Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Stampiman« ist männlich
  • »Stampiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Hobbys: Stamps, Coins, Travel, Oper, News, Historie, Nature

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. März 2006, 15:42

Kennt jemand die Portokosten von Phil nach Deutschland

Ich hätte gerne gewußt was die verschiedenen Portostufen dort auf den Phils sind, also

Brief
Einschreiben
Einschreiben/Rückschein
Paket /Päckchen

Damit ich entsprechen Briefmarken mitnehmen kann, danke


Im Forum fand ich nichts

nobi

Nightlife-Moderator

  • »nobi« ist männlich

Beiträge: 14 476

Registrierungsdatum: 11. Februar 2005

Beruf: Unternehmer

Hobbys: SOA + HIFI + Fotografieren usw.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. März 2006, 15:49

RE: Kennt jemand die Portokosten von Phil nach Deutschland

Zitat

Original von Stampiman
Ich hätte gerne gewußt was die verschiedenen Portostufen dort auf den Phils sind, also

Brief
Einschreiben
Einschreiben/Rückschein
Paket /Päckchen

Damit ich entsprechen Briefmarken mitnehmen kann, danke



Du willst Briefmarken von hier ( Deutsche Bundespost ) auf den Phil´s benutzen ?(

Müßtest Du aber als Stampiman wissen das die Philippinen eigene Marken haben :D

nobi
Signatur von »nobi«
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
Ich hab nun halt eben keine Lust, mit Moralaposteln zu diskutieren!

Patrick

Profi

  • »Patrick« ist männlich

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 29. März 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. März 2006, 15:53

Du kannst keine Briefmarken von hier mitnehmen. Die gelten nur im Ausgabeland. Nur Internationale Antwortscheine kannst Du hier kaufen und dort einlösen, und die haben genau den Gegenwert für einen Standardbrief mit Luftpost ! Allerdings bei den Postangestellten auf den Phils oft unbekannt. Da musst du einen älteren finden, der sich damit noch auskennt. In Zeiten des Internet werden die vermutlich nicht mehr oft auf den Phils eingetauscht.In Deutschland bekommst Du die auch nur in grösseren Postfilialen und in der E-Filiale der Post AG.( https://www.efiliale.de/efiliale/index1.jhtml;jsessionid=YEI3E3431GOCGCTYERSSFEY?redirected=true&_requestid=158794) Nicht in Agenturen und Postshops.
Das war mal die Homepage der philippinischen Postverwaltung. Ist allerdings down derzeit: http://www.philpost.gov.ph/
Signatur von »Patrick«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Patrick« (19. März 2006, 15:58)


mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. März 2006, 15:53

RE: Kennt jemand die Portokosten von Phil nach Deutschland

Zitat

Original von Stampiman
Ich hätte gerne gewußt was die verschiedenen Portostufen dort auf den Phils sind, also

Brief
Einschreiben
Einschreiben/Rückschein
Paket /Päckchen

Damit ich entsprechen Briefmarken mitnehmen kann, danke


Im Forum fand ich nichts


genau hab ich es nicht im Kopf, normal ist 54 Peso, einschreiben 230, Paeckchen und Rueckschein, keine Ahnung, wir verwenden immer Fedex.
Als BRIEFMARKENHAENDLER ist diese Seite sicher interessant fuer Dich
http://www.filipinoheritage.com/history/stamps.htm, sonst bemuehe mal den GOOGLE, da gibts erstaunliche Ergebnisse auch zu vielen Deiner anderen Fragen, ich habe leider nicht die Zeit mich genau damit zu beschaeftigen.

Mani

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mani« (19. März 2006, 15:54)


railman1967

Conductor

  • »railman1967« ist männlich

Beiträge: 5 292

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: IT Vertriebsassistent

Hobbys: Geschichten schreiben, Computer, Philippinen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. März 2006, 16:04

Mit der deutschen Post AG:

Standartbrief:

bis 20 g (3Seiten Din A4) 1,70€
bis 50 g (8Seiten DIN A4) 2,00€

Einschreibenzuschlag wie in D, Rückschein nicht möglich

Maxibrief:

bis 2000 g von 3,00-14,00€

Expresssendung:

51-455€

Zu spät gesehen, war ja falsche Richtung :346:
Signatur von »railman1967«
Brot kann schimmeln...und was kannst Du ?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »railman1967« (19. März 2006, 16:07)


Benz

Meister

  • »Benz« ist männlich

Beiträge: 863

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Fleissig

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. März 2006, 17:08

Späße bei solchen Anfragen

Hallo zusammen,

mir fällt auch etwas witziges zu der Anfrage ein, und ich bin auch kein Spielverderber. Aber das behalte ich besser für mich, da ich höflich darauf hingewiesen wurde, daß ich nur themenbezogen antworten solle und ansonsten abwarten, bis der thread von selbst auf Seite 2 verschwindet.

Hier ist sogar ein Moderator der erste mit Witzen, die mir auch gefallen.

Wird hier mit zweierlei Maß gemessen?

Benz
Signatur von »Benz«
Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

7

Sonntag, 19. März 2006, 17:18

RE: Späße bei solchen Anfragen

Zitat

Original von Benz
Hallo zusammen,

mir fällt auch etwas witziges zu der Anfrage ein, und ich bin auch kein Spielverderber. Aber das behalte ich besser für mich, da ich höflich darauf hingewiesen wurde, daß ich nur themenbezogen antworten solle und ansonsten abwarten, bis der thread von selbst auf Seite 2 verschwindet.

Hier ist sogar ein Moderator der erste mit Witzen, die mir auch gefallen.

Wird hier mit zweierlei Maß gemessen?

Benz


Nein witziges was nicht vom Topic abweicht ist doch OK.

Wie meine Tante die zum Auslandsurlsaub mit deutschen Marken frankierte Umschläge mitnahm. Man weis ja nie ob man drüben direkt die Post findet war ihre Aussage :D
Signatur von »andy74th«
Es grüßt Andre



Ben

Profi

  • »Ben« ist männlich

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Beruf: Freelancer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. März 2006, 18:02

Briefmarken sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig.

Ein Luftpostbrief 20g von PH nach D kostet 35 Peso.

Gruß,
Ben

mani

R.I.P.

  • »mani« ist männlich
  • »mani« wurde gesperrt

Beiträge: 4 141

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. März 2006, 18:36

Zitat

Original von Ben
Briefmarken sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig.

Ein Luftpostbrief 20g von PH nach D kostet 35 Peso.

Gruß,
Ben


und jetzt kostet er 54 Peso der ist teurer geworden oder die stecken sich immer ein Taschengeld von mir ein :D moeglicherweise verrechnet mir der Messenger die 19 Peso mehr und teilt sich das mit dem Postbeamten denn ich bekomme immer eine Quittung fuer die 54 Peso.
Allerdings beruehrt mich das ueberhaupt nicht, da hab ich andere Sorgen..

Mani

railman1967

Conductor

  • »railman1967« ist männlich

Beiträge: 5 292

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2005

Beruf: IT Vertriebsassistent

Hobbys: Geschichten schreiben, Computer, Philippinen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. März 2006, 22:08

Zitat

Original von mani

Zitat

Original von Ben
Briefmarken sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig.

Ein Luftpostbrief 20g von PH nach D kostet 35 Peso.

Gruß,
Ben


und jetzt kostet er 54 Peso der ist teurer geworden oder die stecken sich immer ein Taschengeld von mir ein :D moeglicherweise verrechnet mir der Messenger die 19 Peso mehr und teilt sich das mit dem Postbeamten denn ich bekomme immer eine Quittung fuer die 54 Peso.
Allerdings beruehrt mich das ueberhaupt nicht, da hab ich andere Sorgen..

Mani


Habe noch eienen Brief aus Antique gefunden, datiert auf den 29.12.2005, für PHP 32
Signatur von »railman1967«
Brot kann schimmeln...und was kannst Du ?



  • »Stampiman« ist männlich
  • »Stampiman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 2. März 2006

Hobbys: Stamps, Coins, Travel, Oper, News, Historie, Nature

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. März 2006, 23:02

Hallo DANKE, und .....

Leute, mal ehrlich, denkt ihr ich nehme deutsche Marken mit auf die Phils, ja Benz so klug bin ich auch ohne ein Dipl. Ing , das ich sogar hier aktuelle Marken der Phils habe, sorry

DAnke an die User die nett und gut geantwortet haben

Ulrich

Fortgeschrittener

  • »Ulrich« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 27. August 2005

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. März 2006, 03:53

Hallo Allerseits,

Zahlt hier jeder andere Gebühren? Hier in Cebu City habe ich im Feb/März 2006 für einen Luftpostbrief nach Deutschland 21 Piso (Inhalt 2 Seiten, also unter 20 g) bezahlt und für einen Einschreibebrief (4 Seiten, also mehr als 20 g) 79 Piso. Das deckt sich nicht gerade mit Manis 54 Piso. Aber in Manila ist ja alles teurer.

Gruß
Ulrich

magic1

Erleuchteter

  • »magic1« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2005

Hobbys: Kochen

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. März 2006, 08:18

Gestern ist ein Brief aus Cebu gekommen. 2 Marken a 6 Peso waren aufgeklebt.

duderino

Anfänger

  • »duderino« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 24. Januar 2006

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. März 2006, 11:52

Für Postkarten zahle ich immer 11 Peso.

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 29. Mai 2005

Beruf: Ing.

Hobbys: Asien

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. März 2006, 08:52

feedex 25kg promopaket 169€. wurde mir im januar 2006 in Manila angeboten.
Signatur von »willi-md«
-- Charlie don't surf! --

:yupi

Benz

Meister

  • »Benz« ist männlich

Beiträge: 863

Registrierungsdatum: 22. Januar 2006

Beruf: Fleissig

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. März 2006, 16:25

RE: Hallo DANKE, und .....

Zitat

Original von Stampiman
Leute, mal ehrlich, denkt ihr ich nehme deutsche Marken mit auf die Phils, ja Benz so klug bin ich auch ohne ein Dipl. Ing , das ich sogar hier aktuelle Marken der Phils habe, sorry

DAnke an die User die nett und gut geantwortet haben


Mit Deiner Klugheit scheint es aber doch nicht sehr weit her zu sein, da Du von mir sprichst (ich bin BENZ), aber BEN Dir etwas entsprechendes gepostet hat, nicht aber ich.

Ich habe mich hier eindeutig zurückgehalten, sorry, aber die Witze kamen von anderen (leider).

Da Du mir aber so eine nette PN geschickt hast, in der Du mich als "Oberklugen" und "Lehrmeister" bezeichnest und alle meine postings als "dumme Bemerkungen", und damit förmlichst wieder um meine Stellungnahmen bettelst, will ich Dich auch nicht enttäuschen. Ich werde also meine Zurückhaltung beenden müssen, auch wenn es mir schwer fällt. :D

Du hast selbst in Deiner Anfangsfrage gepostet, daß Du Briefmarken mitnehmen willst. Andere member haben daraufhin gemeint, Du wolltest deutsche Briefmarken mitnehmen, aber ich nicht.

Aber es ist schon bewundernswert, daß Du nicht daran denkst, deutsche Briefmarken mitzunehmen, um damit von den Philippinen etwas abzuschicken, auch wenn Du nicht Dipl.-Ing. bist; das hätte ich Dir nun wirklich nicht zugetraut.

Woher hast Du denn bitteschön die philippinischen Briefmarken?

Benz
Signatur von »Benz«
Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der (QUELLE: Wilhelm Busch auf Krüppeleiche im siebten Rennen)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benz« (21. März 2006, 16:31)


Lothar

Erleuchteter

  • »Lothar« ist männlich

Beiträge: 1 880

Registrierungsdatum: 15. August 2004

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. März 2006, 17:44

RE: Hallo DANKE, und .....

Zitat

Original von Benz

Zitat

Original von Stampiman


Woher hast Du denn bitteschön die philippinischen Briefmarken?

Benz


Na, er ist doch Briefmarkensammler. Also nimmt er die Marken aus seiner Sammlung.....


Lothar
Signatur von »Lothar«

tbs

Administrator / Datenbeauftragter

  • »tbs« ist männlich

Beiträge: 12 742

Registrierungsdatum: 28. Juni 2004

Über mich: da gibts nicht viel drüber zu schreiben.

Wohnort: Unterfranken

Beruf: IT-Berater

Hobbys: Computern, Tauchen, Skifahren (jetzt so gut wie nicht mehr)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. März 2006, 17:45

Ich denke das Thema wäre auch erschöpfend und hinreichend diskutiert.

Deshalb hier :365:

tbs
Signatur von »tbs«
Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum entweder über eine Spende oder über den Souvenir Shop unterstützen.

Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........