisse südlich von Köln hervorragend.

Übrigens: woher kennst du Marco?
Signatur von »lapu-lapu«
lapu-lapu

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

78

Samstag, 14. Mai 2016, 10:08

Na he, he, sei doch nicht gleich beleidigt...... :blumen Ich werde deine Holde fragen. Und du hast`s ja auch bereits schon selbst etwas präzisiert.

Der Marco war wohl der Autokorrektur des Schlepptops geschuldet - sollte eigentlich Marokko heißen. Ich habe übersehen, dass die EDV mich bevormundet hat.


Peace!
Signatur von »löti«

Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:12

Meine beiden Calamansi Bäumchen hatte ich im Frühjahr um ca. 1 Drittel zurückgeschnitten. Dann ging es in die Sommerfrische auf meine sonnige Terrasse. Zum Dank haben sie kräftig ausgetrieben, fleissig geblüht und jetzt im Winter hab ich Früchte ohne Ende.
Mein lieber philippinischer Besuch letztens war begeistert, war wie ein Gruß aus ihrer alten Heimat.
Durch das Zurückschneiden wird die Bildung von Seitentrieben angeregt, an den neuen Trieben erschienen besonders viele Blüten und die Pflanzen sind optisch schön kompakt gewachsen.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

80

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:30

Wir haben grad frische Calamansi aus den Phils bekommen, werden versuchen aus den Kernen 2-3 Pflanzen zu ziehen. Mal sehen wieviele Kerne austreiben.

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

81

Montag, 20. Februar 2017, 08:07

Bei Aldi Nord gibt es am 2.3 wieder Citrus calamondi zu kaufen. Wird als Bäumchen für 16,99 angeboten.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

wolfgang*

Fortgeschrittener

  • »wolfgang*« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Hobbys: Fotografie

  • Nachricht senden

82

Freitag, 24. Februar 2017, 12:33

Calamansi-Baum

Hallo,
Ich habe es bisher immer so gehalten, dass ich mich auf der Rückreise nach Deutschland mit mindestens 100 Calamansi "eingedeckt" habe. Sie kamen nach Ankunft gleich in den Tiefkühler bei mindestens 18°C. Dort kann man sie zeitlich fast unbeschränkt lagern. Aber, da ich sie (aufgetaut natürlich) gern im Tee an heißen Tagen genieße, sind sie schneller aufgebraucht als es mir lieb ist.
Ich habe hier in Norddeutschland weder die Bäumchen in Baumärkten noch in den bekannten Supermärkten gesehen. Die Nachricht ist für mich ganz neu.
In Thailand scheinen Calamansis auch (wie in Deutschland) unbekannt zu sein. Die Unwissenheit schlägt sich auch bis hier nach Deutschland durch, sonst würde man sie viel schneller in den Asia-Märkten kaufen können.
Wer den Calamansi-Saft einmal im Tee hatte, der kann nur den Kopf darüber schütteln, wenn dieser Saft mit Zitronensaft verwechselt wird, eigentlich eine Unmöglichkeit.
Wenn es mich mal wieder in die Philippinen bringt, dann werde ich nun auf dem Rückweg ein Calamansi-Stämmchen mitnehmen, mal sehen, was daraus wird. Danke für den Tipp, dass sie hier auch kühlere Tage (weniger als 18°C) überstehen!

followyou

Erleuchteter

  • »followyou« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 27. November 2010

  • Nachricht senden

83

Freitag, 24. Februar 2017, 15:08

Calamansi

Wir haben grad frische Calamansi aus den Phils bekommen, werden versuchen aus den Kernen 2-3 Pflanzen zu ziehen. Mal sehen wieviele Kerne austreiben.
Die werden schon treiben, aber du wirst wahrscheinlich keine Früchte ernten.
Ich hatte das als Anfänger hier auch versucht, bis mich ein Nachbar darauf aufmerkam gemacht hat, dass man Calamansi pfropfen muss.
Das gilt übrigens auch für Mango. Eine überreife Mango in den Boden stecken funktioniert, aber die Früchte sind dann ähnlich wie Holzäpfel.
In Thailand scheinen Calamansis auch (wie in Deutschland) unbekannt zu sein.
In Deutschland ist klar :P aber in Thailand sollten sie spriessen wie verrückt.
Vielleicht war es ein Sprachproblem. WIr haben Anfang dieses Jahres im benachbarten Kambodscha jedenfalls täglich Calamansi Saft getrunken.
Frag mich jetzt aber nicht, wie die DInger dort heissen. WIr haben sie einfach auf dem Markt identifiziert, gekostet und gekauft.
EIne Frucht hatte mein "Navigator" in der Handtasche. SIe hat sie dann einfach dem Kellner gezeigt und wir hatten unseren Saft.

- followyou -

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 7 055

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Der rote Teppich in Berlin.

  • Nachricht senden

84

Samstag, 25. Februar 2017, 17:57

@fuldapaar:
ja gibt's jetzt diese woche beim aldi, sind aber nicht so ganz die richtigen , welche man mit den phil vgl. kann , eher süss und werden schnell gelb.
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

85

Samstag, 25. Februar 2017, 18:49

@ sts

Ich hab genau diese Sorte jetzt schon das 3.Jahr. Da ist nix mit süss, die sind genauso sauer wie die philippinischen Calamansi, auch die gelben. Der Unterschied ist, sie haben nur ganz wenige Kerne und dafür mehr Saft.
Kleine geschmackliche Unterschiede sind eher dem Klima geschuldet, weniger der Sorte. Ich behaupte aber mal, dass jeder, der die philippinischen vermisst, mit diesen hier sehr zufrieden sein wird.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

86

Samstag, 25. Februar 2017, 19:44

Da ich ja auch sehr neugierig geworden bin, habe ich mal recherchiert.

Aldi- SÜD zieht ab Doonnerstag, 02.03. mit dem Angebot der "mediterranen Stämmchen" zu je € 16,99 nach :clapping


Wird gekauft!




Gruß, Löti
Signatur von »löti«

Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

91301

Profi

  • »91301« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Beruf: passt schon

Hobbys: Arbeit

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:00

Ich habe seit 3 Jahren einen kleinen Baum.

Leider hat dieser zwar immer mal wieder geblueht, doch bis zur reifen Frucht hat es leider immer nicht gereicht.

Wir nehmen daher aus Verzweiflung Calamansi Essig, der riecht derart intensiv, dass es eine Wonne ist, die Flasche zu oeffnen.

Der Geschmack ist mehr als aehnlich, wenn man keinen Vergleich zu frischen Calamansi vom Martkt hat.

https://www.vomfass.de/calamansi-balsam-essig

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 238

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 2. März 2017, 17:02

Ich hatte es ja angekündigt. Aldi-Süd hat Wort gehalten und ich habe mal zugeschlagen.....

Schöne Grüße

Löti :hi
»löti« hat folgende Datei angehängt:
  • Calamansi.jpg (204,1 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 21:01)
Signatur von »löti«

Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 14. März 2017, 20:44

Ich denke, das würde den Calamansi gefallen. Die Hauswand speichert ja auch die Wärme und wenn es dann vielleicht noch etwas windgeschützt ist durch die Balkonkonstruktion, schafft man ein mediterranes Mikroklima. Das mögen Citruspflanzen. Genauso wie eine kleine Wasserdusche nach einem heissen Sommertag, nur nicht ständig feucht halten, aber so etwas wisst Ihr bestimmt schon.
Die Pflanzen können draussen den Sommer über viel Kraft tanken und vertragen dann den langen, dunklen Winter besser, man muss sie halt vorsichtig umgewöhnen.

Und jetzt lieber Löti, möchte ich Dich bitten, das in den Calamansi Fred zu verschieben, sonst bekomme ich noch eine Abmahnung wg. OT :peinlich erledigt :thumb
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

DL8KE

Inventar

  • »DL8KE« ist männlich

Beiträge: 6 732

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Dipl-Betriebswirt, Qualitätsmanager NE-Metalle, Journalistischer Ghostwriter (Crowdfunding Jobs)

  • Nachricht senden

90

Sonntag, 19. März 2017, 09:45

Bergamotten und Calamansi - Diese herrlichen Früchte selbst zu ziehen ist dann erforderlich, wenn man sie kaum je irgendwo kaufen kann

.
Quelle: diepresse.com/home/leben/gartenkralle
mehr unter: http://diepresse.com/home/leben/gartenkr…n-und-Calamansi
.
.
Signatur von »DL8KE«
:Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

91301

Profi

  • »91301« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Beruf: passt schon

Hobbys: Arbeit

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 16. August 2017, 07:23

Heute gibt es Calamansi Pflanzen bei der NORMA

Milanium

Fortgeschrittener

  • »Milanium« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 22. März 2018

Beruf: Lebenskünstler - Ingenieur - Mont-Blanc-Besteiger - Vater von 6 Kindern - weiterhin werden noch 5 Kinder in PH finanziert. Mercedes - Pullmanfahrer.

Hobbys: ...kennt ihr doch... und sehr guten Wein z.B. Primitivo di Manduria und Rose de la Loire

  • Nachricht senden

92

Samstag, 22. September 2018, 17:20

Kalamansi ist die Citrus Calamondin (Citrus fortunalla / citrus mitis)

Ein schönes Thema,

denn die Kalamansi verkörpert einen Teil der philippinischen Esskultur.
Sie ist ein kulinarisches Landessymbol.
Nur die Philippinen, Polynesien und ein paar Inseln in der Karibik verwenden sie als zentralen Citrus-Säurespender in der Küche.
Der Rest der Welt kultiviert diese Pflanze eher als Zierpflanze weniger als Lebensmittel. (Sayang !)

Die Kalamansi ist aus der philippinischen Küche genausowenig wegzudenken wie Reis oder Soja.
Ein Ersatz durch andere Zitrusarten hinkt geschmacklich erheblich:
Weder die kleinen Limetten, noch Zitronen, noch kl. Orangen, noch Mandarinen kommen hier annähernd an den unverwechselbaren orangig-sauren leicht bitter-herben Geschmack ran.

Die Kalamansi welche bei uns Calamondin-Frucht genannt wird ist ein Hybrid aus der Kumquat und der Mandarine.
Die Chinesen (Herkunft aller Zitrusfrüchte) führten sie vor langer Zeit (nicht nachgewiesen aber wohl bereits zeiltlich lange vor Magellan !) in den Philippinen ein.

Ihr Geschmack ist klar eine Orangen-Mandarinenrichtung, die durch ihre frühe Ernte im grünen Zustand sehr säuerlich für eine Orange schmeckt.
Im reiferen Zustand kurz gelb dann orange schmecken sie eigentlich genauso, nur eben etwas süsser.

Man bekommt sie im Frühjahr in einigen Discounter als Wochenaktion, die Gartenmärkte haben sie als Saisonware und die Früchte bekommt man (manchmal) im gut sortierten Asiashop mit Kühltheke.
Der Löwenanteil wird in Italien gezüchtet unter dem Namen Calamansi-Calamondin. Dort habe ich mir im Fachhandel 3 Bäumchen (100cm) besorgt.

Um ganzjährig frischen Kalamansisaft vom Baum zu haben können wir mit den 3 Bäumen durchkommen. Frühjahr/Sommer grüne Originalfrüchte und im Herbst/Winter dann die lange am Baum hängenden großen orangen Früchte ernten, welche wir dann mit etwas gekühltem Kalamansipüree (kriegt man auch im Netz) ansäuern um wieder den urspünglichen Kalamansigeschmack im Soja oder im Saft oder Shake zu haben.
Ersatzweise kann man es im Mix mit den oranagen Calamondinen auch mit sehr sauren Zitrone oder Limette versuchen zu mixen um wieder möglichst nahe an den originalen Geschmack zu kommen.

Man bekommt die Kalamansipflanze als Bäumchen ganzjährig im Internet bei einigen Online-Gärtnereien und bei amazon. Immer unter dem Namen Calamondinorange suchen.
Nicht wundern wenn die Pflanzen gerade im Sommer/Herbst mit großen orangen Früchten behanden sind. Im Frühjahr treiben sie nach der Blüte wieder grüne Früchte aus.
Diese erntet man dann wenn sie 25-30mm Durchmesser haben und leicht soft einzudrücken sind. Hart sind sie noch zu bitter.
Aber wie oben erwähnt kann man sie auch bis zur orangen Farbe ausreifen lassen (beste Lagerform) und dann nachsäuren im Mix mit Zitrone.

Bei uns (wir wohnen in Bayern) sind sie inzwischen aus der täglichen Ernährung und als Heilmittel nicht mehr wegzudenken. (Bei Halsschmerzen frischer Kalamansi-saft warm trinken)

anbei ein paar Bilder.

Milanium
»Milanium« hat folgende Dateien angehängt:
  • calamansi_01.jpg (138,82 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 17:28)
  • calamansi_02.jpg (96,01 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 17:28)
  • calamansi_04.jpg (63,21 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 17:28)
  • calamansi_05_orange.jpg (130,07 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Oktober 2018, 21:01)
Signatur von »Milanium«
immer bescheiden bleiben ! ...
laging manahimik ! ...

Milanium

Fortgeschrittener

  • »Milanium« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 22. März 2018

Beruf: Lebenskünstler - Ingenieur - Mont-Blanc-Besteiger - Vater von 6 Kindern - weiterhin werden noch 5 Kinder in PH finanziert. Mercedes - Pullmanfahrer.

Hobbys: ...kennt ihr doch... und sehr guten Wein z.B. Primitivo di Manduria und Rose de la Loire

  • Nachricht senden

93

Montag, 24. September 2018, 14:17

Anwendung der Kalamansi - Frucht

Noch ein paar Worte zu den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Kalamansi Frucht:

In der Küche:
- den frischen Saft (mit Kernen) in der Sojasauce als Saw-Saw für Reis und Fisch/Fleischgerichte ! Die Nummer 1 in den Anwendungen.
- als Gewürz (mit Schale) in Fisch- und Fleisch- und Gemüsegerichten.
- als Limonade mit Sprudel oder stillem Wasser (mit Schale)
- Wodka-Kalamansi mit gecrashtem Eis und (viel) Rohrzucker. "Mein Favaourit !" Hier gehen auch die süsseren orangen Kalamansi gut.


als Heilmittel:
- als Frucht im ganzen gegessen, der Vitamin C Gehalt schütz vor Skorbut und anderen Vitaminmangelkrankheiten. Die hohe Anioxidantienmenge schützt auch vor Entzündungen.
- als Tee aus den getrockneten (im Winter) abbgefallenen Blättern bei Erkältung oder zum Genuss.
- als Tee mit den frischen Früchten im heißen Wasser bei Halsbeschwerden und/oder Erkältungskrankheiten
- als Halbfrucht über Hautkkrankheiten auftragen - auch kl. Wunden - die Kalamansi wirkt auch antiseptisch.

als Duftpflanze:
- die Blüten verströmen (mehrmals im Jahr) einen wundervollen frischen und starken zitronigen Duft - teils stärker als der von der allgemein bekannten Sampaguita (La flor de Manila) - den man oft weit entfernt schon wahrnimmt.

calamondinischer Gruß aus München,

Milanium :blumen
Signatur von »Milanium«
immer bescheiden bleiben ! ...
laging manahimik ! ...

94

Montag, 24. September 2018, 21:05

Wir haben uns Calamansifrüchte mitgebracht als wir im Januar zurück kamen aus den Phils. Aus den Kernen haben wir uns 3 Bäumchen gezogen die mittlerweile zwischen 30-50cm groß sind. Ich bin gespannt wann die ersten Früchte dran hängen, rechne aber die nächsten 2 Jahre noch nicht damit. Die Bäumchen die man hier bei uns in Gartenzentern kaufen kann, sind keine richtigen Calamansi, auch wenn sie so ähnlich genannt werden. Zierorangen sind das, und die Mitarbeiter sagten uns dort jedesmal die Früchte sind nicht zum Verzehr geeignet.

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 27. September 2018, 07:40

Die Bäumchen die man hier bei uns in Gartenzentern kaufen kann, sind keine richtigen Calamansi, auch wenn sie so ähnlich genannt werden. Zierorangen sind das, und die Mitarbeiter sagten uns dort jedesmal die Früchte sind nicht zum Verzehr geeignet.

Die lieben Mitarbeiter haben einfach keine Ahnung. Ich hab 2 Bäumchen hier in DE gekauft und die Früchte schmecken genau wie auf den Phils und sehen auch genauso aus. Der einzige Unterschied, sie haben viel weniger Kerne und dadurch liefern sie mehr Saft.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

91301

Profi

  • »91301« ist männlich

Beiträge: 259

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Beruf: passt schon

Hobbys: Arbeit

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 27. September 2018, 20:52

Also unser Calamansi schmeckt heuer besser als die letzten Jahre, das liegt eventuell an mehr Sonne. In Deutschland gekauft, im Deutschland mehrfach umgetopft und immer wieder blühend, wir haben an sich immer Blüten und Früchte in einem. Trotzdem nicht für jeden Tag ausreichend aber genau das ist es ja, die ca 80 Früchte im Jahr sind eine kleine Besonderheit.

97

Donnerstag, 27. September 2018, 20:59

Die Bäumchen die man hier bei uns in Gartenzentern kaufen kann, sind keine richtigen Calamansi, auch wenn sie so ähnlich genannt werden. Zierorangen sind das, und die Mitarbeiter sagten uns dort jedesmal die Früchte sind nicht zum Verzehr geeignet.

Die lieben Mitarbeiter haben einfach keine Ahnung. Ich hab 2 Bäumchen hier in DE gekauft und die Früchte schmecken genau wie auf den Phils und sehen auch genauso aus. Der einzige Unterschied, sie haben viel weniger Kerne und dadurch liefern sie mehr Saft.



Mag sein, aber sie haben auch nur das gesagt was in dem Begleitheftchen zur Pflanze stand... :dontknow
Ich hoffe das unsere philippinischen Zöglinge den Winter in der Wohnung gut überstehen. Waren bis jetzt ständig draußen und sind echt sehr gut gewachsen.

gerhard413

Fortgeschrittener

  • »gerhard413« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 18. Mai 2015

Über mich:



  • Nachricht senden

98

Freitag, 28. September 2018, 18:03

Da meine Frau Geburtstag hat, habe ich bei besagter Gärtnerei zugeschlagen. 3 Tage nach Bestellung per dhl geliefert und für meine Begriffe 1a Qualität. Behangen mit vielen Früchten in Calamansi Grösse - aber eben Orange. Geschmack original Calamansi - keine Kerne nur Frucht! Besser als Original. 60-80 cm Stamm 29,-- eur. Versand 1a Qualität. Wer das ausprobiere möchte kann ich bei der Gärtnerei nur zuraten - Preis Leistung absolut ok.
Ps: Bild hochladen ist mir bei der Software zu umständlich, ansonsten gerne verfügbar.
Signatur von »gerhard413«
Time to change!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerhard413« (28. September 2018, 18:10)


99

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 11:10


Ps: Bild hochladen ist mir bei der Software zu umständlich, ansonsten gerne verfügbar.



Bilder würden mich schon mal interessieren. Hab grad festgestellt das die Dinger ja auch so ne Art Dornen haben. Ist das bei euren Pflanzen auch so?

titoklaus

Inventar

  • »titoklaus« ist männlich

Beiträge: 5 489

Registrierungsdatum: 24. April 2005

Hobbys: PC, Rockmusik, Reisen

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:39

[
Die lieben Mitarbeiter haben einfach keine Ahnung. Ich hab 2 Bäumchen hier in DE gekauft und die Früchte schmecken genau wie auf den Phils und sehen auch genauso aus. Der einzige Unterschied, sie haben viel weniger Kerne und dadurch liefern sie mehr Saft.


Wir haben seit dem Frühjahr 2 Bäumchen von Ikea (kosten dort zur Zeit 12,99 Euro) - gleiche Erfahrung - Geschmack/Aussehen genau wie Calamansi und fast keine Kerne. Früchte waren beim Kauf schon dran. Einer stand von Mai bis letzte Woche draussen und es sind dauernd Früchte nachgewachsen (insgesamt ca. 40 - 50). Für Calamansi-Saft natürlich viel zu wenig, da ja immer nur 5/6 Früchte reif waren, aber ab und zu zum Würzen hats gereicht. Ist draussen eigentlich gut gewachsen - mal sehen, wie die den Winter überstehen und ob sie dann nächstes Jahr draussen grösser werden.

https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60392665/

Dornen sind dran - stechen aber noch nicht, weil die Zweige noch viel zu klein sind.


Titoklaus
»titoklaus« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »titoklaus«