Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

151

Donnerstag, 17. März 2016, 13:13

Hi ,

mir schmeckt am besten kaffee frisch gebrueht von der bohne oder dem vakuumpack ,

jau ,mache ich ähnlich . Ich benutze meine Kaffeemaschine mit Filter , mache das noch genauso , wie vor 30 Jahren , he , he , bin wohl altmodisch .

Aber mir schmeckt mein Kaffee so und ich bin damit zufrieden . Daraus so einen Akt zu machen , na ja muss jeder selber wissen .

Träumer 8-)
Signatur von »Traeumer«
Being a Loner doesnt mean being alone =)

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

152

Freitag, 18. März 2016, 06:39

Katzenklo

Hello

Bei uns in der Lobo gibt es etwas aehnliches. Da waechst oder keimt der Kaffe auch
in Haeufchen. Man erklarte mir das dies die Katzen machen, die fressen die Kaffeekirschen
und scheiden den dann in Haeufchen aus. Diese sind dann sogar Keimfahig. Na ja kaffee
wuerde ich nicht davon kochen.

mfg Guenter

153

Freitag, 18. März 2016, 11:26

kaffee bleibt eine geschmackssache , niemand kann mit angeblich besserer qualitaeten sein persoenliches geschmacksempfinden betruegen !
und auch damit zu argumentieren das teuer gleich besser sein sollte halte ich fuer nicht tragbar ,
mir schmecken keine kapseln , habe es ein paar mal probiert weil man mir die neuesten anschaffungen vorfuehren wollte , ich habe dann zustimmend genickt und toll toll vor mich hingemurmelt und das wars .
mir schmeckt am besten kaffee frisch gebrueht von der bohne oder dem vakuumpack , kann ja sein das meine geschmackswarzen schon deformiert sind obwohl ich weder rauche noch alkohol konsumiere , welche ja bekannter weise fuer eine veraenderung dieser sinneseinfluess nicht zuletzt auch verantwortlich sind

http://pictures.doccheck.com/de/photo/18972-zunge-58x
Du hast ein Bild einer Zunge eingestellt, was meinst du damit? Geschmack im üblichen Sinn, läuft nicht nur über die Zunge. Die Nase ist hier viel wichtiger.
Die Zunge unterscheidet zwischen:
- Salzig
- Bitter
- Sauer
- Suess

Gewisse sagen es gibt auch noch so etwas wie einen Geschmacksverstaerker

-Umami der die 4 andere Geschmäcker verstaerkt.

Klemme mal deine Nase zu, in einem Blindtest (mit Augenbinde meine ich), du wirst vermutlich nicht mal erkennen, dass du Kaffee konsumierst.
Er enthält: Bitterstoffe, einen Saueranteil, aber auch einen gewissen Suessanteil.
Salz eher nicht :D
Bitter und Saueranteile können wir steuern über den PH Wert und die Temperatur. Aber auch über die Menge des eingelassene Wasser bei einer Expressomaschine für eine Tasse Kaffee spielt eine Rolle wie auch der Mahlgrad.

Aber grundsätzlich spielt die Kaffeesorte die groesste Rolle wie auch ihr Roestungsgrad in diesem Spiel.

Sorry für Leute die denken, die Zunge ist das zentrale Element, die Nase ist es.

Macht doch mal bei einer Party den Test. Stellt Getränke auf und die Leute sollen bei geschlossener Nase und ohne Sicht sagen was sie trinken.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 013

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

154

Freitag, 18. März 2016, 12:38

Du hast ein Bild einer Zunge eingestellt, was meinst du damit? Geschmack im üblichen Sinn, läuft nicht nur über die Zunge.
doch arthur ! das andere mit der nase nennt man geruch ;)
aber ich weiss was du meinst , ich habe jahrzehnte richtig dolle geraucht , in der zeit habe ich den kaffee vom geruch und geschmack anders wahrgenommen als jetzt ,
aber ich bin nicht der feinschmecker in diesem sinne ,
eher nur ne kaffeetante :D
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

155

Freitag, 18. März 2016, 15:14

Erfreulichweise gibt es in immer mehr guten Hotels weltweit diese Nespressomaschinen auf den Zimmern mit einer Auswahl von verschienden Kaffeekapseln.

Dies gilt auch für die Philippinen. Wir haben mal 10 Tage im Dusit Thani in Makati logiert. In der Dusit Club Lounge stand eine Nespresso Maschine und dazu eine Auswahl von ca. 6-8 diversen Kapseln. Wo das Hotel die Kapseln her hatte, weiss ich nicht, evtl. von Bangkok importiert.

Gruss
Peter

Newbie

Fortgeschrittener

  • »Newbie« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Hobbys: Tauchen, Vulkane, mein Fahrrad

  • Nachricht senden

156

Samstag, 19. März 2016, 12:23

Guten Morgen carldld

Ja, ich weiss, wieviel der Kaffee von Nespresso kostet. Hier in der Schweiz wahrscheinlich noch ein Stück mehr als in DE.
Aber wie gesagt, man kann sich den ja mit Balikbayan Boxen nachschicken lassen.
Da habe ich ja Vorteile, eine Tochter wohnt ja in der Nähe von Berlin. Falls das Ganze hier in derSchweiz zuteuer käme. :D


@Newbie


Ich habe nicht gesagt, dass das Recycling der Kapseln hier bei uns nicht funktioniert.
Liess Dir meinen Post bitte genau durch, da siehst Du, dass ich schrieb, dass der Pöstler die gebrauchten Kapseln mitnimmt, wenn er mir Neue bringt.
Und Nespresso bietet schon mehr als nur 8 verschiedene Kapseln an. Im Moment sind es 25 verschiedene Kapseln, wovon ich aber viele nicht mag.


Ich nehme jeweils nur Voluto, Arpeggio, Ristretto und Kazaar. Ansonsten probiere ich jeweils auch die neuen Angebote, die jeweils nur kurz dort im Shop erhältlich sind.


Aber ja, der Kaffee kostet mich um einiges mehr, als wenn ich mir Kaffeebohnen in der Migros kaufen würde.
Aber wie gesagt, die Geschmäcker sind verschieden, der eine ist mit einer braunen Brühe zufrieden, beim anderen braucht es (viel) mehr.


Das sieht man ja daran, dass der teuerste Kaffee, der Kopi Luwak, ja ein Vermögen kostet.
Und ja, den habe ich, als ich 2014 in Indonesien war, probiert. Pfui Deibel, sage ich da nur!
Das war das erste und das letzte Mal, dass ich den getrunken habe.

hallo @Martin66
Ich hatte dein Posting schon richtig gelesen, aber mein Beitrag Nr.146 bezog sich ja nicht auf dich, sondern war allgemein zu verstehen.
Abschliessend sei vermerkt, das es halt schon Geschmacksache ist, was ein jeder für sich so vorzieht.

Martin66

gesperrtes Mitglied

  • »Martin66« ist männlich
  • »Martin66« wurde gesperrt

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

157

Samstag, 19. März 2016, 19:59

Hi Newbie

Sorry, dann habe ich Dich falsch verstanden. Und richtig, dir Geschmäcker sind ja verschieden.
Wollte auch niemandem vorschreiben, was für einen Kaffee zu trinken hat.

Wünsche allen ein schönes Wochenende.
Signatur von »Martin66«
Gruss aus Guiuan, Martin

Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es!
Hollywoodstar Bill Pullmann

Schweizer wurden geschaffen, da auch Deutsche Helden brauchen!

hama

Schüler

  • »hama« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Beruf: Pensionist

Hobbys: Segeln, Fliegen, Wandern, Schwimmen, Musik

  • Nachricht senden

158

Montag, 21. März 2016, 17:21

Kaffee aus Batangas

Hallo an die freundliche Runde

Bin jetzt bald eineinhalb Jahre auf den Phils. Aus Österreich hab ich mir damals 2 kg Jakobs Monarch mitgebracht, dann 2 kg Jakobs Krönung aus DE mit BBB liefern lassen

Irgendwann hat meine Verlobte von einen Besuch in Tanauan City frisch gemahlenen Batangas kaffee mitgebracht.

Mir schmeckt dieser Kaffee ausgezeichnet , der geschmack geht in richtung jakobs monarch. frisch gebrüht mit meiner Braun Filterkaffeemaschine mit summit trinkwasser vom SM, lecker. Ich trinke jeden Tag eine Kanne Kaffee.

Der Jakobskaffee steht seitdem im Regal als reserve.
Signatur von »hama«
"Ungehorsam ist die wahre Grundlage der Freiheit. Die Gehorsamen sind Sklaven" Henry David Thoreau 1817 - 1862

159

Dienstag, 22. März 2016, 01:34

Nespresso Kapseln in Manila

Da hier mehrmals erwaehnt wurde, dass Nespresso Kapseln auf den Philippinen nicht erhaeltlich seien - es gibt seit ein paar Jahren einen Store in Makati (BGC), der Nespresso Maschinen und Kapseln vertreibt. Freunde von mir versorgen sich dort mit Nachschub.

Über Preise und Möglichen Versand kann ich leider keine Auskunft erteilen.

Hier ein link zum store: http://www.spot.ph/eatdrink/53680/nespre…lable-in-manila

LG,
Surfer

160

Mittwoch, 23. März 2016, 12:41

Diese KK (Kaffee-Katze) ist zumindest auf jedem 20 Pesoschein zu sehen. Vielleicht demnaechst ein neuer Werbeslogan fuer diese Kaffeesorte. 8-)

161

Montag, 28. März 2016, 16:36

Auf der Suche nach gutem Kaffee, bin ich heute in Iloilo City auf einen Händler gestoßen der seine Bohnen aus mehreren Regionen auf den Phils zusammen Mixt.
Dieser Chinese betreibt dieses Business nur deshalb weil er Kaffee selber liebt, sein Geld verdient er anderweitig.
1 KG gemischte Bohnen 400PHP....ein weiteres Kilo hat er mir geschenkt.
Bei Madges, reine Iloilo Bohnen 1 kg 1000PHP

Für nähere Infos, gerne per PN.
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

162

Mittwoch, 30. März 2016, 10:03


Irgendwann hat meine Verlobte von einen Besuch in Tanauan City frisch gemahlenen Batangas kaffee mitgebracht.

Hi, heißt der nur Batangas Kaffee??? Oder hat der auch einen Vertriebsnamen? Wenns geht hæng mal ein pic der Verpackung an.
Signatur von »Pancho«
KEIN GRUND ZU BLEIBEN, IST EIN GUTER GRUND ZU GEHEN

Newbie

Fortgeschrittener

  • »Newbie« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Hobbys: Tauchen, Vulkane, mein Fahrrad

  • Nachricht senden

163

Freitag, 1. April 2016, 02:32

Ich möchte ja niemanden den Genuss an Kaffee trinken nehmen, aber was sein muss, muss sein, vor allem für Jacobs Liebhaber
Ob da Nespresso mit einem blauen Auge davon gekommen ist, entzieht sich meiner Kenntnis

http://www.daserste.de/information/ratge…olge-1-104.html

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 775

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

164

Freitag, 1. April 2016, 03:58

Ich nehme keinen Jacobs.....und auch kein Nespresso! :D Bleibe bei meinen Bohnen von Lavazza oder Segafredo. Der ist auch hier erhältlich.

Übrigens, durch Zufall habe ich auf den 1 kg Packungen (Bohnen) gelesen dass nach Öffnen die Bohnen im Kühlschrank aufbewahrt werden sollen.
War mal ein thread wo dies vehement abgelehnt wurde.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

165

Freitag, 1. April 2016, 05:35

Ich möchte ja niemanden den Genuss an Kaffee trinken nehmen, aber was sein muss, muss sein, vor allem für Jacobs Liebhaber
Ob da Nespresso mit einem blauen Auge davon gekommen ist, entzieht sich meiner Kenntnis

http://www.daserste.de/information/ratge…olge-1-104.html
Ich habe mir mit Interesse diesen Beitrag angesehen. Danke.
Gemahlener Kaffee nein danke.
Ich bekomme hier mein Lavazza (Bohnen) zu einem angenehmen Preis. Auch den Mastro Lorenzo Crema.
Gemahlener Kaffee ist für mich ein Graus. Man weiß nicht was drin ist und das Aroma verflüchtigt sich sehr rasch.
Eine Kaffeemühle koste ja nicht alle Welt.

Ich habe in meinem Haus 2 Vollautomaten. Eine von Jura die andere von Delonghi Prima Donna.
Da wird der Kaffee frisch gemahlen.

166

Freitag, 1. April 2016, 06:56

Lavazza haben wir auch sehr lange in D. und hier auf den P. getrunken. (Kilopreis war 12,00 Euro bei Media Markt) Ein sehr guter Kaffee den auch die meisten ital. Restaurants die ich kenne den Gaesten servieren. Jetzt sind wir bei der Nespressomaschine gelandet, die uebrigens auch unser kleiner Reisebegleiter in einem Wohnmobil ist wenn wir im Sommer wieder in EU unterwegs sind.

167

Freitag, 1. April 2016, 07:56

Ich wiederhole mich gerne noch mal.
Gemahlener Kaffee gehört ins Gefrierfach, wenn vorhanden.
Im Kühlschrank sind alle möglichen Aromen, Fisch, Käse, Wurst usw dies nimmt gemahlener Kaffee sofort an, im Kühlfach nicht.
Bei Bohnen ist es nicht wichtig sie zu kühlen, seidenen man verbraucht 1 kg in einem Jahr.
Sind nur gut gemeinte Tipps und muss selbstverständlich niemand befolgen.
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

hama

Schüler

  • »hama« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Beruf: Pensionist

Hobbys: Segeln, Fliegen, Wandern, Schwimmen, Musik

  • Nachricht senden

168

Freitag, 1. April 2016, 17:37

Hallo Pancho und alle anderen Kaffeeliebhaber.

Der Batangas Kaffee der von meiner verlobten mitgebracht wurde, ist in 1kg neutralen Plastiktüten verpackt.

Sie hat da in Tanauan city ganz einfach einen Marktbummel gemacht und ist dem Geruch gefolgt. Dann fand Sie den Marktstand wo der kaffee frischgemahlen wurde und in durchsichtigen Plastiktüten eingepackt.

Wir sind jetzt in Davao und wissen auch noch nicht, wie wir an Nachschub kommen werden. Evtl doch wieder Jakobs mit BBB. Schade

LG Hans
Signatur von »hama«
"Ungehorsam ist die wahre Grundlage der Freiheit. Die Gehorsamen sind Sklaven" Henry David Thoreau 1817 - 1862

169

Samstag, 2. April 2016, 16:42

@hama,

wenn ihr keine Bohnen finden solltet, lass Dir Bohnen schicken und Kauf dir diese Mühle dazu http://www.amazon.de/Solis-166-Kaffeemah…a/dp/B0000A30T3
Die Solis ist vom Preis Leistungs Verhältnis voll in Ordnung und du kannst richtigen Kaffee trinken und keinen Jacobs und Co Müll.
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

170

Sonntag, 3. April 2016, 04:08

.....Jacobs und Co Müll.


Zum Glück sind Geschmäcker verschieden! Deshalb verkneife ich mir ein Urteil zu den Kaffeemarken! :hi
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

Newbie

Fortgeschrittener

  • »Newbie« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Hobbys: Tauchen, Vulkane, mein Fahrrad

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 3. April 2016, 06:30

ich besitze einen Vollautomaten De Longhi

Als Kaffee verwende ich in ganzen Bohnen


Milano Ori, schmeckt vollmundig als Cappuccino, Nachteil, man muss online gleich 6 kg einkaufen, kein Vertrieb in der CH ersichtlich
Chicco d`Oro, Max Havelaar mundet als Expresso besser und ich hoffe hier einen kleinen Beitrag an die Produzenten geleistet zu haben, wo ich bei Nespresso /Nestle so meine Zweifel habe,
ob die Produzenten da einen fairen Preis erhalten

172

Sonntag, 3. April 2016, 07:36

@Newbie,

Es heißt 'Espresso" :D
Aus Espresso Bohnen macht man Cappuccino, nicht aus Kaffee Bohnen.
Ein Vollautomat bekommt beides mehr schlecht als recht hin.
Espresso Bohnen sind dunkler geröstet und haben weniger Koffein als Kaffee Bohnen, wissen auch die wenigsten.
Für einen guten Espresso/Cappuccino braucht man sehr teure Siebträgermaschinen.

Ich habs nicht vergessen.....die geschmecker sind verschieden....so soll es auch sein =)
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

Newbie

Fortgeschrittener

  • »Newbie« ist männlich

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Hobbys: Tauchen, Vulkane, mein Fahrrad

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 3. April 2016, 08:50

@Newbie,

Es heißt 'Espresso" :D
Aus Espresso Bohnen macht man Cappuccino, nicht aus Kaffee Bohnen.
Ein Vollautomat bekommt beides mehr schlecht als recht hin.
Espresso Bohnen sind dunkler geröstet und haben weniger Koffein als Kaffee Bohnen, wissen auch die wenigsten.
Für einen guten Espresso/Cappuccino braucht man sehr teure Siebträgermaschinen.

Ich habs nicht vergessen.....die geschmecker sind verschieden....so soll es auch sein =)
Ich meinte generell Bohnen im Einkauf und nicht gemahlen =)

Es heisst übrigens wenn wir nebenbei kurz die deutsche Rechtschreibung ansprechen, die Geschmäcker, ein schöneres Wort in der gustatorischen Wahrnehmung wäre hierbei der Geschmackssinn ;)


Ja es trifft schon zu, so eine qualitativ hochwertige Siebträgermaschine kostet schnell mal ein paar tausend CHF, aber da leiste ich mir doch lieber mal ein paar Wochen Urlaub auf den Phils, sonst kann ich da noch Jahre warten :confused

174

Sonntag, 3. April 2016, 09:17

Ich verstehe nicht warum gemahlener Kaffee, Mūll sein soll?
Meine Großeltern haben gemahlenen Kaffee getrunken!
Meine Eltern haben gemahlenen Kaffee getrunken!
Und ich trinke seit mehr als 40 Jahren gemahlenen Kaffee!
Die Familie ist alt geworden und sie genossen ihren Kaffee wie gewohnt bis zum Ende ihrer Tage!
Selber gemahlen haben wir dann und wann auch schon, aber eher selten.
Und was beim Gemahlenen da alles drin sein soll, na und? Was uns nicht tœtet macht uns hærter!
Ich sage nur: jedem das seine! =)
Signatur von »Pancho«
KEIN GRUND ZU BLEIBEN, IST EIN GUTER GRUND ZU GEHEN

175

Sonntag, 3. April 2016, 10:01

Jedem das seine, ist schon klar für mich :D
Jacobs und Co schmeißen die ganzen Abfallprodukte die beim Ernten mit eingesammelt werden zu den Bohnen dazu, der Kunde kann im gemahlenen Zustand die Abfallprodukte nicht mehr sehen.
Bei Bohnen und selber mahlen ist das erheblich schwieriger den Abfall/Müll los zu werden.
Die Hauptsache ist es schmeckt.....und die Großunternehmen machen guten Gewinn mit Minderwertigen Produkten.
Ich will echt niemanden überzeugen, sondern nur aufklären.
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 775

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 3. April 2016, 10:39

Jedem das seine, ist schon klar für mich :D
Jacobs und Co schmeißen die ganzen Abfallprodukte die beim Ernten mit eingesammelt werden zu den Bohnen dazu, der Kunde kann im gemahlenen Zustand die Abfallprodukte nicht mehr sehen.
Bei Bohnen und selber mahlen ist das erheblich schwieriger den Abfall/Müll los zu werden.
Die Hauptsache ist es schmeckt.....und die Großunternehmen machen guten Gewinn mit Minderwertigen Produkten.
Ich will echt niemanden überzeugen, sondern nur aufklären.

na dann teile uns doch mal Quellen für Deine Behauptungen mit! Würde mich schon interessieren.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

177

Sonntag, 3. April 2016, 10:47

Jacobs und Co schmeißen die ganzen Abfallprodukte die beim Ernten mit eingesammelt werden zu den Bohnen dazu, der Kunde kann im gemahlenen Zustand die Abfallprodukte nicht mehr sehen.
Das sind auch sicherlich einige Pfluecker dabei die uebersehen wurden. Du veraeppelst doch mal wieder Millionen Kaffeefans von dieser sehr beliebten Kaffeesorte. :mauer

Edit Asterix
Zitat korrigiert!

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 333

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

178

Sonntag, 3. April 2016, 10:55

Keine Ahnung . . .

Jedem das seine, ist schon klar für mich :D
Jacobs und Co schmeißen die ganzen Abfallprodukte die beim Ernten mit eingesammelt werden zu den Bohnen dazu, der Kunde kann im gemahlenen Zustand die Abfallprodukte nicht mehr sehen.
Bei Bohnen und selber mahlen ist das erheblich schwieriger den Abfall/Müll los zu werden.
Die Hauptsache ist es schmeckt.....und die Großunternehmen machen guten Gewinn mit Minderwertigen Produkten.
Ich will echt niemanden überzeugen, sondern nur aufklären.
Sorry, aber Deine "Aufklärung" ist grosser Müll!


Schau' Dir mal den Zollhafen in Hamburg an, da wirst Du keine Abfallprodukte in den Roh-Kaffeesäcken finden.
Es werden unterschiedliche Ernten von den Kaffeeröstern verwendet, das ist keine Frage. Unterschiedliche Röstverfahren ergeben dann die verschiedenen Sorten (z.B. "Gala Nr.1" / "Milde Bohne" usw.). Ich war jahrelang Lieferant bei EDUSCHO-Kaffee, Bremen und konnte mich mal von der wirklich aufwendigen und sorgfältigen Herstellung überzeugen!

Gepfuscht wurde bei VW, Kaffee ist (nach Bier) das 2.-beliebteste Getränk in D - man stelle sich den Aufschrei in D vor, würden da Abfallprodukte Verwendung finden!

Nebenbei: Ihre Gewinne machen diese Konzerne ausschließlich mit ihren Non-Food-Artikeln - Kaffee ist da nur das Lockmittel um den Kunden in den Laden zu kriegen! In den Filialen schmeckt der frische Kaffee ja auch anders - besser als zu Hause - eben, weil kaum jemand die entsprechende hochwertige Staffage für die Aufbereitung hat.
Schade, dass Jacobs, Eduscho & Co. hier nicht verkaufen, ICH wäre Kunde!!!

R :hi l f
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

179

Sonntag, 3. April 2016, 12:55

Mein Internet ist sehr langsam, kann keine Videos schauen.

Hier: https://netzfrauen.org/2015/02/26/fakten…-bittere-ernte/
oder
Hier: http://www.zdf.de/zdfzeit/wie-gut-ist-un…e-40329890.html

bin jetzt raus.....will euch den tollen Kaffee ja nicht vermiesen :blumen
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 333

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

180

Sonntag, 3. April 2016, 13:36

bin jetzt raus.....will euch den tollen Kaffee ja nicht vermiesen
Pads u. Kapseln waren / sind eine geniale Geschäftsidee und der Verbraucher fällt darauf rein!


"Müll" habe ich noch nie im Kaffee gefunden und ich male diesen seit mind. 45 Jahren ( :floet ) selber!
Über den Wert solcher "Studien" kann man geteilter Meinung sein, heutzutage ist ja fast alles krebserregent usw.


Aber es geht hier ja um Kaffee, den man hier auf den Phils erwerben / bekommen kann!!!
Und da wundert es mich schon, das dieser (wie leider viele Artikel aus dem Supermarkt) teurer als in Deutschland ist!


Ich starte den Tag mit 2 Becher Kaffee - Anzeichen von Herzklabaster sind noch nicht aufgetreten :thumb
Im hiesigen (Dumaguete) Hypermarkt gibt es die Sorte "Mr. Coffee" 450g / 227 Peso - Product of Philippines - schmeckt mir gut - ausreichend um meine Lebensgeister zu wecken. Eine (bessere?) Sorte kostet rd. 500 Peso - 450g - das ist mir im Grunde zu teuer, werde ich aber mal testen!


Das Kaffee in der Beliebtheitsskala vor :404: führt, hätte ich nicht gedacht ......
das gilt sicherlich nicht auf den Philippinen :rauchen
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 17. Juni 2011

Beruf: Rentner

Hobbys: Musik, filmen,Garten und 100 Sachen mehr

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 3. April 2016, 13:40

Wir sind jetzt in Davao und wissen auch noch nicht, wie wir an Nachschub kommen werden. Evtl doch wieder Jakobs mit BBB. Schade
Versuch mal Davao Kaffee. Ich bin kein Kaffeetrinker und kann mir kein Urteil erlauben. Aber wenn ich dann mal Kaffee trinke, schmeckt mir der Davao Kaffee sehr gut.

alotango
Signatur von »alotango«
Seid gegrüßt aus Davao, "life is here"

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 013

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 3. April 2016, 14:56

Pads u. Kapseln waren / sind eine geniale Geschäftsidee und der Verbraucher fällt darauf rein
ja , komischer war das schon immer so wenn die industrie begann bestimmte produkte zu foerdern , was da an analytischer arbeit hintersteckt koennen sich die wenigsten vorstellen , die leute fallen ja in heerscharen auf den bloedsinn rein und lassen sich fuer dumm verkaufen .
waehrend und auch noch nach meiner ausbildung mussten ich mit den analyse - praktiken grosser konzerne befassen , ich kann interessierten wirklich mal das buch "die geheimen verfuehrer" von vance packard empfehlen , ist schon aelter , aber aktuell wie eh und je !
besonders denen die meinen einen erlesenen geschmack zu haben und nicht merken welchen humbug sie anbeten .
geld und teurer kann was mit qualitaet zu tun haben , muss es aber nicht und auch das gegenteil ist durchaus populaer auf weltmaerkten
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

183

Sonntag, 3. April 2016, 16:28

@flor,

Noch mal zum lesen, falls das Internet bei Dir auch zu lahm ist.

Da Du ja Kaffee Profi bist, beantworte bitte meine Frage, ist das hier http://www.focus.de/finanzen/news/untern…id_5091827.html alles gelogen?
Seh zu das es nicht zu peinlich für Dich wird :P

Der Abfall und das Wasser sind erlaubt, es ist und bleibt aber trotzdem teure Plörre.....aber Hauptsache es schmeckt und ihr schmeißt der Verbrecherbande das Geld in den Rachen.

Sorry konnte mein Versprechen mit....ich bin raus nicht einhalten!
Signatur von »wem67«
Alles wird gut :D

Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

Tina1964

Schüler

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 12. Mai 2013

  • Nachricht senden

184

Montag, 4. April 2016, 20:22

Ein interessanter Beitrag im ZDF

www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2…st-unser-Kaffee?


Gruß Tina

Almdudler

Erleuchteter

  • »Almdudler« ist männlich
  • »Almdudler« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Registrierungsdatum: 24. April 2014

Beruf: Zeitmillionär

Hobbys: In Deutschland habe ich gewohnt und gearbeitet, HIER lebe ich!

  • Nachricht senden

185

Sonntag, 10. April 2016, 03:44

Welcher Ph Wert hat den dieses Mineralwasser.


Der pH-Wert des NASPRI-Wassers ist 7,7.
Signatur von »Almdudler«
Born Free

matthias99

Anfänger

  • »matthias99« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 25. September 2016

  • Nachricht senden

186

Sonntag, 25. September 2016, 19:25

Kaffeepads

Hallo, ich hatte auch eine Kapselmaschine. Bis mir klar wurde wieviel Abfall diese produziert. Einen gefilterten Kaffee trinke ich seither viel lieber und mit besserem Gewissen. Den gibts sicher auch auf den Philippinen. Mein Favorit ist immer noch der Vollautomat. Auf KaffeevollautomatHQ.com habe ich meinen Favoriten gefunden und bin seither höchst zufrieden mit Ihm. Viele Grüße,
MAtthias

Ähnliche Themen