Sie sind nicht angemeldet.

Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juni 2011, 01:58

Wissenswertes über gesetze und wie man sich zu verhalten hat

Denke mal es ist so besser wenn ich gleich ein thema dazu mache, hoffe ich mache es richtig so (^_^)

Ich will mich ja vorbereiten da es ja nicht mehr so lange hin ist bis ich das ERSTE mal auf die Philippinen fliege!

Vielleicht hättet ihr ja sonst noch infos für mich worauf ich sonst noch
achten müsste bei meinem ersten aufebthalt dort, Bin für jeden TIPP
DANKBAR


1.) Das soll man als urlauber nicht machen oder ähnliches
2.) Worauf ich als ausländer zu achten habe
3.) Welche ote in Cebu sollte man eher meiden oder sind besonders interresant
4.) EURE MEINUNG ZÄHLT :victory :thumb :406:


Danke im vorraus hoffe ich bin hier bei Philippinen allgemein richtig mit meiner Frage wenn nicht bitte bescheid geben

Danke in Vorraus euer
Patzi

susmaryosep

Erleuchteter

Beiträge: 1 302

Registrierungsdatum: 22. Juli 2007

Beruf: Hüttenwart

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juni 2011, 13:04

Hi Patzi,

Du musst den Einheimischen mit Respekt begegnen, dann kann nichts schief gehen, gilt fuer den ganzen Planeten. In Cebu kenn ich mich nicht aus.
Signatur von »susmaryosep«
PHILIPPINES... love it ... or leave it!

railman1967

Conductor

  • »railman1967« ist männlich

Beiträge: 5 292

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: IT Vertriebsassistent

Hobbys: Geschichten schreiben, Computer, Philippinen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2011, 13:47

Ich werde bezüglich deiner 3. Frage mal am Samstag meine Bekannte aus Cebu fragen. Die Antwort kann ich mir dann auch für kommenden Februar hinter die Löffel schreiben :D
Signatur von »railman1967«
Brot kann schimmeln...und was kannst Du ?



bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2011, 13:53

wie lange willst du denn hier bleiben ?
fuer einen einmaligen besuch ist es aehnlich wie in jedem anderen land ,
fuer laenger oder oefter solltest du die zeit in eigene erfahrungen investieren , moeglicherweise kommt es bei ratschlaegen zu kontroversen .
das ist bei aehnlichen themen hier passiert . ein guter leitfaden fuer den anfang ist das handbuch von jens peters .
gruss bernd

5

Dienstag, 21. Juni 2011, 13:59

Hier schon mal erste Verhaltensregeln, die weltweit ihre Gültigkeit haben: Bereite Dich so vor, dass Du von Anfang an und sicher weisst, wohin Du Dich nach der Ankunft am Airport begeben möchtest. Vermeide es aufzufallen, trage keine Schmuck, aber anständige, unauffällige Kleidung, da wirst Du respektiert. Lass Dich nicht ansprechen, begebe Dich zum offiziellen Taxistand. Halte immer einen Plan "B" auf Reserve, verteile Dein Bargeld an mindestens 2 Orte, beschaffe Dir 2 Möglichkeiten um Geld zu organisieren. Lese Dich mal durch hier im Forum, da gibt es 1000 Tipps!

Beschreibe auch etwas genauer, wie und wo Du auf den Philippinen rumreisen möchtest und wie lange, da können Dir Members vor Ort genauere Infos geben.

MfG.
Signatur von »inselfan«
:399: Es ist so wie es ist! :hi

6

Dienstag, 21. Juni 2011, 15:52

begebe Dich zum offiziellen Taxistand.
Das ist nicht der, den Du siehst, wenn Du aus der Flughalle heraustrittst: Du mußt Dich beim Verlassen der Halle rechts halten, dann siehst Du auf der anderen Strassenseite eine Treppe und wenn Du die emporgestiegen bist hast Du den offiziellen - billigeren - Taxistand erreicht; ein Guard wird Dir einen Zettel reichen auf dem die Nummer des Taxis, , was er Dir ebenfalls anzeigen wird, und des LTO eingetragen ist für evtl. Beschwerden - wenn z.B. der Driver sein Taxameter nicht mit dem Grundbetrag von 40 PHP einschalten will; er Dir sagt, Du müßtest auch die Parkgebühr von 50 PHP, oder gar mehr, zahlen... :Augenbraue
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

Digger

Erleuchteter

  • »Digger« ist männlich

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Beruf: Dipl.Betriebswirt

Hobbys: Motorradfahren,Kochen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Juni 2011, 20:07

]Für mich war immer der Jens Peters Philippinen Reiseführer in den Anfangsjahren das Non Plus Ultra. Wenn man sich da etwas einliest, dann kann eigentlich nicht allzuviel passieren.Außerdem war das Studium der Reiselektüre für mich immer die Vorfreude auf den Urlaub.Und die Angaben sind bestens recherchiert.Wenn man sich dann mal auf ein Bier mit anderen Touristen trifft bekommt man auch gute Tipps.
Digger
Signatur von »Digger«
Die Dummen sind konsequenter als die Klugen !!!

Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Juni 2011, 23:20

Hi alle die hier sind und mir hier helfen :friends
Danke wirklich vom Ganzen herzen !! könnte ein bisschen umständlich werden sorry im vorraus :rose
@ susmaryosep:
Das mit dem Respekt finde ich auch, ich respektiere jeden menschen ganz gleich woher er/ sie kommen mag oder was er/ sie macht !

@railman1967:
Danke ich freue mich schon zu hören was man so alles sehen könnte,ich fliege zwar wegen meiner Liebsten nach cebu, aber wenn ich schon mal da bin will ich dann doch etwas von den Philippinen sehen, etwas von der Kultur kennenlernen, da es mich nämlich wirklich fasziniert und auch interresiert !Also einfach das land und die Leute kennenlernen!
Meine Freundin und ich überlegen zwar schon was wunternehmen könnten, doch ist schon besprochen dass sie mir SIzeigen will.
Und dann wissen wir noch nicht so recht was alles noch so interresant wäre, wieessen gehen und ähnliches !
Danke und schöne grüsse an deine bekannte in Cebu

@ bernd f :
Ich sollte am 6 august in cebu ankommen und werde bis zum 20 august da bleiben :yupi
Es soll auch nicht meine letzte Reise auf die philippinen bleiben, ab dem zweiten mal glaube ich geht alles etwas einfacher hehe
Danke für den tipp mit dem Handbuch von jens Peters, werd mal gucken wo ich es bekomme ;)

@ inselfan :

Ich werde auch nicht das ganze Geld bei mir haben, da ich einen teil überweise und dann später hole und zur sicherheit, werde ich zuhause ein paar daten bei meiner Familie lassen für denn fall das was sein sollte ich mit ihnen immer in verbindung stehe. so dass wenn nötig ich an geld kommen würde, wird schon schief gehen.
betreffend wie und wo, ich denke mal dass ich bzw. wir mit einem jeepney oder taxi reisen werden weiss es aber noch nicht genau da ich nicht genau weiss was wir machen werden bzw, unternehm.
Wir werden dann so im zentrum wohnen so in der nähe der uni san carlos , Bonifacio street!! das is im moment dass was ich weiss hehe.
kleidung: ich werde so gehen wie auf dem Profilbild, also so in der art^^

Darum falls jemand tipps hat, einkaufen essen usw, essen gehen bars welche empfehlenswert sind oder gar geheimtipps ^^,
Freue mich auf jeden beitrag !

@ fritzcat :
Das mit dem taxi ist ein toller tipp, da ich dass nämlich auch schon fragen wollte, ich kann zwar nicht fragen was ne fahrt kostet da es auch davon abhängt wie weit oder wie lange man fahren würde, aber wenn ich richtig gelesen habe, ist es üblich trinkgeld zu geben , 10% oder so stimmt's?

@ digger :
Auch dir danke für den Tipp mit dem Reiseführer von jens Peters, jetzt muss ich schleunigst diesen reiseführer finden , bin jetzt neugierig geworden hehe
den meisten bammel habe ich eher noch von dem was auf einem airport so los ist da es meine erste reise wird ^^


Danke nochmal Für alle infos die ihr gesendet habt, und die noch kommen könnten freue mich schon darauf mehr zu lesen . ( das hätten meine Lehrer wohl auch gerne öfter von mir gehört :Rolf )

Wünsche allen einen schönen abend und allen die auf den Philippinen sind einen schönen aufenthalt

mfg
Euer Patzi

9

Mittwoch, 22. Juni 2011, 01:59



@ fritzcat :
Das mit dem taxi ist ein toller tipp, da ich dass nämlich auch schon fragen wollte, ich kann zwar nicht fragen was ne fahrt kostet da es auch davon abhängt wie weit oder wie lange man fahren würde, aber wenn ich richtig gelesen habe, ist es üblich trinkgeld zu geben , 10% oder so stimmt's?

Gern geschehen; das mit dem "Peters" kann ich auch nur unterstreichen und die Infos von dort schützen Dich vor Vielem; das Fass mit dem Trinkgeld wollen wir hier mal nicht neu aufmachen - lies mal bei "Abzocke in Sipalay", dort kannst Du die unterschiedlichen Standpunkte dieses Forums kennenlernen - vertrau da auch einfach Deinen Erfahrungen und Möglichkeiten! :D
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

polyboy

Erleuchteter

  • »polyboy« ist männlich

Beiträge: 1 418

Registrierungsdatum: 14. April 2007

Beruf: Pensionär

Hobbys: Reisen, Eisenbahnen

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:11

Hallo Patrick!

Schön, wenn man den Menschen dort mit Respekt begegnet - aber nicht immer wird man dir mit Respekt begegnen, sondern dich als jemand betrachten, aus dem man möglichst leicht möglichst viel Geld rausleiert - das gilt insbesondere für die größeren Orte wie z.B. Cebu-City. Da Du aber in einheimischer Begleitung bist ist die Gefahr dann wohl eher gering. Aber Vorsicht, wenn Du mal allein unterwegs bist! Und - siehe oben - einfache Kleidung, keinen Schmuck, keine teure Uhr!!!

Der älteste Trick der Welt - "Hi, I know you from your hotel!" - wird imer noch gerne genommen. Sei sicher, daß es nur ein Vorwand ist mit dir ins Gespräch zu kommen - und an deine Kohle! Frag ihn einfach welches Hotel er denn meint und der Fall ist normalerweise erledigt.

Bezüglich Taxi - wenn der Fahrer anstandslos das Meter einschaltet, den direkten Weg wählt (sofern man das beurteilen kann), eine vernünftige Fahrweise an den Tag legt und nicht von der ersten Sekunde an um mehr Geld jammert, dann spricht m.E. nichts gegen ein Trinkgeld. Üblich? Na ja, ich weiß ja net. Ich runde dann immer gepflegt auf, mit um die 10% liegt man sicher nicht falsch.

Viele Grüße und gute Reise

polyboy

desp40000

Meister

  • »desp40000« ist männlich

Beiträge: 851

Registrierungsdatum: 13. Mai 2009

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juni 2011, 17:34

Auch dir danke für den Tipp mit dem Reiseführer von jens Peters, jetzt muss ich schleunigst diesen reiseführer finden , bin jetzt neugierig geworden
Da Du das Büchlein noch nicht kennst noch eine kleine Binsenweisheit dazu (die Kenner mögens entschuldigen):

Im web findest Du unter dieser URL regelmäßige updates in der Verantwortung des Herrn Peters

http://www.jenspeters.de/

reismehl

Inventar

  • »reismehl« ist männlich

Beiträge: 4 488

Registrierungsdatum: 13. Juli 2006

Beruf: Angestellter

Hobbys: Reisen, Übersetzen, uvm.

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:32

Jens Peters - Reisehandbuch Philippinen - sehr empfehlenswert!

Auch dir danke für den Tipp mit dem Reiseführer von jens Peters, jetzt muss ich schleunigst diesen reiseführer finden , bin jetzt neugierig geworden
Da Du das Büchlein noch nicht kennst noch eine kleine Binsenweisheit dazu (die Kenner mögens entschuldigen):

Im web findest Du unter dieser URL regelmäßige updates in der Verantwortung des Herrn Peters

http://www.jenspeters.de/
Stimmt zwar, jedoch ist anzumerken, daß die Buchfassung sich sehr lohnt, verehrter Patzi!

:hi

Dieser Reiseführer bietet auf S. 50ff. schon mal eine super Klimatabelle, um sich für den Urlaubsaufenthalt eine sonnige und keine stürmische Gegend dort auszuwählen. Auch die Sicherheits- und Gesundheitshinweise sind sehr zu empfehlen. Detaillierte Angaben zu Hotels aller Preisklassen, auch wenn zwischen da manche Preise sich erhöht haben zwischenzeitlich.

:thumb

Allerbeste Grüße in die freundliche Runde,
Reismehl
Signatur von »reismehl«
:thumb "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht." (Bertolt Brecht) :thumb

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 7 157

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Juni 2011, 20:22

Hallo Patrick,


wenn Du auf dem Flughafen ankommst werden Filipinos merken, dass Du erstmals dort bist. Viele wollen "Dein Freund" sein und Dir alle moeglichen Dinge anbieten (natuerlich in aller Regel zum eigenen Vorteil). Lasse die Philippinen erst einmal auf Dich wirken und vertraue Dich als Ortsunkundiger keinen Dir unbekannten Leuten an! Auch wenn Dich Leute (z.B. Taxifahrer) versuchen auszufragen gebe moeglichst wenig von Dir preis! Aber dabei natuerlich immer freundlich und hoeflich bleiben!

LG Carabao

Cheermum

Fortgeschrittener

  • »Cheermum« ist weiblich

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2010

Beruf: kaufm. Angestellte

Hobbys: lesen, chatten,Freunde treffen, Karten spielen, Musik hören, alles was mit meinem Mann zu tun hat

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:50

@ fritzcat

Das ist nicht der, den Du siehst, wenn Du aus der Flughalle heraustrittst: Du mußt Dich beim Verlassen der Halle rechts halten, dann siehst Du auf der anderen Strassenseite eine Treppe und wenn Du die emporgestiegen bist hast Du den offiziellen - billigeren - Taxistand erreicht; ein Guard wird Dir einen Zettel reichen auf dem die Nummer des Taxis, , was er Dir ebenfalls anzeigen wird, und des LTO eingetragen ist für evtl. Beschwerden - wenn z.B. der Driver sein Taxameter nicht mit dem Grundbetrag von 40 PHP einschalten will; er Dir sagt, Du müßtest auch die Parkgebühr von 50 PHP, oder gar mehr, zahlen...

Welchen Flughafen meinst du?

LG Cheermum
Signatur von »Cheermum«
Leben und leben lassen !

icediver

Erleuchteter

  • »icediver« ist männlich

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Beruf: Körperdrucker

Hobbys: Trekking, Reisen, Tauchen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:54

Ich denke es geht um Manila, NAIA

Icediver

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 5 036

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Juni 2011, 01:40


3.) Welche ote in Cebu sollte man eher meiden oder sind besonders interresant

denke eher cebu

17

Donnerstag, 23. Juni 2011, 02:50

@cheermum: Türlich CEBU, danach hatte er doch gefragt! 8-)
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 803

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Juni 2011, 07:05

Noch eine kleine Anmerkung: die Taxis direkt an der Ausgangshalle (Cebu) sind keine illegalen sondern es sind die offiziellen Airport Taxis und die sind wie in Manila auch halt teurer.

Die Taxis die oben (an der Abflughalle) stehen sind "normale" Taxis mit Taxameter.. Am Besten ist es sich einen zu nehmen der gerade Passagiere abliefert. Der freut sich wenn er einen Fahrgast mit
zurück in die Stadt nehmen kann....dann hat er doppelt verdient! :D

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

19

Donnerstag, 23. Juni 2011, 08:14

N Am Besten ist es sich einen zu nehmen der gerade Passagiere abliefert. Der freut sich wenn er einen Fahrgast mit
zurück in die Stadt nehmen kann....dann hat er doppelt verdient! :D

Gruss
Dann aber auch schön aufpassen, dass er sein "meter" wieder auf 40:00 PhP stellt!
Signatur von »fritzcat«
What a drag it is getting Old!
The Rolling Stones (Mother´s little helper)

:rauchen

Carabao

Inventar

  • »Carabao« ist männlich

Beiträge: 7 157

Registrierungsdatum: 7. Juli 2007

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:03

Das Thema heisst hier "Wissenswertes ueber Gesetze und wie man sich zu verhalten hat"! Es geht quasi um Verhaltensregeln, die man als erstmaliger Philippinenbesucher einhalten sollte um nicht Opfer einer Straftat zu werden oder "aus heiterem Himmel" verhaftet zu werden! Es nervt, dass sich das ganze Thema nun wieder alleine auf die schon x Mal durchgekaute Taxifrage konzentriert. Der Threadstarter wuerde es ueberleben selbst wenn er bei seiner ersten Taxifahrt auf den Philippinen 2 oder 3 Euro zuviel zahlt!

Weitere Infos zum Taxithema gibt es z.B. hier:

Neues Meter-Taxi-System am NAIA


Hallo Patrick,

wirklich wichtige Dinge, die sich z.B. von Deutschland unterscheiden sind:

- sexueller Verkehr mit Personen unter 18 Jahren ist unter schwerer Strafe verboten!

- wenn Du es mit Behoerdenmitarbeitern zu tun hast (z.B. am Flughafen oder bei einer Polizeikontrolle) immer Ruhe bewahren und freundlich bleiben - auch wenn Du Dich im Recht fuehlst! Bei Beleidigungen wartet nicht nur ein Strafzettel wie in Deutschland, sondern gleich eine Haftstrafe!

- meide staedtische Gegenden, die Dir als besonders heruntergekommen erscheinen. Es koennte sich um Squatter handeln, in denen die Gefahr besonders gross ist Opfer einer Straftat zu werden. Halte Dich lieber bevorzugt auf uebersichtlichen Hauptstrassen auf!

- wenn Du auf der Strasse angebettelt wirst sei vorsichtig mit Deiner Geldboerse, solltest Du etwas geben wollen! Sieht man, dass Du viel Geld darin hast ist die Ueberfallgefahr gross!

- sei vorsichtig, wenn Du irgendwo von Unbekannten zu einem Getraenk eingeladen wirst. Lehne es freundlich ab!

LG Carabao

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carabao« (23. Juni 2011, 09:18)


europhil

Anfänger

  • »europhil« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:22

wie verhalte ich mich auf den philippinen

HALLO, AM BESTEN KAUFST DU DIR: JENS PETERS "PHILIPPINEN" DORT FINDEST DU ALLES UEBER LAND UND LEUTE, WAS MAN TUN UND WAS MAN NICHT TUN SOLLTE EUROPHIL/MAGDIWANG SIBUYAN ISLAND :hi

auch wenn es eine wiederholte Info ist, kein Grund zu schreien (Netikette) lg railman
Signatur von »europhil«
:yupi 8-)

icediver

Erleuchteter

  • »icediver« ist männlich

Beiträge: 1 085

Registrierungsdatum: 1. November 2010

Beruf: Körperdrucker

Hobbys: Trekking, Reisen, Tauchen

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. Juni 2011, 12:05



Das ist nicht der, den Du siehst, wenn Du aus der Flughalle heraustrittst: Du mußt Dich beim Verlassen der Halle rechts halten, dann siehst Du auf der anderen Strassenseite eine Treppe und wenn Du die emporgestiegen bist hast Du den offiziellen - billigeren - Taxistand erreicht
ohhh, das ist gut zu wissen! da ich in cebu immer abgeholt wurde hatte ich bisher keinen kontakt zur örtlichen flughafentaximaf.......

icediver

Digger

Erleuchteter

  • »Digger« ist männlich

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 8. Februar 2005

Beruf: Dipl.Betriebswirt

Hobbys: Motorradfahren,Kochen

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. Juni 2011, 13:51

@patrick1984
Ach - hab noch vergessen zu erwähnen, dass es auf den Philippinen keinerlei Prostitution gibt, wenn man der Obrigkeit glaubt :floet

Digger
Signatur von »Digger«
Die Dummen sind konsequenter als die Klugen !!!

Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

24

Freitag, 24. Juni 2011, 02:03

Danke an alle die mir hier so toll weiterhelfen, es stimmt zwar dass das hauptthema bei wissenswertes über gesetze ist doch habe ja extra 4 punkte angelistet 1.)2.)3.)4.) hehe 8-)


Habt mir sehr geholfen und danke nochmal ihr seit SPITZE :clapping :clapping :clapping :friends

EUER
PATRICK

  • »beachcomber« ist männlich

Beiträge: 4 897

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Beruf: tauchlehrer

Hobbys: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 24. Juni 2011, 05:15

so im grossen und ganzen muss ich allen meinen vorpostern recht geben!

jens peters kaufen, nicht anquatschen lassen, die taxis oben nehmen wobei es am flughafen auch links die treppen hoch gibt. dann schau vielleicht in cebu einmal beim outsidermike vorbei www.mbs.ph er lebt auch schon ueber 20 jahre hier und kennt sich ueberall gut aus und kann dir weitere wichtige infos geben. das ist uebrigens in basak auf lapu lapu also ganz in der naehe vom flughafen.

dann vielleicht noch nicht am flughafen geld wechseln sondern beim moneychanger.

und dann sag vielleicht noch wo du in cebu ueberall hinwillst die insel ist gross!



mfg

beachcomber

Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Juni 2011, 00:53

und dann sag vielleicht noch wo du in cebu ueberall hinwillst die insel ist gross!
Hi beachcomber, Was ich mir mit sicherheit ansehen will, oder was mir meine liebste zeigen will ist Simala !ich bzw. unsere wohnung(ihre WOHNUNG) liegt in der bonifacio-street (glaub so ist es richtig geschrieben) liegt nicht unweit von der uni san carlos entfernt, damit ihr mal etwas genauer wisst wo ich dann bin. Also sollte euch ein kleiner europäer auffallen schreit mal patzi wenn i mich dann umschaue wisst ihr bescheit :happy Also wäre zum beispiel auch interresant zu wissen wo und wie weit weg der nächste strand entfernt ist, kann aber e nicht lange bleiben da meine ned so gerne am strand is, tja was möcht ich noch sehen, hm :denken was noch wichtig wäre zu wissen ist welcher supermarkt in der nähe ist ;)

vielleicht finde ich ja noch etwas was noch sehenswert ist
mfg Patzi

railman1967

Conductor

  • »railman1967« ist männlich

Beiträge: 5 292

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: IT Vertriebsassistent

Hobbys: Geschichten schreiben, Computer, Philippinen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:14

Signatur von »railman1967«
Brot kann schimmeln...und was kannst Du ?



Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

28

Freitag, 1. Juli 2011, 00:59

Hi railman1967

Danke für den Linkist klasse!! :clapping
ja könnte spirituell werden,von dem was ich bisher gesehen habe, ist simala ein echt schöner ort und für mich ein ort was ich gesehen haben muss hehe

nochmals danke

mfg Patrick

  • »sealteam4k« ist männlich

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 12. Februar 2005

Beruf: Skipper

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Juli 2011, 05:15

Wissenswertes ueber gesetze

Hallo Patrick.
Ich habe mir die Geschichte mal bei Google earth etwas naeher angeschaut.
Die Bonifacio street ist in "Down Town" ca. 500 m entfernt von der San Carlos Uni. Ganz in der Naehe ist das Gaisano Main und viele andere Shopping Malls, die meist alle in Down Town sind. Ihr werdet also viele Moeglichkeitn finden dort einkaufen zu gehen. AUFPASSEN, in dieser Ecke sind viele Snatcher unterwegs. Bin dort vor Jahren selbst mal Opfer geworden.
Was nun Simala betrifft: ist ein kleiner Ort ca. 50 km suedlich von Cebu und das "Spirituelle" ist dort gross geschrieben, grins. Ich kenne Simala noch aus der Zeit bevor diese Geschichte anfing. Ideal zum Wandern. Naechster groesserer Ort im Sueden is Argao. Dort gibt es auch einige Resorts. Am Ortsausgang, Richtung Sueden, neben dem "Bamboo house" gibt es ein kleines Resort das einem Deutschen gehoert,Frag einfach nach Gunter.
So nun zum Baden und Schwimmen. Leider sind die ganzen Straende alle in Mactan. Im Umkreis von 20 km Cebu ist Nichts. Suedlich mindestens 40 km, da die Straende im Sueden (Talisay) ect. bedingt drch den Schiffsverkehr sehr belastet sind.
Solltest du an weiteren Details interessiert sein kurze PN an mich
gruss aus mactan
karl-Heinz

  • »beachcomber« ist männlich

Beiträge: 4 897

Registrierungsdatum: 16. Februar 2009

Beruf: tauchlehrer

Hobbys: hier ueberleben ohne nach europa zurueckzureisen

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Juli 2011, 07:36

@Patrick1984
ins metro gaisano kannst du immer gehen das ist ok!
was straende betrifft so ist das in dieser gegend nicht so extrem!
da wuerde ich dir schon eher siquior oder sipalay empfehlen!
uebrigens bin ich auch nicht von cebu sondern von dumaguete (negros oriental) 164 km weg von cebu city

mfg
beachcomber

Schachmatt

Anfänger

  • »Schachmatt« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. März 2011

Beruf: Selbständig

Hobbys: Tauchen, Billiard, Schach

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. Juli 2011, 17:58

Hallo Patzi,

in Manila solltest Du auf keinem Fall eine Dose Bier in der Öffentlichkeit trinken, auch nicht vor einem 7-Eleven, das ist verboten und kann sehr teuer werden. Mich hat das vor zwei Wochen 8000 Peso Bussgeld gekostet.

Ich würde dir auch noch empfehlen die Reise- und Sicherheitshinweise kurz durchzulesen.

Philippinen: Reise- und Sicherheitshinweise:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende…Sicherheit.html

Schachmatt

Patrick1984

Schüler

  • »Patrick1984« ist männlich
  • »Patrick1984« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Mai 2011

Über mich: Mein Name ist Patrick, komme aus der Steiermark in Österreich.

Beruf: Angestellter

Hobbys: Alles was spass macht

  • Nachricht senden

32

Montag, 4. Juli 2011, 23:42

einen schönen guten abend alle zusammen :verbeugen
Mal im ernst dieses FORUM IST EINFACH GROSSE KLASSE :clapping :clapping :clapping Macht einfach nur spass und ihr seit einfach nur WELTKLASSE WIE IHR MIR HELFT DANKE NOCHMAL !!! (das forum denkt so ein schleimer :happy :D )
-------------


Hallo Patrick.
Ich habe mir die Geschichte mal bei Google earth etwas naeher angeschaut.
Die Bonifacio street ist in "Down Town" ca. 500 m entfernt von der San Carlos Uni. Ganz in der Naehe ist das Gaisano Main und viele andere Shopping Malls, die meist alle in Down Town sind. Ihr werdet also viele Moeglichkeitn finden dort einkaufen zu gehen. AUFPASSEN, in dieser Ecke sind viele Snatcher unterwegs. Bin dort vor Jahren selbst mal Opfer geworden.
Was nun Simala betrifft: ist ein kleiner Ort ca. 50 km suedlich von Cebu und das "Spirituelle" ist dort gross geschrieben, grins. Ich kenne Simala noch aus der Zeit bevor diese Geschichte anfing. Ideal zum Wandern. Naechster groesserer Ort im Sueden is Argao. Dort gibt es auch einige Resorts. Am Ortsausgang, Richtung Sueden, neben dem "Bamboo house" gibt es ein kleines Resort das einem Deutschen gehoert,Frag einfach nach Gunter.
So nun zum Baden und Schwimmen. Leider sind die ganzen Straende alle in Mactan. Im Umkreis von 20 km Cebu ist Nichts. Suedlich mindestens 40 km, da die Straende im Sueden (Talisay) ect. bedingt drch den Schiffsverkehr sehr belastet sind.
Solltest du an weiteren Details interessiert sein kurze PN an mich
gruss aus mactan
karl-Heinz
Hi Karl-Heinz

Danke für deine Nachricht!
Es ist schon gut zu wissen dass es mehrere möglichkeiten gibt zum einkauf. also verhungern werde ich schon einmal nicht !
Ich denke es ist oder es wäre besser wenn meine freundin den einkauf regelt, (bezahlen etc. keine angst die tüten trage ich schon selber)da ich gerade beim ersten aufenthalt erst einmal alles kennenlernen will, über die leute usw. efür mich eine sogenannte lernphase :rolleyes: hehe
Wegen der Snatcher: ich hoffe mal dasss alles gut geht, doch wissen kann man es ja nie, deshalb hätte ich eine Frage die wahrscheinlich auch schon öfter gefragt wurde doch hier kann ich es ja gleich anhängen, ( sollte mir aus irgendwelchen gründen auch immer etwas passieren : wurde ausgeraubt, oder ähnliches, kennt oder weiss jemand, einen deutschsprachigen bürger, der in oder auf cebu lebt, (glaube fritzecat lebt dort muss ihm noch ne PN schicken) an dem ich mich im falle eines notfalls wenden darf oder kann, es geht mir darum dass ich dann wenn nötig jemanden habe mit dem ich mich auf deutsch verständigen kann und ich dann um rat oder hile bitten könnte( Nur für den notfall)!
Namen und adressen wären toll doch wenn bitte als PN. DATEN WERDEN NICHT WEITERGEGEBEN, Ich will mir nur ne art liste machen ! ist aber kein muss ist Freiwillig ;) Hoffe doch dass dir nicht's passiert ist!
SIMALA: Ich mag es einfach wenn ich mir landschaften oder eben solche spirituellen Orte anzusehen! ( und als österreicher wandert man sowieso gerne liegt uns auch im blut) :D
STRAENDE: Habe von meiner auch schon gehört dass es ziemlich weit zum naechsten Strand ist, und wenn ich nur ein Foto mache, ich kann doch ned auf die Philippinen fliegen und dann kein Strandfoto mit nach Hause nehmen , aslo müsste ich dann nach mactan gut zu wissen danke recht herzlich dann bekomme ich doch mein strandmotiv :yupi
RESORTS: Das ist natürlich ganz toll da, ist dieser gunter Hier im forum oder ein bekannter?

Danke nochmal Karl- Heinz :thumb werde Dir bestimmt noch ne PN NACHREICHEN!

@Patrick1984

ins metro gaisano kannst du immer gehen das ist ok!

was straende betrifft so ist das in dieser gegend nicht so extrem!

da wuerde ich dir schon eher siquior oder sipalay empfehlen!

uebrigens bin ich auch nicht von cebu sondern von dumaguete (negros oriental) 164 km weg von cebu city



mfg

beachcomber

Hi beachbomber
Schön dich wieder zu "lesen" :D
Es ist gut zu wissen dass ich mir wegen einkaufen schon mal keine sorgen mehr machen muss, zumindest weiss ich jetzt dass es genügend möglichkeiten gibt.
siquior oder sipalay, klingt gut werde gleich mal gucken was ich dazu alles finden kann :clapping
dumaguete (negros oriental) Dann lebst du auf den Philippinen? wenn ja find ich klasse (neidisch werd) hehe vielleicht sieht man sich ja mal, wäre sicher toll mal auf ein getränk oder nen kaffee zu gehen :cheers

Danke für deine infos :thumb



Hallo Patzi,

in Manila solltest Du auf keinem Fall eine Dose Bier in der Öffentlichkeit trinken, auch nicht vor einem 7-Eleven, das ist verboten und kann sehr teuer werden. Mich hat das vor zwei Wochen 8000 Peso Bussgeld gekostet.

Ich würde dir auch noch empfehlen die Reise- und Sicherheitshinweise kurz durchzulesen.

Philippinen: Reise- und Sicherheitshinweise:
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende…Sicherheit.html

Schachmatt

Hi Schachmatt

Danke für diesen link, werde ihn gleich lesen !!

8000 Peso fürn bierchen ouch.
Ich werde dann in Cebu sein aber vielleicht ist es dort ja ähnlich, doch ist alkohol grundsätzlich nicht mein ding, da ich nureinem besonderen anlass alkohol trinke (silvester, geb. feiern. ) und selbst dann nur sehr wenig Dafür trinke ich zu viel kaffee und rauche blöderweise noch, aber ich habe mir vorgenommen in meinem Urlaub keine zu rauchen und wenn i des schaff möchte ich ein halleluja hören und hoff nicht wieder anzufangen !
dann warst du erst auf den philippinen oder bist du noch dort?

Auch dir ein recht herzliches danke schön :thumb

Wünsche allen einen schönen Abend
und egal wo auf den Philippinen, in Deutschland in der Schweiz in Österreich etc.
Jeder Der gerade auf oder in Urlaub ist wünsche ich eine schöne und erholsame Zeiz :510 :icecream.gif :pizza
mfg
euer Patzi