Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Philippinenforum Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 30. Januar 2018, 06:35

Im Land der Überregulierungen wird es sich doch wohl zweifelsfrei feststellen lassen, für welche Kategorien der eigene Führerschein gilt...


Ja, bin zwar lange weg da, aber da der Lappen europäische Relevanz hat, kläre ich das jetzt, emails sind raus an kompetente Stellen, besser als googlen, ich werde berichten.


Im philippinischen Alltag wird das wohl niemand wissen oder mal so einfach überprüfen können und man wird dich im Normalfall durchwinken. Sollte aber, was natürlich keiner hofft, irgendetwas passieren, was mit großen finanziellen Aufwänden, z.B. hohen Krankenhauskosten, verbunden ist und du gerätst an jemanden, der die nötigen Kontakte hat, um alle Möglichkeiten auszuloten, diese Kosten, und vielleicht noch mehr, dir zuzuschieben, dann könnte diese Frage schon plötzlich eine Rolle spielen!


Da gehe ich lieber auf Nummer sicher, was Führerschein und Registrierung betrifft. Ein Foreigner auf einer großen Enduro fällt unter den kleinen Mopeds halt auf... ;-)
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

capitano

Fortgeschrittener

  • »capitano« ist männlich

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2014

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 30. Januar 2018, 07:00

@Stephan X
Die Klasse A ist in dem Fall eingeschraenkt, und
sagt eigentlich nur aus, dass man Trikes fahren darf.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 30. Januar 2018, 07:05

@Stephan X
Die Klasse A ist in dem Fall eingeschraenkt, und
sagt eigentlich nur aus, dass man Trikes fahren darf.


Danke!

Aber A1 nachtragen geht ohne Wenn und Aber? Quelle ganz konkret ohne Ausnahme und Mondscheinregelung an einem Nachmittag im Sommer 1973? Mir reicht in Europa 125cc... erst mal....;-)
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 31. Januar 2018, 00:10

@Stephan X
Die Klasse A ist in dem Fall eingeschraenkt, und
sagt eigentlich nur aus, dass man Trikes fahren darf.


Danke!

Aber A1 nachtragen geht ohne Wenn und Aber? Quelle ganz konkret ohne Ausnahme und Mondscheinregelung an einem Nachmittag im Sommer 1973? Mir reicht in Europa 125cc... erst mal....;-)
*


Thema ist durch, so alt bin ich noch nicht:

Nur klasse 3 vor dem 1.4.1980 erworbene bekommen A1 dazu.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

55

Montag, 5. Februar 2018, 15:57


der internationale muss gültigkeit haben (datum) dann darf man fahren , denn hier gibt es keinen motorrad fs


Doch gibt es. Bei der non-professional License muss man beim ANtrag ankreuzen was man fahren koennen will. Meine Freundin darf z.B. ausschliesslich Auto fahren. Ihr Vater wahr damals dagegen das sie Motorrad faehrt und so hat sie das auch nicht angekreuzt.
Die Aussage stimmt so also nicht ganz.

Man braucht aber keinen Internationalen Fuehrerschein. Der normale tut es auch. Ist 3 Monate ab Einreise gueltig.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

56

Montag, 5. Februar 2018, 16:33


Doch gibt es. Bei der non-professional License muss man beim ANtrag ankreuzen was man fahren koennen will. Meine Freundin darf z.B. ausschliesslich Auto fahren. Ihr Vater wahr damals dagegen das sie Motorrad faehrt und so hat sie das auch nicht angekreuzt.
Die Aussage stimmt so also nicht ganz.

Man braucht aber keinen Internationalen Fuehrerschein. Der normale tut es auch. Ist 3 Monate ab Einreise gueltig.
das mit dem internationalen fs kenne ich seit 1996 , damals wurde erklärt daß der 3 er reicht , 2 jahre später sollte es dann der internationale sein , und so wechselt die handhabung in der lto seit jahren . . .
das mit dem motorradführerschein ist auch so eine sache , ich hatte ja zuvor schon festgestellt daß es keinen führerschein für motorräder gibt und wurde eines besseren belehrt :rolleyes:
es ist ja in d. so daß man eine fahrschule besucht , dann eine prüfung ablegt und dann die pappe haben darf - oder eben nicht .
hier muß , kann , sollte man ein kreuzchen auf einem antragsformular malen - und dann hat man ihn :floet
den "führerschein" :mauer
die hintergründe für diese nicht zu vergleichende ausstellung einer urkunde zwischen hier und dort , die sich fahrerlaubnis nennt könnte man neu definieren .

oder um es noch mal zu so erklären - wer in d. nur den 3 er hat darf damit hier schwere motorräder fahren .
es gibt etliche ausländer die für ihren leichtsinn dieses mangelnde reglement auszunutzen böse bestraft wurden . . .
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Dr. Shiva

Erleuchteter

  • »Dr. Shiva« ist männlich

Beiträge: 1 369

Registrierungsdatum: 1. September 2007

Beruf: IT Specialist

  • Nachricht senden

57

Montag, 5. Februar 2018, 19:18

Wird bei den Motorradführerscheinen auf den Philippinen auch unter verschiedenen Leistungsklassen unterschieden oder kriegt man beim Umschreiben auf den PH-Schein gleich alle Leistungsklassen?
Signatur von »Dr. Shiva«
Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.

Vielen Dank.

Once

Meister

  • »Once« ist männlich

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 20. März 2016

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 6. Februar 2018, 04:44

ch habe den thread sinngemäß so verstanden daß man eine 125 auf den phils mit deutschem führerschein fahren will ,
voraussetzung ist der internationale fs der klasse 3 , der wird hier befristet anerkannt (auskunft lto) , eben auch für größere bikes .
Der Internatinale Führerschein -grauer Lappen- ist eine Übersetzung des deutschen Führerescheins, mehr nicht. Er ist keine eigenständige Fahrelaubnis

Darf er in Deutschaland kein Motorrad fahren, darf er es auch nicht auf den Philippinen. Es ist dabei wurst was ein philippinischer Führerschein erlaubt. Hat er keinen, unterliegt er den Beschränkungen des deutschen Führerscheins. Alles andere mag nicht interessieren solange ein Polizist keinen schlechten Tag hat und man keinen Unfall baut.

Mann sollte sich nur nicht selbst anlügen, und glauben das es legal wäre.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 6. Februar 2018, 05:16

ch habe den thread sinngemäß so verstanden daß man eine 125 auf den phils mit deutschem führerschein fahren will ,
voraussetzung ist der internationale fs der klasse 3 , der wird hier befristet anerkannt (auskunft lto) , eben auch für größere bikes .
Der Internatinale Führerschein -grauer Lappen- ist eine Übersetzung des deutschen Führerescheins, mehr nicht. Er ist keine eigenständige Fahrelaubnis

Darf er in Deutschaland kein Motorrad fahren, darf er es auch nicht auf den Philippinen. Es ist dabei wurst was ein philippinischer Führerschein erlaubt. Hat er keinen, unterliegt er den Beschränkungen des deutschen Führerscheins. Alles andere mag nicht interessieren solange ein Polizist keinen schlechten Tag hat und man keinen Unfall baut.

Mann sollte sich nur nicht selbst anlügen, und glauben das es legal wäre.


Immerhin konnten wir in mehreren Anläufen überzeugen, dass es einen philippinischen Motorradführerschein gibt, war ja offenbar für Einige hier neu.... Jetzt wird halt auf dem alten deutschen 3er rumgeritten, im wahrsten Sinne des Wortes...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 6. Februar 2018, 05:19


es ist ja in d. so daß man eine fahrschule besucht , dann eine prüfung ablegt und dann die pappe haben darf - oder eben nicht .
hier muß , kann , sollte man ein kreuzchen auf einem antragsformular malen - und dann hat man ihn :floet
den "führerschein" :mauer


Auch wieder falsch, es gibt eine theoretische und praktische Prüfung. Zumindest hier im Norden.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 6. Februar 2018, 06:05


Auch wieder falsch, es gibt eine theoretische und praktische Prüfung. Zumindest hier im Norden.
*
kann gar nicht so falsch sein , sonst hättest du sicher nicht "zumindest" geschrieben :D
und tatsächlich ist es so daß es im großraum cebu / bohol u.a. / visayas keine gibt ,
was nicht heißen darf daß es mal an irgend einem x beliebigen tag doch stattfiden kann um vlt. irgend jemand zu überzeugen , oder dergleichen :hi
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 6. Februar 2018, 06:05

Ich dachte, das Thema war schon mal durch...

Zusammengefasst: mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man Bikes bis 50 ccm fahren, außer der Führerschein wurde vor dem 01.04.1980 erworben, dann darf man bis 125 ccm fahren.

Alles andere ist rechtlich gesehen "Fahren ohne Führerschein".

Der internationale Führerschein ist nur die Übersetzung des deutschen Führerscheins in verschiedene Sprachen. Er hat genau die gleichen Berechtigungen und gilt nur in Verbindung mit dem originalen Führerschein, nie allein.

Der TS ist für 6 Wochen im Urlaub auf den Philippinen und ein lokaler FS steht nicht zur Debatte.

63

Dienstag, 6. Februar 2018, 07:24

Der internationale FS gilt in den Philippinen 1 Jahr bzw. 12 Monate ab Einreise. Der normale FS nur 3 Monate. Laut LTO.
Ansonsten unterscheiden sich der normale und der internationale nicht von den erlaubten Klassen oder aehnlichem.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:27

mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man . . .
in den philippinen auch ein großes bike (ü. 125 ccm) fahren !
was man in d. darf wurde nicht gefragt
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 6. Februar 2018, 08:45

mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man . . .
in den philippinen auch ein großes bike (ü. 125 ccm) fahren !
was man in d. darf wurde nicht gefragt


Da kann ich nur sagen: Ride as you are!
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

66

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:01


Da kann ich nur sagen: Ride as you are!
*


Ist das eine seriöse Empfehlung?

.
Signatur von »Uwe57«
»Erfahrungen sind unser eigentlicher Reichtum, weil man sie nie verlieren, sondern nur verschenken kann.
Und weil man sie sogar dann nicht verliert, wenn man sie verschenkt.«
------------------------------------

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:08


Da kann ich nur sagen: Ride as you are!
*


Ist das eine seriöse Empfehlung?

.


Kauf' Dir mal die "Craftrad"....
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 6. Februar 2018, 09:49

Zitat von »Mike«
mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man . . .

in den philippinen auch ein großes bike (ü. 125 ccm) fahren !


Glaube, was du glauben magst...

Ist der TS mit einen Bike in den Philippinen unterwegs, für das er in Deutschland keinen Führerschein hat, und es passiert etwas, möchte ich mal sehen, welche Kosten ihm seine Versicherungen ersetzen...

Martin66

gesperrtes Mitglied

  • »Martin66« ist männlich
  • »Martin66« wurde gesperrt

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 20. September 2015

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:20

Zitat von »Mike«
mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man . . .

in den philippinen auch ein großes bike (ü. 125 ccm) fahren !


Glaube, was du glauben magst...

Ist der TS mit einen Bike in den Philippinen unterwegs, für das er in Deutschland keinen Führerschein hat, und es passiert etwas, möchte ich mal sehen, welche Kosten ihm seine Versicherungen ersetzen...

Richtig, aber lass die nur!

Ich lächle über den teilweisen "Schrott", der hier geschrieben wird.
Man darf das fahren, was man im Schweizer oder deutschem Führerschein eingetragen hat. Und nichts anderes, PUNKT!!!
In D oder CH fährt man ja auch keinen LKW, wenn man keinen Erlaubnis dazu hat, oder?

Es wird so lange gehen, bis es zu einem Unfall kommt und dann ist das Geheule wieder gross! :mauer
Signatur von »Martin66«
Gruss aus Guiuan, Martin

Alle möchten so sein wie ein Schweizer, aber keiner schafft es!
Hollywoodstar Bill Pullmann

Schweizer wurden geschaffen, da auch Deutsche Helden brauchen!

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:21

Zitat von »Mike«
mit einem deutschen Führerschein der Klasse 3 darf man . . .

in den philippinen auch ein großes bike (ü. 125 ccm) fahren !


Glaube, was du glauben magst...

Ist der TS mit einen Bike in den Philippinen unterwegs, für das er in Deutschland keinen Führerschein hat, und es passiert etwas, möchte ich mal sehen, welche Kosten ihm seine Versicherungen ersetzen...


Wirklich krass, wie Fakten negiert werden.... Das macht diesen Thread so faszinierend! Man kann der Moderation zur neuen leichten Linie nur gratulieren.

bernd f, du bist schon philippinisch! Du pickst Dir nur die Teile raus, die irgendwie Deine Meinung bestätigen, das hat schon was!

Wie kommst Du noch mal von 125cc auf big bike? Erkläre es uns noch mal logisch bitte...
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:39

ein tourist kann hier mit dem führerschein der klasse 3 ein motorrad fahren alle ccl .
ich selber habe in d. den 1 er seit ich jung war und rate auch allen deutlich ab die hier die rechtslage ausnutzen ein in d. nicht erlaubtes bike zu fahren , aber das nutzt doch niemand !
es geht mir nicht darum was in d. passiert , sondern ob man in den philippinen mit dem deutschen fs bikes fahren darf , unabhängig ob und wie die absicherungen über deutsche versicherungen sind . es interessiert doch keinen pinoy den du schädigst wie du in d.abgesichert bist !
hast du aber alles richtig gemacht und wirst selbst geschädigt kannst du belangt werden wenn du keinen fs hast . das ist hier nun mal so .
hast du den 3 er dann fährst du legal innerhalb der erlaubten zeit - in den phils als touri .
was ist denn euer problem ?
wenn ich über d. duch irendwelche versicherungen gebunden bin muß ich mich eben daran halten - ist doch ein anderes thema , bitte bevor ihr weiter persönlich werdet - lest noch mal die eingangsfrage =

Zitat

Meine kurze Frage: Ist es mir hier auf den Philis erlaubt während meines 6 wöchigen Aufenthaltes eines der hier üblichen Tricycles mit 125ccm und ca 10ps zu fahren?
ich muß anhand der fragestellung ausgehen daß die erlaubnis durch die philippinische behörde erfragt wird
comprende ?
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:10

Wobei mir jetzt auffällt, dass es um Tricycles mit 125cc geht, also mit Beiwagen... :Rolf
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:32

Wobei mir jetzt auffällt, dass es um Tricycles mit 125cc geht, also mit Beiwagen... :Rolf
*
na und ? wird erst relevant wenn gewerblich genutzt . . .
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 6. Februar 2018, 13:34

ein tourist kann hier mit dem führerschein der klasse 3 ein motorrad fahren alle ccl .


Die deutsche Regelung, dass man mit einem Autoführerschein (Klasse 3) auch in beschränktem Umfang (50 ccm oder 125 ccm) ein Moped oder Leichtkraftrad fahren darf, ist weltweit relativ einmalig. In den meisten Ländern, so auch in den Philippinen, darf man mit dem Autoführerschein (in Philippinen Klasse 2) überhaupt kein motorisiertes Zweirad fahren. Es ist also absolut unlogisch zu glauben, man könnte mit dem deutschen Auto-FS uneingeschränkt auf den Philippinen Motorrad fahren. Im besten Fall akzeptiert man die deutsche Sonderregelung, also 50 ccm oder 125 ccm. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren, aber dazu würde mich schon eine belastbare Quelle interessieren. Und für welche Länder, außer Deutschland, die noch gilt.

Im Falle, dass etwas passiert, z.B. ein Sturz, bei dem eigene Krankenhauskosten und vielleicht auch noch ein Ambulanzflug zurück nach Deutschland anfallen - da braucht es noch nicht einmal "Fremdeinwirkung", werden Reise- Auslandskranken- und sonstige Versicherungen genau prüfen, ob ein "Fahren ohne gültigen Führerschein" vorliegt und ihre Kostenübernahme -erstattung entsprechend neu kalkulieren. Das kann schnell sehr teuer werden. Kommen dann noch Unfallgegner auf den Philippinen dazu, kann die Schuldfrage plötzlich ganz neu gestellt werden und auch hier große finanzielle Forderungen entstehen.

Dessen sollte man sich halt bewußt sein, ehe man sich in den Philippinen auf ein Motorrad setzt!

Natürlich kann man das alles verdrängen nach dem Motto "es wird schon nichts passieren" - wie man es ja an jeder Ecke sieht - auch beim Fahren mit Badelatschen und ohne Helm. Aber das ist jedem seine eigene Entscheidung.

Alles andere wurde weiter oben schon gesagt und braucht nicht noch einmal wiederholt werden.

StephanX

Inventar

  • »StephanX« ist männlich

Beiträge: 4 793

Registrierungsdatum: 16. Januar 2010

Über mich: .
----------------------------------
Meine Lieblingsorte
auf den Philippinen sind...

Nord-Luzon
Kordillera
Sagada
Reisterrassen
Vigan
Pinatubo


Bei Fragen zu Nord-Luzon gerne PM oder email an mich!

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 6. Februar 2018, 14:33

Wobei mir jetzt auffällt, dass es um Tricycles mit 125cc geht, also mit Beiwagen... :Rolf
*
na und ? wird erst relevant wenn gewerblich genutzt . . .


Ach? Auf einmal so formal?

Lies Mike und lerne.
*
Signatur von »StephanX«
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Was man sich in Nord-Luzon anschauen sollte: Kordillera, Reisterrassen, Sagada und Vigan!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:29

Ach? Auf einmal so formal?

Lies Mike und lerne.
formal ? sehe kein widerspruch ,
du kannst es dir einfach machen , je nachdem was du nun wissen möchtest , gehe in cebu city zum main office der lto - lege deinen führerschein vor und frage ob du damit ein 2 - oder 3 rädriges motorcycle fahren darfst - man wird dir sagen = ja
zum anderen möchte jemand wissen was passiert wenn er als tourist hier verschuldet verunfallt und in d versichert ist , also ob es eine anerkennung der hiesigen fahrerlaubnis während seines urlaubes gibt .
lese deine auslandspolice und lerne ebenfalls :P
hat er im schadenfall hier keine schuld müßte der gegner zahlen . . . wenns dann ein bananenverkäufer ist dauerts entsprechend
mit dem inhalt einer deutschen rundum vollkasko kann ich nicht dienen und vermutlich wird man bei angabe des reiselandes philippinen eh abstriche hinnehmen müssen
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Once

Meister

  • »Once« ist männlich

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 20. März 2016

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 7. Februar 2018, 02:18

du kannst es dir einfach machen , je nachdem was du nun wissen möchtest , gehe in cebu city zum main office der lto - lege deinen führerschein vor und frage ob du damit ein 2 - oder 3 rädriges motorcycle fahren darfst - man wird dir sagen = ja
Du musst noch viel lernen, eine mündliche Aussage eines philippinischen Beamten ist genauso viel wert wie die eines deutschen Beamten, NICHTS

Weder eine philippinischen, noch deutschen Richter, noch irgendwelche Versicherungen oder Polzisten wird irgendeine Aussage eines Office Mitarbeiters interessieren. Selbst dieser wird im Zweifelsfall Gedächtnisverlust haben.

Es wird die Rechtslage geprüft:
-Durfte man nach deutschen Recht eine solches Fahrzeug führen?
-Ist die Frist des Fahrens mit deutschen Fahrerlaubnis auf den Philippinen noch im Limit?

Wird eine Frage mit nein beantwortet hat man ein Problem.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 7. Februar 2018, 02:44

Durfte man nach deutschen Recht eine solches Fahrzeug führen?
vielen dank für den "lernhinweis" =)
gebe dann mal die frage zurück ob in den philippinen nach deutschem recht gearbeitet wird ?
von einer fahrfrist wurde hier nicht geredet
und in den philippinen (über die wir hier diskutieren ! !) wird die rechtslage philippinisch geprüft ,
nochmal : es geht hier darum ob man mit deutscher pappe hier in den phils fahren darf , nicht wie die deutsche rechtslage das beurteilt .
und wenn du hier zur besagten lto gehst wird es keinen philipinischen beamten geben !
der zuständige atty wird dir das auch ausdrucken , zur not komme ich auch persönlich mit dir mit !
ich denke , du mußt mehr lernen als ich ;)
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Once

Meister

  • »Once« ist männlich

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 20. März 2016

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 7. Februar 2018, 04:14

nochmal : es geht hier darum ob man mit deutscher pappe hier in den phils fahren darf , nicht wie die deutsche rechtslage das beurteilt .
Die phillipinische Rechtslage sagt das man it einer auslänidischen Fahrerlaubnis 90 Tage fahren darf
Und ohne gar nicht. Und ob man für die Fahrzeugklasse eine Fahrerlaubnis hat entscheidet die deutsche Rechtslage, da es eine deutsche Fahrerlaubnis ist.


Die Regelung für Trikes in Deutschland ist kompliziert, da kommt es auf das Erteilungsdatum des Fahrerlaubnis und die Bauart und Leistung des Trikes an.

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:32

Lieber Bernd, es ist schon erstaunlich, dass die Philippinen die allgemeinen bilateralen Abkommen zum gegenseitigen Anerkennen von Führerscheinen um einige Sonderregelungen erweitert haben, die es deutschen Staatsbürgern ermöglicht, mit einem Autoführerschein, d.h. ohne gültigen Motorradführerschein, ein schweres Motorrad zu fahren. Da diese Abkommen immer bilateral sind, heißt das ja dann auch, daß ein Filipino, der als Tourist nach Europa kommt, mit seinem Autoführerschein (nur Klasse 2) Motorräder aller Klassen fahren darf.

Leider, lieber Bernd, ist es etwas bedauerlich, daß diese Sonderregelung nur im Main Office der LTO in Cebu bekannt ist, und nur mündlich vermittelt wird. Ein entsprechendes offizielles Dokument dazu wäre schon interessant gewesen!

Nun ja, wenn du dann da im Büro nachfragst, kannst du bitte für mich gleich noch die folgenden Fragen klären?
Es gibt ja viele Koreaner auf den Philippinen. Dürfen die mit ihrem koreanischen Autoführerschein auch alle Motorräder fahren? Und was ist mit den Russen? Und mit den Ukrainern und Kasachen? Und die Amerikaner? Dürfen die Motorrad fahren? In den USA hat ja jeder Bundesstaat seine eigenen Regelungen dazu, die können ja nicht mal innerhalb der USA uneingeschränkt überall fahren. Und was ist mit dem VAE-Autoführerschein? Dürfen die? :Rolf

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 7. Februar 2018, 06:32

Link vom Fahrlehrerverband

http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/motorradfahren-mit-dem-autofuehrerschein.html

Da wird es sehr schön aufgeschlüsselt on man 125er mit Klasse 3 fahren darf oder nicht, je nach dem wann der Führerschein ausgestellt worden ist

Für dem TS gillt (FS 1988 gemacht) er darf es nicht.

Für Urlaub (bis zu 3 Monate) wird der deutsche Führerschein akzeptiert. Kopie des Passes ist mitzuführen, bzw. Kopie des Visastempels.

Ich finde man sollte sich noch zusatzlich einen Internationalen Führerschein (15€) leisten können, wenn man schon international unterwegs ist.

Internationaler Führerschein 1Jahr nach Einreise gültig. Auch hier Kopie des Visa mitführen.

Alles andere ist möglich und es wird bei Motoradvermietungen bzw. vlt. auch bei einer Kontrolle mal ein bis zwei Augen zugedrückt aber was ist wenn ein Schaden passiert.

Einem Filipino ohne gültigen FS kostet es 500Php beim ersten Mal. Wenn er kein Geld hat Knast bis die Familie mit dem Geld kommt. Ist einem Cousin passiert.

Die Kosten für einen Ausländer sind bestimmt höher.

Ein Schadenfall oder sogar mit Personenschaden möchte ich auf dem Philippinen ohne gültigen FS als Ausländer nicht erleben.

Perles

Erleuchteter

  • »Perles« ist männlich

Beiträge: 1 960

Registrierungsdatum: 19. April 2007

Beruf: Rentner

Hobbys: Reisen, Fotografieren

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:13

Internationaler Führerschein 1Jahr nach Einreise gültig. Auch hier Kopie des Visa mitführen.

Der Internationale Führerausweis ist nur eine Uebersetzung des lokalen (DACH) Führerschein und nur zusammen mit diesem gültig. Trotzdem darf man dmit nur 3 Monate nach Einreise in die Philippinen fahren. Der Internationale Führerausweis hat eine beschränkte Gültigkeit, auch wenn z.B. der lokale (DACH) Führerschein eine unbeschränkte Gültigkeit hat.

Hier die Erklärung für den Kanton Zürich.
https://stva.zh.ch/internet/sicherheitsd…AWinternat.html

Gruss
Peter

83

Mittwoch, 7. Februar 2018, 12:44



Wie kommst Du noch mal von 125cc auf big bike? Erkläre es uns noch mal logisch bitte...
*



Es gibt in den Philippinen keine Einteilung in Klassen (Mofa, Roller, 50ccm, 125ccm usw.) wie in Deutschland.

Hier gibt es die Restriction Auto und/oder Motorrad und/oder kleiner LKW. Wieviel CCM die Motoren haben, interessieren nicht.

Davon ausgehend wuerde ich auch sagen, wer laut FS einen Roller fahren darf, darf hier in den Philippinen Motorrad fahren.

Was sagen denn die, die sich den FS haben umschreiben lassen? Also von nur KLasse 3 (Auto) zu philippinischem FS. Wurde da nur Auto erlaubt und Motorrad und LKW sind nicht mit bei? Wobei das letztlich auch keine Aussagekraft hat. Hier kenne ja selbst die Beamten die einfachsten taeglichen Regeln nicht, mit denen sie arbeiten.


Ob man hier Auto und oder Motorrad fahren darf, entscheidet man letztlich selber per Kreuz im Antrag. Spezielle theoretische Tests und Fahrpruefungen gibt es doch im Grunde nicht. Bei der Main LTO in QC Mannila muss man unter Umstaenden 100m gerade aus und wieder zurueckfahren koennen. Dann hat man schon bestanden.

Ohne es im Detail zu wissen, behaupte ich mal das die Philippinen das nicht genau nehmen und es u.U. gar nicht speziell geregelt haben. Wenn ich 50ccm fahren darf, es aber hier keine Einteilung in Klassen gibt, was gilt dann?

Vielleicht kann ja mal jemand einen Link zu einem offiziellen Dokument posten. Hier wird von bilateralen Abkommen gesprochen. Aber auch das sind fuer mich lediglich Aussagen von Mitgliedern, die ohne Nachweis wie so oft zweifelhaft sind. Vor allem was steht denn da drinnen? Stehen nicht im Zweifel die Gesetze/Regelungen des Gastlandes ueber denen des Herkunftlandes?

Ich hatte uebrigens unrecht. Der internationale ist tatsaechlich nur 3 Monate gueltig. So viel zu der Aussagekraft der Mitglieder hier. Habs naemlich aus dem Forum hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Padawan« (7. Februar 2018, 12:52)


carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:03

Ich habe meinen D Führerschein der Klasse 3 2013 hier umschreiben lassen.

Restrictions 1 und 2 das bedeutet:

1 = Motorräder und Tricycles (es gibt keine cc Angaben!)
2= Vehicle up to 4500 kg.

Da dies ein phil. Führerschein ist interessiert nicht was in meinem deutschen steht!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 7. Februar 2018, 14:37

Es ist schwierig, ein verbindliches Dokument zu finden. Aber! Die Philiipinen sind Mitglied der "Vienna Convention on Road Traffic", diese erkennen gegenseitig die International Driving Permit (IDP) an.
Und diese besagt: "In the countries where an International Driver‘s Permit is accepted, it allows you to drive/ride the same class of vehicle covered by your home country license." Auf deutsch: In Ländern, in welchen die IDP akzeptiert wird (dazu gehören die Philippinen) ist es erlaubt, Fahrzeuge der gleichen Klasse zu führen, für die diese im Heimatland gilt.

Das heißt also eindeutig, das man mit einem deutschen Auto-FS weder in Deutschland noch auf den Philippinen Motorrad fahren darf, mit Außnahme der kleinen Mopeds bis 50/125 ccm die der deutsche Auto-FS mit beinhaltet, je nach Ausstellungsdatum.


Ob man sich daran hält, muß jeder mit sich selber ausmachen, die Risiken wurden bereits genannt.

86

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:02

Gut.

Zitat

Das heißt also eindeutig, das man mit einem deutschen Auto-FS weder in Deutschland noch auf den Philippinen Motorrad fahren darf, mit Außnahme der kleinen Mopeds bis 50/125 ccm die der deutsche Auto-FS mit beinhaltet, je nach Ausstellungsdatum.


Aber da es nun mal keine Klasse bis 50ccm in den Philippinen gibt, sondern ausschliesslich Motorrad als solches, kann man dann also nicht abschliessend klaeren ob man nun Motorrad fahren darf oder nicht. Deine Aussage ist nur deine Interpretation, wie die anderen ebenso, so lange sie nicht mit einem verbindlichen Dokument belegt wird.

Das was carldld schreibt, wird denke ich ueberall zutrefffen. Also das man die FS so umschreiben lassen kann.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:15

yep , das einzig eindeutige ist daß nichts eindeutig ist :denken
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Mike

Erleuchteter

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 1 265

Registrierungsdatum: 22. Mai 2007

Beruf: Dipl.-Ing.

Hobbys: Tauchen

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:24

Das was carldld schreibt, wird denke ich ueberall zutrefffen. Also das man die FS so umschreiben lassen kann.


Es geht aber nicht um das Umschreiben des Führerscheins. Nach welchen Regeln philippinische Behörden Führerscheine ausstellen, liegt ganz allein in ihrer Hoheit. Und natürlich können sie keinen FS für 50 ccm ausstellen, da es den nicht gibt.

Es geht hier lediglich um die Gültigkeit eines deutschen Führerscheins zum zeitlich begrenzten (90 Tage) Fahren auf den Philippinen. Und dieser gilt genau für die gleichen Klassen und Einschränkungen wie Zuhause auch.

bernd f

Inventar

  • »bernd f« ist männlich

Beiträge: 4 991

Registrierungsdatum: 26. April 2008

Hobbys: motorradfahren , internet / pc

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:49

Es geht hier lediglich um die Gültigkeit eines deutschen Führerscheins zum zeitlich begrenzten (90 Tage) Fahren auf den Philippinen. Und dieser gilt genau für die gleichen Klassen und Einschränkungen wie Zuhause auch.
der 2. satz kann nicht gelten wenn der lokale fs keine hubraumklassifizierung vorsieht , es könnten nur regulierungsschwierigkeiten geben bei deutscher vollkasko und / oder eigenverschulden in den phils
Signatur von »bernd f«
„ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

Thoczi

Profi

  • »Thoczi« ist männlich

Beiträge: 256

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2016

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:40

Ich muss mich berichtigen

der Internationale Führerschein (IF) ist nicht 1 Jahr (wie ich oben geschrieben habe) sondern 3 Jahre nach Ausstellung gültig.

Der IF gilt als "Zusatzdokument"!!!! Er ist zusätzlich zur Fahrerlaubnis mitzuführen !

Der IF ist KEIN Ersatzdokument!! Er erleichtert lediglich die Kontrolle durch ausländische Behörden.

Der IF - auch wenn er 3 Jahre gültig ist - endet mit der Gültigkeit des Führerscheins.

Der D Führerschein ist 3 Monate (90 Tage) auf den Philippinen gültig. Der IF (als Zusatzdokument) ist demnach auch nur für 90 Tage gültig.

Bitte nicht verwechseln Gültigkeit nach Ausstellung und Gültigkeit (Berechtigung) zum Fahren im jeweiligen Land.

Thomas

carldld

Inventar

  • »carldld« ist männlich

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Pensionär

Hobbys: Musik, Reisen, Fotografie

  • Nachricht senden

91

Freitag, 9. Februar 2018, 02:28

Das was carldld schreibt, wird denke ich ueberall zutrefffen. Also das man die FS so umschreiben lassen kann.


Es geht aber nicht um das Umschreiben des Führerscheins.
Richtig, ich habe damit nur auf eine Frage geantwortet!

Gruss
Signatur von »carldld«
Das Leben ist schön.....geniesse es!