Sie sind nicht angemeldet.

heirip

Meister

  • »heirip« ist männlich
  • »heirip« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 954

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 08:49

Fin Bar Dauin, DGT

Achtung, TanduayIce, nicht gleich wieder loeschen. Ich habe dieses ominoese Bulaks Coffee in Dauin gesucht, aber nicht gefunden.
Was sollls, dachte ich, am beschriebenen Ort ist doch die Fin Bar. Ich (durstig) also rein und ein Draft Beer bestellt. Grosser Fehler !
Ich trinke gern und manchmal auch viel Bier, aber dieses Zeug hat mich uberfordert. Grottenschlecht. Es gibt aber auch SMB.......
Fast die ganze Bude ist Nichtraucher, schade damit haette man den Biergeschmack uebertuenchen koennen.

Es wurde hier schon diskutiert, das Forum wuerde vergreisen. Wenn ihr Euch wieder so richtig jung fuehlen wollt, geht in die
Fin Bar ! Weisse Maenner mit Hipster - Baerten und Hippie - Maedchen. Sowas hab ich schon seit 30 Jahre n nicht mehr gesehen.
Richtige Backpacker.
Natuerlich gibt es auch Bio- Veggie Futter, aber keine Angst, an die Fleischliebhaber wurde auch gedacht.
heirip, der irgendwie im falschen Film war....

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 306

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 10:18

Finbar . . . . 1 x reicht!

Gerade gestern
haben wir mit einem befreundeten Paar die Finbar getestet. :drunk.gif :friends

Und richtig, dort trifft sich die alternative Gemeinde, Aussteiger, junge Menschen.
Mehr Ausländer als Einheimische.
Sehr rustikale Einrichtung, vom Aufräumen und Saubermachen hält man wohl nicht viel?
Toilette = für Frauen eine Zumutung! :denken

Die Bedienung ist grottenschlecht. X(
Es kommt niemand, die erste Bestellung muss der Gast dann selber am Thresen vornehmen.
Überschaubares Angebot, 140 oder 160 Peso ist für alles der Einheitspreis.
Speisenkarte gibt es nicht, entspr. Hinweise hängen an den Wänden.
Essen war einigermassen O.K., aber nicht der Brüller und absolut nicht zum satt werden! :floet

Yen: Hähnchenwings mit Reis - kleine Portion, viel Reis, alles sehr trocken.
Jens u. Harl: Pork-Pizza, Fleisch u. Käse, scharf, überschaubare Grösse, Teig o.k., scharf war nix.
Rolf: Burger mit Pommes, auch nicht zum satt werden, Geschmack in Ordnung.

Bier war kalt (SMB, Flasche, 60 Peso), 2 Cocktails (im Internet hochgelobt) konnte man vergessen, je 160 Peso

Nachtisch, total überteuert, schmeckte nicht (Candy - Plastik-Präser, halb aufgeweicht, sorgte wenigstens für Lacher), Kuchen, jeweils 140 Peso, unverschämt!!!).

Livemusik war gestern angesagt, die Gruppe wohl nicht erschienen, 2 Jungs und ein
Blondes Weib traten auf, das tat doch schon sehr weh (im Gehöhrgang). ;(

Fazit: 1 x reicht
2100 Peso haben wir für alles bezahlt, dafür kann man in anderen, sauberen Lokalen erheblich besser speisen


übrigens:
Bulak's Coffee ist einfach zu finden -
Dauin, Richtung DGT fahren, rechts erste Tankstelle (Petron), direkt da ist der Laden.
Wir haben aber erst einmal vom Testen genug, haha. :473

Rolf
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flor« (27. Mai 2018, 10:23)