Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6. August 2018, 21:01

Manila und die Frauen

Guten Abend zusammen,

ich wollte mal wieder 1,2 Wochen nach MNL und Umgebung.
Ich bin alleine unterwegs und war letzlich bei Cebu und in Mindano tauchen.
Wenn es sich ergibt, würde ich gerne ein Mädchen kennenlernen, ob online oder einfach in der Mall ist mir persönlich egal.
Habt ihr einen Tipp für eine "online-Börse"?

Was ich suche? Keine Frau, die man für besondere Dienste bezahlt, einfach eine nettes Mädel, die man öfter auch mal besuchen kann und natürlich nicht von jetzt auf gleich freinehmen kann, wenn ich da bin.
Habt ihr einen Tipp zum Kennenlernen?

In MNL bin ich mehr auf Nachtleben aus, bisschen Erkunden und ggf. mal Richtung Puerto Galera oder andere schöne Orte...

Schönen Abend Euch bzw. schlaft gut, je nachdem wo ihr gerade seid

Wrobbel

Fortgeschrittener

  • »Wrobbel« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 6. August 2017

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 22:46


Habt ihr einen Tipp für eine "online-Börse"?



Die Erfolg versprechendsten bzw. bekanntsten sind meines Wissens Badoo, Date in Asia (DiA) und pinalove. Aber das ändert sich schnell in der digitalen Welt.
Aufgeschnappt hab ich mal was von FilipinoCupid oder FlilipinoKisses ...

heirip

Meister

  • »heirip« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 12:54

Kommt darauf an, wie alt Du bist und wie Du aussiehst. Als junge, attraktive Langnase ist es in Minuten
moeglich, Maedels kennenzulernen. Du musst Dich nur an den " In - Spots " aufhalten.
Die juengeren Ph. Frauen stehen unheimlich auf "Millenium - Gehabe" d.h. alles, was gerade Hip ist,
wird besucht. Starbucks ist zwar schon auf dem absteigenden Ast, funktioniert aber immer noch gut.
Richtig gut laufen neu eroeffnete Restaurants, Bars etc. Und natuerlich die Einkaufsmeilen wie Naehe
Fort Bonifacio.
Frag die erstbeste: Was ist gerade in ? Wo ? Kannst du mir das zeigen ?
Du kannst auch Deine Freundinnen mitbringen. Ich geb einen aus.

Hat bei mir immer funktioniert. Ich darf aber nicht mehr. Meine Frau hat was dagegen.

4

Dienstag, 7. August 2018, 18:56

Aussehen?
Nicht zu hässlich, nicht zu hübsch - Männer sind ja meist von Natur aus schön
33Jahre@170@70kg+BlaueAugen - Haare werden mit Klinge kategorisch entfernt :)
Vielleicht laufen wir uns ja mal über den Weg.

Ich denk, ich werde mich vorab online ein wenig umschauen, braucht ein wenig Zeit, bin ja an der Person interessiert dann...
Damit ich in MNL auf die Pirsch gehen kann werde ich denk ich entweder in Makati oder Madaluyong bleiben - passt das?
Wobei...einfach nicht so direkt suchen, dann klappt es einfacher :D

JustMe13

Anfänger

  • »JustMe13« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. August 2018

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2018, 14:22

Tinder. Selbst erfolgreich in Cebu erprobt.

blaha

Fortgeschrittener

  • »blaha« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: Soldat

Hobbys: Fußball, Fitness training, ausgehen, reisen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2018, 14:24

Tinder

Moin,

ich kann tinder empfehlen, hatte ich die letzten 4 Male gehabt und habe mich mit vielen getroffen, es läuft echt prima. Die Bedienung ist einfach, die Installation und das Profil erstellen dauert keine 5 Minuten.
Auf den Philippinen gibt es Millionen von Nutzern.
Viel Erfolg.

LG Blaha

7

Mittwoch, 8. August 2018, 18:07

Guter Hinweis - mach ich :)
Wie viel Zeit sollte ich in Manila bleiben/einplanen?
Was mir gerade einfällt. ggf hol ich mir einen Monat vorher "tinder premium" (ich glaub, da kann man die location) ändern - oder ich lass es einfach auf mich zukommen, ist vll besser, was meint ihr?

JustMe13

Anfänger

  • »JustMe13« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. August 2018

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2018, 19:23

Du hast bereits beschrieben, dass du normal gut aussiehst... Tinder premium wäre demnach in meinen Augen absolute Geldverschwendung!

Probier die kostenlose Variante! Du wirst genug Matches haben. So viel Zeit hast du nicht mal (oder willst sie dir nicht nehmen), allen zurückzuschreiben.

Du kannst Cherry Picking betreiben...

Du wirst sicherlich schnell eine Weggefährtin finden, mit oder ohne Tinder.

Wenn ich richtig informiert bin, hattest du ja bereits eine Holde aus Cebu?

BTW: Die Location ändert sich automatisch nach vlt. Stunden oder 1-2 Tagen, wenn die Verbindung stimmt. In Cebu angekommen am ersten Tag, Tinder installiert, gleich am Abend ein doppel Date

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »JustMe13« (8. August 2018, 19:48)


michafr

Fortgeschrittener

  • »michafr« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2017

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2018, 20:23

Internet

Das sehe ich wie just me. Da könnte mir das Geld aus den Ohren kommen und ich würde nicht dafür bezahlen.
Mein Kollege Langzeit Student Anfang Mitte 30 war nach erfolgreichen Studium 1,5 Jahre in Asien unterwegs. Er hat es ganz treffend gesagt nicht Pattaya ist der größte Puff der Welt sondern die Phillipinen.
Das Problem bei den kostenlosen Börsen ist ( und Warscheinlich auch bei den du bezahlen musst ):

Viele mädels arbeiten und haben tagsüber und -/ oder abends gar keine Zeit.
Urlaub oder freie Tage haben auch die wenigstens.

Das zweite Problem ist das viele Bilder von den mädels mit Bild Bearbeitungs Programmen geliftet wurden. Die Realität sieht nicht so gut aus wie auf den Bildern.

Deshalb immer Plan b und c haben und fleißig aussortieren wenn man feststellt das sie arbeitet , geliftet und oder Kinder hat.

10

Mittwoch, 8. August 2018, 20:28

Ja, genauso werde ich es machen - ich will nicht zu sehr vom Thema abweichen, deswegen noch zwei Fragen, die hierher gehören, den Rest suche ich mal hier zusammen:

- Wo am besten in MNL "wohnen" (Malate, Makati, Madaluyong, ...) / welches Hotel
- Wie lange? 1-2 Wochen?

Eure Antworten haben mich schon voll in Urlaubsstimmung versetzt.
Aber klar, immer im Kopf halten, dass es heißt "I have to work", etc.
Wäre bei mir ja auch so...

11

Freitag, 10. August 2018, 13:33

Tinder und diverse chat apps wie Badoo, Meetme, Vichat usw.

So habe ich meine jetzige Freundin kennen gelernt. War eigentlich nicht auf der Suche nach einer Freundin, sondern wollte mir umstaendliche Flirt und Ausgehversuche ersparen, fuer nur ein bisschen Spass.
Und paar meiner Arbeitskollegen nutzen die auch. Sind viele Transen (rekennt man meist auf den ersten Bilck) unterwegs und Maedels die Geld fuer Sex wollen.
Aber auch viele nette Maedels die nur reden wollen, eine feste Beziehung haben wollen oder sich auch treffen wollen oder einfach nur schnellen Sex suchen (was sie meist aber nicht schreiben). Also alles dabei was man will.
Und vor allem auch zahlreich. Man kann sich da im Sekundentakt durch die Profile klicken. Glaube kaum das die gaengigen Dating Seiten da an Angebot mithalten koennen.

Solche richtigen Dating Seiten finde ich auch zu umstaendlich, wenn man eh schon im Land ist. Vor allem auch umstaendlich vom Handy aus zu bedienen. Mit den Chat Apps geht alles schneller. Man kann den Umkreis einstellen usw. Es gibt auch Apps die anzeigen, wenn jemand der zum Profil passt in der Naehe ist. Einfach mal den Google Playstore durchsuchen und probieren. Bezahlt hatte ich nie was. Bei manchen Apps gibts nervie Einschraenkungen, andere wieder sind da recht grosszuegig.


Wenn man nett und freundlich ist und nicht bloede rum luegt, dann sind die Maedels auch ganz happy. Die haben viele bloede perverse die nur Nacktbilder schicken oder sich fuer Europaer ausgeben obwohl sie Pinoys sind usw.
Einfach eiskalt ins Profil schreiben was man will. Flirten, Sex oder Beziehung oder was auch immer. Filipinas sind da unglaublich viel offener und umgaenglicher als europaeische Frauen.


Einer meiner Arbeitskollegen trifft die meisten Maedels uebrigens auch ueber Tinder. Tinder hatte ich nie probiert. Es ging die Registrierung glaube nicht richtig. Lag glaube ich daran das ich kein Wifi nutzte. (Zu der Zeit noch kein eigenes Internet gehabt)

12

Freitag, 10. August 2018, 13:46

Das sehe ich wie just me. Da könnte mir das Geld aus den Ohren kommen und ich würde nicht dafür bezahlen.
Mein Kollege Langzeit Student Anfang Mitte 30 war nach erfolgreichen Studium 1,5 Jahre in Asien unterwegs. Er hat es ganz treffend gesagt nicht Pattaya ist der größte Puff der Welt sondern die Phillipinen.
Das Problem bei den kostenlosen Börsen ist ( und Warscheinlich auch bei den du bezahlen musst ):

Viele mädels arbeiten und haben tagsüber und -/ oder abends gar keine Zeit.
Urlaub oder freie Tage haben auch die wenigstens.

Das zweite Problem ist das viele Bilder von den mädels mit Bild Bearbeitungs Programmen geliftet wurden. Die Realität sieht nicht so gut aus wie auf den Bildern.

Deshalb immer Plan b und c haben und fleißig aussortieren wenn man feststellt das sie arbeitet , geliftet und oder Kinder hat.


Mal so mal so. Einige sind arbeitslos, andere arbeiten. Mit den Bilden ist das auch nur teilweise richtig. Manche sind eben Fotogen und sehen in real dann nicht ganz so gut aus. Aber gibt schon sehr viele sehr huebsche Maedels. Dadurch das es auf den Philippinen ohnehin ueberdurchschnittlich viele gut aussehende Maedels gibt, ist der Anteil an huebschen Maedels doch vergleichsweise hoch.

Das manche Maenner nur Modeltypen wollen und sehr hohe Ansprueche haben, ist natuerlich klar. (diese dann wiederum meist Transen sind :P )


Wenn man nicht schuechtern ist und etwas Zeit investieren moechte, kann man aber auch sehr gut durch die Malls ziehen. Was hier rum laeuft, meine Guete. Ich arbeite ja in einer...da ist selten Blut im Kopf, wenn ich zum Rauchen raus gehe :D
Wenn man ein nicht zu uebel aussehender Europaer ist, kann man hier gefuehlt mindestens jede 2. sofort zu einem Date einladen.

Nur, per App kann man ungezwungener und direkter ausmachen was man wirklich will. Da sind auch die Maedels nicht so schuechtern, wie wenn man sie live anflirtet.

Muss jeder wissen und probieren wie er mag.

  • »Cienfuegos24« ist männlich

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2012

Beruf: Fotograf / Journalist

Hobbys: Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Motorradfahren, Mountainbiken

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. August 2018, 15:33

Kommt halt immer darauf an worauf man (n) aus ist.
Bei mir war es Zufall wo ich meine Frau kennengelernt hab. Möchte ich eine Frau aus der gehobenen Mittelschicht kennenlernen, dann würde ich vielleicht die gehobenen Discos und Bars in Makati und Eastwood unsicher machen wem das Spaß macht.

Aber ich würde ne Datingplattform bevorzugen, und hier nach Berufsgruppen filtern, wenn es eine Frau sein soll mit der man sich auch auf gehobenen Niveau unterhalten möchte. Die Geschmäcker sind ja verschieden. Ein Freund von mir hat extra ne "dumme" (bitte verzeiht) geheiratet...... Psychologisch will ich das nicht bewerten
Signatur von »Cienfuegos24«
"Kung gusto mong igalang ka, matuto kang gumalang muna"

"Wenn du respektiert werden willst, lerne zuerst andere zu respekteren
"