Sie sind nicht angemeldet.

Ulf8222

Erleuchteter

  • »Ulf8222« ist männlich
  • »Ulf8222« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 1. August 2008

Beruf: Rentner und Ausbilder

Hobbys: Schach, Tauchen,Edelmetall,Landwirtschaft,Forschung Kristalle,

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:45

was ist los in Lapu -Lapu -Erde eingebrochen an vielen stellen auf der Insel

hallo

was ist los in Lapu -Lapu -Erde eingebrochen an vielen stellen auf der Insel bis 6 meter tief?
es soll sogar tod gegeben haben,wer weiß dazu mehr ? :denken

lapu-lapu

Inventar

  • »lapu-lapu« ist männlich

Beiträge: 2 898

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:17

hallo

was ist los in Lapu -Lapu -Erde eingebrochen an vielen stellen auf der Insel bis 6 meter tief?
es soll sogar tod gegeben haben,wer weiß dazu mehr ? :denken

Kannst Du mir sagen, wo dies genau geschehen ist? Wir werden dieses Wochenende bei der Verwandschaft in Babag und Basak anrufen, ob sie was wissen.
Signatur von »lapu-lapu«
lapu-lapu

3

Mittwoch, 13. Mai 2015, 13:25

Eine alte Sage besagt, Lapu-Lapu wird untergehen und dabei werden auch Teile der Insel Cebu zerstoert werden !

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Mai 2015, 15:16

Lapu Lapu

Hello
in welchem Barangay ist das passiert.
Mactan ist weitgehend aufgeschuettet, ohne jede Verdichtung.
Da sind solche Ereignisse eigendlich normal.

mfg Guenter

Ulf8222

Erleuchteter

  • »Ulf8222« ist männlich
  • »Ulf8222« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 1. August 2008

Beruf: Rentner und Ausbilder

Hobbys: Schach, Tauchen,Edelmetall,Landwirtschaft,Forschung Kristalle,

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:47

Hallo Lapu -Lapu

Die Schwester hat angerufen das auf Lapu _lapu an vielen Stellen die erde abgerusch ist,und es tod gab.(Ausländer auch )
bis 6 Meter tief.(soll auch in den Nachrichten kommen sein )
ich wollte heute freund anrufen dort Lino ,geht aber keiner ran ,nixs.
wir wohnen leider 80 km von Cebu city,

Vielleicht einer da aus Cebu city ?

Hallo Santa Claus

Es ist eine sage ,aber es wird zutreffen(vielleicht auch in 100 Jahren,das weiß keiner ),deshalb wohne ich auch nicht mehr da, :denken

6

Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:57

Hier vielleicht etwas Aufklaerung/Informationen:

http://www.haribon.org.ph/index.php/work…rties-1989-2012

Vor 25 Jahren stand ja wo heute die SM Mall, Radisson Hotel, S&R und CDU Uni stand alles unter Wasser (Mabolo). Mactan ist ja eine Koralleninsel und diese Geruechte bestehen schon sehr lange wie ich hoerte. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen es zulassen, dass hier eine ganz neue Stadt (New Mactan Town) fuer 20-30.000 Menschen gebaut wird und viele andere Hochhaueser entstehen, wenn irgendwelche akute/aktuelle Befuerchtungen bezgl. der Stabilitaet Fragen aufwerfen wuerden. Andere Naturgefahren wie Vulkanausbrueche, Erd- und Seebeben, Ueberschwemmungen, Taifune sind in diesen Gegenden niemals auszuschliessen. Hinzu kommen noch die Gefahren von sehr dummen Menschen die auch grosses Unheil anrichten koennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Checker« (13. Mai 2015, 19:13)


7

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:05

Mactan ist weitgehend aufgeschuettet, ohne jede Verdichtung.
Da sind solche Ereignisse eigendlich normal.
mfg Guenter
Das ist mir neu, Auf unserem Hausgrundstück kommt direkt unter 20cm Erde das Kalkgestein, da ist nichts aufgeschüttet.

Wir haben heute Nachmittag mit unserem Caretaker telefoniert, dort ist bisher nichts bekannt.

Nach dem letzten Erdben vor 2 oder 3 Jahren sind im Barangay Canjulao einige Häuser eingestürzt. Die waren aber da gebaut, wo vorher mehrere Meter hoch mit Müll aufgefüllt wurde.

8

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:22

Airport

Sollte wohl ab sofort jedes Flugzeug mit einem Schlaglochsuchgeraet ausgestattet werden X(

Wenn ich mir jetzt ernsthaft vorstelle, das koennte auch den Flughafen betreffen ......... da kommen ja wirklich immense Bodenbelastungen zustande, die auch dementsprechende Schwingungen im Erdreich implizieren ...... fuer den Untergrund ist im Prinzip jede Landung ein Mini-Erdbeben

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 680

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Mai 2015, 20:36

Evtl verwechselt jemand das mit Bohol. Dort sind nach dem 2013er Erdbeben vermehrt Erdlöcher aufgetreten, da die Geologie von Bohol die begünstigt.

http://newsinfo.inquirer.net/519051/100-…hol-after-quake
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

Ben

Profi

  • »Ben« ist männlich

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 8. November 2005

Beruf: Freelancer

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Mai 2015, 04:09

Ich wohne ca. 20 km Luftlinie von Lapu-Lapu.

Mir persönich ist nichts bekannt und habe auch nichts in den Nachrichten vernommen.

11

Donnerstag, 14. Mai 2015, 05:16

Auch ich habe diesbezueglich keinerlei Nachrichten gehoert oder heute morgen etwas gesehen.

Erfreuen wir uns noch an schoeneren News:

Gerade eben konnte ich wieder eine grosse Delfinfamilie (mit Fernglas) beobachten die zwischen Mactan und Olango ihre Bahnen zog. Ein wunderschoenes Bild mit etwa 10-15 Tieren!

lapu-lapu

Inventar

  • »lapu-lapu« ist männlich

Beiträge: 2 898

Registrierungsdatum: 17. März 2010

Beruf: Ingenieur

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. Mai 2015, 06:49

Von der Verwandschaft in Lapu-Lapu City haben wir nichts gehört von einem solchen Vorfall!
Signatur von »lapu-lapu«
lapu-lapu

13

Donnerstag, 14. Mai 2015, 07:22

Hallo,

hier sind die letzten News über Erdlöcher (Sinkholes) auf den Philippines --> http://www.thesummitexpress.com/2015/04/…-sinkholes.html
Die sind vom 05 April 2015
Signatur von »Asterix«
<°)))o><

-o-

تقبل الله منا ومنكم


Gruß Asterix

Ulf8222

Erleuchteter

  • »Ulf8222« ist männlich
  • »Ulf8222« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 1. August 2008

Beruf: Rentner und Ausbilder

Hobbys: Schach, Tauchen,Edelmetall,Landwirtschaft,Forschung Kristalle,

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:19

ja.ok

Hallo

Schwester sagt kam auf CNN PH TV sender.

15

Donnerstag, 14. Mai 2015, 13:16

Vielleicht haben sie das Thema von 2013 nochmals aufgewärmt.
Da hat es nach dem Erdbeben auf einer ehemaligen Müllkippe Sinkholes gegeben und Häuser sind eingestürzt, weil auf unverdichtetem Müll gebaut wurde.