Sie sind nicht angemeldet.

egons

Schüler

  • »egons« ist männlich
  • »egons« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Hobbys: surfen/tauchen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. November 2009, 09:28

wahrscheinlich visum zum tausendsten mal

hallo,

hab kurzfirstig ein ticket für 6 monate bekommen.
nun stellt sich die frage wegen dem visum. hab eben mit der Botschaft in essen telefoniert. die können so schnell kein visum ausstellen. sie hat mich an frankfurt verwiesen. leider wird alles sehr knapp. sie meinte auch, daß ich auf den philippinen keine möglichkeit habe ein 2 monats visum zu bekommen. welche möglichkeit habe ich,

- in deutschland schnell ein visum zu bekommen

oder

- auf den philippinen (komme am mittwoch 18.11. in Manila an und bleibe für ein paar tage dort

sicherlich wurde das thema schon zig mal hier im forum besprochen, aber vielleicht hat doch jemand lust darauf zu antworten. bin mit meinen vorbereitungen und noch anfallenden arbeiten etwas im stress......fliege mit der emirates airline und rückreise ist genau 6 monate nach einreise

danke schon mal im voraus

tom

Spawnie

Meister

  • »Spawnie« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Hobbys: Aquaponics

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2009, 09:36

Du hast automatisch 21 Tage wenn du hier ankommst.. kannst am selben TAG noch zur Immigration gehen und auf 2 Monate verlängern.
Danach vor Ablauf jeweils um 2 Monate verlängern.

Gibt absolut kein Problem - keine Ahnung was für Trottel du da in der Botschaft an der Strippe hattest...

Dieser Beitrag wurde trotz 300-Sekunden-Sperre erstellt.

egons

Schüler

  • »egons« ist männlich
  • »egons« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Hobbys: surfen/tauchen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2009, 09:45

danke

sie meinte , ich bekomme die 21 tage nicht, da ersichtlich ist, daß ich länger als die 21 tage bleibe......
muß ich irgendwie einen nachweis mitbringen, woraus ersichtlich ist, daß ich meinen urlaub auch finanzieren kann. brauche ich passbilder...

gruß
tom

Spawnie

Meister

  • »Spawnie« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Hobbys: Aquaponics

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. November 2009, 09:50

Also ich geh mal davon aus das du die Deutsche Staatsbürgerschaft hast...
Die 21 Tage bekommst du automatisch noch im Flughafen in deinen Pass gestempelt.
Du musst keine finanziellen Nachweise oder dergleichen erbringen. Passbilder brauchst du auch nicht.

Ich bin mir nicht sicher wie es mit der Exitclearance steht ob man die auch braucht wenn man nur 6 Monate im Land ist, da würdest du Passbilder brauchen, aber erst am Ende deines Aufenthaltes.

grml - Dieser Beitrag wurde trotz 300 Sekunden-Sperre erstellt...

egons

Schüler

  • »egons« ist männlich
  • »egons« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

Hobbys: surfen/tauchen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. November 2009, 10:13

o.k.

danke für die schnelle antwort....
nach dem telefonat mit der dame war ich leicht in stress geraten,
jetzt kann ich den TAG ruhiger gestallten...

ich wünsch dir noch einen schönen TAG

Bangus

Profi

  • »Bangus« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Beruf: Privatier

Hobbys: Reisen, Amateurfunk, Schach, PC

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. November 2009, 03:14

Zitat

Original von Spawnie
Ich bin mir nicht sicher wie es mit der Exitclearance steht ob man die auch braucht wenn man nur 6 Monate im Land ist, da würdest du Passbilder brauchen, aber erst am Ende deines Aufenthaltes.

Eine Exit-Clearance wird nur bei Aufenthalten > 6 Monaten benötigt.

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 755

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. November 2009, 23:50

Zitat

Originally posted by Bangus
Eine Exit-Clearance wird nur bei Aufenthalten > 6 Monaten benötigt.


Soweit mir bekannt ist nur bei Aufenthalt ab eînem Jahr.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Bangus

Profi

  • »Bangus« ist männlich

Beiträge: 466

Registrierungsdatum: 29. März 2007

Beruf: Privatier

Hobbys: Reisen, Amateurfunk, Schach, PC

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. November 2009, 02:49

Zitat

Original von carldld

Zitat

Originally posted by Bangus
Eine Exit-Clearance wird nur bei Aufenthalten > 6 Monaten benötigt.

Soweit mir bekannt ist nur bei Aufenthalt ab eînem Jahr.
Gruss

Das stimmt leider nicht mehr. Das beigefügte Foto zeigt die aktuellen Antragsbedingungen für das ECC.
»Bangus« hat folgende Datei angehängt:
  • ECC_info.jpg (83,3 kB - 137 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. August 2014, 07:26)

9

Donnerstag, 12. November 2009, 05:55

Das ECC wird bei der ersten Verlängerung mit 700 Pesos eingefordert und gilt solange der Aufenthalt in den Philippinen ist. Da das Papier nur eine kurze Gültigkeit hat (30 Tage) wird sie zum Zeitpunkt der Ausstellung oder Einverlangung der Gebühren nicht ausgestellt.
Bis 6 Monate ist dieser Papierausdruck nicht notwendig.
Ab 6 Monaten kann nach diesem Papier gefragt werden. Bearbeitungsgebühren auf der Immigration etwa 100 Pesos. Man hat ja diese Gebühr schon einmal bezahlt.

Auch bei der Immigration bestehen hier grosse Unsicherheiten. Bei meiner letzten Ausreise musste ich nach 2 Jahren Aufenthalt als 9a kein solches Dokument vorweisen. Ausreise über Clark im Februar 2009.

Nach über einem Jahr fällt aber die Travel Tax an. Konnte ich direkt am Airport bezahlen.
.