Sie sind nicht angemeldet.

51

Donnerstag, 5. April 2018, 14:43

dass Du eine große Klappe hast, weiss ich ja Es ist mir trotzdem ein Rätsel, wie du diese Monstren bewältigst. Hast Du nicht mal ein aussagekräftiges Foto von diesem, mir unerklärlichem Vorgang

da kann ich gerne helfen, schau mal hier wie das geht :yupi

Burger essen

index.php?page=Attachment&attachmentID=71644
Signatur von »Schokoprinz«
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

  • »Islaorca« ist männlich

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Beruf: Rentner

Hobbys: Gutes Essen, guter Wein und faulenzen

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 5. April 2018, 15:07

Ich esse ja auch mal gerne einen Burger, aber das :Kotz :Kotz :Kotz

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 874

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. April 2018, 15:11

Burger essen


Da kann ich nur sagen :Kotz :Kotz :Kotz :Kotz

Der Weg zu meinem Hotel in Manila führt durch eine schmale Gasse wo einige obdachlose Familien hausen. Gestern haben mich dort in der Nähe drei kleine Mädchen 6-8 jährig angebettelt.
Sie hätten Hunger. Eines der Mädchen hatte nicht mal Flip-Flops. Wenn mir Kinder sagen, dass sie Hunger hätten, dann bekomme ich immer ein flaues Gefühl im Magen. Also kaufte ich im nahen 7-11 drei Fertiggerichte (Reis mit Fleisch) und überreichte diese den Kleinen. Mein Einsatz: unter 100 Pesos. Mein Gewinn: das Leuchten in den Augen der Mädchen.

Gruss
Peter

  • »Phil-Ole« ist männlich

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 17. September 2016

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. April 2018, 19:41


Gestern haben mich dort in der Nähe drei kleine Mädchen 6-8 jährig angebettelt.
Sie hätten Hunger. Eines der Mädchen hatte nicht mal Flip-Flops. Wenn mir Kinder sagen, dass sie Hunger hätten, dann bekomme ich immer ein flaues Gefühl im Magen. Also kaufte ich im nahen 7-11 drei Fertiggerichte (Reis mit Fleisch) und überreichte diese den Kleinen. Mein Einsatz: unter 100 Pesos. Mein Gewinn: das Leuchten in den Augen der Mädchen.

Gruss
Peter

@ Perles
Alles richtig gemacht.
Finde ich gut.

@300
Weiterhin guten Appetit.
Der 4 stöckige sah nicht sehr lecker aus nach meinen Geschmack.
Da hattest Du schon bessere.

Für mich muß ein Burger nicht in erster Linie hoch sein, sondern schmackhaft und man muß ihn relativ einfach essen können.

Ist natürlich Ansichtssache.

@

300

Inventar

  • »300« ist männlich
  • »300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 195

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 8. April 2018, 14:44

auf die empfehlung eines nachbars hin, sind wir ins „burgoo“ zum jambalaya essen. da ich aber keine viecher esse, die in ihre eigene pisse schwimmen und diese auch noch saufen ;) (da sind mir schon die, die sich in ihre eigene scheise suhlen 100 x lieber), bin ich meiner linie treu geblieben und hab mir n burger reingeballert.

zum jambalaya:
der / die / das (null ahnung :dontknow ) jambalaya gibt es 2 verschiedene varianten – mit und ohne fried chicken und in 2 verschiedene portionsgrössen

index.php?page=Attachment&attachmentID=71676

das hier ist die kleinere portion ohne huhn für 395 peso

index.php?page=Attachment&attachmentID=71677

von der grösse her sehr auskömmlich für eine person (wir haben den rest mitgenommen), geschmacklich wars laut meiner frau top. sie war begeisgert. ich muss aber auch ehrlich gestehen, dass es sehr lecker ausgeschaut hat. mit dem meeresscheis haben die auch nicht gegeizt.

meine wenigkeit hatte eienen „uncle sam's“ burger für 425 peso

index.php?page=Attachment&attachmentID=71678

ne richtige nullnummer. dabei hat sichs so vielversprechend angehört.

index.php?page=Attachment&attachmentID=71679

„mouthwatering“ – a so a schmarrn X(
…die fritten haben aber zumindest gepasst.

Leau

Profi

  • »Leau« ist männlich

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 4. November 2015

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 8. April 2018, 15:35

@dreihundert
Waren die "pickles" wie die eingelegten Essiggurken die wir aus DACH kennen, oder war es die Filipino-Version mit Zucker und sonstigem Scheiß?

Wollte mal Essiggurken kaufen für Burger, gab nur die süßen zu kaufen. Aber mindestens sex verschiedene Süßvarianten.

Mfg Leau

300

Inventar

  • »300« ist männlich
  • »300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 195

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 8. April 2018, 15:48

@leau

du fragst vielleicht sachen eh...

die frage kann ich dir ehrlich gesagt gar nicht beantworten. sorry.
der burger hatte aber einen eher süsslicheren geschmack. obs an dem bröttchen, dem "käse" oder dem "ham" lag keine ahbung. :dontknow vielleicht warens auch die gurken.

TanduayIce

Sheriff

  • »TanduayIce« ist männlich

Beiträge: 3 076

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Beruf: Privatier

Hobbys: Reisen, Jagen, Hunde und Aquaristik

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 10. April 2018, 20:10

Das Buffet im Midas war ganz nett...Preis war ca. 1,5k PHP / Person
Signatur von »TanduayIce«
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi