Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolf

Schüler

  • »Wolf« ist männlich
  • »Wolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 18. Mai 2005

Hobbys: alles

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Juni 2005, 15:43

Wunderheiler

hi,
es sollen sogenannte Wunderheiler auf den Philip. geben, hat jemand Erfahrung mit diesen gemacht, oder etwas darüber gehöhrt.....
Signatur von »Wolf«
Wolfgang

  • »Kacor2003« ist männlich

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Kaufmann und Berufspilot

Hobbys: Naturmedizin, Fliegen, Hilfsprojekte

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Juni 2005, 17:27

RE: Wunderheiler

Ja, ich war mit mein Sohn vor 2 Jahren bei einem Wunderheiler in Zamboanga, wegen schwehre Psoriasis (Schuppenflechte). Zuvor haben wir es in D bei vielen Ärzten vergeblich versucht, es wurde schlimmer und schlimmer.
Nach dem 4. Behandlungstag wurde es nur geringfügig, nach dem 10. TAG aber bedeutend besser. Dann mußten wir wieder Heim. Das mitgegebene "Heilöl" mit irgendwelche Wurzeln drinn hat echt geholfen.
Erneut schlimmer wurde es, als mein Sohn es immer öfter vergessen hat sich mit dem Öl einzutupfen.
Signatur von »Kacor2003«
Grüße
Las

wildi

Meister

  • »wildi« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2004

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen,Lesen,Motorboot fahren und vieles mehr

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Juni 2005, 17:29

RE: Wunderheiler

Jau, hab auf Siquijor gesehen, wie ein "Wunderheiler" einen Schweizer innerhalb von 20 Minuten von einem Bandscheiben schaden geheilt hat, ob geheilt das richtige Wort dafür ist, weiß ich nicht, auf jeden Fall hat er dem Mann, mit allerlei Trahrah,geheinnisvollem Gemurmel, Zigarettenrauch und einigen Kräutern, die er ihm auf den Rücken geschlagen hat, von seinen Schmerzen befreit und das nicht nur für kurze Zeit.

Hatte leider meine Videokamera nicht dabei um das festzuhalten.

War aber beeindruckend, als der Schweitzer später völlig problemfrei im Garten seine Blumen wässerte und einen TAG vorher konnte er sich nur unter äusserster Anstrengung von einem Stuhl zum nächsten schleppen.

Wildi
Signatur von »wildi«
"Man greift nur denjenigen an, der den Ball hat."

pinoydoti

Fortgeschrittener

  • »pinoydoti« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 6. April 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Juni 2005, 19:03

als ich einmal ca. 10 jahre alt war, war ich in den philippinen. beim spielen mit dem kindern dort, rannte wir ab und zu durch den wald.
als ich zurück kam in die schweiz, hatte ich immer so sehr derbe auschläge am ganzen körper, die kamen immer am abend. Sie schwollen sehr auf, am nächsten morgen verschwanden sie wieder.
So ging ich ins krankenhaus, die hatten DAN viele untersuchungen gemacht mit mir, aber dann kamen sie irgendswie darauf das ich eine alergie hätte.
aber das stimmte nicht, da ich weiter diese auschläge bekam.
so gingen wir wieder in die philippinen... um dort ein wunderheilerin aufzusuchen.
auf einem feld, war eine kleine bambus hütte sehr abseits von der nächst grösseren strasse.
sie hatt mich DAN mit einem öl mit kräutern und sonst was drin, eingerieben. Dann drücke sie mir überall am körper kleine holz späne ähnliches zeugs aus der haut... und seit daher ging es mir wieder oke :)

-----

Wer kennt "tapitapi's" so einen hatte ich auch mal im bauch!
übertragen durch eine katze die mir morgen früh als ich im bett lag auf meinem bauch lag.
wunderheilern hat den mir auch mit öl zeugs, hinaus gebracht, bzw. auf ein stück weisses papier und dieses DAN zerstörte.

-----


beide storys passierten einmal! ich weiss schwer vorstellbar ;-) aber ECHT WAR!
Signatur von »pinoydoti«
8-)

geraldo

Mitglied gesperrt

  • »geraldo« ist männlich
  • »geraldo« wurde gesperrt

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 18. Juli 2004

Beruf: nurse

Hobbys: fernsehen, essen, computer, asien, frauen aus asien

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Juni 2005, 17:18

vor gut 20 jahren gab es einmal einen bericht über die wunderheiler der philippinen! vom seligen hoimar von ditfurth gedreht!
empfehlenswert, gehört unbedingt wieder einmal gezeigt, dann würden die meisten endlich verstehen was von diesem "vodo-schmarrn! zu halten ist!
Signatur von »geraldo«
Ich gehe meinen Weg, und es war bis jetzt der richtige!

Beobachter

Mitglied gesperrt

  • »Beobachter« ist männlich

Beiträge: 408

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

Beruf: Reisender

Hobbys: Motorrad

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juni 2005, 18:16

aber...

geraldo, hier wurden doch schon Leute geheilt :D genauso wie in Lourdes....

@pinoydoti die wundersame Heilung lag daran, daß der Zauberer gewusst hat, welche Pflanzen oder Tiere den Ausschlag verursachten - jedes Buschkrankenhaus weiß auch über Malaria besser Bescheid wie so manche EU-Klinik.....

Karsten

Inventar

Beiträge: 2 242

Registrierungsdatum: 31. August 2004

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Juni 2005, 18:38

Eu-Klinik?

Wie wäre es mit dem Tropeninstitut in Hamburg? Gleich neben der Astra-Brauerei?

Außerdem ist es nicht so: Der Glaube versetzt Berge?

Ob so ein Heiler meine böse Grippe von letzter Woche weggezaubert hätte? Besser ist, man steht so etwas durch und ist dann für 'ne ganze Weile gefeit.

Karsten

yayang

Profi

  • »yayang« ist männlich

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 10. Juni 2005

Beruf: Farming, Häuser renoviert,Schmuck-design+verkauf,Buchladen

Hobbys: Philosophie, Naturmedizin,Buddhismus,Kunst,Musik,Reisen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Juni 2005, 11:36

Wunderheiler

Hallo.............
Es ist die uebliche Diskussion... die einen glaubens , die anderen nicht.

Es geht nicht um Erkaeltungen.

Krankheit entsteht durch Ursache und Wirkung.
Ein wahrer Heiler, der mit der Natur in Einklang steht, erkennt die Ursache
und ist dadurch imstande zu heilen.

Ich hatte vor einigen Jahren in Hawaii eine sehr gute Erfahrung.

Es ist mir auch bekannt, dass es auch viele unserioese Heiler gibt, die
keine Heiler sind.
Speziell in den 80/90er Jahren waren die phil-Heiler in und um Baguio
bekannt.
Interessant waere, ob jemand weiss, wie es da heute ist.
Bin interessiert an Berichten und Adressen von Heilern auf Cebu oder
Siquior.

Schoenen TAG noch
Wolfgang