Sie sind nicht angemeldet.

hans.gehder

Erleuchteter

  • »hans.gehder« ist männlich
  • »hans.gehder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 287

Registrierungsdatum: 29. September 2005

Beruf: Rentner

Hobbys: fitnes/kochen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Mai 2015, 00:59

Moskitos.Und dann?

Hallo Philippinenfreunde!
Mit der Regenzeit kommen dann auch wieder vermehrt die Moskitos.
Wie werdet ihr mit der Plage fertig?
Baygon oder doch eher das sagenhafte chinesiche BAOLILAI das ja nicht nur den Moskitos den Garaus macht sondern dir auch gleich,aber egal es ist eben halt doch recht günstig.
Ich habe mich da wieder an alte Zeiten in D. erinnert da sind die Moskitos eben Schnacken aber genauso lästig.
Um das Viehzeug loszuwerden verwende ich hier auf den Philippinen "OREGANO" und das mit Erfolg.Oregano- Pflanze in mit Wasser gefüllte Töpfe geben und unter oder ans Bett,oder sonst wohin stellen.
Habt ihr Erfahrung,eventuell auch auf anderen Gebieten mit natürlichen Schutzmitteln?
Gruß Hans!
Signatur von »hans.gehder«
Der Bankraubraub ist die Initiative von Dilittanten.

Wahre Profis gründen eine Bank.

followyou

Erleuchteter

  • »followyou« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 27. November 2010

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Mai 2015, 03:46

Oregano ist gut - mechanisch ist besser

Oregano und Salbei verwenden wir auch. Wir haben auch einige Töpfe mit Oregano und anderen Kräutern auf der Veranda.
Das wirkt schon recht gut und ist präventiv.

Für das Schlafzimmer verwenden wir mechanischen Schutz. Feines Moskitonetz vor den Fenstern und zusätzlich
ein sehr grosses Netz über dem Bett.

Die schönsten Moskitonetze hatten wir bei IKEA gefunden. Die sind billig, von anständiger Qulaität und sehen auch noch gut aus.

- followyou -

3

Samstag, 2. Mai 2015, 04:15

Auch wir haben unsere Hauseingänge, Fenster und Türen voll verscreent und lassen sie gar nicht erst rein.

Falls doch mal eine zu nahe kommt haben wir auch noch ein Gerät in Form eines Tennisschlägers, dessen Metallnetz auf Knopfdruck elektrisch geladen ist und die Moskitos mit einem Knall erledigt, so ähnlich wie das Geräusch bei den Lampen mit dem blauen Licht.

Auf einer Farm in NEGROS empfahl man uns mal den Anbau von Lemongras.

Im Hause haben wir keinerlei Probleme, auf der Terasseund im Gartenbereich eben zur Schwärmzeit zw. 17 und 20 Uhr.
Signatur von »choppa«
"Old but not obsolet".

4

Samstag, 2. Mai 2015, 06:17

Hallo ,
Wie werdet ihr mit der Plage fertig?

ich habe sehr selten Probleme mit den Biestern , denn das ganze Apartment ist verscreent , also Aluscreen vor den Fenstern und Aluminiumscreentüren
vor den normalen Eingangstüren .


Gruß Träumer 8-)
Signatur von »Traeumer«
Being a Loner doesnt mean being alone =)

Perles

Inventar

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 2 013

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Mai 2015, 07:32

Die schönsten Moskitonetze hatten wir bei IKEA gefunden. Die sind billig, von anständiger Qulaität und sehen auch noch gut aus.


Gut dass es IKEA jetzt auch auf den Philippinen gibt. Ob denen das am Hauptsitz in Schweden bewusst ist weiss ich nicht. :yupi

Gruss
Peter

Uebrigens befindet sich dieser Shop am Stadtrand von Bacolod an der Strasse nach Salvador Benedicto
»Perles« hat folgende Datei angehängt:

helairo

Profi

  • »helairo« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 30. September 2014

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Mai 2015, 08:17

Und wenn gar nichts mehr geht, dann den Ventilator nutzen, auch beim Schlafen. Die Mücken, die mich in der ersten Nacht 20 x gestochen haben, hatten nach dem Kauf eines Ventilators keine Chance mehr. Sie konnten gar nicht anfliegen. Aber vermutlich waren die kleinen Plagegeister auch nach der ersten Nacht satt.

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Mai 2015, 02:27

Zitat

Ob denen das am Hauptsitz in Schweden bewusst ist weiss ich nicht.


Denke mal schon. IKEA in Manila

Ikea bei Lazada

Spider

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 792

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Mai 2015, 04:14

Nur ist bei denen die Auswahl weit von den Häusern in Europa etc. entfernt!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

followyou

Erleuchteter

  • »followyou« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 27. November 2010

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Mai 2015, 08:46

IKEA

Befor ihr euch jetzt alle auf IKEA einschiesst und der ganze Thread 100% off-topic wird:

Ich hatte die Moskitonetze bei IKEA in Aubonne, VD Suisse gekauft und im Koffer mitgenommen.

Und nun bitte wieder zurück zu den Pflanzen, vor allem zu denen die in RP wachsen und nicht in DE.
Lemmongrass ist auch wirksam. Selbst getestet.
Und dann natürlich Citronelle Öl. Das bekommt man zum Beispiel in vielen EInrichtungshäusern und Hardwareshops,
überall dort wo sie Duftmittel verkaufen.

- followyou -

Spider

R.I.P.

  • »Spider« ist männlich

Beiträge: 2 680

Registrierungsdatum: 16. Februar 2005

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:47

So, ich brauche ueberhaupt nichts. Es gibt sehr wenige Moskitos in Sued-Luzon. Und die paar wenigen, werden per Fenster-Screen draussengehalten. Sollte sich mal ein Moskito ins Innere verirren, dann Baygon. Thats all.

Da braucht es keine Planzen fuer. Das gleiche gilt fuer Romblon-Islands, wo ich auch gelegenlich wohne.

Funktioniert schon seit 8 Jahren.


Spider

11

Dienstag, 5. Mai 2015, 04:12

Schon mal versucht? Weiss nicht ob das klappt.
»Andi« hat folgende Datei angehängt:
  • Capture.JPG (60,48 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2015, 02:57)

trivial

Inventar

  • »trivial« ist männlich

Beiträge: 2 537

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2006

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Mai 2015, 10:35

So, ich brauche ueberhaupt nichts. Es gibt sehr wenige Moskitos in Sued-Luzon. Und die paar wenigen, werden per Fenster-Screen draussengehalten. Sollte sich mal ein Moskito ins Innere verirren, dann Baygon. Thats all.

Da braucht es keine Planzen fuer. Das gleiche gilt fuer Romblon-Islands, wo ich auch gelegenlich wohne.
Prinzipiell hast du schon recht: es gibt nicht überall Moskitos. Tatsächlich bewegen sich Moskitos im Allgemeinen in einem Territorium von mehreren hundert Metern. Entscheidend ist, ob es Brutstellen gibt (Reisfelder, stehende Gewässer, Wasserlacken, etc.). Das heißt, es kann irgendwo viele Moskitos geben und ein paar Kilometer weiter keine mehr.

Der beste Schutz vor Moskitos ist sicher, dass man sich an Orten aufhält, die keinen Lebensraum für Moskitos bieten (die gibt's durchaus, ich habe schon Strandabschnitte oder Subdivisions gesehen, die tatsächlich moskitofrei waren). Die beste Möglichkeit zur Bekämpfung von Moskitos ist, ihre Brutstellen rund um Wohngebiete zu vernichten (wenn's konsequent gemacht wird, funktioniert das ziemlich gut).