Sie sind nicht angemeldet.

101

Samstag, 31. August 2013, 18:17

In Deutschland spricht man zum Glück nicht nur Hannoveranerisches Schriftdeutsch sondern es gibt auch Bayern, Franken, um Himmels Willen auch noch Sachsen, Kölsche Jong und Preißn.
Gegen Vielfalt, insbesondere auch sprachliche, habe ich rein gar nichts, nur man kann nicht alle mundartlichen Ausdrücke kennen. ;)
Ich wette, wenn Du norddeutsches Platt hörst, dann verstehst Du noch nicht einmal "Bahnhof"!

So einen guten "Hausgeist" wünsche ich mir auch! Glückwunsch zu Eurem Mando!
Signatur von »Onot«
---------------------------------------------------------------------------------
Nichts ist so konstant wie die Veränderung

baazi0815

Meister

  • »baazi0815« ist männlich

Beiträge: 734

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Über mich: Landschaftsgärtner aus Nürnberg, 65 Jahre.

Hobbys Natur u. Umwelt mein Hund u. mein Garten, Exploring the Philippines with Honda Motorbike,

Beruf: Landschaftsgärtner/Rentner

Hobbys: Pflanzenzucht, Gemüseanbau,Naturnahe Gartengestaltung, Umwelt, Tiere,Motorrad, Phil. Land u. Leute

  • Nachricht senden

102

Samstag, 31. August 2013, 18:24

@Onot

GENAU SO IST ES.... :pleased

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 3. September 2013, 14:24

die laufen bei mir noch frei und auf 4 Beinen herum und grinsen oder meckern mich an.

Die Wutzen und die Gääs haben wir allerdings in Pension gegeben der Aufwand wäre für mich ohne Kenntnisse zu gross.

Habe sogar die Hinkel wieder abgeschafft der Kaufpreis für die Eier ist mir günstiger als der Aufwand und die Arbeit.

So bekommt der Halter immer ein Junges für seine Arbeit und wir stellen das notwendige Futter soweit nötig.

Für beide Seiten ein gutes Geschäft.

Die Schweinchen sauber und gesund werden jeden Tag gewaschen mit Shampoo und die Ziege siht auch toll aus.

Leider Gottes ist ihr Lebensweg eben vorgezeichnet vom Mando zum mir in die Gefiertruhe von da in meinen Stamach...gut wars.


Lieber baazi0815

Kann es sein, das du hier im falschen Thread unterwegs bist :denken ?
Es geht hier nicht um "Wutzen und die Gääs" auch nicht um "Hinkel" und schon gar nicht um sprachliche Minderheiten :halt !
Der Thread behandelt das Thema: "Deutsche Leckereien auf den Philippinen selber hergestellt" und wird in deutsch abgehalten :pleased !!!!
Ich freue mich ueber Jeden, der zu genau diesem Thema was beitragen kann!
Bitte nicht falsch verstehen, aber dein Post passt einfach nicht zum Thema ;) !

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

104

Montag, 16. September 2013, 11:37

Selbst gemachte Suelze

Habe gestern mal Suelze gemacht. Ist recht gut gelungen. Hier mal einige Fotos dazu.

index.php?page=Attachment&attachmentID=53500 die Kuchenform hatte ich mit Folie ausgekleidet, um den Brocken besser raus zu bekommen

index.php?page=Attachment&attachmentID=53501 nach dem Stuerzen

index.php?page=Attachment&attachmentID=53502 der Anschnitt

dazu gab es leckere Bratkartoffeln.

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 091

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

105

Montag, 16. September 2013, 16:44

... und dazu noch

... `ne selbstgemacht Remoulade mit vielen Kräutern, Gurken und Apfelstückchen...... Dafür lasse ich glatt ein Filetsteak stehen. :pleased

Guten Hunger!

Löti
Signatur von »löti«

Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 584

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

106

Montag, 16. September 2013, 19:05

die Kuchenform hatte ich mit Folie ausgekleidet, um den Brocken besser raus zu bekommen


das kann man auch ohne Folie sehr leicht heraus stuerzen, indem man ein Tuch in heissem Wasser traenkt und damit die Glas- oder Blechform langsam anwaermt....
Signatur von »kaithoma«

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 17. September 2013, 10:59

... `ne selbstgemacht Remoulade mit vielen Kräutern, Gurken und Apfelstückchen...... Dafür lasse ich glatt ein Filetsteak stehen. :pleased

Guten Hunger!

Löti


Klar war auch ne leckere Remoulade dabei :pleased .

das kann man auch ohne Folie sehr leicht heraus stuerzen, indem man ein Tuch in heissem Wasser traenkt und damit die Glas- oder Blechform langsam anwaermt....


Danke fuer den Tipp, werde es beim naechsten Mal so probieren.

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 21. November 2013, 10:44

Fleischkaese geht wie warme Semmeln!

Wollte mal wieder ein Bild vom Fleischkaese rein stellen. Inzwischen gelingt der so gut, ganz die Nachfrage enorm gestiegen ist.
Ist ja auch was Leckeres!

index.php?page=Attachment&attachmentID=54159 index.php?page=Attachment&attachmentID=54160

So und jetzt wird zumindest das halbe Teil auf dem Teller, immer hin satte 1.000g, verspeist.

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

baazi0815

Meister

  • »baazi0815« ist männlich

Beiträge: 734

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Über mich: Landschaftsgärtner aus Nürnberg, 65 Jahre.

Hobbys Natur u. Umwelt mein Hund u. mein Garten, Exploring the Philippines with Honda Motorbike,

Beruf: Landschaftsgärtner/Rentner

Hobbys: Pflanzenzucht, Gemüseanbau,Naturnahe Gartengestaltung, Umwelt, Tiere,Motorrad, Phil. Land u. Leute

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 21. November 2013, 11:48

Welche Fische ???

Als Bayer mag ich halt ab u. zu Steckerlfisch, als Franke den Gewedelten...verwendet werden bei und ja Makrelen, Grüne Hering oder Salzheringe.

Welche Fische kann ich hierzu hier verwenden ?

Möglichst wenige Gräten und von Geschmack annähernd, diejenigen die mein Fischweib hier verwendet sind dazu kaum geignetet.

Dann hätte ich mir gerne mal sowas wie Brat

- Bismarkheringe oder Rollmops gemacht, für Tipps u. Rezepte ware ich herzlich dankbar

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

110

Donnerstag, 21. November 2013, 12:33

Makrelen auch Goldmakrelen(Doraden) gibt es doch hier zu Hauf und spott billig sind die auch noch. Probiere die doch mal aus. Ich mache aus den grossen Doraden super Filets :pleased !

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 584

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 21. November 2013, 13:07

Als Bayer mag ich halt ab u. zu Steckerlfisch, als Franke den Gewedelten...verwendet werden bei und ja Makrelen, Grüne Hering oder Salzheringe.

Welche Fische kann ich hierzu hier verwenden ?

Möglichst wenige Gräten und von Geschmack annähernd, diejenigen die mein Fischweib hier verwendet sind dazu kaum geignetet.

Dann hätte ich mir gerne mal sowas wie Brat

- Bismarkheringe oder Rollmops gemacht, für Tipps u. Rezepte ware ich herzlich dankbar


Bismarckheringe und Rolllmops habe ich nie gemacht, aber fuer Bratheringe habe ich Burod (Galunggong) verwendet und aus den Filets von den blauen Solid (Dalagang bukid) habe ich Matjesfilets gemacht....
Signatur von »kaithoma«

baazi0815

Meister

  • »baazi0815« ist männlich

Beiträge: 734

Registrierungsdatum: 10. Juli 2011

Über mich: Landschaftsgärtner aus Nürnberg, 65 Jahre.

Hobbys Natur u. Umwelt mein Hund u. mein Garten, Exploring the Philippines with Honda Motorbike,

Beruf: Landschaftsgärtner/Rentner

Hobbys: Pflanzenzucht, Gemüseanbau,Naturnahe Gartengestaltung, Umwelt, Tiere,Motorrad, Phil. Land u. Leute

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 21. November 2013, 14:26

Doraden (Goldmakrelen)

Danke erstmal,

Aber, eine Frage kommt selten alleine. Mein Fischweib (Asawa) KENNT DIESEN fISCH NICHT; wie heisst er denn bitte hier ???

nOCHMAL DANKE :mauer ?(

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Beruf: Rentner

Hobbys: Musik, filmen,Garten und 100 Sachen mehr

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 21. November 2013, 15:52

Mit Blue Marlin, einen Tag lang in saure Marinade eingelegt, hab ich schon öfter Heringssalat gemacht. Kommt im Freundeskreis gut an. Blue Marlin könnte sich auch für Rollmops eignen. Werde ich demnächst versuchen.

alotango
Signatur von »alotango«
Seid gegrüßt aus Davao, "life is here"

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 584

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 21. November 2013, 15:55

Danke erstmal,

Aber, eine Frage kommt selten alleine. Mein Fischweib (Asawa) KENNT DIESEN fISCH NICHT; wie heisst er denn bitte hier ???

nOCHMAL DANKE :mauer ?(


Mahi Mahi
Signatur von »kaithoma«

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

115

Freitag, 22. November 2013, 08:51

Bei uns auf dem Markt ist der Fisch bekannt und wird auch Dorado genannt. Kann sein das er in einigen Gegenden eher unter dem Namen Mahi Mahi bekannt ist.
Wenn dein Fischweib den Fisch nicht kennt, dann google mal da gibt es unzaehlige Fotos im Netz.

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

Digger

Erleuchteter

  • »Digger« ist männlich

Beiträge: 1 371

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Beruf: Dipl.Betriebswirt

Hobbys: Motorradfahren,Kochen

  • Nachricht senden

116

Freitag, 22. November 2013, 20:13

[size=10 Hallo Alfred
Probier mal den Bangus-ist optimal für einen Gewedelten.Kannst dir den für 20 P auf dem Fischmarkt entgräten lassen.Heisst dann boneless Bangus und hat keine Gräte mehr.Du kannst dir als Franke auch mal einen gebackenen karpfen im Bierteig gönnen.Dazu nimmt man einen goßen Tilapia, halbiert den und schon hat man einen halben Karpfen.Bierteig:. 1 Halbe Bier-1 Ei-Eiweiss steif schlagen und mit dem Dotter und dem Bier und 150 g Mehl mischen.Etwas Salz zugeben.Den Fisch durch den Teig ziehen und knusprig im heissen Fett ausbacken- und dazu ein schöner Kartoffelsalat-das ist das wahre Leben mein Freund.
Digger [/size]
Signatur von »Digger«
Die Dummen sind konsequenter als die Klugen !!!

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 3. Dezember 2013, 13:24

Heute ging schon wieder eine "Ladung" Fleischkaese raus!

Ich bin selber so begeistert von dem leckeren Fleischkaese, das ich euch einfach noch einige Bilder davon um die Ohren hauen muss.
In meinen Ofen passen genau 4 Formen a 1 Kilo und eine Form fuer 2 Kilo Fleischkaese.

Hier im Ofen

index.php?page=Attachment&attachmentID=54299 der Geruch zieht durchs ganze Haus und laesst mir den Zahn tropfen :pleased !

nach dem Backen sehen sie so aus

index.php?page=Attachment&attachmentID=54300 richt ihr dass?

jetzt lasse ich sie auf dem Rost abkuehlen

index.php?page=Attachment&attachmentID=54301 kann mich kaum noch beherrschen, gleich beisse ich in einen von den rein :floet

wenn kalt genug, wird angeschnitten

index.php?page=Attachment&attachmentID=54302 mir laeuft das Wasser im Mund zusammen ;)

Das Ganze mit frischem Bauernbrot oder Broetchen, oder mit Bratkartoffeln, auf jedem Fall mindestens ein gebratenes Ei darueber und ein guter Senf sowie ein frischer Salat!
Herz was willst du mehr, hier in der Adobo, Tinola, Afritada, Kaldereta und Kinilaw-Welt? Auch wenn das gut zubereitet echt lecker ist! Aber ein deutscher Gaumen braucht halt auch mal was deftiges, oder?

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

Scubaholly

Inventar

  • »Scubaholly« ist männlich

Beiträge: 4 366

Registrierungsdatum: 17. März 2005

Über mich: ...bitte sperren, sobald ein Renommefaktor wieder eingeführt wird! löööööööööööööl

Beruf: SGB XII

Hobbys: Bier brauen (kein Ex-port), Kleingarten

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 3. Dezember 2013, 16:26

...ich hatte ja auf Siquijor schon einen relativ guten Wurst- und Fleischkäsehersteller; jedoch wenn ich Deine Waren sehe: WOW! :clapping :clapping :clapping

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Beruf: Rentner

Hobbys: Musik, filmen,Garten und 100 Sachen mehr

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 3. Dezember 2013, 16:31

mir laeuft das Wasser im Mund zusammen
mir auch, wenn ich die Fotos sehe. Ich habe auch schon 2x versucht, Fleischkäse zu machen. Ist aber beide Male eher "Falscher Hase" draus geworden. Aber geschmeckt hats trotzdem.

alotango
Signatur von »alotango«
Seid gegrüßt aus Davao, "life is here"

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

120

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 13:27

...ich hatte ja auf Siquijor schon einen relativ guten Wurst- und Fleischkäsehersteller; jedoch wenn ich Deine Waren sehe: WOW! :clapping :clapping :clapping


Danke!
Ja ich versuche das kleine Sortiment an Wurstwaren welches ich hier herstelle, qualitativ so hochwertig zu machen wie es mir moeglich ist. Da das Auge bekanntlich mit isst, lege ich auch viel Wert auf die Optik.

Ich habe auch schon 2x versucht, Fleischkäse zu machen. Ist aber beide Male eher "Falscher Hase" draus geworden. Aber geschmeckt hats trotzdem.


Fleischkaese herzustellen ist gar nicht so einfach. Es gibt einige ganz wichtige Dinge zu beachten. Ich will es noch mal ganz kurz hier anbringen, vielleicht hilft es dir beim naechsten Mal.

Bevor du das Fleisch wolfst, sollte es bis nahe an den Gefrierpunkt runter gekuehlt werden!

Nach dem Wolfen(das Braet hat sich erwaermt) am Besten wieder fuer eine Stunde ins Gefrierfach!

Genuegend Eisschnee herstellen, pro Kilo Braet ca. 300g!

Nun muss das Braet in den Kutter, wer keinen hat nimmt eine Kuechenmaschiene mit dem Kuttermesser, auf schnellster Stufe gekuttert werden. Dabei werden nach und nach die 300g Eischnee zugegeben. Der dient dazu das Braet kalt zu halten, es soll nicht ueber 12 Grad warm werden. Wenn das Braet silbrig glaenzt ist es fertig zum Umfuellen in die gefettete Backform.

In den auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Ofen gibt man die Form und baeckt sie so fuer 15 Minuten, dann auf 150-160 Grad runter gehen und weitere 60 Minuten backen. Anschliessend schalte ich fuer 5-10 Minuten die Grillfunktion ein um ihn schoem braun und knusprig zu backen. Hierbei sollte man immer einen Blick in den Ofen werfen, damit der Fleischkaese nicht zu dunkel wird oder gar verbrennt.

Hoffe das das ein wenig hilft. Ich hatte am Anfang auch Probleme, der Fleischkaese war manchmal trocken und kruemelig :( . Inzwischen gelingt er mir immer :yupi .

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

121

Dienstag, 28. Januar 2014, 05:03

Erfolg?

@alotango
Hat es denn nun besser funktioniert mit deinem Fleischkaese?
Lass uns doch mal wissen, am Besten mit Fotos, wie der Erfolg aus sah!

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

122

Freitag, 28. März 2014, 09:27

Die Burger Putty's zu den Burgerbuns

Ich stelle mal mein Rezept fuer die Burger Puttys rein, da ich es ja im Brotthread versprochen habe.

Am Besten 1- 1.2 Kilo gut durchwachsene frische Rinderschulter(Beefchuck) holen, die hat ca. 20% Fett.
Durch die kleine Scheibe im Wolf drehen.
Wenn man die Pattys formt darauf achten, dass sie alle gleich gross sind. Sie sollten im Durchmesser etwas groesser sein als die Burgerbuns, da sie beim braten ja noch schrumpfen.
Auch wichtig die Pattys in der Mitte flacher halten, also der aeussere Rand sollte hoeher sein als die Mitte. Dadurch broeseln die Raender nicht so aus und am Ende ist die Burgerscheibe recht gleichmaessig hoch.
Hier noch eine super selbsthergestellte Gewuerzmischung von der man je nach Geschmack ordentlich auf den Burger haut.

index.php?page=Attachment&attachmentID=55687

Gutes Gelingen und Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

123

Samstag, 5. April 2014, 12:58

Gulaschsuppe vom Feinsten!

Scheint keiner der Expats hier seinen deutschen Gaumen mit deutscher Kost zu befriedigen wollen :dontknow . Mit etwas "Spass an der Freud" kann man natuerlich auch mit einfachen philippinischen Gerichten sehr gut leben :pleased .
Aber hier geht es ja um deutsche Kost, welche einem schon mal gewaltig abgehen kann.
Ich z.Bsp. liebe Gulaschsuppe, meine Familie natuerlich auch. Daher gebe ich mal mein "Geheimnis" breit.

Zutaten fuer 4 Personen:
750g Gulasch vom Rind
400g Kartoffeln, roh, geschaelt, gewuerfelt
1-2 Paprikaschoten, in groben Wuerfeln
1-2 Zwiebeln, gewuerfelt
2-3 Knoblauchzehen, gehackt
1TL Paprikapulver, rosenscharf
1Tl Kuemmel, ganz
1Tl Majoran, getrocknet
3EL Tomatenmark
1,4 Liter Fleischbruehe vom Rind oder Gemuese
1Tl Zitronenschale
Oel
Salz
Pfeffer
Chiliflakes

Das Wichtigste ist, das ich meine Gulaschsuppe voellig relaxt im Roemertopf zubereite!!! Das bedeutet etwas Vorarbeit, wie Fleisch zubereiten und Gemuese putzen, aber der Rest geht voellig von allein!

Als erste wird der Roemertopf mindestens 30-60 Minuten gut gewaessert.
index.php?page=Attachment&attachmentID=55806
In einer Pfanne die Zwiebeln mit dem Knoblauch in Oel goldgelb braten, das Tomatenmark und den Rosenpaprika zugeben und mit anduensten. Dann das gewuerfelte Fleisch zugeben und leicht anbraten. Etwas von der Fleischbruehe zugiessen und abkuehlen lassen (siehe Mitte).
index.php?page=Attachment&attachmentID=55803
Dannach das Fleisch, die Kartoffelwuerfel, die Paprika und die Gewuerze in den Roemertopf geben und die restliche Bruehe angiessen (siehe unten).
index.php?page=Attachment&attachmentID=55805

Fortsetzung folgt!

Beste Gruesse Buangingo.
»buangingo« hat folgende Datei angehängt:
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

124

Samstag, 5. April 2014, 13:10

Gulaschsuppe vom Feinsten Teil 2

Nun schieben wir den Roemertopf zugedeckt in den kalten Backofen.
Auf 190 Grad wird fuer 120 Minuten gegart.
index.php?page=Attachment&attachmentID=55810
Nach 120 Minuten sieht die Suppe so aus
index.php?page=Attachment&attachmentID=55807
Gegessen wird dazu natuerlich was Vernuenftiges!
Entweder Vollkornbroetchen
index.php?page=Attachment&attachmentID=55808 oder
index.php?page=Attachment&attachmentID=55809 DDR Broetchen!

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

pitamsee

Fortgeschrittener

  • »pitamsee« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

  • Nachricht senden

125

Samstag, 5. April 2014, 13:40

was anderes zu gulaschsuppe

mach doch mal semmelknödel dazu meine asawa liebt die

nimm 6 brötchen oder 12 scheiben toast möglichst älter oder leicht angetrocknet und nicht gezuckert
schneid sie in wüefel und übergiesse sie mit 1/4 liter heisser milch
abkühlen lassen
in der zeit eine zwiebel würfeln un andünsten evtl speckwürfel zugeben
wenn du hast 1 bund blattpetersilie kleinschneiden und zugeben

wir ziehen übrigens unsere blattpetersilie in negros selber klappt prima mit samen den ich aus italien bekomm

die zwiebel- petersiliemischung zusammen mit 3eier, salz und pfeffer unter die brötchen heben
nicht drücken! damits locker bleibt und die gulaschsoose aufsaugt
falls dir der teig zu dünn vorkommt brösel brösel rein

forme dann entweder einzelne knödel oder pinsel alufolie mit öl aus und wickel das ganze zu ner grossen wurst (böhmische knödel)
das verhindert das dir die knödel misslingen und auseinanderfallen
gib die knödel oder die wurst in kochendes wasser lass kurz aufkochen und dann 15 minuten ziehen

danach raus und bei der wurstvariante auspacken und in scheiben schneiden
die family meiner asawa lieben mittlerweile semmelknödel so das ich immer die 2 bis 3- fache menge mache und sollte mal was übrigbleiben werden die in scheiben geschnitten und angbraten

prbiersmal wirklich nicht schwer und lecker

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

126

Samstag, 5. April 2014, 14:00

Danke fuer's Rezept! Ist ja nix Neues und fuer mich auch total ok. Meine Sippe steht aber auf die beschriebene Variante und nicht so auf die Knoedel :dontknow !
Kann man halt nix machen, Geschmaecker sind verschieden und das ist ja auch gut so!

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

followyou

Erleuchteter

  • »followyou« ist männlich

Beiträge: 1 542

Registrierungsdatum: 27. November 2010

  • Nachricht senden

127

Samstag, 5. April 2014, 15:00

Alles Käse - nein Fleischkäse !

Der Fleischkäse von "buangingo" ist schon aufgegessen.
Wir hatten einfach zu viele Gourmets im Haus.

Bewertung aller Tester (und Esser): 20 / 20

Der Guide Michelin ist schon informiert.

Und ausnahmsweise einige Smileys von mir: :clapping :clapping :clapping

- followyou -

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

128

Samstag, 5. April 2014, 15:36

Huch jetzt bin ich aber ganz geruehrt :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: ;) ;) ;) :kiss :kiss :kiss

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 786

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar sowie Inhaber der Agentur STS Media

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 8. April 2014, 12:12

bitte schick mir das Rezept fuer die DDR Brötchen. und mit dem rest mach ein Restaurant auf.....!!!!

sts
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 9. April 2014, 08:02

Ja, ja, nicht alles war schlecht im Osten!

bitte schick mir das Rezept fuer die DDR Brötchen. und mit dem rest mach ein Restaurant auf.....!!!!

sts

Hallo "sts",
schau mal hier: Wie ich aus der philippinischen Brotwüste meine Brotoase mache! Post 323-325! Da wird dir geholfen! Wenn du Fragen hast dazu, nur raus damit!

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 22. Januar 2015, 03:23

Macht denn keiner mehr was leckeres deutsches selber?

Nach 8 Monaten Untaetigkeit hier, wollte ich mal fragen ob jemand ein neues Rezept vorstellen kann von selbst gemachter deutscher Esskultur =) .

Beste Gruesse Buangingo.
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404:

spice_snow

Fortgeschrittener

  • »spice_snow« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Beruf: Isolierer

Hobbys: Messerschmieden

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 3. April 2016, 06:57

Macht hier wer Sauerkraut ?
Was nehmt ihr da zum Vermentierem?

buangingo

Erleuchteter

  • »buangingo« ist männlich
  • »buangingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Registrierungsdatum: 18. Juni 2009

Hobbys: Wandern, Radfahren, Skat spielen, Motorrad

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 6. April 2016, 05:19

Sauerkraut

Ich glaube die Muehe macht sich hier niemand. Erstens wird man im hiesigen Klima nicht so oft Sauerkraut essen wollen und zweitens bekommt man es in allen Deli-shops. Oder wie ich, ich sende Buechsensauerkraut in BB Boxen mit hier her.

Beste Gruesse Buangingo
Signatur von »buangingo«
:404: Lebe jeden Tag, als sei es der Letzte! :404: