Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:54

Hey Mangojo,

bin ich auch so ein Lila Laune bär?
Meine Frau arbeitet 90%. Ich helfe mit im Haushalt. Ich fühle mich dazu verpflichtet.
Das einzige was ich wirklich nicht mache ist Bügeln. Aber sonst....kochen, putzen...auch die Toilette, waschen, staubsaugen etc...
Ich finde, das bin ich ihr schuldig, wenn sie schon zum Haushalt mitverdient und das nicht zu knapp.

Zum Thema: Dexter hat schon alles gesagt.

Gruss Pusoy :blumen


Hallo Pusoy,
wenn dir das Spass macht, ist es doch ok.
Ab und zu sauge ich auch durch die Wohnung.
Vielleicht lerne ich demnächst noch ein bisschen zu kochen, mal schaun.
Ansonsten ist der digitale Kram mit Banken, Geld, Behörden usw. meine Aufgabe in der Familie.
Jeder ist spezialisiert auf die Aufgaben, die ihm am ehesten liegen, das ist in der Arbeitswelt nicht anders, weil am rationalsten.
Wir arbeiten momentan Beide nicht, ist nicht erforderlich.
Lila Pudel bezieht sich auf die, die in dem Bezug inzwischen zu allem Ja und Amen sagen und überhaupt keine männlichen Positionen mehr vertreten.
Und von denen gibts immer mehr.
Lese mal Bento im Spiegel, da kriegst Mann beigebracht, was Mann noch darf und was nicht.
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

herby-expat

Fortgeschrittener

  • »herby-expat« ist männlich
  • »herby-expat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:34

Da musst du in der Wildbahn suchen, da ich aus Deutschland gesucht habe, war ihr Wohnort nicht so wichtig. Viel Glück dabei
ja, werde mich von den dating-Seiten verabschieden. Mein nächstes Ziel is Baguio ab März. Mal sehen, was da läuft.

mangojo

Erleuchteter

  • »mangojo« ist männlich

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 18. August 2010

Beruf: Privatier ohne Rente, nie wieder Arbeitssklave für eine Firma ! Momentan leben wir in Frankreich

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:47

ja, werde mich von den dating-Seiten verabschieden. Mein nächstes Ziel is Baguio ab März. Mal sehen, was da läuft.

Ich weiß ja nicht was für einen Typ Frau du suchst.
Aber dort wirst du sicher nichts gescheites finden.
Das sind hochentwickelte Regionen auf den Phils, mit verwestlichten, amerikanisierten, anspruchsvollen Leuten, so war das schon in den 90ern, als ich das letzte mal dort war.
Manila, Cebu City oder wie die Destinationen auch alle heißen, sind für dein Vorhaben ungeeignet.
Wenn du einen anspruchsloseren Partner fürs Leben suchst, dann musst du mit dem Bus in die tiefste Provinz, Kleinstädte, wo es keine Touristen hinzieht.
Signatur von »mangojo«
Gruß Mangojo

-------------------------------------------------------
Es ist sinnlos für Arbeitnehmer in das Deutsche Rentensystem hunderttausende an Euros bis 67 einzuzahlen, weil Babyboomer und jünger alles über dem Freibetrag, entspricht fast der Grundsicherung, zu 100% versteuern und dazu noch Sozialabgaben zahlen werden müssen, den Rest holt sich die Pflege, rechne mal nach !

cappe

Anfänger

  • »cappe« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2017

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:12


Manila, Cebu City oder wie die Destinationen auch alle heißen, sind für dein Vorhaben ungeeignet.
Wenn du einen anspruchsloseren Partner fürs Leben suchst, dann musst du mit dem Bus in die tiefste Provinz, Kleinstädte, wo es keine Touristen hinzieht.
Aus eigener Erfahrung kann ich das definitiv nicht bestätigen. Lediglich Smartphone und TV (ein muß, um die Drama-Serien zu sehen) sind wichtig

Islaorca

Meister

  • »Islaorca« ist männlich

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Beruf: Rentner

Hobbys: Gutes Essen, guter Wein und faulenzen

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:14

Also ich hatte bei Filipino cupid mehr als 100 Anfragen am Tag eventuell machst du da was falsch
Ja, ich hatte viele Anfragen, aber es waren sehr viele Frauen dabei, die nicht aus meinem damaligen Wohnort (Dumaguete) stammten. Was nützt mir eine Angebetete, die hunderte Kilometer weit weg wohnt?
Mein Freund, was erwartest du von einer Dating-Platform? Das man dir die "Ware", wie beim Pizza-Service, an der Haustür abliefert??

herby-expat

Fortgeschrittener

  • »herby-expat« ist männlich
  • »herby-expat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:12

@Herhy
Ich finde, einen Erstkontakt mittels filipinocupid.com oder internationalcupid.com recht gut,
ich habe meine Frau auch so kennengelernt und sie hat mir auch die PH Philosophie aufgezeigt.
Dazu gehört, dass man nicht mit der Tür ins Haus fällt.
Man muss als Europäer erst einmal ein wenig lernen um die Fallen zu erkennen.
Das hast Du scheinbar nicht.
Lern das und Du wirst Erfolg haben.

Besten Gruss ANDY

soll heissen, nicht so rasch auf ein 1. Date drängen? Ich habe am Anfang eine Menge Energie da rein gesteckt, um die Dame erst mal "kennenzulernen", alles online durch viel Texterei versteht sich. Beim persönlichen Treffen musste man dann leider feststellen, dass sie nicht die Richtige bzw. ich nicht ihr Typ war. Das war dann auch der Grund, weshalb ich auch rasch ein persönliches Treffen vorschlug.

herby-expat

Fortgeschrittener

  • »herby-expat« ist männlich
  • »herby-expat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:33

ja, werde mich von den dating-Seiten verabschieden. Mein nächstes Ziel is Baguio ab März. Mal sehen, was da läuft.

Ich weiß ja nicht was für einen Typ Frau du suchst.
Aber dort wirst du sicher nichts gescheites finden.
Das sind hochentwickelte Regionen auf den Phils, mit verwestlichten, amerikanisierten, anspruchsvollen Leuten, so war das schon in den 90ern, als ich das letzte mal dort war.
Manila, Cebu City oder wie die Destinationen auch alle heißen, sind für dein Vorhaben ungeeignet.
Wenn du einen anspruchsloseren Partner fürs Leben suchst, dann musst du mit dem Bus in die tiefste Provinz, Kleinstädte, wo es keine Touristen hinzieht.
Demnach war auch Dumaguete nicht der richtige Ort. Ich weiß nicht, ob ich mich in der tiefsten Provinz wohlfühlen würde. Der einzige Ausländer im weiten Umkreis zu sein, behagt mir nicht so ganz. Ich war voriges Jahr 1 Tag in der Kleinstadt "Capas" (liegt ca 30 km nördlich von AC). Hab dort eine Lady getroffen. Aber - unabhängig von dem Mädel - so richtig wohlgefühlt hab ich mich dort nicht, zumal es dort noch nicht mal ein Hotel gab, also abends nach AC zurück musste.

Mag sein, dass man in der tiefsten Provinz die eher anspruchsloseren Partner findet, aber die Wahrscheinlichkeit ist dann doch sehr hoch, dass die Dame keiner Arbeit nachgeht, weil natürlich nicht vorhanden.

Wenn ich auf den Phils lebe, brauche ich auch ein gewisses soziales Umfeld mit anderen Expats, wie ich das in Dumaguete hatte. Zum grössten Teil waren es US-Amerikaner, was aber kein Problem war.

herby-expat

Fortgeschrittener

  • »herby-expat« ist männlich
  • »herby-expat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 6. Februar 2017

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:39

Also ich hatte bei Filipino cupid mehr als 100 Anfragen am Tag eventuell machst du da was falsch
Ja, ich hatte viele Anfragen, aber es waren sehr viele Frauen dabei, die nicht aus meinem damaligen Wohnort (Dumaguete) stammten. Was nützt mir eine Angebetete, die hunderte Kilometer weit weg wohnt?
Mein Freund, was erwartest du von einer Dating-Platform? Das man dir die "Ware", wie beim Pizza-Service, an der Haustür abliefert??
Nein, aber dass man mein Profil liest, in dem stand, dass ich eine Frau aus Dumaguete oder dem näheren Umkreis suchte.

91301

Profi

  • »91301« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 2. Februar 2010

Beruf: passt schon

Hobbys: Arbeit

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:24

Ich denke, da wirds wohl nicht sehr viel mit deinem Anspruch.

Es liegt eventuell an all jenen Frauen, welche in oder nahe um Dumaguete nicht unbedingt warten, dass ihr Traumprinz sie ernennt zur Prinzessin.

Kaufen ist wohl nicht moeglich im Supermarkt, backen in der bakery wird auch nicht viel besser - Dating Plattformen haben auch den Erfolg nicht gerade beschert.

So jetzt genug mit der Polemik und zurueck zur Realitaet.

Thailand Erfahrung und auch AC Erfahrung, eine Gebrauchte aus der Bar scheidet auch aus. Wenn schon keine auf dich wartet, solltest Du deine Taktik aendern, oder dich selbst einmal hinterfragen, ob dein Anspruch mit der Wirklichkeit in Einklang zu bringen sind.

Eine mit beiden Beinen im Leben stehende Dame wird sicher nicht auf dich gewartet haben.

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:38

Es würde schon deutlich mehr Erfolg bringen, denn such radius zu erweitern
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

Islaorca

Meister

  • »Islaorca« ist männlich

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 3. Januar 2013

Beruf: Rentner

Hobbys: Gutes Essen, guter Wein und faulenzen

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:40

Das will er ja nicht. Siehe Post #58

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 3. Dezember 2017, 20:40

Eventuell hilfreich zu wissen was du von einer Dame erwartest, dass es mit den Daten nicht geklappt hat?
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

zumba-pete

Fortgeschrittener

  • »zumba-pete« ist männlich

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 23. August 2012

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 14:02

Ich weiß ja nicht was für einen Typ Frau du suchst.
Aber dort wirst du sicher nichts gescheites finden.


Ähm, in Baguio findet man nix Gescheites? Also meine Frau stammt aus Baguio und ich möchte sehr wohl behaupten, dass sie "etwas Gescheites" ist!! X( X( :blöd :blöd

michafr

Fortgeschrittener

  • »michafr« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2017

  • Nachricht senden

64

Montag, 18. Dezember 2017, 16:14

date in asia

also ich bin auch in date in asia angemeldet.
bei meiner reise durch luzon negros bora cebu bohol uvm hat eigentlich in jedem busbahnhof eine frau gewartet.
ich weiss nicht wie die seite sich geandert hat in den letzten drei jahren aber früher habe ich einfach gesagt einfacher geht nicht.
klar es ging nicht immer so wie ich wollte aber ich habe tolle familien und menschen kennen gelernt.
das verrückteste war in bantajam da kam ein mädel aus cebu und hat mir den haus schlüssel von ihrer tante aus österreich in die hand gedrückt und istw wieder zuruck nach cebu gefahren weil sie arbeiten musste.nach drei tagen am wochenende ist sie dann gekommen.
in moalboal hat mich die mutter eines mädels abgeholt mich drei stunden bekocht bevor die tochter vom dienst ausder apotheke gekommen ist.
ich habe an familienfesten teilgenommen uvw
ich finde die menschen dort einfach genial.

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

65

Freitag, 22. Dezember 2017, 09:28

Dating Seite

Meine kleine Story dazu: Ich hatte mich im Juli 2016 bei PinaLove angemeldet. Mein Entschluss die PH im Januar 2017 zu bereisen stand da schon fest. Als grobes Ziel stand Cebu fest.

So konnte ich entspannt von zu Hause (D) Kontakte knüpfen. Anfangs mit mehreren Damen parallel um Hintergrundinformationen zu bekommen. Von Anfangs ca. 20 Damen blieb nach 6 Monaten nur noch mein Mausi übrig.

Viele fragten schon vorab nach Geld und Tschüss, bei anderen gefiel mir die Familie nicht (Bruder im Knast - natürlich unschuldig) und Tschüss usw usw.

Ich finde Online ist eine gute Möglichkeit um vorab alles abzuklopfen.

Als ich sie dann auf den PH persönlich getroffen hatte waren wir schon so gut miteinander bekannt das es nicht lange gedauert hatte dass bei mir im Hotel übernachtet hatte und ich dann später bei ihr eingezogen bin.

Mein Mausi und ich leben nun fast 1 Jahr zusammen mit kleinen und auch größeren Problemen (meist kulturell bedingt) Und ich will nicht abstreiten das ich von anderen Fälle gehört habe in denen es nicht geklappt hat.

Aber ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Meine Meinung !

Online Dating hat mir geholfen mein Mausi zu finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thoczi« (22. Dezember 2017, 09:42)


yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

66

Freitag, 22. Dezember 2017, 09:53

Ich habe meine Mausi auch bei Filipino cupid kennen gelernt. Erst war ich kostenlos angemeldet und konnte keine Nachrichten lesen. Da Ort nicht wichtige war habe ich pro Tag mehr als 100 Anfragen bekommen. Also 30€ überwiesen und in der Zeit bis Freischaltung schon mal viele nach Aussehen aussortiert. Übrig blieben 20, mit den ich anfing zu schreiben. Schon nach einer Stunde waren es nur noch 5. Von paar war die 3 Frage Geld also bye. Viele Antworten aber stellen keine Fragen also tschüss. Von den 5 kam ich dann zu meiner Mausi. Wir schrieben 2 Jahre und dann ging es ab zu ihr nach Cagayan de Oro. Ihre Eltern erlaubten nicht, dass sie bei mir im Hotel blieb aber ich habe die ganze Familie 12 Personen zu einem Dinner eingeladen und da die Erlaubnis bekommen das wir auf Tour gehen dürfen unter der Bedingung, dass ihr Freundin mitkommt. OK für die Freundin ticket gebucht was meine Freundin bezahlt hat und ab nach Cebu zum Crown Regency. Ich hatte Glück das, dass gebuchte Hotel für 3 Personen war. So kamen wir uns näher. Und ich bin heute mit ihr Verlobt auch wenn meine Mausi paar kg zu viel hat :Rolf ihr Charakter ist einfach super immer für mich da und sie fragt nie nach Geld. Ich bin glücklich und habe Glück ein bodenständiges Mädchen gefunden zu haben. Ich habe der Freundin im Plantation bye 2000 PHp bezahlt und das ganze Essen habe aber ohne zu fragen am Ende von ihr 2000 PHp bekommen. Fand ich super auch wenn die Kosten weiter gingen als die 2000php.
Dating Seiten sind nicht schlecht wenn man sein gesunden Menschenverstand benutzt.
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

67

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:08

@yberion45

Also, wir müssen noch klar stellen Mein Mausi und Dein Mausi sind zwei verschiedene Mausis. ;-)

Aber du hast geschrieben "Menschenverstand benutzen" und damit hast du vollkommen recht.

Egal was man(n) an sexy Pics online bekommt. Immer einen kühlen Schritt ähh Kopf behalten.

Ich hoffe für Herby das er auch noch Sein Mausi findet.

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

68

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:18

@yberion45

Also, wir müssen noch klar stellen Mein Mausi und Dein Mausi sind zwei verschiedene Mausis. ;-)

Aber du hast geschrieben "Menschenverstand benutzen" und damit hast du vollkommen recht.

Egal was man(n) an sexy Pics online bekommt. Immer einen kühlen Schritt ähh Kopf behalten.

Ich hoffe für Herby das er auch noch Sein Mausi findet.


Wäre auch komisch wenn wir uns die teilen würden :Rolf

Gesunden Menschenverstand braucht man auch wenn man sie auf freier Wildbahn kennen lernt. Da man da auch nicht weiß ob sie nur Geld will. Nur weil man sie z. B am Strand kennen gelernt hat ist das noch lange keine Sicherheit das sie nicht nur Geld will
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

69

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:42

@yberion

Das wäre nicht nur komisch !!!! Grrrrrr.

Du hast natürlich vollkommen Recht, auf freier Wildbahn gehört der Verstand natürlich auch nach oben. (Nicht in die Hose!)

Viele hatte geschrieben "Online Dating ist Zeitverschwendung" Ich wollte mit meiner kleinen Story Herby aufzeigen das es auch anders laufen kann. Und deine Story (und andere) zeigen dass wir "Onliner" nicht alleine sind.

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

70

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:47

Sehe ich auch soo online ist genauso gut wie normales finden einer Frau. Wenn man sein Gehirn nicht benutz geht beides in die Hose
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

Zierfisch

Schüler

  • »Zierfisch« ist männlich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2017

Beruf: kaufmann

  • Nachricht senden

71

Freitag, 22. Dezember 2017, 11:52

JaJa

Beuteschema ueberdenken oder straight nach dem Motto "Enjoy your life but even alone' spart Geld und schohnt die Nerven.
Signatur von »Zierfisch«
Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen,
man kommt sowieso nicht lebend raus.

s12

Profi

  • »s12« ist männlich

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 6. Januar 2015

  • Nachricht senden

72

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:02

Also ich hatte bei Filipino cupid mehr als 100 Anfragen am Tag eventuell machst du da was falsch
Ich hatte nur max. mal 20 also habe ich was falsch gemacht oder.
Vielleicht auch schon das für mich das Einstiegsalter bei 40 lag.

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

73

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:13

Also ich hatte bei Filipino cupid mehr als 100 Anfragen am Tag eventuell machst du da was falsch
Ich hatte nur max. mal 20 also habe ich was falsch gemacht oder.
Vielleicht auch schon das für mich das Einstiegsalter bei 40 lag.

Bei mir war alter ab 18 eingestellt und keine Begrenzung für Ort
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

74

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:14

Hallo s12

lass dich nicht abschrecken. yberion ist 27 Jahre alt, das er mehr Anfragen bekommt als wir "Alten Säcke" ist doch klar - Oder? ;-)

More Fun at the Philipines ;-)

Thomas

yberion45

Meister

  • »yberion45« ist männlich

Beiträge: 928

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2016

Beruf: Student

Hobbys: Reisen, Schule, Mahal und Xbox one, joggen, Training

  • Nachricht senden

75

Freitag, 22. Dezember 2017, 12:20

Hallo s12

lass dich nicht abschrecken. yberion ist 27 Jahre alt, das er mehr Anfragen bekommt als wir "Alten Säcke" ist doch klar - Oder? ;-)

More Fun at the Philipines ;-)

Thomas



Vielleicht liegt es auch daran 8-) und hält das Ort egal war. Ich bin glücklich das ich mir die richtige ausgesucht habe auch wenn einige da waren die viel hübscher sind. Aber Charakter von meiner ist ein Schuss ins Tor :drunk.gif

LG yberion
Signatur von »yberion45«
Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman
--------------------------------------------------------------------------
Elektrotechnik: 2,3
Praktische Informatik 1: 4.0

76

Freitag, 22. Dezember 2017, 13:03

Weil ja einige immer auf die Mods schimpfen

#67 - # 70 sind pure OT Unterhaltung, die man auch per PN hätte austauschen können, oder? Aber Weihnachtsamnestie.....ich lasse es mal stehen

Frohe Weihnachten Euch allen und Grüße von Fiji :hi
Signatur von »Goose«
Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

ergem

Anfänger

  • »ergem« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2015

  • Nachricht senden

77

Samstag, 3. Februar 2018, 23:45

Für mich sind Datingportale nicht entbehrlich

Ich bin etwas verwundert über die hier herrschende Einigkeit, Datingportale seien überflüssig, wenn man vor Ort auf den Philippinen Frauen ansprechen kann.

Zunächst einmal ist ein Datingportal nicht nur da um Dates zu vermitteln. Es ist eine Plattform, auf der Leute, die auf der Suche nach einem Lebenspartner sind, erst mal ein paar Fakten abgleichen können, bevor es zu einem persönlichen Treffen kommt.

In meinem Fall ist es zum Beispiel so, dass ich bewusst eine Frau suche, die mit mir auf den Philippinen lebt, weil ich das kalte Klima in Deutschland nicht ertrage und überall arbeiten kann, wo das Internet hinreicht. Eine Frau, die mit einem Europäer in Europa leben möchte, kommt also schon mal nicht in Frage. Des Weiteren suche ich eine Frau. mit der ich auch über die Dinge sprechen kann, die mich bewegen. Das ist einerseits mein schreibender Beruf, andererseits zum Beispiel Politik.

Abgesehen davon, dass ich es für nicht sehr effizient halte, diese Fakten in persönlichen Gesprächen mit Frauen abzuklären, die ich auf der Straße oder in einem Café nach rein äußerlichen Gesichtspunkten angesprochen habe, ist es für mich vor allem ein Problem, eine Frau, die nach den Fakten nicht zu mir passt, dann wegschicken zu müssen. Die Gefahr ist groß, dass ich sie dabei verletze, obwohl ich das gar nicht will.

Was spricht also dagegen, schon mal einen Vorab-Check anhand eines Online-Profils durchzuführen?

TanduayIce

Sheriff

  • »TanduayIce« ist männlich

Beiträge: 3 295

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Beruf: Privatier

Hobbys: Reisen, Jagen, Hunde und Aquaristik

  • Nachricht senden

78

Sonntag, 4. Februar 2018, 07:31

In meinem Fall ist es zum Beispiel so, dass ich bewusst eine Frau suche, die mit mir auf den Philippinen lebt,

Des Weiteren suche ich eine Frau. mit der ich auch über die Dinge sprechen kann, die mich bewegen. Das ist einerseits mein schreibender Beruf, andererseits zum Beispiel Politik.

Na dann viel Glück beim suchen! Ich hoffe, dass du wenigstens finanziell so gut ausgestattet bist, diese gebildete Frau (vermutlich aus der Großstadt und zum. aus der gehobenen Mittelschicht) dann auch adäquadt unterhalten zu können... :floet


Was spricht also dagegen, schon mal einen Vorab-Check anhand eines Online-Profils durchzuführen?

Wer schreibt indiesen Profilen die Wahrheit? 8-)
Signatur von »TanduayIce«
Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

mikkael

Profi

  • »mikkael« ist männlich
  • »mikkael« wurde gesperrt

Beiträge: 301

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Beruf: Robin Hood

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:01

Servus,

ich hab Schatzimaus auch auf einer ,,Dating-Seite,, kennengelernt. Das ist jetzt fast genau 5 Jahre her.

Zitat

TanduayIce
Wer schreibt indiesen Profilen die Wahrheit?
Schatzimaus, sie war auf der Suche nach einem liebevollem, netten, anständigem, intelligenten, gebildeten, gutaussehenden großen Mann. Genau das hat sie bekommen.

Naja, in einer Beziehung hat sie ein bisschen gelogen. Sie hatte ihr Aussehen als durchschnittlich beschrieben. Beim ersten Treffen war ich geschockt. Sie war eine ,,Hammerfrau,,.

Servus

Mikkie
Signatur von »mikkael«
FB Michael Neubusch oder Jasmin Neubusch

  • »why-not-now« ist männlich

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

80

Sonntag, 4. Februar 2018, 08:47

Warum so negativ

Wer schreibt indiesen Profilen die Wahrheit?


Hey warum wird immer alles so negativ gesehen. ich habe meine Liebste auch auf einem Dating Portal kennengelernt und seit über einem Jahr zusammen. Zu dem Thema wer schreibt schon die Wahrheit.

Es hat alles gestimmt.
Sie gehört zu einer was auch immer Schicht aber das ist relativ egal da Sie nicht aktiv (noch nie) nach Geld gefragt hat.
Sie suchte auf diesem Weg einen Mann der NICHT von den Phil kommt wegen schlechter Erfahrungen.

Dating - Portale sind eine gute Möglichkeit schon mal im Vorfeld zu prüfen ob die "Chemie" stimmen könnte. Natürlich keine Gewähr aber dass sind doch persönliche Treffen auch nicht.

Ich halte das für den besseren Weg jemand kennen zu lernen. Face to Face kann es sehr schnell einem der beiden sehr weh tun. Über Portal und dann natürlich nachgelagerte Skype- Gespräche ist es nicht ganz so schlimm.

Also ich würde es wieder so machen!!!
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

bobo

Fortgeschrittener

  • »bobo« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 27. September 2016

Über mich: Harley Davisdon, wenn schon denn schon....

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 4. Februar 2018, 09:10

Ich denke auch, das Datingportale auf den Phillies nicht notwendig sind.

Ich habe in der SM Citymall in Cebu gerade mal 3 Minuten allein gesessen, da kamen 2 Mädels vorbei, kicherten. Erst von links nach rechts, dann rechts nach links... Dann setzen sich sich gegenüber hin, kicherten weiter bis dann eine der beiden zu mir kam und nach der Tel. Nr. fragte.

Ok, sie waren nicht mein Fall. Aber, ich denke genau so geht es.
Signatur von »bobo«
Mai 2018, Deutschland Ade...

balibago62

Fortgeschrittener

  • »balibago62« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 21. November 2009

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen

  • Nachricht senden

82

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:22

Enttäuschung mit den Frauen auf den Phils.

Hallo in die Runde,

Hier muss ich Bonner 48 absolut recht gben.

Als ich das erste Mal, 2004, in den Phils war, besuchte ich zum ersten Mal die SM-Mall in Cebu (die Alte). Ca. 2 Stunden später hatte ich 21 Telefonnummern von lieben, netten Philippinas, welche alle nicht abgeneigt waren, mich damals 58-jährigen Touristen, kennen zu lernen.
Die Motivation der Ladies war mit Sicherheit verschiedentlicher Natur, spielt aber hier auch keine Rolle.

Auch meine Meinung, wenn ich schon im Lande bin, brauche ich keine Datingseiten, zumindest ich nicht!.

Gruß Benny
Signatur von »balibago62«
Benny

Urlauber76

Erleuchteter

  • »Urlauber76« ist männlich

Beiträge: 1 416

Registrierungsdatum: 20. April 2008

Beruf: Rentner

Hobbys: Kino, reisen, Internet, essen, schlafen, Frauen, Freunde

  • Nachricht senden

83

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:29

Zitat

Wer schreibt indiesen Profilen die Wahrheit? 8-)


von den Männern her wahrscheinlich nicht viele :D

ich habe auch durchweg positive Erfahrungen gemacht bei den Mädels, obwohl Datingseiten nicht zwingend notwendig sind (für die Philippinen) kann man vorher schon mal in Kontakt treten ;)

diese Aussage könnte man jetzt weiterspinnen und sagen "wer sagt im realen Leben die Wahrheit?"
Signatur von »Urlauber76«
Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!

X( :mauer :banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

Huttmann

Inventar

  • »Huttmann« ist männlich

Beiträge: 2 376

Registrierungsdatum: 15. Mai 2009

Beruf: Arzt

Hobbys: Reisen, Nixie, Elektronik

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:23

Man kann beides nutzen. In Datingportalen kann man besser als in der Mall vorselektieren, dann anrufen, da merkt man schon ob es passen könnte. In der Mall spielt der Zufall eine noch größere Rolle, mehr für shorttime. Man sucht ja auch eine die Zeit hat, z. B. um zu reisen, etc., das kann man im Portal selektieren.
Für seriöse vielleicht die Umgebung einer nurse school, viele nette in Ausbildung, für noch seriösere die Kirchen, da kann man seine Wünsche an die höchste Stelle richten :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Huttmann« (4. Februar 2018, 18:28)


sts

Inventar

  • »sts« ist männlich

Beiträge: 6 946

Registrierungsdatum: 1. April 2007

Beruf: Dokusoap Filmstar

Hobbys: Lebe in den Tag hinein, weniger kann mehr sein...

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:21

man kann ja mal 30-40 termine machen und an den ort x reisen, z. b cebu....
Signatur von »sts«
Leben wie Rockefeller, warum kaufen wenn mieten so einfach ist.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 966

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

86

Montag, 5. Februar 2018, 01:20

Hey warum wird immer alles so negativ gesehen. ich habe meine Liebste auch auf einem Dating Portal kennengelernt und seit über einem Jahr zusammen.
an die tradition angepasste denkweise muß nicht negativ sein
das kann ohne weiteres bedeuten daß selbst nach längerer zeit eine beziehung funktioniert weil es aus der sicht der filipina keinen grund gibt diese zu ändern , (es geht ihr deutlich besser als vorher) . einschätzbar wird es erst wenn richtige probleme auftauchen zb. finanzielle , dann zeigt sich wie die titanic gebaut ist :D
manchmal passiert das nie , und wenn sie nicht gestorben sind . . . .
was ist denn schon 1 jahr ? aber alles gute für weitere jahre
sehe auch keinen dramatischen unterschied zu deutsch - deutschen beziehungen
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

The man

Fortgeschrittener

  • »The man« ist männlich

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

Beruf: Pflanzer

Hobbys: Windsurfen, Hunde, Garten, Motorrad, Literatur

  • Nachricht senden

87

Montag, 5. Februar 2018, 02:39

Für seriöse vielleicht die Umgebung einer nurse school, viele nette in Ausbildung, für noch seriösere die Kirchen,


Ich denke die allerseriösesten findert man rund um Nonnenklöster!

NikWalker

Erleuchteter

  • »NikWalker« ist männlich

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 7. März 2007

  • Nachricht senden

88

Montag, 5. Februar 2018, 02:50

Ein paar Unterschiede zwischen persönlichem Kennenlernen und Dating-Portal sind schon vorhanden.
Im Asien-Portal kommt noch der finanzielle Aspekt dazu. Mit etwas schmutziger Fantasie, auch ein sexueller.

Gutes Aussehen wird in DE Voraussetzung sein, um wider Erwarten von einer Frau angesprochen zu werden. Die Politesse mit ihrem Notizblock ist da eine Ausnahme. Sympathie käme als weitere Variante hinzu, wenn man mit Freunden irgendwo absteigt und Spaß hat. Zum sozialen Aspekt kommt der schulische/berufliche hinzu. Manchmal sogar Aktivitäten in der Kirche. Alles was zu einem Gespräch führen kann!
Den Damen steht natürlich nicht auf der Stirn geschrieben, ob sie Jungfrauen, befreundet, oder bereits liiert sind. Da fragt man dann vorsichtig die Freundin von ihr, oder einen anderen nahestehenden Bekannten, ob schon was läuft. Da gehts nur langsam.
Manche Herrschaften haben es auch drauf, mit der Brechstange heranzutreten. Dann wird einfach geradeaus gefragt, ob sie verheiratet ist, Kinder hat. Spart etwas Zeit. Kann aber auch zunichte machen, was etwas werden könnte. Ich glaube, das ist es, was viele Herrschaften stört. :D

Auf den Philippinen reicht es schon, nicht asiatischer Herkunft zu sein. Wenn man nicht gerade einen heruntergekommenen Eindruck macht, wird man belächelt, oder angesprochen.
Die schüchternen mit ihrem natürlichen Scham, bekommt man so aber nicht. Die machen das nämlich nicht. Dann schon eher die Profis unter den Damen. Also short-time.
Die Schüchternen wären aber interessant, wenn es nicht nur um das Eine gehen soll.
Anderen Männern stört es nicht. Die würden auch mit der short-time-Dame etwas längeres eingehen. Ist halt Gschmacksache.

Im Portal....wenn man davon ausgeht, daß im Profil nur wahres steht, ist eine Vorausselektion möglich.
Da schreibt jeder hin, worauf er aus ist, wenn er ehrlich ist.
Es geht alles wesentlich schneller.
Anrufen kann man auch. Wenn die Stimme so Baklamäßig klingt, kann man auch auflegen. Außer man steht darauf. :floet

Sicher kann ich sagen, daß es in der Mall, oder am Strand auch schnell gehen kann. Aber wir gehen jetzt einfach mal davon aus, daß der Interessent noch in DE ist. Die Mall und der Strand also 10000 km weit weg sind, und wenn er schon einreist, dann will er nicht zuerst zur Mall, sondern ein paar Treffen einhalten, die er vorher schon online arrangiert hat.

Meine Entscheidung fiel fürs Dating-Portal. Sich hinziehende Kennenlernphasen wollte ich vermeiden. Für die Frau kostet es auch Überwindung, sich im Portal einzutragen. Sie würde es bestimmt nicht machen, wenn sie niemanden sucht.
So, die Überlegung.
Dating-Portale sind auch sehr gut für Männer geeignet, bei denen einige Beziehungen zuvor scheiterten. Die haben einen geschärfteren/ausgereifteren Sinn, anschließend die Scammer und Lügnerinen auszufiltern. Die anderen verwechseln es mit einem Heiratskatalog. Gibts auch!


Gruß
Nik

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NikWalker« (5. Februar 2018, 03:05)


Walti

Schüler

  • »Walti« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 29. Mai 2017

Beruf: Verkaufsberater PC

Hobbys: Uhren sammeln,Oldtimer,Kochen

  • Nachricht senden

89

Montag, 5. Februar 2018, 08:35

Hallo,

was sich hier imho herauskristallisiert ist die Diskrepanz zwischen eigenem Anspruch und Wirklichkeit. Vielleicht solltest du mal über diene Ansprüche die du an die Frau stellst ernsthaft nachdenken und dahingehend deine Position revidieren lieber TS.

Ich vertrete ja immer den Standpunkt das das Gute(die) Gute zu mir findet wenn ich nur fest davon überzeugt bin. Ausserdem sollte man als Mann im Rentenalter nicht unbedingt erwarten das einem als Mann im Alter 60 plus die bildhübschen jungen Dinger in der Altersklasse zwischen 20 und 30 Jahren die Bude einrennen, diese Altersgruppe hat mi.d.R. genügend Auswahl an potentiellen Partner zur Verfügung.

Kam für mich persönlich z.B. überhaupt nicht in Frage. Ich (53) wollte eine Frau die in meinem Alter ist und maximal nicht jünger als 40 ist. Man sollte den Altersunterschied nicht unterschätzen sich als Mann mit Ü 50 oder gar Ü 60 mit einer Frau U 30 zu sammeln zu tun kann nicht unbedingt unproblematisch sein.

Gesagt getan nun bin ich mit einer sehr bezaubernden Filipina aus Manila( 55) seit ein paar Monaten verheiratet und wir sind superglücklich. Sie stammt aus der Mittelschicht ( sehr rar!!!) hat einen festen Job in der Manpoweragantur ihrer Schwester, ihr Bruder und ihre Schwester sind beide Akademiker, ihre Schwestern hat viele Jahre im Ausland u.a. USA, Thailand, Japan beruflich verbracht bevor sie auf die PH zurückgekehrt ist um selbständig etwas au8f die Beine zu stellen.

Supernette Töchter (22 und 27 Jahre) vier wirklich süsse Enkel im Alter zwischen 2 und 7, die ganze Familie ist supersympathisch und meine Frau überglücklich nach 5 Jahren als Witwe wieder einen festen Partner zu haben.

Wir haben uns auf Myflirt kennengelernt. Ich habe mit deutschen Frauen immer nur recht kurze Beziehungen gehabt und nie geheiratet weil sie mir generell zu vermännlicht sind heutzutage. Aber diese wundervolle Persönlichkeit hat es wirklich geschafft mich alten Ehemuffel davon zu überzeugen.

Nach längerem regelmässigem Chat via Skype zwischen Juni 16 und Februar 17 habe ich sie vollkommen umeingenommen besucht um zu sehen ob aus dem heissen Flirt auch mehr werden kann, bin im Februar 2017 dann erstmalig dort gewesen und war von der Herzlichkeit , der Freundlichkeit und der zuvorkommenden und gastfreundlichen Art dieser Menschen so überwältigt das ich einfach fasziniert war.

Und meine Frau stellte sich in Natura als absoluter Volltreffer heraus: Liebenswert, tatkräftig, ungemein charmant und Lebens froh, ich war dort für 2 Wochen und habe nahezu jeden aus ihrer Familie kennen und schätzen gelernt. Was letzten Endes dazu führte das ich ihr einen Heiratsantrag machte welchen sie auch annahm und seit Oktober 17 sind wir ein Ehepaar und im Mai diesen Jahres folgt noch die kirchliche Hochzeit. am 11. Februar fliege ich wieder auf die PH und werde sie wiedersehen.

Was will ich sagen ? Man sollte sich auch mal unter den etwas älteren Damen umsehen, den verwitweten, da gibt es wunderbare Frauen mit Lebenserfahrung die es wert sind geliebt zu werden. Und dich persönlich hätte auch absolut keinen Bock darauf mit einer Frau die 20 bis 30 Jahre jünger ist als ich verhandelt zu sein ! Hier mal ein englisch sprachiges Video zum Thema, sehr interessant wie ich finde !

https://www.youtube.com/watch?v=vdLTxAXpNCI&t=4s

LG

Walter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walti« (5. Februar 2018, 08:40)


  • »Stefan_F« ist männlich

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

90

Montag, 12. Februar 2018, 15:36

Meine Erfahrung ist, dass Profile von den Pinays nicht gelesen werden. Die öffnen sofort den Chat und fragen nach und nach im Chat ab, was schon im Profil steht. Entsprechend wenig Sorgfalt wird ins eigene Profil gesteckt. Oft habe ich im chat ein anderes Alter, Kinderzahl etc. genannt bekommen, als im Profil stand.