Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 21:44

Supertaifun angekündigt?

Hallo an Alle

Habe heute von meiner Liebsten gehört dass es wieder einen Supertaifun geben soll in der nächsten Woche. Vermutlich wird er voll mittig auf die Philippinen treffen.

Hat jemand mehr Informationen gehört??? Habe auf Windy.com in der 10 tägigen Animation gesehen dass es einen ziemlich großen Wirbel geben wird. Hat jemand bessere Vorhersagen oder Websiten wo man mehr sehen kann???

Bin echt beunruhigt da Tacloban ja schon mal den Fluch eines Supertaifuns erleben durfte.
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

McTan

Inventar

  • »McTan« ist männlich

Beiträge: 4 128

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:08

Ich sehe nichts auf windy.com
Eben in der Minute rein geschaut.
Auf pagasa gibt es keinerlei Hinweise.
Auf das panikartige Gerede von Pinoys solltest du nichts geben.
Danach ist jeden Tag eine schwere Katastrophe, wie Sturm, Tsunami, oder sogar Erdbeben.
Wie sie wohl Erdbeben vorhersagen wollen?

McTan

  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:26

Freitag nächste Woche

Ich sehe nichts auf windy.com


Geh mal auf Freitag in einer Woche dann siehst Du es klar
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:07

WWW.typhoon2000.ph weiss auch von nichts
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

Dexter

Meister

  • »Dexter« ist männlich

Beiträge: 790

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:27

ok...

aber ein Supertaifun schaut schon etwas anders aus.
Die stärkeren Winde sind eher nördlich davon.

Dexter

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 23:28

Daten

Klick mal mit der rechten Maustaste auf den Wirbel,
dann kannst Du Daten wie Windgeschwindigkeit und mehr sehen.
Typhon ist das nicht

mfg Guenter

spice_snow

Fortgeschrittener

  • »spice_snow« ist männlich

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Beruf: Isolierer

Hobbys: Messerschmieden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 00:56

Meine Wetteradresse ist diese .: https://www.accuweather.com/en/ph/manila…atellite/264885
und da ist nichts zu sehen !

Peter

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 02:24

klarer Fall . . .

Kann sich nur um den Anmarsch des Weihnachtsmannes und seinem Gefolge
in den Rentiergespannen handeln :floet









:Rolf
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 607

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 02:25

Sobald es hier etwas stärker oder länger regnet ist es für viele ein Typhoon ...
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

10

Samstag, 9. Dezember 2017, 08:37

Fake News/Hoax ... verbreitet hauptsächlich durch Facebook ... Wie immer wird alles ungeprüft "geshared" ..

Report of incoming supertyphoon a hoax says Pagasa

DL8KE

Inventar

  • »DL8KE« ist männlich

Beiträge: 6 393

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Dipl-Betriebswirt, Qualitätsmanager NE-Metalle, Journalistischer Ghostwriter (Crowdfunding Jobs)

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Dezember 2017, 19:20

Tropical Weather Video Analysis for Monday Afternoon, December 11, 2017

Signatur von »DL8KE«
:Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

helmutp

Fortgeschrittener

  • »helmutp« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

Beruf: Finanzberater

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:27

Gibt es etwas neues bezüglich eines angekündigten Typhoon? Meine Frau ist etwas beunruhigt, da mein Sohn in Leythe unterwegs ist und wir uns am nächsten Samstag in Cebu treffen möchten. Vielen Dank für ein kurzes Update
Signatur von »helmutp«
Sie werden es nicht glauben, aber es gibt soziale Staaten, die von den Klügsten regiert werden. Das ist bei den Pavianen der Fall. :yupi :clapping

leachim

Inventar

  • »leachim« ist männlich

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Beruf: Kfm. Angestellter

Hobbys: Schach, Strategie, Lesen, computer

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Dezember 2017, 16:52

http://www.typhoon2000.ph/

Da wird nur von einem Tiefdruckgebiet gesprochen. Windgeschwindigkeiten von 30 knt sind nun wahrlich kein Supertyphon.
Signatur von »leachim«
will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein

Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

Guenter

Anfänger

  • »Guenter« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 26. Juli 2011

Beruf: Airliner

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 04:42

Erreicht am Sonntag Region Albay..Legaspi. Da bin ich gerade. Alles halb so schlimm. Windgeschwindigkeit 55-65 km/h. Regnen wirds und Sturm geben. Aber nichts besonderes.

Bonner48

Erleuchteter

  • »Bonner48« ist männlich

Beiträge: 1 607

Registrierungsdatum: 25. Januar 2013

Über mich: Hier findet Ihr meinen Reisebericht -> 5 Wochen Rundreise Anfang 2014

Beruf: Selbstständig

Hobbys: Fotografieren, Techno/House Musik, Internet, Apple, Sport. Natur

  • Nachricht senden

15

Freitag, 15. Dezember 2017, 01:33

Sobald ich hier mit der Wasserspritze mein Auto wasche rufen schon alle "Typhoon" ... Fangt Ihr jetzt auch damit an ?

Leute ES REGNET - das ist NUR EIN TIEFDRUCKGEBIET !!!
Erst wenn das Haus wegfliegt ist es ein Typhoon - ok
Signatur von »Bonner48«
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“ (Antoine de Saint-Exupery: Die Stadt in der Wüste)

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 917

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. Dezember 2017, 01:53

Sobald ich hier mit der Wasserspritze mein Auto wasche rufen schon alle "Typhoon" ... Fangt Ihr jetzt auch damit an ?

Leute ES REGNET - das ist NUR EIN TIEFDRUCKGEBIET !!!
Erst wenn das Haus wegfliegt ist es ein Typhoon - ok
ein solches tiefdruckgebiet kann sich in den philippinen auf einer anderen insel schnell ganz anders entwickeln als auf deinem autowaschplatz ;)
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Nordwest

Fortgeschrittener

  • »Nordwest« ist männlich

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2012

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:04

info


DL8KE

Inventar

  • »DL8KE« ist männlich

Beiträge: 6 393

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Dipl-Betriebswirt, Qualitätsmanager NE-Metalle, Journalistischer Ghostwriter (Crowdfunding Jobs)

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. Dezember 2017, 18:38

TS KAI-TAK (URDUJA) Special Coverage for Friday Evening, Dec 15, 2017

Signatur von »DL8KE«
:Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

bgingo

Fortgeschrittener

  • »bgingo« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 13. November 2006

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. Dezember 2017, 03:21

update vom 16.12. 08:00 (local time)


  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Dezember 2017, 10:29

Mein lieber Herr Gesangsverein

Also liebe Mitschreiber....

es war dann doch ein etwas stärkerer Wind :).

Ein Typhon mittlerer Stärke.

In Tacloban ist der Strom zeitweise ausgefallen. Einige Gegenden wurden evakuiert und die Leute sind ins Hotel gezogen.

Der Regen war recht stark und der Typhon sehr langsam was zu ergiebigen Regenfällen geführt hat. Die Bilder sprachen ein Übriges.

Es war kein Super Typhon aber es war nicht ohne. Übrigens in Windy - Windy hat man es fast auf die Stunde genau nachverfolgen können.

Und... der nächste ist im Anmarsch!!!

Also doch nicht ganz Fake News sondern nur schwächer als erwartet :) :)
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

21

Montag, 18. Dezember 2017, 11:40

Also doch nicht ganz Fake News sondern nur schwächer als erwartet

Wenn Du lange genug wartest kommt immer was an. :D
Wenn Du also am 7 Dezember einen Supertyphoon ankündigst und das staatliche Wetterbüro am 9 Dezember eine Meldung rausgibt, dass es sich bei dieser Art von Nachrichten zu diesem Zeitpunkt um eine Falschmeldung und Panikmache handelt, gehe ich berechtigterweise von "Fake News" aus.
Sollte dann 10 Tage spaeter eine stärkere tropical depression vorbei schauen, hat das mal absolut nichts mit der ursprünglichen Meldung zu tun.

Grüße aus dem eiskalten Manila

Sackgesicht

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

22

Montag, 18. Dezember 2017, 12:03

Es ist und war immer nur eine tropical depression / tropical storm und nie ein typhoon

Und wenn man sich auf den Kopf stellt. Es ist kein Typhoon mittlerer Stärke.
Ansonsten muss man diesen Thread in Tagalog verschieben da ist jeder Furz ein Typhoon.

http://typhoon2000.ph/Urduja2117-Zoom.png
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Schweiz« (18. Dezember 2017, 12:10)


StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 399

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. Dezember 2017, 12:49

Lassen wir diesen Thread doch einfach ewig laufen und irgendwann kommt der Supertaifun!

Die Panikmache von Filipinas aufgrund der mangelnden Fähigkeit, Informationen zu gewichten und in einen Kontext einzuordnen, ist legendär. Die Unfähigkeit ihrer westlichen Partner, das - aus der Ferne oder Nähe - zu erkennen allerdings auch...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 695

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. Dezember 2017, 13:01

Bei vielen Filipinos ist alles was etwas mehr Regen und Wind bring ein Taifun :D

Es ist ja wieder eine "low pressure area" im Anmarsch, dieses Mal Richtung Mindanao.
Mal sehen was daraus wird.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 874

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. Dezember 2017, 14:07

Mit einigen Dutzend Toten auf Biliran war es vielleicht doch mehr als "etwas Regen und Wind".

https://www.rappler.com/nation/191605-de…ndslides-urduja

http://www.philstar.com/nation/2017/12/1…an-urdujas-wake

https://philnews.ph/2017/12/18/breaking-…typhoon-urduja/

Es ist leicht reden, wenn man nicht betroffen ist.

Gruss
Peter

P.S. Wurde übrigens von einem Kollegen, dessen Freundin aus Biliran stammt, darauf aufmerksam gemacht.

  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

26

Montag, 18. Dezember 2017, 14:20

Ihr seid ja drauf :)

Hey Ihr seid wirklich gut drauf.

Inzwischen wurden die Gebiete um Tacloban und Ormoc zu Katastrophengebieten erklärt.

29 Tote durch den tropischen Sturm Urduja

Manila - Das National Disaster Risk Reduction and Management Council (NDRRMC) berichte am Sonntag, dass bisher 29 Menschen durch den tropischen Sturm Urduja getötet wurden. - klajoo.com - Bei Erdrutschen in vier Orten der Eastern Visayas Provinz Biliran, Leyte, wurden alleine 26 Personen getötet und weitere 22 werden noch vermisst. Bei Überschwemmungen auf der Insel Masbate wurde eine Person getötet und 8 werden noch vermisst. Das Opfer wurde als Genalyn Decante (42) identifiziert, wohnhaft im Ortsbezirk Sta. Cruz in Palanas. Bei einem Erdrutsch auf Sibuyan Island, Provinz Romblon wurde eine Ehepaar getötet, das als Masoline Romero (60) und Matilde Romero (60) identifiziert wurde. KR 18.12.2017 - 4:20

Ormoc nach TD Urdduja zum Katastrophengebiet erklärt

Leyte - Ormoc City ist nach den schweren Regenfällen und starken Winden durch das tropische Tiefdruckgebiet Urduja, von der Ormoc City Regierung am Sonntag zum Katastrophengebiet erklärt worden. - klajoo.com - Der Ormoc City Bürgermeister Richard Gomez hat die von der Ormoc Sangguniang Panglungsod genehmigte Entscheidung Nr. 354, in seinem Facebook Konto gepostet. KR 18.12.2017 - 4:19

Tacloban nach TD Urdduja zum Katastrophengebiet erklärt

Leyte - Tacloban City ist nach den schweren Regenfällen durch das tropische Tiefdruckgebiet Urduja, von der Tacloban City Regierung am Freitag zum Katastrophengebiet erklärt worden. - klajoo.com - Die schweren Regenfälle führten zu Überschwemmungen und Erdrutschen. Der Tacloban City Vize-Bürgermeister Jerry Yaokasin sagt, in 80 Stadtbezirken kam es zu Überschwemmungen und in 8 Stadtbezirken kam es zu Erdrutschen. In Eastern Samar. Der Chef des City Disaster Risk Reduction and Management Office (CDRRMO) Ildebrando Bernardas sagt, dass 4.052 Familien oder 10.027 Personen in Tacloban City evakuiert wurden. KR 18.12.2017 - 4:18

Also ein kleiner Tropensturm sieht irgendwie anders aus.

Und ich will nochmal betonen. Der Zeitraum und die Gegend war in Windy genau erkennbar.
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. Dezember 2017, 14:35

jetzt stimmt alles. nirgends erwähnst du eine typhoon. gute berichterstattung so. auf dem boden der tatsachen.

interessant was so ein tropischer sturm anrichten kann.

wind bei den philippinischen hütten immer gefährlich.
regen bei der philippinschen abholzung immer gefährlich.
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

300

Inventar

  • »300« ist männlich

Beiträge: 2 195

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

28

Montag, 18. Dezember 2017, 15:18

bonner dezember 2014 im bezug auf hagupit / ruby

Zitat

Für alle deutschen Weicheier auf den Philippinen - geht doch nach Hause !

Bin gut in Cebu angekommen - jetzt mit Expat Status :)

bonner dezember 2017
Sobald ich hier mit der Wasserspritze mein Auto wasche rufen schon alle "Typhoon" ... Fangt Ihr jetzt auch damit an ?

Leute ES REGNET - das ist NUR EIN TIEFDRUCKGEBIET !!!
Erst wenn das Haus wegfliegt ist es ein Typhoon - ok


...man kann das kind nennen wie man will - taifun, supertaifun, mega..., giga..., wegen mir nur ein carabaofurz, aber wenn menschen zu schaden kommen oder gar verrecken (aaaaachtung !!! rhetorisch so gewählt...), dann sollte man schon etwas respekt zeigen, diba :Augenbraue

  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. Dezember 2017, 15:47

Stimmt

Ja das stimmt natürlich. Es war weder ein gefährlicher Wirbelsturm noch ein Superthypon oder wie das Ding geschrieben wird :).

Aber es war erkennbar auf der Karte und es war zumindest verheerend in der Auswirkung. Und das mit dem Respekt gegenüber den Opfern - stimmt uneingeschränkt.

Und der nächste ist für den 20. Dezember angekündigt. Auch wenn das jetzt wieder nach Panikmache klingt :)
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

Wanderfalke

Schüler

  • »Wanderfalke« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 3. August 2017

Hobbys: Wandern, Fliegen ......

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Dezember 2017, 16:01

...man kann das kind nennen wie man will - taifun, supertaifun, mega..., giga..., wegen mir nur ein carabaofurz, aber wenn menschen zu schaden kommen oder gar verrecken (aaaaachtung !!! rhetorisch so gewählt...), dann sollte man schon etwas respekt zeigen, diba :Augenbraue
Der Meinung bin ich auch. Ich wundere mich überhaupt nicht darüber, dass die Leute dort mit dem Wort "typhoon" schnell bei der Hand sind. Grund mit Sicherheit: Angst! Befürchtung dass es schlimmer wird. War ja schon oft so.

Ich habe kein Verständnis für diesen Mangel an Empathie hier :( .

Meine Leute auf den Philippinen haben immerhin aufgrund des nur "Starken Sturms" einen verwüsteten Garten, Telefonempfang per landline nicht möglich, Internet auch nicht, das Haus verlassen auch nicht. Das soll mal hier in D passieren. Riesengroßes Drama.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 399

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. Dezember 2017, 16:11


Aber es war erkennbar auf der Karte


Ich habe fast 10 Taifun Seasons auf den Philippinen mitgemacht. Fast nie kam es wie auf den Karten vorher zu sehen, entweder es kam schlimmer als befürchtet oder weniger schlimm.

Ich habe Nachbarn aufgenommen, die abgesoffen waren.

Jetzt war es ein Tiefdruckgebiet mit schlimmen Folgen aufgrund der langsamen Geschwindigkeit und der großen Wassermengen.

Ja, mir tun die Opfer leid. Aber es ist Alltag auf den Philippinen, leider.

Tacloban war eine nationale Katastrophe mit tausenden von Toten, daran wäre fast die Regierung zugrunde gegangen.

Also dürfen wir irgendwie noch einordnen, auch wenn jeder Tote einer zu viel ist?
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

32

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:15

Lieber Wanderfalke, lieber why-not-now, lieber 300,

Ich habe kein Verständnis für diesen Mangel an Empathie hier .

dann sollte man schon etwas respekt zeigen

Hey Ihr seid wirklich gut drauf.


lasst uns den Thread mal ganz neutral anschauen.
Die ursprüngliche Frage vom 7 Dezember war, ob Mitglieder hier etwas von einem ankommenden Supertyphoon wissen.
Alle Antworten waren negativ. Nichts im Anmarsch.
Zu der Zeit wurden auf Facebook etc alte Warnungen von 2014 (im besonderen von Typhoon "Ruby") herumgereicht. Natuerlich koennen wir nicht erwarten, dass solche Nachrichten von den "Facebook Experten" überprüft werden. :D

Diese Meldungen haben sogar das staatliche Wetterbüro PAGASA (Philippine Atmospheric, Geophysical and Astronomical Services Administration) am 9. Dezember auf den Plan gerufen und eine Erklärung abgeben lassen..
Siehe Link auf den Artikel in Beitrag #10 weiter oben.

Wem es zu schwer ist, diesen Zeitungsbericht zu öffnen, dem habe ich die Kernaussage heraus kopiert:
"The state weather bureau on Saturday branded as hoax a report that circulated on social media claiming that a supertyphoon is heading toward the Philippine area of responsibility (PAR) in the next few days."
"Pagasa weather forecaster Gener Quitlong, in a radio interview over DzMM, said that according to their bulletin, they do not see any supertyphoon heading its way toward the country.
“Sa ngayon po, sa isang linggo, wala po kaming nakikita na bagyong papasok (For now, for a week, we do not see any typhoon coming),” Quitlong said.
He said the video that has been circulated on social media was an old news report."

"Pagasa clarified that these rumors of supertyphoon were merely based on a 2014 CNN video report shared by netizens on social networking site Facebook. The video report, he said, was referring to typhoon Ruby (international name: Hagupit), considered to be one of the most intense tropical cyclone of 2014, that made landfall over Eastern Samar on December 6, following Yolanda."

In diesem Fall vertraue ich mehr der Wetterbehörde als einer Hobby-Meteorologin mit ihren vermutlichen Social Media Quellen.
Eigentlich wäre damit alles gesagt gewesen und das Thema hätte geschlossen werden koennen. Punkt.

Alles weiter was nun kam, war zum Thema "Tropical Depression Urduja im Anmarsch". Haette eigentlich seinen eigenen Thread verdient.

Schoen, dass die Expats dies in diesem Thread weitgehend erkannt hatten. :D

Sturmfreie Weihnachten
wuenscht

Sackgesicht, der schon so einiges an "Winden und Regen" persönlich (also nicht nur vom Hörensagen) auf den Philippinen erlebt und auch einen entfernten Bekannten hier in Manila durch Ondoy verloren hat.

Paradiser

Meister

  • »Paradiser« ist männlich

Beiträge: 759

Registrierungsdatum: 3. April 2012

Hobbys: Schnorcheln und Fische schauen, Blumen und Wasserfälle bewundern

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:23

im Prinzip bräuchten die Leute stabile Dächer

nur wie macht man das Lowbudget?

und wie bringt man sie dazu nicht an oder gar unter rutschgefährdeten Hängen zu bauen?

Baugenehmigungspflicht auch für Hütten?

Am Billigsten wäre wahrscheinlich wenn es irgendwelche Notunterstände gibt wo sich die ohne gutes Dach unterstellen können

Malls?

wenn sie dann zurückkommen kann es halt sein dass Piggy weg ist
Signatur von »Paradiser«
es ist genug für alle da

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:45

Respekt gegenüber den Opfern kann man auch zeigen wenn man eine Berichterstattung an den
Tag legt die nicht auf unwahren Schlagzeilen beruht.

Ich finde es respektvoll wenn man sich die Mühe macht die Tatsachen beim richtigen Namen zu nennen.
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

300

Inventar

  • »300« ist männlich

Beiträge: 2 195

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:46

@sackgesicht
ich sehe das so (ganz neutral natürlich...):

6. dezember + "10- tägige animation" = "ziemlich grosser wirbel"
...der ja nie kam :floet

in diesem sinne auch uns sturmfreie weihnachten in manila...

:hi

Wanderfalke

Schüler

  • »Wanderfalke« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 3. August 2017

Hobbys: Wandern, Fliegen ......

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:12

Lieber Wanderfalke, lieber why-not-now, lieber 300
Zitat von »Wanderfalke«

Ich habe kein Verständnis für diesen Mangel an Empathie hier .
Ausgelassen hast du allerdings, wie die von mir zitierte Aussage weiterging, nämlich so:

"Meine Leute auf den Philippinen haben immerhin aufgrund des nur "Starken
Sturms" einen verwüsteten Garten, Telefonempfang per landline nicht
möglich, Internet auch nicht, das Haus verlassen auch nicht. Das soll
mal hier in D passieren. Riesengroßes Drama."

Damit wollte ich sagen, dass man nicht einfach einen Vergleich ziehen darf mit anderen Taifunen, die wesentlich schlimmere Folgen hatten, um dann zu sagen: War alles nichts Erwähnenswertes. Für die Menschen dort ist jedweder Verlust, jedwede Angst vor Zunahme eines Taifuns schlimm. Ein verwüsteter Garten heißt nicht "keine Blumen mehr", sondern auch die Nutzpflanzen kaputt. Immerhin!

  • »Spongebob_82« ist männlich

Beiträge: 204

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Hobbys: Fußball, Tennis, Reisen

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:22

stabile Dächer??

im Prinzip bräuchten die Leute stabile Dächer

nur wie macht man das Lowbudget?


Ich war letztes Jahr in in der Nähe von Naga als an Weihnachten der etwas stärkere Wind kam - waren glaube ich knapp 300 km/h.

Da würde bei uns in Deutschland auch kein Dach mehr stehen!!!!

P.S.: Ich möchte so einen Sturm nicht nochmal erleben - als das Dach mit Bad bei meinen Schwiegereltern wegflog. übrigens massive Bauweise mit Stahlbeton!!! --> evtl. sollte man ein bisschen drüber nachdenken bevor man hier so manches schreibt - die leute dort verlieren ihr ganzes hab und gut bei so einem "Sturm"

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 399

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:25

Lieber Wanderfalke, lieber why-not-now, lieber 300
Zitat von »Wanderfalke«

Ich habe kein Verständnis für diesen Mangel an Empathie hier .
Ausgelassen hast du allerdings, wie die von mir zitierte Aussage weiterging, nämlich so:

"Meine Leute auf den Philippinen haben immerhin aufgrund des nur "Starken
Sturms" einen verwüsteten Garten, Telefonempfang per landline nicht
möglich, Internet auch nicht, das Haus verlassen auch nicht. Das soll
mal hier in D passieren. Riesengroßes Drama."

Damit wollte ich sagen, dass man nicht einfach einen Vergleich ziehen darf mit anderen Taifunen, die wesentlich schlimmere Folgen hatten, um dann zu sagen: War alles nichts Erwähnenswertes. Für die Menschen dort ist jedweder Verlust, jedwede Angst vor Zunahme eines Taifuns schlimm. Ein verwüsteter Garten heißt nicht "keine Blumen mehr", sondern auch die Nutzpflanzen kaputt. Immerhin!


Und damit hast Du Recht.

Und Sackgesicht hat auch recht, denn es ging ein mal um Vorhersage und Panik und dann die konkreten Folgen eines Tiefdruckgebiets, die im Gesamtbild fast "normal" für philippinische Verhältnisse sind, aber angesichts der persönlichen Schicksale eben nicht.

Lasst uns zeigen, dass wir das fair diskutieren können, sonst kommt der Hammer von oben, Leute...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:13

Damit wollte ich sagen, dass man nicht einfach einen Vergleich ziehen darf mit anderen Taifunen, die wesentlich schlimmere Folgen hatten, um dann zu sagen: War alles nichts Erwähnenswertes. Für die Menschen dort ist jedweder Verlust, jedwede Angst vor Zunahme eines Taifuns schlimm. Ein verwüsteter Garten heißt nicht "keine Blumen mehr", sondern auch die Nutzpflanzen kaputt. Immerhin!


Keiner hat irgend etwas verglichen. Vor allem keine Taifune weil das hier gar keiner war.

Alle hier können sehr wohl mitfühlen bei tragischen Schicksalen. Wenn man darauf hinweist,
dass die Aussage Taifun nicht richtig ist, heißt das nicht, dass einem die Tragödien egal sind.

Hat keiner gesagt "mir sind die Menschen egal". Wird hier nur ständig hineininterpretiert.
Wieso auch immer.

Man ist nicht gefühlskalt wenn man einen Taifun von einem tropischen Sturm unterscheiden kann.
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

Wanderfalke

Schüler

  • »Wanderfalke« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 3. August 2017

Hobbys: Wandern, Fliegen ......

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. Dezember 2017, 12:20


Keiner hat irgend etwas verglichen. Vor allem keine Taifune weil das hier gar keiner war.

Und genau deshalb war es ein Vergleich. Es war kein Taifun. Also!
Mein Gott wie albern ist das hier! :mauer
:hi

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 695

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 04:22

Alles ist albern hier???? Es wurde nach einem Supertyhoon gefragt der nie kam!
Es ging alleine um die Definition und überall im TV, Newspapers usw. wurde von
einem "tropical storm" geredet.

Aus dem thread zu schliessen das den members die menschlichen Schicksale durch
diesen Sturm gleichgültig sind ist schon starker Tobak!

Ist halt schwer zuzugeben dass man etwas falsch definiert hat.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:07

Ein neues Tiefdruckgebiet östlich von Mindanao bewegt sich auf die Philippinen zu.
Die Chancen ein Taifun zu werden sind im Moment kleiner als 35%.
»Daniel Schweiz« hat folgende Datei angehängt:
  • t2kgraphsat5.jpg (148,11 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. Dezember 2017, 17:19)
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.

Wanderfalke

Schüler

  • »Wanderfalke« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 3. August 2017

Hobbys: Wandern, Fliegen ......

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 18:12

Alles ist albern hier???? Es wurde nach einem Supertyhoon gefragt der nie kam!
Es ging alleine um die Definition und überall im TV, Newspapers usw. wurde von
einem "tropical storm" geredet.

Aus dem thread zu schliessen das den members die menschlichen Schicksale durch
diesen Sturm gleichgültig sind ist schon starker Tobak!

Ist halt schwer zuzugeben dass man etwas falsch definiert hat.

Gruss
Nicht alles hier ist albern, aber dieses Rumgegackere wegen eines Begriffs.

DL8KE

Inventar

  • »DL8KE« ist männlich

Beiträge: 6 393

Registrierungsdatum: 15. Juli 2008

Beruf: Dipl-Betriebswirt, Qualitätsmanager NE-Metalle, Journalistischer Ghostwriter (Crowdfunding Jobs)

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 23:09

20171221 - Tembin (Vinta)

Signatur von »DL8KE«
:Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

hayko

Fortgeschrittener

  • »hayko« ist männlich

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 15. September 2017

Beruf: Tischler

Hobbys: Reisen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 01:42


Die Chancen ein Taifun zu werden sind im Moment kleiner als 35%.


Ist vom Wetterdienst jetzt gerade raufgestuft geworden als Tropischer Cyclone Signal 1.

https://www.youtube.com/watch?v=jN_20a4rEjw
Signatur von »hayko«
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

flor

Erleuchteter

  • »flor« ist männlich

Beiträge: 1 259

Registrierungsdatum: 6. Mai 2011

Über mich: Expat, lebe auf den Philippinen (Dauin, Negros-Oriental)

Beruf: Ruhige-Kugel-Schieber

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 03:49

diese Seite ist recht zuverlässig:
https://google.org/crisismap/ph


Dumaguete und Umgebung aktuell:
strahlender Sonnenschein, schwach windig, 31 Grad - Weihnachtswetter!
Signatur von »flor«
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
:hi

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 695

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:24

Ja "Vinta" (so heisst auch sinnigerweise das Segel was hier bei traditionellen Booten benützt wird) ist laut TV zum tropical storm aufgewertet
und kommt unsere Richtung - Mindanao. Allerdings ist die Zamboanga Halbinsel meistens nur am Rande betroffen. Morgen soll er an Land gehen,
Davao, Nordmindanao und Südcebu.

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

48

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:08

Nach dem aktuellen Satelitenbild sieht es gar nicht so harmlos aus.
»gogobo« hat folgende Datei angehängt:
  • Taifun--.PNG (74,89 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Dezember 2017, 11:18)
Signatur von »gogobo«
"Ich glaube an Spinozas Gott,der sich in der gesetzlichen Harmonie des Seienden
offenbart,nicht an einen Gott der sich mit Schiksalen und Handlungen
der Menschen abgibt."
Albert Einstein


  • »why-not-now« ist männlich
  • »why-not-now« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2016

Beruf: Vertriebsleiter

Hobbys: Business, Angeln, Gitarre spielen

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:32

Tropensturm

Nachdem sich an der Formulierung meines Eingangsrtreads alle gestoßen haben weil ich Super-Taifun geschrieben habe versuche ich mich nun verbal zu mäßigen.

Es handelt sich hier wohl um einen Tropensturm der stündlich oder mehrmals hochgestuft wurde.

Anscheinend wird er aber wohl nur Mindanao und Puerto Princesa betreffen. Hier wohl die südlichste Spitze.

Ob er nach Landgang auf Mindanao sich abschwächt kann man wohl noch nicht sehr gut voraussagen.

Für Mindanao wird es wohl heftig werden wenn auch wie gesagt "nur" ein Tropensturm.

Lt. Klajoo:

Am Mittwochnachmittag entwickelte sich das Tiefdruckgebiet, zu einem tropischen Tiefdruckgebiet und hat den lokalen Namen Vinta erhalten. Am Donnerstagfrüh entwickelte sich das tropische Tiefdruckgebiet, zu einem tropischen Sturm und hat den internationalen Namen Tembin erhalten. Das Zentrum von TS Vinta befand sich am Donnerstag um 16:00 Uhr, 200 Kilometer Ost von Hinatuan, Surigao del Sur, Mindanao. Die PAGASA hat am Donnerstag um 17:00 Uhr in ihrem Taifun Update #7, Sturmsignal 2 für die Mindanao Provinzen Surigao del Norte inklusive Siargao Islands, Surigao del Sur, Agusan del Norte, Agusan del Sur, Northern Davao Oriental, Compostela Valley, Davao del Norte, Bukidnon, Misamis Oriental, Camiguin, Lanao del Norte und Lanao del Sur ausgeben. Sturmsignal 1 wurde für die Mindanao Provinzen Dinagat Island, Misamis Occidental, North Cotabato, Maguindanao, Rest von Davao Oriental, Northern Davao del Sur, Compostela Valley, Zamboanga del Sur, Zamboanga Sibugay und Zamboanga del Norte, sowie für die Visayas Provinzen Southern Leyte, südliche Gebiete von Leyte, Southern Cebu, Siquijor, Bohol, Southern Negros Occidental und Southern Negros Oriental ausgegeben. Laut der PAGASA wird Vinta spät Donnerstagnacht oder Freitagfrüh Landfall über der Caraga - Davao Region machen. TS Vinta bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 18 Kilometer per Stunde Richtung West und wird gemäßigten bis gelegentlich schweren Regen bringen. TS Vinta wird am Samstagnacht oder Sonntagfrüh die PAR wieder verlassen.
Signatur von »why-not-now«
Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

Daniel Schweiz

Erleuchteter

  • »Daniel Schweiz« ist männlich

Beiträge: 1 362

Registrierungsdatum: 25. Juni 2006

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 10:54

Naja. Ist doch schön wenn man jetzt darüber schreiben kann was Sache ist.

Der Sturm wird wohl aber nicht über Puerto Princesa gehen sondern über
Süd-Palawan wenn es dann kommt wie "geplant":

Wie ein Tiefdruckgebiet das immer schon in den Tropen war plötzlich ein tropisches Tiefdruckgebiet werde kann verstehe ich nicht
Kannst Du das noch genauer erklären?

Hier noch etwas fachliches was den einen oder anderen interessieren könnte:

tropische Depression, tropisches Tiefdruckgebiet, das in der bodennahen Strömung mindestens eine geschlossene Isobare zeigt und mit einer geschlossenen zyklonalen Strömung verbunden ist. Das Wolkenfeld im Bereich einer tropischen Depression nimmt wegen der überlagerten Wellenstörung, die in der tropischen Höhenostströmung (easterly wave) ausgebildet ist, regelmäßig die Form eines Kommas an. Tropische Depressionen stellen meist Intensivierungsformen tropischer Tiefdruckstörungen dar, die keine geschlossenen Isobaren, sondern polwärtige Ausbuchtungen des Luftdruckfeldes im Bereich einer easterly wave zeigen. Im Gegensatz zum tropischen Sturm, der sich aus einer tropischen Depression durch deren Intensivierung bilden kann, bleiben die Windgeschwindigkeiten im Bereich der tropischen Depression unter 61 km/h, während sie im tropischen Sturm Werte zwischen 62-117 km/h annehmen können. Bei weiterer Intensivierung können sich aus den tropischen Stürmen tropische Orkane und tropische Wirbelstürme bilden, in denen Windgeschwindigkeiten über 200 km/h beobachtet werden.

Quelle: http://www.spektrum.de/lexikon/geographi…depression/8311
Signatur von »Daniel Schweiz«
nicht jeder versteht meine art von humor. ich lache aber auch gerne alleine.