Sie sind nicht angemeldet.

  • »spice_snow« ist männlich
  • »spice_snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Beruf: Isolierer

Hobbys: Messerschmieden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Januar 2018, 03:30

Saatgut ! WO BEKOMMT MAN GENTECHNIKFREIES SAATGUT OHNE MONSANTO & CO?

http://www.der-apfelgarten.de/wo-bekommt…er-apfelgarten/

Hier ist ein Saammelsurium von Adressen wo man Saatgut herbekommt die Gentechnik frei sind und kein Hybrid Saatgut ist ! Hybrid Saatgut macht oft Probleme mit der Keimfähigkeit beim 2. mal aussähen .
Von diesen Adressen können vor allem jene den Vorteil haben wer in Deutschland lebt .In wie weit die Einfuhr in die Phil. erlabt ist .... weiß Ich nicht .
Nur wenn Ich mir die Tomaten hier in Phil. so anschaue dann freue Ich mich schon die Vielfalt von Sorten in Deutschem Land .

Peter

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2018, 04:25

Saatgut

Saatgut online kaufen. "Geheimtipps" mit tollen kleinen Anbietern.

Linkliste:

http://derselbstversorger.net/bio-saatgut-kaufen-alte-sorten/

inbesondere auch viele alte Sorten erhältlich.

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Januar 2018, 04:56

Einfuhr von Saatgut

spice-snow schrieb:

"In wie weit die Einfuhr in die Phil. erlaubt ist .... weiß Ich nicht."

Auszug aus einem anderen Post hier in Forum:

Other prohibited importations:

Onions, potatoes, garlic and cabbages, except for seeding purposes; Republic Act (RA) no. 296
Coffee (RA no. 2712)

Das heisst keine Zwiebeln, Kartoffeln, Knoblauch und Kohl außer zum aussähen sowie Kaffee.

Weiterhin keine Pflanzen oder Planzenteile.

Ich selber habe Kräutersamen bei einer deutsche Firma bestellt und auf die PH senden lassen. Ist ohne Probleme durch den Zoll gegangen, musste allerdings 180peso Zollgebühren bezahlen. Zollgebühren hängen wohl mit dem Warenwert zusammen.

Odin.m

Schüler

  • »Odin.m« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 3. Mai 2014

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Januar 2018, 05:46

Da ich aus der Branche komme gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Hybrid Saatgut ist eine Kreuzung aus 2 verschiedenen Sorten um besser Eigenschaften zu erhalten: hoher Ertrag , bestimmte Resistenz gegen Krankheiten oder auch Geschmack.

Wer Hybridsaatgut erntet und aussäht hat nicht mehr die selbe Sorte wie vorher, da es in der nächsten Generation aufspalten . Es kann also was ganz anderes herauskommen
Z.b können Gurken von der Nachvermehrung bitter schmecken

Das meiste Gemüse-Saatgut in Deutschland ist frei von Genveränderung. Genau genommen möchte auch keine Gärtner genverändertes Saatgut kaufen. Des wegen habe ich in meinen über 10 Jahren im Saatgutgeschäft es auch nicht mit genverändertem Saatgut zu tun.

Wer Interesse an Saatgut hat kann mir eine PN schreiben. Ich habe gerade einen kleinen online Shop erstellt, wo ich Saatgut auch individuell anbieten kann.

PS ich teste selbst vorher auch die Keimfähigkeit von dem Saatgut.

Moeller

Fortgeschrittener

  • »Moeller« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 18. August 2016

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:35

An dieser Stelle einmal die allgemeine Frage: wo gibt es auf den Philippinen Händler von Saatgut für die Landwirtschaft? (Manila, Süd-Luzon) Ich rede nicht von dem Ständer im Supermarkt mit den kleinen Tütchen für den Blumenkasten.

Bislang wurde alles im Balikbayan-Paket aus Deutschland geschickt. Nun bezweifle ich, dass deutsche Gemüse- und Salatsorten immer gut für die Tropen sind. Ein anderes Problem ist, dass in Deutschland für den professionellen Gartenbau fast nur noch Saatpillen anboten werden, und kein Nacktsaatgut.

Hat jemand gute Adressen in den Philippinen?

  • »Cienfuegos24« ist männlich

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2012

Beruf: Fotograf / Journalist

Hobbys: Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Motorradfahren, Mountainbiken

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Januar 2018, 23:39

Saatgut online kaufen. "Geheimtipps" mit tollen kleinen Anbietern.

Linkliste:

http://derselbstversorger.net/bio-saatgu…en-alte-sorten/

inbesondere auch viele alte Sorten erhältlich.


Ja das ist ja super! Vielen Dank auch für deinen sehr hilfreichen Link. Ist jetzt zwar offtopic, aber wir haben gerade einen Pachtvertrag für einen Schrebergarten unterschrieben. Ich freu mich schon drauf anzufangen.

Interessant wäre Mal zu lesen wie sich verschiedene Europäische Gemüse Sorten in den Philippinen verhalten.
Signatur von »Cienfuegos24«
"Kung gusto mong igalang ka, matuto kang gumalang muna"

"Wenn du respektiert werden willst, lerne zuerst andere zu respekteren
"

fuldapaar

Meister

  • »fuldapaar« ist weiblich

Beiträge: 794

Registrierungsdatum: 29. Mai 2006

Beruf: selbstständig

Hobbys: Meine Nierchen hegen und pflegen.

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Januar 2018, 11:28

Herzlichen Dank für den Link, lieber Thoczi. Beim Stöbern durch die vielen Tomatensorten bin ich wieder ins Schwärmen gekommen. Und da die Preise äusserst moderat sind, werde ich dieses Jahr wieder ein paar neue sorten ausprobieren. Unter http://www.tomaten-atlas.de/startseite findet man auch etwas detailliertere Beschreibungen und Bilder. (die schwarze russische Tomate begeistert jedes Jahr meine vielen Abnehmer)
Für die Phils stelle ich mir vor, dass Sorten, die ursprünglich aus Thailand oder Südamerika stammen, bessere Chancen haben, sich zu akklimatisieren als Sorten, die aus Nordeuropa stammen.

Europäische Gemüsesorten haben es oft schwer in den Tropen. Ich hatte selber mal Kräutersamen mitgenommen und ausgesät, Gut gekeimt, aber dann kamen sie nicht richtig vorwärts.
Saatgut habe ich in Dumaguete auch nur wenig finden können, absolut kein Vergleich zu der hier erhältlichen Vielfalt.
Signatur von »fuldapaar«
Lächeln ist ansteckend

Dr. Shiva

Erleuchteter

  • »Dr. Shiva« ist männlich

Beiträge: 1 377

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Beruf: IT Specialist

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Januar 2018, 19:47

Pro Specie Rara

In der Schweiz gibt es die Vereinigung Pro Specie Rara. Die verkaufen unter anderem Saatgut von alten Sorten. Die Samen sind mit grösster Wahrscheinlichkeit gentechfrei. Es gibt ganz leckere Gemüse und Früchte darunter, die die meisten Menschen nicht mehr kennen.
Signatur von »Dr. Shiva«
Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.

Vielen Dank.

kaithoma

Inventar

  • »kaithoma« ist männlich

Beiträge: 14 623

Registrierungsdatum: 30. März 2007

Beruf: Immer selbstaendig gewesen, weiss aber noch nicht, was ich nun machen werde.

Hobbys: philippinische Muenzen von 1724 - 1945, historische Schiffsmodelle, lesen, Schach, Musik, Photographie,

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Januar 2018, 12:11

wo gibt es auf den Philippinen Händler von Saatgut für die Landwirtschaft? (Manila, Süd-Luzon)


Ich habe in den 10 Jahren unserer Farm nur mit Saatgut von Samen Mauser und Allied Botanical gearbeitet. War mit Allied sehr zufrieden und habe von Mauser nur bezogen, was Allied nicht hatte.

http://www.alliedbotanical.com/
Signatur von »kaithoma«