Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 28. Juli 2017, 06:05

Fuesse in der Suppe ...

Meine Nachbarin hat es heute gut gemeint und einen Topf mit Macaroni-Suppe vorbei gebracht.
Angereichert mit ein paar "Adidas" (Huehner-Fuessen) ... :confused

index.php?page=Attachment&attachmentID=69120

Habe das Teil an einen koreanischen Kollegen weitergereicht, der sichtlich Spass daran hattet .. :D

Die Suppe mit Gemüse war übrigens hervorragend. :clapping

Wer hat schon mal die Haut von den Suppen-Füssen heruntergezuzelt?

Mahlzeit aus Manila.

Sackgesicht

2

Freitag, 28. Juli 2017, 06:53

Das sieht Creepy aus, aber das ist der Geschmack drin!!!

löti

wachsames Holzauge

  • »löti« ist männlich

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 28. September 2007

Beruf: Selbständig

Hobbys: meine Familie, Gitarren, Home-Cinema uvm.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Juli 2017, 07:13

Wer hat schon mal die Haut von den Suppen-Füssen heruntergezuzelt?
Oh-ha..... meine beste Frau der Welt steht auf die Hühnerfüße auch wie der Teufel auf die Seele. Wenn sie ab und zu an diesem Zeug rumlutscht, verdrücke ich mich immer. Da kommt man ja sonst auf ganz andere Gedanken.... :floet :473

Löti
Signatur von »löti«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.



Wichtig: Immer einmal mehr aufstehen als man auf die Fresse gefallen ist!

heirip

Meister

  • »heirip« ist männlich

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Juli 2017, 09:48

Wer hat schon mal die Haut von den Suppen-Füssen heruntergezuzelt?

Hab ich mal gemacht, als mich die Stammtischbrueder meines phil. Schwiegervaters " testen " wollten.
Schmeckt fast nach garnix. Soup No. 5 gabs auch (Stierhoden) - gleiches Ergebnis.
Gottseidank hatten sie kein Balut, dafuer hatte ich zu wenig Whisky im Bauch.........